Infotag Wiedereinstieg. Orientierung und Beratung für Berufsrückkehrerinnen - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work



AVIVA-BERLIN.de im September 2021 - Beitrag vom 04.08.2008


Infotag Wiedereinstieg. Orientierung und Beratung für Berufsrückkehrerinnen
AVIVA-Redaktion

Der "Infotag Wiedereinstieg" bietet lokale Veranstaltungen für Berufsrückkehrerinnen an. Für Organisation und Durchführung werden noch VeranstalterInnen gesucht!




Mehr als zwei Drittel aller Frauen möchte nach einer familienbedingten Pause zurück in den Beruf. Doch vor allem für Frauen, die mehrere Jahre aus der Erwerbstätigkeit ausgeschieden sind, ist der Wiedereinstieg nicht selten ein Hindernislauf. Mangelnde Unterstützung durch Familie und PartnerInnen, Zurückweisung bei Vorgesetzten oder den KollegInnen, als auch fehlende Alltagserfahrung im Beruf führen zu einem Berg scheinbar unüberwindbarer Probleme.

Um dem entgegen zu wirken, initiiert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ab sofort lokale Veranstaltungen für Frauen. Das zentrale Thema ist die Berufsrückkehr nach einer familienbedingten Pause. Im Rahmen des "Infotag Wiedereinstieg" werden in den kommenden zwei Jahren bundesweit Messen durchgeführt. Dort wird an Infoständen, in Vorträgen, Workshops und Coachings zu Themen wie Berufsplanung, Organisation der Kinderbetreuung, Bewerbung und Zeitmanagement informiert und beraten.

Ausgerichtet werden die Veranstaltungen von örtlichen Gleichstellungsbeauftragten, Beauftragten für Chancengleichheit der Agenturen für Arbeit, Beratungsstellen sowie von Frauenorganisationen und –verbänden. Für die Durchführung werden aber auch weiterhin KooperationspartnerInnen gesucht. Diese werden bei der Umsetzung ihrer Ideen vom ersten Schritt der Planung bis zum Tag der Veranstaltung von den Mitarbeiterinnen des Servicebüros unterstützt. So werden zum Beispiel AnsprechpartnerInnen vermittelt, die regionale Pressearbeit unterstützen, kostenlose Werbematerialien angeboten und individuelle Programmflyer gestaltet.

Der "Infotag Wiedereinstieg" richtet sich sowohl an Frauen, die erst noch über das Ob eines beruflichen Comebacks nachdenken als auch an diejenigen, die ihren Wiedereinstieg bereits konkret planen. Aber nicht nur die hoch motivierten Wiedereinsteigerinnen profitieren von einer neuen beruflichen Perspektive. Auch für die ArbeitgeberInnen rechnet sich die Beschäftigung von Frauen nach der Familienzeit – besonders angesichts der demografischen Entwicklung und eines sich verschärfenden Fachkräftemangels.

Weitere Infos:

Wer einen Infotag Wiedereinstieg organisieren, weiterempfehlen oder sich als Kooperationspartnerin bzw. Kooperationspartner beteiligen möchte, kann sich unter der Telefonnummer 0221 -16082-32 oder per E-Mail an mail@infoboersen-fuer-frauen.de mit dem Servicebüro der "Infobörsen für Frauen" in Verbindung setzen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.infoboersen-fuer-frauen.de/wiedereinstieg .

Weiterlesen auf AVIVA Berlin:

Fortbildung von MitarbeiterInnen im Pressebereich, ein Seminar der Infobörsen am 18.09.2008 in Berlin.



Women + Work

Beitrag vom 04.08.2008

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Berliner Frauenpreis 2022 ausgeschrieben

. . . . PR . . . .

Berliner Frauenpreis 2022 ausgeschrieben
Nominierungen können bis zum 10. Oktober 2021 eingereicht werden.
Infos zu den Auswahlkriterien, den Teilnahmebedingungen und dem Ausschreibungsformular als Download unter: www.berlin.de

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise