Women + Work - Veranstaltungen für Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen, Angestellte, arbeitslose oder geflüchtete Frauen auf AVIVA-Berlin von Juni bis September 2021 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Veranstaltungen in Berlin Women + Work
 



AVIVA-BERLIN.de im August 2021 - Beitrag vom 01.08.2021


Women + Work - Veranstaltungen für Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen, Angestellte, arbeitslose oder geflüchtete Frauen auf AVIVA-Berlin von Juni bis September 2021
AVIVA-Redaktion

Liebe Leserinnen, aufgrund der Situation durch die COVID-19-Pandemie finden die meisten Veranstaltungen (Weiterbildungen, Workshops oder Kurse) weiterhin virtuell statt. Fortbildungen, Seminare und Workshops, Diskussionsveranstaltungen, Konferenzen und Vorträge, Orientierungskurse. Von Frauen für Frauen. In und um Berlin. Auf AVIVA-Berlin finden Sie Veranstaltungen u.a. bei Raupe und Schmetterling - Frauen in der Lebensmitte e.V. und im FrauenComputerZentrumBerlin...




...der Friedrich-Ebert-Stiftung, der Gründerinnenzentrale, der BEGINE, dem Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung e.V., von Frauenkreise, und dem Frauenzentrum Paula Panke....Liebe Leserinnen, die Veranstaltungen im AVIVA-Veranstaltungskalender sind chronologisch eingeordnet, bitte daher einfach zum gewünschten Datum scrollen.

Hier können übrigens auch Veranstaltungen inseriert werden. Dafür fällt für kommerzielle Veranstaltungen eine Bearbeitungspauschale an. Bei mehr als drei Einträgen pro Kalenderjahr gewähren wir Rabatte.
Außerdem möglich: ein Extra-Eintrag im AVIVA-Newsletter, oder eine Kombination. Nehmen Sie/nehmt per eMail Kontakt mit uns auf: event@aviva-berlin.de
Unser Veranstaltungskalender wird täglich aktualisiert - es lohnt sich also, öfter vorbeizuschauen.
Ihre/eure AVIVA-Berlinerinnen

zur Suche nach Terminen

Terminsuche: August 2021

  • Start: 11. August 2021
    FCZB-Weiterbildung: Digital Empowerment – Medienkompetenz für geflüchtete Frauen(kostenlos, flexibel und individuell)
    Lernform: Präsenz in kleiner Lerngruppe, eventuell online

    Das Angebot richtet sich an Frauen mit Fluchtbiografie, die ihre Computer- und Sprachkenntnisse verbessern möchten, um eine berufliche Perspektive zu entwickeln. Die Teilnehmerinnen lernen, wie Internet, Computer und Smartphone funktionieren und wie sie diese Technologien nutzen können, um sich selbstständig zu informieren, zu orientieren und Deutsch zu lernen – für die Arbeitssuche und im Beruf.
    Kosten: keine. Gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.
    Veranstaltungsort: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg (U-Bahnhof Schlesisches Tor)
    Anmeldung/Vereinbarung eines Beratungstermins per E-Mail oder telefonisch
    Mehr Infos unter: www.fczb.de
    Telefon: 030 - 61 79 70-0, Email: info@fczb.de

  • Start: 11. August 2021
    FCZB-Weiterbildung: IT-Know-how für den Wiedereinstieg – für Berufsrückkehrerinnen (ESF-gefördert, Teilzeit. Lernform: Präsenz- und/oder Online-Training)
    Deine Familie stand längere Zeit im Vordergrund, nun möchtest du wieder erwerbstätig werden? Du bist aber noch unsicher mit den gängigen IT-Werkzeugen? Dann ist diese Weiterbildung das Richtige für dich! Serienbriefe und geschäftliche E-Mails schreiben, im Internet recherchieren, Daten aufbereiten, eine professionelle Präsentation entwerfen – all das schaffst du nach der Fortbildung spielend alleine!
    Lernform: Präsenz- und Online-Training
    Kosten: 140 Euro, erm. 80 Euro. Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.
    Veranstaltungsort: Veranstaltet von: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Anmeldung/Beratung telefonisch oder per E-Mail
    Mehr Infos unter: www.fczb.de
    Telefon: 030 - 61 79 70-0, Email: info@fczb.de

  • Start: 16. August 2021 (sechs Wochen)
    FCZB-Weiterbildung: Finanzbuchhaltung (Grundlagen), für erwerbslose Frauen
    Du möchtest beruflich wieder einsteigen und hast bereits gute Kenntnisse in MS Office und Internet? In der Weiterbildung lernst du Buchhaltungssystematik, ordnungsgemäßes Buchen am PC und die Vorbereitung des Jahresabschlusses.
    Nach Abschluss kannst du mit Kontenplänen, -rahmen und -systemen arbeiten, vorbereitende Buchhaltungsarbeiten erledigen, Kunden- und Lieferantenkonten verwalten, Gewinn- und Verlustrechnungen aufstellen und Abschreibungen vornehmen.
    Lernform: Blended Learning (Kombination Präsenz- und Online-Lernen)
    Kosten: 60 Euro, erm. 40 Euro. Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung
    Veranstaltungsort: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Anmeldung/Beratung telefonisch oder per e-Mail
    Mehr Info unter: www.fczb.de
    Telefon: 030 - 61 79 70-0, Email: info@fczb.de

    Suche nach Datum:
    August
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1
    2345678
    910 1112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031
    Heute: 01.08.2021 Morgen: 02.08.2021

      Januar  Februar  März  April  Mai  Juni  Juli  August  September  Oktober  November  Dezember


    Veranstaltungen in Berlin > Women + Work

    Beitrag vom 01.08.2021

    AVIVA-Redaktion 






  • AVIVA-News bestellen
      AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



    Berliner Frauenpreis am 30. Juni 2021 ab 18 Uhr via Live-Stream

    . . . . PR . . . .

    Verleihung des Berliner Frauenpreises am 30. Juni 2021
    Die diesjährige Verleihung des Berliner Frauenpreises an Astrid Landero wird als Live-Stream auf dem YouTube-Kanal der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung übertragen.
    Alle Informationen zum Live-Stream unter www.berlin.de/frauenpreis

    Roamers – Follow your Likes, Kinostart: 22. Juli 2021

    . . . . PR . . . .

     Roamers – Follow your Likes
    Der Dokumentarfilm ROAMERS erzählt von der Suche "Digitaler Nomaden" auf der Jagd nach dem nächsten, perfekten Moment nach Sinn und Halt in einer neuen, digitalen Welt unzähliger Möglichkeiten.
    Mehr zum Film und Termine der Kinotour in Anwesenheit der Regisseurin Lena Leonhardt unter: www.camino-film.com/filme/roamers

    Wir leben in Wohnungen mit Vergangenheit


    Kooperationen

    GEDOK-Berlin
    Paula Panke
    Finanzkontor
    gründerinnenzentrale
    Begine
    Raupe und Schmetterling
    Frauenkreise