Berliner Unternehmerin des Jahres 2006 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work



AVIVA-BERLIN.de im September 2021 - Beitrag vom 26.10.2006


Berliner Unternehmerin des Jahres 2006
Jana Muschick

Am 28.10.2006 findet der 3. Berliner Unternehmerinnentag 2006 statt. Die Informationsbörse und Abendveranstaltung für selbständige Frauen. Seminarprogramm ist online - jetzt anmelden!




NEWSTita von Hardenberg moderiert die festliche Abendveranstaltung

Mit dem Preis "Berliner Unternehmerin des Jahres 2006" wird in diesem Jahr zum zweiten Mal eine Unternehmerin ausgezeichnet, die sich mit ihrem Unternehmen erfolgreich am Markt etabliert hat. Die Gewinnerin wird am 28. Oktober ab 19.00 Uhr im Rahmen der festlichen Abendveranstaltung des 3. Berliner Unternehmerinnentages im Atrium der Investitionsbank Berlin (IBB) bekannt gegeben und geehrt. Die offizielle Bekanntgabe und Prämierung der "Berliner Unternehmerin des Jahres 2006" wird Harald Wolf, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen, und Prof. Dr. Dieter Puchta, Vorsitzender des Vorstands der Investitionsbank Berlin, vornehmen.

Mit Tita von Hardenberg führt eine ebenso prominente wie erfahrene Jungunternehmerin durch das Programm. Als erfolgreiche TV-Moderatorin und Unternehmerin hat sie sich mit ihrem Unternehmen Kobalt Productions Film und Fernseh GmbH bundes- und europaweit einen Namen gemacht.


Die Berliner Unternehmerin des Jahres 2006 wurde gesucht. Erfolgreiche sowie qualifizierte Unternehmerinnen konnten sich bis zum 22. September 2006 selbst bewerben, Anregungen oder Vorschläge für diese Bewerbungen durften auch über Dritte erfolgen. Die Auszeichnung für die Berliner Unternehmerin 2006 wird im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung am 28. Oktober 2006 durch Harald Wolf, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen, verliehen.

Unternehmerinnen oder Frauen, die beabsichtigen, sich selbständig zu machen, sind zum 3. Berliner Unternehmerinnentag eingeladen. Es werden ca. 500 Teilnehmerinnen erwartet. Um 9.30 Uhr findet die Eröffnungsveranstaltung mit Harald Wolf und Dr. Birgit Roos, Mitglied des Vorstands der Investitionsbank Berlin, statt. Weitere Gäste werden den Auftakt bereichern.

Im Rahmen einer Informationsbörse präsentieren wichtige Institutionen ihr Angebot für Unternehmerinnen und Gründerinnen. Diese Börse wird um 11 Uhr offiziell mit einem Presserundgang eröffnet. Mehr als 30 bedeutende AnsprechpartnerInnen stehen Ihnen hier mit Rat und neuesten Fakten zur Verfügung. Dazu gehören unter anderem Unternehmerinnennetzwerke, Banken, Kammern und Technologie-, Beratungs- und Gründerzentren. Auch Stiftungen, Verbände und Wirtschaftsfördergesellschaften werden anwesend sein. Der Besuch dieser Informationsbörse und der Foren ist kostenfrei.


AVIVA-Berlin verlost 2x 2 Freikarten, 1 x 2 für die Seminare und 1 x 2 für Abendveranstaltung. Bitte senden Sie uns bis zum 26.10.06 eine mail an folgende Adresse: gewinnspiel@aviva-berlin.de


Das Programm ist breit gefächert, da auch Foren und verschiedene Seminare angeboten werden. Die Podiumsdiskussion zu Aspekten der Selbständigkeit von Frauen wird ebenfalls kostenfrei angeboten.

Das Seminarprogramm des 3. Berliner Unternehmerinnentages ist online - jetzt anmelden!

Schwerpunkte der hochwertigen Seminare bilden Themen zu Management, Marketing, Networking, Finanzen und Märkte: "Wie präsentiere ich mein Unternehmen in der Öffentlichkeit?", "Welche betriebswirtschaftlichen Kennzahlen sind bei Controllingprozessen wichtig?", "Welche wirkungsvollen Marketingstrategien bieten sich bei knappen Budgets an?", "Welche Chancen bietet der Zukunftsmarkt Mitel- und Osteuropa?". Qualifizierte Dozentinnen werden dazu Beispiele aus der Praxis näher beleuchten. Diese Veranstaltungen sind kostenpflichtig mit 25 Euro pro Seminar. Eine Voranmeldung bis zum 20. Oktober 2006 ist erforderlich.

Die Abendveranstaltung mit festlichem Buffet, musikalischer Begleitung durch die Band "First Ladies" und einer Tombola bildet den Abschluss des inhalts- und kontaktreichen Tages. Gute Gespräche sollen den Abend versüßen, der dann mit der Prämierung der "Berliner Unternehmerin des Jahres 2006" abgeschlossen wird. Die Abendveranstaltung ist ebenfalls kostenpflichtig und bedarf einer Anmeldung.

VeranstalterInnen sind die Investitionsbank Berlin und die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen des Landes Berlin. Kofinanziert wird die Veranstaltung von der Europäischen Union mit Hilfe von Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Weitere Informationen und die Anmeldeformulare erhalten Sie unter:
www.berliner-unternehmerinnentag.de

Informationsveranstaltung
9.30 bis 17 Uhr
Veranstaltungsort:
Ludwig Erhard Haus
Fasanenstraße 85
10623 Berlin
www.leh-berlin.de

Abendveranstaltung
Ab 19 Uhr
Veranstaltungsort
Investitionsbank Berlin, Atrium
Bundesallee 210
10719 Berlin
www.ibb.de


Women + Work

Beitrag vom 26.10.2006

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Berliner Frauenpreis 2022 ausgeschrieben

. . . . PR . . . .

Berliner Frauenpreis 2022 ausgeschrieben
Nominierungen können bis zum 10. Oktober 2021 eingereicht werden.
Infos zu den Auswahlkriterien, den Teilnahmebedingungen und dem Ausschreibungsformular als Download unter: www.berlin.de

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise