DAS KRUMME HAUS. Kinostart: 29. November 2018. Verlosung - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

AYKA
AVIVA-Berlin > Gewinnspiele AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   Gewinnspiele
   Frauennetze
   E-cards
   About us
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2019







 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2019 - Beitrag vom 23.11.2018


DAS KRUMME HAUS. Kinostart: 29. November 2018. Verlosung
AVIVA-Redaktion

Unter der Regie von Gilles Paquet-Brenner und mit den Darsteller_innen Glenn Close, Terence Stamp, Max Irons, Stefanie Martini und Gillian Anderson wurde mit DAS KRUMME HAUS (Originaltitel: Crooked House) der 39. Kriminalroman von Agatha Christie verfilmt AVIVA verlost drei Fanpakete (jeweils bestehend aus zwei Kinotickets und Roman zum Film)



In dieser klassischen Detektivgeschichte kehrt der ehemalige Diplomat Charles Hayward (Max Irons) von Kairo nach London zurück, wo er eine Karriere als Privatdetektiv beginnt. Als Aristide Leonides, ein reicher und skrupelloser Tycoon, in seinem Bett vergiftet aufgefunden wird, wird Detektiv Hayward in das Haus der Familie eingeladen, um den Fall aufzuklären. Im Zuge der voranschreitenden Ermittlungen muss er der schockierenden Erkenntnis ins Auge sehen, dass eine der Hauptverdächtigen Aristides Enkelin ist, seine Auftraggeberin und ehemalige Geliebte, Sophia (Stefanie Martini). Sophia und Charles Hayward hatten eine leidenschaftliche Affäre in Kairo, bevor sie eines Tages, ohne ein Wort zu verlieren, verschwand.

Unter der Regie von Gilles Paquet-Brenner und mit einer hochkarätigen Besetzung zu der u.a. Glenn Close, Terence Stamp, Max Irons, Stefanie Martini und Gillian Anderson gehören, wurde mit DAS KRUMME HAUS ein Agatha Christie-Roman in Szene gesetzt, den Christie selbst als einen Favoriten unter ihren Büchern bezeichnete.

"This book is one of my own special favourites. I saved it up for years, thinking about it, working it out, saying to myself: ´One day, when I´ve plenty of time, and want to really enjoy myself-I´ll begin it!´ I should say that of one´s output, five books are work to one that is real pleasure. Crooked House was pure pleasure. …However, practically everybody has liked Crooked House, so I am justified in my own belief that it is one of my best. I don´t know what put the Leonides family into my head-they just came. Then, like Topsy ´they growed´. I feel that I myself was only their scribe."

DAS KRUMME HAUS ist der 39. Kriminalroman von Agatha Christie und erschien erstmals 1949. Wie auch bei anderen Romantiteln verwendet die Autorin ein Motiv aus einem Kinderreim:

There was a crooked man, and he walked a crooked mile.
He found a crooked sixpence against a crooked stile.
He bought a crooked cat, which caught a crooked mouse,
And they all lived together in a little crooked house.


Zur Autorin: Dame Agatha Christie wurde am 15. September 1890 in Torquay, Grafschaft Devon, geboren und starb im Januar 1976 in Wallingford. Sie wurde vor allem durch ihre Kriminalromane und Kurzgeschichten bekannt, die mehrfach für Kino und Fernsehen verfilmt und für die Bühne adaptiert wurden. Sie schrieb 66 Romane, zahlreiche Kurzgeschichten, 2 Autobiographien, mehrere Lyriksammlungen und über 20 Bühnenstücke. Ihr Werk wurde in 5 Hörspielen, mehr als 70 Fernsehfilmen, 22 Kinofilmen und für einige Computerspiele adaptiert. Die verkaufte Weltauflage ihrer Bücher liegt bei über 2 Milliarden, das macht sie zur erfolgreichsten Kriminalschriftstellerin der Welt.
Zu ihren wohl berühmtesten Romanfiguren zählen Miss Marple und Hercule Poirot. Die Neu-Verfilmung von MORD IM ORIENT EXPRESS unter der Regie von Kenneth Branagh feierte im Dezember 2017 im Kino große Erfolge.

DAS KRUMME HAUS wurde von der FBW mit dem Prädikat ´Besonders wertvoll´ ausgezeichnet.

DAS KRUMME HAUS
Regie: Gilles Paquet-Brenner
Darsteller_innen: Glenn Close, Terence Stamp, Max Irons, Stefanie Martini und Gillian Anderson
Verleih: Twentieth Century Fox of Germany
Dauer: 115 Minuten
FSK: 12
Webseite: www.facebook.com/20thCenturyFoxGermany
Trailer: www.youtube.com
Das Buch ist im Hoffmann und Campe Verlag erschienen.
Kinostart: 29. November 2018


AVIVA-Berlin verlost drei Fanpakete (jeweils bestehend aus zwei Kinotickets und Roman zum Film). Senden Sie uns dazu bis zum 08.12.2018 eine Beschreibung der Abschluss-Szene aus dem Trailer per Email an folgende Adresse: info@aviva-berlin.de


Hinweis zum Datenschutz:
Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie unserer Datenschutzerklärung
Durch die Teilnahme an diesem Gewinnspiel und im Falle eines Gewinns stimmen Sie der Übertragung Ihrer Daten (Name, Anschrift und E-Mail-Adresse) zu.
Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung bzw. unsere vorherige Anfrage nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Quelle: Twentieth Century Fox of Germany



Gewinnspiele Beitrag vom 23.11.2018 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2019 
zum Seitenanfang   suche   sitemap   impressum   datenschutz   home   Seite weiterempfehlenSeite drucken