Fotowettbewerb für Frauen. Vivian Maier Fotopreis sucht Einsendungen - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work



AVIVA-BERLIN.de im September 2021 - Beitrag vom 04.02.2016


Fotowettbewerb für Frauen. Vivian Maier Fotopreis sucht Einsendungen
AVIVA-Redaktion

Unter dem Motto "Starke Momente" können Fotos, ob Einzelbilder oder Serien, ob Farbe oder Schwarzweiß, bis zum 7. Februar 2016 bei Camerawoman, das erste Fotomagazin für Frauen, eingereicht werden.




Mit dem Vivian Maier Fotopreis 2016 wird zu einem Wettbewerb aufgerufen, der sich in erster Linie an Frauen richtet. Der Preis ist nach der amerikanischen Street-Photography-Legende Maier benannt, deren grandiose Schwarzweißbilder erst nach ihrem Tod bekannt wurden. Bis zum 7. Februar kann jede Teilnehmerin maximal zehn Bilder auf die speziell dafür eingerichtete Website laden.

Unter dem Motto "Starke Momente" sind alle Fotos, ob Einzelbilder oder Serien, in Farbe und Schwarzweiß willkommen. Als Gewinne winken digitale Systemkameras, Laborgutscheine, Fototaschen und Stative. Die besten Fotos aus dem Wettbewerb sollen auf der Imaging-Weltmesse photokina im Herbst in Köln gezeigt werden. Veranstalter des Vivian Maier Fotopreises ist das neue Fachmagazin camerawoman.

Zu den Sponsoren des Wettbewerbs zählen die Kameramarke Olympus, die Handelsgruppe Foto Gregor, der Online-Fotoservice Pixum und der Stativhersteller Sirui. Bilder können unter der Webadresse www.vivian-maier.de/starke-momente eingereicht werden. Hier sind auch alle bereits geladenen Fotos zu sehen, die dort kommentierbar sind.

Die Gewinnerinnen und Gewinner finden sich mit ihren Bildern in der Frühjahrsausgabe des Magazins camerawoman und auch online auf dem Portal des Wettbewerbs wieder.

Mehr Infos:

Wettbewerb: www.vivian-maier.de/starke-momente

Camerawoman, das erste Fotomagazin für Frauen: camerawoman.de

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Finding Vivian Maier. Ein Film von Charlie Siskel und John Maloof – ab 9. Oktober 2014 auf DVD & VoD
Mit "Finding Vivian Maier" ist es den Regisseuren gelungen, einen der bewegendsten Dokumentarfilme der letzten Jahre zu drehen. Die 2009 in den USA gestorbene heimliche Fotografin fasziniert nicht nur aufgrund ihres fantastisch umfangreichen Werkes.



Women + Work

Beitrag vom 04.02.2016

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Berliner Frauenpreis 2022 ausgeschrieben

. . . . PR . . . .

Berliner Frauenpreis 2022 ausgeschrieben
Nominierungen können bis zum 10. Oktober 2021 eingereicht werden.
Infos zu den Auswahlkriterien, den Teilnahmebedingungen und dem Ausschreibungsformular als Download unter: www.berlin.de

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise