Die täuschend unechte eckige Erde. Das Beste aus Ehrensenf - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Literatur





 

Chanukka 5782




AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2021 - Beitrag vom 24.10.2007


Die täuschend unechte eckige Erde. Das Beste aus Ehrensenf
Constanze Geißler

Mit diesem humorvollen Buch gewinnen Sie einen sehr präzisen Einblick in die virtuellen Untiefen. Das Internet von seiner "besten" Seite - präsentiert von Katrin Bauerfeind!




Willkommen im WorldWideWeb!
Wenn Sie das Internet bisher ausschließlich dazu genutzt haben, bei Ebay ein Radio oder ein Handy zu ersteigern, Billigflüge zu buchen oder Musik downzuloaden, dann können Sie sich von "Ehrensenf" eines besseren belehren lassen! Denn das Internet bietet weitaus mehrere Möglichkeiten, sich die Freizeit zu versüßen. Vielleicht mit einem originalen Haarteil von Frank Sinatra?

Pointiert kommentiert "Ehrensenf" die unendlich vielfältigen Informationen und Nachrichten aus dem Internet und macht damit auf den ganz alltäglichen Wahnsinn des WorldWideWeb aufmerksam. Die Texte der Kultshow stammen aus der Feder der AutorInnen Rainer Bender und Carola Sayer, die schon gemeinsam für die Harald-Schmidt-Show gearbeitet haben. Ob die Sojasoße-spendenden Essstäbchen aus Japan oder der flüchtende Wecker aus Massachusetts, nichts bleibt dem Team von "Ehrensenf" verborgen.

Über die AutorInnen:
Katrin Bauerfeind ist 24 Jahre alt und hat Technikjournalismus studiert. Die ProduzentInnen und AutorInnen von "Ehrensenf" Rainer Bender und Carola Sayer haben zuvor für verschiedene Sender Programmformate entwickelt und als Autoren und Producer u.a. für "Die Wochenshow" und "Die Harald-Schmidt-Show" gearbeitet.
(Quelle: Verlagsinformation)

AVIVA-Tipp:
Sehr amüsant! Auch wenn sich die Texte, ähnlich den zwanzig skurrilen Fakten, die das Magazin "Neon" in jeder Ausgabe präsentiert, schwer im Gedächtnis bewahren lassen, so darf frau die Texte auch nicht verpassen. Mitunter sind auch wirklich nützliche Links im Buch angegeben, beispielsweise zum Kultspiel Lemmings und zur Seite der movie mistakes. "Die täuschend unechte eckige Erde…" ist eine gelungene Ergänzung zur Fernsehshow! Ehemals von Katrin Bauerfeind moderiert, hat "Ehrensenf" mittlerweile eine Nachfolgerin gefunden, Christine Henning, und bislang nicht aufgehört, die bizarren Internetbeiträge zu präsentieren. Lesen Sie weiter:
www.ehrensenf.de

Katrin Bauerfeind präsentiert:
Die täuschend unechte eckige Erde – Das Beste aus Ehrensenf
Rowohlt Verlag, erschienen Juni 2007
Kartoniert, 208 Seiten
ISBN 9783499622687
Euro 8, 90


Literatur

Beitrag vom 24.10.2007

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte

. . . . PR . . . .

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte
Jüdisch. Solidarisch. Antirassistisch. Der Essayband mit einem Vorwort von Aleida Assmann knüpft an die beiden Aufsatzbände "Übungen jüdisch zu sein" und "Mit Eichmann an der Börse" an.
Mehr zur Autorin, zum Buch, sowie Bestellung unter: www.mandelbaum.at

Hila Amit - Hebräisch für Alle. Von der Sprache zur Vielfalt.

. . . . PR . . . .

Hila Amit - Hebräisch für Alle
Das erste queere und feministische Hebräisch-Lehrbuch in Deutschland. Das Arbeitsbuch enthält zahlreiche lebensnahe Beispiele und Übungen, um den Wortschatz direkt anzuwenden und zu verinnerlichen.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.edition-assemblage.de

Ich bin noch nie einem Juden begegnet …

. . . . PR . . . .

Ich bin noch nie einem Juden begegnet
»Das Geschichtenerzählen ist Teil der jüdischen DNA«, meint Peninnah Schram, Literaturprofessorin und eine der Protagonistinnen in Haase-Hindenbergs neuem Buch. In einem außergewöhnlichen literarischen Stil erzählt er von den Lebensgeschichten jüdischer Menschen in Deutschland.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

Maria Nurowska - Briefe aus Katyn

. . . . PR . . . .

Maria Nurowska - Briefe aus Katyn
Polen vor dem 2. Weltkrieg: Janina Lewandowska lässt sich zur Pilotin ausbilden. 1939 heiratet sie ihren Fluglehrer Mieczysław Lewandowski, gerät aber nach Kriegsausbruch in russische Kriegsgefangenschaft...
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.ebersbach-simon.de

Ahima Beerlage - Riss in der Zeit

. . . . PR . . . .

Ahima Beerlage - Riss in der Zeit
Jana geht nicht gern unter Menschen. Und erzählt nie von ihrer Vergangenheit. Ihre Lebensgefährtin Frauke verbucht das unter "wortkarge Butch". Als Jana ins Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit gerät, ändert sich das Leben der beiden Frauen radikal.
Mehr zum Buch und Bestellinfos unter: www.krugschadenberg.de


Kooperationen

editionfuenf
HentrichHentrich
AvivA-Verlag
ebersbach-simon
Krug & Schadenberg -  Der Verlag für lesbische Literatur