Women + Work, Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de

AVIVA-BERLIN.de Archiv im November 2020:

#frauenzählen. Start für den neuen Genderreport der Buchbranche
Das Forschungsprojekt #frauenzählen in Kooperation mit dem Institut für Medienforschung der Universität Rostock dokumentiert in seiner Pilotstudie "Sichtbarkeit von Frauen in Medien und im Literaturbetrieb" die größten Ungleichgewichte. 38 Codiererinnen und Codierer unter der Leitung von Janet Clark, Präsidentin der Mörderischen Schwestern e.V., und Nina George, Mitglied des Präsidiums im PEN-Zentrum Deutschland, zählten 2036 Rezensionen in 69 Medien aus.

mehr...

#Women4Europe #Europe4Women. Frauenmarsch und Frauenfest am Brandenburger Tor in Berlin
Unter dem Motto "Women for Europe - Europe for Women" werden am Europa-Tag am 9. Mai 2018 von 11.00 - 14.00 Uhr zahlreiche internationale Speaker*innen öffentlich zu den Themen Menschenrechte, Demokratie, Ökologie, Frieden, Gleichberechtigung, EqualPay sprechen und gegen Antisemitismus, Diskriminierung, Populismus, Autokratie und rückwärtsgewandtes Patriarchat eintreten.

mehr...

#Women4Europe #Europe4Women. Frauenmarsch und Frauenfest am Brandenburger Tor in Berlin 2019
Die Initiative EU Women lädt am Europatag, dem 9. Mai 2019, von 12 – 17 Uhr unter dem Motto "Women will fix the world. We will fix the world." zu einem Fest der Frauen. Zahlreiche Sprecher*innen setzen gemeinsam ein starkes Zeichen für humanistische Werte und gegen Rechts.

mehr...

1. Journalistinnen Barcamp - Wir sind Expertinnen - zur Jahrestagung 2016 des Journalistinnenbunds e.V. (jb) am 4. Juni in Berlin mit Gala mit Preisverleihung in drei Kategorien
Geehrt wird die Preisträgerin der Hedwig-Dohm-Urkunde (Dagmar Reim), des Marlies-Hesse-Nachwuchspreises (Eva Raisig) und des Courage-Preises für aktuelle Berichterstattung (Sandra Petersmann)

mehr...

100 Berlinerinnen und 3 Berliner kamen zum Equal Pay Day 2008
Die Aktion unter dem Motto: "Ich bin mehr wert" war ein voller Erfolg. Der Potsdamer Platz versank in einem Meer aus roten Taschen, die als Protestsymbol gegen ungleiche Bezahlung dienen.

mehr...

100 Jahre Frauenwahlrecht - Der deutsche Juristinnenbund und das Bundesjustizministerium der Justiz und für Verbraucherschutz feiern den Auftakt zum Jubiläum mit einer Buchpremiere
2018 feiern wir 100 Jahre Frauenwahlrecht. Der Deutsche Juristinnenbund e.V. (djb) und das Bundesministerium laden am 26. Juli 2017 ein zum feierlichen Jubiläumsauftakt und zur Buchpremiere des Sammelbandes "100 Jahre Frauenwahlrecht – Ziel erreicht! Und weiter?", herausgegeben von Dr. Isabel Rohner und Rebecca Beerheide (Ulrike Helmer Verlag). Mehr zur Veranstaltung sowie zum Buch und den Verfasserinnen der Beiträge hier auf AVIVA-Berlin

mehr...

100 Jahre Frauenwahlrecht - Parität in der Politik - Matinee im Schloss Bellevue
Vor fast genau 100 Jahren, am 19. Januar 1919, konnten Frauen zum ersten Mal wählen und gewählt werden, ein Meilenstein auf dem Weg zur Gleichberechtigung der Geschlechter. Zu diesem Anlass luden der Bundespräsident und Elke Büdenbender am 15. Januar 2019 gemeinsam mit dem Deutschen Juristinnenbund e.V. (djb) zum Feiern und Diskutieren ins Schloss Bellevue ein.

mehr...

11. Victress Awards Gala - VICTRESS feierte Deutschlands Vorzeigefrauen
Ein Abend der starken Frauen war die Verleihung des 11. Victress Awards in Berlin. Über 800 Frauen und ein paar Männer aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft erschienen festlich im neu eröffneten Hotel Titanic Chaussee Berlin. Viele ...

mehr...

12. EMMA JournalistInnen-Preis - Deadline 31. März 2012
Das Onlineportal www.emma.de schreibt auch in 2012 wieder den Emma-JournalistInnenpreis aus. Einreichen können ihre Arbeiten AutorInnen, Redaktionen und LeserInnen. Bewertet werden...

mehr...

12. Verleihung des Femina-Film-Preises
Die Nominierungen für den Femina-Film-Preis durch den Verband der Filmarbeiterinnen stehen fest. Der Preis für Frauen in der Filmbranche wird dieses Jahr zum 4. Mal auf der Berlinale überreicht

mehr...

12. Victress Awards Gala am 8. Mai 2017 in Berlin
Excellence Knows No Gender. Zum zwölften Mal werden die Victress Awards an herausragende Frauen verliehen. Die Jury ehrt Leading Ladies, Unternehmerinnen und Gründerinnen aus den unterschiedlichsten Branchen, die mit ihren Geschäftsideen, ihrer Karriere oder ihrem gesellschaftlichen Engagement als Vorbilder überzeugen. Wie immer gibt es auch wieder eine prominente "Victress of the Year".

mehr...

14. Stevie Awards for Women in Business. Einreichungen bis 23. August 2017 kostenlos, bis 20. September mit Zahlung einer Nachgebühr möglich
Der international renommierte Wirtschaftspreis für Frauen ist gestartet. Die Stevie Awards for Women in Business suchen zum 14. Mal die weltbesten Unternehmerinnen, weiblichen Führungskräfte und Mitarbeiterinnen sowie von Frauen geführte Unternehmen.

mehr...

15 Jahre L-MAG – Das einzige Magazin für Lesben - Promis gratulieren zum Geburtstag
L-MAG feiert 15-jähriges Bestehen als einziges Lesbenmagazin im deutschsprachigen Raum mit einer besonderen Jubiläumsausgabe und einer rauschenden Party in Berlin. Zahlreiche Prominente wie Maren Kroymann, Katarina Barley und Claudia Roth senden ihre Glückwünsche. Das Jubiläum wird am 3. August 2018 im angesagten Berliner Szene-Club SchwuZ gefeiert.

mehr...

2. Internationales Fotografiefestival in Leipzig
Vom 16. bis 20.07.2008 findet das F / Stop Festival statt. Gesucht werden fotografische Arbeiten, die sich mit dem Begriff "fallen / Fallen" auseinander setzen. Einsendeschluss: 15.04.2008

mehr...

20 Jahre Darboven IDEE-Förderpreis. Der Darboven IDEE-Förderpreis 2017. Innovative Gründungsideen von Frauen gesucht
65.000 Euro für die innovativsten Unternehmensgründungen von Frauen. Ausgezeichnet werden drei Geschäftsideen. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2017. Mehr Informationen zur Ausschreibung auf AVIVA-Berlin

mehr...

20 Jahre feministische Literatur - Happy Birthday, Krug & Schadenberg
Orlanda, Daphne, Neue Kritik, Frauenoffensive, Argument, Querverlag, AvivA – die Namen linksfeministisch bewegter Verlage in den letzten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts sprachen entweder die...

mehr...

20 JAHRE LICHTIG VERLAG. Ein Portrait der Verlegerin Nea Weissberg
Auslöser für die Gründung des Verlages, mit dem Nea Weissberg einen kontinuierlichen Dialog zwischen jüdischen und nichtjüdischen Deutschen fördert, war 1989 die Begegnung mit Halina Birenbaum

mehr...

2009 - Frauen in den Nachrichten noch immer unterrepräsentiert
Nur 23 Prozent aller Personen, über die in den deutschen Medien berichtet wurde und die selbst berichteten, waren Frauen. Dies ergab eine Untersuchung des Global Media Monitoring Project (GMMP),...

mehr...

2011 war Hedwig-Dohm-Jahr, auch 2013 wird sie mit Veranstaltungen geehrt
Eine der bekanntesten Schriftstellerinnen, Publizistinnen und Vordenkerinnen der Frauenbewegung im Deutschland des 19. Jahrhunderts wurde am 20. September 1831 (vor 182 Jahren) in Berlin geboren.

mehr...

208.000 Euro für Künstlerinnen und Frauenkulturinitiativen in Berlin
Im Rahmen des Berliner Künstlerinnenprogramms 2010 hat die Berliner Kulturverwaltung Stipendien und Projektzuschüsse für Künstlerinnen sowie für frauenspezifisch arbeitende Kulturinitiativen...

mehr...

20jahre.com. Online-Stellenbörse für Best-agers
"Menschen mit Erfahrung" werden auf dem Online-Stellenportal 20jahre.com gesucht. Das Portal bietet einen leichten Einstieg für ältere Berufsprofis, die seriöse Informationen, themenspezifische...

mehr...

25 Jahre Frauen Unterwegs - Frauen Reisen
Seit einem Vierteljahrhundert bietet die Berliner Veranstalterin Gruppenreisen exklusiv für Frauen an. Zum Jubiläum gibt es tolle Angebote, bei deren Buchung ein Euro an Terre des Femmes geht.

mehr...

25 Jahre Überparteiliche Fraueninitiative Berlin - Stadt der Frauen e.V. wurde im Abgeordnetenhaus gefeiert
1992 hatten Berliner Parlamentarierinnen aus allen Fraktionen des Abgeordnetenhauses und Berliner Senatorinnen die Idee ein überparteiliches frauenpolitisches Bündnis zu schmieden. Der ÜPFI-Neujahrsempfang war ein großes Frauenpolitisches Treffen. AVIVA hat die Mitbegründerin und Vorstandsprecherin Carola von Braun nach den wichtigsten Themen für 2017 befragt.

mehr...

25 Jahre WeiberWirtschaft eG - eine Erfolgsgeschichte
Gefeiert wird das von heute 1.800 Genossenschafterinnen u.a. mit der Buchpräsentation "Unsere Luftschlösser haben U-Bahn-Anschluss. WeiberWirtschaft - eine Erfolgsgeschichte". Am 17. Dezember 1989...

mehr...

25. Innovationspreis Berlin Brandenburg
Beiträge mit innovativen technischen Ideen oder überzeugenden Dienstleistungskonzepten können vom 19. Mai bis zum 20. Juli 2008 eingesendet werden. Neuer Preis für Nachhaltigkeit ausgeschrieben.

mehr...

25. Internationale Konferenz in Israel für Frauen in Führungspositionen
Das Golda Meir Mount Carmel International Training Center diskutiert mit Frauen über Themen, die von den Vereinten Nationen als bedeutend für die Entwicklung der Gesellschaft befunden werden.

mehr...

28. Geschwister-Scholl-Preis posthum für Anna Politkovskaja
Das "Russische Tagebuch" von Anna Politkovskaja (1958 – 2006) erhält den Geschwister-Scholl-Preis 2007 von der Stadt München und dem Landesverband Bayern des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

mehr...

282.000 Euro für Künstlerinnen und Frauenkulturinitiativen in Berlin
Die Berliner Kulturverwaltung hat in diesem Jahr im Rahmen des Berliner Künstlerinnenprogramms erneut Stipendien und Projektzuschüsse für Künstlerinnen sowie für frauenspezifisch arbeitende...

mehr...

3. Lesbischer LiteraturPreis
Wie auch in den vergangenen zwei Jahren schreibt der el!es-Verlag wieder den "Lesbischen LiteraturPreis" aus. Gesucht wird der beste lesbische (Liebes-)Roman. Einsendeschluss ist der 31.03.2009.

mehr...

30 Jahre Berufsverbot und einjährige Haftstrafe für iranische Journalistin und BOB-Preisträgerin Zhila Bani Jaghob
Die Bloggerin, Frauenrechtlerin und Journalistin Zhila Bani Jaghob zahlt für ihre Berichterstattung und ihren Einsatz für Meinungsfreiheit in ihrem Blog "Wir sind Journalisten" ...

mehr...

30 Jahre Journalistinnenbund e.V. - Jubiläumstagung vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 und Festgala am 1. Juli 2017 in Frankfurt am Main mit Verleihung der jb-Medienpreise 2017
Der Journalistinnenbund e.V. feiert sein 30-jähriges Bestehen und damit 30 Jahre Frauen- und Mediengeschichte. Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung werden dieses Jahr die langjährige taz-Chefredakteurin Bascha Mika für ihr Lebenswerk sowie die Rundfunk-Autorin Christine Auerbach...

mehr...

4. Berliner Unternehmerinnentages am 27. September 2008
Die Informations- und Netzwerkveranstaltung vermittelt in Seminaren wertvolles Wissen für Chefinnen und solche, die es werden wollen. Plus: Auszeichnung der Unternehmerin des Jahres 2008/2009.

mehr...

4. Drive-Dialog für Afrika – Frauen als Wirtschaftsmotor
Erfolgreiche Frauen diskutierten die Weiterentwicklung Afrikas. Zusätzlich startet am 18. Juli 2008 "Fußballfieber mit IQ!" an deutschen Schulen, das Aufmerksamkeit auf Afrikas Potential lenken soll

mehr...

44. Treffen der deutschsprachigen Frauen-, Lesbenarchive und -bibliotheken in Berlin
Vom 30. Oktober bis zum 01. November 2009 treffen sich unter dem Motto "Frauen-/Lesbenarchive und -bibliotheken in europäischer Perspektive" 60 Teilnehmerinnen aus Deutschland, Luxemburg, ...

mehr...

5. Berliner Unternehmerinnentag am Samstag, 19. Juni 2010 im Ludwig Erhard Haus - Erfolg hat viele Gesichter - Berliner Unternehmerin des Jahres 2010 - 2011
Mit der Auszeichnung würdigt das Land Berlin auch im Jahr 2010 herausragende Leistungen von Unternehmerinnen. Vom 01. Februar - 10. Mai 2010 konnten sich Berliner Unternehmerinnen...

mehr...

5.000 Euro für den besten Berlin-Kurzfilm
Zum Start des online-Archivs "First We Take Berlin" lobt die Deutsche Kinemathek, die Landesinitiative "Projekt Zukunft" und die zero one film einen Wettbewerb um den besten Berlin-Kurzfilm aus.

mehr...

50 Jahre Gleichberechtigung - wo stehen wir heute. Teil 1
Anlässlich dieses Jubiläums wurde am 29. Juni 2007 im Rahmen der gleichnamigen Tagung, initiiert von der Friedrich-Naumann-Stiftung und der Bundesvereinigung Liberale Frauen, ein Fazit gezogen.

mehr...

50 Jahre Gleichberechtigung - wo stehen wir heute. Teil 2
Am 1. Juli 1957 trat die Gleichberechtigung für Mann und Frau als Bürgerrecht in Kraft. 1971 entstand die Frauenbewegung, um der Gleichberechtigung weiter nachzuhelfen. Hier eine Chronik der Erfolge

mehr...

6. Barcamp Frauen am 12. März 2016 von 11.00 bis 18.00 Uhr in der Kalkscheune Berlin
Unter dem diesjährigen Motto "Gemeinsam. Zusammen. Leben." wird diskutiert, wie feministische Antworten auf aktuelle Fragestellungen wie Flucht, Integration, europäische Krise aussehen können. Vernetzung junger und politisch interessierte Frauen weit über Berlins Landesgrenzen hinweg.

mehr...

6. Berliner Unternehmerinnentag - Brigitte Groß ist Berliner Unternehmerin des Jahres 2012
Brigitte Groß, alpha-board GmbH, Barbara Jaeschke, GLS Sprachenzentrum und Katrin Rohnstock, Rohnstock Biografien waren die drei Finalistinnen. Am 9. Juni 2012 fand im Rahmen des "Berliner ...

mehr...

6. Berliner Unternehmerinnentag 2012. Berliner Unternehmerin des Jahres 2012 – 2013 wird prämiert. Neu: Vielfältiges Seminarprogramm ist online
Bis zum 27. April 2012 konnte frau sich am Wettbewerb beteiligen. Verliehen wird die Auszeichnung am 09. Juni 2012, dem 6. Berliner Unternehmerinnentag. Das Motto "Gründen - Unternehmen - Vernetzen"

mehr...

7. Barcamp Frauen am 11. März 2017, 11:00 - 18.00 Uhr in der Kalkscheune Berlin
"Gemeinsam. Zusammen. Leben". Das war das Thema des 6. Barcamp Frauen. Unter dem diesjährigen Motto "Aus dem Netz und auf die Straße! Kämpfer*innen unite!" werden Ideen für ein partnerschaftliches Zusammenleben entwickelt und eine Vernetzung junger und politisch interessierter Frauen über Berlins Landesgrenzen hinweg auf den Weg gebracht.

mehr...

7. Hauptstadtpreis für Integration und Toleranz ausgeschrieben - Bewerbungsschluss 07. November 2014
Die "Initiative Hauptstadt Berlin" prämiert zum siebten Mal Berlins überzeugendste Integrationsprojekte. Ziel des Wettbewerbs ist es, das bürgerschaftliche Engagement für Integration und...

mehr...

7. politik und kultur-Journalistenpreis. Ausschreibung 2011
Redaktionen und JournalistInnen können ihre Beiträge aus allen Medienbereichen bis zum 12.01.2011 einsenden. Mit diesem Wettbewerb wird erneut die allgemeinverständliche ...

mehr...

7. VICTRESS DAY Konferenz und Verleihung des VICTRESS Awards 2011. 25% Rabatt auf Teilnahmegebühr mit AVIVA Berlin
Die VICTRESS Initiative e.V. veranstaltet am 29. August 2011 unter dem Motto "On the Move" den 7. VICTRESS DAY mit einer Impulskonferenz und anschließender Gala in Berlin. Bewerbungen für den...

mehr...

8. Barcamp Frauen
Am 23. Juni 2018 startet das 8. Barcamp Frauen. Unter dem Motto "Female Utopia - Bringt Visionen in die Politik!" diskutieren in Berlin über 350 Frauen über Feminismus, Politik, Demokratie und die Themen, die uns bewegen. Alle Infos dazu, wie das Barcamp funktioniert, zu den Barcamp Frauen, und zur Anmeldung hier auf AVIVA-Berlin.

mehr...

8. Berliner Unternehmerinnentag am 2. Juli 2016. Save the date! Die drei Finalistinnen stehen fest: Andrea Mayr, Andrea Niroumand und Tita von Hardenberg
Neben der Preisverleihung der "Berliner Unternehmerin 2016/2017" bietet der alle zwei Jahre stattfindende Berliner Unternehmerinnentag Unternehmerinnen und Gründerinnen ganztägig Informationen, Weiterbildungsangebote und Kontakte für den Unternehmenserfolg...

mehr...

8. März 2010 - Internationaler Frauentag - Veranstaltungen in Berlin
Der Internationale Frauentag wird seit 1911 begangen. Vorgeschlagen hatte ihn Clara Zetkin auf der Zweiten Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz in Kopenhagen. Auch in Berlin ...

mehr...

9. Barcamp Frauen
Am 18. Mai 2019 startet das 9. Barcamp Frauen. Unter dem Motto "Feminismus für Alle!" diskutieren in Berlin über 400 Frauen über Feminismus, Politik, Demokratie, und die Themen, die uns bewegen. Alle Infos dazu, wie das Barcamp funktioniert, zu den Barcamp Frauen, und zur Anmeldung hier auf AVIVA-Berlin.

mehr...

9. Berliner Unternehmerinnentag und Auszeichnung der Berliner Unternehmerin 2018/2019
Unter dem Motto "Business machen, erfolgreich führen, nachhaltig wachsen" findet am Freitag, 2. November 2018 der 9. Berliner Unternehmerinnentag statt. Von 12 bis 17 Uhr wird in der IHK Berlin (Ludwig Erhard Haus, Fasanenstraße 85, 10623 Berlin) mit Plenumsdiskussionen, Best-Practice-Runden, Fachvorträgen, Coaching-Angeboten (mit Anmeldung) und einer flankierenden Info- und Kontaktbörse ein vielfältiges Programm geboten.

mehr...

9. Filmfest FrauenWelten von Terre des Femmes - Ehrenpreise vergeben
Die Regisseurin Hana Makhmalbaf aus dem Iran und die Friedensaktivistin Leymah Gbowee aus Liberia wurden am 21.11.2009 mit Ehrenpreisen für ihr mutiges Engagement für "Menschenrechte von Frauen" ...

mehr...

90. Geburtstag und fünfter Todestag der Frauenrechtlerin Betty Friedan am 04. Februar 2011
Ein Portrait der jüdisch-amerikanischen Autorin, bedeutenden Vertreterin der amerikanischen Frauenbewegung und Gründerin der "National Organization for Women" auf FemBio und AVIVA-Berlin.

mehr...

Ab 2008: Neuer Förderpreis Frauen und Medientechnologie
Vom 1. Januar bis zum 15. April 2008 können sich Absolventinnen mit ihren Abschlussarbeiten aus dem Bereich der Technik- und IngenieurInnenwissenschaften bewerben. ARD, ZDF, Deutschlandradio und...

mehr...

Ab Dezember 2010 - Neue Website zur Berufausbildung in Teilzeit - Wenn Mama oder Papa in die Lehre gehen
BerlinerInnen, die aus familiären Gründen über keine abgeschlossene Ausbildung verfügen, können sich im Internet über Chancen und Möglichkeiten einer Teilzeitberufsausbildung informieren. Auch ...

mehr...

achtung berlin - new berlin film award - Call For Entries
Bis zum 31. Dezember 2014 können Spiel- und Dokumentarfilme aller Längen zur Auswahlsichtung für den Wettbewerb ´Made in Berlin-Brandenburg´ eingereicht werden. Vom 15. bis 22. April 2015 findet...

mehr...

Adelbert-von-Chamisso-Preis der Robert Bosch Stiftung 2010 geht an Terézia Mora
Terézia Mora erhält den mit 15.000 Euro dotierten "Adelbert-von-Chamisso-Preis" der Robert Bosch Stiftung 2010. Die Förderpreise in Höhe von jeweils 7.000 Euro erhalten Nino Haratischwili und...

mehr...

ADKV-ART COLOGNE 2009 für Dr. Jennifer Allen
Dr. Jennifer Allen erhielt den ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstkritik 2009 - Auszeichnung als Plädoyer für das persönliche Urteil. Die Jury lobte die "bildhaft-anschauliche Sprache" der Kanadierin.

mehr...

AG Lesben und Schwule der SPD schreiben den 4. Magnus- Hirschfeld- Preis aus
Die Auszeichnung wird in zwei Kategorien verliehen, einmal für das Lebenswerk und die Einzelleistung einer Person und einmal für eine Institution oder ein Projekt. Dabei ist das Hauptkriterium...

mehr...

AHGATA - Hilfe für die Zeugin feiert Geburtstag
Seit 13 Jahren gibt es das Büro für Prozessvorbereitung und Prozessbegleitung AHGATA – Hilfe für die Zeugin. AHGATA bietet Opfern, Zeuginnen und Zeugen von Gewaltstraftaten...

mehr...

Akt der Solidarität - PEN-Zentrum Deutschland ernennt die chinesische Künstlerin und Lyrikerin Liu Xia zum Ehrenmitglied
Liu Xia, die seit vielen Jahren mit ihrer künstlerischen Arbeit auf die Menschenrechtslage in China aufmerksam macht, stand seit der Verleihung des Friedensnobelpreises an ihren Ehemann, den Schriftsteller und Menschenrechtler Liu Xiaobo im Jahr 2010 unter Hausarrest. Auch nach seinem Tod Mitte Juli 2017 wird ihr vom chinesischen Regime die Bewegungsfreiheit verwehrt.

mehr...

Aktion Roter Deckel - Berliner Taschen-Label Tausche unterstützt den Equal Pay Day 2009
Vom Freitag, 13. März 2009, bis zum diesjährigen Equal Pay Day am Freitag, 20. März 2009, bekommen alle Frauen, die bei tausche eine Tasche kaufen, einen dritten, leuchtend-roten Taschendeckel dazu.

mehr...

Aktionsprogramm - Perspektive Wiedereinstieg
Das Bundesfamilienministerium und die Bundesagentur für Arbeit starten 17 Modellprojekte für Berufswiedereinsteigerinnen sowie ein Onlineportal mit ausgewählten Informations- und Beratungsangeboten.

mehr...

Alice Salomon - ein Leben für die Bildung und die Frauen
Die von Alice Salomon gegründete Hochschule für Soziale Arbeit und Pädagogik wird in diesem Jahr 100. Ein schöner Anlass, um zurückzublicken auf das Leben und Wirken dieser außergewöhnlichen Frau.

mehr...

Alice Salomon Award 2020 geht an Heike Radvan
Die Erziehungswissenschaftlerin und Pädagogin setzt sich schon seit vielen Jahren auf vielfältige Weise gegen Rechtsextremismus, Antisemitismus und Antifeminismus ein. Auf dem Neujahrsempfang der Alice Salomon Hochschule am 11. Januar 2020 nahm die Professorin der Brandenburgisch-Technischen Universität (BTU) Cottbus in der Berlinischen Galerie den mit 6.000 Euro dotierten Preis entgegen.

mehr...

allfa beta Kontaktnetz für allein erziehende Frauen mit behinderten Kindern
Das Pilotprojekt wurde im April 2007 in München von der Sozialpädagogin Petra Nold initiiert und bietet die Vernetzung von allein erziehenden Müttern mit behinderten Kindern, die trotzdem...

mehr...

Alternativer Medienpreis 2010 - Auszeichnung für kritischen und unabhängigen Journalismus
Die Auszeichnung für kritischen und unabhängigen Journalismus wird dieses Jahr zum elften Mal vergeben. Bis zum 15. März 2010 können Bewerbungen für den Alternativen Medienpreis eingesandt werden.

mehr...

Älterwerden aus weiblicher Sicht - Fotowettbewerb von Paula Panke e.V.
Im Fotowettbewerb können Frauen ihre eigene Sicht auf das Älterwerden zeigen. Einsendeschluss: 30. Juni 2016. Die Frauen von Paula Panke gehen in der Bildungsreihe "Die Neuen Alten - Älterwerden aus weiblicher Sicht" der Frage nach, was Älterwerden...

mehr...

Am 11. Januar 2011 wäre Eva Hesse, US-amerikanische Künstlerin deutsch-jüdischer Herkunft, 75 Jahre alt geworden
Ein Portrait auf FemBio und AVIVA-Berlin: "Ein Leben voller traumatischer Ereignisse". Dies könnte als Überschrift zu dem kurzen Leben einer Hochbegabten stehen. Dem Naziregime entkommen,...

mehr...

Am 31. Juli 2018 ist Einsendeschluss für den Berliner Verlagspreis 2018
Der (neue) Preis würdigt in Berlin ansässige Buchverlage, die sich durch ein herausragendes Programm und verlegerisches Engagement auszeichnen. Ins Leben gerufen wurde er von den Berliner Senatsverwaltungen für Kultur und Europa sowie für Wirtschaft, Energie und Betriebe. Der Preis besteht aus einem Hauptpreis sowie zwei Förderpreisen. Mit einer Gesamtdotierung von 65.000 Euro ist er der höchst dotierte Verlagspreis in Deutschland.

mehr...

American Jewish Committee, AJC, zeichnet Bundeskanzlerin Merkel mit dem Light Unto the Nations Award aus
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist am 20. Januar 2011 für ihre Verdienste um die amerikanisch-deutsch-jüdische Verständigung und ihr entschlossenes Eintreten für den Schutz der Freiheit und...

mehr...

Ana Ivanovic tritt bei den Qatar Telecom German Open als Titelverteidigerin an
Die 20jährige gewann im vergangenen Jahr in Berlin und ist Teil des aktuellen serbischen Tenniswunders. AVIVA sprach vor ihrem ersten Match bei den Qatar Telecom German Open 2008 mit ihr.

mehr...

Andere Worte – neue Töne. Nachwuchspreis für Hörfunk-Journalistinnen. Deadline 1. März 2012
Der Journalistinnenbund e.V. würdigt erneut engagierte, in Form und Inhalt bemerkenswerte Arbeiten junger Kolleginnen, welche die Realität mit unverkrampftem Blick und dem Bewusstsein für die ...

mehr...

Angela Jansens Leben zwischen Langzeitbeatmung, Eyegaze und Theater
Wie viel Lebenszeit ist uns gegeben? Niemand weiß es, zum Glück! Doch welche Möglichkeiten haben wir, wenn eine Diagnose wie zum Beispiel ALS unsere Zukunftspläne zerstört? Ist dann alles zu Ende?

mehr...

Anita Augspurg - Kämpferin für Frieden, Freiheit und Frauenrechte
Runder Geburtstag der ersten deutschen Juristin: Anita Augspurg wurde vor 150 Jahren geboren. Die Juristische Fakultät der Leibnitz Universität veranstaltet ihr zu Ehren ein Symposium

mehr...

Anita Djafari – BücherFrau des Jahres 2016
Die BücherFrauen e.V./Women in Publishing haben am 1. Mai 2016 Anita Djafari zur BücherFrau des Jahres 2016 gewählt. Mit der Auszeichnung wird ihr unermüdliches Engagement für die Förderung und Vermittlung der Literaturen aus Afrika, Asien,...

mehr...

Anita Roddick gestorben
Anita Roddick, Gründerin des britischen Kosmetikkonzerns "The Body Shop" gilt vielen als Pionierin ethischen UnternehmerInnentums.

mehr...

Anke Domscheit erhält Berliner Frauenpreis 2010
Die Managerin und Lobbyistin für Frauen Anke Domscheit wurde mit dem Frauenpreis 2010 für ihren langjährigen professionellen, politischen und journalistischen Einsatz für die Vernetzung von Frauen...

mehr...

Anna Koktsidou erhält APA-JournalistInnenpreis für ihre Griechenland-Reportagen
Die SWR-Produktion "Die neuen Fremden - Griechenland und seine Einwanderer" wurde von der Austria Presse Agentur mit dem "Writing for CEE" ausgezeichnet. Preisträgerin ist Anna Koktsidou von der...

mehr...

Anna Rheinsberg wird mit dem Renate-Chotjewitz-Häfner-Förderpreis ausgezeichnet
Die Essayistin, Herausgeberin und Autorin des Romans "Das grüne Kleid" erhält den im November 2011 erstmalig verliehenen Renate-Chotjewitz-Häfner-Förderpreis. Anna Rheinsberg erforschte in ...

mehr...

Anne Will wird Nachfolgerin von Sabine Christiansen
Laut ´Netzeitung´ möchte Frau Will mehr Frauen einladen. Dem ´Spiegel´ sagte sie, dass sie "häufiger nicht-prominente Menschen, Nicht-Funktionsträger ihre Geschichten erzählen lassen will".

mehr...

Anne-Klein-Frauenpreis 2014 für Verwirklichung von Geschlechterdemokratie ausgeschrieben. Einsendeschluss ist der 20. September 2013
Zu Ehren Anne Kleins vergibt die Heinrich-Böll-Stiftung zum dritten Mal einen Preis für frauenpolitisches Engagement. Anne Klein als kämpferische Juristin und offen lesbisch lebende Politikerin...

mehr...

Anne-Klein-Frauenpreis 2018 geht an Jineth Bedoya aus Lima und Mayerlis Angarita Robles aus Kolumbien
Die Jury würdigt mit Jineth Bedoya Lima und Mayerlis Angarita Robles zwei Frauen, die sich für die Rechte von Frauen und Mädchen in bewaffneten Konflikten, gegen den Einsatz struktureller sexueller Gewalt gegen Frauen und für Frieden und Aufarbeitung in Kolumbien einsetzen.

mehr...

Anne-Klein-Frauenpreis 2019/Anne Klein Women´s Award 2019. Kandidatinnen für den Anne-Klein-Frauenpreis 2019 benennen / nominate candidates for the 2019 Anne Klein Women´s Award
Mit dem Anne-Klein-Frauenpreis ehrt die Heinrich-Böll-Stiftung Frauen aus dem In- und Ausland, die mutig und hartnäckig für Menschenrechte, Gleichberechtigung und sexuelle Selbstbestimmung eintreten. Der Preis ist mit 10.000 EUR dotiert und wird seit 2012 vergeben. Weitere Details und die Nominierungskriterien finden Sie auf AVIVA-Berlin.

mehr...

Anne-Klein-Frauenpreis 2020 / Anne Klein Women´s Award 2020. Kandidatinnen für den Anne-Klein-Frauenpreis 2020 benennen / nominate candidates for the 2020 Anne Klein Women´s Award
Mit dem Anne-Klein-Frauenpreis ehrt die Heinrich-Böll-Stiftung Frauen aus dem In- und Ausland, die mutig und hartnäckig für Menschenrechte, Gleichberechtigung und sexuelle Selbstbestimmung eintreten. Der Preis ist mit 10.000 EUR dotiert und wird seit 2012 vergeben. Einsendeschluss ist am 1. September 2019. The closing date for submissions is 1st September 2019. Weitere Details und die Nominierungskriterien finden Sie auf AVIVA-Berlin. More Information at AVIVA-Berlin

mehr...

Arbeit 4.0 - Geschlechterverhältnisse 4.0. Dr. Karin Reichel ist neue Geschäftsführerin des FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
Am 1. Dezember 2017 wurde Dr. Karin Reichel als neue Geschäftsführerin des FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB) offiziell vorgestellt. Die Arbeits- und Organisationspsychologin sieht die zukünftigen Herausforderungen für das FCZB auch in der emanzipatorischen Auseinandersetzung mit der Digitalisierung der Arbeitswelt. Sie führt damit die Arbeit von Renate Wielpütz weiter, die das FCZB 1984 mitgegründet hat. Im gleichen Jahr ging das FCZB mit der bundesweit ersten frauenspezifischen IT-Fortbildung an den Start.

mehr...

Arbeit in Teilzeit, Armut in Vollzeit Altersarmut von Frauen in Deutschland - Fachveranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung
Im Rahmen der vierten Internationalen Themenwoche "Zeit für Gerechtigkeit!" vom 20. bis 23. April 2015 referieren am 22. April Expertinnen zu Altersarmut als Folge von Teilzeitarbeit und inwiefern..

mehr...

Arbeitsmarktintegration von Frauen durch Abbau effektiver Angebote bedroht
Ein offener Brief der Sprecherinnen der Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros und Gleichstellungsstellen (BAG) an den Bundesminister für Arbeit und Soziales, Olaf Scholz.

mehr...

Arbeitsstipendien für Berliner AutorInnen in 2008 ausgeschrieben
SchriftstellerInnen sollen mit einer großzügigen Unterstützung von 2.000 Euro im Monat gefördert werden. 12 Stipendien stehen zur Vergabe. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2008.

mehr...

Arbeitsstipendien für Berliner Autorinnen und Autoren 2020 ausgeschrieben. Bewerbungsschluss ist der 16. Juli 2019
Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa vergibt auch für das Jahr 2020 Arbeitsstipendien für Berliner Schriftstellerinnen und Schriftsteller, die ihren Lebensmittelpunkt in Berlin haben und in deutscher Sprache schreiben.

mehr...

Arbeitsstipendien für Bildende Kunst 2008
Die Kulturverwaltung Berlins vergibt im kommenden Jahr erneut Stipendien für KünstlerInnen, die in der bildenden Kunst tätig sind. Die BewerberInnen sollten keine NovizInnen in ihrer Kunst sein.

mehr...

Arbeitsstipendium in Frankfurt für Komponistinnen bis zum 15.01.2009 zu vergeben
Das Archiv Frau und Musik vergibt in Kooperation mit dem Institut für zeitgenössische Musik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt (I z M) ab 2009 jährlich ein 3-monatiges ...

mehr...

Archiv Frau und Musik gibt bekannt - Belma Beslic-Gál ist Composer in Residence 2011
Die Verwendung unterschiedlicher Medien und deren Neuzusammensetzung in Musikkompositionen sind die Merkmale der slowenisch-bosnischen Musikerin und Komponistin. Im Rahmen der Internationalen...

mehr...

ARD-ZDF Förderpreis 2009 – Frauen und Medientechnologie
ARD und ZDF verleihen den Förderpreis für exzellente Abschlussarbeiten von Frauen in den Ingenieurswissenschaften. Bewerbungen sind bis zum 31. Januar 2009 möglich.

mehr...

Art Directors Club Deutschland sucht die Kings and Queens of Ideas
Der Nachwuchswettbewerb prämiert die Arbeiten junger Kreativ-Talente aus der Werbe- und Kommunikationsbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Teilnahmeschluss ist der 1. September 2008.

mehr...

Art Directors Club Festival 2008 in Berlin
Der Gipfel der Kreativität findet vom 10.-14. April 2008 in Berlin statt. Karl Lagerfeld, Michael Ballhaus, Jonathan Meese, Friederike Girst und mehr als 40 weitere Stars der Kreativszene werden...

mehr...

Au revoir, Amélie
Die ehemalige Weltranglisten-Erste, Amélie Mauresmo aus Frankreich, verkündete auf einer Pressekonferenz in Paris ihren Rücktritt vom Profi-Tennis. Hommage an eine außergewöhnliche Sportlerin.

mehr...

Auch 2008 ist Hedwig-Dohm-Jahr
Nach 2006 jährt sich in diesem Jahr der 175. Geburtstag der Schriftstellerin Hedwig Dohm zum zweiten Mal. Ein Irrtum, der Hedwig Dohm noch zu Lebzeiten amüsierte und von ihr nie aufgeklärt wurde.

mehr...

Aufruf #mehrfrauenindieparlamente – der Deutsche Frauenrat fordert mit Kampagne für Parität in der Politik
Mehr Frauen in die Parlamente! Der Aufruf #mehrfrauenindieparlamente wird von über 200 ErstunterzeichnerInnen aus Politik, Gewerkschaften, Wissenschaften, Medien und Verbänden mitgetragen und wirbt um weitere Unterstützerinnen.

mehr...

Aufruf an Ingenieurinnen und Wissenschaftlerinnen
Es werden noch Kursangebote für die meccanica feminale 2015 gesucht. Ihre Angebote können Sie bis zum 16. Juni 2014 einreichen! Infos zu Themenwünschen und Zeitplan hier...

mehr...

Aufruf zum Frauenaktionstag gegen Atomenergie am 08. März 2010
Mehrheitlich lehnen Frauen die Nutzung der Atomenergie ab. Um deren Stimmen Gehör zu verschaffen, ruft das Projekt "Frauen aktiv gegen Atomenergie" dazu auf, sich an Aktionen gegen die Verlängerung

mehr...

Aufruf zum Girls´ Day - Mädchen-Zukunftstag 2009
Am 23. April 2009 findet der bundesweite Aktionstag zum 9. Mal statt. Beteiligen auch Sie sich an der erfolgreichsten Berufsorientierungsinitiative für Mädchen. AVIVA-Berlin sagt Ihnen, wie es geht.

mehr...

Aufruf zum Girls´Day - Mädchen-Zukunftstag 2012
Am 26. April 2012 ist es wieder soweit. An diesem Tag erleben Schülerinnen ab der fünften Klasse die Arbeitswelt in Technik, Handwerk, Ingenieur- und Naturwissenschaften oder lernen weibliche...

mehr...

Aufruf zum Jugendforum in Berlin - Initiative für Toleranz und Gedenken, gegen Rassismus, Gewalt und Vergessen
"Jugendforum denk!mal 2011" - Bis zum 15. Dezember 2010 können Jugendliche bis 25 Jahre ihre Ideen zum Thema der Gewaltherrschaft des Nationalsozialismus und Formen von Ausgrenzung,...

mehr...

Aufruf zum Wettbewerb Berliner Unternehmerin 2014 und 2015
Bewerbungsschluss ist der 27. Mai 2014. Preisverleihung im Rahmen des 7. Berliner Unternehmerinnentages am 5. Juli 2014. Bewerben Sie sich selbst oder motivieren Sie andere erfolgreiche ...

mehr...

Aufruf zum Wettbewerb Berliner Unternehmerin 2016 und 2017. Bewerbungsschluss ist der 20. Mai 2016
Die Preisverleihung findet im Rahmen des 8. Berliner Unternehmerinnentages am 2. Juli 2016 statt. Bewerben Sie sich selbst oder motivieren Sie andere erfolgreiche Geschäftsfrauen, sich am Wettbewerb zu beteiligen!

mehr...

Aufruf zum Wettbewerb Berliner Unternehmerin 2018/19. Bewerbungsschluss ist der 14. September 2018
Der Wettbewerb "Berliner Unternehmerin des Jahres" geht in eine neue Runde. Die Auszeichnung wird zum Abschluss des Berliner Unternehmerinnentages am 2. November 2018 verliehen. KooperationspartnerInnen sind die Investitionsbank Berlin (IBB) und die Industrie- und Handelskammer Berlin (IHK Berlin). Mehr Informationen zur Ausschreibung und zum Ablauf des Wettbewerbsverfahrens hier auf AVIVA-Berlin.

mehr...

Aufruf zum Wettbewerb Reinickendorfer Frauen in Führung. Bewerbungsschluss 04.07.2014
Bewerben können sich Reinickendorfer Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen und Unternehmen, die weibliche Führungskräfte beschäftigen. Auch ArbeitnehmerInnen können ihre Kandidatin für den Preis...

mehr...

Aufruf zum Wettbewerb. 1. Gender Award 2016 - Kommune mit Zukunft. Bewerbungsschluss 15. Juni 2016
Die Bundesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten (BAG) sucht Kommunen, die eine besonders kreative und vorbildliche Gleichstellungsarbeit vor Ort umsetzen. Preisverleihung Mitte Oktober 2016 in Berlin

mehr...

Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen für die Louise-Schroeder-Medaille 2010
Bis zum 25. Oktober 2009 können Personen oder Institutionen für die Auszeichnung vorgeschlagen werden, die sich "in besonderer Weise Verdienste um Demokratie, Frieden, soziale Gerechtigkeit und...

mehr...

Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen für die Louise-Schroeder-Medaille 2012
Zum 28. Oktober 2011 können Personen oder Institutionen für die Auszeichnung vorgeschlagen werden, die sich "in besonderer Weise Verdienste um Demokratie, Frieden, soziale Gerechtigkeit und...

mehr...

Aufruf zur Teilnahme an Umfrage FrauenUNTERNEHMEN Green Economy
Auf Initiative der WeiberWirtschaft eG und des Projekts Geschlechtergerechtigkeit "genanet" von LIFE e. V. werden Frauenunternehmen dabei unterstützt, grüner und sozial gerechter zu arbeiten.

mehr...

Auftaktveranstaltung zur Equal Pay Day Kampagne in Berlin. Nächster Equal Pay Day am 23. März 2012
Henrike von Platen, Präsidentin des Frauennetzwerks Business and Professional Women (BPW) Germany und Josef Hecken, Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend,...

mehr...

Aung San Suu Kyi konnte ihren Friedensnobelpreis persönlich entgegen nehmen
Nachdem sie vor mittlerweile 21 Jahren die Preisverleihung nur heimlich über ein Radio mit verfolgen konnte, wird "Daw Suu" im Juni 2012 nach Norwegen reisen und die Auszeichnung endlich selbst...

mehr...

Ausgezeichnet im Rahmen des Berliner Unternehmerinnentags - Tita von Hardenberg ist Berliner Unternehmerin 2016/2017
Die geschäftsführende Gesellschafterin der Kobalt Konzept GmbH, die sie 1997 mitgründete, ist als TV-Journalistin, Produzentin und Moderatorin tätig. Platz Zwei ging an Andrea Niroumand, auf Platz Drei kam Andrea Mayr.

mehr...

Ausgezeichnet: Space2groW - Empowerment durch Familienplanung und Frauengesundheit von geflüchteten Frauen* für geflüchtete Frauen*
Die Initiative Space2groW wurde am 8. November 2018 mit dem 1. Preis des Deutschen Integrationspreises der gemeinnützigen Hertie -Stiftung ausgezeichnet, dotiert mit 50.000 €. Getragen wird "Space2groW" von den "Frauenkreisen", ein seit 1992 vom Land Berlin gefördertes Projekt in Berlin-Mitte.

mehr...

Auslobung des Clara-Zetkin-Preises. Einsendeschluss 15. Februar 2013
Der Frauenpreis der Partei DIE LINKE würdigt jährlich ein Projekt, das sich für Frauenrechte engagiert und/oder Vorbildcharakter für Frauen hat, sich für eine geschlechtergerechte Gesellschaft...

mehr...

Ausschreibung - 19. Bremer Dokumentarfilm Förderpreis
Das Filmbüro Bremen unterstützt mit seinem Förderpreis die Lust am dokumentarischen Filmschaffen und ermöglicht mindestens zwei Projekten eine intensive Entwicklung. Einsendeschluss ist der 17. Mai 2016

mehr...

Ausschreibung - 4. Internationaler Spielfilmwettbewerb für Regisseurinnen 2011
Dortmund wird im April 2011 das Internationale Frauenfilmfestival ausrichten. Der Preis des großen biennalen Spielfilmwettbewerbs ist mit 25.000 Euro dotiert. Bis zum 7. Januar 2011 ...

mehr...

Ausschreibung - StadtschreiberIn Danzig, Gdansk 2009
In Zusammenarbeit mit der Stadt Danzig/Gdansk schreibt das Deutsche Kulturforum östliches Europa erstmals die Stelle eines Stadtschreibers/einer Stadtschreiberin in Danzig aus. Deutschsprachige...

mehr...

Ausschreibung - Stelle eines Stadtschreibers/einer Stadtschreiberin in Breslau/Wroclaw (Polen) 2016
Bewerbungsschluss: 31. August 2015. Das Deutsche Kulturforum östliches Europa schreibt in Zusammenarbeit mit dem Festivalbüro Impart 2016 die Stelle in der Europäischen Kulturhauptstadt aus.

mehr...

Ausschreibung - Verein für Sprach- und Kulturaustausch in Mittel-, Ost- und Südosteuropa, MitOst
Zum 20. Jahrestag der friedlichen Revolution in Europa lobt MitOst den Internationalen JournalistInnenpreis "1989 – 2009: Europa im Dialog" aus. Bewerbungsschluss ist der 20. August 2009

mehr...

Ausschreibung Autorenwerkstatt Prosa 2008
Im Herbst 2008 wird das LCB erneut eine Autorenwerkstatt Prosa ausrichten. Bislang unveröffentlichte SchriftstellerInnen können sich bis zum 15. Juni 2008 um die Teilnahme an den Workshops bewerben.

mehr...

Ausschreibung CNN Journalist Award 2012
NachwuchsjournalistInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können ab sofort bis zum 30. September 2011 Beiträge für den CNN Journalist Award 2012 einreichen.

mehr...

Ausschreibung der Bundesdruckerei. eIDEE - Wettbewerb für den digitalen Handschlag
Ideen im Bereich des Identitätsmanagements können Unternehmen, StudentInnen, SchülerInnen, und Institutionen bis zum 15. September 2014 einreichen. Ob Mobile Payment mit dem Smartphone, ...

mehr...

Ausschreibung der Fondation Yves Rocher. Gesucht - Frauen, die sich für die Natur engagieren
Neuausschreibung des internationalen Umweltpreises "Trophée de femmes 2012/13". Preisgelder in Höhe von 18.000 Euro. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2012. Verleihung im März 2013 in Paris

mehr...

Ausschreibung der Franz-von-Mendelssohn-Medaille 2009
Alljährlich vergibt die IHK die Medaille als Auszeichnung an kleinere Unternehmen, die sich in Berlin sozial engagieren und Verantwortung übernehmen. Weil diese Unternehmen meist im Verborgenen...

mehr...

Ausschreibung der Gründer_inneninitiative WECONOMY
Unternehmer_innen mit kreativen Geschäftsideen können sich noch bis zum 31. August 2014 bewerben und ein Partner_innennetzwerk mit einer einjährigen Unterstützung beim Unternehmensaufbau gewinnen.

mehr...

Ausschreibung der Projektförderungen für Literaturvorhaben 2009
Die Berliner Kulturverwaltung hat bis zum 20. Oktober 2008 Zuschüsse für Literaturprojekte ausgeschrieben. Gefördert werden Vorhaben, die der Vermittlung belletristischer Gegenwartsliteratur dienen.

mehr...

Ausschreibung der Stiftung EVZ 2011
Förderprogramm "MENSCHEN RECHTE BILDEN" der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" (EVZ). Bewerbungsschluss ist der 31. August 2011. Anregen möchte die Stiftung innovative ...

mehr...

Ausschreibung der Stiftung EVZ zum Leo-Baeck-Förderprogramm. Bewerbung bis 30. April 2012
Das Programm der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" unterstützt insbesondere Bildungsprojekte, die sich differenziert mit der deutsch-jüdischen Gegenwartsgeschichte auseinandersetzen.

mehr...

Ausschreibung der Stiftung EVZ: Theaterprojekte mit Zeugnissen von Verfolgten des Nationalsozialismus
Was bleibt von den Zeuginnen und Zeugen der nationalsozialistischen Verbrechen? Es bleiben ihre Zeugnisse: Interviews, Fotos, Tagebücher, Autobiografien, Gedichte, Kompositionen und Zeichnungen. Sie konfrontieren uns mit den persönlichen Erlebnissen, Geschichten und Erfahrungen der Überlebenden. Die Stiftung EVZ unterstützt die Entwicklung innovativer Formate, die diese biografischen Erzählungen in der Erinnerungskultur erfahrbar machen. Bewerbungsfrist: 31. März 2018

mehr...

Ausschreibung des Axel-Springer-Preises. Einsendeschluss 9. Januar 2012
Der Preis für junge JournalistInnen bis 33 Jahre wird in vier Kategorien vergeben und ist mit bis zu 6.000 Euro dotiert. Zusätzlich gibt es dieses Jahr einen Sonderpreis für mutigen Journalismus.

mehr...

Ausschreibung des Berlin-Rheinsberger-Kompositionspreises 2009
Bereits zum vierten Mal wird der mit 10.000 Euro dotierte Kompositionspreis im Rahmen des Berliner Künstlerinnenprogramms von der Berliner Kulturverwaltung und der Musikakademie Rheinsberg vergeben.

mehr...

Ausschreibung des Berliner Präventionspreises 2008
Die Landeskommission Berlin gegen Gewalt lobt zum neunten Mal den Berliner Präventionspreis aus. An der Ausschreibung können sich Vereine, Verbände, Schulen, Bezirksämter, Organisationen, ...

mehr...

Ausschreibung des JournalistInnenpreis des Europäischen Parlaments 2010
Noch bis zum 31. März 2010 können sich TV-, Radio-, Print- und Online-JournalistInnen bewerben. Ausgezeichnet werden herausragende journalistische Arbeiten, die zu einem besseren Verständnis...

mehr...

Ausschreibung des Kunstpreises durch die Kommunalen Galerien Tempelhof-Schöneberg. Einsendeschluss 29. Mai 2015
Zum 13. Mal wird am 27. August 2015 der Kunstpreis des HAUS am KLEISTPARK an eine/n in Berlin-Brandenburg tätige/n Künstler/in verliehen. Das Thema: "Autopoiesis". Die Auszeichnung ist verbunden...

mehr...

Ausschreibung des Kunstpreises Literatur Fotografie
Bereits zum vierten Mal vergibt Lotto Brandenburg den Kunstpreis Literatur Fotografie. Bis zum 30. Mai 2008 können ambitionierte AutorInnen aus Berlin und Brandenburg ihre Werke einreichen.

mehr...

Ausschreibung des Leo Baeck Instituts 2010
Gemeinsam mit der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" und der Hertie-Stiftung sollen Schulprojekte zur Vermittlung deutsch-jüdischer Geschichte unterstützt werden. Bis 1.05.10 bewerben!

mehr...

Ausschreibung des Liberty Awards bis zum 01.12.2008
Der mit 15.000 Euro dotierte Preis richtet sich an AuslandskorrespondentInnen und -reporterInnen, die sich durch ihre Arbeit für deutschsprachige Medien um die Freiheit der Presse, ...

mehr...

Ausschreibung des Marie Elisabeth Lüders-Wissenschaftspreises 2013 - Einsendeschluss 31. August 2012
Der Deutsche Juristinnenbund vergibt in Anerkennung hervorragender rechts- oder wirtschaftswissenschaftlicher Arbeiten alle zwei Jahre den Marie Elisabeth Lüders-Preis. Ausgezeichnet werden...

mehr...

Ausschreibung des Nachwuchspreises für Hörfunkjournalistinnen
Andere Worte – neue Töne". Der Journalistinnenbund nimmt bis zum 1. März 2009 Bewerbungen um den Nachwuchspreis für Hörfunkbeiträge entgegen. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert.

mehr...

Ausschreibung des Peter-Härtling-Preises 2009
Die Stadt Weinheim lädt auch in diesem Jahr wieder AutorInnen ein, sich mit einem bisher unveröffentlichten Text im Genre Kinder- und Jugendliteratur zu bewerben. Einsendeschluss ist der 01.07.2008

mehr...

Ausschreibung Dresdner Lyrikpreis 2014. Einsendeschluss 30. September 2013
Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung wird zur Förderung des gegenwärtigen poetischen Schaffens alle zwei Jahre durch die Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Dresden ausgelobt.

mehr...

Ausschreibung Felix-Rexhausen-JournalistInnen-Preis 2014 bis zum 15. April 2014
Der Bund Lesbischer und Schwuler JournalistInnen (BLSJ) vergibt den Preis zum 17. Mal. Erwünscht sind Einsendungen von engagierten journalistischen Beiträgen zu Lesben, Schwulen und Bisexuellen

mehr...

Ausschreibung für angehende WirtschaftsjournalistInnen
Journalistische Talente können sich ab sofort für das Volontariat praxis4 bewerben und sich zu Wirtschafts- und VerbraucherjournalistInnen ausbilden lassen. Acht NachwuchsjournalistInnen...

mehr...

Ausschreibung für das Künstlerdorf Schöppingen
6 SchriftstellerInnen und 6 AutorInnen erhalten die Möglichkeit, sich um ein sechsmonatiges Stipendium zu bewerben. Bewerbungsschluss ist der 15. Januar 2008.

mehr...

Ausschreibung für den 5. Magnus-Hirschfeld-Preis. Bewerbungsschluss: 12.04.2015
SOZIALDEMOKRATISCHE PARTEI DEUTSCHLANDS, Landesvorstand der Arbeitsgemeinschaft Lesben und Schwule in der Berliner SPD (Schwusos Berlin) und Landesvorstand der Arbeitsgemeinschaft queerer ...

mehr...

Ausschreibung für den Amadeu Antonio Preis für kreatives Engagement für Menschenrechte 2017
Noch bis zum 16. Mai können Kunstschaffende und kreative Projekte sich für den Amadeu Antonio Preis 2017 bewerben oder von Dritten nominiert werden, der einmal mit 3.000 und zweimal mit 1.000 Euro dotiert ist.

mehr...

Ausschreibung für den Anne-Klein-Frauenpreis 2017. Einsendeschluss ist der 15. September 2016
Zu Ehren Anne Kleins vergibt die Heinrich-Böll-Stiftung einen Preis für frauenpolitisches Engagement. Anne Klein als kämpferische Juristin und offen lesbisch lebende Politikerin...

mehr...

Ausschreibung für den Anne-Klein-Frauenpreis 2018. Einsendeschluss ist am 15. September 2017
Mit dem Anne-Klein-Frauenpreis ehrt die Heinrich-Böll-Stiftung Frauen weltweit, die mutig und hartnäckig für Menschenrechte, Gleichberechtigung und sexuelle Selbstbestimmung eintreten. Der Preis ist mit 10.000 EUR dotiert und wird seit 2012 vergeben.

mehr...

Ausschreibung für den Förderpreis 2015 der Stiftung Zurückgeben. Die Stipendiatinnen für das Jahr 2014 stehen fest
Ab sofort können sich jüdische Künstlerinnen und Wissenschaftlerinnen für ihre Projekte um Zuschüsse der Stiftung Zurückgeben bewerben. Die Antragsstellung ist bis zum 10. Oktober 2014 möglich.

mehr...

Ausschreibung für den Förderpreis 2018 der Stiftung ZURÜCKGEBEN
Ab sofort können sich jüdische Künstlerinnen und Wissenschaftlerinnen für ihre Projekte um Zuschüsse der Stiftung ZURÜCKGEBEN bewerben. Die Antragsstellung ist bis zum 08. Oktober 2017 möglich. Erneut unterstützt die Stiftung wieder Projekte aus bildender und darstellender Kunst, Musik, Literatur und...

mehr...

Ausschreibung für den Förderpreis 2019 der Stiftung ZURÜCKGEBEN, Förderung jüdischer Frauen in Kunst und Wissenschaft
Ab sofort können sich jüdische Künstlerinnen und Wissenschaftlerinnen für ihre Projekte um Zuschüsse der Stiftung ZURÜCKGEBEN bewerben. Die Antragsstellung ist bis zum 30. September 2018 möglich. Erneut unterstützt die Stiftung wieder Projekte aus bildender und darstellender Kunst, Musik, Literatur und Wissenschaft. In Deutschland lebende Frauen jüdischer Religion und/oder Herkunft sind wieder aufgerufen, ihre Projektvorschläge bei der Stiftung ZURÜCKGEBEN einzureichen. Details zur Ausschreibung…

mehr...

Ausschreibung für den Förderpreis 2020 der Stiftung ZURÜCKGEBEN, Förderung jüdischer Frauen in Kunst und Wissenschaft
Ab sofort können sich jüdische Künstlerinnen und Wissenschaftlerinnen, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben, für ihre Projekte um Zuschüsse der Stiftung ZURÜCKGEBEN bewerben. Die Stiftung unterstützt Projektvorhaben in den Bereichen bildender und darstellender Kunst, Musik, Literatur, Film, und Wissenschaft. Die Bewerbungsfrist endet am 17. September 2019. Informationen zur Ausschreibung, zur Stiftung ZURÜCKGEBEN, und zu den Stipendiatinnen der letzten Jahre von AVIVA-Berlin.

mehr...

Ausschreibung für den Valentine Rothe Preis 2011
Seit 2009 wird der mit 1.000 Euro zur Förderung junger Künstlerinnen dotierte Preis vom Frauenmuseum in Bonn verliehen. Die Bewerbungsfrist für das Jahr 2011 endet am 10. Juli.

mehr...

Ausschreibung für die Verleihung der Louise-Schroeder-Medaille 2017
Bis zum 28. Oktober 2016 können Vorschläge für Persönlichkeiten unabhängig von Alter und Herkunft oder Institutionen eingereicht werden. Verliehen wird die Louise-Schroeder-Medaille am 2. April 2017, Louise Schroeders 130. Geburtstag.

mehr...

Ausschreibung für die Verleihung der Louise-Schroeder-Medaille 2020
Bis zum 15. November 2019 können Vorschläge für Persönlichkeiten unabhängig von Alter und Herkunft oder Institutionen eingereicht werden. Verliehen wird die Louise-Schroeder-Medaille am 2. April 2020, dem 132. Geburtstag der engagierten Politikerin Louise Schroeder.

mehr...

Ausschreibung für die youth media convention 2008
Die "Jugendpresse Deutschland" veranstaltet erneut ein Treffen zwischen angehenden JournalistInnen und ExpertInnen des Krisenjournalismus auf der Fähre Kiel - Oslo. Bewerbungsschluss: 13. Juli 2008.

mehr...

Ausschreibung für eine Ausstellung in der Forum Factory. Einsendeschluss 15. Oktober 2010
Die Forum Factory bietet die Möglichkeit, die eigenen Werke - egal ob Gemälde, Skulptur oder Fotografie - in einer Kreuzberger Galerie im Rahmen einer dort stattfindenden Lesung der Autorin...

mehr...

Ausschreibung für Franz-von-Mendelssohn-Medaille 2008
IHK und Handwerkskammer loben auch in diesem Jahr einen Preis für Betriebe aus, die wirtschaftlichen Erfolg und ehrenamtliches Engagement in Einklang bringen. Bewerbung bis 23. Juni 2008 möglich.

mehr...

Ausschreibung für GründerInnen in Neukölln - 6. Neuköllner GründerPreis
In diesem Jahr wird der Neuköllner GründerPreis zum 6. Mal an erfolgreiche JungunternehmerInnen verliehen. Einsendeschluss ist der 16. August 2009.

mehr...

Ausschreibung für Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren. Otto-Wels-Preis für Demokratie 2015. Einsendeschluss 18. März 2015
Zum 50. Jahrestag der israelisch-deutschen Beziehungen schreibt die SPD-Bundestagsfraktion den Kreativ-Wettbewerb für kreative und zukunftsweisende Ideen zum Thema "Freundschaft und Vertrauen" aus.

mehr...

Ausschreibung für Künstlerinnen, die in Spandau, OHV oder HVL leben oder arbeiten. Bewerbungsschluss 15. Februar 2013
Das Frauenmuseum Berlin, in den 90er Jahren gegründet und seit 2007 als Vereinigung ohne festen Ort vor allem im Bereich Bildende Kunst aktiv, will in Zukunft in der Berliner Kulturszene ...

mehr...

Ausschreibung für Programm zur Professionalisierung für Künstlerinnen
Das Goldrausch Künstlerinnenprojekt art IT vergibt noch bis zum 15. September 2008 Plätze für den neuen Kurs 2009, bei dem berufsrelevante Kenntnisse für Künstlerinnen vermittelt werden

mehr...

Ausschreibung für Recherche-Stipendium
Das Deutsche Institut für Menschenrechte schreibt ein Stipendium für JournalistInnen zum Thema "Menschen - Recht - Behinderung: Die neue UN-Behindertenrechtskonvention" aus. Bewerbungsfrist: 9.4.10.

mehr...

Ausschreibung für Writer in Residence-Stipendium 2014 auf Island. Bewerbungsschluss 30. August 2013
Das Goethe-Institut Kopenhagen schreibt zusammen mit der UNESCO Literaturhauptstadt Reykjavik eine Literaturförderung aus. Der Aufenthalt in der isländischen Hauptstadt ist vom 15. April bis...

mehr...

Ausschreibung Gabriele Münter Preis 2010
Für den renommierten Kunstpreis können sich noch bis zum 31.01.2009 alle professionellen Bildenden Künstlerinnen bewerben, die älter als 40 Jahre sind. Die Auszeichnung ist mit 20.000 Euro dotiert.

mehr...

Ausschreibung Henri Nannen Preis. Einsendeschluss 04. Januar 2012
Für den renommierten JournalistInnenpreis können Beiträge in den Kategorien Reportage, Investigation, Dokumentation, Essay und Fotoreportage, die 2011 in einem Print- oder Onlinemedium...

mehr...

Ausschreibung Juliane Bartel Preis 2008
Feste und freie MitarbeiterInnen öffentlich-rechtlicher und privater Sender können sich bis zum 1. Juli 2008 bewerben, wenn sie Beiträge verfasst haben, die "Frauen differenziert und ...

mehr...

Ausschreibung Kreativwettbewerb - Einsendeschluss 13. Mai 2010
Kunstpark(t). Die Berliner Ambient Media Agentur Scorilla bietet KünstlerInnen eine Präsentationsplattform, auf die sie vielleicht schon lange gewartet haben. Kunstschaffende erhalten die Chance...

mehr...

Ausschreibung MedienLÖWIN 2009
Der Österreichische Journalistinnenkongress schreibt 2009 unter der Schirmherrschaft von ING-DiBa Austria den Preis "MedienLÖWIN 2009" und den Zusatzpreis "FinanzLÖWIN 2008" für Journalistinnen aus

mehr...

Ausschreibung MedienLÖWIN 2012
Sie haben in deutscher Sprache zwischen Oktober 2011 bis September 2012 in einem Beitrag Gendergerechtigkeit, Diversität, Frauenanteil beziehungsweise Frauenquoten thematisiert? Dann reichen Sie...

mehr...

Ausschreibung Medienpreis der Deutschen AIDS-Stiftung 2009 und 2010
Für den mit insgesamt 15.000 Euro dotierten Medienpreis der Deutschen AIDS-Stiftung nimmt die Jury noch bis zum 31. Januar 2011 Bewerbungen für Medienbeiträge zum Thema AIDS an

mehr...

Ausschreibung Nachwuchspreis des Journalistinnenbundes 2008
Der Startschuss ist gefallen. Ab sofort können sich Journalistinnen für den "Andere Worte - neue Töne"-Preis mit ihren besten Texten bewerben. Einsendeschluss ist der 1. März 2008

mehr...

Ausschreibung Recherchestipendien Grenzgänger 2008
AutorInnen können sich noch bis zum 31. Oktober 2008 für das Förderprogramm "Grenzgänger" der Robert Bosch Stiftung und dem Literarischen Colloquium Berlin für deutschsprachige Beiträge bewerben

mehr...

Ausschreibung Übersetzerwerkstatt 2008
Gesucht werden nicht abgeschlossene Übersetzungen anspruchsvoller fremdsprachiger Literatur ins Deutsche. Ausgeschrieben vom Literarischen Colloquium Berlin. Bewerbungsfrist ist der 15. Juni 2008.

mehr...

Ausschreibung von ausgezeichnete-orte.de / Deutschland – Land der Ideen für 100 zukunftsweisende digitale Projekte. Einsendeschluss: 15. März 2015
Das Motto "Stadt, Land, Netz! Innovationen für eine digitale Welt". Auszeichnung der 100 innovativsten Projekte aus Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Umwelt, Bildung und Gesellschaft, die ...

mehr...

Ausschreibung von filia.die frauenstiftung für Projekte von jungen Frauen und Mädchen gegen Gewalt und das Recht auf freie Entscheidungen. Einsendeschluss 01. März 2012
Unterstützung von bis zu 5.000 Euro für Initiativen, die stark machen. Gefördert werden ab Juni 2012 Projekte unterschiedlicher Ausrichtung. Informationen zur Antragstellung und den Kriterien ...

mehr...

Ausschreibung von Soroptimist International Deutschland zum 30. September 2011
Die Soroptimistinnen Deutschlands vergeben wieder den mit 20.000,- Euro dotierten Förderpreis "Auszeichnung für ein Engagement zur Verbesserung der Stellung der Frau in der Gesellschaft".

mehr...

Ausschreibung von Stipendien für das MBA-Studium
Das "Institute of Management Berlin" (IMB) und die HWR Berlin loben für das Wintersemester 2009/10 vier Stipendien für das berufsbegleitende MBA-Studium aus, um den Ein- bzw. Aufstieg von Frauen...

mehr...

Ausschreibung zum 16. open mike 2008
Der internationale Wettbewerb deutschsprachiger Prosa und Lyrik "open mike" bietet jungen AutorInnen ein Publikum und die Chance, Stipendien zu erhalten. Einsendeschluss ist der 15. Juli 2008

mehr...

Ausschreibung zum 16. StadtschreiberInnenamt für Dresden 2011
Bis zum 15. November 2010 können sich deutschsprachige AutorInnen bewerben. Die oder der gewählte StadtschreiberIn kann ein halbes Jahr in Dresden leben und erhält monatlich ein Stipendium.

mehr...

Ausschreibung zum 9. Tempelhof-Schöneberger Kunstpreis
Bis zum 02. August 2011 können sich in Berlin und Brandenburg lebende und professionell arbeitende KünstlerInnen zum Thema "Kernfragen" für den Kunstpreis bewerben.

mehr...

Ausschreibung zum ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstkritik 2009
KunstkritikerInnen können bis zum 20. Februar 2009 über das Online-Verfahren ihre Bewerbung für den mit 3.000 Euro dotierten Preis abgeben. AVIVA-Berlin informiert Sie über die Teilnahmebedingungen.

mehr...

Ausschreibung zum ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstkritik 2012. Einsendeschluss: 15. Januar 2012
Kulturjournalismus ist überlebenswichtig für die zeitgenössische Kunstproduktion! Aus diesem Grund lobt der ADKV seit 12 Jahren einen Preis für Kunstkritik aus, um freie AutorInnen zu fördern, ...

mehr...

Ausschreibung zum Berliner Integrationspreis 2011. Bewerbungsfrist 15. September 2011
Zum neunten Mal wird der mit 5 000 Euro dotierte Preis vom Landesbeirat für Integrations- und Migrationsfragen in Berlin vergeben. Dieses Jahr soll nun eine Einzelperson ausgezeichnet werden, die...

mehr...

Ausschreibung zum Georg Dehio-Buchpreis 2016. Bewerbungen bis zum 31. Oktober 2015 möglich
Das Deutsche Kulturforum östliches Europa in Potsdam nimmt Kandidat_innenvorschläge von Institutionen und Organisationen, von Verlagen, Wissenschaftler_innen und Kritiker_innen im In- und Ausland an

mehr...

Ausschreibung zum HVB Gründerinnen Mentoring Programm. Anmeldeschluss 30. April 2013
Der Frauenbeirat der HypoVereinsbank bietet Entrepreneurs mit eigenem Business-Plan die Chance, sich von ExpertInnen auf dem Weg in ihr eigenes Unternehmen begleiten zu lassen. Die Konzepte...

mehr...

Ausschreibung zum Interkulturellen Preis für Frauen und Mädchen Kosmopolita im Bezirk Tempelhof-Schöneberg
Im Jahr 2009 wird der Preis, den Bezirksbürgermeister Ekkehard Band und die Integrationsbeauftragte Gabriele Gün Tank gemeinsam mit Metropol FM verleihen, zum ersten Mal vergeben. Damit sollen ...

mehr...

Ausschreibung zum JournalistInnenpreis der ERGO Direkt Versicherungen
Warum gehen Menschen Risiken ein? Am 30. Juni 2010 ist der Einsendeschluss für Print- und Online-Beiträge, die sich kritisch und ohne Denkbarrieren mit dem Thema: "Das Risiko des Lebens"...

mehr...

Ausschreibung zum Tempelhof-Schöneberger Foto-Arbeitsstipendium. Abgabetermin bis 30. November 2011
Zum 21. mal kündigt das HAUS am KLEISTPARK den Wettbewerb für in Berlin lebende und arbeitende FotografInnen an. Die Realisierung einer fotografischen Projekt-Idee wird mit 2 500 Euro unterstützt.

mehr...

Ausschreibung zum Vattenfall Fotopreis 2012. Einsendeschluss 19. Oktober 2012
Der Vattenfall Fotopreis geht ins vierte Jahr. Angehende FotografInnen und FotodesignerInnen bis 35 Jahre können sich bis 19. Oktober 2012 mit einer erzählerischen Serie zum Thema Spannung bewerben

mehr...

Ausschreibung zur Förderung von Wiedereinsteigerinnen durch das BMFSFJ
Das Bundesfamilienministerium ruft Einrichtungen und Träger, die Frauen Unterstützung bieten können, auf, sich bis zum 31.10.08 für das Aktionsprogramm "Perspektive Wiedereinstieg" zu bewerben.

mehr...

Ausschreibung: Georg Dehio-Kulturpreis 2015
KandidatInnenvorschläge für je einen Haupt- und Ehrenpreis an Persönlichkeiten, kulturelle und wissenschaftliche Einrichtungen oder Initiativen können bis zum 31. Oktober 2014 eingereicht werden.

mehr...

Ausstellung zum sechsten lili - UdK-Gestalterinnenpreis vom 06. - 13. November 2009
Die Fakultäten "Bildende Kunst" und "Gestaltung" zeichnen jährlich die herausragenden Abschlussarbeiten ihrer Absolventinnen aus. Diese besondere Art der Nachwuchsförderung von Frauen für Frauen...

mehr...

Auszeichnung für Jutta Wagner. Die ehemalige Präsidentin des Deutschen Juristinnenbundes erhielt am 10. Dezember 2013 das Bundesverdienstkreuz
Geehrt wurde die Berliner Familienrechtlerin für ihr ehrenamtliches Engagement. Als eine der ersten Frauen saß sie bereits in den 80er Jahren im Vorstand der Rechtsanwaltskammer Berlin, bis heute...

mehr...

Auszeichnung künstlerischer Projekträume und –initiativen 2015 ausgeschrieben
Berliner Kulturverwaltung zeichnet in Berlin ansässige und im Bereich Bildende Kunst oder interdisziplinär arbeitenden Projekträumen und –initiativen aus. Bewerbungsfrist 18. Februar 2015, 18.00 Uhr

mehr...

Auszeichnungen des Journalistinnenbundes für Erica Fischer und Stephanie Dötzer
Auf der 22. Jahrestagung des Journalistinnenbundes in Weimar vom 05. - 07. Juni 2009 wurden zwei außergewöhnliche Journalistinnen geehrt: Die 66-jährige Erica Fischer erhielt die höchste ...

mehr...

AVIVA gratuliert den PreisträgerInnen des Goldman-Umweltpreises 2012
Vier von sechs Malen ging die renommierte Auszeichnung dieses Jahr an Frauen, die seit Jahren gegen die Zerstörung der Natur vor ihrer Haustür kämpfen und sich gegen alle Widerstände für die...

mehr...

AVIVA-Berlin trauert um Wangari Maathai
Die kenianische Umweltschützerin und Frauenrechtlerin Wangari Maathai ist am 25. September 2011 gestorben. Die als "Mutter der Bäume" bekannte Biologin und Veterinärmedizinerin erlag im Alter...

mehr...

AVIVA-Übersicht: Gedanken und Aktionen zum Internationalen Weltfrauen*tag 2018 und zu 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland
Frauenpower und Vielfalt PUR: Preisverleihung Berliner Frauenpreis 2018. Berlin Feminist Film Week. Die Internationalistische Frauen*kampf Demo unter dem Motto "Frauen* wollen Revolution!" mit Pro-Choice Block: "Weg mit § 219a. Solidarität mit Polen und Irland. Für ein Informationsrecht für Frauen zum Thema Schwangerschaftsabbruch" sowie Demo zum Internationalen Frauen*kampftag unter dem Motto "Feminismus heißt Widerstand". Kurzfilme gegen Gewalt an Frauen von "medica mondiale". Frauenmärz 2018. Geburtstag bei S.U.S.I. Interkulturelles Frauenzentrum. Feministische Perspektiven auf Frauenrechte in Polen: Vortrag mit Joanna M. Stolarek und Anna Krenz im Frauenzentrum Paula Panke. Die #MeToo Kampagne. Veranstaltung im RuT, Rad und Tat, Offene Initiative Lesbischer Frauen e.V. In Berlin und weltweit ist viel los am 8. März. Ein Grund zum Feiern. Oder etwa nicht? Statements vom Deutscher Frauenrat, dem Deutschen Juristinnenbund, dem Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung und mehr.

mehr...

Award von EDITION F: 25 Frauen, deren Erfindung unser Leben verändern, wurden ausgezeichnet
In Deutschland steckt Erfinderinnengeist. Auch dieses Jahr hat sich EDITION F gemeinsam mit der Community und einer 16-köpfigen prominenten Expert_innenjury auf die Suche gemacht und seit dem 22. Juni 2017 stehen sie fest. Unter den ausgezeichneten Frauen sind Dr. Julia Shaw, Rechtspsychologin, Dr. Judith Springer, Gründerin Fine-Deodorant, Mai Goth Olesen, Gründerin Meal-Saver, Architektin Marcella Hansch, und Monika Fleischmann, Medienkünstlerin

mehr...

Ayse-Gül Yilmaz und Judith Tarazi
Beide Frauen arbeiten im sozialen Bereich. Viel mehr wussten sie nicht übereinander, als sie sich in der AVIVA-Redaktion trafen. "Du bist erst die zweite Jüdin, mit der ich bewusst spreche" ...

mehr...

Barbara Faccani - Botschafterin der Toleranz
Barbara Faccani wurde im Mai 2007 von dem "Bündnis für Demokratie und Toleranz" und der Bundesregierung für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Seit über 30 Jahren kämpft sie gegen Fremdenfeindlichkeit.

mehr...

Barbara Kux als Vorstand für Supply Chain Management berufen
Mit der 54jährigen Schweizerin, die seit November 2008 bei Siemens unter anderem für den Einkauf zuständig ist, tritt erstmals in der Geschichte des Konzerns eine Frau in den Vorstand ein.

mehr...

Barbara Newhall Follett – die Frau, die verschwand
Was für eine Geschichte! Mit 4 Jahren begann sie, erste Texte auf der Schreibmaschine zu schreiben. Mit 12 Jahren erschien ihr erstes Buch. Mit 13 reiste sie als "Schiffsmädchen" nach Nova Scotia. 1939 verließ Barbara Newhall Follett mit 30 Dollar und einem Notizheft ihr Apartement und ist seitdem unauffindbar.

mehr...

Barbara Vollmer vom SWR als beste Mediengestalterin ausgezeichnet
Im Beisein der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Dr. Annette Schavan, ist die SWR-Mitarbeiterin Barbara Vollmer am 12. Dezember 2007, bei der "Nationalen Bestenehrung...

mehr...

bauhaus100. Ausschreibung der GALERIE BERNAU
Künstler*innen und Künstler*innengruppen sind aufgerufen, sich für eine Einzel- oder Gruppenausstellung im Jahr 2019 in der GALERIE BERNAU zu bewerben. Einsendeschluss ist der 25. Mai 2018. Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier auf AVIVA-Berlin.

mehr...

Beatrice Fromm erhält Bundesverdienstkreuz
Für ihre Verdienste im Aufbau der Max-Planck-Institute in den neuen Bundesländern wurde die ehemalige Generalsekretärin der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften mit dem ...

mehr...

Bella Savitzky Abzug - Die New Yorkerin, Feministin, Antikriegs-Aktivistin, Politikerin und Rechtsanwältin wäre am 24. Juli 2010 neunzig Jahre alt geworden
Ein Portrait auf FemBio und AVIVA. "Jeder, der meint, er brauchte mich nicht ernst zu nehmen, sollte sich in Acht nehmen", warnte die "Very Serious Woman" einst ihre GegnerInnen. Sie starb ...

mehr...

Beobachtungen zum Internationalen Frauentag 2012
Der kulturwissenschaftliche Vergleich des Internationalen Frauentags in Berlin 2012 und Istanbul 2013 ist Untersuchungsgegenstand des Promotionsprojektes unserer Gastautorin Charlotte Binder.

mehr...

Berlin - Neues Gleichstellungsprogramm für Professorinnen
Der Senat stimmte in der Sitzung vom 18. Dezember 2007 dem Programmentwurf von Prof. Dr. E. Jürgen Zöllner zur Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern in der Wissenschaft zu

mehr...

Berlin - New York, New York – Berlin. Media Residency Programm 2015. Bewerbungsschluss 30.11.2014. Media Residency Program. Call for applications is open until November 30th
"Medienboard Berlin-Brandenburg", "Startup Germany" und "Made in NY Media Center" schreiben zwei Stipendien für das dreimonatige Austauschprogramm " Berlin – New York, New York– Berlin" aus.

mehr...

Berlin Feminist + Activist Film Fund ausgeschrieben. Bewerbungsfrist: 7. Dezember 2018. €10,000 grant for filmmaker. Closing date: Dec 7, 2018
Die Berlin Feminist Film Week vergibt in Kooperation mit der NGO Purpose 2019 den "Berlin Feminist + Activist Film Fund" Unter dem Motto "Powerful Stories can change the World" sind Filmemacher*innen eingeladen, sich für den mit 10.000 Euro dotierten Projektfond zu bewerben. Berlin Feminist Film Week launches Berlin Feminist and Activist Film Fund: "Powerful stories can change the world". Screening and Panel discussion with filmmaker Sharmeen Obaid-Chinoy and the organisation Purpose. Alle Infos dazu hier auf AVIVA-Berlin, more info at AVIVA-Berlin.

mehr...

Berlin holt Doppelkarrierepaare an die Spree
Das Dual Career Netzwerk Berlin will den Partnerinnen und Partnern akademischer Spitzenkräfte und NachwuchswissenschaftlerInnen bei der Jobvermittlung helfen. Das Netzwerk vermittelt Kontakte...

mehr...

Berlin ist ein Top-Standort für Frauen in Führungspositionen – Bilanz und Ausblick
Mit der Kampagne "Unternehmen mit Frauen an die Spitze!" haben die Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen sowie die IHK Berlin im Frühjahr 2012 ein Zeichen gesetzt. Zahlreiche...

mehr...

Berlin sucht die nächste TOP-Website - Website Award Berlin-Brandenburg 2009
Der NEG Website Award prämiert vorbildliche Webauftritte kleiner und mittelständischer Berliner Unternehmen aus Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung. Bewerbungsschluss ist der 31.10.2008.

mehr...

Berlin, Stadt der Frauen - Siebenter Gender Datenreport im August 2016 erschienen
Trotz Verbesserung im Einkommen sind Frauen besonders präkarisiert: unter den Alleinerziehenden sind Frauen in der überwältigenden Mehrheit und besonders von Armut bedroht. Trotz verbesserter Bildungschancen stehen ihnen nicht alle Karrierewege frei – die gläserne Decke wirkt nach wie vor.

mehr...

Berlin-Rheinsberger-Kompositionspreis 2016. Bewerbungsschluss 10. Juni 2016
Im Rahmen des Berliner Künstlerinnenprogramms vergibt die Berliner Kulturverwaltung in Kooperation mit der Musikakademie Rheinsberg zum 11. Mal den mit 10.000,-- Euro dotierten Berlin-Rheinsberger-Kompositionspreis.

mehr...

berlin-trotzt-der-krise.de - Berliner Bündnis gegen die Krise
Hilfen für Unternehmen und Beschäftigte werden in einem gemeinsamen Online-Portal gebündelt, denn in konjunkturell schwierigen Zeiten wächst der Bedarf an individuellen Informationen und Beratung.

mehr...

Berliner Filmemacherinnen werden in 2020 mit Arbeitsstipendien in Höhe von insgesamt rund 150.000 Euro gefördert
Die Berliner Kulturverwaltung vergibt auch in diesem Jahr Stipendien an Berliner Filmemacherinnen für geplante Filmvorhaben, um die Präsenz von Regisseurinnen im Filmbereich zu erhöhen. Die Namen der Stipendiatinnen und der Jury gibt es hier auf AVIVA-Berlin.

mehr...

Berliner Frauen werden für neue Studie befragt
Telefonische Befragung Berliner Frauen zu den Themen Kinder, Familienplanung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Auftrag des Landes Berlin und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

mehr...

Berliner Frauenpreis 2007
Für ihren Einsatz zur Förderung von Künstlerinnen wurde die Kulturwissenschaftlerin und Galeristin Ilse-Maria Dorfstecher mit dem Berliner Frauenpreis 2007 ausgezeichnet.

mehr...

Berliner Frauenpreis 2009 wird ausgelobt
Jährlich vergibt der Berliner Senat einer Berlinerin, die sich in herausragender Weise für die Emanzipation der Geschlechter einsetzt, den Frauenpreis. Bis zum 26.10.2008 werden Vorschläge von der...

mehr...

Berliner Frauenpreis 2010
Der Senat ehrt jährlich eine Berlinerin, die sich durch ihren Einsatz in herausragender Weise für die Gleichstellung von Frauen eingesetzt hat. Vorschläge können bis zum 30. Oktober 2009 erfolgen.

mehr...

Berliner Frauenpreis 2011 ausgelobt - Einsatz für Emanzipation wird geehrt
Der Senat vergibt den jährlichen, mit 2.600 Euro dotierten Frauenpreis an eine Berlinerin, die sich in herausragender Weise für die Emanzipation der Geschlechter eingesetzt hat. Dies teilte die ...

mehr...

Berliner Frauenpreis 2014 ausgelobt – Vorschläge können ab jetzt eingereicht werden. Einsendeschluss 25. Oktober 2013
Der Senat vergibt den jährlichen, mit 3.000 Euro dotierten Frauenpreis an eine Berlinerin, die sich in herausragender Weise für die Emanzipation der Geschlechter eingesetzt hat. Alle Berlinerinnen...

mehr...

Berliner Frauenpreis 2016 an Gabriele Heinemann verliehen
Die Sozialpädagogin Gabriele Heinemann prägt als Leiterin von "MaDonna" seit mehr als 30 Jahren in Nord-Neukölln die Arbeit mit Mädchen unterschiedlicher kultureller Herkunft. Dilek Kolat, Sister Fa und Güner Balci feierten die Preisträgerin am 8. März im Roten Rathaus.

mehr...

Berliner Frauenpreis 2016 ausgelobt – Vorschläge können ab jetzt eingereicht werden. Einsendeschluss 30.09.2015
Der Berliner Frauenpreis wird jährlich an weibliche Persönlichkeiten der Stadt Berlin vergeben, die durch ihr Engagement in herausragender Weise für die Emanzipation der Geschlechter gewirkt haben.

mehr...

Berliner Frauenpreis 2017 ausgelobt – Vorschläge können ab jetzt eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 30.09.2016
Der Berliner Frauenpreis wird jährlich an Persönlichkeiten der Stadt Berlin vergeben, die durch ihr Engagement in herausragender Weise für die Emanzipation der Geschlechter gewirkt haben. Besondere Berücksichtigung finden zukunftsweisende und innovative Beiträge.

mehr...

Berliner Frauenpreis 2017 geht an Dr. Sigrid Nikutta
Die Vorstandsvorsitzende der BVG wird mit dieser Auszeichnung für ihren Einsatz zur Förderung von Frauen in Unternehmen geehrt. Die feierliche Preisverleihung findet am 8. März, dem Internationalen Frauentag, im Roten Rathaus statt. Dilek Kolat, Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung in Berlin verleiht die Auszeichnung. Die Laudatio hält Ines Schmid, MdA und Mitglied des Bundesfrauenrats.

mehr...

Berliner Frauenpreis 2018 ausgelobt – Vorschläge können ab jetzt eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 29.09.2017
Ausschreibung: Der Berliner Frauenpreis wird jährlich an weibliche Persönlichkeiten der Stadt Berlin vergeben, die durch ihr Engagement in herausragender Weise für die Emanzipation der Geschlechter gewirkt haben. Besondere Berücksichtigung finden zukunftsweisende und innovative Beiträge.

mehr...

Berliner Frauenpreis 2018 für Christine Vogler
Berlins Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung Dilek Kolat verlieh am 8. März 2018 anlässlich des Empfangs zum Internationalen Frauentag den diesjährigen Berliner Frauenpreis an Frau Christine Vogler, Leiterin der Gesundheits- und Krankenpflegeschule an der Wannseeschule e.V., Berliner Landesvorsitzende und stellvertretende Bundesvorsitzende des Bundesverbands Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe (BLGS) sowie Vorsitzende des Landespflegerats Berlin-Brandenburg

mehr...

Berliner Frauenpreis 2019 wird ausgelobt. Vorschläge können ab jetzt eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 12. Oktober 2018
Der Senat vergibt jährlich den Berliner Frauenpreis an eine Berlinerin, die sich in herausragender Weise für die Emanzipation der Geschlechter eingesetzt hat. Die Preisverleihung findet am 8. März 2019 im Rahmen einer Festveranstaltung im Berliner Rathaus statt. Alle Infos zu den Auswahlkriterien, den Teilnahmebedingungen und den Preisträgerinnen des Berliner Frauenpreises der letzten Jahre hier auf AVIVA-Berlin

mehr...

Berliner Frauenpreis 2020 geht an Yvonne Büdenhölzer
Die Leiterin des Theatertreffens der Berliner Festspiele wird für ihr frauenpolitisches Engagement im Kulturbereich ausgezeichnet. Sie hat eine Mindestquote von 50 Prozent für die "10er Auswahl" eingeführt: mindestens fünf der insgesamt zehn Stücke müssen von Regisseurinnen – oder einem überwiegend weiblichen Team – stammen. Alle Infos zur Anmeldung für die Preisverleihung am 6. März 2020, zur diesjährigen und zu den vorherigen Preisträgerinnen und zum Berliner Frauenpreis hier auf AVIVA-Berlin

mehr...

Berliner Handwerk - Jeder Tag ein Frauentag
Längst haben die Frauen die ehemals klassische Männerdomäne Handwerk erobert: Seit Jahren registriert die Handwerkskammer Berlin einen kontinuierlich steigenden Frauenanteil...

mehr...

Berliner Kulturverwaltung schreibt Projektförderung für interkulturelle Projekte im Jahr 2016 aus. Bewerbungsschluss ist der 01. Oktober 2015
Gefördert werden künstlerische Projekte von in Berlin lebenden Künstlerinnen und Künstlern mit Migrationshintergrund, die sich mit interkulturellen Themen befassen, die bisher nicht ...

mehr...

Berliner Landeswettbewerb Unternehmen für Familie – Berlin 2012. Einsendeschluss für Bewerbungen: 15. Mai 2012
Bereits zum zweiten Mal initiierten die IHK Berlin, die Handwerkskammer Berlin, der DGB Bezirk Berlin-Brandenburg und der Berliner Beirat für Familienfragen den Wettbewerb, um Engagement für...

mehr...

Berliner Medienpreis MediaMax ausgeschrieben
Jugendnetz-berlin zeichnet Projekte und Konzepte zur Förderung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen aus. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Bewerbungsfrist ist der 30. September 2011

mehr...

Berliner Projektfonds kulturelle Bildung - Förderjahr 2008
PartnerInnen aus Kultur und Bildung können bis zum 15. Juli 2008 die Förderung innovativer Projekte zur kulturellen Bildung von Kindern und Jugendlichen beantragen. Berlin schreibt 1,5 Mio. Euro aus

mehr...

Berliner Ratschlag für Demokratie startet erneut den Wettbewerb Respekt gewinnt - Einsendeschluss 26. Oktober 2013
Berlin erinnert in seinem Themenjahr "Zerstörte Vielfalt" mit einem Programm aus Ausstellungen und anderen Projekten an die Zeit des Nationalsozialismus. Präsentierte Projekte für ein...

mehr...

Berliner Rechtsanwältin Prof. Dr. Jutta Glock erhält Verdienstmedaille
Die renommierte Juristin wurde für ihr Engagement für krebskranke und benachteiligte Kinder vom Bundespräsidenten mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der BRD ausgezeichnet.

mehr...

Berliner Unternehmerinnen des Jahres gesucht! Bewerbungsschluss ist der 10. September 2020
Der Wettbewerb "Berliner Unternehmerin des Jahres" geht in eine neue Runde. Erstmals werden in drei Kategorien jeweils 10.000 Euro verliehen. Die Preisverleihung findet voraussichtlich am Donnerstag, dem 29. Oktober 2020, statt. Alle Infos zum Wettbewerb und zu den Teilnahmemodalitäten, dem 10. Berliner Unternehmerinnentag (Motto "Business machen, erfolgreich führen, nachhaltig wachsen"), sowie zu den ausgezeichneten Berliner Unternehmerinnen der vergangenen Jahre auf AVIVA-Berlin

mehr...

Berliner Wissenschaftspreis 2011 des Regierenden Bürgermeisters von Berlin geht an die TU-Professorin Anja Feldmann
Die international hoch angesehene Wissenschaftlerin wird nach dem Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis nun erneut für ihre innovative Forschung im Bereich Internet ausgezeichnet. Die 46-jährige...

mehr...

Berlinerinnen bauen Brücken. WOMEN`S WELCOME BRIDGE
Auf Initiative der Geschäftsstelle Gleichstellung der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und betreut durch Mitarbeiterinnen des Vereins Raupe und Schmetterling – Frauen in der Lebensmitte e.V. bringt die Online-Platform Berlinerinnen, geflüchtete Frauen und Fraueninitiativen zusammen.

mehr...

Bernstein-Preis für junge Neurowissenschaftlerin aus Berlin
Das BMBF hat dieses Jahr den mit 1,25 Millionen Euro dotierten Bernstein-Preis für junge NachwuchsforscherInnen zum dritten Mal verliehen – in diesem Jahr erstmalig an eine Frau, Susanne Schreiber.

mehr...

Bertha Benz-Preis für junge Ingenieurinnen - Vorschläge bis zum 15. März 2014 einreichen
Mit dem Preis zeichnet die Daimler und Benz Stiftung jährlich eine Ingenieurin aus, die eine herausragende Promotion in Deutschland abgeschlossen hat. Der Preis ist mit 10 000 Euro dotiert.

mehr...

Berufsorientierung - Zurück ins Berufsleben - Kurse für Frauen zum Wiedereinstieg
Im 2. Halbjahr 2011 starten erneut diverse Kurse für Frauen, die nach einer meist familiär bedingten Berufsunterbrechung oder Erwerbslosigkeit eine neue berufliche Perspektive suchen. Das Programm ...

mehr...

Beteiligung von Frauen auf der Berlinale 2008
Der Verband der Filmarbeiterinnen stellt unter der provokanten Frage: "Haben Sie heute schon einen Film von einer Frau gesehen?" eine Statistik zum tatsächlichen Frauenanteil bei der Berlinale vor.

mehr...

Bewegend - Pina Bausch erhält als dritte Frau den Goethe-Preis
Die weltweit erfolgreiche Choreografin wurde als erste Vertreterin der Tanzwelt und "Erfinderin einer neuen Kunst" mit der Auszeichnung der Stadt Frankfurt gewürdigt

mehr...

Bewerbungen für den bpb-Journalistenpreis noch bis 31. Oktober 2009
Die Bundeszentrale für politische Bildung prämiert die besten Radiominuten und Zeitungszeilen zur Bundestagswahl 2009 mit dem W(ahl) – Award und legt dabei besonderen Fokus auf Beiträge...

mehr...

Biografischer Theaterkurs für Frauen mit Migrationshintergrund von September bis Dezember 2018
Gesucht werden Frauen mit Migrationshintergrund aus allen Ländern für ein Theaterprojekt. Die Teilnahme ist kostenlos. Angeboten werden: Regelmäßige Treffen, Übersetzungen, BVG-Tickets für alle Termine, Workshops: "Selbstverteidigung", "Was sind meine Rechte", "Stadtspaziergang" und "Thematisiertes Frühstück". Außerdem: Ein gedrucktes Heft mit euren Geschichten am Ende des Kurses und Theateraufführungen am 30.11 und 01.12.2018. Alle Infos hier auf Deutsch, Englisch und Spanisch

mehr...

Blau und Orange
Die Bewahrerin der Traditionen aus 1001 Nacht, Maha Alusi, erzählte gemeinsam mit der jüdischen Künstlerin Deborah Phillips eine neue Geschichte. Deren analoge Photographien trafen auf Mahas...

mehr...

BMFSFJ-Studie nennt Gründe für Dauer von Erwerbsunterbrechungen
"Wir müssen die brancheneigenen Hürden für Wiedereinsteigerinnen beseitigen", meint Ursula von der Leyen und besucht auf Unternehmensreise Best-Practice-Beispiele für gelungenen Wiedereinstieg.

mehr...

BMW Group Award für Interkulturelles Engagement ausgeschrieben
"Mit nachhaltigen Partnerschaften Brücken der Verständigung bauen", das ist das Ziel des Förderpreises, der sich an Unternehmen und Initiativen richtet. Mit dem 2010 erstmals ausgeschriebenen ...

mehr...

BPW Germany begrüßt Gesetzentwurf für mehr Lohngerechtigkeit. Deutscher Frauenrat sieht Gerechtigkeitslücken
Lohngerechtigkeit - ein Dauerstreitthema. Sind wir nun einen Schritt weiter hin zur Entgelttransparenz und Lohngerechtigkeit? Statements von Mona Küppers, Vorsitzende des Deutschen Frauenrats, Uta Zech, Präsidentin des BPW Germany, sowie von Henrike von Platen, FairPlay ist FairPay!

mehr...

BPW Germany: Nächster Equal Pay Day nötiger denn je. Aktuelle Destatis-Zahlen zum Verdienstabstand geben keine Entwarnung
Das Berufsfrauennetzwerk Business and Professional Women (BPW) Germany sieht die am 25.10. 2010 veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamts zum "Gender Pay Gap" als Aufforderung, weiter ...

mehr...

Branchenblätter der bundesweiten gründerinnenagentur für gründungsinteressierte Frauen
Unternehmerische Perspektiven. Die SeniorInnenwirtschaft bietet Potenziale für mutige Unternehmerinnen. Für Frauen im ländlichen Raum kann Selbständigkeit eine attraktive Karriereoption sein

mehr...

Branchenbuch Frauen UNTERNEHMEN 2010
Sichern Sie sich jetzt den Frühbuch-Rabatt bis zum 30. September 2009! Im Branchenbuch Frauen UNTERNEHMEN Berlin / Umland 2010 können Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen und paritätisch geführte...

mehr...

Branchenbuch Frauen UNTERNEHMEN 2011-2012
Die Frage "Wohin trage ich mein Geld?" wird insgesamt immer wichtiger und zivilgesellschaftliches Engagement entscheidet sich immer häufiger mit dem Portemonnaie. Das Branchenbuch...

mehr...

Brigitte Triems - neue Präsidentin der Europäischen Frauenlobby, European Women´s Lobby
Brigitte Triems, engagiert im Vorsitz des Deutschen Frauenrates und des Demokratischen Frauenbundes, ist die neue Präsidentin der größten europäischen Dachorganisation für Frauenvereinigungen.

mehr...

Brigitte-Studie Frauen auf dem Sprung. Das Update wurde am 07. September 2009 in Berlin vorgestellt
Rund 500 junge Frauen wurden zu ihren Vorstellungen von Beruf und Familienplanung befragt. Laut Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) Jutta Allmendinger...

mehr...

Britta Jürgs ist BücherFrau des Jahres 2011
Die Verlegerin des AvivA Verlags wurde von den Mitgliederinnen des Branchennetzwerks BücherFrauen e.V. zur "BücherFrau des Jahres 2011" gewählt. Der Preis wurde am 13. Oktober 2011 auf der ...

mehr...

Broschüre veröffentlicht - Bundesministerium für Bildung und Forschung will Chancengerechtigkeit fördern
Frauen entwickeln Windkraftanlagen und werden Nobelpreisträgerinnen, sie fliegen ins Weltall und erobern selbst die letzten vermeintlichen Männerdomänen. Dennoch ist die Chancengerechtigkeit im ...

mehr...

BücherFrauen gründen eAkademie
Das Branchen-Netzwerk für Frauen aus Buchhandel und Verlagswesen beschloss auf seiner diesjährigen Vollversammlung den Aufbau eines eLearning-Angebots. Das erste Seminar soll im März 2009 starten.

mehr...

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland - Berliner Umweltpreis 2008
Um das Engagement der Berliner für Umwelt- und Naturschutz zu würdigen, schreibt der BUND zum vierten Mal den Berliner Umweltpreis aus. Bewerbungsschluss ist der 15. September 2008.

mehr...

Bundesfrauenkonferenz 2010
Am 17. und 18. April findet die Bundesfrauenkonferenz unter dem Motto: Der Green New Deal – ein guter Deal für Frauen! in Bonn statt. Dort erarbeiten Frauen aus Politik, Verbänden und Wirtschaft...

mehr...

Bundeskanzlerin Merkel wird mit Leo-Baeck-Preis geehrt
Seit 1957 wird der Leo-Baeck-Preis an engagierte Menschen verliehen, die sich für die jüdische Gemeinschaft eingesetzt haben oder einsetzen. 2007 erhält Dr. Angela Merkel diese Auszeichnung.

mehr...

Bundesrichterwahlausschuss 2020: Auf einem guten Weg
Der Bundesrichterwahlausschuss hat am 02.07.2020 trotz der erheblichen Unterrepräsentanz von Frauen auf der Vorschlagsliste auf die zehn zu besetzenden Stellen am Bundesgerichtshof zur Hälfte Frauen berufen.

mehr...

Bundestag schreibt den Medienpreis Politik 2013 aus - Bewerbungsschluss 15. Oktober 2012
Die Auszeichnung würdigt seit 1993 hervorragende publizistische Arbeiten, die zu einem vertieften Verständnis parlamentarischer Praxis beitragen und zur Beschäftigung mit Fragen des...

mehr...

Bundesverdienstkreuz für 16 engagierte Frauen am 8. März 2017
Unter den für ihr langjähriges, herausragendes ehrenamtliches Engagement mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichneten Frauen ist auch die Schauspielerin und TERRE DES FEMMES Botschafterin Sibel Kekilli.

mehr...

Bundesverdienstkreuz für Brunhilde Raiser
Brunhilde Raiser, Vorsitzende des Deutschen Frauenrates und Vorkämpferin der Geschlechtergerechtigkeit wird am 06. Oktober 2008 mit dem Bundesverdienstkreuz für ihr Engagement ausgezeichnet.

mehr...

Bundesverdienstkreuz für Corinna Ter-Nedden
Für ihr jahrelanges und beispielhaftes soziales Engagement bei der Unterstützung und Beratung junger Migrantinnen mit Gewalterfahrungen wurde sie am 2. März 2009 mit dem Verdienstkreuz am Bande ...

mehr...

Bundesverdienstkreuz für Professorin Ilse Kokula
Am 22. Mai 2007 erhielt die couragierte Soziologin Dr. Ilse Kokula das Bundesverdienstkreuz für ihr 30 Jahre währendes Engagement zur Integration lesbischer Lebensweisen in der Gesellschaft.

mehr...

Bundesverdienstkreuz für Ulrike Ottinger
Die Filmemacherin erhielt das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland am 6. Januar 2009. Das Werk Ottingers umfasst nicht nur Spiel- und Dokumentarfilme, sondern...

mehr...

Bundesweite Gründerinnenagentur fordert: Mehr Chefinnen braucht das Land - und das Handwerk
Als Leiterin im eigenen Betrieb? Mit der Broschüre, der Studie und der Roadshow "Meine Zukunft: Chefin im Handwerk" soll Frauen die Karriereoption der Selbständigkeit nähergebracht werden. Die...

mehr...

Bundesweiter Aktionstag Nachfolge ist weiblich am 23. Juni 2009
Frauen sollen verstärkt Chefsessel besetzen. Daher rief die gründerinnenagentur 2008 zum ersten Aktionstag unter dem Motto "Nachfolge ist weiblich" auf. Beteiligen Sie sich, weitere Infos hier

mehr...

Bundesweiter Fotowettbewerb zum Denkmalschutz
"Bitte Lächeln, alte Stadt" fordert professionelle FotografInnen, LaiInnen und SchülerInnen auf, bekannte und weniger bekannte Denkmäler zu dokumentieren. Einsendeschluss ist der 15. August 2010.

mehr...

Business Angels werben um Frauen-Power
Als modernes und zentrales Forum für Wachstumsunternehmen setzt sich Business Angels FrankfurtRheinMain e.V für die Ideen junger Geschäftsfrauen ein und fördert innovative Unternehmerinnen.

mehr...

Call for articles. Themenschwerpunkt: Medikalisierung und Geschlecht
Die Zeitschrift "GENDER, Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft" sucht AutorInnen zur Veröffentlichung von Beiträgen. Bis zum 01. Mai 2012 können Abstracts in deutscher oder ...

mehr...

CALL FOR ENTRIES - SEE THE SOUND. SoundTrack_Cologne 11 vom 19.-26.11.2014
Einsendeschluss: 15. August 2014. Ab sofort lädt SoundTrack_Cologne alle Filmschaffenden, ProduzentInnen und Vertriebe ein, Biopics über MusikerInnen oder Bands, anspruchsvolle Bandporträts oder ..

mehr...

Call for Entries. Filme für internationales Indy-Filmfestival gesucht
Das Filmtheater Schauburg präsentiert vom 9. bis 13. April 2014 bereits zum 14. Mal das Independent Days|Filmfest in Karlsruhe. Das deutsche Filmfestival für unabhängige FilmemacherInnen ruft zur..

mehr...

Call for Papers
Die Zeitschrift für Frauenforschung und Geschlechterstudien bittet bis zum 15.01.2009 um die Einsendung eines Abstracts mit dem Themenschwerpunkt Geschlecht und Religion.

mehr...

Call For Papers - Digital Feminisms: Transnational Activism in German Protest Cultures - bis zum 1. Juli 2014
Pussy Riot, Lady Bitch Ray und die Twitter-Kampagne Aufschrei: Die Zeitschrift Feminist Media Studies sucht nach Beiträgen, die sich mit gegenwärtigen feministischen Aktionsformen beschäftigen.

mehr...

Call for Papers. Flüchtige Geschichte und geistiges Erbe - Reflexionen zum Stand der Frauenexilforschung und zur Frage der Vermittlung
Unter diesem Arbeitstitel plant die AG "Frauen im Exil" in der "Gesellschaft für Exilforschung e.V." ihre 24. interdisziplinäre, internationale Tagung vom 17. bis 19. Oktober 2014 in Berlin und...

mehr...

Carola von Braun mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet
Für ihr langjähriges frauenpolitisches Engagement wurde die Politikerin am 15. April 2010 geehrt. Frauen- und Arbeitsmarktpolitik sowie berufliche Bildung waren die Bereiche, in denen sie ...

mehr...

Cartier Women´s Initiative Award für Unternehmensführung ausgeschrieben - Bewerbungsschluss 08. März 2013
Zum siebten Mal können sich Gründerinnen und Unternehmerinnen, die kreativ, finanziell nachhaltig und verantwortungsbewusst ihr junges Unternehmen führen, für den internationalen Wettbewerb...

mehr...

Charlotte Salomon – Eine Künstlerin zu Zeiten des Holocausts. Von Rachel Betteridge und Juana Wenning. Ein Beitrag im Rahmen des AVIVA-Recherche- und Dialogprojekts Lokale Geschichte_n
Rachel und Juana gehen in die 10. Klasse der Nelson-Mandela-Schule in Charlottenburg. Sie haben zum Leben der jüdischen Künstlerin Charlotte Salomon recherchiert, die ganz in der Nähe der Schule...

mehr...

Children of Srikandi – Für mehr Sichtbarkeit queerer weiblicher Lebensweisen auf der Kinoleinwand. Spendenaufruf
Der erste Film von queeren Frauen über queere Frauen aus Indonesien, dem Land mit der größten muslimischen Bevölkerung weltweit. Acht authentische und poetische Geschichten sind kunstvoll mit...

mehr...

Christa Wolf starb am 1. Dezember 2011 im Alter von 82 Jahren in Berlin
Die bekannteste und in den 1990er Jahren auch umstrittenste deutsche Schriftstellerin hinterlässt ein Werk, das so facettenreich ist wie ihre eigene Lebensgeschichte. Ihre Biografie erschien...

mehr...

CIVIS Medienpreis 2009
Ab sofort werden die besten Radio und Fernsehprogramme zum Thema Integration und kulturelle Vielfalt gesucht! Ausgezeichnet werden Programmleistungen, die besonders geeignet sind, das friedliche...

mehr...

CIVIS Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt in Europa 2015 ausgeschrieben. Einsendeschluss: 22. Januar 2015
CIVIS zeichnet Programmleistungen im Radio, Film und Fernsehen und Internet aus, die das friedliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlichster geografischer oder kultureller Herkunft fördern.

mehr...

Clever Girls – rebellisch, feministisch, wegweisend
Die rbb-Redaktion "Zeitpunkte" nimmt das Jubiläum 100 Jahre Groß-Berlin zum Anlass, um 25 großartige Berlinerinnen in einer Podcastreihe vorzustellen. Frauen, ohne die Berlin nie zu der Metropole geworden wäre, die es heute ist: innovativ, kreativ, weltoffen und sehr politisch.

mehr...

Close Up – Werde FotojournalistIn auf der 58. Berlinale
Bis zum 4. Januar 2008 können sich junge FotografInnen bewerben, um vom 7. bis 17. Februar 2008 jeden Tag um 16 Uhr auf der Berlinale besondere Augenblicke und große Stars einzufangen.

mehr...

Coaching für Frauen: Karriere und Bewerbung online managen - mit Web 2.0. Start am 15.4.2011
In diesem kostenlosen Pilotprojekt des FrauenComputerZentrumBerlin e.V. lernen die Teilnehmerinnen, wie sie ein individuelles Online-Profil erstellen und zeitgemäße Bewerbungsstrategien entwickeln.

mehr...

College of Europe - Bewerbungsstart 2009 und 2010
Das College of Europe in Brügge, Natolin kündigt den Bewerbungsstart um Studienplätze und Stipendien für den renommierten Master in European Studies für das Studienjahr 2009/2010 an.

mehr...

Composer in Residence - Internationales Arbeitsstipendium für Komponistinnen. Einsendeschluss: 31. Januar 2011
Zum 2. Mal eröffnet das Archiv Frau und Musik eine internationale Ausschreibung Composer in Residence. Die ausgewählte Stipendiatin wird eingeladen, sich drei Monate in Frankfurt aufzuhalten...

mehr...

Connecting Women in Computing & Technology
Das 2. Ada Lovelace Festival findet am 13. - 14.10.2016 in der Bolle Meierei in Berlin statt: Mit den IT- und Tech-Profis von heute und morgen sollen bei #ada16 die Stimmen der weiblichen Expertinnen noch lauter werden.

mehr...

Corazon Aquino gestorben
Am 01. August 2009 erlag die 76jährige ehemalige Präsidentin der Philippinen in Manila ihrem Krebsleiden. Die Reformerin war von 1986 bis 1992 die erste Frau im Präsidentenamt des Inselstaates.

mehr...

Courage-Preis 2020 des Journalistinnenbundes
Mut wird ausgezeichnet. Jetzt bewerben für den Courage-Preis 2020 des Journalistinnenbundes. Bewerbungen können bis zum 1. April 2020. Mehr Infos zur Ausschreibung, zum Journalistinnenbund (jb) und zu den ausgezeichneten Journalistinnen der vergangenen Jahre auf AVIVA-Berlin.

mehr...

creative-city-berlin.de. Neue Jobbörse ab November 2009 für Kultur- und Kreativwirtschaft in Berlin
Auf Wunsch der UserInnen von "www.creative-city-berlin.de" bietet das Portal für Kulturschaffende und die Kreativwirtschaft seit dem 26. November 2009 eine Jobbörse an. BetreiberIn der Webpage...

mehr...

Dachverband Lesben und Alter gegründet
Auf der 5. Fachtagung "Lesben und Alter" in Charlottenberg / Rheinland-Pfalz wurde am 01. November 2009 der gleichnamige, bundesweite Fachverband gegründet. Bei der Tagung waren...

mehr...

Dagmar Vogt gewinnt den Unternehmerinnenpreis 2008 und 2009
Das Land Berlin vergab den Titel zum dritten Mal und ehrte damit herausragende Leistungen von Unternehmerinnen. Neben Dagmar Vogt wurden Prof. Dr. Christine Lang und Monika Rink ausgezeichnet.

mehr...

Daphne-Verlag jetzt bei Krug und Schadenberg
Die phantastischen Comics von Alison Bechdel, die Lesbenklassiker, Sachbücher, Romane und Krimis des Daphne Verlags haben ein neues Zuhause bekommen. Das frauenbewegende Programm des 1984 von ...

mehr...

Darboven IDEE-Förderpreis 2007. Die Preisverleihung fand am 8. November 2007 in Hamburg statt
Den 1. Preis teilen sich Dr. Barbara Mayer und Dr. Ilona Funke, SpheroTec GmbH. Die statt. Der 2. und 3. Preis geht an Dr. Gudrun Mernitz, Beate Cuypers, Dorothea Dietrich und Sabine Schwalbach.

mehr...

Das 6. ZEBRA Poetry Film Festival vom 18.–21. Oktober 2012
Bis zum 2. Mai 2012 können beim diesjährigen Wettbewerb wieder auf Poesie basierende Kurzfilme, die nach dem 1. Januar 2009 fertig gestellt worden sind, eingereicht werden. Aus den Einsendungen...

mehr...

Das Atelierbüro des Kulturwerks des BBK Berlin schreibt aus: zwei öffentlich geförderte Ateliers, ein Atelier aus dem Atelieranmietprogramm und eine Atelierwohnung. Bewerbungsschluss 9. Juni 2015
Das Angebot richtet sich an alle in Berlin lebenden professionellen KünstlerInnen mit einem Jahreseinkommen von unter16.055 € netto. Besichtigungen finden am 24. und 25. März 2015 statt.

mehr...

Das Auswärtige Amt und das Deutsch-Israelische Zukunftsforum schreiben Shimon-Peres-Preis 2018 aus. Bewerbungsschluss: 06. April 2018
Bewerben können sich Personen oder Organisationen, die sich um die Ausgestaltung der deutsch-israelischen Beziehungen besonders verdient gemacht haben. Der Auszeichnung wird jeweils an eine bzw. einen deutsche/n und eine bzw. einen israelische/n Preisträger*in vergeben und ist mit zwei Mal 10.000 Euro dotiert.

mehr...

Das Auswärtige Amt und das Deutsch-Israelische Zukunftsforum schreiben Shimon-Peres-Preis 2019 aus. Bewerbungsschluss: 31. März 2019
Bewerben können sich Personen oder Organisationen, die sich um die Ausgestaltung der deutsch-israelischen Beziehungen besonders verdient gemacht haben. Der Auszeichnung wird jeweils an eine bzw. einen deutsche/n und eine bzw. einen israelische/n Preisträger*in vergeben und ist mit zwei Mal 10.000 Euro dotiert.

mehr...

Das Auswärtige Amt und das Deutsch-Israelische Zukunftsforum schreiben Shimon-Peres-Preis 2020 aus. Bewerbungsschluss: 30. April 2020
Bewerben können sich Personen oder Organisationen, die sich um die Ausgestaltung der deutsch-israelischen Beziehungen besonders verdient gemacht haben. Der Auszeichnung wird jeweils an eine bzw. einen deutsche/n und eine bzw. einen israelische/n Preisträger*in vergeben und ist mit zwei Mal 10.000 Euro dotiert.

mehr...

Das Auswärtige Amt und das Deutsch-Israelische Zukunftsforum schreiben Shimon-Peres-Preis aus. Bewerbungsschluss: 31. Juli 2017
Bewerben können sich Individuen oder Organisationen, die sich um die Ausgestaltung der deutsch-israelischen Beziehungen besonders verdient gemacht haben. Der Auszeichnung wird jeweils an eine bzw. einen deutsche/n und eine bzw. einen israelische/n Preisträger_in vergeben werden und ist mit zwei Mal 10.000 Euro dotiert

mehr...

Das Branchenbuch FrauenUNTERNEHMEN Berlin/Umland 2011_12 ist erschienen
Die Frage "Wohin trage ich mein Geld?" wird insgesamt immer wichtiger und zivilgesellschaftliches Engagement entscheidet sich immer häufiger mit dem Portemonnaie. Erstmals fungiert die...

mehr...

Das Branchenbuch FrauenUNTERNEHMEN Berlin/Umland 2012_13 ist erschienen
Endlich! An vielen Verteilerstellen in der Stadt liegt das neue Branchenbuch FrauenUNTERNEHMEN kostenlos aus. Im Branchenbuch FrauenUNTERNEHMEN finden sich neben den Werbeanzeigen frauengeführter..

mehr...

Das Bündnis Pro Quote Bühne fordert Parität und Reformen und eine Frauenquote von 50 Prozent in allen künstlerischen Theater-Ressorts
Das Theater als "moralische Anstalt" benennt gerne Missstände und hält der Gesellschaft den Spiegel vor. Doch bei Geschlechtergerechtigkeit in den eigenen Häusern liegt vieles noch im Argen. Zeit für eine neue Spielzeit, fordert der Verein "Pro Quote Bühne"und präsentiert ein Manifest.

mehr...

Das FAZ-Ökonomen-Ranking - Blind Spot Ökonominnen
Die "F.A.Z.-Rangliste der Ökonomen: Deutschlands einflussreichste Ökonomen 2018" fragt: "Wer hat Gewicht in Medien, Forschung und Politik?" Untersucht wurde, welche Ökonom*innen von August 2017 bis Juli 2018 zu welchen Themen mit fachlichen Einschätzungen in den Medien genannt wurden. In ihrem Kommentar fragt PD Dr. Elke Holst, Forschungsdirektorin und Leiterin der Forschungsgruppe Gender Studies am DIW Berlin: Wo sind die Frauen?

mehr...

Das Jubiläum des Gleichstellungspolitischen Rahmenprogramms - Europäische Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männer auf lokaler Ebene
Für ein geschlechtergerechtes Berlin: Im Jahr 2008 hat Berlin erstmals ein Gleichstellungspolitisches Rahmenprogramm (GPR) beschlossen. Ziel des GPRs war und ist es, die Gleichstellung von Frauen und Männern im Land Berlin voranzubringen.

mehr...

Das Klischee voll im Sucher: Fotowettbewerb zu Geschlechterstereotypen
Mit dem Wettbewerb "Frauensache – Männerding" wirbt das Land für die neue Brandenburgische Gleichstellungsinitiative. Gesucht werden kreative und originelle Fotos zu den Bereichen...

mehr...

Das PEN-Zentrum Deutschland schreibt Lyrikpreis aus - Kurt Sigel-Lyrikpreis 2016
Ausgezeichnet wird eine/n Lyriker/in für Gedichte von hoher ästhetischer Qualität. Einsendeschluss ist der 1.12.2015. Infos zu Ausschreibungsbedingungen und Infos zum PEN-Zentrum Deutschland hier..

mehr...

Das Waisenhaus - Grafikwettbewerb zum Film
GestalterInnen sind aufgerufen, ein DVD-Cover zum Thriller "Das Waisenhaus" zu entwerfen. Die Arbeiten können bis zum 31. Juli 2008 an Senator Home Entertainment eingesendet werden.

mehr...

Das war der Porsche Tennis Grand Prix 2013
Maria Sharapova gelingt erfolgreiche Titelverteidigung in Stuttgart. Qualifikantin Mattek-Sands stößt bis ins Halbfinale vor. Deutscher Sieg im Doppel durch Lisicki und Barthel. Am Ende einer...

mehr...

DAX-30-Unternehmen erreichen erstmals 30 Prozent Frauenanteil in Aufsichtsräten
Fünf Monate nach Einführung der Geschlechterquote ist der Frauenanteil in Aufsichtsräten von 26,8 auf 30,2 Prozent gestiegen – stagniert aber bei nur 9,6 Prozent in den Vorständen, meldet das DIW am 10. Juni 2016.

mehr...

DBU vergibt tausendstes Promotionsstipendium an Chemiedoktorandin aus Jena
An die Chemiedoktorandin Franziska Anschütz von der Friedrich-Schiller-Universität Jena geht die Förderung ihrer Doktorarbeit zu einem umweltfreundlichen Verfahren, mit dem in die Natur..

mehr...

Defne Sahin und Efrat Alony
Die beiden Musikerinnen haben viel gemeinsam: Beide haben Jazz studiert, beide singen und komponieren, beide pendeln zwischen Berlin und anderen Städten. Und im Gespräch in der AVIVA-Redaktion...

mehr...

Deine Geschichte ist Gold für Berlin - Aufruf an Berlinerinnen zur Teilnahme an der Bildungskampagne
Eine fehlende Ausbildung oder ein Migrationshintergrund können Frauen den (Wieder-)Einstieg ins Erwerbsleben erschweren, denn Familienkompetenz, Lebenserfahrung, ehrenamtliche Tätigkeit und...

mehr...

Demonstration fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen am Weltfrauentag, 8. März 2020, 14 – 16 Uhr vor der Alten Nationalgalerie, Museumsinsel, Bodestr. 1-3
Um auf Gender Pay Gap und Gender Show Gap von Künstlerinnen im deutschen Kunst- und Ausstellungsbetrieb aufmerksam zu machen, hat ein breites Bündnis zur Demonstration aufgerufen: der "Verein der Berliner Künstlerinnen 1867", das "Frauenmuseum Berlin e.V.", das Künstlerinnennetzwerk "kunst + kind berlin" und die "GEDOK Berlin". Teilnehmen werden Künstlerinnenverbände und Initiativen, unter anderem "alpha nova & galerie futura. Weibliche Visionen in Kultur Politik und Kunst e.V." aus Berlin, "K&K – Bündnis Kunst & Kind" aus München sowie "Mehr Mütter für die Kunst" aus Hamburg. Das Frauen-Online-Magazin AVIVA-Berlin ist Medien- und Kooperationspartnerin.

mehr...

Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen. Wettbewerb für neuen Film angelaufen - Deadline 9. Januar 2010
Am 27. Mai 2008 wurde in Berlin das Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen der Öffentlichkeit übergeben. Die von Michael Elmgreen und Ingar Dragset entworfene Betonstele...

mehr...

Der 14. Femina Filmpreis auf der 60. Berlinale
Insgesamt 13 Mal wurde der Femina Filmpreis vom Verband der Filmarbeiterinnen vergeben. Der Preis wird während der diesjährigen Berlinale zum 14. Mal verliehen, diesmal vom Femina Filmpreis e.V."

mehr...

Der Anne-Klein-Frauenpreis 2017 geht an Nomarussia Bonase
Die Jury würdigt am 03. März 2017 den persönlichen Mut der südafrikanischen Kämpferin für Frauenrechte und Frauenpolitik und das Engagement der Khulumani, die in Südafrika und darüber hinaus für Versöhnung, aber auch für explizite Benennung von Unrecht und Wiedergutmachung eintreten.

mehr...

Der AVIVA-Überblick: Aktionen zum Internationalen Weltfrauentag 2019 im Jubiläumsjahr 100 Jahre aktives und passives Frauenwahlrecht in Deutschland
Endlich! Das Netzwerk "Frauen in Neukölln" erstritt den 8. März als neuen gesetzlichen Feiertag für Berlin! – unterstützt u.a. von AVIVA-Berlin. Ein Grund zum Feiern! Außerdem in diesem AVIVA-Beitrag: Infos und Veranstaltungshinweise, darunter: Dilek Kolat verleiht Berliner Frauenpreis 2019 an die engagierte Kämpferin für Frauengesundheit und Frauenrechte Karin Bergdoll. Die Verleihung des Anne-Klein-Frauenpreises 2019 an Kristina Hänel, Natascha Nicklaus und Nora Szász. Die Clara-Zetkin-Preisverleihung 2019. Den Weltfrauentag mit Pro Quote Film im Institut français Berlin. Die Demo zum Internationalen Frauen*kampftag unter dem diesjährigen Motto: "Feiern-Streiken-Weiterkämpfen". Internationaler Frauentag-Schabbat. Berlin Feminist Film Week. Frauenmärz 2019. Themenführung im Deutschen Historischen Museum. Feministische Perspektiven auf Frauenrechte in Polen: In Berlin und weltweit ist viel los am 8. März.

mehr...

Der Berliner Frauenpreis 2020 wird ausgelobt. Nominieren Sie eine Frau für den Berliner Frauenpreis 2020, Vorschläge können bis zum 01. Oktober 2019 eingereicht werden
Der Senat vergibt jährlich den Berliner Frauenpreis an eine Berlinerin, die sich in herausragender Weise für eine Kultur der Gleichberechtigung eingesetzt hat. Die Preisverleihung findet anlässlich des Internationalen Frauentags im Rahmen einer Festveranstaltung im Berliner Rathaus statt. Alle Infos zu den Auswahlkriterien, den Teilnahmebedingungen und den bisherigen Preisträgerinnen des Berliner Frauenpreises hier auf AVIVA-Berlin

mehr...

Der Berliner Frauenpreis 2021 wird ausgelobt. Nominieren Sie eine engagierte Frau für den Berliner Frauenpreis 2021, Vorschläge können bis zum 09. Oktober 2020 eingereicht werden
Der Senat vergibt jährlich den Berliner Frauenpreis an eine Berlinerin, die sich in herausragender Weise für eine Kultur der Gleichberechtigung eingesetzt hat. Die Preisverleihung findet anlässlich des Internationalen Frauentags im Rahmen einer Festveranstaltung im Berliner Rathaus statt. Alle Infos zu den Auswahlkriterien, den Teilnahmebedingungen und den bisherigen Preisträgerinnen des Berliner Frauenpreises hier auf AVIVA-Berlin.

mehr...

Der deutsche Ingenieurinnenbund zeichnet die 25 einflussreichsten Ingenieurinnen Deutschlands aus
Anlässlich seines 25-jähigen Bestehens hatte der Ingenieurinnenbund im März dazu aufgerufen, Ingenieurinnen für die Wahl vorzuschlagen. Dem Appell folgten zahlreiche Unternehmen, Hochschulen,...

mehr...

Der Deutsche Juristinnenbund e.V. zum Koalitionsvertrag aus frauenpolitischer Sicht
Der Koalitionsvertrag ist unterschrieben - was verspricht er, was wird er halten, wozu schweigt er? Die neue Regierung seit fast einem Monat im Amt. Was ist in Sachen Gleichstellung von Frauen und..

mehr...

Der Internationale Literaturpreis - Haus der Kulturen der Welt 2010 geht an Marie Ndiaye, der ÜbersetzerInnenpreis an Claudia Kalscheuer
Für ihren Roman "Drei starke Frauen" ("Trois femmes puissantes") wurde die Schriftstellerin am 29. September mit dem mit 25.000 Euro dotierten Preis ausgezeichnet, für die Übersetzung des Werks...

mehr...

Der Journalistinnenbund (jb) ehrt erneut herausragende Kolleginnen. Die jb-Medienpreise in drei Kategorien werden am 29. Juni 2019 in Berlin verliehen
Die Karikaturistin Franziska Becker wird mit der Hedwig-Dohm-Urkunde für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Christine Holch und Patricia Morosan erhalten den Courage-Preis für aktuelle Berichterstattung. Der diesjährige Marlies-Hesse-Nachwuchspreis geht an Margherita Bettoni für ihre Reportage "Liebe mich oder stirb. Wie ein Dorf fast daran zerbricht, eines Femizid-Opfers zu gedenken". Den zweiten Nachwuchspreis bekommt Ann Esswein für ihre Reportage "Abdullas Puppe".

mehr...

Der Journalistinnenbund (jb) ehrt herausragende Kolleginnen. Die jb-Medienpreise in drei Kategorien werden am 30. Juni 2018 in Berlin verliehen
Die ehemalige Hörfunkchefin des BR Mercedes Riederer erhält für ihr Lebenswerk die Hedwig-Dohm-Urkunde. Jenni Roth wird mit dem Courage-Preis für aktuelle Berichterstattung ausgezeichnet. Der diesjährige Marlies-Hesse-Nachwuchspreis des Journalistinnenbunds geht an Barbara Bachmann für ihre Reportage "Sex, Lügen und Youtube". Den zweiten Nachwuchspreis bekommt Autorin Isabell Beer, den dritten Nachwuchspreis die Redakteurin Dinah Riese.

mehr...

Der Kunstverein Celle - Ausschreibung für junge Künstlerinnen unter 35 Jahren
Junge Kunst zum Ausstellungsprojekt "LEBEN LIEBEN LEIDEN" Frauenbilder junger Künstlerinnen. Fokus liegt auf Eléonore Desmier d´Olbreuse und ihrer Tochter Sophie Dorothea. Deadline: 15. Juli 2009

mehr...

Der neue Frauentourenprospekt ist da - mit Programm für September 2011 bis Februar 2012
Claudia von Gélieu und Beate Neubauer nehmen uns wieder mit auf ihre Spurensuche durch Berlin: Die beliebten Frauentouren haben ein brandneues Programm. Zusätzlich gibt es nach wie vor die...

mehr...

DerWesten.de stiftet Preis für Kamerafrauen im Bereich Doku
Das Online-Portal ist neuer Partner des Internationalen Frauenfilmfestivals Dortmund/Köln, welches vom 21. - 26. 04. 2009 in Dortmund stattfindet. Deadline für Bildgestalterinnen ist der 06.02.2009.

mehr...

Designpreis Brandenburg 2008
Zum sechsten Mal vergibt das Ministerium für Wirtschaft des Landes Brandenburg den Designpreis, der mit Preisgeldern von insgesamt 10.000 Euro dotiert ist. Bewerbungsfrist: 03.11.08

mehr...

Deutsch-Hebräischer ÜbersetzerInnenpreis erstmalig ausgeschrieben
Bis zum 30.09.2014 können Bewerbungen für die zwei mit jeweils 10.000 Euro dotierten Preise eingereicht werden. Die Auszeichnungen werden von der israelischen Kulturministerin Limor Livnat ...

mehr...

Deutsch-Israelische Hilfe für krebskranke Kinder e.V. erhält den Heinz-Galinski-Preis 2009
Am 24. November 2009 zeichnete die Heinz-Galinski-Stiftung den Verein "Deutsch-Israelische Hilfe für krebskranke Kinder e.V." für seine Arbeit auf dem Gebiet der Völkerverständigung und seine...

mehr...

Deutsche Messe schreibt Karrierepreis für Frauen aus dem MINT-Bereich aus. Bewerbungsschluss 22. März 2016
Bewerben können sich Unternehmen und Institutionen, die vom 25. bis zum 29. April auf der HANNOVER MESSE ausstellen sowie erstmals auch Partner_innen des nationalen Paktes "KOMM MACH MINT" ...

mehr...

Deutscher Frauenrat und Verband deutscher Unternehmerinnen organisieren internationalen Frauengipfel 2017 in Berlin
Im Auftrag der Bundesregierung wird der Deutsche Frauenrat (DF) und der Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU) den W20-Dialog anlässlich der deutschen Präsidentschaft der G20 im Jahr 2017 durchführen.

mehr...

Deutscher Internetpreis 2008
Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. sucht innovative MittelständlerInnen, um beispielhafte ITK-Anwendungen der Öffentlichkeit zu präsentieren.

mehr...

Deutscher Journalistenpreis Bildung und Arbeit - Ausschreibung 2008
Erstmalig in diesem Jahr wird der "Deutsche Journalistenpreis" zum djp-Thema "Bildung und Arbeit" mit einem Preisgeld von 14.000 Euro ausgelobt. Einsendeschluss ist der 01. September 2008.

mehr...

Deutscher Juristinnenbund e.V. (djb) gratuliert: Verdienstorden für Ramona Pisal, djb-Präsidentin 2011-2017
Die Präsidentin des Landgerichts Cottbus und Past-Präsidentin des djb für ihr vielfältiges ehrenamtliches frauenpolitisches Engagement gewürdigt. Besonders hat sie sich für das djb-Projekt "Aktionärinnen fordern Gleichberechtigung" und den Paradigmenwechsel im Strafrecht "Nein heißt Nein" eingesetzt.

mehr...

Deutscher Juristinnenbund e.V. startet Aktion Hauptversammlungen - Aktionärinnen fordern ein
Um der Forderung nach mehr Frauen in Aufsichtsräten Nachdruck zu verleihen, startet der djb am 21. Januar 2010 in Zusammenarbeit mit "Frauen in die Aufsichtsräte (FidAR) e.V." und der ARGE ...

mehr...

Deutscher Menschenrechts-Filmpreis für SWR-Redakteurin Susanne Babila
Susanne Babila erhielt den Filmpreis am 6. Dezember 2008 in der Kategorie "Profi" für ihren Dokumentarfilm "Im Schatten des Bösen", der die kongolesischen Menschenrechtsverletzungen zum Inhalt hat.

mehr...

Deutscher Olympischer Sportbund initiiert Schnupperkurse zur Gewaltprävention für Frauen
Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November 2009 bieten Kampfsportvereine bundesweit über 140 kostenlose Schnupperkurse für Frauen und Mädchen an. Unter dem Motto...

mehr...

Deutscher Vorlesepreis verliehen
Der Integrationspreis ging in 2007 an die Berlinerin Heike Marquardt für ihr Projekt "Papa, was ist ein Fremder?". Initiiert von "Stiftung Lesen" und Intersnack

mehr...

Diagnose Brustkrebs – Ein Gespräch mit Sylvia Magro
"Herr Krebs ist gekommen, wie ein Gerichtsvollzieher, unangemeldet. Auf einmal war er da. Der spinnt wohl!" findet die 53-jährige Wahlberlinerin, die seit Herbst 2007 ihrem Brustkrebs entgegentritt.

mehr...

Die Ärztin Dr. Monika Hauser erhält den Alternativen Nobelpreis 2008
In diesem Jahr geht einer der vier alternativen Nobelpreise nach Köln. Die 49-jährige Gynäkologin erhält den Award für ihr unermüdliches Engagement für sexuell missbrauchte Frauen in Krisengebieten.

mehr...

Die Berliner Band Rag Doll veranstaltet eine Crowdfunding-Aktion für ihre neue CD
Neunzehnhundertzwanzig? Zweitausendzwanzig! Um die Studio-, Grafik- und Presskosten des Albums zu finanzieren hat die Band um Amy Protscher, Käthe von T. alias Katharina Goebel und Tanja Becker eine Crowdfunding-Aktion gestartet. Bis zum 15. November um Mitternacht könnt ihr sie dabei unterstützen. Erscheinen soll die CD "Beneath The Crown Of The Empress" im Dezember 2020 auf Deborah´s Song Records. Sollten die Corona-Infektionsraten es zulassen, finden drei CD-Release-Partys in Berlin statt

mehr...

Die Brücke - ein Dialog aus zwei Worten aus zwei Religionen
Mara und Yola, beide 19, zwei junge Frauen aus Berlin, wurden durch das Projekt Schalom-Aleikum freundschaftlich zusammengebracht. Von Politik zur Kunst.

mehr...

Die BVG hat erstmals eine Vorstandsvorsitzende - Der Deutsche Juristinnenbund fordert mehr Konkretisierung für Frauen in Aufsichtsräten
Eigentlich nichts Ungewöhnliches: Eine Stelle wird ausgeschrieben, es melden sich BewerberInnen, von denen ausgewählt wird. Auch Sigrid Evelyn Nikutta bewarb sich auf eine Zeitungsanzeige...

mehr...

Die Deutsche Bank ehrt Wangechi Mutu zur Künstlerin des Jahres 2010. Ausstellung vom 30. April 2010 - 13. Juni 2010 in der Deutschen Guggenheim in Berlin
Wangechi Mutu wurde am 22. Februar 2010 in New York zur KünstlerIn des Jahres geehrt. Mit der Auszeichnung möchte die Deutsche Bank besondere Aufmerksamkeit auf junge zeitgenössische Kunst aus...

mehr...

Die Femina 2011 - ein Filmpreis für Frauen
Zum 15. Mal wird auf der Berlinale der Femina Filmpreis an eine Filmtechnikerin aus einem deutschsprachigen Spielfilm verliehen. Seitdem der Preis 1996 das erste Mal verliehen wurde, ist einiges...

mehr...

Die feministische Bewegung in der Türkei. Ein Erfahrungsbericht von Gastautorin Charlotte Binder
Jetzt ist es beinahe vorbei, mein halbes Jahr in Istanbul, der türkischen 15-Millionenmetropole am Bosporus. Hierher gekommen bin ich, um mehr über die feministische Bewegung in diesem...

mehr...

Die Geschwister-Korn-und-Gerstenmann-Stiftung verleiht Friedenspreis 2018 an Lizzie Doron und Mirjam Pressler
Die israelische Autorin Lizzie Doron und die deutsche Autorin und Übersetzerin Mirjam Pressler werden für ihre literarischen, publizistischen und kulturellen Bemühungen um den Frieden in Israel und darüber hinaus in der ganzen Welt gewürdigt. Die Auszeichnung wird alle drei Jahre vergeben und ist mit Euro 50.000 dotiert. Mehr Infos zu den Preisträgerinnen, ihrem Engagement und ihren bisherigen Veröffentlichungen auf AVIVA-Berlin

mehr...

Die österreichische Lyrikerin, Exilforscherin und Historikerin Siglinde Bolbecher ist tot
Sie starb am 06. Juli 2012 im Alter von 60 Jahren. Beharrlich hatte sie sich jahrelang gegen das Vergessen der ins Exil vertriebenen Schriftstellerinnen und Künstlerinnen eingesetzt. Wer sich mit..

mehr...

Die Preisträgerinnen des 8. Hatun-Sürücü-Preises
Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus hat am 31. Januar 2020 zum achten Mal drei Berliner Projekte und Initiativen mit dem Hatun-Sürücü-Preis ausgezeichnet. Mit dem grünen Frauenpreis für die Förderung der Selbstbestimmung von Mädchen und Frauen rücken die Initiatorinnen die Menschen in den Vordergrund, die sich…

mehr...

Die Schriftstellerin Eva Strittmatter ist tot
Die Lyrikerin und Ehefrau des wegen seiner NS-Vergangenheit umstrittenen Schriftstellers Erwin Strittmatter ist am 03.01.2011 im Alter von 80 Jahren in Berlin gestorben. Bekannt wurde sie...

mehr...

Die Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung verlieh erstmalig den Preis für lesbische* Sichtbarkeit
Im Rahmen eines feierlichen Festaktes am 2. Juli 2018 im SchwuZ wurden die Nominierten des 1. Preises für lesbische Sichtbarkeit 2018 in Berlin bekannt gegeben. Es sind: die Autorin und Pädagogin Dr. Ilse Kokula, die Sozialpädagogin, DJane und Produzentin İpek İpekcioğlu, und die Sängerin und Kabarettistin Sigrid Grajek.

mehr...

Die SommerAkademie 2020 am 20. und 21. Juni 2020 im Haus der FrauenGeschichte (HdFG) in Bonn steht unter dem Motto >Gelebte Gleichberechtigung: Privilegien und Diskriminierung< Das Programm ist online
Die Referentinnen: Laura Chlebos, Sharon Adler, Isabel Busch, Blu Doppe. Moderation: Kira Lizza. Seit 2012 setzt sich das HdFG für die Sichtbarmachung von Frauen in der Geschichtsschreibung ein. Das von Professorin Annette Kuhn gegründete private Museum erzählt mit seiner in sieben ZeitRäumen angelegten Dauerausstellung Geschichte aus einer anderen Perspektive – der von Frauen. Geplant sind bundesweite Veranstaltungen, wie Lesungen, Dialogforen, und Workshops. Update > Aufgrund der Corona-Pandemie werden die geplanten Vorträge online stattfinden. Mehr Infos zum Programm und zur Anmeldung hier auf AVIVA-Berlin, und auf der Website des HdFG!

mehr...

Die Stiftung ZURÜCKGEBEN fördert auch 2010 jüdische Künstlerinnen und Wissenschaftlerinnen
Wie jedes Jahr wurden Projektzuschüsse und Stipendien an in Deutschland lebende Frauen jüdischer Religionszugehörigkeit und/oder Herkunft aus Musik, Film, Literatur, Malerei und Forschung vergeben.

mehr...

Die unterschiedlichen Erscheinungen der Königin Luise - ein Steckbrief zum 200. Todestag
Wer mit 17 als junges unbekümmertes, auf Papa fixiertes Mädel preußische Königin werden soll, braucht eine gute Reputation. Diese hat sich die zu anfangs als "ungebildet" und "partysüchtig"...

mehr...

Digital Empowerment - Medienkompetenz für geflüchtete Frauen. Digital Empowerment and Information Access for Refugee Women
Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung finanziert das Modellprojekt. Ein professionelles Team des FrauenComputerZentrumBerlin e. V. (FCZB), zum Teil mit eigener Fluchterfahrung, bietet Lernbegleitung und Beratung im Umgang mit Computern, Internet- und mobilen Apps.

mehr...

Digital Empowerment-Fachtagung im FCZB
Mehr als 70 Interessierte trafen sich am 22. März 2019 zur Fachtagung "Integration von geflüchteten Frauen in einer digitalisierten Gesellschaft: Erfolge, Herausforderungen, Hindernisse und blinde Flecken" im FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB). "Digital Empowerment" beginnt jeweils Anfang und Mitte des Jahres, ein laufender Einstieg ist jedoch nach Absprache möglich. Die nächste Lerngruppe im FCZB startet am 9. August 2019.

mehr...

divida veranstaltet den nächsten Matching Day des Z.O.P.F. Patinnenprojekt für Mädchen und junge Frauen mit Förderbedarf
Die "divida Stiftung" stellt mit dem Projekt "Z.O.P.F. – Zukunft optimieren – Perspektiven fördern" Patinnenschaften zwischen engagierten und benachteiligten Frauen her und koordiniert diese.

mehr...

DIW Berlin Führungskräfte-Monitor 2017 am 18. Juli erschienen
Die Studie zeigt, dass es große Unterschiede beim Frauenanteil zwischen Ost- und Westdeutschland gibt. Der Gender Pay Gap bei Führungspositionen ist mit durchschnittlich 23 Prozent nach wie vor erheblich.

mehr...

DIW Managerinnen-Barometer 2016 - Frauenanteile in Spitzengremien großer Unternehmen steigen kaum
Forscherinnen analysieren insgesamt über 500 Unternehmen. Einige gehen mit gutem Beispiel voran, andere hinken umso stärker hinterher. Die große Mehrheit der unter die Frauenquote in ...

mehr...

DIW Managerinnen-Barometer 2017: Geschlechterquote zeigt erste Wirkung in Aufsichtsräten, Vorstände bleiben Männerdomänen
Eine jährliche Bestandsaufnahme. DIW Berlin untersucht insgesamt mehr als 500 Unternehmen – Frauen sind in Spitzengremien großer Unternehmen noch immer deutlich in der Minderheit – Gesetzliche Quotenregelung allein reicht nicht aus.

mehr...

DIW-Studie fragt - Verbessern Internet-Kreditmärkte den Kreditzugang für Unternehmerinnen
Frauen haben auf Internet-Kreditmärkten mindestens so gute Kreditchancen wie Männer – oft sogar bessere. Im Gegensatz dazu werden Frauen als Geschäftskundinnen von Banken noch immer...

mehr...

Dortmunder Preis für Bildgestaltung vergeben
Die Jury des Wettbewerbs für Nachwuchs-Bildgestalterinnen hat die Preisträgerinnen bekannt gegeben und die prämierte Filme beim Frauenfilmfestival präsentiert. Die Preisverleihung..

mehr...

Dr. Karin Uphoff wird 2009 zur EU-Botschafterin ernannt
2003 gründete die Unternehmerin die "uphoff pr & marketing GmbH" und im September 2009 wählte eine Jury die Marburgerin als Botschafterin für das "European Network of Female Entrepreneurship...

mehr...

Dr.-Ing. Katharina Fischer mit Bertha Benz-Preis ausgezeichnet
Mit der Auszeichnung will die Gottlieb Daimler- und Karl Benz-Stiftung junge Ingenieurinnen in ihrer Berufswahl bestärken. Sie soll von 2009 an jährlich vergeben werden. Die Benennung des Preises...

mehr...

Dr.-Ing. Katrin Baumann mit Bertha Benz-Preis 2011 ausgezeichnet
Für ihre herausragende Forschung zum Maschinenbau wurde die 30-jährige Ingenieurin am 9. Juni 2011 in Heidelberg geehrt. Der Preis wurde zum Andenken an Bertha Benz, die Zeit ihres Lebens von...

mehr...

Drei Frauen erhalten den Friedensnobelpreis 2011
Drei auf einen Streich! Mit Ellen Johnson Sirleaf, Leymah Gbowee und Tawakkul Karman werden gleich drei Frauen mit der hochrenommierten Auszeichnung geehrt. Doch es gibt auch kritische Stimmen.

mehr...

Drei Nominierungen für Mannheimer Stipendium Feuergriffel - AVIVA drückt Corinna Waffender die Daumen
Die drei KandidatInnen für den Feuergriffel stehen fest. Drei Viertel der Bewerbungen gingen von Autorinnen ein, knapp 20 Prozent der Buchideen kamen aus Berlin und Nordrhein- Westfalen, zehn...

mehr...

Drei Unternehmerinnen als Berliner Unternehmerin des Jahres nominiert
Der 4. Berliner Unternehmerinnentag am 27.09.2008 im Ludwig Erhard Haus bietet Informations-, Weiterbildungs- und Netzwerkveranstaltungen und Seminare. Plus: Online-Kooperationsbörse gestartet.

mehr...

Duales Studium als Karrieresprungbrett für Frauen
Obwohl das Klischee, dass Frauen und Technik nicht zusammenpassen, längst widerlegt wurde, sind Frauen in MINT-Berufen weiterhin in der Unterzahl. Gerade höhere Positionen sind immer noch ...

mehr...

DUW startet Mentoringprogramm für Studierende in der Elternzeit
Mit einem neuen Coaching für Frauen und Männer in der Elternzeit erweitert die Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW) ihr Betreuungsangebot. Ab November 2011 können sich DUW-Studierende,...

mehr...

Ehrung für außergewöhnliche Berliner Lehrerin
Für ihr beispielhaftes Engagement bei der Betreuung eines krebskranken Schülers wird Karin Pohle am 30.01.08 mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der BRD ausgezeichnet.

mehr...

Ehrung für Erika Kammer
Für ihr großes, langjähriges Engagement in der Kinderhilfsorganisation terre des hommes wurde Erika Kammer am 06.Februar 2008 mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens gewürdigt.

mehr...

Ehrung: Im November 2013 erhielt sie den Sacharow-Menschenrechtspreis, nun wurde Malala Yousafzai im Oktober 2014 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet
In Pakistan brachte sich die junge Kämpferin für Frauen- und Menschenrechte mehrfach in Lebensgefahr, einen Taliban-Anschlag überlebte sie nur knapp. In ihrer Autobiographie "Ich bin Malala"...

mehr...

Ein Preis von Frauen für Frauen. Verleihung des 13. Femina-Film-Preises
Haben Sie heute schon den Film einer Frau gesehen? Diese Frage stellt der Verband der Filmarbeiterinnen seit Anfang der 80er-Jahre auf jeder Berlinale. Auch wenn sich in manchen Ohren diese Frage...

mehr...

Einführung des Berliner AutorInnenlesefonds in 2010
Die Berliner Kulturverwaltung vergibt im Doppelhaushalt 2010/2011 Honorarmittel für professionelle AutorInnen. Die Vergabe der Fördermittel übernimmt die landeseigene gemeinnützige Gesellschaft...

mehr...

Einladung zur Tagung Beziehungsweisen - Geschlechterverhältnisse im Wandel
Am 29. April 2009 von 09.30 – 18.30 Uhr im Grand City Firstclass Hotel Berlin Mitte. Im Mittelpunkt der Tagung stehen die Veränderungen in den Beziehungen der Geschlechter. Teilnahme ist kostenlos

mehr...

Einladung: AVIVA-Berlin proudly presents – Vorstellung des Medien- und Dialogprojekts Lokale Geschichte(n) am 9. Dezember 2013 im Rathaus Kreuzberg
Was wissen Jüdinnen über Ramadan, Muslima über Chanukkah, wie denken wir über Beschneidung, was hat Vertreibung, Ermordung oder Exil jüdischer Frauen unter den Nazis noch heute für eine...

mehr...

Einzelprojektförderung aus dem Hauptstadtkulturfonds: Anträge für 2016 bis zum 15. April 2015 möglich
Gefördert werden Einzelprojekte und Veranstaltungen, die für Berlin wichtig und innovativ sind, sowie nationale und internationale Bedeutung haben. Die Förderung kann für nahezu alle Sparten und...

mehr...

Einzelprojektförderung, einjährige Spielstättenförderung und Einstiegsförderung für 2016 ausgeschrieben
Privatrechtlich organisierte Theater bzw. Theater- und Tanzgruppen können sich bis zum 30. Juni 2015 um Einzelprojektförderung, einjährige Spielstätten- und Einstiegsförderung für 2016 bewerben

mehr...

Elianna Renner erhält den Dr.-Theobald-Simon-Preis 2012
Mit der Auszeichnung würdigte die Jury die Preisträgerin für die überzeugende Intensität ihrer multimedialen Bildfindung. In Foto, Film, Schrift- und Audio-Texten, in Performance und...

mehr...

EM-Generalprobe vom 6. bis 13. März 2013 an der portugiesischen Küste - USA gewinnt das Finale 2:0
Die deutschen Fußballfrauen wollten beim Algarve-Cup ihren Titel verteidigen. Bisher überzeugten sie jedoch meistens genau dann bei anderen Großereignissen, wenn die Generalprobe misslang.

mehr...

Engagement für hyperaktive Kinder ausgezeichnet
Karin-Gisela Seegers und Barbara Högel vom Bundesverbands Arbeitskreis Überaktives Kind e.V. erhielten am 20.09.2007 die Verdienstmedaille für ihr besonderes Engagement um hyperaktive Kinder

mehr...

Engineer Powerwoman-Karrierepreis 2013 ausgelobt - Bewerbungsschluss 28. Februar 2013
Die Deutsche Messe AG schreibt anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Fachkongresses WoMenPower zur HANNOVER MESSE 2013 eine Auszeichnung an eine Vorreiterin aus dem MINT-Bereich aus. Der Preis...

mehr...

Equal Pay Day 2010 - Aktionen
Initiative Rote Tasche - Am 26. März wird der Abbau von Entgeltunterschieden zwischen Frauen und Männern und die Entfaltung der Potenziale von Frauen erneut bundesweit zum Thema, denn auch in...

mehr...

Erfinderinnen- und Innovatorinnenpreis 2007 in Berlin vergeben
Das European Union Women Inventors & Innovators Network prämierte am 16. Juni 2007 eine finnische Ingenieurin. Insgesamt 35 Erfinderinnen und Innovatorinnen waren nominiert

mehr...

Erna Puterman - Freiwillig bin ich da nicht hingegangen
In der Fontanepromenade 15 in Kreuzberg stand das berüchtigte "Zwangsarbeitsamt", von dem aus jüdische Frauen und Männer zur Fabrikarbeit verurteilt wurden. Die Projektkoordinatorin Sükran Topuz...

mehr...

Erneuerbare Energien - ein Arbeitsmarkt für Frauen. Life e.V.
Der Bildungsträger Life e.V. hat ein Konjunkturprogramm der etwas anderen Art entwickelt: Frauen in die erneuerbaren Energien! Das Ergebnis des Projekts gibt es als Gratis-Broschüre zum Download.

mehr...

Ernst-Schneider-Preis 2008 ausgeschrieben
Der Startschuss für den Wettbewerb um den höchstdotierten Preis im deutschen Wirtschaftsjournalismus ist gefallen. Herausragende Arbeiten können noch bis zum 25. Januar 2008 eingereicht werden.

mehr...

Erste Runde des Professorinnenprogramms beendet
79 Hochschulen konnten mit ihren Gleichstellungskonzepten die Fachjury überzeugen. Sie erhalten nun Fördermittel, um zunächst bis zu 140 Professuren mit Frauen neu zu besetzen.

mehr...

Erste Silvio-Meier-Preisverleihung am 24.November 2016 in Friedrichshain-Kreuzberg
Der Silvio-Meier-Preis für Engagement gegen Rechtsextremismus, Rassismus, Ausgrenzung und Diskriminierung geht 2016 an die Aktionskünstlerin Ute Donner und die Aktivistin Irmela Mensah-Schramm.

mehr...

Erster Berliner Gender Datenreport 2009 geht online
Endlich ist statistisch bewiesen, was frau schon lange im Bewusstsein brodelt und eigentlich als Allgemeinplatz gilt: Berliner Mädchen und Frauen, obgleich in der schulischen Laufbahn erfolgreicher...

mehr...

Erster bundesweiter Mentoring-Kongress in Berlin
Junge Frauen haben heute zwar ein hohes Bildungsniveau, doch nutzen sie es immer noch selten für eine Karriere in den MINT-Berufsfeldern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik).

mehr...

Erstmalig startet Technisches Jahr für junge Frauen in Berlin
Das Technische Jahr will - in Anlehnung an das Soziale oder Ökologische Jahr - gezielt jungen Frauen einen besseren Einstieg in technische Berufe ermöglichen. Innerhalb von zwölf Monaten lernen...

mehr...

Essay-Wettbewerb für junge ForscherInnen zur Energie 2050
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung startet Ausschreibung für StudentInnen aller Fachrichtungen in Zusammenarbeit mit "Welt" und "Welt am Sonntag". Einsendeschluss:15. September 2010

mehr...

EU Journalist Award 2008
Erstmalig sind junge JounalistInnen aus ganz Europa eingeladen, an diesem gesamteuropäischen Wettbewerb zum Thema EU-Erweiterung teilzunehmen. Einsendeschluss ist der 15. März 2008.

mehr...

Europäischer Preis für junge JournalistInnen. Deadline 28. Februar 2010
Brüssel, 10. November 2009 - Der Europäische Preis für junge Journalisten 2010 und damit die Suche nach den aufstrebenden Journalismus-Talenten Europas hat begonnen Die Generaldirektion...

mehr...

European Feminist Porn Award - Feministischer Porno-Filmpreis Europa am 17. Oktober 2009 verliehen
PorYes!, veranstaltet von Sexclusivitäten, dem ersten frauenorientierten Sex-Unternehmen und sexuellen Kommunikationszentrum Europas, sowie dem Netzwerk Freudenfluss. Porno-Pionierinnen und ...

mehr...

EVELIN BRANDT Berlin - Mode für die unabhängige Frau
Die erfolgreiche Modemacherin mit Firmensitz in Berlin präsentiert ihre Herbst/Winter Kollektion 2006/07. Alles über Materialien, Farben, Styling, Schnitte, Formen und Details.

mehr...

EWSA-Preis der Zivilgesellschaft für frauen- und gleichstellungspolitisch engagierte NGOs in Europa. Bewerbungsschluss ist der 6. September 2019
Der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) schreibt seinen renommierten "Preis der Zivilgesellschaft" 2019 unter dem Motto "Stärkung von Frauen in Europas Gesellschaft und Wirtschaft" aus. Die Preisverleihung findet am 12. Dezember 2019 in Brüssel statt. Die Informationen zur Ausschreibung und den Teilnahmebedingungen hier auf AVIVA-Berlin

mehr...

Fathiyeh Naghibzadeh - Vom Unwillen, sich von Haaren verrückt machen zu lassen
Die im Iran aufgewachsene Pädagogin Fathiyeh Naghibzadeh hat einen Film über den Kopftuchzwang im Iran gedreht und das "Mideast Freedom Forum Berlin" mitgegründet. Mit ihrer Dialogpartnerin...

mehr...

Federleicht-Schreibwettbewerb. Einsendeschluss am 30. April 2012
Einfach losschreiben! Die Künstlerin Moon Suk will mit ihrem Verein auch Menschen mit Migrationshintergund ermutigen, sich in der deutschen Sprache kreativ zu verwirklichen. Von SMS-Poesie bis...

mehr...

Feiern, erleben und diskutieren: Am 8. März 2013 war Internationaler Frauentag! Veranstaltungen vom 1.-17. März 2013
Begangen wird er seit 1911, so vielfältig wie in diesem Jahr jedoch selten: Von Performances, Partys, Diskussionen und Preisverleihungen bis zur Präsentation der neuen Studie über ...

mehr...

FemBio - das Gedächtnis der Frauen
FemBio e.V., initiiert von der Professorin und Autorin Luise F. Pusch, ist das weltweit größte Online-Archiv von Frauenbiographien aus aller Welt. Schwerpunkte sind bis dato Europa und die USA.

mehr...

FemBio Biographie. Naomi Klein - Der Ruf nach Gerechtigkeit
Die kanadische Journalistin, Aktivistin und Globalisierungskritikerin Naomi Klein ist ein brillanter und gleichwohl gefürchteter Medienstar. Pünktlich zu ihrem 40. Geburtstag am 5. Mai 2010...

mehr...

Femina Filmpreis 2011 geht an Kostümbildnerin Julia Brandes
Die Jury des 15. Femina Filmpreises hat am 19. Februar 2011 bei den 61. Internationalen Filmfestspielen Berlin den mit 2.000 Euro dotierten Preis an Julia Brandes für das Kostümbild in dem...

mehr...

Femina Filmpreis für Szenenbildnerin Reinhild Blaschke
Zum 14. Mal wurde auf der Berlinale ein Preis an eine Frau verliehen, die in einem filmtechnischen Bereich tätig ist. Der mit 3.000 Euro dotierte Femina Filmpreis ging in diesem Jahr an ...

mehr...

FemMap dokumentiert und verbindet feministische Projekte weltweit
"The Feminist Map of Projects – FemMap" – sammelt Informationen über Initiativen, und vernetzt sie. Konzipiert wurde die online-Datenbank von der brasilianischen Menschenrechtsaktivistin und Journalistin Juliana Guarany

mehr...

Femme digitale - IT-Kompetenz für Frauen im Handwerk
Mit dem Ziel, IT-Anwendungen und E-Business im eigenen Betrieb zu professionalisieren, wendet sich "Femme digitale" mit vielen Veranstaltungs- und Beratungsangeboten an UnternehmerInnen im Handwerk.

mehr...

Femtec.Network startet im März 2008 das zehnte Careerbuilding-Programm
Bewerbungsschluss für ambitionierte Studentinnen der Ingenieur- und Naturwissenschaften ist der 09. Dezember 2007. Informationsveranstaltung in der TU Berlin am 03. Dezember 2007

mehr...

Filmfestival achtung berlin - new berlin film award 2010
Vom 14. – 21. April 2010 findet zum sechsten Mal das Festival für Neues Deutsches Kino statt. Im Mittelpunkt des new berlin film award steht der Wettbewerb "Made in Berlin-Brandenburg 2010".

mehr...

Flüchtlingsfrauen werden von starken Partnerinnen unterstützt
Anlässlich des Internationalen Frauentages haben sich Frauen der ASTRAIA Female Leadership Foundation getroffen, um sich gemeinsam für Flüchtlingsfrauen und ihre Kinder in Berlin zu engagieren. Spenden wurden gesammelt, Netzwerke geknüpft, gekocht und Verbindungen vertieft.

mehr...

For Women in Science - UNESCO-Preis 2008
Die Biochemikerin Prof. Dr. Ada Yonath, Inhaberin des Martin S. und Helen Kimmel-Lehrstuhls am Weizmann-Institut in Rehovot/Israel, wird neben vier anderen Wissenschaftlerinnen von der UNESCO...

mehr...

Fördermittel im Bereich Internationaler Kulturaustausch im Jahr 2011 und 2012 der Berliner Kulturverwaltung
Für in Berlin lebende KünstlerInnen, die sich mit der internationalen Kunstwelt in Istanbul, London, Los Angeles, Moskau, New York und Paris vernetzen wollen. Bewerbungsfrist: 08. Oktober 2010...

mehr...

Förderpreis für WissenschaftlerInnen. Deadline 30. Juni 2010
Der Olaf-Triebenstein-Preis wird seit 1998 alle zwei Jahre verliehen. Der Förderpreis zeichnet Arbeiten von StudentInnen, WissenschaftlerInnen oder WissenschaftsjournalistInnen zu einem jeweils...

mehr...

Förderprogramm Grenzgänger-Recherchen in Mittel- und Osteuropa
Die Robert Bosch Stiftung schreibt in Zusammenarbeit mit dem Literarischen Colloquium Berlin e.V. für grenzüberschreitende Projekte zweimal jährlich einen Stipendienwettbewerb aus

mehr...

Förderung der Berliner Kulturverwaltung für Projekte im Bereich Literatur im Jahr 2011
In Berlin lebende AutorInnen und Initiativen, die literarische Projekte verwirklichen wollen, können dafür bis zu 10.000,- Euro beantragen. Online-Bewerbung bis 18. Oktober 2010 ab sofort möglich.

mehr...

Förderung im Bereich der Interkulturellen Projektarbeit 2010
KünstlerInnen mit Migrationshintergrund können bei der Berliner Kulturverwaltung noch bis zum 1. Oktober 2009 Zuschüsse für interkulturelle Projekte für das nächste Förderjahr beantragen

mehr...

Förderung im Bereich Interkulturelle Projekte im Jahr 2011 der Berliner Kulturverwaltung für KünstlerInnen
In Berlin lebende MigrantInnen, die Projekte im interkulturellen Bereich verwirklichen wollen, können Fördermittel beantragen. Eine Online-Bewerbung bis 1. Oktober 2010 ist ab sofort möglich.

mehr...

Förderung im Bereich Internationaler Kulturaustausch ausgeschrieben
Ab sofort können Fördermittel für Internationale Kulturprojekte bei der Kulturverwaltung des Berliner Senats für 2008 beantragt werden. 1. Bewerbungsfrist: 10.12.2007, letzte Deadline: 10.10.2008

mehr...

Förderung talentierter Wissenschaftlerinnen mit Kindern
Das deutsche UNESCO-L´Oréal-Förderprogramm "For Women in Science" zeichnete am 29. September 2008 in Bonn Dr. Eva Rother, Dr. Corette Wierenga und Dr. Dr. E. Ada Cavalcanti-Adam aus.

mehr...

Förderung von Künstlerinnen und Frauenkulturinitiativen 2009
Die Senatsverwaltung für "Kulturelle Angelegenheiten" setzt sich seit 1989 für die spezifische Förderung von Künstlerinnen ein, um der auch im Kunst- und Kulturbetrieb feststellbaren...

mehr...

Förderungen für Berliner Künstlerinnen 2008 vergeben
Die Berliner Kulturverwaltung hat in diesem Jahr im Rahmen des Berliner Künstlerinnenprogramms Stipendien und Projektzuschüsse für Künstlerinnen und frauenspezifisch arbeitende Kulturinitiativen...

mehr...

Förderungen für junge AutorInnen des LCB
Das Literarische Colloquium Berlin vergibt Förderungen in Form von Preisen und Stipendien an NachwuchsautorInnen, die eigenständige Publikationen vorweisen können. Bewerbungen sind ab jetzt möglich.

mehr...

Forschungsprojekt - Spitzenfrauen im Fokus der Medien
"Kompetent, erfolgreich, weiblich – Geschlechterbilder im Wandel?" Die zentralen Ergebnisse der Studie zu diesem Thema wurden im Rahmen der Tagung "Ungleich mächtiger? Mediale Geschlechterbilder ...

mehr...

Fortbildung zu Publikation und PR im Web 2.0 im FCZB
Das FrauenComputerZentrumBerlin (FCZB) bietet ab dem 16. November 2009 eine Weiterbildung für Frauen in Tätigkeitsfeldern, die sich in den letzten Jahren durch das Internet stark verändert haben.

mehr...

Fotowettbewerb der Feministischen Partei
Die Partei "Die Frauen" prämiert Fotos, die negative oder positive Beispiele zum Feminismus im Alltag zeigen. Die Bilder können mit Kurzbeschreibung noch bis zum 30. September 08 eingereicht werden.

mehr...

Fotowettbewerb der Stiftung Erinnerung, Verantwortung, Zukunft, EVZ. Einsendeschluss 30. September 2013
Mit dem diesjährigen Thema des Fotowettbewerbs "Jüdische Vielfalt in Europa" möchte die Stiftung die BewerberInnen dazu einladen, ihr Engagement zu diesem Thema zu dokumentieren.

mehr...

Fotowettbewerb für Frauen. Vivian Maier Fotopreis sucht Einsendungen
Unter dem Motto "Starke Momente" können Fotos, ob Einzelbilder oder Serien, ob Farbe oder Schwarzweiß, bis zum 7. Februar 2016 bei Camerawoman, das erste Fotomagazin für Frauen, eingereicht werden.

mehr...

Fotowettbewerb: Zusammenhalt in Vielfalt - Jüdischer Alltag in Deutschland
Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Beauftragte der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und den Kampf gegen Antisemitismus, der Zentralrat der Juden in Deutschland und die Initiative kulturelle Integration loben einen Fotowettbewerb mit dem Titel "Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland" aus. Infos zum Wettbewerb hier auf AVIVA-Berlin

mehr...

Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus von Berlin lobt zum vierten Mal den Hatun-Sürücü-Preis aus - Einsendeschluss ist der 10. Januar 2016
Hatun Sürücü wurde am 7. Februar 2005 Opfer eines sogenannten Ehrenmordes. Die junge Mutter hatte sich aus einer Zwangsehe befreit und danach ein selbstbestimmtes Leben in Berlin geführt. Kurz vor..

mehr...

Frau Europas 2012 gesucht – Einsendeschluss 9. Mai 2012
Mit dem "Preis Frauen Europas - Deutschland" ehrt das Netzwerk Europäische Bewegung Deutschland (EBD) jedes Jahr eine Frau, die sich durch ihr ehrenamtliches und gesellschaftliches Engagement in...

mehr...

Frau Macht Medien 2008. Frauen in den Medien fordern Chancengleichheit ein
´Wir haben in den letzten Jahrzehnten viel erreicht, sind aber längst noch nicht am Ziel.´ lautet das Fazit der Journalistinnen-Fachtagung ´Frau Macht Medien 2008´. Vom 15. - 16.März 2008 hatten...

mehr...

Frau-Sein kennt kein Entweder-oder – Identität kennt kein Entweder-oder
LesMigraS - Lesbische Migrantinnen und Schwarze Lesben des Antidiskriminierungs- und Antigewaltbereich der Lesbenberatung e.V. machen mit Nachdruck darauf aufmerksam, dass es zum Internationalen ...

mehr...

Frauen - Männer – Gender
Zu diesem Thema präsentiert die Friedrich-Ebert-Stiftung ab dem 10.09.07 im Internet ihre Arbeit. Vorgestellt werden Projekte und Veranstaltungen zu diversen Teilbereichen der Geschlechterdemokratie

mehr...

Frauen an die Spitze: Neue Informationsplattform gestartet
Unter der seit dem 28. Januar 2014 freigeschalteten Adresse www.spitzenfrauen-berlin.de finden sich Hintergründe, Studien und gute Argumente für mehr Frauen in Führungspositionen. Die Plattform ...

mehr...

Frauen auf dem Sprung. BRIGITTE untersucht die Neuen Frauen
Ergebnisse der repräsentativen BRIGITTE-Studie zeigen, dass die Frauengeneration von morgen die emanzipatorischen Forderungen von gestern verinnerlicht hat. Noch nie waren Frauen so selbstbewusst!

mehr...

Frauen auf dem Vormarsch im Berliner Handwerk
Ob als Unternehmerinnen, Führungskräfte, qualifizierte Mitarbeiterinnen oder Lehrlinge – immer mehr Frauen drängen in die ehemals klassische Männerdomäne Handwerk. In Berlin sind es sogar mehr...

mehr...

Frauen erobern das Berliner Handwerk
Das Berliner Handwerk wird immer weiblicher. Nicht nur der Anteil der weiblichen Auszubildenden im Handwerk steigt konstant seit 10 Jahren (2001: 27,1 Prozent, 2011: 29,4 Prozent). Auch der...

mehr...

Frauen in der Automobilbranche
Frauen fahren Autos, Frauen kaufen Autos, doch auf der anderen Seite des Marktes, dort wo Autos gebaut, verkauft und repariert werden, gibt es nur wenige Frauen.

mehr...

Frauen in der Pokerwelt
Einer neuen Studie der Harvard Medical School zufolge sind 95% der PokerspielerInnen männlich.Welche Gründe gibt es dafür und existiert ein geschlechtspezifisches Spielverhalten?

mehr...

Frauen in der Roten Armee
Als "vertierte Flintenweiber" hat sie die NS-Propaganda denunziert, als "Feldmatratzen" wurden sie von den eigenen Landsleuten verhöhnt – weibliche Angehörige der sowjetischen Armee. Circa eine ...

mehr...

Frauen protestieren gegen Berlusconi
Unter dem Motto "Italien ist kein Bordell" demonstrierten am 13. Februar Hunderttausende Frauen gegen das entwürdigende Frauenbild in den Medien und die Benachteiligung in allen Bereichen der...

mehr...

Frauen verdienen auch in Führungspositionen ein Fünftel weniger
Der Aufstieg in deutsche Führungsetagen gelingt Frauen bekanntlich wesentlich seltener als Männern. Und wenn doch, verdienen sie im Schnitt gut 1.000 Euro weniger, als ihre Kollegen.

mehr...

Frauen, unternehmt was! Studie Wachstumspotenziale inhaberinnengeführter Unternehmen - Wo steht Deutschland im EU-Vergleich?
"DER Unternehmer" ist männlich und trägt Anzug. Warum eigentlich? Frauen wirtschaften kreativ, nachhaltig und immer erfolgreicher. Erforscht wurde dies in einer neuen Studie, die nicht...

mehr...

Frauenbündnis startet politische Initiative für Entgeltgleichheit
"Ich bin mehr wert" so das Motto des Aktionsaufrufs vom Deutschen Gewerkschaftsbund und weiteren Verbänden. Höhepunkt wird die Einführung des "Equal Pay Day" in Deutschland am 15. April 2008 sein.

mehr...

FrauenComputerZentrumBerlin bietet an - Kompetenzerweiterung im Ausland
Praktika im Ausland für erwerbslose Akademikerinnen in den Jahren 2010 und 2011 organisiert das FrauenComputerZentrumBerlin im Rahmen des vom ESF geförderten Projektes "Transnational Empowerment".

mehr...

Frauenfußball unterm Hallendach 2013
Während der Winterpause in der Frauenfußball-Bundesliga rollt das Leder beim hochkarätig besetzten Budenzauber in Bielefeld, Kiel und Magdeburg. Premiere am 2. und 3. Februar 2013 in Potsdam.

mehr...

Frauenfußball-Hallenturniere 2013. Viel Abwechslung und Spannung beim Budenzauber zu Beginn des Jahres 2013
Drei verschiedene Siegerinnen-Teams bei den Hallenturnieren in Potsdam, Magdeburg, Kiel und Bielefeld. 1. FFC Turbine Potsdam jetzt alleinige Rekordsiegerin des DFB-Hallenpokals.

mehr...

FrauenMedienPreis 2012 ausgeschrieben - Deadline 1. Juli 2012
Zum 12. Mal verleiht das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit den Juliane Bartel Preis. Damit werden journalistische Beiträge ausgezeichnet, die im ...

mehr...

Frauke Ehlers ist BücherFrau des Jahres 2015
Im 25. Jubiläumsjahr wählten die BücherFrauen/Women in Publishing e.V. mit Frauke Ehlers eine ihrer aktivsten Mitgliedsfrauen zur BücherFrau des Jahres. Ehrung auf Frankfurter Buchmesse im Oktober

mehr...

Freie Universität Berlin schreibt erneut Margherita-von-Brentano-Preis aus
15.000 Euro für Frauenförderung und Geschlechterforschung. Personen aller Statusgruppen können sich für den Preis selbst bewerben oder vorgeschlagen werden. Bewerbungsschluss ist der 27. März 2017.

mehr...

Fremde Unternehmerinnenwelt
In Deutschland gibt es immer mehr Unternehmerinnen mit Migrationshintergrund. In der Öffentlichkeit ist diese Entwicklung jedoch noch nicht angekommen. Defizite und Ausblicke.

mehr...

Friederike Mayröcker mit Peter-Huchel-Preis 2010 ausgezeichnet
Der diesjährige Peter-Huchel-Preis für deutschsprachige Lyrik geht an die 1924 in Wien geborene Dichterin Friederike Mayröcker. Die Jury würdigte in ihrer Sitzung am 15. und 16. Januar 2010 ...

mehr...

Führungsfrauen bleiben ausgebremst
Der Deutsche Juristinnenbund e.V. sieht aufgrund neuer Erklärungen der Porsche Automobil Holding SE die Beteiligung von Frauen im Aufsichtrat des Unternehmens gefährdet.

mehr...

Führungskräftemonitor 2015 - Anteil von Frauen in Führungspositionen seit 2001 gestiegen, Entwicklung zuletzt aber nur noch verhalten
DIW Berlin stellt Führungskräftemonitor 2015 vor. DIW-Forschungsdirektorin Elke Holst schlägt Fünf-Punkte-Plan für mehr Frauen in Führungspositionen vor: "Kein Anlass, sich auszuruhen". Der Anteil..

mehr...

Fünf Frauen gewannen in den letzten drei Jahren den Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg und gründeten erfolgreich
Von Kindergartenbau über Immobiliensuche bis zur Inneneinrichtung aus einer Hand, Einkauf ohne Verpackungen oder Designs für unterschiedliche Oberflächen: Die Geschäftsideen der Prämierten des …

mehr...

Für mich ist die Sieben eine magische Zahl, eine Reportage von Karmela Neiburger
Seit Jahrhunderten werden Alevitinnen und Aleviten in der Türkei verfolgt. Ein Teil von ihnen hat ihre Heimat in Deutschland gefunden. Die aus Lettland stammende jüdische Journalistin ist ihren Spuren nachgegangen. Aus Interviews mit den Frauen der Familie Sahin sind fünf Portraits und ...

mehr...

Gabriele Münter Preis wird erneut ausgelobt. Bewerbungen für 2017 bis 30.11.2015 möglich
Der Preis für Bildende Künstlerinnen ab 40 ist mit 20.000 Euro dotiert und wird nach mehrjähriger Pause zum siebten Mal an eine herausragende Künstlerin verliehen. "Endlich Vierzig" - so lautete...

mehr...

Gabriele Münter Preisträgerin 2007 - Leni Hoffmann
Die Preisverleihung am 30.1.2007 durch die Ministerin Dr. Ursula von der Leyen eröffnete die gleichnamige Ausstellung im Martin Gropius Bau, die vom 31.1. - 09.04.2007 in Berlin zu sehen ist.

mehr...

Gabriele Wohmann ist tot
Die Schriftstellerin Gabriele Wohmann, die unermüdlich bis zuletzt schrieb, ist am 22. Juni 2015 83jährig in Darmstadt gestorben, der Stadt, in der sie 1932 als Gabriele Guyot geboren wurde.

mehr...

Ganz im Zeichen von Hedwig Dohm
Ein Gedenkstein als Zeichen gegen das Vergessen. Impressionen zu einer der bekanntesten Publizistinnen und Vordenkerinnen der Frauenbewegung des 19. Jahrhunderts, Hedwig Dohm, geborene Schlesinger.

mehr...

Gateway 11. Artist residency in Jerusalem. Call for proposals
schir – art concepts and Bezalel Academy of Arts and Design invite artists living and working in Germany to apply for a residency in Jerusalem in spring 2011. Application deadline: 29. August 2010

mehr...

Gazelle - das multikulturelle Frauenmagazin
Sineb El Masrar, 24 Jahre, Kauffrau und Pädagogin, plündert ihr Konto, leiht Geld von den Eltern und gründet im Juli 2006 im Ein-Frau-Verlag die erste multikulturelle Frauenzeitschrift Deutschlands.

mehr...

Gazelle No. 4 Release Pressekonferenz - Knoblauch hilft Kartoffel
Das multikulturelle Frauenmagazin Gazelle stänkert gegen die deutsche Leitkultur. Anlässlich der am 02. Juni 2008 erscheinenden, vierten Ausgabe trafen sich ExpertInnen und MedienvertreterInnen...

mehr...

Gedanken und Aktionen zum Internationalen Weltfrauentag 2017
A Day Without A Woman - Berlin Solidarity March. Demo zum Internationalen Frauen*kampftag unter dem Motto "Feminismus heißt Widerstand". Preisverleihung Berliner Frauenpreis 2017 an Dr. Sigrid Nikutta. One Billion Rising. Fotoaktion am Brandenburger Tor. In Berlin und weltweit ist viel los am 8. März. Ein Grund zum Feiern. Oder etwa nicht?

mehr...

Gedanken zum Gedenken. Von Erica Fischer
Am 22. September 2007 wurde auf dem Alten St. Matthäus Kirchhof in Berlin-Schöneberg ein Gedenkstein für die Frauenrechtlerin und feministische Publizistin Hedwig Dohm (1831-1919) enthüllt – AVIVA..

mehr...

Gedenktafel und Gedenkstein zur Erinnerung an Charlotte Wolff
Nachdem am 12. September 2016 die Berliner Gedenktafel an ihrem ehemaligen Wohnhaus Laubenheimer Straße 10 enthüllt wurde, lädt der Freundinnenkreis, die Rememberries, zur Gedenkfeier der aus Nazideutschland geflüchteten jüdischen Psychotherapeutin und Autorin am 8. Oktober 2016 ein.

mehr...

genanet veröffentlicht feministische Anmerkungen zur Finanzkrise
Haben die Finanzkrise, die staatlichen Reaktionen in Form milliardenschwerer Rettungsschirme oder Konjunkturprogramme, oder die Auswirkungen der Krise auf die Gesellschaft ein Geschlecht?

mehr...

Gender Pay Gap in Führungspositionen der Privatwirtschaft
Das neue Diskussionspapier von Anne Busch und Dr. Elke Holst zum Thema: "Der Gender Pay Gap in Führungspositionen der Privatwirtschaft in Deutschland" steht zum kostenlosen Download in Netz bereit.

mehr...

Genderleicht. Start im Rahmen der Jahrestagung des Journalistinnenbunds vom 28. bis 30. Juni 2019 in Berlin
Der Journalistinnenbund, das bundesweite, berufsbezogene und generationenübergreifende Netzwerk für Frauen, die hauptberuflich im journalistischen Bereich tätig sind, launcht ihr Portal "Genderleicht". Das Ziel: (mehr) Medienschaffenden das nötige Handwerkszeug für qualitätsvolle und gendersensible Berichterstattung in Text und Bild bereitzustellen.

mehr...

German Development Media Awards. Bewerbungsschluss: 31. Mai 2013
Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung vergibt in Kooperation mit der Deutschen Welle erstmalig weltweit den Deutschen Medienpreis Entwicklungspolitik, der...

mehr...

Gesa Ederberg wird mit Louise-Schroeder-Medaille 2020 geehrt. Verleihung der Medaille am 23. April 2020
Die Gemeinderabbinerin in der Synagoge in der Oranienburger Straße gründete 2002 den "Masorti Verein zur Förderung der jüdischen Bildung und des jüdischen Lebens". Derzeit arbeitet sie mit anderen Frauen die Idee einer Drei-Religionen-Kita für jüdische, muslimische und evangelische Kinder um.

mehr...

Gestorben: Anke Schäfer
Am 19. Dezember 2013 starb die Buchhändlerin, Verlagskauffrau, Verlegerin, Herausgeberin, BücherFrau des Jahres 1998 und Trägerin des Bundesverdienstkreuzes. Das Branchennetzwerk BücherFrauen e.V...

mehr...

Gesucht - Berliner Unternehmerin des Jahres 2008 und 2009
Im Rahmen des 4. Berliner Unternehmerinnentages unter dem Motto "Inspiration Information Interaktion" am 27.09.08 wird die "Berliner Unternehmerin des Jahres" gesucht. Bewerbungsschluss: 31.08.08

mehr...

Gesucht - Die Unternehmerfrau des Jahres im Handwerk 2009
Zum 21. Mal sucht das "handwerk magazin" wieder die Unternehmerfrau des Jahres im Handwerk. Schirmherrin ist Dr. Ursula von der Leyen. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 31. März 2009.

mehr...

Gesucht: Unternehmerin des Landes Brandenburg 2016 und Existenzgründerin des Landes Brandenburg 2016
Die Preise werden im Rahmen des 10. Unternehmerinnen- und Gründerinnentages am 4. Mai 2016 vergeben. Das Motto des Wettbewerbs: "Frauen. Stärken. Wirtschaft". Bewerbungsschluss: 29. Februar 2016

mehr...

Gewinnerinnen des 7. Victress Awards gekürt
Am 29. August 2011 wurden in der Classic Remise in Berlin die Victress Awards 2011 vor über 600 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft verliehen. Die Gala wurde nun bereits...

mehr...

Gewöhnt Euch an die Frauen
PolitikwissenschaftlerInnen meinten, sie habe nicht den Hauch einer Chance, die Wahlen am 28.10.07 zu verlieren. Sie behielten recht: die First Lady Cristina Kirchner löst ihren Präsidentenmann ab

mehr...

Gib alles Alles, alles außer Möbel – Ikea-Designwettbewerb 2011
Die IKEA Stiftung ruft Design-StudentInnen zur Teilnahme an diesem international ausgeschriebenen Wettbewerb auf. Die GewinnerInnen werden mit einem voll finanzierten Gastsemester an der ...

mehr...

Girls Day am 25. April 2013 und darüberhinaus - Potenziale von Frauen in der Forschung besser fördern
Nach zwölf Jahren lässt sich feststellen: Der Mädchen-Zukunftstag ist eine Erfolgsstory. In den vergangenen Jahren hat es nicht nur eine deutliche Steigerung bei den weiblichen Fachkräften in...

mehr...

Girls´ Day in der Zukunftsstadt Berlin am 23. April 2015 - Mädchen entdecken neue Berufe mit Perspektive
Am 15. Girls´ Day im Wissenschaftsjahr 2015 geht es um Klima, Mobilität und Energieversorgung. Unternehmen, Hochschulen und Organisationen bieten Veranstaltungen an, die Schülerinnen ab Klasse 5...

mehr...

Girls´Day - Mädchen-Zukunftstag 2008
Am 24.04.2008 ist es wieder soweit. Unternehmen, Hochschulen, Forschungszentren und weitere Einrichtungen öffnen ihre Türen und ermöglichen Mädchen Einblicke in eine mögliche Zukunft. Machen Sie mit

mehr...

Girls´Day - Mädchenzukunftstag am 27. April 2017. Und: Girls´Day-Wettbewerb
Der Aktionstag gibt Schülerinnen die Chance, ihr Berufswahlspektrum um Zukunftsberufe im MINT-Bereich, im Handwerk, als Führungskraft oder Existenzgründerin zu erweitern. Unternehmen, Organisationen sowie Schulen und Eltern werden zur Unterstützung aufgerufen. Bilder vom Zukunftstag…

mehr...

Girls´Day – Mädchenzukunftstag am 28. April 2016
Der Aktionstag gibt Schülerinnen die Chance, ihr Berufswahlspektrum zu erweitern: Zukunftsberufe in Technik, Naturwissenschaft, Handwerk. Möglichkeiten der Übernahme von Führungsverantwortung oder Existenzgründungen kennenlernen, Aufruf an Unternehmen, Organisationen sowie Schulen und Eltern..

mehr...

Gleichstellungssenatorin Dilek Kolat verleiht Berliner Frauenpreis 2019 an Karin Bergdoll
Die Preisträgerin des Berliner Frauenpreises 2019 ist langjährige engagierte Kämpferin für Frauengesundheit und Frauenrechte, bis 2005 als frauenpolitischer Ebene seit 2003 als Mitbegründerin des Netzwerks "Frauengesundheit Berlin" und seit 2008 als Initiatorin des Bündnisses für sexuelle Selbstbestimmung. Preisverleihung am 7. März 2019, dem Vorabend des Internationalen Frauentags!

mehr...

Goethe-Journalistenpreis 2008 für Ruth Jakoby
Für ihr SWR2-Feature "Goodbye Humboldt? Baden-Württembergs Universitäten im Umbruch" wurde Jakoby mit dem ersten Goethe-Preis für wissenschafts- und hochschulpolitischen Journalismus ausgezeichnet.

mehr...

Goethe-Medaille des Jahres 2012 am 28. August 2012 an Irena Veisaitë in Weimar verliehen
Selbst unter Lebensgefahr habe sie sich für die Kultur stark gemacht, bis heute hoffe sie auf einen gemeinsamen jüdisch-litauischen Blick auf die Geschichte, heißt es in der Begründung der...

mehr...

Going Underground 7 – Das Filmfestival in der Berliner U-Bahn
Bis zum 15. Dezember 2007 können KurzfilmemacherInnen ihre Produktionen einsenden. Die Fahrgäste der Berliner U-Bahn entscheiden vom 30. Januar bis zum 5. Februar 2008 über den SiegerInnenfilm.

mehr...

Goldene Bild der Frau 2008 – Unter den Nominierten ist auch Brigitte Maas, Vorsitzende von Goldrausch
Für besonderes Engagement erfolgreicher Frauen verleiht die "Bild der Frau" die Auszeichnung "Goldene Bild der Frau". Eine der Siegerinnen kann zusätzlich den "Leserinnen-Preis" gewinnen.

mehr...

Goldrausch Künstlerinnenprojekt art IT 2010 - Programm zur Professionalisierung für Bildende Künstlerinnen
Das 1989 gegründete Projekt bietet ein Professionalisierungsprogramm an, bei dem berufsrelevante Kenntnisse im Mittelpunkt stehen. Bewerbung für den neuen Kurs 2010 bis 15. September 2009!

mehr...

Goldrausch Künstlerinnenprojekt schreibt Professionalisierungsprogramm 2020 aus
Die Bewerbungsphase für den Goldrausch-Kurs 2020 läuft. Das Goldrausch Künstlerinnenprojekt bietet auch im nächsten Jahr einen einjährigen Professionalisierungskurs an. Bewerben können sich Bildende Künstlerinnen aller Sparten und ohne Altersbegrenzung bis zum 15. September 2019

mehr...

Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2011 geht an die TU-Professorin Anja Feldmann
Als ausgewiesene Expertin für das Internet gehört die Informatikerin international zur Spitze ihrer Disziplin. Ihre Forschungsergebnisse haben das Netz schneller und sicherer ...

mehr...

Green Me Story 2012. Ausschreibung eröffnet. Einsendeschluss 15. Dezember 2011
Green Me und der NABU Berlin e.V. wird auch in 2012 Drehbuchförderung Green Me Story vergeben. Der Green Me Story Award bietet den Einreichenden im Falle der Teilnahme...

mehr...

Grimme Online Award 2015 und klicksafe Preis für Sicherheit im Internet. Netz-Angebote können bis einschließlich 15. März vorgeschlagen werden
Das Grimme-Institut verleiht zum 15. Mal den renommierten Preis für Online-Publizistik an qualitativ herausragende Netz-Angebote. InternetnutzerInnen und Website-BetreiberInnen können ihre...

mehr...

Grimme Online Award. Einsendeschluss 15. März 2010
Bereits zum zehnten Mal startet das Grimme-Institut die Suche nach Qualität und Innovation im deutschsprachigen Internet: Vom 15. Januar bis 15. März sind InternetnutzerInnen und ...

mehr...

Großer Bahnhof für Heidi Hetzer - und dann der Rassismus-Eklat im ZDF-Morgenmagazin
Nach 960 Tagen rund um die Welt, zurück in Berlin. Nach 84.000 Kilometern ist Heidi Hetzer glücklich und sichtlich berührt von ihrer Weltreise. Hudo, ihr Oldtimer "Hudson GreaterEight", führte sie zuverlässig durch 60 Länder.

mehr...

Größter weiblich geführter Baustoffhandel Ostdeutschlands: Petra Hoyer ist Berliner Unternehmerin 2014/2015
Platz 2 ging an die Unternehmerin Carola Zarth, Eigentümerin der Auto-Elektrik G. Holtz & Co. KG. 3. Platz: Constanze Buchheim, i-potentials GmbH. Sonderpreis: Gabriele Sawitzki, Rixdorfer Schmiede

mehr...

GründerChampions 2008
Junge Unternehmen, die nicht älter als fünf Jahre sind, können sich jetzt für den KfW-Preis GründerInnenchampions 2008 bewerben. Die KfW zeichnet unternehmerisches Talent, pfiffige Konzepte...

mehr...

GründerChampions 2010 - Ausschreibung für den bundesweiten KfW-Unternehmenspreis
Im Rahmen der Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGut) am 29. und 30.10.2010 vergibt die KfW Bankengruppe den Unternehmenspreis "GründerChampions 2010" an junge Unternehmen,...

mehr...

Gründerin im Fokus
Das Internetportal der bundesweiten gründerinnenagentur (bga) präsentiert in einer neuen monatlichen Serie Portraits ausgewählter Gründerinnen und ihre unterschiedlichen Erfolgsgeschichten.

mehr...

GründerInnen können Reise nach Tel Aviv gewinnen – Bewerbungsschluss 27. August 2012
San Francisco, London, Berlin, … Tel Aviv! Die israelische City hat sich still und heimlich zum neuen Startup-Hotspot entwickelt, nicht nur Dell und Google setzen verstärkt auf die...

mehr...

Gründerinnen starten durch - mit der Akelei e.V.
Der Weg in die Selbständigkeit lohnt sich, birgt aber auch zahlreiche unerwartete Tücken. Akelei e.V. wird darum auch 2011 bei der Gründerwoche Deutschland dabei sein, um an Existenzgründungen ..

mehr...

Gründungsservice der TU Berlin. Mit Profiltest für Alumni und Studierende
Frauen sollen zu Gründungsvorhaben ermutigt werden. Mit Hilfe eines Online-Fragebogens können Interessierte herausfinden, ob sie die richtigen Eigenschaften für eine Unternehmensleitung mitbringen

mehr...

Grüner Frauenkongress in Berlin - Impulse für einen Feminismus von morgen
Der neue Feminismus wurde in allen Tages- und Wochenzeitungen und in zahlreichen Buchpublikationen diskutiert. Die Grünen wollen die mediale Neuauflage des F-Wortes nun auch politisch nutzbar machen.

mehr...

Güclü heißt stark
Nazmiye Güclü ist eine starke Frau. Eine starke Frau mit einem schwachen Bein. Wenn Nazmiye durch die Straßen von Istanbul geht, dann steckt ihr rechtes Bein in einer metallenen Schiene...

mehr...

Gwenaëlle Aubry mit dem Prix Femina 2009 geehrt
Am 9. November 2009 wurde die französische Schriftstellerin für ihren Roman "Personne" ausgezeichnet. Dabei setzte sie sich mit sieben Stimmen im zweiten Wahlgang gegen Brigitte Giraud und Yannick...

mehr...

Hallo?! Eine Jüdin, eine Muslimin, ist da Struktur? Sandra Kreisler und Idil Baydar
Ein Gespräch über Politik, Religion, Shakshuka und Schulsysteme, frei nach dem Motto "Deutschland redet" zwischen der Schauspielerin und Kabarettistin Idil Baydar und der Regisseurin, Autorin und ...

mehr...

Hannah Dübgen - Gegenwartsautorin mit globalem Blick. Ein Portrait von Milena G. Klipingat
Die Schriftstellerin, Librettistin und Theaterautorin trifft bei den Deutsch-Israelischen Literaturtagen 2014 in Berlin auf die israelische Bestsellerautorin Nili Landesman. Einen Teil ihres...

mehr...

Hannah-Höch-Förderpreis 2020 ausgeschrieben
Die Berliner Kulturverwaltung lobt – vorbehaltlich verfügbarer Haushaltsmittel - den Hannah-Höch-Förderpreis 2020 in den Bereichen Installation, Medienkunst und interdisziplinäre Kunst aus. Die Ausschreibung beginnt am 04. März 2019 und endet am 12. April 2019, 18 Uhr.

mehr...

Happy Birthday, Lotte Jacobi
Am 17. August 2011 wäre die deutsch-amerikanische Fotografin Johanna Alexandra Jacobi, genannt Lotte Jacobi, 115 Jahre alt geworden. Im Jahr 1935 erreichte sie New York. Im Gepäck: Eine...

mehr...

Happy Birthday, Lucille Ball
Lucille Ball (1911-1989) war nicht nur der beliebteste Comedy-Star in der Geschichte des amerikanischen Fernsehens, sondern auch Vorreiterin der modernen Sitcoms und die erste Frau, die allein...

mehr...

Hatice Akyün erhält den Preis für Toleranz und Zivilcourage
Die Duisburger Aktionsgemeinschaft verlieh der deutsch-türkischen Autorin am 27. Januar 2009 den Preis für ihr besonderes Engagement für Toleranz, Zivilcourage und einem friedlichen Zusammenleben.

mehr...

Hatun-Sürücü-Preis 2016 – Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zeichnete Engagement für Mädchen und Frauen aus
Am 5. Februar 2016 wurden zum vierten Mal drei Berliner Projekte und Initiativen gewürdigt. Ziel des Frauenrechtspreises ist es, Menschen in den Vordergrund zu rücken, die sich oft im Stillen mit viel Tatkraft...

mehr...

Hatun-Sürücü-Preis 2017 – Grüne Fraktion zeichnete am 3. Februar zum fünften Mal drei Berliner Projekte und Initiativen aus
Damit rückt sie Menschen in den Fokus, die sich für Mädchen und junge Frauen engagieren. Zugleich erinnern sie an Hatun Sürücü, die am 7. Februar 2005 von einem ihrer Brüder ermordet wurde, weil sie ein selbstbestimmtes Leben führen wollte. Gedenkveranstaltungen für Hatun Sürücü am 7. Februar in Berlin

mehr...

Hatun-Sürücü-Preis 2018 und Gedenkveranstaltung zum 13. Todestag von Hatun Sürücü am 7. Februar 2018. Benennung der Autobahnbrücke BAB A 100 in Hatun-Sürücü-Brücke
Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus zeichnete am 2. Februar 2018 zum sechsten Mal drei Berliner Projekte und Initiativen mit dem Hatun-Sürücü-Preis aus. 1. PREIS: DONYA – TRANSKULTURELLE MÄDCHEN WG, 2. PREIS: VON MEISTERHAND e.V., 3. PREIS: SCHILLERIA GIRLSCLUB. "Mit dem grünen Preis für die Förderung der Selbstbestimmung von Mädchen und Frauen rücken wir die Menschen in den Vordergrund, die sich oft im Stillen, aber mit Tatkraft und viel Herz für die Selbstbestimmung von Mädchen und jungen Frauen engagieren. Zugleich erinnern wir mit dem Preis an Hatun Sürücü, die am 7. Februar 2005 von einem ihrer Brüder ermordet wurde, weil sie ihr Leben selbstbestimmt und frei führen wollte."

mehr...

Hatun-Sürücü-Preis 2019 - Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zeichnet Engagement für Mädchen und Frauen aus. Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2018
Am 1. Februar 2019 werden zum siebten Mal drei Berliner Projekte und Initiativen gewürdigt. Ziel des Preises ist es, Menschen und Organisationen in den Vordergrund zu rücken, die sich oft im Stillen mit viel Tatkraft... Alle Infos zur Bewerbung hier auf AVIVA-Berlin.

mehr...

Hatun-Sürücü-Preis 2019: Grüne Fraktion zeichnet Engagement für Mädchen und junge Frauen aus
Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus zeichnete am 01.02.2019 zum siebten Mal drei Berliner Projekte und Initiativen mit dem Hatun-Sürücü-Preis aus und erinnert damit auch an Hatun Sürücü. Die Preisverleihung ist zugleich Auftakt der grünen Frauenkampfwochen 2019.

mehr...

Hatun-Sürücü-Preis 2020 - Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zeichnet Engagement für Mädchen und Frauen aus. Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2019
Am 31. Januar 2020 werden zum achten Mal drei Berliner Projekte und Initiativen gewürdigt. Ziel des Preises ist es, Menschen und Organisationen in den Vordergrund zu rücken, die sich oft im Stillen mit viel Engagement und mit viel Herz für die Selbständigkeit von Mädchen und jungen Frauen einsetzen. Infos zur Teilnahme am Hatun-Sürücü-Preis und zur Preisverleihung im Berliner Abgeordnetenhaus am 31. Januar 2020 hier auf AVIVA-Berlin

mehr...

Hauptstadtkulturfonds – bis zum 15.April 2008 bewerben
Für eine Einzelprojektförderung aus dem "Hauptstadtkulturfonds" für das Jahr 2009 können Anträge bis zum 15. April 2008 gestellt werden. Hier finden Sie Informationen zu den Förderungsbedingungen

mehr...

Healthcare-Managerin 2008 gesucht
Für innovative wirtschaftliche und soziale Ideen im Medizinbereich können MentorInnen bis zum 26. Juli 2008 potentielle Kandidatinnen für die "Healthcare-Managerin 2008" vorschlagen.

mehr...

Hedwig Dohm im Gespräch
AVIVA-Redakteurin Ruth Niehaus "sprach" mit der Schriftstellerin, Publizistin, Dramatikerin und Feministin über Gleichberechtigung und die längeren Beine der Männer.

mehr...

Helene Weber Preis für Kommunalpolitikerinnen
Das BMFSFJ lobt eine Auszeichnung für hervorragende Leistungen von Frauen in der Kommunalpolitik aus. Im Mai 2009 wird der Preis verliehen. Vorschläge können bis 28. Februar 2009 eingesandt werden.

mehr...

Helene-Weber-Preis 2009 vergeben
Bundesministerin von der Leyen zeichnet erstmals Kommunalpolitikerin aus. Gemeinderätin Dorothea Maisch aus Baden-Württemberg erhält den Preis über 10.000 Euro für ein kommunalpolitisches Projekt.

mehr...

Helga-Moericke-Wettbewerb für Berliner Schulen
Der Helga-Moericke-Preis für Soziales Lernen, in diesem Jahr erstmalig ausgelobt vom Verein frauen+schule Berlin/Brandenburg e.V., würdigt die Beispiel gebende Umsetzung des Sozialen Lernens im ...

mehr...

Heritages Exchange: ExDress
Wir, zwei Berlinerinnen, Adi Liraz und Sanija Kulenovic, verweben unsere kulturellen Hintergründe durch interaktive Performances und Interventionen in symbolische, jüdisch-muslimische Geflechte

mehr...

Hervorragende Inszenierungen gesucht - Augenblick mal 2013
Die KuratorInnen für das Festival des Theaters für junges Publikum "Augenblick mal! 2013" gehen ab Januar 2012 wieder auf die Reise. Sie werden im Auftrag des Kinder- und Jugendtheaterzentrums ...

mehr...

Herzlichen Glückwunsch zum 93. Geburtstag, Judith Kerr
Am 14. Juni ist der Geburtstag von "the tigermother". Unter diesem Namen kennt sie in Großbritannien jedes Kind. "The Tiger who came to Tea" ist ihr bekanntestes Kinderbuch. Die Flucht vor den Nazis prägte die Bestseller-Autorin Judith Kerr ("Als Hitler das rosa Kaninchen stahl").

mehr...

Heureka-Journalistenpreise 2008
Bis zum 15. September 2008 können sich junge JournalistInnen mit Beiträgen, die wissenschaftliche Zusammenhänge besonders verständlich darstellen, um Preise in verschiedenen Kategorien bewerben.

mehr...

Hillary Clintons Comeback als US-Außenministerin
Der designierte US-Präsident Barack Obama hat seiner ehemaligen Rivalin das Amt der Außenministerin angeboten. Eine weise Entscheidung, die den Clinton-AnhängerInnen eine späte Genugtuung gibt.

mehr...

Historikerin ist neue Präsidentin in Harvard
Drew G. Faust tritt als erste Frau in der 371 jährigen Geschichte der Universität das höchste Amt an. Damit werden jetzt vier der acht Elite-Universitäten in den USA von Frauen geführt.

mehr...

Hohe Ehrung für herausragendes Engagement zur Gleichberechtigung lesbischer Frauen im Rad und Tat e.V.
Für ihr jahrelanges und herausragendes Engagement wurde Ingrid Klebon am 28. Juli 2010 mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

mehr...

I love it here
A portrait by Adi Liraz of Mai Zeidani Yufanyi, born 1983 in Calandia to a Palestinian father and an Israeli mother. The political activist, academic and cosmopolitan chose Berlin as her hometown

mehr...

IFFF - Internationales Frauenfilmfestival Dortmund und Köln - die Preisträgerinnen 2010
Das Frauenfilmfestival in Dortmund und Köln endete am 18. April 2010 mit der Preisverleihung. Der mit 10.000 Euro dotierte Hauptpreis ging an die italienische Regisseurin Susanna Nicchiarelli...

mehr...

IGFM schreibt Medienpreis Menschenrechte 2008 aus
Bis zum 1. März 2008 können Medienbeiträge, die sich speziell mit der Menschenrechtsfrage auf Kuba auseinandersetzen, für den Medienpreis Menschenrechte 2008 eingereicht werden. Die...

mehr...

IHK und Handwerkskammer verleihen Franz-von-Mendelssohn-Medaille
Bereits zum zehnten Mal werden sozial engagierte Unternehmen mit dem Preis im Wert von 5.000 Euro geehrt. Bewerbungen können Betriebe mit Sitz in Berlin noch bis zum 05. September 2014 einreichen.

mehr...

Ilona Christen gestorben
Am 31. Juli 2009 erlag die erst 58-jährige ehemalige Fernsehmoderatorin einer Blutvergiftung in Folge eines Sturzes Anfang Juli 2009. Sie lebte zurückgezogen mit ihrem Ehemann in der Schweiz.

mehr...

Im Juni 2010 fordert die Initiative Generation CEO 20 Prozent Frauen in Vorständen und Aufsichtsräten
In ihrer "Kronberger Erklärung" fordern 60 Spitzenmanagerinnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eine entschlossene Selbstregulierung der Unternehmen statt einer rechtlichen Quote.

mehr...

In Israel forschen - Manfred Lahnstein-Stipendium
Bis zum 29. Oktober 2009 können sich interessierte NachwuchswissenschaftlerInnen aller Disziplinen aus Deutschland und Europa für das "Manfred Lahnstein-Stipendium" an der Universität Haifa bewerben

mehr...

Infotag Wiedereinstieg. Orientierung und Beratung für Berufsrückkehrerinnen
Der "Infotag Wiedereinstieg" bietet lokale Veranstaltungen für Berufsrückkehrerinnen an. Für Organisation und Durchführung werden noch VeranstalterInnen gesucht!

mehr...

Inge Deutschkron - Mazal tov zum 94. Geburtstag!
Am 23. August 2016 feiert die Schriftstellerin ("Ich trug den gelben Stern") Geburtstag. In Büchern, Reden und Engagement zeigt sie, wie wichtig es auch heute noch ist, sich gegen Entrechtung, Diskriminierung und für Menschlichkeit hinzusetzten. Diese Haltung gegenüber den Nazis prägt sie bis heute

mehr...

Ingrid Betancourt am 2. Juli 2008 nach über sechs Jahren befreit
Unerwartet konnten langjährige Gefangene der Guerilla "FARC" durch eine Militäraktion unverletzt gerettet werden. Unter ihnen ist die liberale, ehemalige Präsidentschaftskandidatin Ingrid Betancourt

mehr...

Initiative FRAUEN unternehmen wurde am 29. Oktober 2014 in Berlin vorgestellt. Umfangreiche Webseite zum Thema Frauen und Existenzgründung freigeschaltet
Über 180 Unternehmerinnen wurden ausgewählt, um Frauen und Mädchen für die Idee der Gründung eines eigenen Unternehmens zu begeistern. Für die Initiative "FRAUEN unternehmen" des Bundesministeriums..

mehr...

Inspiring Women - Women´s International Networking, W.I.N.
What critical roles do women have to play in shaping the future?
Join other professional and senior executive women at the 10th WIN annual global forum in Oslo Norway 27-29 September 2007

mehr...

Integrationspreis des Landesbeirats für Integrations- und Migrationsfragen
Ausgezeichnet werden mittelständische Berliner Unternehmen für die vorbildliche Ausbildung junger Menschen mit Migrationshintergrund. Verlängerung des Bewerbungsschlusses bis zum 05. September 2008.

mehr...

Integrität vs. Solidarität – Die Darstellung weiblicher Führungskräfte in Film und Fernsehen. Ein Gastbeitrag von Antonia Roeller
"Karrieresüchtig, machtversessen, einsam? Die Darstellung weiblicher Führungskräfte in Film und Fernsehen", so der Titel ihres in der Master School Drehbuch EDITION erschienenen eEssays.

mehr...

Interkultureller Preis für Frauen und Mädchen in Tempelhof-Schöneberg ausgeschrieben – Bewerbungsschluss 30. September 2012
Die KOSMOPOLITA sucht auch 2012 wieder ihre Preisträgerin. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Mechthild Rawert ruft Frauen und Mädchen auf, sich für den Preis zu bewerben. Mit der Auszeichnung...

mehr...

Internationale Ausschreibung Arbeitsstipendien 2008
Das Edith-Ruß-Haus für Medienkunst vergibt für die Monate Juli bis Dezember 2008 drei 6-monatige, mit 10.000 Euro dotierte Stipendien an KünstlerInnen, die sich mit Neuen Medien beschäftigen.

mehr...

Internationaler Cartier-Businessplan-Wettbewerb unterstützt Gründerinnen in der Startphase
Zum zweiten Mal können sich Gründerinnen in der Startphase ihrer Unternehmensgründung für den "Cartier Women`s Initiative Award", einem internationalen Businessplan-Wettbewerb für Frauen bewerben.

mehr...

Internationaler Frauentag 2016. Veranstaltungen in Berlin
Gemeinsam für Gleichberechtigung und Selbstbestimmung. Die AVIVA-Übersicht zu vielfältigen Aktionen wie: der Verleihung des Berliner Frauenpreises, über Konzerte, Lesungen und Vorträge zu feministischen Themen, symbolische Straßenumbennungen bis hin zur Demonstration anlässlich des Frauen*kampftags

mehr...

Internationaler Hurentag - (K)Ein Grund zum Feiern. Save the date: 17. Dezember - Internationaler Tag gegen Gewalt an Sexarbeiter_innen
Seit fast vierzig Jahren gehen Sexarbeiter_innen weltweit am 2. Juni auf die Straße, um für ihre Rechte einzutreten. Die starke gesellschaftliche Polarisierung beim Thema Prostitution ..

mehr...

Internationaler Hurentag am 2. Juni 2010 - Only Rights Can Stop The Wrongs
Aufmerksamkeit auf ihre rechtliche Situation zu lenken und ihre Rechte lautstark einzufordern – dazu gibt der 2. Juni Prostituierten die Möglichkeit. Dieser inoffizielle Gedenktag, im Jahr 1975...

mehr...

Internationaler Kongress am 29. Oktober 2011 - Mädchenrechte stärken - weltweit. Online-Anmeldung jetzt möglich
Terre des Femmes – Menschenrechte für die Frau e.V. (Human Rights for Women) feiert sein 30jähriges Jubiläum mit einem vielfältigen Programm. Vertreterinnen unterschiedlicher Organisationen ...

mehr...

Internetportal zur Prävention von Zwangsheirat geht online
TERRE DES FEMMES ging am 16. Juli 2009 mit einem neuen Internetportal gegen Zwangsheirat und Gewalt im Namen der Ehre online. Onlineberatung, Datenbank und eine Übersicht der Beratungsstellen.

mehr...

Investitionen in Frauen fördern die Wirtschaftskraft in Entwicklungsländern
Um wirtschaftliche Teilhabe von Frauen zu fördern, haben Entwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul und Danny Leipziger, Vizepräsident der Weltbank, im Februar 2007 nach Berlin geladen.

mehr...

Ira Blazejewska - MösenProjekt
MösenProjekt - unter diesem Titel vereint Ira Blazejewska vier Zyklen von Keramik- und MixedMedia-Objekten, ergänzt durch einzelne Arbeiten. Die Reliefs und Skulpturen stellen das Geschlecht ...

mehr...

It feels like coming home
Nicola Lubitsch is the only daughter of the film director Ernst Lubitsch. At the Lubitsch-Festival 2007 in Berlin she was the guest of honour and spoke with AVIVA about her life and famous father

mehr...

IT-Personalvermittlerin, Baustoff-Herrin und Autoexpertin: Top-Nominierte für Berliner Unternehmerin-Preis stehen fest
Save the date: Auf dem 7. Berliner Unternehmerinnentag am 5. Juli 2014 wird die Gewinnerin bekannt gegeben. Der Berliner Unternehmerinnentag bietet eine Informationsbörse mit über 30 ausstellenden...

mehr...

IZT-Zukunftspreis 2008 ausgeschrieben
Mit Beiträgen von und für Kinder können sich TeilnehmerInnen jeden Alters um den Zukunftspreis 2008 – "Die Zukunft der Kinder" bewerben. Einsendeschluss ist der 30. September 2008.

mehr...

Jahresselbsterfahrungsgruppe Identitäten in Deutschland nach dem Holocaust
Die von Hilde Gött und Nea Weissberg initiierte Gruppe richtet sich an alle, die für ihre Reflexion einen Ort des Austauschs und der Begegnung mit anderen suchen. Ab Januar 2014 in Berlin-Schöneberg

mehr...

Jasmina Prpic ist die Frau Europas 2012
Für ihren Einsatz für die Verteidigung und Durchsetzung der Rechte von Frauen wird die Mitbegründerin von Anwältinnen ohne Grenzen e.V. mit dem diesjährigen "Preis Frauen Europas – Deutschland"...

mehr...

Jetzt bewerben: Stevie® Awards. International renommierter Wirtschaftspreis für Frauen ist gestartet
Zum 12. Mal suchen die Stevie Awards for Women in Business die weltweit besten Unternehmerinnen, weiblichen Führungskräfte und Mitarbeiterinnen. Bewerbungen bis 23. September 2015. Die Teilnahme...

mehr...

Jewish Women´s Archive
Die Website widmet sich gesellschaftlich bedeutenden amerikanischen Jüdinnen, deren persönliche Geschichte aufbereitet und einem breiten Publikum durch ein virtuelles Archiv zugänglich gemacht wird.

mehr...

Jill Abramson wird erste Chefredakteurin der New York Times
Die "New York Times" bekommt eine neue Leitung – und zum ersten Mal seit ihrer Gründung vor 160 Jahren übernimmt eine Frau den Sessel der Chefredaktion. Ist das ein Grund zum Feiern?

mehr...

Johanna Stuttmann für ihr Drehbuch ausgezeichnet
Die junge Ludwigsburger Autorin erhielt den Baden-Württembergischen Drehbuchpreis für "Nacht vor Augen". Dabei geht es um ein aktuelles gesellschaftspolitisches Thema: den Afghanistan-Einsatz und ..

mehr...

Journalist in Residence Fellowship - Forschungsstipendien für JournalistInnen. Bewerbungen bis zum 14. Mai 2012
Das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) und das Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung Köln (MPIfG) bieten erfahrenen JournalistInnen die Möglichkeit eines ...

mehr...

JournalistenAkademie 2008
Vom 01.-26.09.2008 findet in Berlin das diesjährige Hospitanzprogramm der JournalistenAkademie der Friedrich-Ebert-Stiftung im Deutschen Bundestag statt. Bewerbungen werden noch entgegen genommen.

mehr...

Journalistinnenbund übernimmt Patenschaft für Hedwig-Dohm Gedenkstätte
Hedwig Dohm (1831-1919), eine der bekanntesten Schriftstellerinnen, Publizistinnen und Vordenkerinnen der Frauenbewegungen in Deutschland des 19. Jahrhunderts, ist in Berlin geboren und begraben.

mehr...

JournalistInnenpreis des pro familia-Bundesverbands. Deadline 1. März 2012
"Sexualität(en)" – unter diesem Titel lobt der Verband anlässlich seines 60-jährigen Jubiläums einen Preis für JournalistInnen aus. Es sollen engagierte, in Form und Inhalt herausragende...

mehr...

Jüdische Gemeinde zu Berlin schreibt KünstlerInnenwettbewerb aus
Unter dem Titel "Berlin, wir lieben Dich!" wird diese Ausschreibung in Kooperation mit der Art Center Galerie Berlin durchgeführt. Aufgerufen sind jüdische Künstlerinnen und Künstler, insbesondere...

mehr...

Jüdisches Museum Berlin ehrt Bundeskanzlerin Angela Merkel
Das Jüdische Museum Berlin zeichnet Bundeskanzlerin Dr. Angela
Merkel am Montag, den 24. Oktober 2011 mit dem "Preis für Verständigung und Toleranz des Jüdischen Museums Berlin" aus...

mehr...

Jugendpresse Deutschland startet Fotowettbewerb Umwelt.Bewusst.Sein. Deadline 31. Januar 2010
Fahrrad fahren, Recyceln, Energie sparen - Umweltschutz hat viele Gesichter. Der Fotowettbewerb "Umwelt.Bewusst.Sein" fragt: Wie sehen die Gefahren für die Umwelt aus und wie...

mehr...

Julia Timoschenko ist neue Regierungschefin in der Ukraine
Am 18.12.2007 ist die frühere Oppositionspolitikerin Timoschenko im dritten Wahldurchlauf zur neuen Premierministerin gewählt worden. Sie gilt als energische Verfechterin einer prowestlichen Politik

mehr...

Jutta Allmendinger erhält Berliner Frauenpreis 2011
Die Professorin für Bildungssoziologie und Arbeitsmarktforschung wird anlässlich des Empfangs zum Internationalen Frauentag mit dem mit 2.600 Euro dotierten Preis ausgezeichnet. Überreicht wird er...

mehr...

Kampagne #HeforShe - Emma Watson im Kampf für Geschlechtergleicheit
Die kleine Zauberin aus der Harry Potter-Filmreihe ist nun groß geworden. Oft spielte die Britin starke und unabhängige Rollen. Nun fungiert sie auch im realen Leben als Vorbild für junge Frauen.

mehr...

Karl-Sczuka-Preis 2009 ausgeschrieben
Der SWR verleiht zum 48. Mal den Karl-Sczuka-Preis für Hörspiel als Radiokunst. Bis zum 15. Juni 2009 können sich AutorInnen, MedienkünstlerInnen, KomponistInnen und RegisseurInnen bewerben

mehr...

Karrierevorteil Auslandssemester - So lassen sich die Kosten finanzieren
Wer sich heute in einem international vernetzten Unternehmen besonders hervortun und der Karriere auf die Sprünge helfen möchte, sollte ein Auslandsstudium ernsthaft in Betracht ziehen. Gerade für Frauen kann ein Auslandsaufenthalt...

mehr...

Katalog- und Website-Förderung für 2010 im Bereich der Bildenden Kunst
Auch im Jahr 2010 gewährt die Kulturverwaltung des Berliner Senats zur Förderung Berliner KünstlerInnen Zuschüsse zur Herstellung eines ersten Einzelkatalogs oder einer ersten Website.

mehr...

Kate Nash und mehr in der aktuellen Missy
Die Sängerin ist Feministin! Das hat sie in ihrem Interview für die aktuelle Ausgabe der Missy verkündet. Darin spricht sie über ihr brandaktuelles zweites Album "My Best Friend is You", ihre ...

mehr...

Katharina Schüttler für SWR-Kinokoproduktion ausgezeichnet
Als beste Nachwuchsdarstellerin wurde Katharina Schüttler mit dem Bayerischen Filmpreis 2009 am 15. Januar 2010 in München ausgezeichnet. Die Jury würdigt mit dem Preis ihre Darstellung in...

mehr...

Kathleen Morgeneyer erhält Alfred-Kerr-Darstellerpreis 2009
Den Preis für eine besondere Leistung im Rahmen des Theatertreffens überreichte die Jurorin Jutta Lampe am 17. Mai 2009. Morgeneyer wurde für ihre Rolle als Nina in "Die Möwe" ausgezeichnet.

mehr...

Kathryn Bigelow erhält Oscar 2010 in der Kategorie beste Regie
Seit Beginn der Oscarverleihungen gewannen 81 Männer in Folge den Filmpreis. 2010 räumte erstmals eine Frau die begehrte Trophäe ab. Pikanterweise stach sie damit auch gleich ihren Ex-Gatten aus...

mehr...

Katja von der Bey erhält Berliner Frauenpreis 2013
Die Kunsthistorikerin ist Geschäftsführerin der 1989 gegründeten Frauengenossenschaft "WeiberWirtschaft eG", die in der Anklamer Straße Europas größtes Gründerinnen- und Unternehmerinnenzentrum...

mehr...

KAUSA Medienpreis 2015 ausgeschrieben. 30.000 Euro für die besten Beiträge an NachwuchsjournalistInnen. Bewerbungsschluss 23. Juni 2015
"Macht sie sichtbar! Bildungswege von Migrantinnen und Migranten". Unter diesem Motto sind JournalistInnen bis 35 Jahre aufgerufen, sich mit Text-, Audio-, Video- oder Multimedia-Beiträgen ...

mehr...

KDFB-Berlin startet Projekt zum Beruflichen Wiedereinstieg von Frauen - Einstieg, Umstieg, Aufstieg
Um Frauen beim beruflichen Wiedereinstieg zu unterstützen, bietet der KDFB-Berlin ab 01. Oktober 2010 ein Mentoringprogramm für Berlinerinnen an. Bewerben ist bis zum 12. September 2010 möglich.

mehr...

Keine Entschuldigung mehr für Panels ohne Frauen - Expertinnen-Datenbank Speakerinnen.org und 50prozent.speakerinnen.org
Unter dem Dach der Speakerinnen-Liste sind zwei neue Bereiche entstanden: die 50-Prozent-Datenbank sowie ein Blog, der die Themen und Inhalte des bisherigen 50-Prozent-Blogs weiterführt.

mehr...

Keine Männerdomäne: Frauen bei der INTERNATIONAL GAMES WEEK BERLIN 2015 vom 21.– 26. April 2015
Keynotes, Diskussionen, Workshops: Der Aktionstag "Womenize! Tech, Digital Business and Media" (23. April) widmet sich dem Thema Recruitment und Karrierebildung von Frauen in der Digitalwirtschaft

mehr...

Komm, mach MINT. Der Verein MINT-EC ist am 16. Juni 2010 dem Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen beigetreten
VertreterInnen aus Wirtschaft und Wissenschaft wollen mehr Frauen für Zukunftsberufe gewinnen - dazu wurde ein neuer Pakt für weiblichen Nachwuchs in Naturwissenschaft und Technik gestartet.

mehr...

Kompetent in die Öffentlichkeit
Ein Weiterbildungsangebot für Frauen, die Schlüsselqualifikationen für den Umgang mit politischen Strukturen und Verwaltungsinstitutionen erwerben bzw. ausbauen wollen.

mehr...

Konferenz der Frauen- und Gleichstellungsministerinnen und -minister, -senatorinnen und -senatoren (GFMK) in Berlin am 2. und 3. Juli 2015
Die Ressortverantwortlichen der 16 Bundesländer tagten unter dem Vorsitz von Berlins Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, Dilek Kolat, in Berlin. Entgeltgleichheit/Lohngerechtigkeit, ...

mehr...

Konferenz Wirtschaftsfaktor Frau, veranstaltet von der Malekigroup
Welche unternehmerischen Qualitäten haben Frauen? Wie kann ihr Potential stärker gefördert werden? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die am 09.09.2008 in Frankfurt am Main stattfindende Tagung.

mehr...

Kreativ in Berlin – Neue Internetplattform
Creative City Berlin heißt die Internetplattform für Berliner Kulturschaffende, Institutionen und ExistenzgründerInnen. Sie soll Anhaltspunkte im Kulturdschungel liefern.

mehr...

Kreativität gegen Zwangsheirat - Bundesweiter Wettbewerb für Jugendliche. Einsendeschluss 30. Juni 2012
Unter dem Motto "Zeig uns deine SUPERHELDIN" startete TERRE DES FEMMES am 3. Mai 2012 einen Wettbewerb zur Gestaltung eines Aufklebers, um Jugendliche sowie Lehrkräfte gezielt zum Thema...

mehr...

Kriminalisierung von Hebammen in Ungarn - Agnes Gereb seit dem 5. Oktober 2010 in Haft
In Handschellen und Fußfesseln wird sie in den Gerichtssaal geführt, ihre Familie durfte sie bisher nur einmal empfangen. Ihre einmonatige Untersuchungshaft wurde am 8. November um weitere...

mehr...

Kulturradio des rbb und das Literaturhaus Berlin loben Walter Serner-Preis 2015 aus
Autorinnen und Autoren sind eingeladen, bis 14. September 2015 eine unveröffentlichte Kurzgeschichte einzusenden, die vom »Leben in den großen Städten« erzählt.

mehr...

Kulturverwaltung stellt Arbeits- und Recherchestipendien und zusätzliche Preise für Projekträume und –initiativen aus City Tax Mitteln zur Verfügung
Infos zur Anzahl Stipendien, den jeweiligen Bewerbungsfristen für die Sparten Darstellende Kunst, Bildende Kunst, Literatur, Jazz, Neue Musik sowie die Kriterien für die Vergabe eines Stipendiums.

mehr...

Künstlerinnen gesucht für das Festival Swan Day Berlin 2009
Nach dem großen Erfolg des Swan Day Festivals 2008 werden für die Veranstaltungen im kommenden Jahr noch KünstlerInnen gesucht. Bewerbungen sind bis zum 15. Oktober 2008 möglich.

mehr...

Künstlerinnenprogramm 25. bis 29. September 2019 im Kino Arsenal
Zum 10. Mal präsentiert das Arsenal Filmprojekte von Stipendiatinnen, die in den letzten zwei Jahren vom Künstlerinnenprogramm der Berliner Kulturverwaltung gefördert wurden. Filmvorführungen und Anschließende Diskussionen mit den Filmemacherinnen. Freier Eintritt an allen Abenden. AVIVA-Berlin hat das Programm veröffentlicht.

mehr...

Künstlerischer Wettbewerb anlässlich des 20. Jahrestags des Mauerfalls
Die Berliner Wirtschaftsgespräche e.V. rufen Berliner KünstlerInnen und Kreative dazu auf, bis zum 31. März 2009 ihre Arbeiten einzureichen. Gefragt ist ihre Sicht auf die Entwicklungen der ...

mehr...

Kunstpreis Literatur 2007
Der Kunstpreis Literatur der Land Brandenburg Lotto GmbH wird zum dritten Mal vergeben und ist mit 10.000 Euro dotiert. Einsendeschluss ist der 31. Mai 2007.

mehr...

Kurse für Frauen zum Wiedereinstieg im 1. Halbjahr 2010
Auch in diesem Jahr finden wieder verschiedene Kurse zum Wiedereinstieg in das Berufsleben statt. Die Angebote richten sich an Frauen, die nach einer meist familiär bedingten Berufsunterbrechung...

mehr...

Kurvenstars - unbeschreiblich weiblich. Label sheego sucht Kalender-Models für den sheego Fashion Kalender 2011. Einsendeschluss 30.04.2010
Für Frauen, die nicht den Magermodels-Maßen entsprechen und Spaß an Mode haben. Für den sheego Fashion Kalender 2011 sucht das Label Frauen ab Konfektionsgröße 40, die "Ausstrahlung, Weiblichkeit..

mehr...

Kurzfilmwettbewerb Love Me Gender – Gender is Happening
Im Rahmen eines Festivals zum Thema Gender am Gunda-Werner-Institut für Feminismus und Geschlechterdemokratie wird es auch einen Filmtag geben. Wettbewerbsbeiträge können bis zum 01. Juni 2009...

mehr...

Lala Süsskind - Preisträgerin des Tolerantia-Preises 2011
Die Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde zu Berlin hat sich in besonderer Weise gegen Homophobie und Hassgewalt engagiert, so Klaus Wowereit. Ihr Einsatz für die "Regenbogenbrücke Berlin-Tel Aviv"..

mehr...

Landespreis Gestaltendes Handwerk Berlin 2007
Es ist nicht alles Gold was glänzt! Die Goldschmiedin Marion Heilig gewinnt den "Landespreis 2007" für ihre mit Gold überzogenen Kunststoffarmbänder.

mehr...

Landespreis Gestaltendes Handwerk Body and Soul. Bewerbungsschluss 12. September 2011
"Body and Soul" lautet das diesjährige Motto des Wettbewerbs "Landespreis Gestaltendes Handwerk", den die Handwerkskammer Berlin 2011 erneut ausschreibt. Körper und Seele stehen dabei für das ...

mehr...

LCB-Aufenthaltsstipendien 2008
Das LCB ermöglicht jungen deutschsprachigen AutorInnen einen dreimonatigen Aufenthalt im LCB. Die Stipendien sind mit 1.100 Euro im Monat dotiert. Einsendeschluss ist der 15. Januar 2008.

mehr...

Lea Feynberg - Sie und ich. Wir sind King
Die in Moskau geborene Autorin von "Ich werd sowieso Rapper. Erfahrungen einer gut gelaunten Lehrerin" unterrichtet in einer Sekundarschule und schreibt über ihren Berufsalltag und ihre (jüdische)...

mehr...

Lea Feynberg. Es war quasi ein Blind Date. Wir wurden so etwas wie verkuppelt.
Zwei Frauen. Beide jung. Beide arbeiten mit Jugendlichen, die nicht immer einfach sind. Beide in sozialen Brennpunkten. Die eine Muslima, die andere Jüdin. Yasmin hat Arabisch in der Uni ...

mehr...

Lea Isabel Ramirez. Eine Spurensuche zwischen Vergangenheit und Gegenwart
Taube Warech Burg, geboren 1897, ausgewiesen 1939, ermordet 1940 in Krakau. Sie wohnte zuletzt in der Sebastian Str. 79, in Berlin-Kreuzberg. Ihre Tagebuchrecherche führt die in Bogotá, ...

mehr...

Leo-Baeck-Medaille für Angela Merkel
Angela Merkel wurde am 21. September 2010 in New York mit der Leo-Baeck-Medaille des Leo Baeck Instituts ausgezeichnet. Damit ging die Auszeichnung in diesem Jahr erstmals an eine/n deutsche/n...

mehr...

Lesekultur 2030 - Die Zukunft beginnt jetzt. Podiumsdiskussion mit Frauen aus fünf verschiedenen beruflichen Perspektiven am 11. November 2016 im Rathaus Schöneberg
Die Berliner BücherFrauen laden ein zur öffentlichen Auftaktveranstaltung ihrer Jahrestagung rund um die Themen: Teilhabe und Selbstgestaltung, die Lesekultur von morgen, zukünftiger Erwerb von Lesekompetenzen oder die Rolle der BücherFrauen in den unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern ihrer Branche

mehr...

Lisa Ortgies verlässt EMMA
Der Generationenwechsel ist gescheitert: Nach zwei Monaten Einarbeitung als Chefradakteurin bei EMMA geht Lisa Ortgies und Alice Schwarzer übernimmt wieder die Leitung des feministischen Magazins.

mehr...

Lisa Ortgies wird neue Chefredakteurin bei EMMA
Kurz nach ihrem 65. Geburtstag verkündet Alice Schwarzer, dass sie nach 31 Jahren ihren Posten als Chefredakteurin im Frühjahr 2008 an die Moderatorin und Journalistin Lisa Ortgies übergibt.

mehr...

Literaturnobelpreis 2007 für Doris Lessing
Kurz vor ihrem 88. Geburtstag erhält die britische Schriftstellerin den wichtigsten internationalen Literaturpreis. Lessing ist die 11. Frau, die mit dem Literaturpreis geehrt wird. Gratulation!

mehr...

Literaturnobelpreis 2018 für die polnische Schriftstellerin Olga Tokarczuk
110 Jahre nach dem Literaturnobelpreis für Selma Lagerlöf erhält rückwirkend für das Jahr 2018 die fünfzehnte Frau diesen Preis. Verliehen wurde er an Olga Tokarczuk, die polnische Schriftstellerin, die nicht nur durch ihre Bücher, sondern auch durch ihr politisches Engagement berühmt ist.

mehr...

Literaturnobelpreis für Herta Müller
Herta Müller wurde am 10. Dezember 2009 für ihren Roman "Atemschaukel" mit dem "Literatur-Nobelpreis" ausgezeichnet. Die gebürtige Rumänin ist damit die zwölfte Frau, die diesen Preis erhalten hat.

mehr...

Lokale Geschichte(n) Charlottenburg-Wilmersdorf - AVIVA-Schreib-, Recherche- und Dialogprojekt für jüdische und muslimische Frauen sucht Teilnehmerinnen
Wer ist eigentlich meine Nachbarin, mit der ich mich noch nie unterhalten habe? Welche muslimischen Künstlerinnen leben in Berlin? Gab es in den dreißiger Jahren jüdische Schülerinnen an meiner...

mehr...

Loki Schmidt - Angeheiratete der Politik mit Eigenständigkeit
Trotz ihrer 91 Lebensjahre kam ihr Tod in der Nacht zum 21. Oktober 2010 für viele überraschend. Als Lehrerin, Naturschützerin, Autorin und Mutter bewahrte Loki stets ihr eigenes Profil und ...

mehr...

Louise-Schroeder-Medaille 2014 geht an Wildwasser e.V. Berlin
Vor 32 Jahren legte eine Selbsthilfegruppe den Grundstein für die Arbeitsgemeinschaft gegen den sexuellen Missbrauch von Mädchen. Die Arbeit des Vereins wird nun vom Berliner Parlament geehrt.

mehr...

Lovelybooks sucht - Die Leser-Rezension 2009
Bis zum 30. September 2009 können Rezensionen eingereicht werden, die neugierig auf Bücher machen und eine Orientierung im "Bücherdschungel" bieten. Für die beste Leser-Rezension verleiht die...

mehr...

M.I. auf der Suche nach der Lösung für den Frieden durch Musik
Die 17 jährige Schülerin und Sängerin M.I. aus Berlin-Kreuzberg ist Tochter einer jüdischen Mutter. Für AVIVA steht sie im Dialog mit einer 13 Jährigen Muslimin. Was haben diese beiden Mädchen...

mehr...

Maecenia fördert acht Frauenprojekte in 2010
Seefahrerinnen, Klagefrauen, Kleinbäuerinnen und Leihmütter – Vielfältige Ausblicke im neuen Förderjahr 2010 von maecenia, der Frankfurter Stiftung für Frauen in Wissenschaft und Kunst.

mehr...

Maecenia fördert im Jahr 2012 neun neue Projekte
Die Frankfurter Stiftung für Frauen fördert alle zwei Jahre Projekte junger Wissenschaftlerinnen und Künstlerinnen. Die bewilligten Summen für das kommende Jahr stehen fest – ein kurzer Überblick.

mehr...

Mama Afrika e.V. gewinnt den taz Panter Preis 2011 - Rückblick auf 10 Jahre erfolgreichen Kampfes gegen Genitalverstümmelung
Nach rund zehn Jahren lässt sich eine beeindruckende Bilanz ziehen: Der von Hadja Kitagbe Kaba gegründete Verein kämpft mit Bildungs- und Aufklärungsprojekten in Guinea und in Deutschland ...

mehr...

Managerin des Jahres unterstützt Mädchen-IT-Projekt Roberta mit 15.000 Euro
Mädchen für IT und technisch-naturwissenschaftliche Berufe zu begeistern – das ist das erklärte Ziel von Claudia Zinke, Staatssekretärin für Bildung, Jugend und Familie in der Berliner...

mehr...

Managerinnen-Barometer 2014: Frauenanteile in Spitzenpositionen großer Unternehmen steigen nur moderat
Das DIW Berlin hat über 500 Unternehmen und Geldhäuser untersucht – Vorstände und Aufsichtsräte weiterhin fest in Männerhand – Unternehmen mit Bundesbeteiligung von Vorbildrolle weit entfernt.

mehr...

Managerinnen-Barometer 2015: Spitzengremien großer Unternehmen in Deutschland bleiben Männerdomänen
Frauenanteile in Vorständen und Aufsichtsräten verharren auf niedrigem Niveau. Nur wenige Unternehmen erfüllen die geplante gesetzliche Frauenquote. DIW Berlin schlägt weitere Maßnahmen vor

mehr...

Margherita-von-Brentano-Preis 2008
Der Margherita-von-Brentano-Preis der Freien Universität Berlin geht an das Gründungsteam des Berliner Instituts für Geschlechterforschung in der Medizin (GiM) an der Berliner Charité.

mehr...

Margherita-von-Brentano-Zentrums für Geschlechterforschung an der Freien Universität am 9. Juni 2016 eröffnet
Das neu gegründete Zentrum widmet sich - seiner Namensgeberin verpflichtet - der Initiierung und Unterstützung von (internationalen) Kooperationsprojekten in Forschung und Lehre.

mehr...

Marie NDiaye erhält den Prix Goncourt 2009
Als erste afro-französische Autorin wurde die in Berlin lebende Autorin am 2. November 2009 mit dem begehrtesten Literaturpreis Frankreichs ausgezeichnet. Ihr Roman "Trois femmes puissantes" ...

mehr...

Marina Chernivsky im Gespräch mit Tülay Ataç
Kennen gelernt haben sie sich über den Beruf und die gemeinsame Organisation eines Kongresses. Das Projekt "Lokale Geschichte(n)" gab den Anstoß zum Austausch über Identität und Erinnerung,...

mehr...

Marion Hammerl erhält Umweltpreis der Stiftung Fondation Yves Rocher
Die Präsidentin des Global Nature Fund wird für ihren außerordentlichen ehrenamtlichen Einsatz im Weltseenschutz mit der Trophée de Femmes 2007/08 ausgezeichnet.

mehr...

Marisela Ortiz und Norma Andrade erhalten Alice Salomon Award
Die beiden mexikanischen Frauenrechtlerinnen setzen sich für die Aufklärung der Morde an jungen Frauen in der nordmexikanischen Grenzstadt Ciudad Juarez ein. Dort wurde Anfang der 1990er Jahre...

mehr...

Marlies Brouwers wird mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt
Die Vorsitzende des Deutschen Frauenrates wurde für ihre langjährigen und herausragenden Leistungen in der frauen- und gesellschaftspolitischen Arbeit am 13. Mai 2011 durch Staatssekretärin...

mehr...

Marlies Hesse Nachwuchspreis 2016 für junge Journalistinnen im Audiobereich. Bewerbungsschluss: 1. März 2016
Der Journalistinnenbund zeichnet herausragende Arbeiten aus, der Fokus liegt auf dem Audiobereich im Hörfunk und Netz. Bewerben können sich auch Journalistinnen aus der Schweiz und Österreich.

mehr...

Marlies Krämer wird Namenspatin für einen Raum in der Berliner WeiberWirtschaft eG
Bei der diesjährigen Generalversammlung der Frauengenossenschaft WeiberWirtschaft eG, des größten Unternehmerinnen- und Gründerinnenzentrum Europas, ist Marlies Krämer am 9. Juni 2018 für ihr Engagement für die Gleichbehandlung von Männern und Frauen in der Sprache mit der Patinnenschaft für einen Raum geehrt worden.

mehr...

Marlies-Hesse-Nachwuchspreis 2013 des Journalistinnenbunds e.V. für Film- und Fernsehjournalistinnnen
Mit der Ausschreibung für Online-Journalistinnen sollen Kolleginnen bis 35 Jahre geehrt werden, deren Arbeiten sich durch "Andere Worte - neue Töne" auszeichnen. Bewerbungsschluss: 1. März 2014

mehr...

Marlies-Hesse-Nachwuchspreis 2017 für junge Film- und Fernsehjournalistinnen. Bewerbungsschluss: 1. März 2017
Der Journalistinnenbund zeichnet auch in 2017 herausragende Arbeiten junger Kolleginnen aus, diesmal mit dem Fokus auf Film- und Fernsehjournalismus. Bewerben können sich ausdrücklich auch Journalistinnen aus der Schweiz und Österreich.

mehr...

Marlies-Hesse-Nachwuchspreis 2018 für junge Journalistinnen bis 35 Jahre. Bewerbungsschluss: 1. März 2018
Der Journalistinnenbund zeichnet auch in 2018 herausragende Arbeiten junger Kolleginnen aus, diesmal mit dem Fokus auf einen "unkonventionellen Blick auf die Mann-Frau-Beziehungen". Bewerben können sich ausdrücklich auch Journalistinnen aus der Schweiz und Österreich.

mehr...

Medien - FinanzLÖWINNEN gesucht
Der Österreichische Journalistinnenkongress schreibt erneut attraktive Preise für Journalistinnen aus. Bewerben können sich Frauen mit deutschsprachigen Beiträgen bis zum 15. August 2008.

mehr...

Medienpreis für Beiträge zur sozialen Lebenswirklichkeit. Bewerbungsschluss 1. März 2012
Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) verleiht seit 1971 jährlich den Deutschen Sozialpreis für herausragende journalistische Arbeiten zu sozialen Themen. Dabei...

mehr...

Medienpreis Politik des Deutschen Bundestages ausgeschrieben
Bis zum 1. Oktober 2014 können Eigenbewerbungen oder Benennungen von JournalistInnen durch Dritte für den mit 5.000 Euro dotierten Medienpreis Politik des Deutschen Bundestages eingereicht werden.

mehr...

Meet Your Idol. Feministisches Gipfeltreffen am 08. Juli 2017 in Berlin
Das Gunda-Werner-Institut für Feminismus und Geschlechterdemokratie in der Heinrich-Böll-Stiftung feiert am 8. Juli 2017 sein 10-jähriges Jubiläum. Der pinkfarbene Teppich wird ausgerollt für großartige Feminist*innen, in einer Art Speed-Dating kann frau* und mann* und frau ihnen begegnen.

mehr...

Mehr Chancenfairness in Europa – SWOPS als Erfolgsstrategie für den nachhaltigen Wandel von Unternehmenskulturen. Vorstellung der Projektergebnisse am 18. Mai 2016. Die Key note hält Dilek Kolat, Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen in Berlin
Ein Projekt des BPW Club Berlin e.V. Tradierte Rollenbilder, Geschlechterstereotype oder unzureichende Qualifikationen der Bewerberinnen? Woran liegt es, wenn Führungskräfte oder Personalverantwortliche ihren Mitarbeiterinnen nicht die gleichen Chancen ermöglichen wie deren männlichen Kollegen?

mehr...

Mehr Professorinnen, bitte
Die meisten Hochschullehrenden sind nach wie vor Männer. Um dies zu ändern, hat die Bundesregierung 2008 das Professorinnenprogramm ins Leben gerufen. Bund und Länder fördern bis zu drei...

mehr...

Mehr Stolz ihr Frauen - Berliner Gedenktafel zu Ehren von Hedwig Dohm
Vom vermuteten einstigen Glanz des Gebäudes ist wenig geblieben. Trübselig schaut die mausgraue Stahlverkleidung des Hauses Nummer 235 auf die Friedrichstraße in Berlin-Kreuzberg. In diesem...

mehr...

Mehr Venture Capital von Frauen für Frauen. Female Funding - Wie Frauen Frauenunternehmen finanzieren können
Warum erhalten Frauen so wenig Venture Capital? An Ideen und Überzeugungskraft mangelt es Gründerinnen sicherlich nicht. Im Gründerinnen- und Unternehmerinnenzentrum der Berliner WeiberWirtschaft trafen sich am 11. Oktober 2018 Expertinnen, um Strategien für mehr Venture Capital für Unternehmerinnen zu erarbeiten. Denn nur 2 Prozent der weltweiten Venture-Capital-Investitionen gehen derzeit an Unternehmen, die von Frauen gegründet wurden. Die Veranstaltung "Female Funding – Wie Frauen Frauenunternehmen finanzieren können" wurde im Rahmen eines EU Projektes gemeinsam mit den Venture Ladies und der WeiberWirtschaft eG organisiert.

mehr...

Mestemacher Preis 2008 an die Managerin des Jahres verliehen
Diesjährige Trägerin des Preises der traditionsreichen Großbäckerei ist Margret Suckale, Vorstand Personal und Dienstleistungen DB Mobility Logistics AG – einzige Frau zwischen den 553 Chefs.

mehr...

Michaela Nachtrab erhält den Darboven IDEE-Förderpreis 2011
Der Hamburger Unternehmer Albert Darboven, Inhaber und Geschäftsführer des Hamburger Traditionsunternehmens J.J. Darboven, hatte 1997 die Idee, einen Förderpreis speziell für innovative und...

mehr...

Michèle Minelli erhält erstes Projektstipendium der Autorinnenvereinigung e.V.
Die Stipendiums-Urkunde für ihr Romanprojekt "Zugunruhe" wird der Schweizer Autorin am 22. August 2010 im Rahmen der ersten Internationalen Gespräche im Literarischen Colloquium überreicht.

mehr...

Michèle Pierre-Louis zur neuen Premierministerin Haitis gewählt
Die für ihr soziales Engagement bekannte Michèle Pierre-Louis wurde vom haitischen Senat als Regierungschefin bestätigt. Das könnte die Chance sein, das politische Vakuum in Haiti endlich zu beenden

mehr...

Miep Gies am 11. Januar 2010 gestorben
Die Retterin von Anne Franks Tagebuch wurde am 15. Februar 1909 in Wien als Hermine Santrouschitz geboren. Sie war eine der vier Personen, die die jüdischen Familien Frank, van Pels und Fritz...

mehr...

Mirjam Pressler - Novemberkatzen. Wenn das Glück kommt. Zwei Romane und eine Rede - Jubiläumsausgabe
Die Autorin und Übersetzerin Mirjam Pressler wurde zur Frankfurter Buchmesse 2010 für ihr Gesamtwerk mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Das ist in diesem Jahr nicht der einzige...

mehr...

Mission Wohlfühlen - Wellness-Botschafterin 2009 gesucht
Bewerbungsphase für die Kampagne der Wellness-Botschafterin der beauty24 ist gestartet. Sie reisen gern, lieben Wellness, sind offen für das Angebot qualitativer Hotels? Bewerbungsschluss: 31.08.09

mehr...

Missy Magazine Reloaded
Das Missy Magazine ist nun grafisch und inhaltlich relaunched. Dabei geht es noch immer um eines: Feminismus ist sexy! Auf die Magazin-Überholspur wurden Artdirektorin Daniela Burger (bekannt ...

mehr...

Mitgliedschaft bei GEDOK Berlin
Der Künstlerinnenverein nimmt jederzeit Bewerbungen für eine Mitgliedschaft in den Kategorien Darstellende Kunst, Literatur und Musik entgegen. Für Angewandte und Bildende Kunst ...

mehr...

Mord an Natalja Estemirowa
Nach Anna Politkowskaja, Anastasia Barburowa, Stanislaw Markelow, Alexander Litvinenko und unzähligen weiteren Menschen wurde am 15.07.2009 die für ihr Engagement mehrfach ausgezeichnete ...

mehr...

Mosche Beregowski-Nachwuchspreis für Klezmerensembles
Junge Musizierende bis 32 Jahre können sich bis zum 15.10.2008 für den Mosche Beregowski–Nachwuchspreis bewerben, der vom Verein Kunstdünger und Yiddish Summer Weimar e.V. ausgeschrieben wird.

mehr...

Moses-Mendelssohn-Preis 2008 ausgeschrieben
Das Land Berlin vergibt zum 15. Mal den Preis zur Förderung der Toleranz gegenüber Andersdenkenden und zwischen den Völkern und Religionen. Vorschläge werden bis zum 31. März 08 entgegengenommen

mehr...

Ms. Monopoly. Das neue Spiel gegen den Gender Pay Gap
Hasbro mischt die Karten neu. Bei Ms. Monopoly werden Erfinderinnen gefeiert und auch die Spielerinnen verdienen bzw. gewinnen mehr als die Spieler. Auch sonst gibt es einige Neuerungen: Statt Grundstücken kaufen die Spieler*innen Produkte, die es ohne die innovativen Frauen, die sie erfunden haben, nicht geben würde. Und: statt Häusern und Hotels werden Zentralen gebaut, die weder an die Bank noch an die Mitspieler*innen verkauft werden dürfen!

mehr...

Multimedia-Wettbewerb zum interkulturellen Alltag
Sound- und Filmbegeisterte können für den Wettbewerb "Nice to meet you - Kulturelle Kollisionen in 100 sec" Clips zum alltäglichen Zusammenleben einsenden. Einsendeschluss ist der 30. September 2008

mehr...

Mut und Macht in den Medien – Nachlese der Jahrestagung 2011 des Journalistinnenbunds e.V.
Der jb zeichnete engagierte Journalistinnen aus und hat einen neuen Vorstand gewählt. Andrea Ernst ist neue erste Vorsitzende, ihre Stellvertreterin wurde Wibke Gerking. Die Hedwig-Dohm-Urkunde ...

mehr...

n-ost Reportagepreis 2010. Einsendeschluss 15. April 2010
Gründlich recherchieren - mutig schreiben - Osteuropa sichtbar machen. Der "n-ost Reportagepreis" zeichnet n-ost JournalistInnen aus, die genau beobachten, sorgfältig recherchieren...

mehr...

Nach einer Wunde suchen für den Schmerz...
Die Künstlerin Gisela Weimann ist eine der Hauptakteurinnen der Ausstellung "FRIDA A LOS 100 AÑOS". Mit AVIVA-Berlin sprach sie über ihre Erfahrungen in Mexico und den Mythos Frida Kahlo

mehr...

Nachbericht zur 5. Akademie für linke MedienmacherInnen in Berlin
Vom 6. - 9.03.2008 hatte die Rosa-Luxemburg-Stiftung in die eigenen Räume am Franz-Mehring-Platz zu über 50 Fachvorträgen, Intensiv-Kursen, Workshops und Exkursionen rund um linke Medien geladen.

mehr...

Nächster Equal Pay Day für den 25. März 2011 angekündigt
Ausgehend von den neuen Zahlen des Statistisches Bundesamtes vom 31. Mai 2010 rief das nationale Aktionsbündnis für Entgeltgleichheit am 1. Juni 2010 zu einem weiteren Equal Pay Day in 2011 auf.

mehr...

Nachwuchsförderpreis des Ökonominnen-Netzwerks efas
Das Ökonominnen-Netzwerk schreibt im Rahmen ihrer 6. Jahrestagung zum Thema Familienpolitik einen Nachwuchsförderpreis aus, der mit 500 Euro dotiert ist. Bewerbungsfrist ist der 1. September 2008.

mehr...

NachwuchswissenschaftlerInnenpreis des Landes Brandenburg
Der erstmalig vergebene NachwuchswissenschaftlerInnenpreis des Landes Brandenburg wurde 2007 an Prof. Dr. Ulrike Herzschuh, Ann-Kristin Reyels und Tobias Kiertscher verliehen.

mehr...

Nadia Murad für ihren Einsatz gegen sexuelle Gewalt als Kriegswaffe mit dem Friedensnobelpreis geehrt
Die 25jährige Menschenrechtsaktivistin Nadia Murad Basee Taha ist Sonderbotschafterin der Vereinten Nationen, Trägerin des Vaclav-Havel-Preises des Europarats sowie des Sacharow-Preises des EU-Parlaments. Mit ihrer NGO "Nadia´s Initiative" unterstützt sie Frauen und Kinder, die Opfer von Völkermord, sexueller Gewalt oder Menschenhandel geworden sind. Ihre Autobiographie ist in 28 Ländern erschienen, auf Deutsch unter dem Titel "Ich bin Eure Stimme. Das Mädchen, das dem Islamischen Staat entkam und gegen Gewalt und Versklavung kämpft".

mehr...

Nadia Murad und Lamiya Aji Bashar am 13. Dezember 2016 mit dem Sacharow-Preis 2016 vom Europäischen Parlament ausgezeichnet
Die jesidischen Menschenrechtsaktivistinnen wollen den Opfern der sexuellen Versklavung durch die Terrormiliz "Islamischer Staat" (Daesh) eine Stimme geben und fordern eine internationale Strafverfolgung der Täter. Beide Frauen...

mehr...

Naomi Sims gestorben
In den USA erschien sie 1967 als erstes schwarzes Supermodel auf der Titelseite der "Fashion of The Times". Im Alter von 61 Jahren erlag die Amerikanerin am 01. August 2009 einer Krebserkrankung.

mehr...

Nasrin Amirsedghi - Die Stellung der Frau im Gottesstaat Iran
Im Rahmen der Internationalen Iran-Konferenz Anfang Mai 2008 in Berlin sprach die Publizistin Nasrin Amirsedghi über die Situation von Frauen unter der Herrschaft der Mullahs im Iran nach 1979

mehr...

Natalia Dittrich erhält Rolf-Hans-Müller-Preis für Filmmusik 2008
Die junge Künstlerin wurde 22. November 08 als erste Frau für ihre Musik zu Detlev Bucks Kinderfilm "Hände weg von Mississippi" ausgezeichnet. Dittrich ist gebürtige Russin und lebt in Ludwigshafen.

mehr...

Nava Semel erhält den LesePeter des Monats Oktober 2010
Die israelische Autorin Nava Semel, die bereits mit "Und die Ratte lacht" für bewegte Kritiken gesorgt hatte, ist für ihr im Februar 2010 auf deutsch erschienenes Jugendbuch "Liebe für Anfänger"...

mehr...

Nea Weissberg - Mein Interesse für Lene Schneider-Kainer
Die Autorin und Verlegerin (Lichtig Verlag) ist schon seit einigen Jahren fasziniert von der jüdischen Malerin und Graphikerin, die vor ihrer Emigration im Berlin der zwanziger Jahre wirkte.

mehr...

Nebahat Akkoc erhält Anne-Klein-Frauenpreis 2015
Der diesjährige Anne-Klein-Frauenpreis der Heinrich-Böll-Stiftung geht an die Frauenrechtlerin Nebahat Akkoc. Seit Mitte der 90er Jahre setzt die armenisch-alevitische Kurdin sich für Frauen ein...

mehr...

Nein zum Frauenhandel
UNIFEM, der Entwicklungsfonds der Vereinten Nationen für Frauen, hat auch in 2007 einen Preis ausgeschrieben, der Projekte und Programme für Frauen fördern soll.

mehr...

Netzwerk der Frauenforschung NRW - wissenschaftliche Fachzeitschrift zur Frauen- und Geschlechterforschung
Die ersten Hefte des neu gegründeten Fachmagazins "GENDER. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft" erscheinen ab Herbst 2009. Interessierte AutorInnen können Vorschläge und Beiträge...

mehr...

Netzwerk Frauen in Neukölln erstreitet den 8. März als neuen gesetzlichen Feiertag für Berlin
Im April 2018 startete das Netzwerk Frauen in Neukölln die Kampagne "8. März als neuer gesetzlicher Feiertag für Berlin". Im Netzwerk organisiert sind über 60 Frauenprojekte, die gemeinsame Veranstaltungen organisieren, sich austauschen und politisch zu Wort melden. Namhafte Frauenverbände und Einzelpersonen unterstützten als Erstunterzeichner*innen ein Offenen Brief an die Berliner Politik. Parallel dazu ...

mehr...

Netzwerke nutzen, Integration erleben, Neues lernen - Fachkongress WoMenPower 2014
Wenn Elektroingenieurinnen auf Kommunikationswissenschaftler treffen, Fachkräfte ihre Erfahrungen mit BerufseinsteigerInnen teilen und sich Personalverantwortliche mit Diversitybeauftragten...

mehr...

Neue Ausschreibung des Fotowettbewerbs der WeiberWirtschaft
Frauen und Wirtschaft - Was bedeutet das heute? Gespannt auf neue Sichtweisen hat die Berliner Genossenschaft einen Preis für die besten Fotos ausgeschrieben. Einsendeschluss: 30. September 2015

mehr...

Neue Ausschreibung für 2015 der Stiftung ZURÜCKGEBEN. Förderbereich Jüdische weibliche Identitäten heute. Einsendeschluss: 1. Februar 2015
Ermöglicht durch die Finanzierung der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft (EVZ) können über das Programm "Jüdische weibliche Identitäten heute" erneut Projektstipendien vergeben werden.

mehr...

Neue Ausschreibung für EUROPEANS FOR PEACE Diskriminierung: Augen auf!
Bis zum 15. Dezember 2014 können sich Jugendliche im Alter zwischen 14 und 21 Jahren für das internationale Austauschprogramm der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft (EVZ) bewerben.

mehr...

Neue Bildungskampagne von Goldnetz wird von Schirmfrauen Manuela Schwesig und Dilek Kolat unterstützt
Unter dem Motto "Goldrichtig - Alleinerziehend zum Erfolg" machen Plakate und die flankierende Website www.unsere-geschichte-ist-gold.de Alleinerziehende, deren Geschichten und Potenziale sichtbar.

mehr...

Neue Förderrichtlinie des BMBF: Innovative Forschungskooperationen im Bereich Chancengerechtigkeit. Einsendeschluss: 15. November 2013
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung stellt zwei Millionen Euro im Förderbereich "Strategien zur Durchsetzung von Chancengerechtigkeit für Frauen in Bildung und Forschung" zur Verfügung.

mehr...

Neue Studie von FinanzFachFrauen zu Frauen und Altervorsorge
Für Frauen bleiben Investitionen in die eigene Altersvorsorge ein Hauptanliegen. Daran ändern auch die aktuellen Krisenzeiten an den Finanzmärkten nichts. Zu diesem Ergebnis führt die jüngste ...

mehr...

Neue Studie zu Unternehmensnachfolge durch Frauen
Auf der Jahresversammlung des Verbandes deutscher Unternehmerinnen im Juni 2009 stellten VdU-Präsidentin Petra Ledendecker und Bundesministerin Ursula von der Leyen in Berlin die Ergebnisse vor.

mehr...

Neue Subrubrik Lokale Geschichte_n
neue Inhalte folgen ...

mehr...

Neue Zuschüsse für Unternehmerinnen und Freiberuflerinnen
Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) erweitert die Beratungsförderung für Unternehmerinnen und freiberuflich tätige Frauen. Die bundesweite gründerinnenagentur (bga) begrüsst ...

mehr...

Neuer Frauenstudiengang an der Hochschule für Wirtschaft und Technik
Der Frauenstudiengang Informatik und Wirtschaft startet im Wintersemester 2009/2010 und führt in sechs Semestern zum Bachelor of Science. Neben der Entwicklung und Realisierung von IT-Projekten...

mehr...

Neuer Master-Studiengang Gender- und Diversity-Kompetenz in Berlin
Zum kommenden Wintersemester bietet die Zentraleinrichtung zur Förderung von Frauen an der Freien Universität Berlin ein neues Masterprogramm an. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30. Juni 2008.

mehr...

Neuer Schwung fürs Unternehmen - Seminarreihe für Unternehmerinnen
Für selbstständig tätige Berlinerinnen startete am 10. September eine spannende Fortbildungsserie. Themenschwerpunkte: Prioritäten setzen und Selbstmotivation, Web 2.0 und Online-Marketing.

mehr...

Neuer WSI-Bericht beleuchtet 29 Indikatoren zur Gleichstellung. Auswertung der beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Situation von Frauen
Frauen haben im Job aufgeholt – doch traditionelle Arbeitsteilung, Präsenzkultur und ungleiche Berufsbewertung bremsen weiterhin. Neuer Report zum "Stand der Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland", erstellt vom Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung und dem Berliner Forschungsinstitut Sowitra, vorgelegt am 26.02.2020.

mehr...

Neues feministisches Netzwerkprojekt online
Das Virtuelle Feministische Zentrum hat die Pforten für alle interessierten "Frauen per Definition" geöffnet. Antrieb für das Projekt von Stephanie Mayfield ist der Netzwerkgedanke.

mehr...

Neues Förderprogramm zur Stärkung der Fraueninfrastruktur Berlins
Mit einem neuen Förderprogramm unterstützt die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen Frauenprojekte. Bis zum 13. Juli 2009 können dafür Bewerbungen eingereicht werden.

mehr...

Neues Netzwerk im Deutschen Juristinnenbund e.V.: Juristinnen Wirtschafts- und Steuerstrafrecht (JuWiSt)
Der Deutsche Juristinnenbund e.V. (djb) gibt eine Neugründung innerhalb seiner Netzwerke und Projekte bekannt: Neu hinzugekommen ist das Netzwerk für Frauen im Bereich des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts.

mehr...

Neues Projekt des Deutschen Juristinnenbundes e.V.
Das djb-Projekt "European Women Shareholders Demand Gender Equality" ging am 14. November 2014 mit der Internetseite www.ewsdge.eu, flankiert durch den Launch einer Facebook-Seite und Twitter online

mehr...

Nicole Kidman nimmt Auszeichnung für ihr Engagement für Frauenrechte entgegen
Die Schauspielerin und UN Women Sonderbotschafterin sowie UN Women Acting Head Lakshmi Puri nahmen von der Cinema for Peace Stiftung im Rahmen einer Abendveranstaltung in Berlin eine Ehrung für...

mehr...

Nivedita Prasad ist die erste Trägerin des Anne-Klein-Frauenpreises
Die Heinrich-Böll-Stiftung vergibt am 02. März erstmalig die Ehrung zum Gedenken an die im April 2011 verstorbene Berliner Senatorin Anne Klein. Die Auszeichnung geht für ihren Kampf gegen...

mehr...

Nobelpreisvergabe an Leymah Gbowee, Ellen Johnson Sirleaf und Tawakkul Karman - TERRE DES FEMMES fordert Einbeziehung von Frauen in Friedensprozessen
Am 10. Dezember 2011, dem Tag der Menschenrechte, werden die drei Frauenrechtlerinnen in Oslo für ihren Kampf gegen Krieg, Gewaltherrschaft und Unterdrückung von Frauen mit dem Friedensnobelpreis...

mehr...

Nominierungen für den Felix-Rexhausen Journalistinnenpreis
Die Jury nominiert Nail Al Saidi, Ted Anspach und Roland Kirbach für den Medienpreis des Bundes Lesbischer und Schwuler JournalistInnen - Kerstin Kilanowski erhält Sonderpreis

mehr...

Nominierungsverfahren für die Obermayer German Jewish History Awards 2019 eröffnet. Einsendeschluss für die Nominierungen ist der 12. September 2018
Die Obermayer Foundation ruft gemeinsam mit dem Berliner Abgeordnetenhaus erneut zur Nominierung für die Obermayer German Jewish History Awards 2019 auf. Die Auszeichnung will Einzelpersonen, Vereine und andere Organisationen in Deutschland würdigen, die Herausragendes geleistet haben, um das Bewusstsein für die einst lebendige jüdische Kultur in Deutschland wieder wachzurufen, und…

mehr...

Nominierungsverfahren für die Obermayer German Jewish History Awards 2020 eröffnet. Einsendeschluss ist der 8. September 2019. Eine zusätzliche Ausschreibung würdigt die Bekämpfung von Vorurteilen und Rassismus
Die Obermayer Foundation ruft zur Nominierung für die Obermayer German Jewish History Awards 2020 auf. Die Auszeichnungen werden an Einzelpersonen, Vereine und andere Organisationen in Deutschland verliehen, die dazu beigetragen haben, jüdische Geschichte und Kultur in ihren Gemeinden...

mehr...

Olga Heismann, Judith Lehnert, Jiehua Chen und Maite Wilke Berenguer sind Preisträgerinnen des Clara-von-Simson-Preises 2011
Die vier Wissenschaftlerinnen wurden für ihre hervorragenden Abschlussleistungen am 8. Juli 2011 geehrt. Bereits zum fünften Mal vergab die TU Berlin die Auszeichnung für die besten...

mehr...

Online-Befragung BMBF-Projekt Selbstständigkeit und Doppelkarriere
Teilnehmerinnen gesucht! Das neue Forschungsprojekt der Unis
Mannheim und Hohenheim beschäftigt sich mit dem Berufs-, Partnerschafts- und Lebenskonzept erfolgreicher Gründerinnen ...

mehr...

Online-Bewerbung für den Hannah-Höch-Förderpreis 2016 innerhalb des Künstlerinnenprogramms gestartet
Die Kulturverwaltung des Berliner Senats schreibt den Hannah-Höch-Förderpreis 2016 in Höhe von 20.000 Euro für den Bereich Malerei aus. Bewerbungsschluss ist der 27.11.2015, 18.00 Uhr.

mehr...

Online-Bewerbung für die Projektförderung im Bereich Bildende Kunst 2016 möglich. Bewerbungsschluss 4. November 2015
Gefördert werden Projekte, in denen besonders neuere, auch interdisziplinäre künstlerische Ansätze und innovative Positionen im Bereich der Bildenden Kunst zum Ausdruck kommen. Die Bandbreite...

mehr...

Orsine Mieland ist neue Aufsichtsrats-Vorsitzende der WeiberWirtschaft eG
Die Genossenschafterin der der WeiberWirtschaft, Tischlermeisterin und Geschäftsführerin der Tischlerei abitare hat die Förderung von Existenzgründerinnen und Unternehmerinnen zum Ziel gesetzt.

mehr...

Otti (Otilija Ester) Berger. 1898 – 1944
Searching for the lost legacy of textile designer Otti Berger, through the heritage that she left – her designs and her texts. In addition to revealing her biography, Linn Fischer, a German-...

mehr...

Otti (Otilija Ester) Berger. 1898 – 1944. Eine Recherchereise
Die Suche nach dem verlorenen Vermächtnis der Textildesignerin – ihren Werke und ihren Schriften. Zusätzlich zu ihrer Biografie versucht die deutsch-israelische Graphikdesignerin Linn Fischer...

mehr...

Ownership of the means of production is the heart of socialism, control of the means of reproduction is the heart of feminism - Laurie Penny in Berlin
Was hat Feminismus mit Kapitalismuskritik zu tun? Was ist der Unterschied zwischen Macht und Privileg? Können hasserfüllte Bezeichnungen effizient neu besetzt werden? Und natürlich: Wie viele...

mehr...

PANDA Karriere-Contest für weibliche Führungskräfte und STICKS & STONES Karrieremesse
Kein Mensch sollte sich verstellen müssen, um im Beruf glücklich zu sein, egal ob schwul, lesbisch oder hetero. Dieses Credo schreiben sich zwei Veranstaltungen im Juni 2014 in Berlin auf die Fahne

mehr...

Paralympics-Stipendium für junge JournalistInnen. Deadline 4. Dezember 2009
Erstmalig schreibt die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in Kooperation mit dem Deutschen Behindertensportverband (DBS) ein Recherchestipendium für bis zu sechs junge deutsche ...

mehr...

Patente Studierende sollen Haushaltsroboter entwickeln
Der Verein Deutscher Ingenieure e.V. fördert junge ErfinderInnen mit bis zu 5.000 Euro. Bis zum 29.02.2008 können sich kreative Köpfe mit theoretischen Ideen, praktischem Bau und besonderem Design..

mehr...

Phaenomenale 2015 lobt zwei Preise aus
Das Science & Art Festival Phaenomenale (17.-27. September 2015) lobt erstmals Preise in zwei Kategorien aus: "Human Interface Award" und "Social Media Art Award". Einsendeschluss: 13. Mai 2015

mehr...

Pinar Selek – Istanbuler Gericht bestätigt Aufhebung des Freispruchs
Als linksgerichtete Schriftstellerin und Menschenrechtsaktivistin wurde Pinar Selek dem türkischen Staat ein Dorn im Auge. In einer groß angelegten Verschwörung wurde sie als Terroristin an den...

mehr...

Plakatwettbewerb - Strom sparen und gewinnen
Im Rahmen einer Kampagne des Stadtvertrages Klimaschutz loben die beteiligten BündnispartnerInnen einen mit 1.000,- Euro dotierten Plakatwettbewerb aus. Teilnehmen können alle kreativ Arbeitenden...

mehr...

Portrait der Schriftstellerin Benoîte Groult zum 90 jährigen Geburtstag
Benoîte Groult, französische Autorin des Bestsellers "Salz auf unserer Haut", wurde am 31. Januar 2010 90 Jahre alt. Doch an den Ruhestand denkt die passionierte Schriftstellerin...

mehr...

Postkartenaktion zum 100. Internationalen Frauentag
Die Landesfrauenräte verschiedener Bundesländer haben aus Anlass des Jubiläums eine gemeinsame Versand-Aktion an die Landesregierungen initiiert. Auf kostenlosen Aktions-Postkarten werden diese...

mehr...

PR-Foto des Jahres gesucht
"news aktuell" zeichnet die besten PR-Bilder des Jahres aus Deutschland und der Schweiz aus und verleiht zum 3. Mal die "obs-Awards". Sechs Kategorien stehen zur Wahl. Den GewinnerInnen winken...

mehr...

Praktika in Italien, England und Finnland über Event Berlin Mobilitätswerkstatt
Berliner BerufseinsteigerInnen der Event- oder Kreativwirtschaft können sich noch bis zum 31. Juli 2010 für ein dreimonatiges Praktikum im italienischen Vicenza bewerben. Auch Praktika in England...

mehr...

Präsentation des AVIVA Recherche- und Dialogprojekts am 14. April 2015 im Rathaus Charlottenburg mit den Teilnehmerinnen, Senatorin Dilek Kolat und der Gleichstellungsbeauftragten Carolina Böhm
Mit dem Schreibprojekt "Lokale Geschichte(n)" riefen wir jüdische und muslimischer Frauen dazu auf, in einen Dialog zu treten. Mit Erfolg: Die Teilnehmerinnen haben sich intensiv miteinander..

mehr...

Pratibha Patil als erste Präsidentin von Indien vereidigt
Am 21. Juli 07 setzte sich die 72-jährige Politikerin für die regierende Kongress-Partei durch. Bei ihrer Vereidigung am 25. Juli 07 versprach Patil, die Situation für indische Frauen zu verbessern

mehr...

Preis Frauen Europas 2007 geht an die Journalistin Inge Bell
Europäische Bewegung Deutschland verlieh Preis Frauen Europas – Deutschland. Die Slawistin und Osteuropahistorikerin wurde für ihren Kampf gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution ausgezeichnet

mehr...

Preisverleihung des Wettbewerbs FrauenLebenVielfalt
Die Gewinnerinnen des genanet Wettbewerbs zum Thema Biologische und kulturelle Vielfalt aus Frauensicht stehen fest. Julia Vitalis, Sabine Wedel, Sonderpreis: Heinke von Löw zu Steinfurth

mehr...

Preisverleihung von und für Journalistinnen des Journalistinnenbundes
Auch 2008 wurden besondere journalistische Leistungen mit feministischem Anspruch mit der Hedwig-Dohm-Urkunde und dem Nachwuchspreis "Andere Worte, neue Töne" ausgezeichnet.

mehr...

Premiere für WTA-Turnier in Nürnberg
Nach den French Open und zwei Wochen vor dem Rasen-Grand Slam in Wimbledon, Vom 10. bis 15. Juni 2013 schlagen erstmals Weltklasse-Tennisspielerinnen beim Nürnberger Versicherungscup auf.

mehr...

Prix de l´Académie de Berlin 2016 an Cécile Wajsbrot
Ihre Großeltern stammen aus Kielce, Polen. Die 1954 in Paris geborene, in Paris und Berlin lebende Schriftstellerin Cécile Wajsbrot, beschäftigt sich in ihrem literarischen Werk vorrangig mit dem Schweigen und dem Vergessen.

mehr...

Pro Quote Film - Filmschaffende Frauen fordern FiftyFifty in der Gesamtheit aller Produktionen
"9 Gewerke, 1 Stimme, 10 Forderungen: Pro Quote Film". Filmschaffende Frauen aller Gewerke schließen sich der Initiative der Regisseurinnen an. Mehr als 1200 Unterstützerinnen aus der Branche haben die Forderung nach einer 50% Quote für die Vergabe von Aufträgen, Fördergeldern und Rollen unterzeichnet. Mehr zu Pro Quote Film, der 10-Punkte-Forderung, weiteren Vorhaben und Mitmach-Möglichkeiten.

mehr...

Pro Quote Regie - Zusammenschluss von Regisseurinnen in Deutschland
Die neu gegründete Initiative "Pro Quote Regie e.V." ging am 14. Oktober 2014 mit einer Pressekonferenz erstmals an die Öffentlichkeit. Sie fordert die Einführung einer Frauenquote für Spielfilme,..

mehr...

PRO QUOTE REGIE zum 2. Diversitätsbericht des Bundesverbandes Regie. Systematische Benachteiligung von Frauen hat weiter zugenommen
Während die ARD und ihre Filmeinkaufsgesellschaft degeto das Problem auf Initiative von pro PRO QUOTE REGIE erkannt und Verbesserungen angekündigt haben, stellt sich das ZDF weiterhin taub. Der BVR-Bericht zeigt die ungleiche Zahl der Regieaufträge im Fernsehen und die Verteilung der Produktionsmittel der Filmförderungen

mehr...

Prof. Christiane Möbus ist Preisträgerin des Gabriele Münter Preises 2010
Die UdK-Professorin ist die neue Preisträgerin des renommierten Gabriele Münter Preises. Werke der 62-Jährigen werden 2010 im Martin-Gropius-Bau in Berlin und im Anschluss im Frauenmuseum in Bonn ...

mehr...

Prof. Dr. Sabine Kunst ist Hochschulmanagerin des Jahres 2010
Die Financial Times Deutschland und das CHE Centrum für Hochschulentwicklung zeichneten zum dritten Mal die Spitzen deutscher Hochschulen für weitreichende Reformen und professionelles...

mehr...

Prof. Ulrike Grossarth ist Preisträgerin des Käthe-Kollwitz-Preises 2009
Die renommierte Künstlerin und Professorin an der Dresdener Hochschule für Bildende Künste wird für ihr gesamtes bisheriges Schaffen ausgezeichnet. Ihre Werke werden ab dem 06. September 2009...

mehr...

Projekt FAME - Frauen-Aufstieg-Migration-Erfolg - unterstützt kleine und mittlere Unternehmen
Im Rahmen des Projektes werden gut qualifizierte Frauen mit Migrationshintergrund, die bereits in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) mit technischen und sozialpädagogischen Berufen in...

mehr...

Projektförderung im Bereich der Bildenden Kunst 2010
Die Kulturverwaltung des Berliner Senats gewährt auch im Jahr 2010 Zuschüsse für Projektvorhaben von Berliner KünstlerInnen, die sich bis zum 25. November 2009 für die Förderung beworben haben.

mehr...

Projektförderungen für Literaturvorhaben im Jahr 2016 ausgeschrieben
Die Kulturverwaltung des Berliner Senats vergibt auch im Jahr 2016 Mittel für Literaturprojekte. Gefördert werden in Berlin stattfindende literarische Vorhaben, die sich durch innovative Ansätze...

mehr...

Projektverbund LiLA feiert 20 Jahre Ausbildung junger Frauen im Handwerk
Hier erhalten Frauen eine Ausbildung zur Tischlerin oder Schmiedin. Begangen wird das Jubiläum u.a. mit einer Ausstellung, deren Exponate von den Auszubildenden angefertigt wurden

mehr...

Psychoanalytische Hochschule IPU in Berlin eröffnet
Die Soziologin und Psychoanalytikerin Prof. Dr. Christa Rohde-Dachser hat zusammen mit Prof. Dr. Jürgen Körner die erste private, psychoanalytisch orientierte Universität in Berlin-Moabit gegründet.

mehr...

Qualifizierung Kulturwirtschaft - KuWiQ - Fortbildung für KünstlerInnen in 2010
Mit insgesamt 192.000 Euro unterstützt die Berliner Kulturverwaltung in den kommenden drei Jahren die Qualifizierung Bildender KünstlerInnen. Das "Bildungswerk des Berufsverbandes...

mehr...

Rachel Salamander erhält den Heine-Preis 2020 der Landeshauptstadt Düsseldorf
Die Literaturwissenschaftlerin und Journalistin Dr. Rachel Salamander wurde am 30. Januar 1949 in einem Displaced Persons Camp für Holocaust-Überlebende in Deggendorf geboren, wo sie ihre ersten sieben Lebensjahre verbrachte. Sie studierte Germanistik, Philosophie und Romanistik, promovierte in Germanistik und beschäftigte sich intensiv mit deutsch-jüdische Literatur und Geschichte. 1982 eröffnete sie in München eine Fachbuchhandlung für Literatur zum Judentum, heute gibt es Zweigstellen in anderen deutschen Städten.

mehr...

Radiomultikulti sucht world wide voices
Der Radiosender bietet Workshops und Praktika für junge oder angehende JournalistInnen mit Migrationshintergrund an. Wer Lust auf innovative Formate hat, kann sich bis zum 29. Februar 2008 bewerben

mehr...

Realisierungswettbewerb operare 08
Die Zeitgenössische Oper Berlin lobt den interdisziplinären Wettbewerb operare 08 "Partner gesucht" aus und sucht die kreativsten Köpfe der Berliner Kulturszene. Bewerbungsschluss: 03.03.08

mehr...

Rebecca Horn erhielt Poetik-Preis 2009
Die Alice Salomon Fachhochschule Berlin vergibt seit 2006 den mit 6.000 Euro dotierten Preis. Überzeugt hat die Jury das Gesamtwerk der Künstlerin mit seiner künstlerischen Interdisziplinarität.

mehr...

Regimekritikerin Parastou Forouhar fordert Aufklärung der politischen Morde im Iran
Seit dem 5.12.2009 wird die in Deutschland lebende iranische Künstlerin im Iran festgehalten. Das SWR-Kulturmagazin "Nachtkultur" widmete der Regimekritikerin am 11.12.2009 ab 23.30 Uhr einen ...

mehr...

Regine-Hildebrandt-Preis 2012 – Bewerbungsschluss 31. Juli 2012
Der SPD-Parteivorstand zeichnet mit dem seit 2002 jährlich verliehenen Preis im Andenken an die Sozialdemokratin Hildebrandt gesellschaftliche Gruppen und Personen aus, die für Ostdeutschland und...

mehr...

Reisestipendien für NachwuchsjournalistInnen. Bewerbungsschluss 8. Oktober 2010
Die Robert Bosch Stiftung vergibt zur Jahrestagung der American Association for the Advancement of Sciences vom 17. bis 21. Februar 2011 in Washington, D.C. und zum Euroscience Open Forum ...

mehr...

REMEMBERING - Ein Projekt für Jugendliche aus Deutschland und Israel. A visual participation project for teens from Germany and Israel. Bewerbungsschluss: 31. Januar 2015
Wie erinnern wir heute, 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, an die deutschen Verbrechen? Welche Rolle spielt der Holocaust für die gesellschaftliche Diskussion, die politische Kultur...

mehr...

Rennsteigsisters - ein junges und innovatives Designerinnenteam aus Erfurt
Diplom Designerinnen Steffi Hauer und Carmen Bergmann kombinieren und konfrontieren das Thema Tracht mit modernen und unkonventionellen Materialien, Schnitten und Mustern, revolutionieren ...

mehr...

Rente mit 67 – Studie zu verlängerter Lebensarbeitszeit
Die meisten Arbeitnehmerinnen halten eine längere Weiterarbeit grundsätzlich für möglich. Sie fordern aber auch von den Unternehmen unterstützende Maßnahmen für Gesundheit und Vereinbarkeit.

mehr...

Reportage zum Welttag gegen den Einsatz von KindersoldatInnen
Seit 2002 wird am 12. Februar jährlich der Internationale Tag gegen den Einsatz von KindersoldatInnen begangen. Die Frauenrechtsorganisation medica mondiale unterstützt dabei insbesondere ...

mehr...

Respektpreis 2012 für Seyran Ates
Das "Bündnis gegen Homophobie" würdigte am 4. Dezember 2012 in Berlin das Engagement der Anwältin und Autorin für eine "sexuelle Revolution" in muslimischen Communities. Die Auszeichnung wurde...

mehr...

Rettet die Künstlersozialkasse – Petition bis zum 6. August 2013 unterzeichnen
Der DJV ruft alle Journalistinnen und Journalisten auf, die Online-Petition zur Stärkung der Künstlersozialversicherung zu unterzeichnen. Es fehlen derzeit noch mehr als 15.000...

mehr...

Revolt She Said - dekoloniale und feministische Perspektiven auf 68
Zum 50. Jubiläum von 1968 beschäftigt sich die Veranstaltungsreihe bei alpha nova & galerie futura und District Berlin vom 15. September - 6. Dezember 2018 in intergenerativen Round-Table Gesprächen, Lecture Performances, Vorträgen, Filmscreenings, Workshops und Stadtspaziergängen mit den Protestbewegungen im Deutschland der 60er Jahre, die auch den Bereich der Kunst völlig neu definierten. Alle Infos zum Programm und den Teilnehmenden hier auf AVIVA-Berlin.

mehr...

Rita Kantemir-Thomä erhält Berliner Frauenpreis 2008
Am 8. März 2008, dem Internationalen Frauentag, ging der diesjährige Berliner Frauenpreis an Rita Kantemir-Thomä für ihren langjährigen und unermüdlichen Einsatz für Flüchtlinge und Asylbewerbende

mehr...

Rocco-Clein-Preis - Der Nachwuchspreis für Musikjournalismus. Bewerbung bis zum 20. Juli 2013
Im Gedenken an den vor neun Jahren verstorbenen, passionierten Popjournalisten sollen junge, ambitionierte MusikredakteurInnen auf ihrem manchmal steinigen Weg unterstützt und gefördert werden.

mehr...

RuT e.V. braucht Ihre Stimme
Das Zentrum für lesbische Frauen mit und ohne Behinderungen, "RuT - Rad und Tat e.V.", präsentiert sich und seine Arbeit auf den Seiten der ING DiBa und benötigt möglichst viele unterstützende...

mehr...

RuT, Rad und Tat, mit Magnus-Hirschfeld-Preis 2017 ausgezeichnet. Wohnprojekt-Informationsveranstaltung am 16. Juni 2017
Die Offene Initiative Lesbischer Frauen e.V., RuT, Rad und Tat, ist die Gewinnerin des Magnus-Hirschfeld-Preises für Organisationen und Projekte. Die Auszeichnung von SPD Berlin und SPDqueer Berlin wurde am 15. Mai im Festsaal des Rathauses Charlottenburg in Anwesenheit des Schirmherrn Klaus Wowereit übergeben.

mehr...

RuT-FrauenKultur&Wohnen wird 25 und lädt zur Standortbegehung ein. Aufruf zur Unterstützung
"RuT-Rad und Tat-Offene Initiative lesbischer Frauen e.V." ist als Treffpunkt und Veranstaltungsort für Lesben seit 1989 fest im Berliner Bezirk Neukölln verankert. Pünktlich zum bevorstehenden...

mehr...

Ruth Arnon wird neue Präsidentin der Israelischen Akademie der Wissenschaften
"From good research useful products will ensue (...) The feeling that one can alleviate suffering brings fantastic satisfaction". Die weltbekannte Immunologin ist die erste Frau, die an der Spitze...

mehr...

Sabrina Goldemann: Mit Sarkasmus gegen den alltäglichen Antisemitismus
Sabrina Goldemann ist Journalistin und historische Beraterin, war Mitarbeiterin der Gedenkstätte Yad Vashem und ist nach langem Aufenthalt in Israel wieder in Berlin. Mit ihrer Dialogpartnerin,...

mehr...

Sally Kristen Ride ist tot. Posthumes Outing stößt Debatte um gay marriage in den USA an
Am 23. Juli 2012 ist die als erste US-Amerikanerin im All bekannte Astronautin nach 17-monatigem Kampf mit dem Krebs gestorben. Sie war und ist ein Vorbild für viele Mädchen und Frauen in ...

mehr...

Sandra Boccia, brasilianische Marie Claire-Redakteurin, zu Besuch bei AVIVA-Berlin
Die außenpolitische Redakteurin der "Marie Claire" in Sao Paulo/Brasilien, wurde vom Goethe-Institut und der Bundesregierung nach Berlin eingeladen. Ihre Themen: Menschenhandel...

mehr...

Sara Nachama mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet
Die Rektorin des amerikanisch-jüdischen Touro College Berlin wird von Bundespräsident Gauck für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement gewürdigt. Die feierliche Verleihung erfolgt am 18.11.2014.

mehr...

Save-the-date: 8.+9.11.2014 Berlin - 25 Jahre nach dem Mauerfall: Frauen gründen (in) Ost und West (grOW)
Die Zukunftskonferenz zu Status Quo, Entwicklungen und Chancen von Unternehmerinnen und Gründerinnen wird die wirtschaftlichen Aktivitäten von Frauen sichtbar machen. Werden Sie Teil eines ...

mehr...

Schalom Aleikum - Als Freundin hinzufügen. Hintergrundinfos zum Projekt von AVIVA-Berlin
Gemeinsam mit dem Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung rief AVIVA junge muslimische und jüdische Mädchen und Frauen zur Teilnahme an unserem Medien- und Dialogprojekt auf. Infos hier...

mehr...

Schokoladenfabrik seit fünf Jahren in Frauenbesitz
Berlins größtes Frauenzentrum die Schokoladenfabrik e.V. feierte am 23. Januar 2010 das 5-jährige Jubiläum der Genossinnenschaft eG. Im Rahmen des jährlichen Neujahrsempfangs fand die feierliche...

mehr...

Schöneberger Linse - Frauen-Wohnprojekt: Jetzt ist die Politik gefragt
RuT-FrauenKultur&Wohnen hat Architekturkonzept für generationenübergreifendes und inklusives Wohnen eingereicht geplant sind 80 barrierefreie Wohnungen inklusive zweier Pflege-WGs. Spendenaktion unter frauenliebendeFrauen.de gestartet

mehr...

Seit Jahrzehnten unbeugsam im Dienst der Literatur - Antje Kunstmann ist BücherFrau des Jahres 2013
Seit 1996 ehrt das Branchennetzwerk "BücherFrauen e.V. – Women in Publishing” mit dieser Auszeichnung Frauen, die sich durch besondere Leistungen um die Buchbranche verdient gemacht haben und...

mehr...

Seminar zur Pressearbeit in Infobörsen für Frauen
Im Herbst veranstaltet das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ein Seminar zur Fortbildung von MitarbeiterInnen im Pressebereich der Infobörsen. Am 18.09.2008 in Berlin

mehr...

Senator Dr. Ehrhart Körting übergab Urkunde zur Wiedereinbürgerung an die Zeitzeugin und Autorin Margot Friedlander
Nach mehr als 54 Jahren in den USA hat sich die als Jüdin vom Naziregime verfolgte Margot Friedlander entschlossen, wieder die deutsche Staatsbürgerschaft anzunehmen und ihren Lebensmittelpunkt..

mehr...

Senatorin Dilek Kolat ehrte Trägerinnen des Berliner Frauenpreises der Jahre 1987 bis 2014 am 6. März 2015 im Berliner Rathaus
Zum 25-jährigen Jubiläum gibt die Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen die Broschüre "Berliner Frauenpreis 1987 – 2014. Die Preisträgerinnen" heraus, in der die Preisträgerinnen ...

mehr...

Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen Dilek Kolat verleiht Berliner Frauenpreis 2014 an das Feministische FrauenGesundheitsZentrum
Die Auszeichnung für das 1974 als Selbsthilfeprojekt gegründete Zentrum nahmen stellvertretend Cornelia Burgert, Petra Bentz und Martina Schroeder im Roten Rathaus entgegen. Standing Ovations...

mehr...

Senatsgeförderte Frauenprojekte stellen sich mit Gemeinschaftsstand auf der deGUT am 21. und 22. Oktober 2011 vor
Gebündelte Frauenpower! Sechs Frauenprojekte und Vereine präsentieren sich in diesem Jahr bereits zum dritten Mal gemeinsam: Akelei e.V., ISI e.V., economista e.V., GOLDRAUSCH e.V., UCW,...

mehr...

SFZ befragt Berlinerinnen - jetzt teilnehmen
Der Frauenbeirat, das Bezirksamt von Mitte und weitere Vereine, Verbände und Aktive der frauenpolitischen Projektarbeit wollen in Erfahrung bringen, wie Frauen ihre Lebenssituation gestalten,...

mehr...

Sharon Adler erhielt Berliner Frauenpreis 2012
Die Gründerin von AVIVA-Berlin wurde am 8. März 2012, dem Internationalen Frauentag, für ihr frauenpolitisches Engagement ausgezeichnet. Im Rahmen eines Festakts hat Dilek Kolat, Senatorin für ...

mehr...

short notice. Kurzfilm-Wettbewerb. Einsendeschluss ist der 15.10.2008
In dieser Gesellschaft selbst Regie führen: Ab sofort können auf dem GesellschafterInnen-Kurzfilmportal im Rahmen des Wettbewerbs "short notice" Filme zum Thema "In was für einer Gesellschaft...

mehr...

Sibel Kekilli erhält Friedenspreis des deutschen Films
Die Schauspielerin wurde am 1. Juli mit dem SchauspielerInnenpreis des "Bernhard Wicki Filmpreises - Die Brücke - Der Friedenspreis des deutschen Films" ausgezeichnet. Damit wurde sie für ihre...

mehr...

Sibylle Lewitscharoff erhält Berliner Literaturpreis 2010
Am 02. März 2010 überreichte ihr der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, den von der Stiftung Preußische Seehandlung vergebenen Preis. Ausgezeichnet wird die Schriftstellerin ...

mehr...

Sibylle Rothkegel erhält Berliner Frauenpreis 2009
Berlins Senator Harald Wolf verlieh am 6. März 2009 anlässlich des Internationalen Frauentages den diesjährigen Frauenpreis an Sibylle Rothkegel, die sich unermüdlich für Folteropfer eingesetzt hat.

mehr...

Sibylle Tiedemann erhält den Obermayer German-Jewish History Award
Am 24. Januar 2011 wird die Regisseurin, Autorin und Produzentin die Auszeichnung für ihren Dokumentarfilm "Briefe aus Chicago - Bilder aus dem Exil" im Berliner Abgeordnetenhaus entgegennehmen

mehr...

Sie haben versucht, uns umzubringen, wir haben überlebt, lasst uns essen. Gaby Steiner und Talin Bahcivanoglu und ihr jüdisch-armenisches Dialog-Koch-Projekt
Die Catering-Unternehmerin und die Politikwissenschaftlerin und angehende Ethnologin diskutieren darüber, was es heißt, Jüdin oder Armenierin zu sein in der Diaspora. "In der Emigration ...

mehr...

Siegerinnen des Fotowettbewerbs im Lesbischen Herbst 2007
Die Teilnehmerinnen der Tagung Lesbischer Herbst wählten das beste "Bild von einer Lesbe!". Der 1. Platz ging an Marianne Krüll + Regina Uhrig. 2. Platz: Traude Bührmann, 3. Platz: Hannelore Gerent

mehr...

Sievershäuser Ermutigung 2010 - Deadline 1. Mai 2010
Der mit 5.000 Euro dotierte Preis soll an herausragende Einzelpersonen oder auch Initiativen vergeben werden, die sich durch einen unabhängigen, unbequemen und unbestechlichen Journalismus zu...

mehr...

Simone de Beauvoir - 25. Todestag am 14. April 2011
Ein Portrait der Schriftstellerin, Feministin und "Philosophin der Wende zwischen den Geschlechtern" auf FemBio und AVIVA-Berlin. "New York mon Amour", ihr Reisetagebuch, in der Edition Ebersbach..

mehr...

Situation der Stadtführerinnen in Berlin in Coronazeiten: Ein Beitrag von Claudia Häuser-Mogge
Wir zeigen den Besucherinnen und auch interessierten Bewohnerinnen die Stadt Berlin: Die Stadtführerinnen, Städte-Guides oder Stadtbilderklärerinnen. Fast alle sind wir als Ein-Frau- oder Ein-Mann-Betriebe, oft in Kooperation mit BerufskollegInnen, selbständig. Aktuell in der Coronakrise sind uns alle Aufträge weggebrochen. Die KundInnen …

mehr...

Solidarität mit dem RuT- Frauen/Lesbenwohnprojekt und Kulturzentrum auf dem lesbisch-schwulen Stadtfest am Nollendorfplatz
Solidarität zeigen für "RuT-FrauenKultur&Wohnen" durch die Unterschrift auf der Online-Petition "Rette Europas erstes Lesben-Wohnprojekt mit DEINER Stimme!" von "Travestie für Deutschland" an den Regierenden Bürgermeister von Berlin Michael Müller. Foto-Shooting mit den Unterstützer_innen am 21. Juli um 15 Uhr

mehr...

Sommeruniversität gegen Antisemitismus 2009
Zum vierten Mal findet die vom Zentrum für Antisemitismusforschung veranstaltete Sommeruniversität statt. Vom 07 bis 09. September 2009 wird über die Dimensionen und Erscheinungsformen des...

mehr...

Sony schreibt erneut World Photography Awards aus
Profi-, AmateurInnen- und studentische Fotografie werden mit jeweils eigenen Auszeichnungen belohnt. Bewerbungen in den unterschiedlichen Kategorien wie der "Student Focus"-Wettbewerb können bis..

mehr...

Spendenaufruf für eine Gedenktafel zu Ehren von Dr. Marie Munk
Bet Debora, eine 1998 ins Leben gerufene Initiative jüdischer Feministinnen, und der Deutsche Juristinnenbund (djb) möchten Dr. Marie Munk mit einer Gedenktafel ehren - an den Orten in Berlin,...

mehr...

Spitzenquote von Frauen in Senegals Parlament - in Deutschland scheitert sogar die Flexi-Quote
In Senegal sind 43 Prozent der Abgeordneten der Nationalversammlung Frauen. Dies resultiert aus einer verpflichtenden Geschlechterquote für politische Ämter, die bei der Wahl im Juli 2012 zum ...

mehr...

Spreewald-Literatur-Stipendium 2011, 2012. Einsendeschluss 31. März 2011
Bereits zum vierten Mal werden vier Residenz-Stipendien für die Bereiche Prosa, Lyrik, Theater und Film "zur Förderung gegenwärtiger Literatur" vergeben. Bewerben können sich AutorInnen aus dem..

mehr...

Sprungbrett in die Führungsetage - Förderwettbewerb CEO of the Future. Initiative von Audi, Bayer, Credit Suisse, ERGO, McKinsey und Vodafone
Internationale Top-Unternehmen suchen "CEO of the Future 2009" und unterstreichen damit die Bedeutung von Nachwuchsförderung auch in einem unübersichtlichen wirtschaftlichen Umfeld. Ab sofort ...

mehr...

Spurensuche - Arbeits-Stipendien zur Aufarbeitung früherer Diktaturen Südosteuropas
Literatur-Nobelpreisträgerin Herta Müller und die Robert Bosch Stiftung vergeben Stipendien an PublizistInnen und WissenschaftlerInnen aus Rumänien, Bulgarien, Serbien und Kroatien,...

mehr...

Staatssekretärin Almuth Hartwig-Tiedt testet Elektro-Dienstwagen und schreibt Blog. Neue Einträge vorhanden
"Elektromobilität gehört die Zukunft", lautet das Motto der Staatssekretärin in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen. Aus dieser Überzeugung hat sie am 16. Februar 2011...

mehr...

Starke Impulse und neue Netzwerke - Fachkongress WoMenPower 2013 am 12. April 2013
Gleichstellung der Geschlechter ist längst kein Nischenthema mehr, sondern in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Ob Quote, ungleiche Einkommen bei gleicher Arbeit oder Teilzeitmodelle zur...

mehr...

Start your Fashion Business - Wettbewerb fördert junge Modetalente. Deadline 30. April 2010
Nachdem die Fashion Week Berlin jüngst zur internationalen Bühne für Mode und Lifestyle wandelte, unterstützt die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen mit dem neuen Wettbewerb...

mehr...

Start-SchülerInnenstipendien 2010
Die gemeinnützige Initiative fördert engagierte Zuwanderer. Begabte SchülerInnen erhalten finanzielle Unterstützung und Kontakte für die berufliche Zukunft. Bewerbungsschluss ist der 30.04.2010.

mehr...

start2grow - Wettbewerb für alle Branchen
Für Gründungsinteressierte, deren Unternehmen höchstens drei Monate alt ist, die noch kein Venture Capital erhalten, deren Businesspläne noch nicht prämiert wurden. Bewerbungsschluss: 7. Januar 08.

mehr...

Starthilfe auf einen Klick - eTraining für Gründerinnen
Neues virtuelles Lernprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und der bundesweiten gründerinnenagentur begleitet gründungsinteressierte Frauen Schritt für Schritt in die...

mehr...

Statistisches Bundesamt veröffentlicht Statistik zur Berufstätigkeit von Müttern
Die Studie aus dem Jahr 2009 ergab, dass Deutschland bei der Erwerbstätigkeit von Müttern zwischen 25 und 49 Jahren im EU-Vergleich im Mittelfeld liegt. Was das Statistische Bundesamt allerdings...

mehr...

Stefanie Zschieschan-Steinfest ist Berlins Unternehmerin des Jahres
Im Rahmen des 5. Berliner Unternehmerinnentags verlieh Senator Harald Wolf am 19. Juni 2010 die Auszeichnung "Berliner Unternehmerin des Jahres 2010/2011" an die Gründerin und Geschäftsführerin...

mehr...

Stelle statt Stütze – Berliner Förderprogramm
Bis Ende 2008 können noch über 600 ALG-II-EmpfängerInnen mit diesem Förderprogramm in den ersten Arbeitsmarkt integriert werden. Bewerben Sie sich jetzt als ArbeitgeberIn oder -nehmerIn!

mehr...

Stiftung ZURÜCKGEBEN schreibt Förderung für 2021 aus. Die Bewerbungsfrist endet am 25. September 2020
Jüdische Künstlerinnen und Wissenschaftlerinnen, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben, können sich ab sofort für Stipendien und Zuschüsse im Rahmen der Ausschreibung der Stiftung ZURÜCKGEBEN. Stiftung zur Förderung jüdischer Frauen in Kunst und Wissenschaft für das Jahr 2021 bewerben. Informationen zur Ausschreibung sowie das Antragsformular finden Sie hier auf AVIVA-Berlin.

mehr...

Stipendien für Berliner TänzerInnen und ChoreografInnen in 2008
Die Kulturverwaltung Berlin vergibt im Bereich zeitgenössischer Tanz fünf Stipendien im Gesamtumfang von 10.000 Euro an TänzerInnen und an ChoreografInnen. Bewerbungsschluss: 17.März 2008

mehr...

Stipendien für Business Administration oder Health Care Managment
Das Institute of Management Berlin und die FHW Berlin loben für das kommende Wintersemester vier Stipendien für das berufsbegleitende MBA-Studium aus, um den Ein- bzw. Aufstieg von Frauen ins...

mehr...

Stipendien für Filme- und Videomacherinnen der Kulturverwaltung des Berliner Senats
Im Rahmen des Künstlerinnenprogramms sind für das Jahr 2011 Zuschüsse und Projektmittel für Berlinerinnen ausgeschrieben. Bis zum 15. Dezember 2010 können sich Frauen für die Förderung bewerben.

mehr...

Stipendien und Projektmittel für Berliner Filme- und Videomacherinnen
Die Kulturverwaltung des Berliner Senats vergibt Arbeitsstipendien und Projektzuschüsse für künstlerische Vorhaben im Bereich Film und Video an Frauen. Bewerbungsschluss: 26.02.2008

mehr...

Stipendien und Projektmittel für Filmvorhaben im Rahmen des Berliner Künstlerinnenprogramms für 2016 ausgeschrieben. Bewerbungsschluss ist der 22. Oktober 2015
Die Berliner Kulturverwaltung vergibt Arbeitsstipendien im Bereich Film und Video an Filmemacherinnen, die ihren Arbeit- und Lebensmittelpunkt in Berlin haben. Gefördert werden alle Phasen der...

mehr...

Stipendien und Projektmittel für Filmvorhaben im Rahmen des Berliner Künstlerinnenprogramms für 2017 ausgeschrieben. Bewerbungsschluss ist der 18. Oktober 2016
Die Berliner Kulturverwaltung vergibt auch im Jahr 2017 Arbeitsstipendien im Bereich Film und Video an Filmemacherinnen, die ihren Arbeits- und Lebensmittelpunkt in Berlin haben. Gefördert werden alle Phasen der Filmrealisierung, von ersten Recherchen und der Drehbucherstellung über …

mehr...

Streiterinnen - Talkreihe vom 11. bis 14. Oktober 2018 auf der Frankfurter Buchmesse
Die #metoo-Debatte, der Women´s March, die Frauenquote – Frauen verteidigen heute stärker denn je ihre Rechte, fordern ein und klagen an. Dass es trotzdem noch ein langer Weg zur gleichberechtigten Gesellschaft ist und wie diese aussehen kann, werden Autorinnen, Schauspielerinnen und Filmemacherinnen diskutieren.

mehr...

Studie selbstständige Frauen in Berlin
Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen und der Europäische Sozialfond hat 2007 die Studie in Auftrag gegeben, die von Frau Prof. Dr. Gather und...

mehr...

Studie zur Umsetzung von Teilzeitberufsausbildung junger Mütter
Bildung ist Armutsprävention, deshalb muss eine Berufsausbildung auch jungen Eltern ermöglicht werden. Der Bildungsdienstleister LIFE e.V. hat im Auftrag des Senats Handlungsempfehlungen für...

mehr...

Studienplätze und Stipendien für Recht, Wirtschaft und Politik
Das Netzwerk Europäische Bewegung Deutschland vergibt für das Studienjahr 2008/2009 Masterstudienplätze und Teilstipendien für das College of Europe in Brügge (Belgien) und Natolin (Polen).

mehr...

Sylvia Plachy erhält Dr. Erich-Salomon-Preis 2009 der Deutschen Gesellschaft für Photographie e.V.
Die US-amerikanische Photographin wird am 6. Februar 2010 im Willy-Brandt-Haus in Berlin mit dem Preis der DGPh ausgezeichnet. Unter dem Titel "Waiting" wird zeitgleich eine Ausstellung mit ...

mehr...

Symposium - Die Zukunft ist weiblich
Auf dem Kölner Symposium am 23. September 2009 dreht sich alles um den erfolgreichen beruflichen Aufstieg von Frauen. In vier Vorträgen werden vielfältige Strategien und Konzepte präsentiert.

mehr...

Tagung am 3. November 2012. Schneewittchen rechnet... ab- Feministische Ökonomie als Perspektive in der Wirtschaftskrise
Weder Finanzmärkte noch Wirtschaftskrisen sind in ihren Ursachen und Auswirkungen geschlechtsneutral. Auf der Suche nach alternativen Wirtschaftsmodellen werden Forschungsergebnisse und...

mehr...

TANZJAHR 2016: GESUND MIT UND IM TANZ
Drei engagierte Frauen für Verdienste in Tanz und Medizin im Tanzjahr 2016 ausgezeichnet! Dr. Elisabeth Exner-Grave, Dr. Liane Simmel und Dr. Eileen M. Wanke gründeten zusammen mit weiteren Mitgliedern 1997 den Verein tamed (Tanzmedizin Deutschland e. V.)

mehr...

Technik schafft Zukunft - Jahrestagung des deutschen ingenieurinnenbundes e.V. vom 16. - 18. November 2012 in Berlin
Lässt sich Zukunft erforschen? Wie kann mit Hilfe der Technik Zukunft simuliert oder gestaltet werden? Welche Folgen hat Technik auf uns? Wie lassen sich die vielfältigen Wissenszuwächse unter...

mehr...

TEDDY PHOTO AWARD 2013 - Call for Entries. Einsendeschluss 10. Juni 2013
Auch in diesem Jahr vergibt die Teddy Foundation wieder den TEDDY FOTO AWARD. Das diesjährige Thema lautet: "Unser queeres Familienalbum". Mit dem Thema soll aufgezeigt werden, dass queere...

mehr...

Teilnahme am EU-JournalistInnenpreis jetzt möglich - Gemeinsam gegen Diskriminierung
Einsendeschluss der Wettbewerbsbeiträge ist der 17. September 2010. Mit dem EU-Journalistenpreis werden Print- und Online-JournalistInnen in der EU ausgezeichnet, die mit ihrer Arbeit zu einem ...

mehr...

Teilnehmen: Das BarCamp Frauen lädt am 11. Oktober in Berlin zum fünften Mal zu Diskussionen und Workshops ein
"Mauern einreißen", so das diesjährige Motto. Mauern zwischen Ost und West, zwischen feministischen Aktivist_innen und der Politik, zwischen verschiedenen feministischen Gruppen und Ansätzen,...

mehr...

Teresa Forcades - Wir müssen es selbst in die Hand nehmen
Medizinerin, Aktivistin, Kapitalismus-Kritikerin, Feministin, Theologin und Benediktiner-Nonne. Das ist das Profil einer der spannendsten Stimmen der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung. Mit...

mehr...

Terminkoordination für Freelancerinnen - Möglichkeiten und Grenzen des Outsourcings
Während das Outsourcing in vielen Ländern zum Alltag gehört, ist es in Deutschland vergleichsweise noch wenig verbreitet. Die Auslagerung von bestimmten Geschäftsprozessen birgt jedoch die Chance, sich besser auf das Kerngeschäft fokussieren zu können. Gerade Freelancerinnen in kund*innenorientierten Branchen verlieren oft viel Zeit bei Routineaufgaben, während die Hauptarbeit zurück bleibt. Denn Terminkoordination und telefonische Erreichbarkeit sind so wichtig wie zeitintensiv. Daher stellt sich die Frage nach dem Outsourcing dieser Dienstleistungen.

mehr...

The 12. W.I.N. Annual Leadership Conference in Prague, October 8-10
The W.I.N. 2009 global leadership conference in Prague is the 12th in a series of visionary leadership events that inspire thousands of women, enhance their careers and improve business practices.

mehr...

The 2010 W.I.N. Conference from October 06-08, 2010
The Women`s International Networking (W.I.N) holds its 12th Global Leadership Conference from October 6-8, 2010 in Paris. The conference focuses on the topic "Realizing Visions with clarity, ...

mehr...

The Arts+
Neuer Marktplatz für neue Geschäftsmodelle in der Kultur- und Kreativwirtschaft. Christiane zu Salm, About Change GmbH und die Frankfurter Buchmesse planen in den nächsten Jahren gemeinsam in den wachsenden Markt für Creative Content zu investieren.

mehr...

The European Union Women Inventors & Innovators Network
EUWIIN will shine the spotlight on female role models, celebrating women´s creativity and innovation on 10 –11 March, 2008 in Cardiff City Hall, Wales

mehr...

The HTMlles 11 – Feminist festival of media arts + digital culture - Call for Proposals. Einsendeschluss 17. November 2013
Die Biennale bringt KünstlerInnen, WissenschaftlerInnen und AktivistInnen zusammen, die sich unter Einbeziehung einer feministischen Perspektive intensiv und kritisch mit neuen Technologien...

mehr...

Thea Masloke erhält Verdienstmedaille
Die langjährige Mitarbeiterin der Berliner Aids-Hilfe e.V. bekam Anfang August 2007 die hohe Auszeichnung für ihren sozialen Einsatz und ihre herausragenden Leistungen im Umgang mit HIV-Infizierten.

mehr...

Theseus Mittelstand 2009 - Ideen für das Internet der Zukunft gesucht
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gibt kleinen und mittleren deutschen Unternehmen die Chance, das Internet der Zukunft mit zu gestalten. Einsendeschluss ist der 1. Dezember 2008.

mehr...

This was. This is. Online Foto- und Diskussionswettbewerb. Einsendeschluss am 15. Januar 2012
"Label your past, mark your present" ist das Motto dieses Wettbewerbs. Fotos oder Kommentare zum Thema können online hochgeladen werden und wer die meisten NutzerInnenstimmen erhält, gewinnt...

mehr...

Tiburtius-Preis für Wissenschaftlerinnen der Freien Universität Berlin
Die Wissenschaftlerinnen Susanne Foellmer und Anja Harmeier, beide Freie Universität, sind mit dem Tiburtius-Preis für die besten Berliner Abschluss- und Promotionsarbeiten ausgezeichnet worden.

mehr...

Tierrechtsorganisation PETA startet Fashion-Contest
Egal ob klassisch, schick, crazy, sportlich, frech, glamourös, cool, clean oder einfach nur lässig - beim "Vegan Streetstyle Contest" von PETA können alle Fashion-Begeisterten ihren eigenen Style..

mehr...

Tollwood Winterfestival vom 25. November bis zum 31. Dezember 2009 in München
Die vierte Themenwoche steht unter dem Leitsatz: "Die Zukunftsmacherinen – Frauen, die die Welt verändern" und präsentiert den BesucherInnen starke weibliche Persönlichkeiten, die Beeindruckendes...

mehr...

Tove Jansson - ein Portrait der Erfinderin der Mumins und Gründerin von Oy Moomin Characters Ltd
Am 9. August 2014 Jahr wäre die finnische Comic-Ikone Tove Jansson 100 Jahre alt geworden. In einem Interview mit AVIVA erklärt die Presseagentin und Ausstellungsmacherin Jutta Harms, warum die...

mehr...

Trauer um Ex-Bundestagspräsidentin Annemarie Renger
Die SPD-Politikerin starb nach schwerer Krankheit in der Nacht zum 3. März 2008. Die 88-jährige engagierte sich besonders für die Gleichberechtigung von Frauen und die Deutsch-Jüdische-Aussöhnung.

mehr...

Tülay Ataç im Gespräch mit Marina Chernivsky
Kennen gelernt haben sie sich über den Beruf und die gemeinsame Organisation eines Kongresses. Das Projekt "Lokale Geschichte(n)" gab den Anstoß zum Austausch über Identität und Erinnerung, ...

mehr...

Übersetzerwerkstatt 2007
Gesucht werden nicht abgeschlossene Übersetzungen anspruchsvoller fremdsprachiger Literatur ins Deutsche. Ausgeschrieben vom Literarischen Colloquium Berlin. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Mai 2007.

mehr...

Unternehmerische Selbständigkeit von Frauen mit Migrationshintergrund - Eine neue Publikation der bundesweiten gründerinnenagentur, bga
Die gründerinnenagentur stellt in ihrer im November 2010 erschienenen Broschüre die unternehmerischen Potenziale und den enormen Beitrag vor, die Gründungen von Migrantinnen für ...

mehr...

Unterstützung für das indische Frauenmagazin Manushi
Die Manushi-Redaktion in Neu Delhi ist in den Hungerstreik getreten, um gegen die Vertreibung von HändlerInnen vom Nehru-Platz zu protestieren. Unterschreiben Sie Manushis Online-Petition!

mehr...

Unterstützung für Frauen in Haiti
Immer wieder stellt sich die Frage bei Spendenaufrufen, wie viel Geld schlussendlich den Opfern zukommt. Es tut sich jedoch noch eine weitere Frage auf: Wie viel von diesen Spendengeldern...

mehr...

Unterstützung gefragt/support needed: Kickstarter-Kampagne/Kickstarter-Campaign bis zum 15. Oktober 2018/Until October 15th, 2018
Die deutsch-jüdische Schriftstellerin Mirna Funk und die israelische Illustratorin Maayan Sophia Weisstub haben das Unmögliche gewagt, nämlich ein Kinderbuch zu erschaffen, das die familiäre Vielfalt – die es längst in der Gesellschaft gibt – auch wirklich zeigt: "Wo ist Papa" – Das erste Kinderbuch, das 12 verschiedene Familienmodelle portraitiert.

mehr...

Update - Japan – ein Eindruck aus Tokio vom 13. April 2011 und 17. März 2011 von Emi Ono und JAPAN - WARME KLEIDUNG-AVIVA-AKTION
AVIVA-Berlin veröffentlicht an dieser Stelle einen Spendenaufruf sowie die berührende E-Mail der Lyrikerin Emi Ono. Sie schreibt Gedichte auf Deutsch und Japanisch und leitet in Tokio ein ....

mehr...

Urgent Action – Politische Gefangene im Iran
Amnesty International informiert über unschuldige, weibliche Gefangene, die sich im Iran gegen die gesetzliche Diskriminierung von Frauen engagiert haben. Emailaktion noch bis zum 1. August 2008

mehr...

Ursprüngliches Konzept für Mini-GmbH stark verändert
Keine erste Stammeinlage, aber regelmäßige Gewinnschmälerungen und ein fragwürdiger Ruf: KleinunternehmerInnen sollten die Gründung einer haftungsbeschränkten Unternehmensgesellschaft genau abwägen.

mehr...

US-Schauspielerin Demi Moore unterstützt CNN Freedom Project
Die in Zusammenarbeit mit CNN International entstandene TV-Dokumentation "Nepal`s Stolen Children" über Menschenhandel in Nepal ist der neueste Beitrag des Nachrichtensenders zum Freedom Project...

mehr...

Verdienstmedaille für Marie-Agnes Freifrau von Stechow
Für ihr ehrenamtliches Engagement für Kinder mit Migrationshintergrund erhielt Marie-Agnes Freifrau von Stechow am 6. Februar 2008 in Berlin das Verdienstkreuz am Bande.

mehr...

Vergabe von Fördermitteln und Tonstudio-Terminen 2008
MusikerInnen von Jazz, Populärer Musik und Weltmusik können sich ab sofort bei der Berliner Kulturverwaltung für eine Förderung oder ein Stipendium bewerben. Einsendeschluss ist der 25.01.2008

mehr...

Verleihung der 13. Victress Awards am 9. April 2018 in Berlin
Im Rahmen einer glanzvollen Gala wurden die Preise an herausragende Frauen verliehen, die als eindrucksvolle Vorbilder beweisen, dass Erfolg, Leadership und Familie vereinbar sind. Die Gewinnerinnen: Sabine Aurélia (Victress of The Year Award 2018), Katharina Jünger (Victress Vital Award), Christina Grätz (Victress Sustainability Award), Alexandra Knauer (Victress Succession Award), Ann-Katrin Reuel (Heidi Hetzer Future Victress Award) und Laila Noor (Victress International Award)

mehr...

Verleihung der Goldenen Bild der Frau 2010
Am 25. Februar 2010 hat "Bild der Frau", Deutschlands meistverbreitete Frauenzeitschrift, zum vierten Mal fünf Vorbildfrauen mit der "Goldenen Bild der Frau 2010" im Rahmen einer Gala...

mehr...

Verleihung der Louise-Schroeder-Medaille 2013 an Jenny De la Torre
Die in Berlin praktizierende Ärztin für obdachlose Menschen erhielt den Preis als Persönlichkeit, die mit ihrem Engagement an das politische und persönliche Wirken seiner Namensgeberin anknüpft

mehr...

Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Renate Wielpütz, FrauenComputer-ZentrumBerlin
Die FCZB-Geschäftsführerin Renate Wielpütz wurde am 05. August 2008 für ihr jahrzehntelanges bildungs- und arbeitspolitisches Engagement für Frauen mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

mehr...

Verleihung des Preis Frauen Europas - Deutschland 2008 an Necla Kelek
Am 25. November 2008 verleiht das Netzwerk Europäische Bewegung Deutschland den Preis an die Sozialwissenschaftlerin und Publizistin Necla Kelek . Sie wird für ihr unermüdliches Engagement für die..

mehr...

Veuve Clicquot ehrt die Unternehmerin des Jahres 2010
Der 25. Prix Veuve Clicquot für die Unternehmerin des Jahres wurde an Alexandra Knauer verliehen. Die Preisträgerin ist geschäftsführende Gesellschafterin der Firma Knauer GmbH. Die Firma ...

mehr...

VICTRESS feiert Deutschlands Vorzeigefrauen
Am 4. April 2016 werden zum 11. Mal die VICTRESS Awards in glanzvollem Rahmen im Beisein von 800 Gästen aus Wirtschaft, Politik, Medien und Gesellschaft an herausragende Frauen verliehen. Über AVIVA erhalten Sie 10% Rabatt auf den Ticketpreis!

mehr...

Vielfalt unternimmt - Berlin würdigt migrantische Unternehmen
Wirtschaftssenatorin Ramona Pop verlieh die Preise an Nare Yesilyurt (Deta-Med kulturspezifische Hauskrankenpflege, an Kaya Tiglioglu (ISOGON Fenstersysteme GmbH) und an Jacques Colman und Michael Gilli (Lilienthal Lifestyle GmbH).

mehr...

Vier Millionen MitarbeiterInnen brauchen neue Chefinnen
Frauen sollen verstärkt frei gewordene Chefsessel besetzen. Um dieses Ziel zu erreichen, rief die gründerinnenagentur am 12. Juni 2008 zum Aktionstag unter dem Motto "Nachfolge ist weiblich" auf.

mehr...

Visual Meta setzt auf die weibliche Seite - Informationen zu offenen Stellen und Karrieremöglichkeiten bei LadenZeile
Die Möglichkeit, Beruf, Familie und Freizeit in Einklang zu bringen, ist für immer mehr Frauen von großer Bedeutung. Wie das geht, zeigt ein Berliner Unternehmen, das mit gutem Beispiel voran geht.

mehr...

Vom Mythos der Karrierefrau als Superfrau
Eine Studie des nordrhein-westfälische Ministeriums für Generationen, Familie, Frauen und Integration hat das Bild von Unternehmerinnen in den Medien untersucht: Süßes Leben mit bitteren Noten...

mehr...

Von nichts kommt nichts. Aktionärinnen fordern Gleichberechtigung 2017. djb und BMFSFJ stellten am 24. November 2017 im BMFSFJ in Berlin weitere Projektergebnisse vor
Frei definierbare Zielgrößen für den Frauenanteil im Management zeigen wenig Wirkung. "Die noch viel zu oft gewählte ´Zielgröße Null´ für Vorstände ist ein Ruf nach weiterer Regulierung und verbindlicheren Pflichten zur Erhöhung des Frauenanteils in den Führungsebenen der Wirtschaft. Innovation und Exzellenz bedeuten, auch in diesem Bereich klare Ziele und wirksame Maßnahmen zur Zielerreichung zu entwickeln", so Prof. Dr. Maria Wersig, Präsidentin des Deutschen Juristinnenbunds e.V. (djb).

mehr...

Vorschläge erwünscht - Grimme Online Award 2009
Bereits zum neunten Mal startet das Grimme-Institut die Suche nach Qualität und Innovation im deutschsprachigen Internet: Vom 1. Februar bis zum 31. März 2009 sind InternetnutzerInnen und...

mehr...

Wahl des Rates für die Künste Berlin. KandidatInnenliste bis 17. Februar 2012 geöffnet
VertreterInnen aus künstlerischen Einrichtungen und freien Projekten können in den Rat gewählt werden, der die ganze Bandbreite der Berliner Kulturlandschaft abbilden soll. Die AnwärterInnen ...

mehr...

Walter-Serner-Preis 2009 ausgeschrieben
Bis zum 15. September 2009 können AutorInnen Kurzgeschichten zum "Leben in den großen Städten" beim RBB einreichen. Ende November 2009 wird der mit 5.000 Euro dotierte Preis verliehen.

mehr...

Warum wir weibliche* Genies in der Musik brauchen. Bestandsaufnahme und Aufruf zum Crowdfunding von Kerstin Grether
Deutschlands Musikbranche hat immer noch ein Problem mit Musikerinnen. Sie werden ausgegrenzt, ignoriert oder nur eine Saison lang gefeiert. Ein Songbook im mikrotext verlag (herausgegeben von den Pop-Feministinnen Kerstin und Sandra Grether) mit herausragenden....

mehr...

Wege ins Netz - Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie startet Internet-Wettbewerb
Ihr Projekt bietet jungen Leuten Orientierung im Internet, vermittelt Verantwortung im Umgang mit digitalen Inhalten? Sie engagieren sich mit Ihrem Internetangebot für Frauen oder...

mehr...

WeiberWirtschaft eG und Goldrausch e.V. vergeben Kleinstdarlehen an Geschäftsfrauen
Unter dem Motto "Ihr Einsatz + unser Hexeneinmaleins = Mehr Mikrokredite für Frauen!" werden Gründerinnen und Unternehmerinnen zukünftig unterstützt. Gesucht werden außerdem weitere...

mehr...

Weiterbildung für Frauen in Berlin - neue Broschüre im Frühjahr 2010 erschienen
Um die Angebote der berlinweit geförderten Bildungs- und Beratungseinrichtungen für ratsuchende Frauen bekannt(er) zu machen, hat die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen...

mehr...

Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik - Die ersten vier in Berlin zertifizierten Lese- und Literaturpädagoginnen
Vom 17.7.2017 -21.7.2017 findet die nächste Seminarwoche mit dem Titel "Abenteuer im Kopf - Vorlesen, Erzählen und Schreiben" in Berlin statt. Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Literatur zu öffnen und zu vertiefen.

mehr...

Wenn unsere Generation mehr an Frieden und Musik glaubt, wird es eine bessere Zukunft geben
Die 13-jährige Paria ist Schülerin in Berlin-Schöneberg und Tochter persischer Eltern. Für "Schalom Aleikum" steht sie im Dialog mit M.I., einem 17-jährigen jüdischen Mädchen aus Kreuzberg.

mehr...

Werden Sie Jury-Mitglied beim taz-Publikumspreis zum open-mike 2008
Anlässlich des 16. deutschsprachigen Nachwuchs-Literaturwettbewerbs "open mike" werden für den taz-Publikumspreis noch Jury-Mitglieder gesucht. Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2008.

mehr...

Wettbewerb - Aktiv für Demokratie und Toleranz 2008
InteressentInnen können sich noch bis zum 30. September 2008 mit Projekten für zivilgesellschaftliches Engagement am Best-Practice-Wettbewerb des Bündnisses für Demokratie und Toleranz beteiligen.

mehr...

Wettbewerb - KreativpilotInnen gesucht. Einsendeschluss 15. Juli 2012
Zum dritten Mal sucht die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung einfallsreiche UnternehmerInnen mit besonderen Ideen. Zu gewinnen gibt es ein Jahr lang Know-how von...

mehr...

Wettbewerb des Art Directors Clubs für Deutschland (ADC) e.V. 2008
Die Einreichungsphase für den begehrten deutschsprachigen Kreativwettbewerb hat begonnen. In 46 Kategorien werden die besten Marktideen prämiert. Bewerbungsschluss ist der 4. Januar 2008.

mehr...

Wettbewerb für Kurzfilme zum Thema Zwangsheirat und Kinderehe
Bis zum 15.04.08 können Treatments eingereicht werden für fiktionale Kurzfilme. Ausgeschrieben vom EU-Kooperationsprojekt des IFFF Dortmund/Köln und der türkischen Frauenorganisation Flying Broom.

mehr...

Wettbewerb für Unternehmerfrauen im Handwerk
Gesucht: Die Unternehmerfrau des Jahres im Handwerk 2008! Die Siegerin erhält eine Urlaubsreise im Wert von 2.500 Euro! Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 31. März 2008

mehr...

Wettbewerb tasteMINT - Konzepte zur nachhaltigen Umsetzung des Potenzial-Assessment-Verfahrens gesucht
Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall und weitere Institutionen unterstützen Hochschulen mit den besten Ideen bei der Umsetzung der tasteMINT-Aktion. Bewerbungsfrist bis zum 20. September 2010.

mehr...

Who cares? Sorgeberufe – Ausstellung des Deutschen Frauenrats nach einer Reportage durch AVIVA-Berlin
Die Frage hat eine interessante doppelte Bedeutung. Zum einen: Wer kümmert sich, wer trägt Sorge? Zum andern aber auch: Wen schert´s, wen kümmert´s? Denn Care-Ökonomie, das Sorgen für und...

mehr...

Wie Projektmanagement vereinfacht werden kann
Projektmanagement kann definiert werden als die Gesamtheit von Aufgaben, Techniken und Mitteln, die nötig sind, um ein Projekt erfolgreich ablaufen zu lassen. Welche Hilfsmittel für erfolgreiches Projektmanagement wichtig sind, und warum Projektmanagement bei komplexen Aufgaben wichtig ist, erfahren Sie in diesem Beitrag.

mehr...

Wieder hochkarätiges Starterinnenfeld beim Porsche Tennis Grand Prix
Auch in diesem Jahr verspricht der Kampf um den Siegerinnen-Porsche in Stuttgart Weltklassetennis: sieben Spielerinnen aus den Top 10 treten in Stuttgart an, drei Deutsche sind direkt...

mehr...

WIN (Women´s International Networking) held its 17th global leadership forum for the first time in Berlin
Over 750 female business leader gathered at the international pioneering event. Amongst them were three exceptional women, all of whom have been awarded the Global Inspiring Woman Worldwide Award.

mehr...

Wir brauchen keine Schubladen
Die jüdische Künstlerin Deborah S. Phillips und ihr Gegenüber, die im Irak geborene Diplom-Architektin Maha Alusi haben in vielen Gesprächen in Kreuzberg und Neukölln ihre Gemeinsamkeiten entdeckt

mehr...

Wirtschaftssenatorin Ramona Pop zeichnete am 2. November 2018 die Berliner Unternehmerin des Jahres aus
Milena Glimbovski, 28, ist die "Berliner Unternehmerin des Jahres 2018/2019". 2014 hat sie mit "Original Unverpackt" (OU) den ersten Supermarkt ohne Einwegverpackungen gegründet. Mit dem 2. und 3. Platz erhielten die erfolgreichen Berliner Unternehmerinnen Yvonne Wende, 52, und Constanze Buchheim, 37, die Auszeichnung "Berliner Unternehmerin 2018/2019". Mehr zur Auszeichnung und den Berliner Unternehmerinnen des Jahres 2018/2019 auf AVIVA-Berlin.

mehr...

Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung - Studium zahlt sich für Frauen weniger aus
Die Arbeitsforschung am WZB ergab, dass Akademikerinnen fünf Jahre nach ihrem Studienabschluss durchschnittlich 20 Prozent weniger als die Akademiker des gleichen Studienjahrgangs verdienen.

mehr...

Woman in Tech Day auf der Campus Party Europe in Berlin
Geekettes aus aller Welt kamen zusammen – darunter auch Keren Elazari aus Israel. Die Datensicherheitsexpertin und leidenschaftliche Hackerin ermutigt andere Frauen darin, sich mit Cyberpunk, ...

mehr...

WoMen Power 2009 – Call for Papers
2009 wird der Fachkongress WoMenPower erneut im Rahmen der Hannover Messe tagen. Die VeranstalterInnen rufen ReferentInnen und ExpertInnen auf, sich bis zum 15.11.2008 am Programm zu beteiligen.

mehr...

Women together Stiftung - Frauen Hand in Hand
Mit der Stiftungsgründung haben sich Regine Rößler und Marianne Voit nach zwei Jahren einen Wunsch erfüllt. Ihr Ziel ist es, Frauen in existenziell belastenden Lebenslagen finanziell...

mehr...

WOMEN WAGE PEACE
Vom 4. – 19. Oktober 2016 findet in Israel ein langer, zwei-wöchiger Marsch, der March of Hope, zwischen tausenden von israelischen, palästinensischen und Frauen aus vielen anderen Ländern statt, um ein Friedensabkommen zwischen Israel und Palästina zu erreichen.

mehr...

Womenize! Auch 2018 mit zahlreichen hochkarätigen internationalen Sprecher*innen
Womenize! Games und Tech, das Aktionsprogramm der #gamesweekberlin für Frauen in der Games- und Techbranche: Ein umfassendes englischsprachiges Konferenz- und Workshop-Programm sowie viele Möglichkeiten für Networking und Recruiting erwarten die Teilnehmer*innen am 24.-25. April 2018 im Säälchen in Berlin. Die Veranstaltung steht Teilnehmer*innen jedweden Genders offen.AVIVA verlost 2 Freikarten für das gesamte Womenize! Programm

mehr...

Women´s Tennis Association feiert 40jähriges Bestehen
Vorkämpferin Billie Jean King legte 1973 den Grundstein für den Siegeszug der Profi-Tennisspielerinnen und damit zum Aufstieg von schlecht bezahlten Sportlerinnen zu den best verdienendsten...

mehr...

Yael Deckelbaum - Prayer of The Mothers. Konzert am 15. Juni und Friedensmarsch der Frauen am 16. Juni 2017 in Berlin mit Yael Deckelbaum und Miriam Toukan
Der Verein Clans des Friedens e.V. organisiert in seiner Reihe "Puls des Friedens" am 16. Juni 2017 den "Prayer of the Mothers – Women´s Peace March" in Berlin. Special Guest ist Sängerin und Songwriterin Yael Deckelbaum aus Israel. Sie komponierte das Lied "Prayers of the Mothers", die Hymne der Organisation "Women Wage Peace".

mehr...

Yasmin Kassar - In der U–Bahn mit Lea Feynberg auf dem Schoß
"Zuuuurückbleiben bitte." Die dumpfe Stimme des U-Bahnsprechers und das laute Geräusch der Warnsignale vertreiben abrupt meine Träume und katapultieren mich zurück in die Realität: Auf einem Sitz..

mehr...

Zehn Jahre Unternehmerinnen-Netzwerk Tempelhof-Schöneberg
Am 26. Januar 2017 feiert das Unternehmerinnen-Netzwerk Tempelhof-Schöneberg (UTS) sein zehnjähriges Jubiläum. Gründerin des ersten Frauennetzwerks im Bezirk ist die Innenarchitektin Beate Challakh. Heute sind mehr als 200 freiberufliche und ...

mehr...

Zu dem zu stehen, was man ist - ein Portrait von Iman Andrea Reimann
Die in Litauen geborene Journalistin Vykinta Krisiukenaite-Ajami sprach mit der vielseitig aktiven Berliner Muslima über ihre Migration zwischen Ost und West, ihre Suche und das ...

mehr...

Zukunft hören. DIE PODCASTIN
Wie werden Frauen in den Medien sichtbar? Warum fragen Frauen, während Männer antworten? Und was haben die Bilder über Krieg, Wirtschaft oder Kunst mit Gender zu tun? Die Politphilosophin Regula Stämpfli und die Publizistin Isabel Rohner – beide Doktorinnen ihres Fachs – werfen auf DIE PODCASTIN einen feministischen Blick auf die Welt. @laStaempfli und die @Rohnerin räumen in ihrem Wochenrückblick gnadenlos mit Kitsch und Klischees auf: Messerscharf, politisch und unterhaltsam.

mehr...

Zum 25. Todestag von Elsa Morante am 25. November 2010
In ihrer großen Zeit war die italienische Schriftstellerin nicht nur eine höchst beachtete Erscheinung der römischen Literaturszene, sondern auch besessene Kunst-Arbeiterin, Herzstück einer...

mehr...

Zum Tod der Lyrikerin Sarah Kirsch am 5. Mai 2013
In ihren Gedichten schreibt sie von Schwänen, Pfingstrosen und Nebelfeldern, malt mit Metaphern mentale Bilder. Nach der Biermann-Ausbürgerung siedelt sie selbst in die BRD über und verfasst vor ...

mehr...

Zum Tod von Doris Lessing
"Es wird mir gefallen, tot zu sein" – so nonchalant sinnierte die Nobelpreisträgerin über ihr Leben nach dem Tod. Am 17. November 2013 ist sie kurz nach ihrem 94. Geburtstag in London gestorben.

mehr...

Zum Tod von Ella Barowsky
Am 25. September 2007 verstarb die bedeutende Berliner Politikerin Dr. Ella Barowsky 95jährig. In den Nachkriegsjahren hatte sie sich aktiv für die Schaffung einer liberalen Demokratie eingesetzt.

mehr...

Zum Tod von Louise Bourgeois
"I have endeavored during my whole lifetime as a sculptor to turn woman from an object into an active subject". Am 31. Mai 2010 starb die französische Künstlerin und Bildhauerin in New York

mehr...

Zum Tod von Louise Bourgeois. Verlosung
"I have endeavored during my whole lifetime as a sculptor to turn woman from an object into an active subject". AVIVA-Berlin verlost einen Ausstellungskatalog

mehr...

Zur Erinnerung an Hilde Radusch. Führung am 2. August 2012
"Nicht Opfer, sondern immer Kämpferin" - diese Gedichtzeilen der Berlinerin waren auch ihr Lebensmotto. Um auf den Lebensweg dieser unangepassten und selbstbewussten Frau aufmerksam zu machen...

mehr...

Zurück ins Berufsleben - Kurse für Frauen zum Wiedereinstieg in Berlin
Im September 2008 starten erneut diverse Kurse für Frauen, die nach einer meist familiär bedingten Berufsunterbrechung oder Erwerbslosigkeit eine neue berufliche Perspektive suchen. Das Programm ...

mehr...

Zwei Richterinnen für das Bundesverfassungsgericht gewählt
Darf es ein bißchen mehr sein? Von den drei am 11. November 2010 neu gewählten RichterInnen des Bundesverfassungsgerichts sind zwei weiblich. Endlich. Denn Frauen waren in dieses Amt schon...

mehr...

Zweite Ausschreibungsrunde des Leo Baeck Programms
Interessierte Bildungs- und Kultureinrichtungen können sich bis zum 1. Oktober 2009 für die Ausschreibung des Leo Baeck Programms "Jüdisches Leben in Deutschland - Schule und Fortbildung" bewerben.

mehr...

Berliner Autorenwerkstatt 2006
Zehn Nachwuchs-AutorInnen bietet das Literarische Colloquium Berlin ein Stipendium in Höhe von 2.800 Euro und die Möglichkeit, ihren Umgang mit der Sprache zu sensibilisieren.

mehr...

...
1. Internationaler Gender Marketing Kongress: Im dbb forum Berlin
Vom 27. - 28 April 2006 erfahren Sie von ExpertInnen in Foren und Workshops, wie in nationalen und globalen Märkten mit Genderaspekten erfolgreicher und nachhaltiger gewirtschaftet werden kann.

mehr...

100 Jahre Frauen an deutschen technischen Hochschulen
"Technik: Ohne Frauen, keine Zukunft!" Symposium am 15.10.04 an der Universität Karlsruhe (TH). Die Technische Hochschule hat als erste in Deutschland Frauen zu einem ordentlichen Studium zugelassen.

mehr...

12. Internationaler Cartoon-Wettbewerb
In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Filmfestival Haifa veranstaltet der Verband israelischer Karikaturisten dieses Jahr zum 12. Mal den Internationalen Karikaturen-Wettbewerb.

mehr...

13. open mike 2005
Zum 13. Mal findet der internationale Wettbewerb junger deutschsprachiger Literatur "open mike" statt. Für die bis zu drei Gewinner werden Stipendien in der Gesamthöhe von 4.500 Euro vergeben.

mehr...

15. Jubiläum des Landesantidiskriminierungsgesetzes
Seit dem 13. Januar 1991 verpflichtet das Landesgleichstellungsgesetz das Land Berlin zu konkreten Maßnahmen, um aktiv die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern herbeizuführen.

mehr...

15. Werbekongress
Unter dem Motto "Jetzt erst echt" findet Vom 1.-3.Juni 2006 die Nachwuchsveranstaltung der deutschen Kommunikations- und Medienbranche statt, bei der StudentInnen sich über Werbung austauschen.

mehr...

17. Jahrestagung des Journalistinnenbundes in Slubice (Polen)
Transnationaler Austausch deutscher und polnischer Kolleginnen: Erwartungen und Vorurteile wurden ebenso thematisiert wie Möglichkeiten bilateraler Zusammenarbeit. Preis an Dr. Susanne von Paczensky

mehr...

2. Digitaler Sommer 2006
Die UdK-Sommerfrische lädt vom 24.-29.Juli 2006 zu einem Workshop rund um das Thema digitale Kommunikation ein. Anmeldeschluss für die Teilnahme ist der 30. Juni 2006.

mehr...

2. Friedenauer Frauen-Forum
Auch in diesem Jahr veranstaltet Donna Mobile (Gymnastik mit Profis) vom 13. bis 14. August 2005 Seminare und Workshops ganz im Zeichen von Frauen-Gesundheit.

mehr...

2. Workshop für junge Frauen am 15./16. Januar 2004
Mehr Frauen und Mädchen in Technik, IT und Handwerk: Im Rahmen eines EU-Projekts bietet Life e.V. seinen zweiten kostenlosen Präsentationsworkshop für weibliche Azubis an.

mehr...

3. wissenschaftlicher Nachwuchswettbewerb
Im Rahmen der 6. Dienstleistungstagung, durchgeführt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, unter dem Motto "Innovation – Dienstleistung – Beschäftigung".

mehr...

5. Autorinnenforum
Vom 18.-22.9.2004 finden Podiumsdiskussion, Preisverleihung der Wettbewerbsgewinnerinnen und Lesungen in Berlin sowie Vorträge, Gesprächsrunden und Networking in Rheinsberg statt.

mehr...

5. Dienstleistungstagung des BMBF am 10. und 11. Dezember in Berlin
Eine der HauptrednerInnen ist Christine Licci, Vorstandsvorsitzende der Citibank Düsseldorf. Im Oktober wurde sie von der "Wirtschaftswoche" zur "Managerin des Jahres 2003" ernannt.

mehr...

5. World Women Work am 10. und 11. Mai 2006 in Berlin. AVIVA ist Medienpartnerin
Unter dem Motto "Frauen und Führung - Perspektiven und Entwicklungen" werden Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik in Workshops und Panels die internationale Konferenz gestalten.

mehr...

56. Internationale Filmfestspiele Berlin
Die britische Schauspielerin Charlotte Rampling wird als Präsidentin der Internationalen Jury vorstehen, die über die Vergabe des Goldenen und der Silbernen Bären im Wettbewerb entscheidet.

mehr...

6. Technik-Workshop der Femtec an der TU Berlin
Schülerinnenworkshop zum Jahr der Technik 2004: "Try It! Junge Frauen erobern die Technik" vom 29. - 31. Januar 2004

mehr...

Accenture gewinnt Catalyst Award 2003 für Fraueninitiative
Mit dem Programm zur Förderung der Karriere und Weiterentwicklung ihrer weiblichen Führungskräfte fand Accenture auf internationaler Ebene Anerkennung

mehr...

Achtung Berlin 2007 - Call for Entries
Vom 18. - 22.04.2007 findet der new berlin film award zum dritten Mal statt. InteressentInnen können sich jetzt mit einem filmischen Beitrag anmelden. Dokumentar- und Spielfilme erwünscht.

mehr...

achtung berlin e.V. new berlin film award
Towards Berlin - Internationales Programm für Filme über Berlin. Anmeldeschluss für Spielfilme, Dokumentar- und Kurzfilme aus aller Welt mit einem thematischen Bezug zu Berlin ist der 15.02.2005

mehr...

ADC Junior Seminare 2005
Alte Hasen weisen junge DesignerInnen in Griffe und Kniffe ein, geben Tipps und gewähren höchstpersönlich Einblick in die Geheimnisse der Kreativbranche. Die große Nachfrage bestätigt den ADC.

mehr...

ADC Wettbewerb 2005 ist gestartet
Am 19. März 2005 findet in Berlin die Preisverleihung statt. Den Vorsitz der diesjährigen Jury hat Fred Baader. Die Anmeldung bis zum 3.1.2005 kann erstmals auch digital erfolgen.

mehr...

ADC Wettbewerb 2006
Kreatives Arbeiten wird auch im nächsten Jahr belohnt. Die jährliche Leistungsschau prämiert auch 2006 die besten künstlerischen Arbeiten in 46 Kategorien. Teilnahmeschluss ist der 23.12.2005.

mehr...

ADC Woche im März 2005
Wer gewinnt beim großen Wettbewerb 2005 des Art Directors Club (ADC) das Rennen um die begehrteste Trophäe der Kreativbranche - wem winkt ein "goldener Nagel"?

mehr...

ADC Woche versammelt Kreative aus dem In- und Ausland
Die Wettbewerbstage vom 19.-22. März 2004, mit ihren unterschiedlichen Events sind für die Branche jährliches Topereignis und Treffpunkt.

mehr...

Adobe Design Achievement Awards
Erstmals steht der Wettbewerb nicht nur für StudentInnenen aus den Vereinigten Staaten, Kanada und Grossbritannien, sondern auch aus Deutschland, Österreich, Schweiz sowie Frankreich, Irland, offen.

mehr...

Adobe Design Achievement Awards 2006
Nachwuchs-Kreativprofis aus Grafikdesign, Fotografie, Illustration, Animation, digitaler Videobearbeitung sowie Computerkunst sind aufgerufen, am Kreativ-Wettbewerb von Adobe teilzunehmen.

mehr...

Aktiver Einstieg in den Beruf
Die Organisation LIFE e.V. bietet für Hochschulabsolventinnen aus Naturwissenschaft und Technik ab dem 30. Juni 2003 erneut kostenlose Seminare an

mehr...

Aktuelle Ausschreibung der Berliner Atelierförderung
Das Atelierbüro im Kulturwerk des Berufsverbands Bildender Künstler Berlins fordert KünstlerInnen auf sich für die Ausschreibung von senatsgeförderten Atelierwohnungen zu bewerben.

mehr...

Aktueller WSI-FrauenDatenReport
Das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut der Hans-Böckler-Stiftung zeigt in seinem umfangreichen Band: Frauen bei Bildung vorn - Kluft bei Einkommen und Arbeitszeit.

mehr...

Alfred-Döblin-Stipendium 2006 ausgeschrieben
AutorInnen aus Berlin erhalten die Möglichkeit ihre Werke zu vollenden oder geplante Arbeiten anzugehen. Einssendeschluss: 30. September 2005.

mehr...

Alice Ströver, Politikerin
AVIVA-Berlin traf die Vielbeschäftigte zwischen zwei Sitzungen für ein Interview. Sie erzählte über ihren Kulturtalk, Fußball, Bibliotheken, Zeitmangel und Kultur als hartes Brot

mehr...

All races, all sexes, all ages - M.A.C. Cosmetics for all
Interview mit Gabriele Fesl, Regional Brand Managerin über die Marke als Symbol für Ehrlichkeit, Kreativität, soziales Engagement und eine Welt der unbegrenzten Make-up-Möglichkeiten.

mehr...

Alternativer Medienpreis 2006
Seit 1999 werden mit diesem Preis JournalistInnen und AutorInnen ausgezeichnet, die unkonventionelle und freche Beiträge für Presse, Online-Angebote und nichtkommerzielle Radiosender verfassen.

mehr...

Amnesty International vergab Menschenrechtspreis
Die Gründerin der "Acid Survivors Foundation", Monira Rahman aus Bangladesch, wurde von der Menschenrechtsorganisation für ihre kontinuierliche Arbeit im Kampf gegen Säureattentate ausgezeichnet.

mehr...

An der Spitze des Zentralrats der Juden steht eine Frau
Am 7. Juni 2006 wurde die Vorsitzende der Israelitischen Kultusgemeinde in München einstimmig zur Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland gewählt. Sie ist die erste Frau in diesem Amt.

mehr...

An English woman in Berlin
AVIVA-Berlin spoke with the poet and singer Maroula Blades. Born 1964 in Southhampton, England, she has often been the prize winner of the International Poetry Competition in Scotland.

mehr...

Analyse, Consulting, Coaching, Training, Controlling
Sylvia Markert, erfahren in Management- & Organisationsstrukturen, berät, begleitet und entlastet Unternehmen, Führungskräfte oder Vorstandssekretärinnen bei der Optimierung ihrer Büroorganisation.

mehr...

Anja Naumann-Jenssen
"what is the secret"?

mehr...

Anna Loos-Liefers
Die Darstellerin der Sally Bowles brilliert im Musical „Cabaret“ in der Bar jeder Vernunft. Im Interview erzählt die Sängerin und Schauspielerin von der Herausforderung und Entwicklung ihrer Rolle.

mehr...

Anna Rheinsberg wird 50
Am 24. September 2006 feiert die Lyrikerin, Prosaautorin und Herausgeberin ihren Geburtstag. Sie ist eine der eigenwilligsten Schriftstellerinnen der Gegenwart.

mehr...

Anna und Katharina Thalbach im Interview
AVIVA-Berlin befragte Mutter und Tochter zu ihren Rollen in Oscar Wildes Theaterstück "Ernst und seine tiefere Bedeutung" an der Komödie am Kurfürstendamm bei der Katharina Thalbach Regie führte.

mehr...

Anne Koark erhält Lady Business Award 2004
Am 23.10.04 wurde die Autorin des Buchs "Insolvent und trotzdem erfolgreich" in geheimer Publikums-Wahl mit dem von dem Online Magazin Cecilia Media initiierten Preis für ihren Mut gewürdigt.

mehr...

Anne Maria Jagdfeld
Interview mit der Inhaberin und Geschäftsführerin der AMJ-Holding designer shops and restaurants GmbH und des DEPARTMENTSTORE im Quartier 206, das Luxus-Warenhaus an der Friedrichstraße

mehr...

Antje Kunstmann ist Verlegerin des Jahres 2006
Die Verlegerin wurde von der Zeitschrift BuchMarkt ausgezeichnet. Durch ihre engagierte Führung gelang es ihr, den Kunstmann-Verlag bis heute durch die unsichere Verlagslandschaft zu leiten.

mehr...

AOL Safer MediaAward
AOL Deutschland und die Stiftung digitale Chancen rufen in diesem Jahr
zum ersten Mal einen Wettbewerb zur sicheren Nutzung elektronischer Medien aus. Bewerbungsschluss ist der 31. März 06.

mehr...

Arbeitsstipendien für Berliner AutorInnen für 2008 ausgeschrieben
SchriftstellerInnen sollen mit einer großzügigen Unterstützung von 2.000 Euro im Monat gefördert werden. 12 Stipendien stehen zur Vergabe. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2008.

mehr...

Arbeitsstipendien für Berliner SchriftstellerInnen 2006
Ausgeschrieben von der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur. Die Stipendien sind mit monatlich 1.250 Euro dotiert und werden für 6 Monate vergeben. Bewerbungsschluss: 31.01.06

mehr...

Arbeitsstipendien für Bildende Kunst 2006
Die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur wird in diesem Jahr an neunzehn bildende Künstlerinnen und Künstler aus Berlin Arbeitsstipendien vergeben.

mehr...

Arbeitsstipendien für Literatur-Übersetzungen
Die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur vergibt
auch für das Jahr 2004 Arbeitsstipendien an Berliner ÜbersetzerInnen.

mehr...

Ateliers und Atelierwohnung ausgeschrieben
Ab sofort haben Bildende KünstlerInnen die Möglichkeit, sich um elf öffentlich geförderte Ateliers zu bewerben. Die nächste Ausschreibung erscheint voraussichtlich Mitte September 2006.

mehr...

Ateliers und Atelierwohnungen ausgeschrieben
Sie sind professionelle KünstlerIn? Ihre Räumlichkeiten sind ungeeignet oder zu teuer für Ihr jährliches Einkommen? Dann bewerben Sie sich beim Kulturwerk des BBK. Einsendeschluss ist der 9.10.2006.

mehr...

Aufenthaltsstipendien für Berliner Komponistinnen
Im Rahmen des Berliner Künstlerinnenprogramms vergibt die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur im Jahr 2005 zwei Stipendiumsplätze an der Musikakademie Rheinsberg.

mehr...

Aufruf zum 5. bundesweiten Mädchen-Zukunftstag
Durch die aktive Teilnahme am Girls´Day werden Mädchen motiviert, sich für eine qualifizierte Ausbildung oder ein Studium in frauenuntypischen Berufen zu entscheiden.

mehr...

Aufsichtsratsmitglieder - Rechte und Pflichten
"Frauen in die Aufsichtsräte"! Aber welche Rechten und Pflichten bringt ein solches Amt mit sich? Hierüber informiert Sybille Uken in einem kurzen, klaren Aufsatz.

mehr...

Ausbildungsmöglichkeit für Kreative
Am 02. Oktober startet am Potsdamer Platz die neue Berliner Technische Kunsthochschule ihren Lehrbetrieb. Jetzt schon können sich Interessierte für Kommunikationsdesign...

mehr...

Auslandsstipendien 2006 und 2007 für Bildende KünstlerInnen
Die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur vergibt im Rahmen des Berliner Kulturaustauschs acht Auslandsstipendien z.B. nach London und New York. Bewerbungsschluss: 15.11.2005

mehr...

Auslaufmodell ICH-AG? - E-Interview mit Dr. Andreas Lutz (Teil 1)
Die CDU/CSU will die ICH-AG abschaffen, denn sie unterstellt den Geförderten, "staatliche Zuschüsse abzugreifen". Was würde das für die Gründerinnenlandschaft bedeuten, fragten wir ExpertInnen...

mehr...

Auslaufmodell ICH-AG? - E-Interview mit Dr. Andreas Lutz (Teil 2)
Die CDU/CSU will die ICH-AG abschaffen, denn sie unterstellt den Geförderten, "staatliche Zuschüsse abzugreifen". Was würde das für die Gründerinnenlandschaft bedeuten, fragten wir ExpertInnen...

mehr...

Auslobung des Integrationspreises 2004
Ein/ Berliner ArbeitgeberIn wird ausgezeichnet, die/der sich in vorbildlicher Weise um die berufliche Eingliederung von schwerbehinderten Menschen verdient gemacht hat. Bewerbung bis 31.9.04

mehr...

Ausschreibung - Walter-Serner-Preis 2006
AutorInnen sind aufgerufen, eine unveröffentlichte Kurzgeschichte einzusenden, die vom "Leben in den großen Städten" erzählt Einsendeschluss: 15. September 2006.

mehr...

Ausschreibung des "Brücke Berlin" Preises
Zum dritten Mal vergibt die BHF-BANK-Stiftung im Mai 2006 den Literatur- und Übersetzungspreis. Bis zum 21. Januar 2006 können sich AutorInnen und ÜbersetzerInnen bewerben.

mehr...

Ausschreibung des Ludwig-Erhard-Preises 2005
Im Excellence-Modell erfahrene Unternehmen und Organisationen aller Branchen und Größen können sich bis zum 30.06.2005 bei der Initiative bewerben.

mehr...

Ausschreibung für Ateliers und Atelierwohnungen
Die Besichtigungen für die ausgeschriebenen Atelierwohnungen beginnen am 21. November. Danach können sich KünstlerInnen bis zum 5.12.2005 für Ateliers bewerben. Nächste Ausschreibung im Januar.

mehr...

Ausschreibung für Atelierwohnungen und Ateliers
Das Kulturwerk des bbk berlin bietet KünstlerInnen Arbeitsstudios an. Bewerbungsschluss ist der 4. April 2006. Besichtigungstermine für die ausgeschriebenen Ateliers am 21. und 22. März 2006.

mehr...

Ausschreibung für Konvergenz Award 2006
Die im Online-Vermarkterkreis des Bundesverbands Digitale Wirtschaft zusammen geschlossenen InitiatorInnen wollen mit der Auszeichnung den Werbeträger Internet fördern. Deadline: 21.Juni 2006

mehr...

Ausschreibung Peter-Härtling-Preis
Bis zum 23. Juni 2006 können Autorinnen und Autoren mit ihren unveröffentlichten Manuskripten am Wettbewerb teilnehmen. Die Texte sollen für LeserInnen im Alter von 10 bis 15 Jahren geeignet sein.

mehr...

Ausschreibung zum Internationalen Film-Wettbewerb
Der Startschuss für den 3. Zebra Poetry Film Award ist gefallen. Ab sofort besteht die Möglichkeit, sich bis zum 15.07.2006 erneut bei der Literaturwerkstatt Berlin mit einem eigenen Film zu bewerben

mehr...

Ausschreibung. Raus aus Berlin
Der Satyr Verlag plant eine Anthologie über die Ein- und Auswanderung von Frauen und Männern aus Berlin. Bis zum 31. März 2006 können AutorInnen ihre Erzählungen und Geschichten einreichen.

mehr...

Ausstellungs- und Katalogförderpreis
Jährlich unterstützt die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung sowohl die Herstellung von KünstlerInnenkatalogen, als auch die damit in Verbindung stehenden Ausstellungsvorhaben.

mehr...

Auszeichnung für Karin Kiwus
Der Lyrikerin und Leiterin der Abteilung Literatur in der Akademie der Künste wird am 05.10.2005 von der Staatssekretärin für Kultur der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland übergeben

mehr...

Auszeichnung für Prof. Dr. Kavemann
Der Berliner Wissenschaftlerin und Frauenrechtlerin wurde das Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland für ihr Engagement im Kampf gegen Gewalt an Frauen und Kindern verliehen.

mehr...

Autorenwerkstatt Prosa 2005
Die Autorenwerkstatt Prosa des Literarischen Colloquiums Berlin fördert junge deutschsprachige AutorInnen mit einem Arbeitsstipendium sowie der Fortbildung in Wochenendseminaren.

mehr...

Autorinnenreihe bei Radio Rainbow City
Das Radio für Lesben und Schwule, das mittlerweile seit fünf Jahren wöchentlich im Offenen Kanal Berlin sendet, gibt Autorinnen die Möglichkeit, Texte zur Veröffentlichung einzusenden.

mehr...

AVIVA-Berlin im Gespräch mit Nicole Kremer, Aveda
Die General Brand Managerin für Deutschland, Österreich und Schweiz ist verantwortlich für Verkaufsleitung, Ausbildung und strategische Marktentwicklung. Die Vision: to care for the world we live in

mehr...

Axel-Springer-Preis für Junge Journalisten 2005
Ab sofort können sich JournalistInnen aller Medien für den Axel-Springer-Preis für Junge Journalisten bewerben. Die Auszeichnung prämiert herausragende Beiträge, die 2004 veröffentlicht wurden.

mehr...

B-IN-BERLIN - International Trade Show for Fashion
Das Motto "Schönheit - und zwar für alle" lockt und provoziert zugleich. Die VeranstalterInnen sehen sich jedoch nicht in Konkurrenz mit anderen Messen.

mehr...

Ballkleid von Käthe Kruse gewinnt Publikumspreis
Im Rahmen der Ausstellung "Match of the Day - Elf Künstlerinnen und Fußball" wurden jetzt in der Galerie im Körnerpark die Publikumspreise an die drei beliebtesten Kunstwerke verliehen.

mehr...

Beate Uhse-Unternehmerinnenpreis
Als Impulsgeber für außergewöhnliche Geschäftsideen ruft der Erotikkonzern zum zweiten Mal engagierte Existenzgründerinnen zum Wettbewerb auf.

mehr...

Beispiele für einfallsreiche Non-Profit-PR gesucht
Ungewöhnliche, originelle und erfolgreiche Projekte aus dem Gebiet der Non-Profit-PR werden in diesem Jahr erstmals mit dem "Best Practice Award für innovative Non-Profit-PR" ausgezeichnet.

mehr...

Bel-Air Designwettbewerb
Cobracrest sucht Verpackung für rauchfreie Zigarette. Neben Studierenden aus den Fachbereichen Grafik & Gestaltung richtet sich der Wettbewerb auch an Amateure und Profis. Einsendeschluss: 30.06.06

mehr...

Berlin Today Award - BTA Sommer Campus 2
Im Anschluss an den Berlinale Talent Campus haben die TeilnehmerInnen Kurzfilme mit Berlinbezug entwickelt. Die zehn überzeugendsten Projekte nehmen vom 02.-07.07.2006 am Nachwuchswettbewerb teil.

mehr...

Berlin Wissenschaft - ein Kreativwettbewerb für StudentInnen
Studierende aus Berlin und Brandenburg werden von der Berliner Partner GmbH zu einem Wettbewerb aufgerufen, bei dem bis zum 15.04.2006 ein Logo für alle Wissenschaftseinrichtungen gesucht wird.

mehr...

Berlinale Talent Campus No. 4
Bis zum 1.11.2005 können sich 500 NachwuchsfilmerInnen aus der ganzen Welt für den vierten Berlinale Campus bewerben. Das Motto lautet dieses Mal: "At the Cutting Edge of Making Movies".

mehr...

Berliner Frauenpreis 2004 ist ausgeschrieben
Geehrt werden soll eine Berlinerin, die sich durch ihren Einsatz für die Emanzipation der Geschlechter eingesetzt hat. Einsendeschluss für Vorschläge aller BerlinerInnen ist der 16. Januar 2004

mehr...

Berliner Frauenpreis 2006 wird ausgelobt - Anmeldeschluss verlängert bis zum 21.11.2005
Der Senat vergibt jährlich die mit 2.500 Euro dotierte Auszeichnung an eine Berlinerin, die sich in herausragender Weise für die Emanzipation der Geschlechter eingesetzt hat.

mehr...

Berliner Frauenpreis 2007
Der Senat vergibt auch in diesem Jahr einen Preis an die engagierteste Frau auf dem Gebiet um Emanzipation und Gleichstellung. Einsendeschluss ist der 27.10.2006. Preisverleihung am 8.3.2007.

mehr...

Berliner Präventionspreis 2006
Die Landeskommission Berlin gegen Gewalt belohnt Maßnahmen zur Bekämpfung psychischer Gewalt mit einem Preisgeld in Höhe von 12.500 Euro

mehr...

Berliner Unternehmerin des Jahres 2006
Am 28.10.2006 findet der 3. Berliner Unternehmerinnentag 2006 statt. Die Informationsbörse und Abendveranstaltung für selbständige Frauen. Seminarprogramm ist online - jetzt anmelden!

mehr...

Berlins bester Ausbildungsplatz gesucht
Eine gute Ausbildung ist die Voraussetzung für den erfolgreichen Start ins Berufsleben. Obwohl die Zahl der ausbildenden Betriebe in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen ist, ....

mehr...

Berlinweiter Schülerzeitungswettbewerb 2005/06
Wer macht die beste Zeitung? Neben Sach- und Geldpreisen können die angehenden JournalistInnen eine Hospitation bei einer Berliner Zeitung gewinnen. Einsendeschluss ist der 30. November 2005

mehr...

Bert Donnepp Preis verliehen
Die Aufdeckung des ARD/Bavaria-Schleichwerbeskandals war ihr größter Erfolg im Jahr 2005: Ulrike Kaiser und Volker Lilienthal wurden für ihr außergewöhnliches Engagement ausgezeichnet.

mehr...

Berufsrückkehr in die Welt der "heimlichen Managerinnen" - 1. Teil
Die modulare Fortbildung "Bürokommunikation und Office-Management" bereitet Frauen nach der Familienphase im FrauenComputerZentrumBerlin auf den beruflichen Wiedereinstieg vor.

mehr...

Berühmte Frauen - zwischen Appendix und blindem Fleck
Neue HERstory-sche Lektüre, Stadtrundgänge und Wanderausstellungen sollen verdienstvolle Frauen auch im 3. Jahrtausend vor dem Vergessen bewahren.

mehr...

Best Practice IT Award 2006
Bis zum 13. Januar 2006 können sich Unternehmen bewerben, die 2005 eine innovative Idee für die Nutzung aktueller Informations- und Kommunikationstechnologie erfolgreich in die Tat umgesetzt haben.

mehr...

Bestandsaufnahme und Perspektiven der Berliner Frauenpolitik
Einem Bericht der Senatsverwaltung zufolge sind Berliner Frauen stärker berufsorientiert und häufiger erwerbstätig als Frauen in anderen Bundesländern.

mehr...

Bewerbung für Nachwuchspreis von Axel Springer
Journalistinnen und Journalisten, die nicht älter als 33 Jahre sind, können ab sofort mit Beiträgen aus den vier Kategorien Print, TV, Hörfunk, Internet teilnehmen. Einsendeschluss: 06. Januar 2006.

mehr...

Bianca Theurer
Deutschlands erstes PR- & Redaktionsbüro für Frauen und Unternehmerinnen gründete Bianca Theurer im Frühjahr 2002 in Berlin

mehr...

Biene Award 2005 für barrierefreies Webdesign
Die Aktion Mensch und die Stiftung Digitale Chance loben erneut den Preis für die beste Webpräsenz aus, die auch für Behinderte ohne Hindernisse nutzbar ist.

mehr...

Biene Award 2006
Biene steht für "Barrierefreies Internet eröffnet neue Einsichten" und würdigt im Rahmen eines Wettbewerbs der "Aktion Mensch" soziale Aktivitäten deutschsprachiger WebbetreiberInnen.

mehr...

Bildungskultur und Begabungsreserven
Vom 22.11. – 23.11.2004 findet in Berlin eine Konferenz zu den Themen Bildungssystem, Frauenerwerbstätigkeit und wirtschaftliche Entwicklung statt. Anmeldung bis zum 09. November 2004.

mehr...

Blindspot - Kurzfilmwettbewerb 2006
Unsichtbares sichtbar machen. Veranstaltet wird der Wettbewerb vom Projekt - Dialog im Dunkeln. Aufgerufen sind Sehende und Nichtsehende FilmemacherInnen. Einsendeschluss: 15.02.2006.

mehr...

Blue Hour Photo Shooting
Bis zum 30. Juni 05 können noch freie Interpretationen und fotografische Arbeiten zum Thema blue hour eingereicht werden. Der GewinnerIn winkt ein Ticket nach New York und eine Ausstellung.

mehr...

Brentano-Preis 2004
Mit dem mit 11000 Euro höchsten deutschen Frauenpreis wird am 12. Januar 2005 die Soziologin Johanna Kootz ausgezeichnet. Damit wird das Lebenswerk der engagierten Wissenschaftlerin gewürdigt.

mehr...

Brigitte Geier, Gründerin der ersten Detektei für Frauen in Berlin.
Mit dem Berufsbild Detektiv/in verbinden wir allzu oft Jerry Cotton, Philipp Marlowe, Miss Marple. Wie sieht die Realität heute aus....

mehr...

Broschüre Studieren in Berlin und Brandenburg 2005 erschienen
Wo kann ich was studieren? Was sind Credit Points? Was sind Bachelor- und Masterstudiengänge? Diese und andere Fragen beantwortet der 39-seitige Wegweiser für AbiturientInnen.

mehr...

Bundesweite Agentur für Gründerinnen eröffnet
Die Bundesregierung fördert Frauen bei ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Der weibliche Anteil an Firmengründungen soll durch gezielte Beratung von (werdenden) Unternehmerinnen erhöht werden.

mehr...

Bundesweite Agentur für Gründerinnen jetzt eröffnet
Eine gezielte Unterstützung von Seiten der Bundesregierung will dazu beitragen, dass Frauen der Start ihres eigenen Unternehmens erleichtert wird.

mehr...

Bürgerinnen in Uniform
Derzeit leisten circa 10.200 Soldatinnen Dienst in der Bundeswehr. Am 24.11.2004 wurde das Gesetz zur Gleichstellung von Soldatinnen und Soldaten beschlossen.

mehr...

Business and Professional Women - Berlin e.V Einladung
"Erfolgreiche Frauen live"! Die BPW Moderatorin Andrea Mörike im Gespräch mit Barbara Lochbihler, Generalsekretärin der Deutschen Sektion von Amnesty International. 18. März 2004

mehr...

Business Plan - Wettbewerb für SchülerInnen
Der American German Business Club Berlin möchte Schülerinnen und Schüler dazu anregen, durch den Entwurf eines Business Plans über ihre eigene und die Zukunft Berlins nachzudenken.

mehr...

Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg 2004
Der BPW 2004 ist gestartet! Seit dem 03. November 2003 stehen den TeilnehmerInnen alle kostenlosen Beratungs- und Unterstützungsangebote zur Verfügung.

mehr...

Call for Papers, Call for Posters, Call for Media
Im Rahmen der Tagung "Neue Medien der Informationsgesellschaft" fordern die VeranstalterInnen dazu auf, wissenschaftliche, künstlerische oder technische Arbeiten bis zum 15. Mai 2006 einzureichen.

mehr...

Career-Workshops im tcc-berlin
Im November 03 lädt das Technologie Coaching Center zum drei-teiligen Seminarzyklus "Frauen gehen in Führung...!"

mehr...

Career-Workshops im Technologie Coaching Center (TCC)
Mit der Workshopreihe "Frauen gehen in Führung" richtet sich das TCC an Gründerinnen und Unternehmerinnen, die Unternehmen, Persönlichkeit und Auftreten souverän und zielorientiert gestalten wollen.

mehr...

Carola von Braun
Die Mitbegründerin und Vorstandsprecherin der überparteilichen Fraueninitiative Berlin - Stadt der Frauen (üPFI) im Interview mit AVIVA-BERLIN

mehr...

Chefinnen unerwünscht?
Eine europaweite Online-Umfrage des Karriere-Netzwerks Monster hat ergeben: Sowohl Männer als auch Frauen arbeiten mehrheitlich lieber für einen männlichen Chef.

mehr...

Chorförderung im Jahr 2007
Auf der Basis von Juryempfehlungen vergibt die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur erneut Fördermittel für die Berliner Konzert- und Oratorienchöre.

mehr...

Connecta Einladung. Chancen und Grenzen innerbetrieblicher Frauennetzwerke
Themenabend am Donnerstag, 18. März 2004. Es referiert Frau Astrid Maurer, Frauenvertreterin der Landesbank Berlin, die einen Einblick in die Aktivitäten ihres Unternehmens geben wird

mehr...

Connecting People to Create Impact!
W.I.N. is holding its 6th Women’s International Networking Conference in Lausanne on 2-4 October 2003. Register now and don’t miss out on fantastic Early Bird savings!

mehr...

Countdown für den ADC Nachwuchswettbewerb läuft
Am 1. September 2004 ist Einsendeschluss für junge Kreative - JuniorInnen in den ersten Berufsjahren sowie AbsolventInnen und Studierende. Kreativarbeiten werden von einer Top-Jury bewertet.

mehr...

Courage to be the change
The ninth Women´,s International Network (WIN) 2006 Global leadership forum is going to be held in Rome this year (21-23 September). Early bird special: register before June 15th.

mehr...

Dagmar Reim wird erste RBB-Intendantin
Die Direktorin des Landesfunkhauses Hamburg, Dagmar Reim (51), wird Chefin des neuen Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB). Erstmalig steht eine Frau einer öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt vor.

mehr...

Das 1 x 7 der Weiterbildungsberatung
Sie sind auf der Suche nach der passenden Weiterbildungsmaßnahme? - Bei der Beratung sollten Sie 7 Fragen im Hinterkopf behalten - mindestens...

mehr...

Das andere Gymnastikstudio für Frauen
Ingrid Schadowski, Geschäftsführerin und Gründerin des Gymnastikstudios Donna Mobile im Gespräch mit AVIVA-Berlin...

mehr...

Das AVIVA-BERLIN-Interview mit Eva Maria Paaß
Eine Führungsfrau der E-Learning-Branche über Frauen & Technik, Frauen in Führungspositionen, Netzwerke, Mentoring und den Versuch, Privatleben und Job zu trennen

mehr...

Das Führungsbuch für freche Frauen von Cornelia Topf u. Rolf Gawrich
Ein Handbuch für die Frauen, die schon in der Chefetage sitzen. Ein Muss für die Frauen, die dorthin gelangen wollen...

mehr...

Das Geschäftskonzept - 1. Teil
Sie spielen mit dem Gedanken, sich selbständig zu machen? Wir helfen dabei, Ihre Idee in Worte und Zahlen zu fassen. Sehen Sie , ob Ihre Idee rentabel ist oder nicht.

mehr...

Das Land Berlin fördert Studienplatz am Europa-Kolleg Brügge/Natolin
Die Stipendien der circa 40 deutschen StudentInnen am Europa-Kolleg werden vom Netzwerk Europäische Bewegung Deutschland vergeben Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2006

mehr...

Das MoMA in New York ehrt Regina Ziegler
Die Filmproduzentin erhält eine Retrospektive im weltberühmten Museum of Modern Art in New York. Ihr beeindruckendes Lebenswerk hat die MacherInnen der Abteilung Film und Medien überzeugt.

mehr...

deGUT - Deutsche Gründer- und Unternehmertage 2004
Vom 23. bis 25. April 2004 wird auf dem Messegelände Berlin ein abwechslungsreiches Programm rund um das Motto "Kontakte, Informationen, KnowHow, Ideen, Beratung" angeboten.

mehr...

Der ADC - Verein der Kommunikationsbranche mit Sitz in Berlin
AVIVA-Berlin im Gespräch mit Susann Schronen, der Geschäftsführerin des Art Directors Club Deutschland anlässlich der Eröffnung der ADC-Woche 2004 im Flughafen Tempelhof

mehr...

Der Berliner Frauenpreis 2006 ist vergeben
In langjähriger Arbeit hat sich die Soziologin Dr. Czarina Wilpert für Integration und Existenzgründung von Migrantinnen engagiert. Für ihre Verdienste wird sie 2006 geehrt.

mehr...

Der große ADC Wettbewerb 2006
Die "Oscarverleihung" der Kommunikationsbranche am 25.03.2006 im Tempodrom bereitet Deutschlands Kreativen schon jetzt schlaflose Nächte. ADC Visions und ADC Ausstellung vom 24. - 27.3.2006

mehr...

Deutsch-israelische Beziehungen
Das Außenministerium Jerusalem und die Botschaft des Staates Israel in Berlin vergeben ein Sonderstipendium für einen Zeitraum von 6 Monaten. Bewerbungsschluss ist der 15. Dezember 2005.

mehr...

Deutscher Internetpreis 2006
Gemeinsam mit PartnerInnen aus der Wirtschaft belohnt der Bundesverband Bitkom Best-Practice-Beispiele mittelständischer Unternehmen für innovative Internetanwendungen mit jeweils 25.000 Euro.

mehr...

Deutscher Journalisten-Verband startet Fotowettbewerb
Frauen-Bilder 1975 - 2005. Bis 14.01.05 können fotografierende JournalistInnen ihre Arbeiten einreichen. Preisverleihung am 4. und 5.03.05 im Rahmen des DJV-Kongresses "Frau macht Medien" in Berlin.

mehr...

Deutscher Studienpreis der Körber-Stiftung
"Mittelpunkt Mensch? Leitbilder, Modelle und Ideen für die Vereinbarkeit von Arbeit und Leben" - Motto der Ausschreibung, die sich an junge Forschende und KünstlerInnen richtet. Deadline: 01.10.2006

mehr...

Deutscher Wirtschaftsfilmpreis 2005
Der Filmpreis wird veranstaltet vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit. Die BewerberInnen sind aufgerufen ihre Beiträge einzureichen.

mehr...

Deutschland Deine Dichterinnen
Books on Demand und der Hamburger Haiku Verlag rufen alle Deutschen dazu auf, ihre Lieblingsdichterinnen zu wählen. Jede/r Wähler/in erhält eine individuelle Anthologie der Favoritinnen.

mehr...

Deutschlands Physikerinnen tagen in der Hauptstadt
Programm zwischen Wissenschaft und Work-Life-Balance mit namhaften Sprecherinnen. Die "10. Deutsche Physikerinnentagung" vom 2. bis 5. November 2006 an der Technischen Universität Berlin

mehr...

Die Diplompsychologinnen Andrea Bosch und Claudia Beyer im Interview
Im tranxx - Floatcenter und Mind-Spa - finden gestresste Menschen Erholung für alle Sinne. Die Gründerinnen dieser wunderbaren Geschäftsidee berichten über die wissenschaftlich erwiesenen, positiven...

mehr...

Die drei Elemente-Trilogie
Die Regisseurin der drei Elemente Trilogie "Fire", "Earth" und "Water", Deepa Mehta, im Gespräch. Das Interview führte Dagmar Trüpschuch für AVIVA-Berlin

mehr...

Die Erfolgsstory geht weiter
"Frauen ans Netz" wurde in Berlin mit dem zweiten Preis des Public Private Partnership Awards für ihr erfolgreiches Engagement zur Stärkung der Internetbeteiligung von Frauen ausgezeichnet

mehr...

Die Fortbildung zur Management-Assistentin (SAK)
Die PAETEC Wirtschaftsakademie bietet ab dem 10. Februar 2004 eine berufsbegleitende Fortbildung zur Management - Assistenz mit anerkanntem Abschluss an. Speziell für Frauen ein interessantes Angebot

mehr...

Die Gewinnerinnen des Wettbewerbs stehen fest
Aufgrund der großen Resonanz des fünften Girls´Days verbunden mit den gut recherchierten Beiträgen hatte die Jury ein schweres Los und vergab mehrere erste Preise an den beruflichen Nachwuchs.

mehr...

Die Journalistin und Autorin Carol Stern ist tot
Am 19. Januar 2006 verstarb die Publizistin nach kurzer aber schwerer Krankheit in Berlin. In ihrem Leben spiegelte sich die deutsche Zeitgeschichte wider wie in kaum einem anderen.

mehr...

Die Lange Nacht der Wissenschaften 2006
Am 13. Mai 2006 stellen zahlreiche WissenschaftlerInnen von 17 bis 1 Uhr ihre aktuellen Forschungsergebnisse vor. Das Programm ist ab dem 3. April 2006 online abrufbar.

mehr...

Die meisten Kiffer tragen kein Hanfblatt mit sich herum, sondern eine Gucci - Brille
Die Frontfrau der Initiative "kimwillkiffen" setzt sich für die Legalisierung von Cannabis ein.

mehr...

Die Mini-Ich-AG
Seit Hartz gehören Ich-AG und Mini-Job zu den populärsten deutschen Unwörtern. Was aber ist die Mini-Ich-AG und wie können Ich-AGs durch eine Miniaturisierung bis zu 8.400 € p.a. sparen?

mehr...

Die Preisträgerin des Berliner Frauenpreises 2004 steht fest
Die Rechtsanwältin Seyran Ates engagiert sich für türkische Frauen und Mädchen. Am 8. März 2004 erhält sie dafür den Berliner Frauenpreis.

mehr...

Die Stiftung Digitale Chancen - Berliner Gespräche zur Digitalen Integration
Ziel der Stiftung ist es, EinsteigerInnen zu mehr Medienkompetenz zu verhelfen. AVIVA-Berlin im Gespräch mit Jutta Croll, der Chefredakteurin der Initiative.

mehr...

Die Universität der Künste ist Vorreiterin: Mentoring in Kunst und Kultur
Der erste Mentor war ein Mann, Freund und Förderer von Odysseus. Er wachte über sein Haus und Hof als Odysseus auf Reisen ging. Damals gab es also auch schon das old-boys-network...

mehr...

Differenziertes Frauenbild in den Medien
Sozialministerin Mechthild Ross-Luttmann schreibt Juliane-Bartel-Preis 2006 aus. Der mit 12.000 Euro dotierte Niedersächsische FrauenMedienPreis wird zum 6. Mal verliehen. Anmeldeschluss: 1.08.2006.

mehr...

DIHK und FTD starten Wettbewerb Potenzial Innovation
Die Deutsche Industrie- und Handelskammer (DIHK) und die Financial Times Deutschland (FTD) suchen bis zum 31.03.04 die spannendsten Innovationen des 21. Jahrhunderts.

mehr...

Diskussion über Design aus Berlin
Am 23.11.04 laden INFOradio und die Brandenburger Informationsstrategie 2006 im Haus der Commerzbank Experten zum Gespräch über die Gestaltungsspielräume der Branche. Leider ohne Frauen!

mehr...

Diskussionsrunden in der Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin
Interessierte sind am 10.5.04 zur Talkrunde "Frauen im Krieg - Krieg gegen Frauen" und am 17.5.04 zur Diskussion "Chancengleichheit in der Privatwirtschaft" in den Großen Konferenzsaal geladen

mehr...

Diversity-, Wissens und Kompetenzmanagement
Kostenlose IT-Weiterbildung für Akademikerinnen in Berlin vom 09.01.2006 - 15.12.2006. EQUAL-Entwicklungspartnerschaft "Berlin DiverCity", koordiniert vom FrauenComputerZentrumBerlin e.V.

mehr...

Divinta und Tableaux Vivants
"Weibliche" Bilder, Mode und Werbung. Die Inhaberin und Gründerin der whois verlags- & vertriebsgesellschaft, Ulrike Reinhard, im Gespräch mit Iris Brosch, international bekannte Modefotografin.

mehr...

Do I Love You
Lisa Gornick likes to ask questions but hates lables. She spoke to AVIVA-Berlin about being a woman film-maker in a man´s world after showing her first feature film in Berlin.

mehr...

Dokumentation des Journalistinnenbunds (JB)
Wer macht die Nachrichten? Am 16.02.06 startet die weltweite, dreiwöchige Kampagne "Global Media Monitoring Project"(GMMP) zur Darstellung von Frauen in den Medien.

mehr...

Dorette Segschneider im Interview
Seit Jahren ist sie Frontfrau des TV-Formats "3satbörse", jetzt initiiert sie den bundesweiten Frauen Finanz Kongress, der am 24. und 25.11.2006 in Frankfurt stattfinden wird

mehr...

Drei Stellenausschreibungen
MitarbeiterInnen für Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising und technische Umsetzung für genanet - Leitstelle Gender, Umwelt, Nachhaltigkeit gesucht. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2006.

mehr...

Dresdner Lyrikpreis 2006
Zum 6. Mal wird im Juni 2006 der mit 5.000 Euro dotierte Dresdner Lyrikpreis zur Förderung des gegenwärtigen poetischen Schaffens verliehen.

mehr...

E-lernen Frauen anders?
Ob Online-, CBT- oder E-Learning - Frauen stellen andere Anforderungen an moderne Lernmedien, so der Leitgedanke des Projektes "Women le@rning via CBT"...

mehr...

Edith Ranneberg erhält Verdienstmedaille
Die engagierte Pflegemutter erhält diese Auszeichnung als Würdigung ihrer Bemühungen zum Wohle von Pflegekindern. Die Ehrung soll auch zur Gewinnung dringend benötigter Pflegefamilien dienen.

mehr...

Eigenlob stimmt! Die sieben Grundlagen der Selbst-PR!
"Gut sein allein genügt nicht", erklärt Sabine Asgodom, die derzeitige unbestrittene Nummer Eins in Sachen Selbst-PR in Deutschland. "Ihr Chef wird Sie nicht von sich aus befördern!"

mehr...

Ein Magazin nicht nur für die Rucksack-Lesbe
Manuela Kay. Freie Journalistin, Autorin, Redakteurin der Siegessäule, heute Chefredakteurin von L-mag. Im Gespräch mit AVIVA spricht sie über das, was Lesben wirklich wollen und - über Handtaschen.

mehr...

Ein Modellprojekt für Existenzgründerinnen. Anmeldeschluss ist der 23.08.05
Ab September 2005 startet das Virtuelle Schulungs- und Businesszentrums (VSBZ) Berlin. 12 Frauen können kostenlos an dem sechsmonatigen internetbasierten Weiterbildungsprojekt teilnehmen.

mehr...

Ein Netzwerk stellt sich vor
Vom 18.-20.Juni 2004 feiert das EWMD (European women´s Management Development) sein 20 jähriges Bestehen. Das internationale Netzwerk wurde 1984 gegründet und hat heute 800 Mitglieder in 25 Ländern.

mehr...

Ein sicherer Hafen für StartupInnen
Berlins Bürgermeister und Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen, Harald Wolf, eröffnete am 5.11.2003 das Hafen-Gründerinnenzentrum in Berlin-Marzahn.

mehr...

Einblicke in den Uni-Alltag vom 28.-30.11.2002 und darüberhinaus
"Try it! Junge Frauen erobern die Technik" - im Rahmen dieser Workshops können Abiturientinnen an der TU Berlin in die naturwissenschaftlichen und technischen Studienfächer hereinschnuppern.

mehr...

Eine Frau an der Spitze der Deutschen Oper Berlin
Mit der gebürtigen Hamburgerin Kirsten Harms übernimmt eine künstlerisch kompetente und in der Führung kultureller Institutionen erfahrene Frau das größte Opernhaus Berlins

mehr...

Eine junge Regisseurin feiert ihren ersten Film
AVIVA-Berlin im Gespräch mit Julia Dittmann über ihre Pläne, Erfolge und Projekte. "rosa – oder welche farbe hat das leben"!

mehr...

Eine Unternehmerin stellt sich vor
AVIVA sprach mit der Gründerin und Inhaberin des Instituts für angewandte Ergonomie und Kommunikationsdesign - Ergolog, der Diplomkulturwissenschaftlerin Birgitt Wählisch

mehr...

Einstieg Abi - Messe für Ausbildung, Studium und Beruf
Am 19. und 20. September 2003 öffnet die AbiturientInnenmesse "Einstieg Abi" zum zweiten Mal ihre Pforten - dieses Mal auf dem Messegelände Berlin.

mehr...

eLearning-4-women - Projekte und Initiativen
Impressionen eines virtuellen Spaziergangs durch die bunte Welt gender-sensitiver eLearning-Angebote...

mehr...

Elektromusik-NewcomerInnen aufgepasst
Eine Demo-CD mit Elektro-Musik kann bis zum 15.08.06 beim Radiosender Motor FM eingereicht werden. Die beste CD wird im Rahmen des Wettbewerbes "Informatikjahr sucht den Informatikstar" ausgewählt.

mehr...

Empowerment für Frauen
Um ihre Position in den Wissenschaften, der Technik als auch der Wirtschaft zu stärken, sind Frauen dazu aufgefordert, Verbesserungvorschläge einzureichen. Einsendeschluß ist der 25. Oktober 2005

mehr...

En Garde - und los
AVIVA-Berlin sprach mit den beiden Newcomerinnen Maria Kwiatkowsky und Pinar Erincin über Pubertät, Pickel und Psychiatrie, aber auch über Teufelskreise, Theater und Türkei

mehr...

Endlich mein Traumjob!
Coaching Wochenende für Ein-, Um- und AufsteigerInnen am 8.+9.11.03 mit Christine Backhaus von PSYCONOMY im Kloster Volkenroda/Thüringen. Wunderschöne, Reflexion und Kreativität anregende Umgebung!

mehr...

English for international Communication
An email from China, a phone call from the US, deliveries from Canada. And all in English! BusinessSpotlight magazine can help you to improve your business English effectively!

mehr...

Erfolgreiche Instrumente im Wissensmanagement gesucht
Best-Practice-Beispiele für den Einsatz von Wissensmanagement ausfindig zu machen, ist das Ziel des Wettbewerbs "10 WWW", der von der Donau-Universität Krems ins Leben geworfen wurde.

mehr...

Erfolgreiche Kommunikation für Frauen
Praxisseminar in Berlin am 13.März 2006 mit Esther Schweizer. Die klassisch ausgebildete Schauspielerin, Trainerin und Coach für Stimme und Ausdruck schult Sie mit gezielten Praxisübungen.

mehr...

Ernst-Schneider-Preis 2005
Mit dieser Ehrung werden Beiträge, die wirtschaftliche Themen allgemein verständlich darstellen und den LeserInnen, ZuhörerInnen und ZuschauerInnen wirtschaftliche Zusammenhänge vermitteln, prämiert.

mehr...

Europa live - Girls only
Am 29. und 30. 11.2006 findet im Europäischen Parlament in Brüssel ein Workshop für 120 Nachwuchsredakteurinnen aus Deutschland, Frankreich und Dänemark statt. Anmeldeschluss ist der 15.10.2006.

mehr...

Eva Kreienkamp im Interview
Die Initiatorin des 1. Internationalen Gender Marketing Kongresses vom 27.-28. April 2006 in Berlin berichtet AVIVA-Berlin im Vorfeld über die Ziele der Tagung und über...

mehr...

Existenzgründerinnen für Fernsehreihe gesucht
Geplant ist eine fünfteilige Dokumentarreihe. Die Produktionsfirma Tangram sucht für arte und den Bayerischen Rundfunk Frauen, die sich auf dem Weg in die berufliche Selbständigkeit befinden.

mehr...

Existenzgründungsseminare - Wie werde ich meine eigene ChefIn?
Viele der in Berlin lebenden Migrantinnen und Migranten sind bereits unternehmerisch aktiv oder planen, ein Unternehmen zu gründen.

mehr...

Existenzielle - Magazin für selbständige Frauen
Wir sind Krämerinnen, Träumerinnen und Marktfrauen - die Herbstausgabe für Frauen, die den Beruf lieber in die eigene Hand nehmen, erscheint mit komplexen Beiträgen. Informativ und aktuell.

mehr...

existenzielle – das bundesweit einzige Gründerinnen- und Unternehmerinnenmagazin jetzt am Kiosk
Visionen, Ideen, Fachwissen und Erfahrungen von selbstständigen Frauen für selbstständige Frauen und solche die es werden wollen!

mehr...

Exkursionen in die Frauengeschichte - 2005
Dem fortwährenden Winter zum Trotz - am 05. März 2005, dem Geburtstag Rosa Luxemburgs, beginnt die Saison geführter Stadtrundgänge mit Frauentouren.

mehr...

Expertinnen-Beratungsnetz Berlin - Tipps und Tricks aus erster Hand
Kostenlose Beratungsangebote rund um Orientierung im Berufsfeld, Perspektiven, Führungspositionen, beruflichen Wiedereinstieg für Existenzgründerinnen oder selbständige Unternehmerinnen.

mehr...

Expertinnenrat statt Männerbund
Bilanz des "Berliner Expertinnen Beratungsnetzes": über 2800 Frauen konnte mit Tipps und Tricks weitergeholfen werden. Staatssekretärin Ahlers würdigte das Engagement der Berlinerinnen.

mehr...

F I T Bericht liegt vor
Der Berliner Senat beschließt nach seiner Sitzung vom 6. April 2004 die Dokumentation der Initiative "Frauen und Mädchen in die Informations-, Telekommunikations- und Medienberufe von 1999 bis 2003."

mehr...

FCZB-Fortbildung Bürokommunikation - modular und "blended"
Der Mix macht´s, auch in der beruflichen Weiterbildung im FrauenComputerZentrumBerlin...

mehr...

Female e-talents wanted
Unter dem Titel "Womens Specials" wird ein Sonderpreis, im Rahmen des Nachwuchswettbewerbs Multimedia Transfer 2002 ausgeschrieben

mehr...

Femme Global - Geschlechterperspektiven im 21. Jahrhundert
Vom 8. -10. September 2005 identifiziert und prüft der internationale Kongress die Umsetzung der vor 10 Jahren auf der 4. UN-Frauenkonferenz in Peking beschlossenen Ziele zur Geschlechterdemokratie.

mehr...

Festival Netd@ys Berlin Europa
Vom 22. bis 26. November 2005 sind Aktionen gefragt, die die Möglichkeiten aufzeigen, sich mit den Neuen Medien im Hinblick auf die eigenen Berufsperspektiven weiterzubilden.

mehr...

Fight hate with humor - Cartoon Contest
Als Reaktion auf den Karikaturenwettbewerb im Iran, bei dem die besten Spöttereien über den Holocaust gesucht werden, will die Studentenorganisation WUJS international den Hass mit Humor besiegen.

mehr...

Fit im Job mit dem Englisch Magazin BusinessSpotlight
"Is your technical English good enough?" Sprachkenntnisse sind für den beruflichen Erfolg wichtig. Eine gelungene Kommunikation, ob persönlich oder per Telefon, braucht professionelles Training

mehr...

Förderung aktueller kultureller und künstlerischer Projekte
Wer für das Jahr 2005 eine Bezuschussung ihres Einzelprojekts aus dem Hauptstadtkulturfonds beziehen will, sollte spätestens bis zum 15. April 2004 einen Antrag stellen.

mehr...

Förderung des zeitgenössischen Tanzes
Der Berliner Senat vergibt Stipendien an Berliner Tänzerinnen und Tänzer sowie an Choreografinnen und Choreografen. Bis zum 15. Februar 2006 können die Bewerbungen eingereicht werden.

mehr...

Förderung im Bereich der Bildenden Kunst - Bewerbungsschluss: 05.01.2006
Die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur gewährt im Jahr 2006 Zuschüsse zur Herstellung des ersten Einzelkataloges, der ersten Website oder CD-ROM Berliner bildender KünstlerInnen

mehr...

Förderung im Bereich der Bildenden Kunst. Bewerbungsschluss: 05.01.2006
Die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur gewährt im Jahr 2006 Zuschüsse zur Herstellung des ersten Einzelkataloges, der ersten Website oder CD-ROM Berliner bildender KünstlerInnen

mehr...

Förderung im Bereich der Interkulturellen Projektarbeit im Jahr 2006
Die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur stellt ab sofort wieder Zuschüsse für Projekte zur Förderung Interkultureller Projektarbeit zur Verfügung.

mehr...

Fortbildungs-Angebote im Bereich Multimedia in Berlin
Adressenübersicht und Beschreibung der einzelnen Angebote

mehr...

Fortsetzung des Interviews - Kim will kiffen
Musik, Mauerfall und die Waffen der Frauen

mehr...

fotobild04
Die deutsche FotografInnenmesse findet vom 23. - 26. September 2004 im Berliner "stilwerk" statt. Das Bewerbungsverfahren für die Teilnahme an der Messe startet am 15. April 2004

mehr...

Franz-von-Mendelssohn-Medaille
Die Auszeichnung würdigt das soziale Engagement von Berliner UnternehmerInnen und unterstützt das Projekt der GewinnerIn mit einem Preisgeld von 10.000 Euro. Deadline: 19. Juni 2006.

mehr...

Frauen & Geld
5 Jahre finesse, die Frauenfinanzberatung. Ein Gespräch mit der Geschäftsführerin, Barbara Wambutt.

mehr...

Frauen an´s Netz
Gleiche Chancen für alle Frauen - unter diesem Motto bietet die Aktion "Frauen ans Netz" seit 1999 Internetkurse von Frauen für Frauen an. Bisher haben über 125.000 Frauen die Kurse genutzt.

mehr...

Frauen gehen in Führung - Workshop- und Seminarreihe
Der Seminarzyklus im November 2005 im Technologie Coaching Center richtet sich an Existenz- und Ich-AG-Gründerinnen, an Unternehmerinnen aller Branchen. Teilnahmegebühr: 60 Euro.

mehr...

Frauen gestalten
Im Rahmen des dreistufigen Wendgräbener Frauenkolleg 2006 bzw. der Frauenkollegstufe II bietet die Konrad-Adenauer-Stiftung ein Seminar zum Thema Frauen in Politik und Gesellschaft an.

mehr...

Frauen haben besondere Ansprüche an ihre Bank
Ladies Office Spezial. Das Interview mit Eva Donsbach, Direktorin und Geschäftsstellenleiterin der Weberbank Privatbankiers KGaA in der Jägerstraße am Gendarmenmarkt in Berlin.

mehr...

Frauen haben besondere Ansprüche an ihre Bank ...
Frauen und Geld. Die Seminare der Weberbank. Das Interview mit Eva Donsbach, Direktorin und Geschäftsstellenleiterin der Weberbank Privatbankiers KGaA in der Jägerstraße am Gendarmenmarkt in Berlin.

mehr...

Frauen in den Medien
In ihrem Themendossier untersucht das Portal FrauenMachenKarriere.de die Medienbranche. Denn obwohl die Frauenquote bei einem Drittel liegt, gibt es auch hier nur wenige weibliche Führungskräfte.

mehr...

Frauen in Kunst und Kultur
Am 14.09.04 wurde im Berliner Abgeordnetenhaus eine Studie des Deutschen Kulturrates vorgestellt. Ergebnis: Frauen sind in der Künstlerförderung immer noch benachteiligt!

mehr...

Frauen ins Management
Vergabe von vier Frauenstipendien in Höhe von jeweils 5.000 Euro für das "Master of Business Administration (MBA)" -Studium durch die FHW Berlin für das kommende Wintersemester.

mehr...

Frauen morden schöner - der Rezensionswettbewerb
Nehmen Sie teil am Rezensionswettbewerb von AVIVA-Berlin und Dussmann das KulturKaufhaus. Thema in diesem Jahr sind mörderische Frauen - Krimis von und über Frauen. Es warten tolle Preise auf Sie!

mehr...

Frauen traut Euch! Selbstwert, Mut und Risiko
Referentin: Dr. Verena Baldinger, Dr. Baldinger & Partner, Büdingen und Beate Quast

mehr...

Frauen überholen Männer bei Internet-Kompetenz
Auf dem Gebiet der Computerfähigkeiten und der Online-Kompetenz haben Frauen laut des Berichts der EU-Kommission das andere Geschlecht weit hinter sich gelassen.

mehr...

Frauen und Strategien der Macht - Femmes et stratégies de pouvoir
Das deutsch-französische Kolloquium findet am 06.10.2006 von 9.30 - 17.30 Uhr statt in der Ecole Nationale d´Administration in Straßburg statt. Die Lage von Machtführerinnen soll analysiert werden.

mehr...

Frauen und Vorbilder
Die Unternehmensberatung Accenture, deren eigene Vorbildfunktion seit den jüngsten Kungelei-Vorfällen bezweifelt werden muss, legt eine Studie zum Thema Führungskräfte und Vorbilder vor.

mehr...

Frauen unternehmen was – Unternehmerinnen in Berlin
Harald Wolf eröffnete den 2. Unternehmerinnentag und verlieh Preise. Den 1. Preis erhielt Alexandra Knauer, den 2. Preis Gabi Grützner, Dr. Gerlinde Wagner wurde mit dem 3. Preis ausgezeichnet.

mehr...

Frauenbranchenbuch 2006
Ab Montag, 20. März 2006 steht das kostenlose Buch für UnternehmerInnen in Berlin und Umland in zahlreichen Verteilerstellen zur Abholung bereit. Präsentation am 01.April 2006 im ICC.

mehr...

FrauenComputerZentrumBerlin - Wege zum Erfolg
Bürokommunikation - Office-Management lautet der Titel einer von der Bundesagentur für Arbeit geförderten modularen Fortbildung im FCZB, die im Januar 2005 in die "zweite Runde" geht.

mehr...

FrauenComputerZentrumBerlin erhielt Qualitätsgütesiegel
FCZB erhält LQW - Qualitäts -Testat überreicht. Die Auszeichnung ist eine Kachel. Sie ist Teil eines riesigen Mosaiks. Sie gilt als bundesweiter Nachweis qualitativhochwertiger Fortbildungsangebote.

mehr...

Frauenförderung - Investment ohne Return?
Accenture legte im Rahmen des WorldWomenWork-Workshops "Frauenförderung - Investment ohne Return?" einen 5-Punkte-Katalog zur Frauen- und Familienförderung vor

mehr...

Frauennetze 2002/3 - jetzt auch online!
Die CD-ROM gilt als das Who is Who der Frauenvernetzung. Mit einem Teil ihrer 4800 Einträge aus Beruf & Bildung, Wirtschaft & Politik, Hochschule & Kultur ist die Datenbank nun auch online abrufbar.

mehr...

Frauenpolitischer Beirat gegründet
Berlin bündelt seine frauenpolitische und interkulturelle Fachkompetenz in einem neuen Gremium, das zukünftig die Frauenpolitik unterstützen und weiterentwickeln soll.

mehr...

Frauenrechtlerin Betty Friedan ist tot
Die US-amerikanische Autorin, bedeutende Vertreterin der amerikanischen Frauenbewegung und Gründerin der "National Organization for Women" starb am 04. Februar 2006 - an ihrem 85. Geburtstag

mehr...

Frauenrechtlerin wird geehrt
Mit der Auszeichnung "Europäer des Jahres" würdigt Reader´s Digest die couragierte Parlamentsabgeordnete Ayaan Hirsi Ali, die sich seit Jahren für die Emanzipation muslimischer Frauen einsetzt.

mehr...

Frauentag 2005
Es ist wieder soweit, die Frauenbewegung feiert am 8. März 2005 den Internationalen Weltfrauentag. In der folgenden Übersicht informiert Sie AVIVA-Berlin über die Berliner Veranstaltungen.

mehr...

Frauentag 2006
An dieser Stelle informiert AVIVA-Berlin Sie über die zahlreichen Veranstaltungen zum diesjährigen internationalen Frauentag in Berlin, der unter dem Motto "gleich gestellt - doppelt stark" steht.

mehr...

Friedensnobelpreis für Wangari Maathai
Die kenianische Umweltaktivistin und Frauenrechtlerin Wangari Maathai wurde im Oktober 2004 für ihre Arbeit mit dem Friedensnobelpreis geehrt. Ihre Botschaft beeindruckt: Umweltschutz ist...

mehr...

Führung, Selbstmanagement, Redetraining, Rollenkonflikte, Mobbing, Mentoring
Räume für Erfolg - ein Trainingskonzept von Frauen für Frauen am 11. und 12.10.2003

mehr...

Gabriele Münter Preis
Das "frauenmuseum" in Bonn verlieh erneut den weltweit einzigen Preis für Bildende Künstlerinnen, die älter als 40 sind. Diesjährige Preisträgerin ist die Künstlerin und Professorin Leni Hoffmann.

mehr...

Gabriele Münter Preis 2007 für Bildende Künstlerinnen
Ausgelobt von der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Renate Schmidt, in Zusammenarbeit dem Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler, der GEDOK und dem Frauenmuseum.

mehr...

Gedichtwettbewerb
Die Bibliothek deutschsprachiger Gedichte lädt unbekannte Autorinnen und Autoren zu ihrem achten Gedichtwettbewerb ein. Abgabeschluss ist der 30. April 2005.

mehr...

Gegen den Hartz IV-Wind
Senat fördert erneut Fortbildung *Keine Angst vor Computern* im FrauenComputerZentrumBerlin.

mehr...

GendA - Netzwerk feministische Arbeitsforschung
ExpertInnen-Datenbank wird aufgebaut. Ziel ist die Vernetzung geschlechterbezogener Forschung und Praxis im Themenbereich Arbeit.

mehr...

Gender Marketing und Diversity Management
Kongressbericht zum 1. Internationalen Gender Marketing Kongress in Berlin (April 2006)

mehr...

Georg Dehio-Kulturpreis 2005
Das Deutsche Kulturforum östliches Europa in Potsdam vergibt im Herbst 2005 die nach dem Historiker benannte Auszeichnung. KandidatInnenvorschläge werden bis zum 28. Februar 2005 angenommen.

mehr...

Georges-Arthur-Goldschmidt Literaturübersetzerprogramm
Jeweils fünf junge Deutsche und Französische TeilnehmerInnen können sich bis zum 31. Juli 2006 für das Programm, das aus Seminaren, Verlagsbesuchen und Workshops besteht, bewerben.

mehr...

Georgia Tornow
Wir sprachen mit ihr über notwendige Strukturanpassungen in der deutschen Filmproduktion, über ihre Rolle bei film20, ihre eigene Karriere und ihren Flug ins All...

mehr...

Geschäftskonzept - 2. Teil
Weiter gehts mit dem Finanzierungsplan

mehr...

Gesucht - GründerChampions 2006
Bis zum 03.02.06 können sich junge UnternehmerInnen im Wettstreit um den Titel messen. Zu gewinnen sind 25.000 Euro und ein Messestand auf der deGUT Deutsche Gründer- und UnternehmerTage in Berlin.

mehr...

Gesucht: Die Berliner Unternehmerin des Jahres 2006
3. Berliner Unternehmerinnentag im Ludwig Erhard Haus am 28.10.2006. Bis zum 22.09.2006 k�nnen sich Berliner Unternehmerinnen um den Titel bewerben oder von anderen vorgeschlagen werden.

mehr...

Get it on - Jobperspektiven für Frauen
Der Wettbewerb fördert Projekte zur Findung neuer Berufsmöglichkeiten im Internet für Frauen. Konzepte werden mit einem Preisgeld von bis zu 5.000 Euro belohnt. Einsendeschluss ist der 15.11.2006.

mehr...

Get the Best - Mehr Frauen in die Forschung - bundesweiter Hochschulwettbewerb startet
Mit welchen Konzepten gewinnen Universitäten und Fachhochschulen Studentinnen für technische Fächer? - Und wie können diese erfolgreich für Karrieren in der Forschung motiviert werden?

mehr...

Gewinnen mit Bio find ich Kuh-l
Das Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft hat den SchülerInnenwettbewerb Bio find ich Kuh-l rund um den ökologischen Landbau gestartet. Einsendeschluss am 10.4.06.

mehr...

Gewinnung von hochqualifiziertem weiblichem Nachwuchs
Universität Hannover gewinnt den mit 20000 Euro dotierten D21-Hochschulwettbewerb "Get the Best – Frauen als Erfolgsfaktor für Hochschulen".

mehr...

Girls´Day - Mädchen-Zukunftstag
Durch die Teilnahme werden Mädchen motiviert, sich für eine Ausbildung oder ein Studium in "frauenuntypischen" Berufen, z.B. Technik, IT, Handwerk, Ingenieur- und Naturwissenschaften zu entscheiden

mehr...

Glücksrausch pur - 2006 persönliche Wünsche und Ziele verwirklichen
Am 18. Januar 2006 startet das neue Kreativtraining "Glücksrausch pur!" mit Michaela Himmel im Aquariana.

mehr...

Grimme Online Award 2005
Am 15. Februar 2005 startete der Wettbewerb um herausragende Qualität im Internet. Das Grimme-Institut sucht auch in diesem Jahr deutschsprachige Websites mit hohem Anspruch und zeichnet diese aus.

mehr...

Gründerinnen gesucht
"Woman can do it" unter diesem Motto startete das Hafen-Gründerinnenzentrum am 01.10.2003 in Marzahn-Hellersdorf. Das Pilotprojekt will Frauengründungen in Berlin fördern und sich etablieren.

mehr...

Gründerinnen- und Unternehmerinnenfilm erschienen
Auf in eine erfolgreiche Selbständigkeit. Das Projekt des Deutschen Gründerinnen Forums e.V. wendet sich an junge Frauen, die sich beruflich orientieren wollen.

mehr...

GründerInnenwettbewerb Multimedia
Bis zu 25.000 Euro inkl. umfassendes Coaching zu gewinnen. In 3 Staffeln prämiert das BMWA (Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit )die innovativsten Gründungsideen im Multimediabereich

mehr...

Grundschullehrkräfte für Frankreich gesucht
Für das Schuljahr 2006/07 werden GrundschullehrerInnen gesucht, die ein Jahr an französischen Grundschulen unterrichten wollen. Der Austausch wird vom Deutsch-Französischen Jugendwerk koordiniert.

mehr...

Gründungszeit.de - Frauen gründen mit Erfahrung
Die Kurse des Modellprojektes für Frauen aus Brandenburg - Blended Learning 50plus - bieten Weiterbildungschancen und Hilfestellung bei der Erstellung eines Gründungskonzeptes. Start: 25.11.2005

mehr...

Hauptstadtkulturfonds 2007
Kreative BewerberInnen können mit ihren Einzelprojekten aus allen Bereichen der Kunst bis zum 02.10.2006 an der Ausschreibung teilnehmen. Jährlich stehen 10,2 Millionen Euro zur Verfügung

mehr...

Hedwig Dohm goes online
Die Schriftstellerin, Publizistin und Wegbereiterin der Frauenbewegung in Deutschland bekommt mit www.hedwigdohm.de anlässlich ihres 175. Geburtstages eine eigene Homepage.

mehr...

Höchst dotierter MBA-Wettbewerb in Deutschland
Das Handelsblatt schreibt einen mit 5.000 Euro dotierten MBA-Wettbewerb nur für Frauen aus. Der Siegerin winkt ein berufsbegleitendes Executive MBA-Studium am INSEAD...

mehr...

Hohe Auszeichnung für zwei engagierte Berlinerinnen
Immer für andere im Einsatz! Ursula Heiner und Uta Kroop erhalten am 19. März 2004 die Auszeichnung als Botschafterinnen des Verbundnetzes der Wärme<

mehr...

Ich bin eine Internetseite und keiner besucht mich
Kompaktes Know-how für erfolgreiche Marktpositionierung und Zielgruppenansprache am 13.08. 2003 von 10:00 - 17:00 Uhr, Workshop von netzstoff&pr-ide

mehr...

Ich bin eine Internetseite und keiner besucht mich.
Kompaktes Know-how für erfolgreiche Marktpositionierung und Zielgruppenansprache am 10.12.2003 von 10:00 - 17:00 Uhr, Workshop von netzstoff&pr-ide

mehr...

Ich bin eine Internetseite und keiner besucht mich...
Kompaktes Know-how für erfolgreiche Marktpositionierung und Zielgruppenansprache am 10.09.2003 von 10:00 - 17:00 Uhr, Workshop von netzstoff&pr-ide

mehr...

Idee(n)-Förderpreis für Frauen
Kaffee regt die grauen Zellen an, weiß der Idee-Kaffee-Produzent und fördert dies gezielt mit einem hochdotierten Preis für Unternehmerinnen, und solche, die es werden wollen.

mehr...

Idee-Förderpreis 2005
Der nationale Idee-Förderpreis ist mit 75.000 Euro dotiert und richtet sich ausschließlich an Frauen, an Jungunternehmerinnen und angehende Existenzgründerinnen.

mehr...

IDEE-Förderpreis 2005 für Existenzgründerinnen
Die viel beschworene unternehmerische Verantwortung bedeutet für den Hamburger Unternehmer Albert Darboven die Tat - und nicht nur das Wort. Deshalb schrieb er bereits 1997 den Förderpreis aus.

mehr...

Ideenwettbewerb ProFit 2006
Gesucht werden Innovative Ideen für Produkte und Dienstleistungen zu den Themen konvergente Dienste, Sicherheit mit IT, eGovernment, XML-Technologie und Telemedizin/eHealth. Deadline 14. Juli 2006

mehr...

Imagekampagne für best practice-Unternehmen
Der genderdax präsentiert bereits über 20 Unternehmen und Forschungszentren, die im Rahmen ihrer Gender & Diversity-Maßnahmen karriereorientierte Frauen (und Männer) besonders fördern.

mehr...

Implementing Gender Equality - What Works And Why
Accenture Workshop mit: Anke Domscheit, Consultant, Accenture, Berlin und Michael S. Kimmel, Sociologist and Author, New York, U.S.A.

mehr...

Informatikjahr 2006 eröffnet
Zu Beginn des neuen Wissenschaftsjahres wurde die Informatik als unverzichtbarer Bestandteil der heutigen Gesellschaft gefeiert. Es folgen verschiedene Veranstaltungen rund um das Thema.

mehr...

Innovationspreis Berlin/Brandenburg 2004
Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 31. Juli 2004. 50.000 Euro und ein umfassendes Werbepaket erwarten die GewinnerInnen. Gefördert werden sollen kleine und mittlere Unternehmen.

mehr...

Innovationspreise des Cofresco Institute 2005
Sinn des Preises ist die Prämierung von Forschungsarbeiten, die sich mit Verpackung und Lagerung von Lebensmitteln beschäftigen. Dotiert ist die Auszeichnung mit 10 000 Euro.

mehr...

Internationale Konferenz zum Thema Frauen und Migration in Haifa
Vom 25. bis 28. September 2005 findet die 24. Internationale Konferenz zum Thema "Migration and Gender Issues within the Millennium Development Goals" statt. Eröffnung durch Rachel Mayanja (UN).

mehr...

Internationaler Kongress - Sport, Women und Leadership
Die vom 9. - 11. Dezember 2004 im Hotel InterContinental stattfindende Tagung soll die wissenschaftliche Arbeit auf internationaler Ebene fördern. Eine Initiative der Freien Universität Berlin.

mehr...

Interview mit Alexandra Decker
Alexandra Decker, geschäftsführende Gesellschafterin von Medienparc.de sprach mit uns über Banner, Pop-ups und Spinat

mehr...

Interview mit Anette Haag
Die Volkswirtin und Handelslehrerin hat das Konzept für die Fortbildung "eBusiness: Kommunikation und Marketing in Institutionen und Unternehmen" entwickelt und ist für die Umsetzung verantwortlich

mehr...

Interview mit Birgit Urmson, Teil 1
Die aus dem fränkischen stammende Autorin erzählt über die Entstehung ihres historischen Romans "Germaine. Leidenschaft und Macht".

mehr...

Interview mit Birgit Urmson, Teil 2
AVIVA befragte die Autorin von "Germaine" auch zu ihren Erfahrungen im beruflichen und privaten Alltag, ihrer Arbeitsweise und ihren weiteren Plänen

mehr...

Interview mit Buket Alakus
In ihrem bewegenden zweiten Spielfilm "Eine andere Liga" erzählt die Regisseurin, wie eine junge Sportlerin mit einer Brustamputation fertig wird und gleichzeitig ihre erste Liebe erlebt.

mehr...

Interview mit Corinna Harfouch
Sie spielt die tschechische Schriftstellerin Božena Nemcová im Film "Durch diese Nacht sehe ich keinen einzigen Stern". Mit AVIVA-Berlin spricht sie über Briefe, Bücher und die Schriftstellerei.

mehr...

Interview mit Cornelia Krämer von proventis GmbH
Wie werden Sie in Zeiten von Insolvenzen mit einem IT-Start-Up erfolgreich? Dazu als Chefin unter Männern? Cornelia Krämer, Geschäftsführung von proventis GmbH, verrät, wie frau Chancen nutzt.

mehr...

Interview mit Dr. phil. Zsuzsa Breier
Die Kulturattachée der ungarischen Botschaft ist Initiatorin und Leiterin des "Kulturjahres der Zehn", das vom 30 April 2004 bis in den Mai 2005 ein abwechslungsreiches Programm bereithält.

mehr...

Interview mit Françoise Cactus
Die multitalentierte Französin, die Berlin zu ihrer Wahlheimat machte, veröffentlichte im Frühjahr den Kurzgeschichten-Band "Neurosen zum Valentinstag".

mehr...

Interview mit Franziska Meletzky und Dagmar Manzel
Was passierte hinter den Kulissen des Kinofilms "Nachbarinnen"? Die Regisseurin und Hauptdarstellerin sprechen mit AVIVA-Berlin unter anderem über die schönsten Momenten bei den Dreharbeiten.

mehr...

Interview mit Jennifer Neumann
Jennifer Neumann ist Vorstandsvorsitzende von Canto Software, eines Unternehmens, das sie 1990 zusammen mit Partnern gegründet hat.

mehr...

Interview mit Karoline Herfurth
In ihrem neuen Kinofilm "Eine andere Liga" (Start: 26.1.06) verkörpert die Schauspielerin eine junge Sportlerin, die an Brustkrebs erkrankt. Eine anspruchsvolle Hauptrolle, die sie aufwühlte.

mehr...

Interview mit Liliana Seelmann
Dem Einsatz der Chilenin ist es zu verdanken, dass ein ARD-Team die Drehgenehmigung auf der KZ-Insel Dawson erhielt, wo politische GegnerInnen Pinochets festgehalten und gefoltert wurden.

mehr...

Interview mit Lisa Moos, ehemalige Prostituierte und Autorin
Bei der Buchpremiere von "Das erste Mal und immer wieder" gaben sich neben allerlei schweren Jungs und leichten Mädchen auch Szenegrößen wie Molly Luft und Rolf Eden die Ehre.

mehr...

Interview mit Mahide Lein
Die Queere KulturVermittlerin und Macherin von AHOI - Kunst + Kultur erhielt im Sommer 2004 den CSD - Zivilcouragepreis. Hier spricht sie über Feminismus, Sexarbeit, zukünftige und aktuelle Projekte

mehr...

Interview with Bai Ling
She´s a Chinese actress, a previous member of the Berlinale jury, and her first film "Dumplings" made in Hong Kong, premiers in Germany.

mehr...

Interview with Dahlia Schweitzer - Part II
She´s an all-rounder, and her work is always an infatuated, provocative and multimedia-based snap-shot of the current events. Read more about Dahlia in the following close-up.

mehr...

Interview with Jennifer Tilly
Last december the actress visited Berlin to promote her new movie "Chucky´s Baby" that will be shown at the cinemas in march 2005. AVIVA-Berlin had a conversation with the female leads.

mehr...

Interview with Linda Hirschhorn
The American singer-songwriter is multi-talented and the best example of a leading lady. Read more about her life as a professional musician and her experiences as a political activist.

mehr...

Interview with Shona Auerbach
As film director and cinematographer in what is still a male domain, Shona Auerbach talks about her first feature film "Dear Frankie", its unexpected success, and her life and career

mehr...

IT auf dem Prüfstand -Herausforderung für das Software Engineering
Software Engineering-Forum vom 12.- 13. März in Berlin

mehr...

Jasmila Zbanic in interview
Her debut "Grbavica" was awarded the Golden Bear 2006. She talked to AVIVA about her extensive research, script-writing, the enduring situation of women in Bosnia being raped

mehr...

Jasmin Tabatabai im Interview
Anlässlich des Filmstarts zu "Fremde Haut" spricht die erfolgreiche und sehr charismatische Schauspielerin über ihre ungewöhnliche Rolle, die Asylthematik, lesbische Identität, Dreifachbelastung...

mehr...

Jenny Elvers-Elbertzhagen im Interview
Durch den spektakulären Auftritt in Detlev Bucks "Männerpension" wurde sie über Nacht berühmt. Jahre mit Glamour-Schlagzeilen und kleineren Rollen folgten. Erfolgreiches Kinocomeback mit "Knallhart"

mehr...

Jetzt bewerben
Das vom Senat ins Leben gerufene Berliner Künstlerinnenprogramm schreibt eine Förderung in Höhe von 20000 Euro im Bereich Installation/raumbezogenes Arbeiten für 2005 aus.

mehr...

Jetzt bewerben: European Seal Of Excellence 2006
Europas Multimedia Verbände rufen die Unternehmen der Digitalen Wirtschaft zum vierten Mal in Folge auf, sich bis zum 15. Februar 2006 für das Siegel zu bewerben.

mehr...

Jewish Women in the Economy - call for papers
Nashim, a Journal of Jewish Women´s Studies and Gender Issues, encourages scholars in all disciplines who deal with the women´s role in the economy, to send proposals for submission.

mehr...

Jobs
Die Galerie Lumas wächst und begeistert mit ihrer beeindruckenden Auswahl interessanter Fotografien. Zur Verstärkung des Teams sind nun offene Stellen zu besetzen.

mehr...