Beispiele für einfallsreiche Non-Profit-PR gesucht - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work



AVIVA-BERLIN.de im September 2021 - Beitrag vom 27.01.2005


Beispiele für einfallsreiche Non-Profit-PR gesucht
AVIVA-Redaktion

Ungewöhnliche, originelle und erfolgreiche Projekte aus dem Gebiet der Non-Profit-PR werden in diesem Jahr erstmals mit dem "Best Practice Award für innovative Non-Profit-PR" ausgezeichnet.




Die neugeschaffene Auszeichnung hat unter anderem das Ziel, hervorragende PR-Leistungen von Non-Profit-Organisationen und dienstleistungsorientierten Unternehmen bekannt zu machen und zu fördern. Auch mit Low- oder No-Budget-Etats kann Herausragendes fürs Image getan werden.

Bewerben können sich alle haupt- oder nebenberuflich in der Non-Profit-PR Tätige (auch Selbständige). Eingereicht werden können Beschreibungen abgeschlossener PR-Projekte, PR-Materialien oder PR-Konzepte für soziale oder kirchliche Organisationen sowie für dienstleistungsorientierte Institutionen (etwa Kommunen, Verwaltungen, Hochschulen, wissenschaftliche Einrichtungen). Verliehen wird der Preis im Rahmen des ersten "PR-Praxis-Symposiums", dem Kommunikationsforum für Non-Profit- PR-Fachleute, das am 2. und 3. Juni in Augsburg stattfindet.

Veranstalter ist das Weiterbildungsinstitut burcom, das auf Non-Profit-PR spezialisiert ist. Unterstützt wird die Preisverleihung von der Securvita-Krankenversicherung.
Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos, Anmeldeschluss ist der 25. März.

Nähere Informationen unter www.burcom.de oder Tel.: 0228-3240480
Best Practice Award Bewerbungsschluss: 25. März 2005

Jury:
Dr. Daniela Burkhardt
, burcom
Dr. Heinz-G. Nöcker, siegen:kommunikation
Norbert Osterwinter, Bertelsmann Stiftung
Norbert Schnorbach, Securvita Krankenkasse
Preisverleihung im Rahmen des PR-Praxis-Symposiums
am 2./3. Juni 2005 in Augsburg
Teilnahmebeitrag
Die Einreichung von Projekten/Konzepten ist kostenfrei
Anmeldung:
www.burcom.de


Women + Work

Beitrag vom 27.01.2005

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Berliner Frauenpreis 2022 ausgeschrieben

. . . . PR . . . .

Berliner Frauenpreis 2022 ausgeschrieben
Nominierungen können bis zum 10. Oktober 2021 eingereicht werden.
Infos zu den Auswahlkriterien, den Teilnahmebedingungen und dem Ausschreibungsformular als Download unter: www.berlin.de

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise