Nicole Kidman nimmt Auszeichnung für ihr Engagement für Frauenrechte entgegen - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work



AVIVA-BERLIN.de im November 2021 - Beitrag vom 12.07.2013


Nicole Kidman nimmt Auszeichnung für ihr Engagement für Frauenrechte entgegen
AVIVA-Redaktion

Die Schauspielerin und UN Women Sonderbotschafterin sowie UN Women Acting Head Lakshmi Puri nahmen von der Cinema for Peace Stiftung im Rahmen einer Abendveranstaltung in Berlin eine Ehrung für...




... ihre Arbeit entgegen.

Die Stiftung schrieb hierzu in ihrer Begründung:

"Nicole Kidman hat dabei geholfen, unzähligen Frauen eine Stimme zu geben, die Opfer von geschlechtsbezogener Gewalt geworden sind. Sie ist ein Vorbild für viele."

Kidman wurde zur UN Women Sonderbotschafterin berufen, um sich für die Stärkung der Frauenrechte weltweit einzusetzen. Ihr besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Beendigung von Gewalt gegen Frauen. Sie ist internationale Sprecherin der Initiative Say NO – UNiTE to End Violence against Women und hat zahlreiche Opfer von sexueller Gewalt auf der ganzen Welt getroffen und so mehr öffentliche Aufmerksamkeit auf diese Art von Menschenrechtsverletzung gelenkt. Angesprochen auf das Thema und ihr Engagement als UN Women Sonderbotschafterin sagt Kidman:

"Ich habe weltweit viel über das fürchterliche Ausmaß der Gewalt gegen Frauen und ihre Auswirkungen erfahren. Als ich das erste Mal hörte, dass jede dritte Frau einmal im Leben Opfer von Gewalt wird, war ich unglaublich geschockt. Seither widme ich einen großen Teil meiner Arbeit für UN Women diesem Thema."

Seit 2001 bringt Cinema for Peace international bekannte Persönlichkeiten aus Film, Politik und Gesellschaft zusammen, um Aufmerksamkeit auf humanitäre Themen zu lenken. UN Women Acting Head Lakshmi Puri schätzt die Arbeit der Stiftung und deren Auszeichnung und weist angesichts der konstanten Herausforderung zur Stärkung der Frauenrechte und Gleichberechtigung der Geschlechter auf den Bedarf an starken Partnern hin:

"Es gibt so viel zu tun. Gerade jetzt schauen wir auf Ägypten, wo UN Women seit Beginn des demokratischen Wandels Frauen unterstützt. In dieser kritischen Phase müssen Frauen in den friedensschaffenden und demokratischen Dialog einbezogen werden, um die Zukunft des Landes mitzugestalten."

Sie führte weiter aus: "Auch in Syrien müssen Frauen an dem Versöhnungsprozess beteiligt werden. UN Women ist Anwalt und Unterstützer für Frauen, um dies zu ermöglichen."



Weitere Informationen finden Sie unter:

UN-Sicherheitsrat verabschiedet Resolution zur Verfolgung und Bestrafung sexueller Gewalt in Konflikten

Schauen Sie hinter die Maske - UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V. startet Kampagne gegen Gewalt





Women + Work

Beitrag vom 12.07.2013

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



MITRA. Kinostart: 18.11.2021

. . . . PR . . . .

MITRA
Inspiriert vom Schicksal seiner Familie erzählt Regisseur Kaweh Modiri die Geschichte der Iranerin Haleh, die 37 Jahre nach der Hinrichtung ihrer Tochter die Frau wieder trifft, die sie dafür verantwortlich macht. Paraderollen für Jasmin Tabatabai, Shabnam Tolouei und Singer-Songwriter Mohsen Namjoo, der auch die Filmmusik komponierte.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/mitra

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Zuhurs Töchter. Kinostart am 04.11.2021

. . . . PR . . . .

Zuhurs Töchter
Das Regie-Team Laurentia Genske und Robin Humboldt zeichnet in ihrem neuen Werk das Porträt der beiden Transgender-Teenager Lohan und Samar, die in ihrer neuen Heimat Deutschland endlich ihre weibliche Identität entfalten können.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/ zuhurstoechter

Dear Future Children. Ab 14. Oktober 2021 im Kino

. . . . PR . . . .

Dear Future Children
Drei Länder, drei Konflikte, drei Frauen und ein ähnliches Schicksal: Doch sie haben nicht vor aufzugeben: Hilda in Uganda, Rayen in Santiago de Chile, und Pepper in Hongkong. Sie kämpfen weiter. Für ihre und unsere zukünftigen Kinder.
Mehr zum Film und Termine der Kinotour unter: www.camino-film.com/filme/dearfuturechildren

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise