Françoise Sagan - Die dunklen Winkel des Herzens - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

FRAU STERN
AVIVA-Berlin > Gewinnspiele AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   Gewinnspiele
   Frauennetze
   E-cards
   About us
 


Happy New Year 5780 - Schana tova u-metuka!

AVIVA wishes you a sweet, peaceful and happy Rosh HaShana!
AVIVA wünscht ein süßes, glückliches, gesundes und friedliches Neues Jahr 5780!



Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2019







 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2019 - Beitrag vom 26.11.2019


Françoise Sagan - Die dunklen Winkel des Herzens
AVIVA-Redaktion

Die Sensation aus Frankreich: ein bisher unveröffentlichter Roman von Françoise Sagan, 65 Jahre Erscheinen ihres ihren ersten Romans, der die damals 18 jährige über nacht zum Star der Literaturszene der Existenzialist*innen machte. "Bonjour tristesse". AVIVA-Berlin verlost 3 Bücher



Ein schwerer Autounfall hätte Ludovic Cresson beinah das Leben gekostet. Doch gegen alle Wahrscheinlichkeit überlebt er das Unglück, und nicht nur das: Nach einiger Zeit ist er vollständig genesen. Sehr zum Bedauern seiner Frau Marie-Laure, die sich in ihrer Rolle der vermögenden Witwe gut gefiel. Sie erträgt die zärtlichen Avancen ihres wiederauferstandenen Mannes kaum, schließlich hatte sie bereits die Musik für seine Beerdigung auswählt. Eines Tages belauscht Henri, Ludovics Vater, eine unschöne Szene zwischen den Eheleuten, er bangt um das männliche Selbstwertgefühl seines Sohnes und beschließt einzugreifen. Sein Plan scheint zunächst aufzugehen, bis plötzlich Fanny auftaucht, die charmante Mutter der launischen Marie-Laure, und für einigen Wirbel in der Industriellenvilla sorgt.

Ein zeitloser, unvollendet gebliebener Roman, der den Geist von "Bonjour tristesse" atmet: kühl und schlicht im Stil, mit großem Gespür für Witz und Ironie, für Dialoge und Charakterzeichnung.

Zur Autorin: Françoise Sagan wurde 1935 geboren. Mit achtzehn Jahren schrieb sie in wenigen Wochen ihren ersten Roman, "Bonjour tristesse", kaufte sich einen Jaguar, spielte, trank, nahm Kokain und galt fortan als Protagonistin des französischen Existenzialismus. Sie verfasste Theaterstücke, Filmdrehbücher, Musiktexte und mehr als 40 Romane, die immer wieder auf den Bestsellerlisten standen. "Bonjour tristesse" wurde 1954 mit dem Grand Prix des Critiques ausgezeichnet. Françoise Sagan starb am 24. September 2004 in Honfleur.

Françoise Sagan
Die dunklen Winkel des Herzens

Originaltitel: Les Quatre Coins du Coeur
Aus dem Französischen von Waltraud Schwarze und Amelie Thoma
Hardcover mit Schutzumschlag, 192 Seiten
€ 20,00 (D) / 20,60 (A) / 22,90 SFR (CH)
ISBN: 978-3-550-20091-5
Ullstein Verlag, erschienen am 26. November 2019
Mehr zum Buch unter: www.ullstein-buchverlage.de

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Francoise Sagan - Ein bisschen Sonne im kalten Wasser
Zum ersten Mal stellte Sagan in ihrem achten, 1969 erschienenen Roman einen Mann in den Mittelpunkt. Gilles befindet sich mitten in einer Depression – was er sich nur ungern eingesteht. Denn wer will schon an einer Modekrankheit leiden? (2015)

Francoise Sagan - Ich glaube, ich liebe niemanden mehr. Mit Originalzeichnungen von Bernard Buffet
Als die junge Sagan mit ihrem Aston Martin verunglückt, wird ihr ein Schmerzmittel verabreicht. Von den Verletzungen erholt sie sich, wird jedoch morphiumabhängig. Während eines Entzugs führt sie Tagebuch. Erstmalig liegt es nun in deutscher Übersetzung vor und erlaubt Einblicke in das Denken der unkonventionellen Frau. Es scheint fast, als sei sie nicht immer ganz so kompromisslos gewesen, wie ihr nachgesagt wird. (2011)

Bonjour Sagan, ein Film von Diane Kurys.
Diane Kurys erzählt das Leben der skandalumwitterten bisexuellen und lebenshungrigen Schriftstellerin Francoise Sagan, die 1954 mit nur 18 Jahren in den Literaturolymp aufstieg und heute noch als Ikone verehrt wird. (2009)


AVIVA-Berlin verlost 3 Bücher. Bitte senden Sie uns dazu die Namen weiterer Titel von Françoise Sagan beim Ullstein-Verlag, bis zum 31.01.2020 per Email an folgende Adresse: info@aviva-berlin.de


Hinweis zum Datenschutz:
Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie unserer Datenschutzerklärung
Durch die Teilnahme an diesem Gewinnspiel und im Falle eines Gewinns stimmen Sie der Übertragung Ihrer Daten (Name, Anschrift und E-Mail-Adresse) zu.
Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung bzw. unsere vorherige Anfrage nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.




Quelle/Copyright: Ullstein Verlag



Gewinnspiele Beitrag vom 26.11.2019 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2019 
zum Seitenanfang   suche   sitemap   impressum   datenschutz   home   Seite weiterempfehlenSeite drucken