CLEO. Kinostart: 25. Juli 2019 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

ES GILT DAS GESPROCHENE WORT
AVIVA-Berlin > Gewinnspiele AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   Gewinnspiele
   Frauennetze
   E-cards
   About us
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2019







 



AVIVA-BERLIN.de im Juli 2019 - Beitrag vom 11.07.2019


CLEO. Kinostart: 25. Juli 2019
AVIVA-Redaktion

Der preisgekrönte Kurzfilmregisseur Erik Schmitt ("Nashorn im Galopp", "Berlin Metanoia") legt mit CLEO sein lang erwartetes Spielfilmdebüt vor: Ein mit viel Liebe zum Detail komponierter, visuell überraschender Film voller Poesie, der die Zuschauer*innen gemeinsam mit der wunderbaren Marleen Lohse auf eine ganz besondere Reise durch Berlin mitnimmt. AVIVA verlost zwei Pakete bestehend aus je zwei Kinofreikarten für das Großstadtstadtmärchen "CLEO" und einem limitierten dot in art Motiv aus dem Film CLEO.



Cleo (Marleen Lohse) fühlt sich ihrer Heimatstadt Berlin auf ganz besondere Art und Weise verbunden. Doch der größte Wunsch der introvertierten und phantasievollen Einzelgängerin ist es, die Zeit zurückzudrehen – mit Hilfe einer magischen Uhr, die bei einem Raubzug in den 20er Jahren von den legendären Gebrüdern Sass erbeutet wurde und seither verschollen ist. Sie hofft, mit der Uhr den Tod ihrer Eltern ungeschehen machen zu können. Eines Tages lernt sie den Abenteurer Paul (Jeremy Mockridge) kennen, der auf einem Hausboot lebt und eine Schatzkarte ersteigert hat, die er nicht entschlüsseln kann. Führt sie zu dem Schatz, von dem auch Cleo träumt? Gemeinsam begeben sich Cleo und Paul auf einen abenteuerlichen Trip durch die pulsierende Großstadt. Sie begegnen verrückten Typen, liebenswerten Gestalten, Berliner Mythen und urbanen Legenden. Und als sie am Ende der Suche im düsteren Untergrund Berlins ankommen, stellt sich für Cleo die wichtigste aller Fragen: Soll sie die Zeit überhaupt zurückdrehen?

CLEO entstand an 50 Drehtagen und über 100 verschiedenen Motiven in Berlin. Die Produktion von Detailfilm wurde gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg, dem BKM, der Film und Medienstiftung NRW, Nordmedia, der FFA, dem DFFF, der Wim Wenders Stiftung und mit Unterstützung des Sendepartners ZDF.
Erik Schmitts Liebeserklärung an Berlin feierte am 8. Februar 2019 Weltpremiere als Eröffnungsfilm der Reihe Generation Kplus.

CLEO
Deutschland 2019
Regie: Erik Schmitt
DarstellerInnen: Marleen Lohse, Jeremy Mockridge, Max Mauff, Heiko Pinkowski, Andrea Sawatzki, Fabian Busch, Jean Pütz, Ben Münchow, Max Befort
Verleih: Weltkino
Lauflänge: 101 Minuten
Kinostart: 25. Juli 2019
Das Kino Moviemento präsentiert »Cleo« zum Bundesstart in Anwesenheit des Hauptdarstellers Jeremy Mockridge sowie des Regisseurs Erik Schmitt und des Produzenten Fabian Gasmia am 25.07. um 20.00 Uhr im Kino Moviemento Berlin, Kottbusser Damm 22, Berlin-Kreuzberg. (OmeU)
Der Trailer und mehr zum Film, sowie die Kinotour in Anwesenheit von Cast und Crew: www.cleo.movie und www.facebook.com/CLEOmovie und www.instagram.com/cleo_movie


AVIVA-Berlin verlost zwei Pakete, bestehend aus je zwei Kinofreikarten für das Großstadtstadtmärchen "CLEO" und einem limitierten dot in art Motiv aus dem Film CLEO im Wert von je 30€. Bitte senden Sie uns dazu die Beschreibung von drei prägnanten Szenen aus dem Trailer zu Cleo bis zum 01.08.2019 per Email an folgende Adresse: info@aviva-berlin.de



In limitierter Auflage: dot on art Motiv BERLIN TOWER aus dem Kinofilm CLEO. Das DIY-Kunstwerk zum Selberkleben aus bunten Klebepunkten.

Hinweis zum Datenschutz:
Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie unserer Datenschutzerklärung
Durch die Teilnahme an diesem Gewinnspiel und im Falle eines Gewinns stimmen Sie der Übertragung Ihrer Daten (Name, Anschrift und E-Mail-Adresse) zu.
Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung bzw. unsere vorherige Anfrage nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.



Quelle/Copyright: Weltkino



Gewinnspiele Beitrag vom 11.07.2019 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2019 
zum Seitenanfang   suche   sitemap   impressum   datenschutz   home   Seite weiterempfehlenSeite drucken