Elena Favilli & Francesca Cavallo - Good Night Stories for Rebel Girls. 100 außergewöhnliche Frauen - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Literatur





 

Chanukka 5782




AVIVA-BERLIN.de im November 2021 - Beitrag vom 05.10.2017


Elena Favilli & Francesca Cavallo - Good Night Stories for Rebel Girls. 100 außergewöhnliche Frauen
AVIVA-Redaktion

Elena Favilli ist Medienunternehmerin und Journalistin und Francesca Cavallo ist Schriftstellerin und Theaterregisseurin. Gemeinsam mit 60 Künstlerinnen aus aller Welt haben sie ein Mutmachbuch für Mädchen produziert.




Ausgewählte Drucke der Illustrationen aus "Good Night Stories for Rebel Girls" von Elena Favilli und Francesca Cavallo lassen die Geschichten der porträtierten Frauen in kleinen Installationen lebendig werden. Eine Wand der Ausstellung ist anfangs leer - hier können alle zukünftigen HeldInnen ihr eigenes Porträt zeichnen und aufhängen.

Good Night Stories for Rebel Girls

Sie sind ins All und über den Atlantik geflogen, haben den Erdball schon mit 16 umsegelt und die höchsten Gipfel in Röcken bestiegen. In allen Ländern und zu allen Zeiten gab es Frauen, die mutige Vorreiterinnen waren, neugierige Entdeckerinnen, kluge Forscherinnen und kreative Genies. Herrscherinnen, die unter widrigsten Umständen ihre Länder regierten, Aktivistinnen, die gegen Ungerechtigkeit protestierten, Wissenschaftlerinnen, die unbekannte Pflanzen und gefährliche Tiere erforschten. Dieses Buch versammelt 100 inspirierende Geschichten über beeindruckende Frauen, die jedem Mädchen Mut machen, an seine Träume zu glauben. Eine spannende Lektüre, illustriert von über 60 Künstlerinnen aus aller Welt.

Die Autorinnen

Elena Favilli
ist Medienunternehmerin und Journalistin. Sie hat für Colors, McSweeney´s, Rai, Il Post und La Repubblica gearbeitet, und digitale Redaktionen auf beiden Seiten des Atlantiks beraten und aufgebaut. Sie hat einen Master in Semiotik der Universität Bologna und studierte digitalen Journalismus an der University of California in Berkeley. 2011 entwickelte sie Timbuktu, das erste iPad-Magazin für Kinder. Sie ist Gründerin und CEO von Timbuktu Labs. "Good Night Stories for Rebel Girls" ist ihr ersten Buch bei Hanser (2017).

Francesca Cavallo ist Schriftstellerin und Theaterregisseurin, deren preisgekrönte Stücke in ganz Europa inszeniert wurden. Als leidenschaftliche Innovatorin hat Cavallo Sferracavalli gegründet, ein internationales Festival der nachhaltigen Fantasie in Süditalien. 2011 tat Cavallo sich mit Elena Favilli zusammen, bei Timbuktu Labs arbeitet sie als Kreativdirektorin. "Good Night Stories for Rebel Girls" ist ihr siebtes Kinderbuch (Hanser 2017).

Mehr Infos zu Elena Favilli und Francesca Cavallo unter: www.rebelgirls.co

Elena Favilli & Francesca Cavallo
Good Night Stories for Rebel Girls
100 außergewöhnliche Frauen

Originaltitel: Good Night Stories for Rebel Girls. 100 tales of extraordinary women
Übersetzt von Birgitt Kollmann
Hanser Verlag. Erscheinungsdatum: 25.09.2017
Empfohlen ab 12 Jahren
Fester Einband, 224 Seiten
ISBN 978-3-446-25690-3
24,00 €
Mehr Infos zum Buch unter: www.hanser-literaturverlage.de

Ausstellung
Die schönsten Illustrationen aus Good Night Stories for Rebel Girls

Buchhandlung Krumulus
Südstern 4, 10961 Berlin
24. September bis 18. November 2017
Offene Veranstaltungen: Sa, 07.10., 14:00 / Sa, 28.10., 17:00 / Sa, 11.11., 17:00
Termine für Gruppen (max. 25 Kinder): Mo - Do ab 10:30 auf Anfrage
Mehr Informationen unter: www.krumulus.com/galerie



Quelle/Copyright Hanser Verlag


Literatur

Beitrag vom 05.10.2017

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte

. . . . PR . . . .

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte
Jüdisch. Solidarisch. Antirassistisch. Der Essayband mit einem Vorwort von Aleida Assmann knüpft an die beiden Aufsatzbände "Übungen jüdisch zu sein" und "Mit Eichmann an der Börse" an.
Mehr zur Autorin, zum Buch, sowie Bestellung unter: www.mandelbaum.at

Hila Amit - Hebräisch für Alle. Von der Sprache zur Vielfalt.

. . . . PR . . . .

Hila Amit - Hebräisch für Alle
Das erste queere und feministische Hebräisch-Lehrbuch in Deutschland. Das Arbeitsbuch enthält zahlreiche lebensnahe Beispiele und Übungen, um den Wortschatz direkt anzuwenden und zu verinnerlichen.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.edition-assemblage.de

Ich bin noch nie einem Juden begegnet …

. . . . PR . . . .

Ich bin noch nie einem Juden begegnet
»Das Geschichtenerzählen ist Teil der jüdischen DNA«, meint Peninnah Schram, Literaturprofessorin und eine der Protagonistinnen in Haase-Hindenbergs neuem Buch. In einem außergewöhnlichen literarischen Stil erzählt er von den Lebensgeschichten jüdischer Menschen in Deutschland.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

Maria Nurowska - Briefe aus Katyn

. . . . PR . . . .

Maria Nurowska - Briefe aus Katyn
Polen vor dem 2. Weltkrieg: Janina Lewandowska lässt sich zur Pilotin ausbilden. 1939 heiratet sie ihren Fluglehrer Mieczysław Lewandowski, gerät aber nach Kriegsausbruch in russische Kriegsgefangenschaft...
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.ebersbach-simon.de

Ahima Beerlage - Riss in der Zeit

. . . . PR . . . .

Ahima Beerlage - Riss in der Zeit
Jana geht nicht gern unter Menschen. Und erzählt nie von ihrer Vergangenheit. Ihre Lebensgefährtin Frauke verbucht das unter "wortkarge Butch". Als Jana ins Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit gerät, ändert sich das Leben der beiden Frauen radikal.
Mehr zum Buch und Bestellinfos unter: www.krugschadenberg.de


Kooperationen

editionfuenf
HentrichHentrich
AvivA-Verlag
ebersbach-simon
Krug & Schadenberg -  Der Verlag für lesbische Literatur