9. Berliner Unternehmerinnentag und Auszeichnung der Berliner Unternehmerin 2018/2019 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work



AVIVA-BERLIN.de im November 2021 - Beitrag vom 17.10.2018


9. Berliner Unternehmerinnentag und Auszeichnung der Berliner Unternehmerin 2018/2019
AVIVA-Redaktion

Unter dem Motto "Business machen, erfolgreich führen, nachhaltig wachsen" findet am Freitag, 2. November 2018 der 9. Berliner Unternehmerinnentag statt. Von 12 bis 17 Uhr wird in der IHK Berlin (Ludwig Erhard Haus, Fasanenstraße 85, 10623 Berlin) mit Plenumsdiskussionen, Best-Practice-Runden, Fachvorträgen, Coaching-Angeboten (mit Anmeldung) und einer flankierenden Info- und Kontaktbörse ein vielfältiges Programm geboten.




Die Veranstaltung richtet sich an gestandene Unternehmerinnen, die sich vernetzen und inspirieren lassen möchten. Aber auch an Frauen, die noch vor der Gründung oder am Anfang ihrer Selbständigkeit stehen und wertvolle Informationen sammeln, Beratungsangebote wahrnehmen und Kontakte knüpfen möchten – von und mit hochkarätigen Expertinnen aus Theorie und Praxis. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Dabei sind unter anderen die Kabarettistin und Schauspielerin Idil Nuna Baydar, Juniorprofessorin Dr. Kerstin Ettl von der Universität Siegen, Journalistin und Bloggerin Tina Groll, Performance-Trainerin Dr. Gerlinde Kempendorff, Empowerment-Aktivistin Zita Küng, Achtsamkeits-Coach Meriç Temuçin, Unternehmensberaterin und Autorin Stefanie Unger sowie zahlreiche engagierte Berliner Unternehmerinnen.

Im Mittelpunkt des Programms stehen die Themen: "Frauenbilder, Macht und Medien", "Digitalisierung", "Nachfolge und Betriebsübernahme", "Wachstum und Finanzierung", "Achtsamkeit und Nachhaltigkeit" sowie der "erfolgreiche Umgang mit privaten und geschäftlichen Krisen".

Ab 19 Uhr findet die Auszeichnung der "Berliner Unternehmerin 2018/2019" mit Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe, statt. Mit dieser Auszeichnung werden engagierte Unternehmerinnen gewürdigt, die den Wirtschaftsraum Berlin erfolgreich mitgestalten und Vorbildfunktion besitzen. Alle Preisträgerinnen seit 2004 beweisen eindrucksvoll, wie Frauen Business machen, erfolgreich führen und nachhaltig wachsen. Sie alle sind eine wichtige Säule der Berliner Wirtschaft. Eine Jury unabhängiger Expertinnen und Experten ermittelte die drei Finalistinnen, die im Rahmen einer Gala vorgestellt und für ihr erfolgreiches Wirken ausgezeichnet werden. Die Preisverleihung mit Dinner findet im ALICE Rooftop im STILWERK (Kantstraße 17, 10623 Berlin, nur mit Anmeldung) statt.

Detaillierte Informationen zum 9. Berliner Unternehmerinnentag zu den Einzelcoachings sowie zur abendlichen Preisverleihung zur "Berliner Unternehmerin 2018/2019" unter finden Sie unter:
www.berliner-unternehmerinnentag.de und www.facebook.com


Women + Work

Beitrag vom 17.10.2018

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



MITRA. Kinostart: 18.11.2021

. . . . PR . . . .

MITRA
Inspiriert vom Schicksal seiner Familie erzählt Regisseur Kaweh Modiri die Geschichte der Iranerin Haleh, die 37 Jahre nach der Hinrichtung ihrer Tochter die Frau wieder trifft, die sie dafür verantwortlich macht. Paraderollen für Jasmin Tabatabai, Shabnam Tolouei und Singer-Songwriter Mohsen Namjoo, der auch die Filmmusik komponierte.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/mitra

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Zuhurs Töchter. Kinostart am 04.11.2021

. . . . PR . . . .

Zuhurs Töchter
Das Regie-Team Laurentia Genske und Robin Humboldt zeichnet in ihrem neuen Werk das Porträt der beiden Transgender-Teenager Lohan und Samar, die in ihrer neuen Heimat Deutschland endlich ihre weibliche Identität entfalten können.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/ zuhurstoechter

Dear Future Children. Ab 14. Oktober 2021 im Kino

. . . . PR . . . .

Dear Future Children
Drei Länder, drei Konflikte, drei Frauen und ein ähnliches Schicksal: Doch sie haben nicht vor aufzugeben: Hilda in Uganda, Rayen in Santiago de Chile, und Pepper in Hongkong. Sie kämpfen weiter. Für ihre und unsere zukünftigen Kinder.
Mehr zum Film und Termine der Kinotour unter: www.camino-film.com/filme/dearfuturechildren

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise