ADC Wettbewerb 2005 ist gestartet - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work



AVIVA-BERLIN.de im September 2021 - Beitrag vom 28.11.2004


ADC Wettbewerb 2005 ist gestartet
Julia Richter

Am 19. März 2005 findet in Berlin die Preisverleihung statt. Den Vorsitz der diesjährigen Jury hat Fred Baader. Die Anmeldung bis zum 3.1.2005 kann erstmals auch digital erfolgen.




Der Jury-Chairman beim bevorstehenden ADC Wettbewerb im März 2005 in Berlin heißt Fred Baader. Der Texter, Kreativdirektor und Unternehmer ist seit 1978 ADC Mitglied und hat mit dem legendären Slogan "Otto �, find ich gut" sowie zahlreichen anderen erfolgreichen Kampagnen Werbegeschichte geschrieben.
Für seine Arbeiten wurde er mit über 100 Auszeichnungen und Medaillen geehrt.

�,Go for Gold�, heißt das Motto des ADC Wettbewerbs im März 2005, bei dem die größte Kreativjury der Welt die begehrten goldenen, silbernen und bronzenen Nägel verleiht. 2004 wurde mit über 3600 eingereichten Arbeiten ein neuer Rekord aufgestellt. Die Beteiligung lag um 5 Prozent höher als 2003.

Die Veranstaltung ist ein Großereignis in der Branche. Kreative Köpfe aus dem In- und Ausland treffen sich in Berlin und besuchen die zahlreichen Konferenzen, Shows und Parties.

Die Jury tagt in 16 Gruppen am 16./17. März 2005 in Berlin. Vom 18. bis zum 21. März 2005 ist die Ausstellung mit allen eingereichten Arbeiten in Berlin für die Öffentlichkeit zu besichtigen. Am 19. März 2005 findet bei der ADC Awards Show die feierliche Verleihung der edelmetallenen Nägel statt. Die Gewinnerarbeiten touren anschließend quer durch die Republik und werden schließlich im ADC Buch veröffentlicht.

Erstmalig können die Anmeldeformalitäten in diesem Jahr einfach und schnell online unter www.adc.de abgewickelt werden. Alle Kreativen, Agenturen, Unternehmen und Medien, deren Arbeiten im Jahr 2004 in Deutschland veröffentlicht und entwickelt wurden, können an dem aus 36 Kategorien bestehenden Wettbewerb teilnehmen. Neue Wettbewerbskategorie ist die Kommunikationsdisziplin "Events".

Teilnahmebedingungen und Anmeldungen noch bis zum 3. Januar 2005 unter www.adc.de

Lesen Sie auch das AVIVA-Berlin Interview der ADC-Geschäftsführerin, Susann Schronen, und den Bericht zum ADC Wettbewerb 2004

Art Directors Club für Deutschland (ADC) E.V.
Leibnizstr. 65
10629 Berlin


Women + Work

Beitrag vom 28.11.2004

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Berliner Frauenpreis 2022 ausgeschrieben

. . . . PR . . . .

Berliner Frauenpreis 2022 ausgeschrieben
Nominierungen können bis zum 10. Oktober 2021 eingereicht werden.
Infos zu den Auswahlkriterien, den Teilnahmebedingungen und dem Ausschreibungsformular als Download unter: www.berlin.de

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise