2. Workshop für junge Frauen am 15./16. Januar 2004 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work





 

Chanukka 5782




AVIVA-BERLIN.de im November 2021 - Beitrag vom 03.12.2003


2. Workshop für junge Frauen am 15./16. Januar 2004
Sabine Grunwald

Mehr Frauen und Mädchen in Technik, IT und Handwerk: Im Rahmen eines EU-Projekts bietet Life e.V. seinen zweiten kostenlosen Präsentationsworkshop für weibliche Azubis an.




Life e.V. sucht Technik-Botschafterinnen
Azubis aus technischen, handwerklichen und IT-Berufen, denen ihr Beruf Spaß macht und die gerne darüber berichten möchten, können an einem kostenlosen 2-Tages-Workshop teilnehmen. Hier haben sie die Möglichkeit, folgende Präsentations- und Kommunikationstechniken zu erwerben:

  • Reden vor Gruppen

  • Selbstpräsentation

  • Moderation von Gruppengesprächen


  • Aktuell ist der Verein zusammen mit jungen Frauen in Partnerschulen zu Gast, wo sie ihre - für Mädchen noch immer untypischen - Berufe präsentieren.

    Von diesem Angebot profitieren alle Seiten:
  • die Azubis erweitern ihre Kompetenzen

  • die Betriebe machen aktives Marketing für ihre Ausbildungsberufe

  • die Schülerinnen erweitern ihren beruflichen Horizont.


  • Life e.V. ist ein Bildungsträger, der Mädchen und Frauen für technische und handwerkliche Berufe aus- und weiterbildet. Die Angebote reichen von der "Mädchenwerkstatt" (ab 10 Jahre) bis zur 10-monatigen Weiterbildung für Natur- und Ingenieurwissenschaftlerinnen. Die Bereiche: Kommunikation, Projektmanagement und Marketing
    In den eigenen Werkstätten werden Elektro- und Gas-Wasser-Installateurinnen ausgebildet. Zusätzlich besteht die Möglichkeit einer einjährigen "Ausbildung auf Probe".
    Mit einem speziell auf Mädchen ausgerichteten Assessment-Verfahren können junge Frauen ihre Potenziale in Technik, Handwerk und IT erforschen



    Termin: 15./16.01.2004
    9.00-16.00 Uhr
    bei Life e.V., Dircksenstr. 47, 10178 Berlin, 2. Quergebäude
    max. 16. Teilnehmerinn
    Anmeldung über:
    www.life-online.de
    Anmeldeschluss: 20.12.2003
    Information: Martina Kretschmann
    Tel.: 030 30 87 98 11


    Women + Work

    Beitrag vom 03.12.2003

    Sabine Grunwald 






    AVIVA-News bestellen
      AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



    MITRA. Kinostart: 18.11.2021

    . . . . PR . . . .

    MITRA
    Inspiriert vom Schicksal seiner Familie erzählt Regisseur Kaweh Modiri die Geschichte der Iranerin Haleh, die 37 Jahre nach der Hinrichtung ihrer Tochter die Frau wieder trifft, die sie dafür verantwortlich macht. Paraderollen für Jasmin Tabatabai, Shabnam Tolouei und Singer-Songwriter Mohsen Namjoo, der auch die Filmmusik komponierte.
    Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/mitra

    fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

    Zuhurs Töchter. Kinostart am 04.11.2021

    . . . . PR . . . .

    Zuhurs Töchter
    Das Regie-Team Laurentia Genske und Robin Humboldt zeichnet in ihrem neuen Werk das Porträt der beiden Transgender-Teenager Lohan und Samar, die in ihrer neuen Heimat Deutschland endlich ihre weibliche Identität entfalten können.
    Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/ zuhurstoechter

    Dear Future Children. Ab 14. Oktober 2021 im Kino

    . . . . PR . . . .

    Dear Future Children
    Drei Länder, drei Konflikte, drei Frauen und ein ähnliches Schicksal: Doch sie haben nicht vor aufzugeben: Hilda in Uganda, Rayen in Santiago de Chile, und Pepper in Hongkong. Sie kämpfen weiter. Für ihre und unsere zukünftigen Kinder.
    Mehr zum Film und Termine der Kinotour unter: www.camino-film.com/filme/dearfuturechildren

    Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

    . . . . PR . . . .

    Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
    Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
    Mehr zum Buch und bestellen unter:
    www.avant-verlag.de

    Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

    Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.


    Kooperationen

    Raupe und Schmetterling
    Paula Panke
    bücherfrauen - women in publishing
    FCZB
    GEDOK-Berlin
    BEGiNE
    gründerinnenzentrale
    Frauenkreise