Der Engel auf meiner Schulter. Von Therese Fowler - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Literatur





 

Chanukka 5782




AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2021 - Beitrag vom 29.02.2008


Der Engel auf meiner Schulter. Von Therese Fowler
Sabine Grunwald

Meg und Carson waren ihre ganze Kindheit zusammen und in ihrer Jugend ein glückliches Liebespaar. Doch Meg heiratet Brian und lebt sechzehn Jahre lang mit einem gut gehüteten Geheimnis.




Meg ist die Ehefrau eines gut verdienenden Geschäftmanns. Sie haben ein schönes Haus, allen erdenklichen Luxus und eine Tochter in der Pubertät, die sich inmitten des ganzen Wohlstands unverstanden und alleine fühlt.

Während der Vater seine knappe Freizeit mit Geschäftsfreunden auf dem Golfplatz verbringt, ist die Mutter mit ihrer Karriere als Ärztin beschäftigt, der ihre ganze Leidenschaft gilt. Die Heirat mit Brian hat ihr vieles ermöglicht, sozialen Aufstieg, das Studium, aber ihre Liebe gilt immer noch ihrer Jugendliebe Carson, von dem sie sich Hals über Kopf getrennt hat, um Brian zu heiraten.

Carson ist inzwischen ein erfolgreicher Singer-Songwriter und ahnt nicht, warum Meg ihn damals verlassen hat. Er weiß auch nicht, dass die 15jährige Savannah seine Tochter ist, die ihre Sehnsucht nach Liebe mit dem zwielichtigen Kyle befriedigt.

Auch Carson hat Meg nicht vergessen, steht aber kurz vor der Heirat mit der jungen Valerie, einer talentierten Surferin.
Als er erfährt, dass Meg an einer unheilbaren Krankheit leidet, setzten sich beide über alle Konventionen hinweg, um ein letztes Mal ein gemeinsames Glück zu genießen.

Zur Autorin: Therese Fowler wurde 1967 in Illinois geboren. Sie studierte Soziologie und Anthropologie an der North Carolina State University, bevor sie einen Aufbaustudiengang "Creative Writing" absolvierte. "Der Engel auf meiner Schulter" ist ihr Debutroman, der international für Begeisterung sorgte und in neun Ländern erscheint. Therese Fowler lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in North Carolina. (Verlagsinformation)

AVIVA-Tipp: Eine geballte Liebesgeschichte, die eine wunderbare Vorlage für eine Verfilmung abgäbe.

Therese Fowler
Der Engel auf meiner Schulter

Originaltitel: "Souvenir. A Love Story"
Aus dem Amerikanischen von Angela Stein
Goldmann Verlag, erschienen Februar 2008
Gebunden 416 Seiten
17,95 Euro
ISBN 978-3-442-31157-6


Literatur

Beitrag vom 29.02.2008

Sabine Grunwald 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte

. . . . PR . . . .

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte
Jüdisch. Solidarisch. Antirassistisch. Der Essayband mit einem Vorwort von Aleida Assmann knüpft an die beiden Aufsatzbände "Übungen jüdisch zu sein" und "Mit Eichmann an der Börse" an.
Mehr zur Autorin, zum Buch, sowie Bestellung unter: www.mandelbaum.at

Hila Amit - Hebräisch für Alle. Von der Sprache zur Vielfalt.

. . . . PR . . . .

Hila Amit - Hebräisch für Alle
Das erste queere und feministische Hebräisch-Lehrbuch in Deutschland. Das Arbeitsbuch enthält zahlreiche lebensnahe Beispiele und Übungen, um den Wortschatz direkt anzuwenden und zu verinnerlichen.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.edition-assemblage.de

Ich bin noch nie einem Juden begegnet …

. . . . PR . . . .

Ich bin noch nie einem Juden begegnet
»Das Geschichtenerzählen ist Teil der jüdischen DNA«, meint Peninnah Schram, Literaturprofessorin und eine der Protagonistinnen in Haase-Hindenbergs neuem Buch. In einem außergewöhnlichen literarischen Stil erzählt er von den Lebensgeschichten jüdischer Menschen in Deutschland.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

Maria Nurowska - Briefe aus Katyn

. . . . PR . . . .

Maria Nurowska - Briefe aus Katyn
Polen vor dem 2. Weltkrieg: Janina Lewandowska lässt sich zur Pilotin ausbilden. 1939 heiratet sie ihren Fluglehrer Mieczysław Lewandowski, gerät aber nach Kriegsausbruch in russische Kriegsgefangenschaft...
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.ebersbach-simon.de

Ahima Beerlage - Riss in der Zeit

. . . . PR . . . .

Ahima Beerlage - Riss in der Zeit
Jana geht nicht gern unter Menschen. Und erzählt nie von ihrer Vergangenheit. Ihre Lebensgefährtin Frauke verbucht das unter "wortkarge Butch". Als Jana ins Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit gerät, ändert sich das Leben der beiden Frauen radikal.
Mehr zum Buch und Bestellinfos unter: www.krugschadenberg.de


Kooperationen

editionfuenf
HentrichHentrich
AvivA-Verlag
ebersbach-simon
Krug & Schadenberg -  Der Verlag für lesbische Literatur