Das zitty-Modebuch Berlin 2008 und 2009 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Literatur





 

Chanukka 5782




AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2021 - Beitrag vom 10.07.2008


Das zitty-Modebuch Berlin 2008 und 2009
Anna-Lena Berscheid

Der zweisprachige Guide bietet eine detaillierte Übersicht über die junge Modemetropole, ihre kreativen Köpfe, die besten Einkaufsmöglichkeiten und die angesagtesten Design-Events.




Berlin mausert sich zur heimlichen Mode-Hauptstadt, vergessen sind Mailand, New York und London: In der Bundeshauptstadt gründen sich zahlreiche junge und innovative Labels mit neuen Design-Talenten, die Mercedes Benz Fashion-Week hat sich in Berlin niedergelassen. In Mitte eröffnen neue Mode-Boutiquen, die kaufkräftige KundInnen aus aller Welt anlocken. Die Berliner Mode ist en vogue - und das zitty Modebuch möchte dieser Entwicklung seinen Tribut zollen.

Auf 146 Seiten werden die wichtigsten Berliner Labels samt Kostproben ihrer Arbeit vorgestellt. Neben allgemeinen Informationen zu Arbeit und Stil sind auch immer die Berliner Bezugsadressen genannt. Neben den einzelnen Labels werden Shops wie Berlinomat in Friedrichshain präsentiert, die ausschließlich Produkte Berliner DesignerInnen anbieten. Zusätzlich zu den kleineren Läden werden aber auch bekannte Modehäuser wie das KaDeWe oder die Galerie LaFayette vorgestellt. Für jeden Geschmack sollte da die richtige Einkaufsmöglichkeit dabei sein.

Abgerundet wird die Fülle an Informationen durch Interviews mit ExpertInnen aus den unterschiedlichsten Branchen der Berliner Mode-Branche und durch tolle Modefotos. Am Ende des Buches findet sich ein übersichtliches Register, welches wichtige Adressen, Ausbildungsstätten und Veranstaltungen enthält. Dabei gibt es alle Texte sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch. Somit empfiehlt sich das Buch für Modeinteressierte aus der ganzen Welt.

Gleichzeitig kommt auch die erste zitty T-Shirt-Kollektion auf den Markt. Elf namhafte Berliner DesignerInnen (Starstyling, Mazooka, A1, Antonia Goy, Miroike, Penkov, Kavier Gauche, C.Neeon, TalkingMeansTrouble, Smeilinener, Pulver) haben exklusiv für zitty T-Shirts entworfen, die ab sofort im zitty-Shop und unter www.zitty.de erhältlich sind. Der aus dem Verkauf hervorgehende Erlös wird an "Die Arche", einem Berliner Kinderhilfprojekt, gespendet.

AVIVA-Tipp: Für Mode-Fans, die den Überblick in der stetig wachsenden Berliner Szene verloren haben, ist dieses Buch ein absolutes Muss. Durch die sorgfältig recherchierten Artikel und Interviews hat die Leserin sofort alle wichtigen Informationen und Einkaufstipps parat. Das klare Layout sorgt für eine perfekte Übersicht.

Das Modebuch Berlin 2008/2009
zitty Verlag, erschienen Juli 2008
Hochglanz-Magazin, 146 Seiten
ISBN: 978-3-922158-17-2
9,80 Euro


Literatur

Beitrag vom 10.07.2008

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte

. . . . PR . . . .

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte
Jüdisch. Solidarisch. Antirassistisch. Der Essayband mit einem Vorwort von Aleida Assmann knüpft an die beiden Aufsatzbände "Übungen jüdisch zu sein" und "Mit Eichmann an der Börse" an.
Mehr zur Autorin, zum Buch, sowie Bestellung unter: www.mandelbaum.at

Hila Amit - Hebräisch für Alle. Von der Sprache zur Vielfalt.

. . . . PR . . . .

Hila Amit - Hebräisch für Alle
Das erste queere und feministische Hebräisch-Lehrbuch in Deutschland. Das Arbeitsbuch enthält zahlreiche lebensnahe Beispiele und Übungen, um den Wortschatz direkt anzuwenden und zu verinnerlichen.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.edition-assemblage.de

Ich bin noch nie einem Juden begegnet …

. . . . PR . . . .

Ich bin noch nie einem Juden begegnet
»Das Geschichtenerzählen ist Teil der jüdischen DNA«, meint Peninnah Schram, Literaturprofessorin und eine der Protagonistinnen in Haase-Hindenbergs neuem Buch. In einem außergewöhnlichen literarischen Stil erzählt er von den Lebensgeschichten jüdischer Menschen in Deutschland.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

Maria Nurowska - Briefe aus Katyn

. . . . PR . . . .

Maria Nurowska - Briefe aus Katyn
Polen vor dem 2. Weltkrieg: Janina Lewandowska lässt sich zur Pilotin ausbilden. 1939 heiratet sie ihren Fluglehrer Mieczysław Lewandowski, gerät aber nach Kriegsausbruch in russische Kriegsgefangenschaft...
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.ebersbach-simon.de

Ahima Beerlage - Riss in der Zeit

. . . . PR . . . .

Ahima Beerlage - Riss in der Zeit
Jana geht nicht gern unter Menschen. Und erzählt nie von ihrer Vergangenheit. Ihre Lebensgefährtin Frauke verbucht das unter "wortkarge Butch". Als Jana ins Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit gerät, ändert sich das Leben der beiden Frauen radikal.
Mehr zum Buch und Bestellinfos unter: www.krugschadenberg.de


Kooperationen

editionfuenf
HentrichHentrich
AvivA-Verlag
ebersbach-simon
Krug & Schadenberg -  Der Verlag für lesbische Literatur