Kultur, Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Lebenszeichen – Jüdischsein in Berlin #FEMALE PLEASURE Cold War - DER BREITENGRAD DER LIEBE
AVIVA-Berlin > Kultur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 

AVIVA-BERLIN.de Archiv im Dezember 2018:


   

1.000 Frauen der Gegenwart ehren 1.000 Frauen der Vergangenheit

mehr...

Mit einem informativen Kunstwerk möchte das FRAUEN-GEDENK-LABYRINTH auf den Reichtum weiblichen Erbes aufmerksam machen. Mit Ihrer Hilfe kommt das Projekt 2009 auch nach Berlin

   

10 times 6 im Ada Studio

mehr...

10 times 6 ist eine Reihe der Ada Studios. 10 times 6, das heißt: 10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, an einem Abend. Bei der dritten Ausgabe am 16. und 17. Mai 2009 sind zehn Stücke von ...

   

10. Französische Filmwoche in Berlin mit zahlreichen Premieren

mehr...

Die Französische Filmwoche feiert ihr 10-jähriges Bestehen und präsentiert vom 1. bis 8. Dezember 2010 aktuelle französische Produktionen schon bevor sie in deutschen Kinos anlaufen. Das breite ...

   

100% - Der Frauensommer. Vom 30. Juli bis 15. September 2016 in der BAR JEDER VERNUNFT

mehr...

Sie sind Könnerinnen – als Schauspielerinnen, Sängerinnen und Musikerinnen: Mouron, Sharon Brauner, Nicola Rost, Désirée Nick, Georgette Dee, Nessi Tausendschön, Maren Kroymann, Idil Baydar, Irmgard Knef. Eine Übersicht aller Künstlerinnen und ihrer Shows finden Sie hier auf AVIVA-Berlin.

   

1000 Arten Regen zu beschreiben - der Debütfilm von Isa Prahl. Kinostart: 29. März 2018

mehr...

Das hochkarätig besetzte Drama handelt von der Zerrissenheit einer Familie, die damit kämpft, dass sich einer von ihnen abwendet, ohne Gründe dafür zu nennen. Der Film wurde 2017 beim Tallinn Black Nights Film Festival als bestes Debüt und von der Deutschen Film- und Medienbewertung mit dem Prädikat besonders wertvoll ausgezeichnet.

   

1000 und eine Frau - Inszenierung von Nadja Tenge

mehr...

Krieg, Gewalt und die brutale Unterdrückung der Frauen – das sind die Themen der Performance. Am 23., 24., 25. April und am 6. Mai 2009 zeigt das Theaterhaus Mitte die Collage aus Bewegung,...

   

1001 Nacht in Chanel - Sex and the City 2

mehr...

Ohne New York City und mit wenig Sex begibt sich der zweite Teil der Kinoverfilmung mit Carry, Samantha und Co.in den Orient und lässt es auch dort wieder mal mit viel Bling Bling richtig krachen!

   

11 Freundinnen - Sie wollen nicht nur spielen. Kinostart: 23. Mai 2013

mehr...

Sommer 2011, Frauenfußball-WM in Deutschland. Sung-Hyung Cho begleitet die Nationalfrauschaft durch die nervenzehrende Vorbereitung und zeichnet fünf intime und überraschende Spielerinnen-Portraits.

   

12 Monate Deutschland

mehr...

Für Constanza, Kwasi, Eduardo und Nairika bricht eine spannende Zeit an: ein SchülerInnenaustausch in Deutschland. Ein Jahr lang begleitete die Kamera die Jugendlichen in dieser für sie ...

   

12 Monate Deutschland. Ab 1. April 2011 auf DVD

mehr...

Für Constanza, Kwasi, Eduardo und Nairika bricht eine spannende Zeit an: ein SchülerInnenaustausch in Deutschland. Ein Jahr lang begleitete die Kamera die Jugendlichen in dieser für sie ...

   

13. Flamenco-Festival im Pfefferberg- Sommergarten

mehr...

Vom 08.-16.08.2008 entfacht auf der Bühne unter freiem Himmel die Passion des vielstimmigen europäischen Flamenco zwischen Tradition und Moderne – auch zum Mittanzen. AVIVA-Tipp: Noche de Mujeres

   

14 km - Auf der Suche nach dem Glück

mehr...

Letzte Zuflucht Europa: Violeta, ein junges Mädchen aus Mali, soll mit einem älteren Mann verheiratet werden, der sie bereits misshandelt hat. Vollkommen auf sich gestellt verlässt sie ihr Dorf,...

   

15. internationales literaturfestival berlin (ilb). Internationale Literatur der Gegenwart in Berlin

mehr...

Vom 9. bis 19. September 2015 im Haus der Berliner Festspiele und weiteren Veranstaltungsorten. Special "Zur Lage des Feminismus" mit fünf Veranstaltungen, u.a. mit Laurie Penny und Mona Eltahawy

   

17 Mädchen - ein Film von Delphine und Muriel Coulin. Kinostart 14. Juni 2012

mehr...

Camille (Louise Grinberg) ist siebzehn Jahre alt und schwanger. Der Erzeuger ist desinteressiert, ihre Mutter (Florence Thomassin) überfordert und ihr Abitur gefährdet – trotzdem beschließt sie, ...

   

1789 - Ein Film nach der Theaterinszenierung von Ariane Mnouchkine aus dem Jahr 1974. Ab 14. Juli 2017 erstmals auf DVD

mehr...

Die mehrfach ausgezeichnete Theaterregisseurin und Gründerin des Théâtre du Soleil, Ariane Mnouchkine ("Abenteuer in Rio", 1964, und "Molière", 1978), Grande Dame des französischen Theaters, wird am 28. August 2017 mit dem Goethepreis der Stadt Frankfurt für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Am Jahrestag des Sturms auf die Bastille erscheint ihr Meisterwerk "1789", ein Filmmitschnitt ihres Stücks über die Französische Revolution.

   

18. Verzaubert - Internationales Queer Filmfestival. In Berlin vom 18. - 25. März 2009

mehr...

Europas größtes Queer Filmfestival wird "volljährig" und zeigt auch in diesem Frühjahr die Highlights des Queer Cinema von allen Kontinenten - und mit immer mehr Hollywoodstars! Sowohl Premieren ...

   

1933-45 Verfolgt - Verfemt - Entartet

mehr...

Unter diesem Titel präsentiert das Willy-Brandt-Haus vom 28. Juni - 9. September 07 in einer Ausstellung 130 Werke von KünstlerInnen, die während der Nazi-Herrschaft verfolgt wurden. Eintritt frei!

   

1:1

mehr...

Sich verschärfende Integrationskonflikte in Dänemark transferiert in den Mikrokosmos einer Hochhaussiedlung. Ein rechtsradikaler Jugendlicher wurde zusammengeschlagen. Regie: Annette K. Olesen

   

2 Tage New York. Ein Film von und mit Julie Delpy. Kinostart: 5. Juli 2012

mehr...

Binationaler Patchwork-Alltag, Familienbesuch, Kulturschock und Hormonstress – Julie Delpys Sequal zu ihrem Erfolgsfilm "2 Tage Paris" gleicht einem Ausflug ins Minenfeld der Missverständnisse...

   

20 Feet From Stardom - Der Ruhm zum Greifen nah. Kinostart 24. April 2014

mehr...

Erneut konnte eine Dokumentation zur Musikgeschichte einen Oscar gewinnen. "20 Feet From Stardom" ehrt die Backgroundsängerinnen berühmter Bands und Musiker und beleuchtet deren Arbeit, die...

   

21st London Lesbian & Gay Film Festival

mehr...

Presented by the British Film Institute, the UK's third largest film festival celebrated lesbian and gay culture and will go on UK-wide tour from May to September 2007

   

23. Black International Cinema vom 08.05.-12.05.08 im Kino Moviemento

mehr...

Unter dem diesjährigen Motto "Diverse + Together" werden zahlreiche Filme zu sehen sein, die von Filmgesprächen, Performances, Podiumsdiskussionen und Seminaren begleitet werden.

   

24 h Berlin - Ein Tag im Leben

mehr...

Am 5. September 09 stehen die Menschen, die der Hauptstadt täglich ihr einzigartiges Gesicht geben, auf den öffentlichen Leinwänden im Mittelpunkt. Arte, RBB, Zero One Film und das Medienboard ...

   

24. Internationales Kurzfilmfestival Berlin

mehr...

Vom 04. bis 09. November 2008 werden 454 kurze Spiel-, Dokumentar-, Kinder-, Animations- und Experimentalfilme, Musik- und Werbeclips in mehr als 50 Filmprogrammen aus mehr als 90 Ländern gezeigt

   

24. Lange Nacht der Museen

mehr...

In diesem Winter findet die Lange Nacht der Museen unter dem Motto "Weltbilder – Weltsichten" statt. Am Samstag, dem 31. Januar 2009 öffnen wieder 50 Museen von 18:00 Uhr bis 2:00 Uhr ihre Pforten.

   

24. Mai - 24. Juni 2012 Berlin Pride Festival 2012 und CSD Berlin 2012 - Wissen schafft Akzeptanz

mehr...

Anlässlich des 100. Geburtstages des bedeutenden, schwulen Mathematikers und Computerpioniers Alan Turing am 23. Juni 2012 stehen Thema und Motto dieses Jahr ganz im Zeichen der Wissenschaft.

   

25. TEDDY AWARD – The Winners. Die wichtigsten queeren Filmpreise der 61. Berlinale wurden im Februar 2011 vergeben

mehr...

In der Haupthalle des Zentralflughafens Berlin-Tempelhof feierte der bedeutendste schwul-lesbisch-bi-transgender Filmpreis am 18. Februar 2011 sein 25-jähriges Jubiläum.

   

27 Dresses - ab 14.02.08 im Kino

mehr...

Jane ist eine hoffnungslose Romantikerin und total besessen von Hochzeiten. Janes Traummann George aber will ihre Schwester Tess heiraten.

   

28. TEDDY AWARD - Der queere Filmpreis der Berlinale am 14. Februar 2014. Das war der Teddy 2014

mehr...

Motto des diesjährigen TEDDY AWARD: "Celebrate Queer Icons!". Infos zu den PreisträgerInnen des Special TEDDY AWARD, der internationalen Jury, der TEDDY AWARD Gala und TEDDY AWARD Closing Party

   

29. Black International Cinema Berlin, 7.-11. Mai 2014

mehr...

Das diesjährige Festival ist inspiriert durch das Leitmotiv "Pathways to Enlightenment" ("Wege zur Erkenntnis"). Diese Metapher steht für die vielschichtigen Möglichkeiten, sich interkulturellen...

   

3 Tage in Quiberon - Drehbuch und Regie Emily Atef. Kinostart am 12. April 2018

mehr...

Sie interessiere sich für Frauen in Krisenmomenten, sagt Regisseurin und Drehbuchautorin Emily Atef. Entsprechend aufmerksam verfilmte sie nun Romy Schneiders letztes großes Interview, das diese im Frühjahr 1981 dem Magazin "Stern" gab. Seine Weltpremiere…AVIVA verlost 2x2 Kinotickets und 2x den Bildband "Romy Schneider – Film für Film" (Verlag Schirmer/Mosel)

   

3 Tage in Quiberon. Ab 20. September 2018, zum 80. Geburtstag von Romy Schneider, als limitierte Special Edition DoppelDVD, Blu-ray und Video on Demand

mehr...

Sie interessiere sich für Frauen in Krisenmomenten, sagt Regisseurin und Drehbuchautorin Emily Atef ("Das Fremde in mir", "Töte mich"). Entsprechend aufmerksam verfilmte sie Romy Schneiders letztes großes Interview, das die Schauspielerin im Frühjahr 1981 dem Magazin "Stern" gab. Seine Weltpremiere hatte der Film auf der Berlinale 2018

   

3. Asian Hot Shots Berlin 2010 Festival

mehr...

Das Filmfestival für Film und Video Art "Asian Hot Shots Berlin" geht vom 20. – 24. Oktober im Berliner Kino Moviemento in die dritte Runde. Gezeigt werden insgesamt über 80 Filmproduktionen...

   

3. Designmesse im Bonner Frauenmuseum vom 25. - 27.04.2008

mehr...

Auf der diesjährigen Verkaufsmesse bieten Designerinnen und Werkstätten ihre Kreationen aus den Bereichen Mode, Möbel, Licht, Schmuck und Accessoires an und laden zum persönlichen...

   

30.11. bis 09.12.2009 - Rencontres Internationales Paris, Berlin, Madrid

mehr...

Die Rencontres Internationales gestalten im winterlichen Paris 2009 einen Entdeckungs- und Reflexionsraum zwischen Jungem Film und zeitgenössischer Kunst in mehreren Orten der Stadt, unter...

   

31. Theatertreffen der Jugend vom 21. bis 29. Mai 2010

mehr...

Das Theatertreffen der Jugend bietet einen Einblick in die aktuelle Vielfalt der deutschen Jugendtheaterszene. Aus 105 Bewerbungen von Schulen, freien Gruppen und Jugendclubs professioneller...

   

32. CSD in Berlin am 19. Juni 2010 - Verleihung des Zivilcouragepreises an Judith Butler und Martin Dannecker - Lesbisch-Schwules Stadtfest am 12. und 13. Juni

mehr...

Der CSD Berlin kennt keine Normen! Und genau deshalb wird er am 19.06.2010 wieder ca. eine halbe Millionen Menschen in die Hauptstadt locken. Das diesjährige Motto ist: "Normal ist anders".

   

33 Szenen aus dem Leben - ein Film der polnischen Nachwuchsregisseurin Malgoska Szumowska

mehr...

Julia Jentsch spielt eine junge Künstlerin, die durch den Tod ihrer Eltern lernen muss, erwachsen zu werden. In der deutsch-polnischen Koproduktion stand sie nach ihrer Darstellung der Liza...

   

35 Rum

mehr...

Die französische Regisseurin Claire Denis spürt die leisen Zwischentöne menschlicher Beziehungen auf. Ein Film über einen Vater, eine Tochter, ihre NachbarInnen und andere Liebende.

   

42plus – Ein Film von Sabine Derflinger

mehr...

Die Liebeskomödie zeigt die Selbstbefreiung einer erfolgreichen Medienfrau aus dem Muff ihrer Ehe. Affären, jugendliche Leidenschaft und die Suche nach dem eigenen Leben. Ab 24. Juli 2008 im Kino

   

48 Stunden Neukölln 2008

mehr...

Unter dem Motto "Von Utopien und Glücksmomenten" wird vom 20. – 22. Juni 2008 im Norden des Stadtbezirks das zehnjährige Jubiläum des Kunst- und Kulturfestivals gefeiert.

   

4x Paris Paula Modersohn-Becker. Ein Film von Corinna Belz

mehr...

Paris, das Mekka der Kunst, war ihre große Liebe. In der pulsierenden Stadt strömte der Duft der Liberalität, Inspiration und Austausch. Viermal, zwischen 1900 und 1906, reiste Paula Modersohn-Becker nach Paris. Hier konnte die Künstlerin ihre persönlichen und künstlerischen Freiheiten entfalten, malen und studieren. Der Film entstand anlässslich einer Retrospektive zu Paula Modersohn-Beckers Werk im Musée d´art Moderne de la Ville de Paris.

   

50 Jahre 68 – Mythos 68. Der 4. Frauensommer in der Bar jeder Vernunft vom 16. Juli - 26. August 2018

mehr...

Im 1968er Jubiläumsjahr steht der 4. Frauensommer unter dem Motto "Mythos 68": Frauen wie Maren Kroymann und Bettina Wegner, Astrid North und Katharina Franck, Anna Mateur, Idil Baydar, Barb Jungr, Les Brünettes und anderen gehört die Bühne der BAR JEDER VERNUNFT in diesem Sommer. Unter der Schirmfrauschaft von Bettina Böttinger gehen die ProtagonistInnen in Show & Talk, Kabarett, der Frage nach, wer durch ´68 geprägt wurde. Ergänzt wird das weibliche Bühnenprogramm um spannende Diskussionsabende mit hochrangigen Protagonistinnen aus Kultur, Politik und Gesellschaft.

   

500 Days Of Summer

mehr...

Der für seine famosen Musik-Videos bekannte Regisseur Marc Webb überrascht mit einer flotten postmodernen Liebeskomödie als Langfilm-Debut. Sie gibt Einblick in die verletzte Seele ...

   

57. Berlinale – 21. Teddy Award

mehr...

„Der Teddy hebt ab“ – unter dem Motto geht seine Verleihung im Hangar2 auf dem Flughafen Tempelhof über die Bühne. Die Vollbährigkeit des Teddy soll glamourös, spacig und berauschend werden

   

57. Berlinale – 30. Generation

mehr...

Aus dem Kinderfilmfest wurde "Generation"! Zum 30. Jubiläum präsentiert sich der Festival-Spass für groß und klein im neuen Gewand. Riesenspektrum an Themen und Genres. Fantasy-Film zur Eröffnung

   

57. Berlinale – vom 8. - 18.02.2007

mehr...

Die Filmfestspiele präsentieren sich vielseitiger denn je, mit noch mehr Spielorten. Im Wettbewerb Eröffnungsfilm über das Leben von Edith Piaf. Im Panorama Beziehungskomödie von und mit Julie Delpy

   

58. Berlinale vom 07. - 17.02.2008

mehr...

Die Stars der Rock- und Popmusik erobern die Filmszene. Madonna, Patti Smith und die Rolling Stones werden erwartet. Plus: 22. Teddy Queer Film Award und AVIVA-Fokus auf israelische Filme

   

58. Berlinale – Die PreisträgerInnen

mehr...

Sally Hawkins, die in der Komödie "Happy Go Lucky" eine äußert sympathische 30jährige Londonerin spielt, wurde mit dem Silbernen Bären für die beste Darstellerin ausgezeichnet. Die Hauptpreise ...

   

59. Berlinale - Die PreisträgerInnen

mehr...

Den Goldenen Bären für den Besten Film erhielt "La Teta Asustada" von der Regisseurin Claudia Llosa. Mit einer metapherreichen, magisch berührenden Bildsprache beschreibt der Film den Weg ...

   

59. Berlinale vom 5. - 15. Februar 2009 - Filmtipps für alle Sektionen

mehr...

Weltberühmte Schauspielerinnen wie Renée Zellweger und Michelle Pfeiffer, innovative Regisseurinnen wie Sally Potter und Monika Treut, Nachswuchstalente wie Birgit Minichmayr und Franziska Petri ...

   

60 Jahre Israel in Berliner Theatern - Begegnungen

mehr...

Veranstaltungen "Begegnungen" zum Jubiläum Israels. Ausstellung "One Family" der Israelin Vardi Kahana, Tanzperformances der Batsheva Dance Company und Tanz- und Musikperformance von Yasmeen Godder

   

60 Jahre Israel. Filme im Eiszeit Kino in Berlin-Kreuzberg

mehr...

Von Januar bis Juni 2008 werden regelmäßig israelische und palästinensische Filme gezeigt, darunter "Rana´s Wedding" und "Walk on Water". Mehr Informationen, alle Termine und Filme finden Sie hier

   

60 Jahre Pressefotografie aus Israel

mehr...

Die Bilder der Fotografen Paul Goldman und David Rubinger gehören zum visuellen Selbstverständnis Israels – nun werden ihre Werke bis zum 20. April 2008 im Willy-Brandt-Haus zu sehen sein

   

60. Berlinale - Die PreisträgerInnen

mehr...

Die Japanerin Shinobu Terajima wurde für die hervorragende Darstellung der Ehefrau eines schwerversehrten Kriegsheimkehrers mit einem Silbernen Bären ausgezeichnet. Der Teddy ging an die ...

   

60. Berlinale vom 11. - 21. Februar 2010 und 24. TEDDY AWARD am 19. Februar 2010

mehr...

Die Internationalen Filmfestspiele feiern ihr 60. Jubiläum. Drei Schauspielerinnen, darunter Renée Zellweger, sowie eine Regisseurin und Autorin sind in der insgesamt siebenköpfigen Jury unter ...

   

61. Berlinale - Die PreisträgerInnen

mehr...

Nahezu übereinstimmend hofften Publikum und Presse auf die Auszeichnung des iranischen Soziodramas "Nader und Simin - A Separation" von Asghar Farhadi. Die Entscheidung der Jury übertraf jedoch ...

   

61. Berlinale vom 10.02. bis zum 20.02.2011

mehr...

Mitte Februar bestimmt das Geschehen rund um den Potsdamer Platz wieder der Film. Isabella Rossellini, Schauspielerin, Produzentin und Regisseurin, wird als Jury-Präsidentin erwartet. An ihrer ...

   

62. Berlinale vom 9. bis zum 19. Februar 2012, TEDDY AWARDs am 17. Februar 2012

mehr...

In und vor den Kinosälen rund um den Potsdamer Platz und an weiteren ausgewählten Orten wie dem Haus der Berliner Festspiele wird es wieder turbulent. Charlotte Gainsbourg und Barbara Sukowa ...

   

6Frauen.Neukölln. Sabine Ploss Ausstellung

mehr...

Die evangelische Diakonie zeigt vom 19. Januar bis 2. März 2008 die Stillleben von Sabine Ploss in ihrer ersten Einzelausstellung Ausstellung "Hier und dort und anderswo"

   

7. Berliner FrauenKrimiFestival am 24. und 25. Juni 2017 von 14 bis 22 Uhr im SOEHT 7 in Berlin-Lichterfelde

mehr...

Schriftstellerinnen lesen aus ihren neuen Krimis, bieten einen Schreibworkshop an und slammen beim ersten deutschen Ladies Crime Slam um die Wette. Die "Mörderischen Schwestern", ein Verein deutschsprachiger Krimiautorinnen, laden alle Interessierten zum inzwischen siebten FrauenKrimiFestival, das dieses Jahr im ehemaligen Frauengefängnis Lichterfelde stattfindet.

   

7. internationales literaturfestival berlin vom 04.09.-16.09.2007

mehr...

Lesungen, Diskussionsrunden und AutorenInnengespräche locken erneut Literaturinteressierte in die Hauptstadt. Unter den rund 150 TeilnehmerInnen sind auch israelische SchriftstellerInnen.

   

8 Blickwinkel – ab 21. August 2008 auf DVD

mehr...

Der US-Präsident wird während einer Rede in Spanien angeschossen. Doch woher kam der Schuss? Aus acht verschiedenen Blickwinkeln wird das Attentat rekonstruiert. Polit-Thriller mit Star-Besetzung!

   

8. Wonderland. Wo wir uns versammeln, besitzt ihr keine Macht mehr. Ab 25. März 2011 auf DVD

mehr...

Das Internet ermöglicht durch seine weltweite Vernetzung ganz neue Möglichkeiten der politischen Teilhabe. 8. Wonderland erzählt die Geschichte eines virtuellen Staates, der sich den Kampf ...

   

9 Leben - ein Dokumentarfilm von Maria Speth. Ab 03. Februar 2012 auf DVD

mehr...

Offen und direkt erzählen sieben Jugendliche vom Leben auf der Straße in Berlin. Ein berührender Film, der den Porträtierten Raum gibt, sich mit ihren Schwächen und Stärken selbst zu positionieren.

   

9. Französische Filmwoche Berlin wartet mit Previews und Gästen auf

mehr...

Unter anderem vorab vom 02.07.2009 bis 09.07.2009 zu sehen: "Die Strände von Agnés" – die große Varda, Pionierin der Nouvelle Vague, mixt Traumbilder und Dokumaterial zum filmischen Selbstporträt

   

A Girl Walks Home Alone At Night. Regie und Drehbuch Ana Lily Amirpour. Kinostart: 23.04.2015

mehr...

An einer der vielen düsteren Ecken der staubigen Geisterstadt Bad City rollt ein Skateboard vorbei. Darauf eine junge Frau mit schwarzem, flatterndem Cape, eine Vampyrin im Tschador. Auch ein...

   

A Gun for Jennifer – ab 23. Mai 2008 auf DVD

mehr...

Jennifer schließt sich einer Frauen-Gang an, die Vergewaltigungsopfer rächen. Der 90er-Jahre-Independentfilm über feministische Selbstjustiz - von und mit Deborah Twiss - erscheint erstmals auf DVD!

   

A Raisin in the Sun - ab 04. September 2008 auf DVD

mehr...

Lorraine Hansberrys preisgekröntes Drama über eine afroamerikanische Familie, die vom sozialen Aufstieg träumt, erscheint nun als hervorragende Neuverfilmung mit Phylicia Rashad und P. Diddy

   

A Serious Man

mehr...

Der großartige, bisher jüdischste Film der Coen-Brüder kommt ins Kino! Larry Gropnick ist Physikprofessor. Er lebt mit Frau und Kindern in einer kleinen jüdischen Gemeinde in Minnesota. Seine...

   

A Serious Man. Die DVD.

mehr...

Der großartige, bisher jüdischste Film der Coen-Brüder jetzt als DVD! Larry Gopnik ist Physikprofessor. Er lebt mit Frau und Kindern in einer kleinen jüdischen Gemeinde in Minnesota. Seine...

   

A Single Man. Nach dem Roman von mit Christopher Isherwood mit Julianne Moore. Die DVD

mehr...

"Jedes Aufwachen beginnt mit ´bin´ und ´jetzt´" Jeden Morgen die gleiche Welt und das gleiche ich - als hätte der Literaturprofessor George Falconer heimlich etwas anderes gehofft. Es ist Freitag...

   

A WOMAN CAPTURED - eine gefangene Frau. Dokumentarfilm. Kinostart 11. Oktober 2018

mehr...

Weltweit ist in keinem Land die Sklaverei offiziell erlaubt und doch gibt es sie – auch in Europa. Bernadett Tuza-Ritter begleitet in ihrem Dokumentarfilm eine dieser modernen Arbeitssklavinnen, die der Demütigung und Gewalt durch ihre Peiniger schutzlos ausgesetzt ist – mitten in einer europäischen Metropole.

   

Aaperto - Wilde Hasen. Vom 31. Oktober bis 02. November 2008

mehr...

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Aaperto zeigt "Wilde Hasen" die Arbeiten von KünstlerInnen, die in Video- und Soundinstallationen, Zeichnungen und Skulpturen Wandlungen und Gegensätze diskutieren.

   

Aber das Leben geht weiter - Ein Dokumentarfilm von Karin Kaper und Dirk Szuszies. Ab 1. Dezember 2012 auf DVD

mehr...

In der sensibel aufbereiteten Dokumentation wird das Thema "Flucht und Vertreibung" auf sehr persönliche Art anhand dreier Generationen von Frauen beleuchtet. Die Regisseurin setzt mit ihrem Film..

   

Abgebrannt - ein Film von Verena S. Freytag. Ab 20.04.2012 auf DVD

mehr...

Eine graue, trostlose Plattenbauwohnung mitten in Berlin-Wedding: Hier lebt Pelin mit ihren drei Kindern, die alle von Vätern unterschiedlicher Nationen stammen. Das bewegende Sozialdrama...

   

Abgedreht

mehr...

Oscar-Preisträger Michel Gondry beweist aufs neue sein Talent für skurrile Geschichten und lässt das Prädikat "Geschwedet" zum Kultbegriff werden. Zwei Freunde drehen durch ein Videobänder-Crash..

   

Abschluss des Frauenfußball-Jahres 2012

mehr...

VfL Wolfsburg ist Herbstmeisterin, Nationalelf qualifiziert sich für EM, Martina Müller macht letztes Länderspiel. Nach dem Viertelfinal-Aus bei der Heim-WM 2011 und einigen spektakulären...

   

Absurdistan - ab dem 26. März 2009 auf DVD

mehr...

Ein skurriles Märchen mit derbem Humor und einer jungfräulichen Liebesgeschichte, die das bunte Treiben zusammenhält. Veit Helmer mit großartigem Schauspiel-Ensemble und innovativer Erzählweise.

   

Absurdistan von Veit Helmer

mehr...

Ein skurriles Märchen mit derbem Humor und einer jungfräulichen Liebesgeschichte, die das bunte Treiben zusammenhält. Veit Helmer mit großartigem Schauspiel-Ensemble und innovativer Erzählweise.

   

achtung berlin - new berlin film award 2009 vom 15. - 22. April 2009

mehr...

achtung berlin präsentiert in seiner fünften Ausgabe ein hochkarätiges Festivalprogramm - Der Eröffnungsfilm "Zwischen Heute und Morgen" feiert bei achtung berlin Weltpremiere

   

achtung berlin - new berlin film award. 15. bis 22. April 2015 mit Veranstaltungen in sechs Festivalkinos. Preisverleihung am 21. April

mehr...

Das Filmfestival für neues deutsches Kino aus Berlin und Brandenburg startet mit Wettbewerben in den Kategorien Spielfilm, Dokumentarfilm, Mittellanger sowie Kurzfilm in seine elfte Ausgabe.

   

achtung berlin – new berlin film award - Der AVIVA-Rückblick

mehr...

Am Ende einer Woche turbulenten Filmfestivals (11. bis 18. April 2018), auf dem nicht nur Filme zu sehen waren, stehen nun die PreisträgerInnen fest. Ganz großer Abräumer war die Tragikomödie von Lucia Chiarla "Reise nach Jerusalem", der als bester Spielfilm ausgezeichnet wurde. Eva Löbau wurde für ihre Darstellung der Alice als beste Schauspielerin ausgezeichnet. Mehr zum Festival, den RegisseurInnen und PreisträgerInnen auf AVIVA-Berlin.

   

achtung berlin – new berlin film award - vom 11. bis 18. April 2018

mehr...

Das Berliner Film-Festival zeigt zum 14. Mal Spiel- und Dokumentarfilme (u.a. das Regiedebut "Swimming Pool am Golan" von Esther Zimmering), die von Berliner Firmen produziert und bzw. oder einen inhaltlichen Schwerpunkt zu Berlin darstellen. Eröffnungsfilm ist die Liebeskomödie von Regisseurin Laura Lackmann (Mängelexemplar) mit Laura Tonke (Axolotl Overkill) und Marc Hosemann.

   

achtung berlin. New Berlin Film Award

mehr...

Vom 16. bis 22.04.2008 findet zum vierten Mal im Babylon Berlin-Mitte das "achtung berlin" Filmfestival statt. Im Mittelpunkt des Filmprogramms steht der Wettbewerb "Made In Berlin Brandenburg"

   

Achtzehn - Wagnis Leben. Ein Film von Cornelia Grünberg. Kinostart 02.10.2014

mehr...

Die spannende Langzeitdokumentation begleitet vier Mädchen, die mit vierzehn Jahren ungewollt schwanger wurden und sich nun, kurz vor ihrer Volljährigkeit, der Frage stellen müssen, ob sie ...

   

Across The Universe

mehr...

33 Beatles-Songs wählte das Filmteam um Regisseurin Julie Taymor aus, um mit ihnen die Geschichte von drei jungen Erwachsenen zu erzählen, die sich im Greenwich Village der 60er Jahre ...

   

Actrices... oder der Traum aus der Nacht davor

mehr...

Die Schauspielerin Marcelline taumelt, ebenso zerbrechlich wie urkomisch, auf ihren 40. Geburtstag zu. Eine unvermutet herzergreifende Tragikomödie von und mit der großen Valeria Bruni Tedeschi

   

ada – Studio und Bühne für zeitgenössischen Tanz. Stücke, von denen keines länger als 6 Minuten ist

mehr...

Die Reihe "10 times 6" gibt unbekannten TänzerInnen, ChoreografInnen und RegisseurInnen die Möglichkeit, in einem einfach gestalteten Rahmen ihre Werke zu zeigen. Zur elften PerformerIn wird dabei..

   

Adèle und der Fluch des Pharaos. Kinostart: 30. September 2010

mehr...

"Maintenant que l´incroyable est fait, passons à l´impossible" Unter diesem Motto steht nicht nur das Leben der jungen Journalistin Adèle Blanc-Sec, sondern der ganze Film von Luc Besson

   

African Screens – Neues Kino aus Afrika

mehr...

Der afrikanische Film kommt endlich auch in Deutschland an. Vom 9. Oktober bis zum 9. November 2008 zeigt das Haus der Kulturen der Welt Filme aus Afrika, die sich mit postkolonialen Verhältnissen ...

   

After the Rain. Ausstellung der koreanischen Künstlerin Jinran Kim bis 27. Juli 2014 in der Galerie im Körnerpark

mehr...

Zu sehen sind Installationen, Malerei, Zeichnungen und Objekte. Jinran Kim lebt Berlin, wie viele internationale KünstlerInnen. Doch kaum jemand setzt sich künstlerisch so mit Berlin auseinander ...

   

Agora - Die Säulen des Himmels

mehr...

Regisseur Alejandro Amenábar errichtet mit seinem fünften Spielfilm ein prunkvolles Denkmal für eine der mutigsten und klügsten Frauen des antiken Ägyptens und entführt seine ZuschauerInnen mit...

   

AHAWAH - Kinder der Auguststraße, ein Dokumentarfilm von Nadja Tenge und Sally Musleh Jaber

mehr...

Nach "Das Haus in der Auguststraße" und "Ahawah heißt Liebe" (Ayelet Bargur) und "AHAWAH. Das vergessene Haus" (Regina Scheer) beschäftigte sich erneut ein Filmteam mit der Geschichte...

   

AHOI proudly presents - MIRIAM MAKEBA MEM. Am 9. November 2012 in der Universal Hall

mehr...

Das Festival mit live-Acts, Party und Dokumentarfilm zur Erinnerung an die wunderbare First Lady Afrikas, große Musikerin und Kämpferin gegen Apartheid und für Frauen- & Menschenrechte – MAMA AFRICA

   

AHOI proudly presents: Buch-Release Sinfonie des Lebens mit Krista Beinstein am 27. Februar 2016 um 22.00 Uhr im SÜDBLOCK

mehr...

Die Fotografin, Künstlerin, Aktionistin, Bad-Girl, Kabarettistin, Filmemacherin und Performerin hat sich in ihren Arbeiten immer wieder aufs Neue unbeirrt mit Grenzüberschreitungen in der weiblichen Sexualität beschäftigt, mit Bildern authentischer ...

   

AHOI proudly presents: HELIUM. Frauen Rock aus Russland, Moskau am 1. August 2015 im Hangar49

mehr...

Support zeigen gegen homophobe Gesetze in Russland. AHOI, Initiatorin Mahide Lein und AVIVA freuen sich, dass die Band nach den Konzerten auf CSD + LFT im Jahr 2014 wieder in Berlin sind

   

AHOI proudly presents: NERASLUTSCHNIKI und HELIUM

mehr...

Am 18. Juni 2014 live im PANDA-Theater - das Frauen-Duo NERASLUTSCHNIKI, Mitgründerinnen des 1. lesbischschwulen russischen Chors "Russian Secret", und die Frauen-Rockband aus Moskau, HELIUM.

   

AHOI-Karneval 2008

mehr...

Zum Auftakt des Karnevals der Kulturen findet am 07.05.2008 der alljährliche Kostümball mit Liveacts aus Zimbabwe und Brasilien statt. Geboten wird bunte Unterhaltung mit außergewöhnlicher Musik...

   

Ajami - ein Film von Yaron Shani und Scandar Copti

mehr...

Das Spielfilmdebüt eines palästinensischen Christen und eines israelischen Juden verknüpft meisterhaft die Schicksale von fünf jungen Menschen im multikulturellen Schmelztiegel von Tel Aviv-Jaffa.

   

Ajami - ein Film von Yaron Shani und Scandar Copti. Ab 24. September 2010 auf DVD

mehr...

Das Spielfilmdebüt eines palästinensischen Christen und eines israelischen Juden verknüpft meisterhaft die Schicksale fünf junger Menschen im multikulturellen Schmelztiegel von Tel Aviv-Jaffa

   

Akte X – Jenseits der Wahrheit

mehr...

In dem zweiten Kinofilm der erfolgreichen Mysteryserie steht das FBI vor einem rätselhaften Fall und braucht die Expertise ihrer Ex-Agenten Fox Mulder und Dana Scully. Spannend! Kinostart: 24. Juli!

   

Albert Nobbs - ein Film von Rodrigo Garcia mit Glenn Close, Janet McTeer und Mia Wasikowska. Ab 17. Oktober 2013 auf DVD

mehr...

Seine Haltung ist würdevoll, sein Benehmen zuvorkommend und von erlesener Höflichkeit – was niemand ahnt: der Butler Mr. Nobbs ist eine Frau. Die BesucherInnen des exklusiven Hotels schätzen...

   

Aleksandra Chaberek-Ausstellung in der janinebeangallery

mehr...

Die polnische Künstlerin Aleksandra Chaberek stellt "La Petite Mort" und Arbeiten aus der Serie "Sketches for Medea" vom 14.12.2007 bis zum 2.2.2008 aus.

   

Alexander Granach - Da geht ein Mensch. Kinostart am 29. November 2012

mehr...

Die Doku der Journalistin und Dokumentarfilmerin Angelika Wittlich zeichnet das Leben und Werk dieses außergewöhnlichen und von der Kunst beseelten expressionistischen Charakterdarstellers ...

   

Alice im Wunderland - Alice in Wonderland. Die DVD

mehr...

Tim Burtons großartige Inszenierung von Alice im Wunderland setzt neue Maßstäbe! Mit einer noch nie dagewesenen Kombination aus Live-Action, CGI und 3D Performance Capture entführt der ...

   

Alice und das Meer. Das Regiedebüt der Schauspielerin Lucie Borleteau. Kinostart am 22. September 2016

mehr...

Hauptdarstellerin Ariane Labed wurde auf dem Festival del film als Beste Schauspielerin ausgezeichnet. Mit dokumentarischer Genauigkeit und romantischer Leichtigkeit erzählt die französische Filmemacherin in ihrem Erstlingswerk Alice und das Meer von einer Ingenieurin auf hoher See,...

   

Alicja Kwade. Werkraum 25 - Von Explosionen zu Ikonen

mehr...

Das Museum für Gegenwart im Hamburger Bahnhof präsentiert vom 20.06.-24.08.2008 Objekte und verfremdete Gebrauchsgegenstände der vielfach ausgezeichneten Künstlerin Alicja Kwade.

   

All the Boys love Mandy Lane - ein Film von Jonathan Levine

mehr...

"Nicht noch ein Teenie-Horrorfilm" möchte frau denken - doch dieser Streifen ist anders, denn er bietet mehr als das sinnlose Schlachten perfekt gestylter Jugendlicher. Ab 26.06.2008 im Kino.

   

All the Boys love Mandy Lane - von Jonathan Levine

mehr...

"Nicht noch ein Teenie-Horrorfilm" möchte frau denken - doch dieser Streifen ist anders, denn er bietet mehr als das sinnlose Schlachten perfekt gestylter Jugendlicher. Ab dem 9. Februar 09 als DVD!

   

Alle Anderen

mehr...

Schonungslos nah zeigt der zweite Film der Regisseurin Maren Ade ein modernes Liebespaar beim schwierigen Balanceakt zwischen Hingabe und Selbstbehauptung. Birgit Minichmayr erhielt den Silbernen..

   

Alle Anderen - der Berlinalegewinner ab 13. März 2010 auf DVD erhältlich

mehr...

Schonungslos nah zeigt der zweite Film der Regisseurin Maren Ade ein modernes Liebespaar beim schwierigen Balanceakt zwischen Hingabe und Selbstbehauptung. Birgit Minichmayr erhielt den Silbernen..

   

Alles für meinen Vater - von Dror Zahavi

mehr...

Tarek will als Attentäter in Tel Aviv die Familienehre retten, doch die Zündung klemmt. Ihm bleiben zwei Tage, in denen er seine Feinde kennen lernt und neu vor der Entscheidung seines Lebens steht.

   

Alles was kommt. Ein Film von Mia Hansen-Løve mit Isabelle Huppert und Edith Scob. Ab 10. März 2017 auf Blu-ray, DVD und digital

mehr...

Philosophie ist Nathalies Berufung, auch ein Schulstreik hält sie nicht vom Unterrichten ab. Plötzlich steht sie vor der Auseinandersetzung mit Verlust und Einsamkeit, aber auch mit Freiheit und Radikalität, ...

   

Alles was wir wollen. Ein Film von Beatrice Möller. Kinostart 25. April 2013

mehr...

Von Enkelkinderwünschen und tickenden biologischen Uhren können Frauen, die sich linearen Lebensentwürfen verweigern, mit Sicherheit ein Lied singen: Mit spätestens Ende Zwanzig sollte frau...

   

Almanya - Willkommen in Deutschland. Ein Film von Yasemin und Nesrin Samdereli.

mehr...

Mit dieser klugen und witzigen Multikulti-Komödie haben die Samdereli-Schwestern ein kleines Meisterwerk geschaffen, das mit Blick auf die aktuellen enervierenden Integrationsdebatten gerade zur...

   

Almanya - Willkommen in Deutschland. Ein Film von Yasemin und Nesrin Samdereli. Ab 13. Oktober auf DVD und Blu-ray

mehr...

Mit dieser klugen und witzigen Multikulti-Komödie haben die Samdereli-Schwestern ein kleines Meisterwerk geschaffen, das mit Blick auf die enervierenden Integrationsdebatten gerade zur…

   

Als Großvater Rita Hayworth liebte - Ein Film von Iva Svarcovà aus dem Jahr 2001. Ab 21. August 2012 auf DVD

mehr...

In einer skurril-melancholischen Komödie erzählt die Regisseurin die Geschichte einer EinwandererInnenfamilie, die im Westdeutschland der Siebziger Jahre nach einem neuen Lebensmittelpunkt sucht.

   

Alter und Schönheit von Michael Klier, Ab 10. Juli 2009 auf DVD

mehr...

Drei Männer und eine Frau auf der Suche nach der verlorenen Zeit vertreiben sich dieselbe in melancholischer Leichtigkeit am Pool eines todkranken Freundes. Großes Kino!

   

Alter und Schönheit von Michael Klier, Kinostart: 8. Januar 2009

mehr...

Drei Männer und eine Frau auf der Suche nach der verlorenen Zeit vertreiben sich dieselbe in melancholischer Leichtigkeit am Pool eines todkranken Freundes.

   

Altiplano - Ein Film von Bronsens und Woodworth mit Jasmin Tabatabai und Magaly Solier

mehr...

Ein Film über Traumata und Verlust, der seine ZuschauerInnen den Glauben an ein grundlegendes Verständnis zwischen Menschen bewahren lässt. Mit "Altiplano" haben die Regisseure ein Epos...

   

Am Ende kommen Touristen

mehr...

Ein ungewöhnlicher Film von Regisseur Robert Thalheim über das gewöhnliche Dilemma der Menschen im Umgang mit der Geschichte der Nationalsozialistischen Diktatur

   

Amelia - Das Leben der Amelia Earhart

mehr...

Der neue Film der Regisseurin Mira Nair ("Monsoon Wedding", "New York, I love you") porträtiert die legendäre Flugpilotin Amelia Earhart im Großformat. Die Frauenrechtlerin Amelia Earhart war...

   

An ihrer Stelle - Fill the Void. Ein Film von Rama Burshtein. DVD-Start: 14. Februar 2014

mehr...

In ihrem preisgekrönten Spielfilmdebut gewährt die Regisseurin und Autorin einen intimen Einblick in die Welt einer ultra-orthodoxen chassidischen Familie in Tel Aviv. Selbst Teil dieser Gemeinde,...

   

Andula - Besuch in einem anderen Leben - Ein Dokumentarfilm

mehr...

Die tschechische Schauspielerin Anna Letenská spielte im Sommer 1942 buchstäblich um ihr Leben. Ihr Mann war in Haft und auch ihr Schicksal lag nach Drehschluss einer kriegswichtigen Komödie...

   

Angelika von Stocki - Zerfall der Mauer

mehr...

Auf Einladung des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie e.V. zeigt die Berliner Fotokünstlerin Angelika von Stocki vom 15.12.2009 – 14.01.2010 im Bundespresseamt ihre fotografische Installation

   

Animals - Stadt Land Tier. Ein Film von Greg Zglinski mit der großartigen Birgit Minichmayr. Kinostart: 16. November 2017

mehr...

Die rettende Stadtflucht in die Schweizer Alpen entwickelt sich zum Horrortrip für ein Wiener Ehepaar, das in der ländlichen Idylle einen Neustart wagen will. Ein packender Psychothriller, der unerwartete Wendungen nimmt.

   

Anna Baumgart - The Hypothesis of the Stolen Image

mehr...

Das Zak Branicka, die Galerie für polnische Kunst in der Berlin, zeigt eine Ausstellung der jüngsten Werke der polnischen Bildhauerin vom 12. Dezember 2008 bis zum 31. Januar 2009.

   

Anna Bloda - Generation

mehr...

Die Galerie mit Osteuropa-Schwerpunkt in Berlin Zero.project stellt eine viel diskutierte polnische Künstlerin aus. Vom 13.12. 2008 bis 07.01.2009 werden Blodas Porträtaufnahmen zu sehen sein.

   

Anna Karenina. Kinostart: 6. Dezember 2012

mehr...

Was auf den ersten Blick als Kostümfilm alter Schule daherkommt, entwickelt einen eigenwilligen künstlerischen Blick auf das Schicksal einer jungen Frau, die sich gegen die gesellschaftlichen...

   

Anne Clark - Live

mehr...

Während ihrer Tour 2008-2009 wurde die britische Grande Dame der Independent History bei einem ausverkauften Konzert im Frankfurter Hof in Mainz mit neun HD-Kameras gefilmt. In den 1980er ...

   

ANNE CLARK – I´LL WALK OUT INTO TOMORROW. Das filmische Portrait der Ausnahmekünstlerin Anne Clark startet am 25. Januar 2018 im Kino

mehr...

Regisseur Claus Withopf begleitete Anne Clark fast ein Jahrzehnt lang und porträtiert in seiner Langzeit-Doku die gesellschaftskritische und authentische Musikerin und Poetin. Entstanden ist eine hörbare filmische Landschaft in großartigen Bildern und Texten über die undogmatische Rebellin und Rilke-Verehrerin, für die Schreiben, Kreativität und damals wie heute der Blick auf eine ungerechte soziale Realität an erster Stelle steht.

   

Annemarie Schwarzenbach – Eine Frau zu sehen

mehr...

Zum 100. Geburtstag der Autorin und Reisejournalistin beschäftigt sich eine Ausstellung mit deren Leben und Werk. Vom 14. Juni bis 17. August 2008 im Literaturhaus Berlin.

   

Annie Leibovitz - A Photographer´s Life. 1990 – 2005

mehr...

C/O Berlin, International Forum For Visual Dialogues, präsentierte vom 21. Februar bis 17. Mai 2009 die Retrospektive A Photographer´s Life der jüdisch-amerikanischen Fotografin Annie Leibovitz.

   

Annie Leibovitz - Women: New Portraits. Vom 14. Oktober bis 6. November 2016 im KVFM - Kunstverein Familie Montez e.V.

mehr...

Women, Women, Women. Die New Yorker Fotografin Annie Leibovitz dokumentiert mit ihren über 400 Aufnahmen viele starke Frauen. Diese Frauen sind in die Öffentlichkeit getreten, um sichtbar zu werden und um zu bleiben.

   

Annie Leibovitz – Life Through A Lens

mehr...

Sie ist die Grande Dame der Fotografie und hat unzählige Menschen - berühmte und weniger berühmte - portraitiert. Nun wurde Annie Leibovitz eine sehr individuelle Dokumentation auf DVD gewidmet.

   

ANONYMA – eine Frau in Berlin – ein Film von Max Färberböck. Die DVD

mehr...

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Buchtitel, der 2003 im Eichborn Verlag erschienen ist. Es geht um eine junge Frau, Journalistin, gebildet, der russischen Sprache mächtig, die...

   

Another Earth. Kinostart 10. November 2011

mehr...

Unter der Prämisse, dass eine zweite, identische Welt mit uns gleichenden AkteurInnen existiert, präsentiert uns der Film eine Figurenkonstellation, die so unlösbar scheint wie der gordische Knoten.

   

Antichrist

mehr...

Lars von Trier ist zurück! Mit seinem neuen Thriller "Antichrist" wirbelt er Fragen auf und hinterlässt Chaos und Verstörung. Ein stilistisches Meisterwerk mit Charlotte Gainsbourg und Willem Dafoe.

   

Antisemitismus in der DDR

mehr...

Unter dem Titel "Das hat´s bei uns nicht gegeben" zeigt die Amadeu Antonio Stiftung eine Ausstellung zu Antisemitismus in der DDR, die von Jugendlichen gestaltet wurde.

   

Appassionata. Ein Film mit Alena Cherny von Christian Labhart. Kinostart: 4. Juli 2013

mehr...

Ein Flügel reist aus der Schweiz in die Ukraine. Seine Schenkerin, eine gefeierte Pianistin, begeistert die Zuschauendenrin währenddessen sympathisch und bescheiden für ihr Leben mit Bach, Mozart…

   

Apple Stories. Kinostart: 22. August 2013

mehr...

Der Dokumentarfilm verfolgt die Produktionskette zur Herstellung eines iPhones und macht unter anderem Stationen in einer Zinnmine in Ruanda und bei einem Apple-Zulieferer in China. Dabei zeigt er…

   

Art...Essenz No. 11

mehr...

Vom 7. bis zum 9. August 2009 findet im Sony Center die Kunstmesse Art...Essenz No. 11 statt. Die Art Essenz bietet Kunstwerke von 50 bildenden KünstlerInnen, die für jede/n erschwinglich sind.

   

Art/Violence. Ein Film von Batoul Taleb, Mariam Abu Khaled und Udi Aloni. Kinostart: 17. Oktober 2013

mehr...

Gewalt hat viele Gesichter. Gegengewalt auch. Berührend und erhellend werden im diesjährigen GewinnerInnenfilm des Preises "CINEMA fairbindet" oft übersehene Facetten des Nahostkonflikts beleuchtet…

   

ARTE und Martin-Gropius-Bau starten neue Veranstaltungsreihe

mehr...

Am Mittwoch, 07. Mai 2008 startet die neue Veranstaltungsreihe "Berliner Kunststücke" mit dem Film "Berlin – Arm aber sexy" von Heinz-Peter Schwerfel. Anschließend folgt eine Gesprächsrunde...

   

Asian Film Festival Berlin vom 26. bis 30. Oktober 2011

mehr...

Das frühere "Asian Women`s Film Festival" präsentiert dreißig aktuelle asiatische Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme. Es umfasst dieses Jahr neue Arbeiten zum Thema "Imagine(d) Kinship(s)" aus ...

   

asian hot shots berlin. festival for film and video art

mehr...

Vom 16. bis 22.01.2008 stellt das Film- und Videokunstfestival asiatische Perlen vor, die hierzulande erst noch an Bekanntheit gewinnen müssen. Darunter Anime, Underground, Klassiker und Queer-Filme

   

Asian Women´s Film Festival 2009

mehr...

Vom 15. bis 20. Oktober 2009 ist das Festival zum zweiten Mal im Kino Arsenal zu Gast. Präsentiert werden an die 40 Filme von Filmemacherinnen aus Malaysia, Singapur, Süd- und Nordkorea, Thailand...

   

Asta Nielsen - Filmretrospektive 1910 bis 1933

mehr...

Unter dem Titel "Sprache der Liebe - Asta Nielsen, ihre Filme, ihr Kino 1910 bis 1933" zeigt das Kino Arsenal vom 6. März 2008 bis 13. April sämtliche erhaltenen Filme von Asta Nielsen

   

Astrid. Kinostart 6. Dezember 2018

mehr...

Das biografische Porträt der jungen Astrid Ericsson (später Lindgren) ist eine Geschichte von Stärke, Liebe und Traurigkeit – denn es erzählt auch davon, dass die Schwedin ihren Sohn nur wenige Tage nach der Geburt in Dänemark zurücklassen musste. Bereits zur Berlinale 2018 begeisterte die skandinavische Regisseurin Pernille Fischer Christensen ("EINE FAMILIE", "A SOAP") mit dieser intensiven Femmage an eine Frau, die noch so viel mehr war, als eine weltberühmte und engagierte Schriftstellerin.

   

Atomic Blonde. Ein Film von David Leitch mit den Ausnahmeschauspielerinnen Charlize Theron und Sofia Boutella. Kinostart 24.08.2017

mehr...

Im Zentrum des stylischen, actiongeladenen Spionagethrillers steht eine eiskalte Superheldin, deren Erbarmungslosigkeit zu keiner Zeit erklärt werden muss. Denn sie macht einfach ihren Job – und den macht sie verdammt gut. AVIVA verlost 1 Fanpaket

   

ATOMIC FALAFEL. Ab 28. April 2017 auf DVD

mehr...

Die 15-jährige Nofar hilft ihrer Mutter in deren Food Truck mitten in der Wüste Israels, doch eines Tages liegt statt Falafel plötzlich der Weltfrieden in ihren Händen.
Regisseur Dror Shaul ("Sweet Mud", "Operation Grandma", "The Witch") erzählt eine herrlich groteske und leichtfüßige Komödie zum Thema Frieden.

   

Audre Lorde – die Berliner Jahre 1984 - 1992

mehr...

Vom Kampf gegen Rassismus, Sexismus und Homophobie und dem Mangel nicht harmonisierender Bettwäsche - dieser wunderbare Dokumentarfilm zeigt die afro-amerikanische Dichterin, Aktivistin und ...

   

Auf der anderen Seite

mehr...

Der zweite Teil der "Liebe, Tod und Teufel"-Trilogie verwebt geschickt die Lebensgeschichten von Menschen zweier Kulturkreise. Besonnen und kraftvoll schafft Akin großartiges Erzählkino.

   

Auf der anderen Seite des Bettes

mehr...

Der Riesenerfolg der französischen Regisseurin Pascale Pouzadoux kommt nun in die deutschen Kinos: eine unterhaltsame Beziehungskomödie über einen Rollentausch mit Dany Boon und Sophie Marceau...

   

Auf der Berlinale: Audre Lorde - the Berlin Years 1984 to 1992

mehr...

2012 ist das 20. Todesjahr der Schriftstellerin, Aktivistin und lesbischen Mutter Audre Lorde. Die einflussreiche, preisgekrönte afro-amerikanische Dichterin lebte und lehrte in den 1980er...

   

Auf der Suche nach Oum Kulthum - Der neue Film von Shirin Neshat. Ab 20. November 2018 auf DVD & Video-on-Demand

mehr...

Mit ihrem zweiten Spielfilm nähert sich die iranisch-amerikanische Künstlerin, Filmemacherin ("Women without Men", 2009) und Fotografin einer der legendärsten Sängerinnen des 20. Jahrhunderts in der arabischen Welt an: Oum Kulthum. Wegen ihrer besonderen Stimme und unvergesslichen Bühnenauftritte wurde "the voice and face of Egypt" auch als die "Maria Callas des Orients" bezeichnet. Selbst 40 Jahre nach ihrem Tod werden ihre Stücke noch millionenfach gehört.

   

Auf der Suche nach Oum Kulthum - Der neue Film von Shirin Neshat. Kinostart: 07. Juni 2018. Verlosung

mehr...

Mit ihrem zweiten Spielfilm nähert sich die iranisch-amerikanische Künstlerin, Filmemacherin ("Women without Men", 2009) und Fotografin einer der legendärsten Sängerinnen des 20. Jahrhunderts in der arabischen Welt an: Oum Kulthum. Wegen ihrer besonderen Stimme und unvergesslichen Bühnenauftritte wurde "the voice and face of Egypt" auch als die "Maria Callas des Orients" bezeichnet. Selbst 40 Jahre nach ihrem Tod werden ihre Stücke noch millionenfach gehört. AVIVA verlost 3x2 Kino-Freikarten

   

Auf DVD - Franz und Polina

mehr...

Michail Segal entwirft mit seinem Spielfilmdebut das beklemmende Bild eines ungleichen Paares, das inmitten des Krieges zwischen den Fronten umherirrt und einen Platz zum Leben sucht.

   

Auf DVD - Zurück im Sommer

mehr...

Auf dem Weg zu einem Familientreffen hat Mutter Taylor einen tödlichen Autounfall und die zerrüttete Verwandtschaft muss lernen, ohne ihren Anker zusammenzuhalten. Familiendrama mit Julia Roberts!

   

Auf DVD. Paris was a Woman – Ein Film von Greta Schiller

mehr...

Frauen in der Politik oder als Studentinnen an der Universität? In den 20er Jahren undenkbar. Dennoch hatten einige das Ziel, sich zu verwirklichen, unabhängig zu sein – und gingen nach Paris.

   

AUFBRUCH DER AUTORINNEN - Die Regisseurinnen der 60er Jahre in Europa und die Heldinnen ihrer Filme

mehr...

Festival und Tagung zeigen vom 15. Oktober bis 15. November 2015 in über 30 Veranstaltungen Filme bedeutender Regisseurinnen im Zeughauskino im Deutschen Historischen Museum. Gesprächsrunden...

   

Aufruf zum Crowdfunding für KAYA – DER FELSEN UND DAS MEER, ein Dokumentarfilm über Migration und Heimat

mehr...

Der Film erzählt von der Regisseurin Canan Turan und ihrem Vater. In Berlin, wo sie beide aufwuchsen, sowie Babas alter Heimat, der Türkei, und ihrer Wahlheimat Barcelona, werfen die Zwei ...

   

Aufruf zum Crowdfunding für Kunstdokumentarfilm über Tatjana Barbakoff

mehr...

Um die in Vergessenheit geratene Tänzerin und Muse zu würdigen, arbeiten die Filmemacherin Layla Zami und die Künstlerin Oxana Chi seit 2010 intensiv an ihrer filmischen Spurensuche. Helfen Sie mit!

   

AUGENBLICKE: GESICHTER EINER REISE. Ab 7. Dezember auf DVD und digital

mehr...

"Eine neue Art von Bildern zu schaffen" war der große Plan, der die Künstler*innen auf ihrem filmischen Abenteuer mit dem mobilen Fotoautomaten begleitet hat. "Kunst für alle" lautete der Anspruch und Auftrag des ambitionierten Paars: Nouvelle-Vague-Legende, Installationskünstlerin und Filmtheoretikerin Agnès Varda (89) und Streetart-Künstler und Fotograf JR (35) begaben sich in ihrem Oscar®-nominierten Roadmovie auf eine künstlerisch-dokumentarische Reise, um Frankreichs Gesichter und Geschichten in überlebensgroßen Bildern festzuhalten und warfen dabei einen gleichsam poetischen wie charmanten Blick auf das Leben.

   

AUGENBLICKE: GESICHTER EINER REISE. Kinostart 31. Mai 2018, einen Tag nach Agnès Vardas 90. Geburtstag

mehr...

"Eine neue Art von Bildern zu schaffen" war der große Plan, der die Künstler*innen auf ihrem filmischen Abenteuer mit dem mobilen Fotoautomaten begleitet hat. "Kunst für alle" lautete der Anspruch und Auftrag des ambitionierten Paars: Nouvelle-Vague-Legende, Installationskünstlerin und Filmtheoretikerin Agnès Varda (89) und Streetart-Künstler und Fotograf JR (35) begaben sich in ihrem Roadmovie auf eine künstlerisch-dokumentarische Reise, um Frankreichs Gesichter und Geschichten in überlebensgroßen Bildern festzuhalten und warfen dabei einen gleichsam poetischen wie charmanten Blick auf das Leben.

   

Ausgerechnet Bulgarien - Angelika Schrobsdorff und ihre Familie

mehr...

"Jeder Mensch ist eine ganze Welt", sagt Angelika Schrobsdorff, womit sie unbedingt Recht hat. Nur sind diese einzelnen Welten eben unterschiedlich groß, und die von Schrobsdorff anscheinend...

   

Ausgerechnet Bulgarien - Angelika Schrobsdorff und ihre Familie - Jetzt auf DVD

mehr...

"Jeder Mensch ist eine ganze Welt", sagt Angelika Schrobsdorff, womit sie unbedingt Recht hat. Nur sind diese einzelnen Welten eben unterschiedlich groß, und die von Schrobsdorff anscheinend...

   

Ausstellung - ATTRIBUTE + TRIBUTE TO MERET OPPENHEIM

mehr...

15 Schmuck-KünstlerInnen zeigen vom 1. November 2013 bis 15. März 2014 in der galerie beate brinkmann ihre künstlerische Perspektive auf die deutsch-schweizerische Künstlerin Meret Oppenheim.

   

Ausstellung - En l´honneur de Ora Adler

mehr...

Die Ausstellung des VBK vom 03.04. bis zum 03.05.2008 steht unter dem Motto "En l´honneur de Ora Adler". Dahinter verbergen sich Werke von Ora Adler, Vera Krickhahn und Siegrid Müller-Holtz.

   

Ausstellung - Kriegsalltag und Abenteuerlust. Kriegsfotografinnen in Europa 1914-1945. Vom 28. September 2017 bis 25. März 2018

mehr...

Das Verborgene Museum. Dokumentation der Kunst von Frauen e.V. zeigt rund 70 Fotografien, Grafiken, Zeitschriften und Dokumente fotografierender Frauen unterschiedlichster politischer Couleur, europäischer Profi- und Amateurfotografinnen, Journalistinnen oder auch Krankenschwestern, die sowohl die beiden Weltkriege als auch den Spanischen Bürgerkrieg dokumentiert haben.

   

Ausstellung Girls, Girls, Girls - GGG

mehr...

Vom 17. April bis 12. Mai 2010 zeigt die Galerie Infantellina Contemporary Werke von Alessandra Binini, Ettore Bentivoglio, Domino, Viola Kunst, Sara Petrelli und Spezial Gast Sharon Adler.

   

Ausstellung im FrauenMediaTurm - Frauen, die forschen

mehr...

Die Kölner Fotoausstellung und das zugehörige Symposium untersucht Rolle und Darstellung von Forscherinnen in der deutschen Naturwissenschaft. Die Ausstellung läuft vom 05.09. bis 06.02.2009.

   

Ausstellung in der Galerie Funke - Ágnes Lörincz: Modern Life, Galerie Funke, 2. März - 6. April 2013

mehr...

Die erste Einzelausstellung in einer Berliner Galerie der 1959 in Rumänien geborenen, in Berlin lebenden Künstlerin präsentiert Gemälde und Zeichnungen. Mit den Mitteln der Collage überträgt sie...

   

Ausstellung in der Galerie Funke - Birgit Huebner: see dance singing, 15. Juli - 4. August 2012

mehr...

Die Künstlerin, die bereits 2003 als Stipendiatin auf der X. Rohkunstbau-Ausstellung in Schloss Groß Leuthen bei Berlin übergroße, vor den Fenstern angebrachte, Licht durchscheinende Porträts ...

   

Ausstellung in der Galerie Funke - Carola Bark - consolasido

mehr...

Die Zeichnungen und Malereien der in Berlin geborenen, mehrfach ausgezeichneten Künstlerin weisen Bezüge zur Architektur, zum Raum und zur Musik auf. Vom 24. März – 19. April 2012 werden ihre ...

   

Ausstellung in der Galerie Funke - Desiree Palmen. hinten = vorne. Vom 12. Januar - 23. Februar 2013

mehr...

"hinten = vorne" heißt die zweite Einzelausstellung der in Rotterdam und Berlin lebenden niederländischen Künstlerin in der Galerie Funke: Fotografien, Zeichnungen, Objekte und eine Videoarbeit...

   

Ausstellung in der Galerie Funke - Doris Marten: Borderlines. 13. April – 25. Mai 2013

mehr...

Die 1971 geborene, in Berlin lebende Künstlerin präsentiert mit einer neuen Bildserie bereits ihre zweite Einzelausstellung in der Galerie Funke. Marten beschreitet in den mit Tusche auf...

   

Ausstellung in der Galerie Funke - Ins A Kromminga: Ovartestisimilar, 05. Juni - 06. Juli 2013

mehr...

Die erste Einzelausstellung der Künstler_in in Berlin zeigt Zeichnungen und Wandinstallationen, ihre Arbeiten reflektieren das Thema der Intersexualität und gesellschaftlichen Zwänge. Der Titel ...

   

Ausstellung in der Galerie Funke - KATJA PUDOR

mehr...

"überschreitungswahrscheinlichkeit" nennt die in Berlin lebende Künstlerin ihre Einzelausstellung. Gezeigt werden ihre Arbeiten – Malerei und Installation - vom 15. Januar - 18. Februar 2012.

   

Ausstellung in der Galerie Funke - Risk Hazekamp: Solitary Fruit, 26. April – 19. Mai 2012

mehr...

Der Titel von Hazekamps Ausstellung bezieht sich auf den Billie-Holiday-Song "Strange Fruit" von 1939. "Fruit" ist ein abwertender Slangausdruck für männliche Homosexuelle. Die ausdrucksstarken,...

   

Ausstellung in der Galerie Funke - Rita Rohlfing: apparently tangible. 19. Oktober - 19. November

mehr...

Meisterschülerin der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig, Absolventin des Master of Fine Arts Program for Sculpture and Site Specific Installation an der School of Visual Arts in New York

   

Ausstellung in der Galerie Funke – Michaela Schweiger: Blicke, Begleiter. 8. September – 6. Oktober 2012

mehr...

Schweiger zeigt im Kontext einer Rauminstallation und im Zusammenhang mit Fotografien ihren Film "Begleiter" und re-inszeniert die medial vermittelten Bilder von Frauen aus den Gebieten...

   

Ausstellung in der Galerie Funke – Sabine Wewer: Insomnia, 9. Juni - 7. Juli 2012

mehr...

Sabine Wewers Gemälde erzeugen eine Atmosphäre des Übergangs zwischen Wachen und Schlafen, Landschaften und Figuren fungieren als Chiffren für das Unbestimmte und Geheimnisvolle.

   

Ausstellung in der Galerie Funke – Valeria Heisenberg, Heike Kelter, Milena Vrtalova: STILL. 17. Oktober – 10. November 2012

mehr...

Kennzeichnend für die Malerei und Zeichnungen der drei Künstlerinnen ist eine Haltung des "immer noch" und "dennoch", mit der sie einem überall handhabbaren, bereits existierenden Bilderfundus...

   

Ausstellung in der Strychnin Gallery - The C.O.P. Guide to Etiquette und Keep a Breast vom 12. August bis 4. September 2011

mehr...

Sowohl die das australische "C.O.P. Magazine" als auch die "Keep A Breast Foundation" eröffnen in den Räumen der Berliner Strychnin Gallery ihre Ausstellungen. Von den Benimmregeln für...

   

Ausstellung Sex, Love & Fantasy in der Galerie Infantellina Contemporary

mehr...

Die Künstlerin Domino stellt vom 13.03.- 03.04.2009 ihre jüngsten, ausdrucksstarken Arbeiten vor. Alltägliche Gebrauchsgegenstände werden durch ungewohnte Kombinationen mit obskuren Objekten..

   

Ausstellung Sichtweisen – Blinde und Kunst

mehr...

Die blinde Malerin Silja Korn hat mit Hilfe ihrer Lehrerin Anke Aust gelernt, mit besonderen Materialien zu arbeiten. Die Werke werden vom 27. Juni bis zum 4. Juli 2008 öffentlich vorgestellt.

   

Ausstellung und literarisches Bistro in Mat´s Laden

mehr...

Im Rahmen der soirées littéraires wurde am 29. Mai 2010 die Ausstellung der Künstlerin Aurélia Vartanian in Mat´s Laden eröffnet. Im Anschluss Poetry Slam mit Céline Robinet alias Kacosonia

   

Ausstellung von Daniela Comani in der Galerie Laura Mars

mehr...

LAURA MARS GRP zeigt vom 14.02.- 14.03.2009 "Neuerscheinungen hrsg. von Daniela Comani". Präsentiert wird eine 51-teilige Serie mit Aufnahmen manipulierter Buchcover von Klassikern der Weltliteratur

   

Ausstellung von Hana Usui

mehr...

Die kommunale Galerie Schwartzsche Villa in Berlin präsentiert vom 16.01. – 24.02.2008 Hana Usuis Werke in der Ausstellung "Von der japanischen Kalligrafie zur freien Kunst - Arbeiten auf Papier".

   

Ausstellung von SPRING - das Zeichnerinnenheft

mehr...

SPRING - das Zeichnerinnenheft - präsentiert in der Galerie Neurotitan: SPRING # 5, "Alter Ego". Vom 17. - 30. Januar 2009 werden Originale aus dem aktuellen Heft und neue Arbeiten ausgestellt.

   

Ausstellung zum sechsten lili - UdK-Gestalterinnenpreis

mehr...

Die Fakultät Gestaltung zeichnet jährlich herausragende Abschlussarbeiten ihrer Absolventinnen aus. In einer Ausstellung zeigt die UdK nun vom 8. bis 16. Mai 2008 die Arbeiten der Preisträgerinnen...

   

Ausstellung zur NS-Militärjustiz vom 3. März 2010 bis 7. April 2010 in Potsdam

mehr...

Die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas präsentiert zusammen mit dem Verein zur Förderung antimilitaristischer Traditionen und zahlreichen Kooperationspartnern die Wanderausstellung...

   

Ausstellung. Confetti von Anna Molga

mehr...

NIKE, Polnische Frauen in Wirtschaft und Kultur e. V., präsentiert vom 20. Juni bis 31. Juli 2008 Malerei und Zeichnungen der polnischen Künstlerin Anna Molga in der Beletage Galerie.

   

Ausstellungen zur Ruhe.Störung der GEDOK Berlin

mehr...

Künstlerinnen können unerwünschte Unterbrechungen ihres Schaffensprozesses und das Weiblich-Private nicht abschütteln, wie die ausgestellten Arbeiten des gedok Projekts vom 11.08.-10.10.2008 zeigen

   

Ayla

mehr...

Regisseur Su Turhan thematisiert in seinem beeindruckenden Leinwanddebüt, in dem das emanzipierte Leben der jungen, unabhängigen Deutschtürkin Ayla im Fokus steht, die Zerrissenheit zwischen...

   

Babys - ein Film von Thomas Balmès

mehr...

Der französische Dokumentarfilmer Thomas Balmès begleitet in seinem aktuellen Film vier Kleinkinder durch ihr aufregendes erstes Lebensjahr. Das Besondere an dem Film sind die unterschiedlichen...

   

Baikonur. Kinostart 01. September 2011

mehr...

Mit viel Elan drehte der Regisseur Veit Helmer ("Absurdistan", "Tuvalu") dort einen Spielfilm, wo es zuvor noch niemand wagte: Seine Technology-Nature-Clash-Comedy spielt rund um die ...

   

Bandaged - Premiere am 17.11.2009 um 19.00 Uhr in Anwesenheit der Hauptdarstellerin Susanne Sachsse

mehr...

Vom 19.11. – 25.11.2009 wird das äußerst erotische lesbische Drama "Bandaged" im Kino Moviemento gezeigt. Die charismatische Lucille wird bald 18. Endlich kann sie der Enge der einst prächtigen...

   

Bandits. DVD-Neuauflage des Rockmärchens

mehr...

Der Kultfilm mit Katja Riemann, Jasmin Tabatabai und Nicolette Krebitz als rockende Bad Girls auf der Flucht aus dem Frauenknast erscheint im Januar 2009 als DVD-Neuauflage mit vielen Extras.

   

BANKLADY - Die wahre Geschichte der Gisela Werler. Ab 11. September 2014 auf DVD

mehr...

Eine Frau überfällt mit einer Pistole in der Hand eine Bank. Im alarmierten Polizeirevier schütteln alle ungläubig den Kopf: eine Frau, das kann nicht sein. Und doch entwickelt sich 1965 daraus...

   

Bar25 - Tage ausserhalb der Zeit. Ein Film von Britta Mischer und Nana Yuriko. Ab 3. Mai 2012 im Kino

mehr...

"Ein Dokumärchen" nennen die Regisseurinnen ihr Werk. Passenderweise, denn der Film ist keine kritische Dokumentation, sondern eine Hommage an das Lebensgefühl und die Magie, die von der...

   

BARAKAT - Es reicht - ein Film von Djamila Sahraoui

mehr...

Die algerische Filmemacherin Sahraouri begleitet in ihrem Spielfilm-Debüt zwei eigenwillige Frauen auf ihrer lebensbedrohlichen Suche nach einem geliebten Menschen. Ihre Reise führt nicht nur ...

   

Barbara Kuster - Die Eiserne Lady in der Bar jeder Vernunft. AVIVA ist Medienpartnerin

mehr...

Die nächste Bundespräsidentin wird vom Volk gewählt und es wird diese Frau sein. Die Kuster ist die perfekte Wachablösung für die moralisch heruntergekommenen Grüßonkels der Nation – eine...

   

Barbra Streisand - The Concerts als DVD-Luxus-Edition

mehr...

Zwei der besten Konzerte ihrer Karriere, u.a. das preisgekrönte "Live at the Arrowhead Pond, Anaheim" von 1994 und weiteres Bonusmaterial können Fans des Superstars nun im Heimkino bewundern.

   

Barfuß auf Nacktschnecken - Ein Film von Fabienne Berthaud mit Diane Kruger und Ludivine Sagnier

mehr...

Es ist einer dieser außergewöhnlichen Filme, die nur widerstrebend von ihren ZuschauerInnen ablassen wollen, wenn das Licht angeht. Vielleicht fährt man anschließend ein paar Stationen zu weit ...

   

Barfuß auf Nacktschnecken - Ein Film von Fabienne Berthaud mit Diane Kruger und Ludivine Sagnier. Ab 30. September 2011 auf DVD

mehr...

Es ist einer dieser außergewöhnlichen Filme, die nur widerstrebend von ihren ZuschauerInnen ablassen wollen wenn das Licht angeht., Vielleicht fährt man anschließend ein paar Stationen zu weit ...

   

Barfuss in Paris. Ein Film von und mit Fiona Gordon und Dominique Abel. Kinostart: 7. September 2017

mehr...

Eine tollpatschige kanadische Bibliothekarin, ein charmanter Obdachloser, eine spitzbübische alte Dame und eine amüsante Verfolgungsjagd durch die Stadt der Liebe. Der neue Film des Regisseur_innenpaares Abel & Gordon ("Die Fee", "Rumba") ist voller Poesie, Humor und Magie und eine Femmage an die am 27. Januar 2017 verstorbene, große Schauspielerin Emmanuelle Riva ("Hiroshima mon amour").

   

Barking Dogs United - Ausstellung in der ACC Galerie Weimar

mehr...

Die Objekte und Installationen der Israelin Naomi Tereza Salmon und des Griechen Nikos Arvanitis sind vom 19.01.2008 bis zum 16.03.2008 in der Ausstellung "SIZE MATTERS" zu sehen.

   

Battle in Seattle

mehr...

In dem Regiedebüt des irischen Schauspielers Stuart Townsend werden die Ereignisse um den Weltwirtschaftsgipfel in Seattle 1999 aufgegriffen und zu einem hochemotionalen Actionfilm verarbeitet.

   

Battle of the Sexes - Gegen jede Regel. Regie Jonathan Dayton und Valerie Faris, Kinostart am 23.11.2017

mehr...

Ein Meilenstein zur Gleichberechtigung war der sogenannte "Battle of the Sexes" im September 1973 in Houston. Billie Jean King, die weltweite Nummer 1 des Frauentennis, kämpfte um die gleiche Bezahlung im Tennissport und ließ sich deshalb auf einen aufsehenerregenden Schaukampf mit... AVIVA verlost 3x2 Kinogutscheine

   

Bazaar Berlin

mehr...

Wenn der BAZAAR BERLIN vom 12. bis 16. November 2014 seine Tore öffnet, verwandelt sich das Messegelände unter dem Funkturm wieder in einen quirligen und sinnlichen Markt. Das Angebot schöner...

   

Be with me

mehr...

Drei fiktive Liebesgeschichten verweben sich mit dem realen Schicksal der blinden und gehörlosen Teresa Chan. Ein anmutiger Film über das Sein und die Sehnsucht nach Zweisamkeit…

   

Beasts of the Southern Wild. Das mehrfach ausgezeichnete Werk von Benh Zeitlin und Court 13 ab 7. Mai 2013 auf DVD und Blu-ray

mehr...

Bildsprache, surreale Begegnungen, traurige Geschichten. Das sind einige der Elemente, die diesen Film ausmachen. Portraitiert wird das außergewöhnliche Leben der 6-jährigen Hushpuppy...

   

Beate Gütschow - ganz woanders

mehr...

Vom 25. Januar bis 24. März 2008 zeigt das Haus am Waldsee - Ort internationaler Gegenwartskunst die 20 großformatige Fotografien und Videos der in Berlin lebenden Fotografin in einer Ausstellung

   

Beautiful Bitch – ein Film von Martin Theo Krieger

mehr...

Ein bewegender Film über das Schicksal rumänischer Kinderbanden in deutschen Großstädten, der zugleich die Geschichte einer verbotenen Freundschaft erzählt. Ab 14.08.08 im Kino.

   

Beauvoir in Berlin

mehr...

Anlässlich ihres 100. Geburtstags wird es vom 07. bis 09. März 2008 – also
rund um den Weltfrauentag - Veranstaltungen zu Simone de Beauvoir geben. Lesen Sie hier das vollständige Programm.

   

Bedingungslos

mehr...

Dänemark hat als Filmland schon für einige Überraschungen gesorgt. Jetzt schickt es erneut ein ausgesprochen innovatives Werk auf die internationalen Leinwände. Regisseur Ole Bornedal kreuzt ...

   

Beeswax

mehr...

"Mitten drin statt nur dabei" könnte das Motto im authentischen neuen Film des angesagten Independent-Regisseurs Andrew Bujalski sein, der ihn nicht ohne Ironie als Justizthriller bezeichnet.

   

Beim Leben meiner Schwester

mehr...

Nick Cassavetes verfilmte den gleichnamigen Bestseller von Jodi Picoult. Das Drama zeigt die innige Liebe einer Familie und wirft eine moralische Frage auf, für die es keine Antwort zu geben scheint

   

Being and Becoming. Ein Dokumentarfilm von Clara Bellar. Kinostart: 19. November 2014

mehr...

School`s out forever: In ihrem Dokumentarfilmdebüt erkundet die französische Schauspielerin und Regisseurin ein Konzept, das Kindern eine selbstbestimmte und alternative Form der Bildung ermöglicht

   

Belgrad Radio Taxi - Ein Film von Srdjan Koljevic mit Anica Dobra

mehr...

Wer als TaxifahrerIn in Belgrad unterwegs ist, weiß nie, wer als nächste/s einsteigt. Manche GästInnen steigen auch einfach aus und ziehen eine Reihe unerwarteter Ereignisse mit sich. Und manchmal..

   

Benefiz-Kunstauktion von elledorado e.V. für Vielfalt am 10.12.2008

mehr...

Zur Stärkung der Diskussion um die Diskriminierung sexueller Minderheiten führt der Verein die Auktion mit vorausgehender Vernissage und Ausstellung in der Galerie lorch+seidel contemporary durch.

   

Benefiz-Kunstauktion zugunsten gewaltbetroffener Mädchen und Frauen war ein großer Erfolg - Beratungsstelle langfristig gesichert

mehr...

164.900 Euro erzielt! TERRE DES FEMMES - Menschenrechte für die Frau e.V. lud ein zur Benefiz-Kunstauktion am 23. Februar 2013. Nina Hoss und Roger Willemsen haben die rund 400 GästInnen ...

   

Berenice Abbott - Fotografien. Der Martin-Gropius- Bau widmet ihr vom 1. Juli bis 3. Oktober 2016 eine Ausstellung mit rund 80 Aufnahmen

mehr...

Berenice Abbott (1898 – 1991) zählt zu den wichtigen Fotografinnen des 20. Jahrhunderts. Sie ist eine der Pionierinnen der Dokumentarfotografie. Gezeigt werden ihre berühmte Serie "Changing New York", frühe Porträts und ihre Wissenschaftsfotografien.

   

Berlin - ein Wintermärchen

mehr...

In jedem Jahr gibt es in der Stadt ein besonderes Schauspiel, dessen Zauber sich keiner entziehen kann. Der Winter hält Einzug und das Staunen beginnt. Die Februar-Kolumne von Isabell Serauky

   

Berlin - Paris. Die Geschichte der Beate Klarsfeld. Kinostart 8. September 2011

mehr...

"Nazi, tritt zurück!" - mit diesen Worten ohrfeigte Beate Klarsfeld 1968 Bundeskanzler Kiesinger. Doch ihr Leben hat noch mehr zu bieten und ist Hanna Laura Klar zu Recht einen Dokumentarfilm wert.

   

Berlin - Stadt der Frauen. Eine beeindruckende Ausstellung des Stadtmuseums Berlin vom 17. März – 28. August 2016

mehr...

In Berlin ist jede zweite eine Frau. Die 20 portraitierten Frauen warfen das Korsett gesellschaftlicher Zwänge ab und verfolgten ihre eigenen Wege zu Emanzipation und Bildung. Damit haben sie zugleich ein Stück Berliner (Emanzipations-) Geschichte geschrieben.

   

Berlin am Meer

mehr...

Das Spielfilmdebut des Regisseurs Wolfgang Eißler führt die Zuschauerin in die Berliner Club- und Partyszene, zeigt viele bunte Locations und macht ein paar Umwege zu viel. Kinostart 10.01.2008

   

Berlin Calling

mehr...

Das Leben von DJ Ickarus (Paul Kalkbrenner) könnte cooler und hektischer nicht sein. Er jagt von Auftritt zu Auftritt – weltweit – und spielt zwischendurch sein neues Album ein. Um diesen...

   

Berlin Calling - jetzt auf DVD

mehr...

Das Leben von DJ Ickarus (Paul Kalkbrenner) könnte cooler und hektischer nicht sein. Er jagt von Auftritt zu Auftritt – weltweit – und spielt zwischendurch sein neues Album ein. Um diesen...

   

Berlin Feminist Film Week 2017 vom 08. bis 14. März 2017 mit der Feminist cinema night Tel Aviv - Berlin am 9.3.2017

mehr...

Die Berlin Feminist Film Week findet in diesem Jahr bereits zum vierten Mal statt - mit einer Woche voller feministischer Filme, Workshops, Diskussionen und einer großen Abschlussparty.

   

Berlin Feminist Film Week 2018 vom 8.-14. März 2018

mehr...

Es ist das erste kleine Jubiläum in der Festivalgeschichte der Berlin Feminist Film Week: die Berlin Feminist Film Week findet in diesem Jahr bereits zum fünften Mal statt. Initiatorinnen und Filmemacherinnen sowie Film Addicts feiern das mit einer Woche voller feministischer Filme, Panels und Workshops.

   

Berlin lebt auf! Die Fotojournalistin Eva Kemlein (1909-2004). Ausstellung vom 7. Oktober 2016 bis 30. Juni 2017 im Centrum Judaicum

mehr...

Eva Kemlein, ein Leben mit der Kamera. Sie arbeitete als Theaterfotografin und als Bildjournalistin für die Berliner Zeitung, deren erste Ausgabe 1945 betitelt war mit "Berlin lebt auf!" Eva Kemleins Aufnahmen erzählen von Überlebenden – denn sie selbst ...

   

Berlin Syndrom - Regie Cate Shortland. Kinostart 25. Mai 2017

mehr...

Cate Shortland kann Thriller aus dem Alltag schälen. Gezielt findet sie den Horror, den harmlos erscheinende Menschen in sich tragen. Als die australische Backpackerin Clare (Teresa Palmer) auf den Berliner...

   

Berlin Telegram - Regie: Leila Albayaty. Kinostart: 14. August 2014

mehr...

Bereits auf internationalen Festivals lief dieses Langfilm-Debüt, das die ZuschauerIn als musikalisches Roadmovie von Brüssel nach Berlin, Lissabon und Kairo führt. Wütend und verletzt flüchtet...

   

Berlin `36 - Ein Film von Kaspar Heidelbach. Kinostart 10. September 2009

mehr...

Der halbdokumentarische Film der jüdischen Leichtathletin Gretel Bergmann, von den Nazis 1936 um ihre Olympiateilnahme betrogen, geht unter die Haut und gewährt Einblick in ...

   

Berlin-Premiere in der Bar jeder Vernunft vom 16. bis 21. März 2010. Sabrina Ascacibar - AHOI. Lieder für Reisende

mehr...

Die bald frisch gekürte Lale-Andersen-Preisträgerin 2010 präsentiert gemeinsam mit den Musikern Sönke Rust an Gitarre, Banjo und Mandoline, sowie Maik Schott an den Keyboards einen eigensinnigen...

   

Berlin.Pop.Women.

mehr...

Podiumsdiskussion, Vortrag und Konzerte – die Veranstaltungsreihe "Berlin.Pop.Women." zur Sonderausstellung "OH YEAH! Popmusik in Deutschland" im Museum für Kommunikation Berlin vom 10. April bis 22. Mai 2018 stellt Frauen in der Musikindustrie als Künstlerinnen, Produzentinnen und in den Medien in den Fokus. Darunter sind: Gudrun Gut, Barbara Morgenstern, Leila Akinyi, Saba Lou und Mary Ocher

   

Berlin: Hasenheide. Ein Film von Nana A.T. Rebhan. Kinostart: 14. Oktober 2010

mehr...

In der Berliner Hasenheide wurden Kühe geweidet und Hasen gejagt, hier wurde exerziert, illegal geturnt und sich offiziell vergnügt. Heute ist der Volkspark vor allem als die "No-Go-Area"...

   

Berliner Sommergefühl - Yogi Tee statt Caipirinha

mehr...

Die AVIVA-Kolumne: Isabell Serauky wird an dieser Stelle in regelmäßigen Abständen Höhen und Tiefen, Absurditäten, Liebenswürdigkeiten und Aufreger der Hauptstadt schildern.

   

Bessere Zeiten. Die Verfilmung von Susanna Alakoskis ergreifendem Roman. DVD-Start 14. Juni 2012

mehr...

Die durch Ingmar Bergman bekannt gewordene Schauspielerin Pernilla August gibt mit diesem bewegenden und intensiven Drama ihr Debut als Regisseurin und Drehbuchautorin. Noomi Rapace, ...

   

Bestandsaufnahme Gurlitt. Ein Kunsthändler im Nationalsozialismus - Eine Ausstellung im Gropius Bau vom 14.09.2018 - 07.01.2019

mehr...

Im Gropius Bau werden erstmalig die beiden Themenkomplexe "Entartete" Kunst und NS-Raubkunst in Bezug auf die Handelstätigkeiten des NS-Kunsthändlers Hildebrandt Gurlitt zusammengeführt. Im Fokus stehen die Biographien der Bilder und die damit untrennbar verbundenen Geschichten von Repression, Verfolgung und Mord.

   

Beste Gegend

mehr...

"Auf Fahrtwind und Freiheit" ist das Motto der bayerischen Madels Jo und Kati. Getreu dieser Maxime wollen sie nach dem Abitur auf große Weltreise gehen. Der Start glückt, doch dann...

   

Betina Kuntzsch und Kathrin Schmidt - Schwarz Weiss Film

mehr...

Die Künstlerinnen setzen sich mit dem Stummfilm als technischem Medium des Geschichtenerzählens auseinander. Vom 27. April bis 08. Juni 2008 stellt die BrotfabrikGalerie ihre Werke aus.

   

Bettina Rheims - Gender Studies. Ausstellung 20. Oktober 2012 – 1. Dezember 2012 in der Galerie CAMERA WORK

mehr...

Menschen in einer Art und Weise sehen und zeigen, wie sich die Porträtierten selbst sehen – ihre menschliche Herangehensweise verknüpft Bettina Rheims mit ihrem eigenen künstlerischen Stil und...

   

Bettina Rheims Fotografien vom 8.03. bis 11.05.2008

mehr...

Die Ausstellung "Can You Find Happiness?" im C/O Berlin zeigt Bilder der französischen Fotografin Bettina Rheims aus acht verschiedenen Serien - drei davon feiern in Berlin Weltpremiere

   

Betty Anne Waters

mehr...

Eine Frau aus dem amerikanischen Arbeiterinnenmilieu hat sich ein klares Ziel gesetzt: Sie studiert Jura, nicht der Karriere wegen, sondern um die Unschuld ihres wegen Mordes inhaftierten Bruders...

   

Bewachter Alltag - Antisemitische Mentalitäten

mehr...

Bis zum 27. Februar 2008 zeigt die Ausstellung in den Räumen der Amadeu Antonio Stiftung Fotos und Untersuchungen zur notwendigen aber traurigen Tatsache der Bewachung jüdischer Einrichtungen.

   

Bibliothèque Pascal - Ein Film von Szabolcs Hajdu mit Orsolya Török-Illyés

mehr...

Fantasie ist nicht Realität und Realität ist keine Fantasie? Der ungarische Regisseur Szabolcs Hajdu mixt innere und äußere Bilder zu einem farbintensiven Cocktail, in dem Projektion und ...

   

Billie Holiday - Lady Sings the Blues

mehr...

Das Leben der berühmten Sängerin steht im Mittelpunkt eines Theaterstücks, das vom 21. Mai bis zum 20. Juni 2009 im Kleinen Theater am Südwestkorso zu sehen ist. Natürlich werden dort auch viele...

   

Birkenau und Rosenfeld - Jetzt auf DVD

mehr...

Eindrucksvolle Bilder und eine großartige Darstellerin zeichnen einen Film aus, der eine Botschaft der Hoffnung und eine Vision der Versöhnung in unserer Welt ist. DVD-Start: 19. November 2010

   

Bis später, Max

mehr...

Regisseur Jan Schütte verfilmte nach Erzählungen des Literaturnobelpreisträgers Isaac Bashevis Singer einen in die Jahre gekommenen jüdischen Schriftsteller, der mit seinem Charisma reihenweise..

   

Bitte - wer ist denn hier alt. Von den Unverschämtheiten des Alters

mehr...

Auch wenn wir uns eher am Anfang, als in der Mitte unseres Lebens fühlen - auch an uns nagt das Alter beharrlich. Mit all seinen Tücken. Erst zaghaft und dann so unverschämt, dass wir es nicht mehr..

   

Black Book

mehr...

Gerard Soetemans und Paul Verhoevens Thriller Black Book erzählt die Geschichte der jüdischen Sängerin Rachel Stein, die als Widerstandskämpferin den Holocaust überlebt.

   

Black Swan - ein Film mit Natalie Portman

mehr...

Nina qualifiziert sich für die Hauptrolle des weißen Schwans im berühmten Ballett von Tschaikowsky. Auf der unausweichlichen Suche nach dem kraftvoll-erotisch schwarzen Schwan begegnet die ...

   

Blancanieves - Ein Märchen von Schwarz und Weiß. Ab 28. November 2013 im Kino

mehr...

Endlich darf sie mal böse sein: In ihrem neuen Film spielt Maribel Verdú Schneewittchens berüchtigte Stiefmutter. "Spieglein, Spieglein an der Wand", wird sie jedoch nicht über die Leinwand...

   

BLAU IST EINE WARME FARBE. Kinostart: 19. Dezember 2013

mehr...

Mädchen gehen mit Jungs aus – das stellt die 15-jährige Adèle nicht in Frage. Doch das ändert sichschlagartig, als sie Emma trifft. Die Künstlerin mit den blauen Haaren lässt sie ungeahnte Sehnsüchte entdecken, bringt sie dazu sich selbst zu finden, als Frau und als Erwachsene.

   

Blaubarts achte Frau - ein Film von Ernst Lubitsch. Ab 25. Mai 2012 auf DVD

mehr...

Die bissige Beziehungs-Komödie von 1938 mit Gary Cooper als Schwerenöter, Claudette Colbert als Rächerin seiner entledigten Ehefrauen und dem jungen David Niven glänzt neben dem Spiel der ...

   

Blind Side. Die große Chance - Ein Film von John Lee Hancock

mehr...

Der Kassenschlager mit Oscargewinnerin Sandra Bullock ab 30. Juli 2010 auf DVD. Eine wahre Geschichte, die in ihrer Verfilmung - angelegt als christlich angehauchtes Drama -, am Kitsch zu...

   

Blonder Schlagerwahn trifft Kreuzberger Tanzparkett

mehr...

"Die Kusinen" feiern am Sonntag, 9. November 2014 unter dem Motto "Für immer blond" ihr 20jähriges Bühnenjubiläum gemeinsam mit und in einer anderen echten Berliner Institution, dem SO36.

   

BOMB IT Miss.Tic. Ausstellung vom 30. Juni bis 18. September 2011 im Institut Français Berlin

mehr...

Die französische Street-Art-Künstlerin, die seit 1985 mit ihren schwarz-roten Schablonen-Graffitis die Pariser Straßen "verziert", stellt zum ersten Mal in Deutschland ihre Werke in einer...

   

Bonjour Sagan

mehr...

Diane Kurys erzählt das Leben der skandalumwitterten bisexuellen und lebenshungrigen Schriftstellerin Francoise Sagan, die 1954 mit nur 18 Jahren in den Literaturolymp aufstieg und heute noch ...

   

Born in Flames. Ein Film von Lizzie Borden

mehr...

Der nun endlich am 2. März 2009 auf DVD erscheinende lesbisch-feministische Klassiker aus dem Jahre 1983 zelebriert den Kampfgeist und autonomen Aktionismus, wie wir ihn von den mutigen Frauen ...

   

Bound – Gefesselt - Neu auf DVD

mehr...

Gangsterbraut Violet und Handwerkerlesbe Corky geraten in Mafiakreise und verlieben sich ineinander. Sie setzen ihr Leben manches Mal aufs Spiel, tricksen aber dennoch die Gangster aus.

   

Breath Made Visible. Revolution in Dance. Anna Halprin - Ein Film von Ruedi Gerber

mehr...

Anna Halprins Leben und Werk sind in jeder Beziehung bahnbrechend. Am 13. Juli 2010 feiert die Pionierin des modernen Tanzes und Performance-Künstlerin ihren 90. Geburtstag. Sie tanzt noch immer.

   

Brennendes Pferd im Theater Thikwa F40

mehr...

Leben und Werk des Tänzers und Choreographen Vaslav Nijinski inspirierte die Filmemacherin Elfi Mikesch zu dem Theaterstück, welches vom 03. - 14. September 2008 auf der Bühne zu sehen ist

   

Bride Wars - Beste Feindinnen

mehr...

Als Liv und Emma den selben Hochzeitstermin im New Yorker Plaza Hotel bekommen, bricht ein erbitterter Kampf zwischen den Best-Friends-Forever aus. Wie viel Feindseligkeit hält die Freundschaft aus?

   

Briefe an Julia - Ein Film von Gary Winick

mehr...

50 Jahre für die Liebe: Claire (Vanessa Redgrave) hat sich in den Kopf gesetzt, ihre Jugendliebe Lorenzo Bartolini (Franco Nero) wiederzufinden. In der Toskana leben jedoch 72 Lorenzo Bartolini, ...

   

Brighton Rock - ein Film von Rowan Joffe mit Andrea Riseborough und Helen Mirren. Ab 08. September 2011 auf DVD- und Blu-ray

mehr...

Das britische Seebad Brighton 1964: in ganz England wüten Jugendkämpfe zwischen Mods und Rockern und mittendrin steckt Pinkie, ein psychotischer, von Schuldgefühlen zerfressener...

   

Britspotting - Britisch Irisches Filmfestival in Berlin

mehr...

Vom 21. - 30. Januar 2011 sind im Kino Babylon Mitte eine Woche lang neue englische und irische Filmeproduktionen zu sehen. Die Bestsellerverfilmung "Never Let Me Go" mit Keira Knightley...

   

Brücke nach Terabithia

mehr...

Basierend auf dem Roman "Die Brücke in ein anderes Land" des US-Kinderbuchklassikers von Katherine Paterson, die für ihr Schaffen die Hans-Christian-Andersen-Medaille erhielt.

   

Buchmesse Leipzig 2010

mehr...

Die Leipziger Buchmesse ist laut Eigendarstellung das größte Lesefest Europas. Im Jahr 2010 lasen 1500 AutorInnen an über 300 Orten in der ganzen Stadt aus ihren Werken. Damit ist die Buchmesse...

   

Bühnen- und Kostümbildnerin Susanne Klopfstock – Skulpturen und Malerei

mehr...

Noch bis zum 20. September 2008 präsentiert der RBB im Fernsehzentrum Arbeiten, darunter Gesichter von Barbara Sukowa, Pina Bausch oder Billie Holiday, aus dem Oeuvre von Susanne Klopfstock.

   

Bumblefuck, USA - ein Film mit Cat Smits, von Aaron Douglas Johnston. Ab 28.06.2012 auf DVD

mehr...

Alexas bester Freund, Matt, hat sich das Leben genommen. Um herauszufinden was geschehen ist, reist sie von Amsterdam in die USA. Dabei hat sie ihre ganz eigene Methode, sich dem Thema ...

   

Bundesweites Filmfestival 2009 - Ueber Macht

mehr...

Am 9. Januar 2009 startet das Filmfestival der Gesellschafter-Initiative der Aktion Mensch unter dem Motto "In was für einer Gesellschaft wollen wir leben?" u.a. in Berlin, danach tourt es ...

   

Caché - Ein Film von Michael Haneke mit Juliette Binoche und Daniel Auteuil

mehr...

Der österreichische Regisseur trifft mit dem Film "Caché" sein Publikum aus einem anonymen Hinterhalt direkt ins Herz. Die ZuschauerInnen sind unfreiwillige VoyeurInnen, die zusehen müssen, wie aus...

   

Cadillac Records - ab 01. Oktober 2009 auf DVD und High Definition Blu-ray Disc™

mehr...

Dieser grandiose Musikfilm und sein Soundtrack erzählen die Geschichte(n) des legendären Plattenmoguls Leonard Chess, von den Größen des Blues und des schwarzen Rock ´n Rolls. Er erzählt von den...

   

Cadillac Records - Eine ungewöhnliche Liebe

mehr...

Dieser grandiose Musikfilm und sein Soundtrack erzählen die Geschichte(n) des legendären Plattenmoguls Leonard Chess, von den Größen des Blues und des schwarzen Rock ´n Rolls. Er erzählt von den ...

   

Café endlich – 20 Jahre Kultur und Frauenraum

mehr...

Das ambitionierte Frauenprojekt "endlich" aus Hamburg feiert sein 20-jähriges Bestehen. Mit einer Feier am 20. September 2008 wird auf weibliche Privatsphäre und politische Erfolge angestoßen.

   

Cafe Olympique - Ein Geburtstag in Marseille. Kinostart: 25.12.2014

mehr...

Als Phantasie betitelt der französische Regisseur Robert Guediguian seine spielerisch und sehr mediterran anmutende Traumnovelle, mit der er samt seinem altbekannten Team um die Schauspielerin ...

   

Cahier Africain. Ein Dokumentarfilm von Heidi Specogna. Ab 19. Mai 2017 auf DVD

mehr...

Ein zentralafrikanisches Dorf, in dem die durch den letzten Bürgerkrieg zugefügten Wunden noch tief sitzen, wird erneut von gewaltsamen Konflikten heimgesucht. Regisseurin Heidi Specogna ("Carte Blanche") begleitet in ihrem preisgekrönten Film...

   

Cairo Time. Filmstart 01. September 2011

mehr...

Regisseurin Ruba Nadda erzählt vor einer beeindruckenden Kulisse die berührende Geschichte einer Liebe zwischen Frau und Mann, die aus unterschiedlicheren Welten nicht sein könnten. Doch...

   

Calling Hedy Lamarr

mehr...

Hedy Lamarr galt als die schönste Frau der Welt und war die Erfinderin der Frequenzsteuerung, die Grundlage für die Mobiltelefonie. Eine Dokumentation über die vielleicht klügste Frau in Hollywood…

   

Camille - verliebt nochmal! Ein Film von und mit Noémie Lvovsky. Ab 15. August 2013 im Kino

mehr...

Was trennt eine richtige von einer falschen Entscheidung? Nach 25 gemeinsamen Jahren ist Camille von ihrer großen Liebe verlassen worden. Ihr in Scherben liegendes Leben wäre ganz anders...

   

Can Go Through Skin

mehr...

Eindringlich, aufrüttelnd und innovativ verfolgt die niederländische Regisseurin Esther Rots, wie eine junge Frau, allein auf sich gestellt, versucht in einem Landhaus ein traumatisches Ereignis ...

   

Caotica Ana

mehr...

Die junge Künstlerin Ana schwebt träumerisch und intuitiv durch die Welt – bis sie Einblick in ihre vorherigen Leben gewinnt, welche sich als feministisch, konfliktreich und tragisch herausstellen.

   

Caramel. Und alle wollen sie nur das eine...die Liebe

mehr...

Dass ein Film, der in einem Schönheitssalon spielt, alles andere als oberflächlich sein muss, beweist die Regisseurin Nadine Labaki mit der libanesischen Tragikomödie "Caramel"

   

Caro Suerkemper erhält den Marianne Werefkin-Preis 2013 - Ausstellung in der Galerie Pankow

mehr...

Der Verein der Berliner Künstlerinnen 1867 e. V. verleiht die ausschließlich für Frauen bestimmte Auszeichnung am 11. Juni 2013. Erstmalig können die Künstlerinnen, die am Wettbewerb...

   

Carrie - ein Film von Kimberly Peirce mit Chloë Grace Moretz und Julianne Moore. Ab 5. Dezember 2013 im Kino

mehr...

Niemand will sein wie Carrie White: in der Schule wird sie von ihren MitschülerInnen grausam gemobbt und zuhause predigt ihr eine wahnhaft religiöse Mutter Selbsthass und Körperfeindlichkeit.

   

Carte Blanche. Ein Film von Heidi Specogna und Sonja Heinzmann. Ab 10. Mai 2012 im Kino

mehr...

Erstmals begleitet ein Filmteam die Aufklärungsarbeit der ErmittlerInnen des Internationalen Strafgerichtshofes Den Haag. Sie bereiten die Anklage gegen den Rebellenführer Bemba vor,...

   

Casa de los Babys

mehr...

Die Adoption von südamerikanischen Kindern durch kinderlose Paare aus dem globalen Norden ist ein großes Geschäft. Während die USA ihre Grenzen für mexikanische GastabeiterInnen schließen, werden...

   

Cassandras Traum – der neue Woody Allen ab 5. Juni 2008 im Kino

mehr...

Für zwei Brüder aus der Working-Class London entpuppt sich der Traum vom besseren Leben zum tödlichen Alptraum – Kriminaldrama mit tragischer Dimension

   

Cato - ein Dokumentarfilm von Dagmar Brendecke

mehr...

1920 kam Cato Bontjes van Beek in Fischerhude bei Bremen zur Welt, 1940 verteilte sie in Berlin Flugschriften, die zum Widerstand gegen das nationalsozialistische Regime aufriefen. 1943 wurde...

   

Cavewoman

mehr...

Die weibliche Antwort auf den berühmtesten Höhlenmenschen präsentiert das Studio des Admiralpalasts vom 13.6.-15.6. und vom 24.7-27.7.2008. Ramona Krönke spielt in dieser Solo-Show die Hauptrolle.

   

Certain Women - Regie Kelly Reichardt. Ausgezeichnet mit dem EDA Female Focus Award für das beste weibliche Drehbuch der Alliance of Women Film Journalists. Kinostart 02. März 2017

mehr...

Die Regisseurin ("Wendy und Lucy", "Night Moves") stellt erneut ihr Talent für sensible (weibliche) Portraits und minimalistische Inszenierungen unter Beweis. Laura Dern, Michelle Williams, Kristen Steward und Lily Gladstone verkörpern einfühlsam Figuren aus Kurzgeschichten von Maile Meloy, auf denen der Film basiert.

   

Charlize Theron und Will Smith zur Filmpremiere von Hancock in Berlin

mehr...

Die HauptdarstellerInnen des neuesten SuperheldInnen-Epos "Hancock" kamen am 17. Juni 08 mit Regisseur Peter Berg und Produzent Akiva Goldsman ins Sony Center am Potsdamer Platz. Start: 3. Juli 2008

   

Charlotte Boesen und Anna Borgman - Bruchstücke

mehr...

Zur Einweihung des Ausstellungsraums BrotfabrikDachboden zeigen Charlotte Boesen und Anna Borgman vom 26. April bis 15. Juni 2008 die begehbare Installation "Bruchstücke".

   

Charlotte Rampling The Look - Ein Film von Angelina Maccarone. Ab 29. Juni 2012 auf DVD

mehr...

Nah, näher, ganz nah dran - die britische Schauspielerin Charlotte Rampling ist die Königin des geheimnisvollen Blicks. Schon als junges Mädchen hat sie als Model FilmemacherInnen und ...

   

Charm School - ab 21.02.08 auf DVD

mehr...

Die widerspenstige Adela soll gezähmt werden, damit der politischen Karriere ihres Vaters nichts im Wege steht. So landet das Bad Girl auf der Benimmschule und verbreitet dort nichts als Chaos.

   

CHAVELA. Ein Film über die Gallionsfigur der Queer-Bewegung Mexikos. Kinostart 17. August 2017

mehr...

Chavela Vargas war Ranchera-Sängerin, Schauspielerin, Trinkerin und Frauenverführerin. Nicht nur in Mexiko ist die Ex-Geliebte Frida Kahlos eine Legende. Der Dokumentarfilm von Catherine Gund und Daresha Kyi lässt sie nun zu Wort kommen.

   

Chaya Czernowin – Pnima...ins Innere

mehr...

Wie stellt man am besten den Konflikt der dritten Generation dar, die mit den Andeutungen der Erwachsenen über die Shoa lebt und versucht diese zu verstehen: Aus der Sicht eines Kindes.

   

Cheri

mehr...

In der opulent inszenierten Historien-Komödie spielt die glamouröse Michelle Pfeiffer eine Pariser Kurtisane, die zu ihrem eigenen Erstaunen eine leidenschaftliche Liebesaffäre zu einem ...

   

Chocolat auf DVD

mehr...

... ein kleiner Biss genügt. Die lange vergriffene Romantik-Komödie aus dem Jahr 2000 mit Johnny Depp, Juliette Binoche, Lena Olin und Judi Dench erscheint ab 07. August 2009 erneut auf DVD

   

Christenkreuz und Hakenkreuz. Kirchenbau und sakrale Kunst im Nationalsozialismus

mehr...

Vom 18. April bis 12. Juli 2008 macht eine Wanderausstellung Station in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand. Gezeigt wird, wie groß der Einfluss der Nazis auf den damaligen Kirchenbau war.

   

Cindy Sherman

mehr...

Eine Retrospektive der Fotokünstlerin Cindy Sherman reist nach Berlin. Im Martin-Gropius-Bau ist vom 15. Juni bis zum 10. September 2007 ein Querschnitt durch ihr Gesamtwerk von 1975-2005 zu sehen.

   

Cindy Sherman. Works from the Olbricht Collection Künstlerin im me Collectors Room

mehr...

Mit Arbeiten aus nahezu allen Schaffensperioden gewährt die retrospektiv angelegte Ausstellung vom 16. September 2015 – 28. August (verlängert!) 2016 einen guten Überblick über das Gesamtwerk der Fotokünstlerin.

   

Clair Obscur. Regie und Drehbuch Yesim Ustaoglu. Kinostart: 7.12.2017. Zum Filmstart zeigt das fsk-Kino den Film mit anschließendem Filmgespräch mit Ayfer Schultz von Terre des Femmes

mehr...

Mit ihrem feministischen Drama "Clair Obscur" greift die renommierte Regisseurin und Drehbuchautorin Yesim Ustaoglu facettenreich in die aktuelle Debatte um die sexuelle Selbstbestimmung der Frau ein. Zwei scheinbar unterschiedliche Welten begegnen sich in einer Klinik nahe Istanbul, als die moderne und liberale Psychologin Sehnaz an ihrem Arbeitsplatz auf die junge Elmas trifft, die als Kind an einen älteren Mann verheiratet wurde.

   

Claude Lanzmann live im Babylon am 31. Januar 2010

mehr...

Das Babylon zeigt in Zusammenarbeit mit dem Jewish Film Festival Berlin Culture Lounge eine umfassende Werkschau des diffamierten Filmemachers, Journalisten und Philosophen ab dem 27. Januar 2010.

   

Coco Chanel & Igor Stravinsky. Auf DVD und Blu-ray

mehr...

Mit der Adaption des gleichnamigen Romans von Chris Greenhalgh gelingt dem französischen Regisseur Jan Kounen eine eindrucksvolle Hommage an zwei herausragende Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts

   

Coco Chanel und Igor Stravinsky

mehr...

Mit der Adaption des gleichnamigen Romans von Chris Greenhalgh gelingt dem französischen Regisseur Jan Kounen eine eindrucksvolle Hommage an zwei herausragende Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts

   

Codependent Lesbian Space Alien Seeks Same. Ein Film der Regisseurin, Produzentin und Autorin Madeleine Olnek. Ab 25. Mai 2012 auf DVD

mehr...

Die Ozonschicht des Planeten Zots wird zunehmend durch die großen romantischen Gefühle der dortigen BewohnerInnen zerstört. Da hilft nur eins: Die liebenden Aliens auf die Erde zu schicken, damit...

   

Cold War - DER BREITENGRAD DER LIEBE. Kinostart 22. November 2018

mehr...

Oscar®-Preisträger Paweł Pawlikowski (IDA) erzählt in seinem neuen filmischen Meisterwerk von einer gleichsam wilden wie tragischen Liebe vor dem Hintergrund des Kalten Krieges. In magischen wie sinnlichen Schwarz-Weiß-Bildern berührt der mehrfach international ausgezeichnete Kinofilm um Zula (Joanna Kulig) und Wiktor (Tomasz Kot), und deren zerrissene, intensive Liebesgeschichte zwischen Ost und West. AVIVA verlost 1 x 2 Kinokarten

   

Comizi D´amore

mehr...

"Gastmahl der Liebe" ist eine dokumentarische Reise durch das Italien der frühen 1960er Jahre in der Pier Paolo Pasolini das Verhältnis zu Liebe, Leidenschaft, Moral und Prostitution anspricht…

   

Continu. Von Sasha Waltz. Vom 18. bis 21. November 2011 im Haus der Berliner Festspiele

mehr...

Nach der Deutschlandpremiere im Rahmen von spielzeit´europa 2010 hat die Choreografin das Stück kontinuierlich weiterentwickelt und kehrt nun nach Gastspielen in Zürich, Paris und Salzburg ...

   

conversation piece work release

mehr...

Petra Sabisch präsentiert ihre open-source Performance gemeinsam mit europäischen PerformerInnen vom 23.-25.05.2008 in der Tanzfabrik Berlin. Danach steht die Partitur online zum Download bereit.

   

Cora Frost verzaubert mit ihrem Jubiläumsprogramm im Admiralspalast

mehr...

Best of Rest of Cora Frost hält viele Klassiker aus dem Repertoire der gebürtigen Münchnerin bereit und überzeugt mit den alten Stärken der chansonesken Kabarettistin.

   

Corinna Harfouch inszeniert Der Schmerz nach Marguerite Duras am Deutschen Theater

mehr...

Im Frühling 1945, in den letzten Wochen des Zweiten Weltkrieges, wartet Marguerite Donnadie in Paris auf die Rückkehr ihres Mannes aus einem deutschen Konzentrationslager. Die junge Autorin...

   

Couscous mit Fisch. La Graine et le mulet

mehr...

Monsieur Beiji will gegen alle Widerstände in einer kleinen französischen Hafenstadt seinen alten Traum verwirklichen und ein Schiffsrestaurant eröffnen. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit...

   

CSD Parade und Verleihung des Zivilcouragepreis 2009 an Brigitte Zypries und Dr. Helmut Graupner

mehr...

Am 27. Juni 2009 ziehen zum 31. Mal Schwule, Lesben, Transidenten und Bisexuelle voller Stolz durch die Berliner Innenstadt. Waren es vor 40 Jahren bei den "Stonewall Riots" nur wenige ...

   

C´est La Vie - So sind wir, so ist das Leben

mehr...

Die französische Familienkomödie erhielt bereits drei Césars. Regisseur Remi Bezancon erfand mit ihr eine neue Art, von den Konflikten zwischen den Generationen zu erzählen. Anhand von nur fünf ...

   

Dance@Summer 12 - Zeitspuren am Ufer 18.- 25. August 2012 im Circus Schatzinsel

mehr...

In Ihrer neuen Kreation tanzt Oxana Chi die berühmte Pharaonin Neferet iti. Wie auf Berliner Stadtplakaten bereits angepriesen, ist sie auch eine der ältesten Afrikanerinnen, die in diesem Jahr...

   

Dancer in the Dark - Neu auf DVD

mehr...

Wer den Film kennt, hat vor allem Björk vor Augen. Ohne sie wäre es eine völlig andere Produktion geworden, da sind sich Regisseur Lars von Trier und das Publikum einig. Erneut ist nun ...

   

DARLING – Fin Porzner

mehr...

Im Café Berio sind vom 02. November bis 05. Januar 2009 Fin Porzners Fotografien über menschlich-tierische Lebensgemeinschaften zu sehen. 35 Exponate stilisierten Glamours.

   

Das 13. ART FORUM BERLIN – die Messe für die Gegenwartskunst

mehr...

Vom 30. Oktober bis zum 3. November 2008 wird Berlin zur Stadt der Gegenwartskunst. 127 Galerien aus 26 Ländern zeigen Werke von mehr als 2.000 KünstlerInnen aus allen Bereichen der bildenden Kunst.

   

Das 15. art forum berlin - die Messe für die Gegenwartskunst

mehr...

Vom 07. bis 10. Oktober 2010 wird Berlin zur Stadt der Gegenwartskunst. 100 Galerien aus 18 Ländern zeigen in Berlin Kunst seit den 60er Jahren, die aus mehr als 300 Bewerbungen ausgewählt wurden.

   

Das 3. Theaterfestival TVD - TransVisuelle Dramatik - Theater von Blinden und Sehenden

mehr...

Das ACUD Theater präsentiert vom 09. – 15. November 2009 Theater im Dunkeln. Fünf Gruppen, vier davon von Frauen geleitet, zeigen eine Auswahl an Inszenierungen, die sich mit unterschiedlichen...

   

Das Bessere Leben. Ein Film von Malgoska Szumowska. Ab 05.10.2012 auf DVD

mehr...

Juliette Binoche zeigt eine überragende schauspielerische Leistung als Journalistin, deren Sichtweise ins Wanken gerät. Ihre Recherchen zu Studentinnen, die sich prostituieren, führen sie zu zwei...

   

Das Blaue vom Himmel - ein Film von Hans Steinbichler mit Hannelore Elsner, Juliane Köhler und Karoline Herfurth

mehr...

Eine Reise in die Vergangenheit: Verdrängung, Lüge, Schuld und Verzeihen sind die Themen dieses Films, in dem eine schwierige Mutter-Tochterbeziehung in Szene gesetzt wird.

   

Das darf man nicht sagen von Hélène Cixous, Regie Anne Schneider

mehr...

In der heimischen Pariser Küche sprechen Eri und Selma Meyer, zwei der letzten Überlebenden der ehemals großen jüdischen Gemeinde Osnabrücks, über die Reise in ihre Geburtsstadt. Längst...

   

Das doppelte Lottchen

mehr...

Neu verpackt läuft Erich Kästners Klassiker über das Wunder des Familienglücks wieder über die Kinoleinwände. Der Zeichentrickfilm erzählt, wie Lotte und Luise ihre getrennten Eltern vereinigen.

   

Das Fischkind – in der Edition Salzgeber auf DVD erschienen

mehr...

Von dieser Regisseurin erwartet man eigentlich eine werkgetreue Umsetzung des Stoffes, denn Lucia Puenzo ist auch die Autorin der gleichnamigen Romanvorlage. Doch anders als das Buch folgt der...

   

Das Fräulein

mehr...

Eigensinnig und stark sind die drei Frauen aus dem ehemaligen Jugoslawien, die Andrea Staka in ihrem Filmdebut porträtiert. Doch in einem fremden Land braucht frau mehr zum Leben als Kraft und Mut

   

Das Fremde in mir

mehr...

Warum freust du dich denn gar nicht? Berliner Regisseurin Emily Atef räumt in Oldenburg Preise ab mit einem Film über den freien Fall einer Frau, die nach einer Geburt ihres Kindes nichts empfindet.

   

Das ganze Leben liegt vor dir

mehr...

Regisseur Paolo Virzì erzählt auf äußert satirische und unterhaltsame Weise die Geschichte einer desillusionierten Philosophie-Absolventin, die auf dem Weg ins Erwachsenendasein so einige...

   

Das gelbe Segel

mehr...

Der Road-Movie verfolgt die Wandlungsprozesse, die während einer zufälligen Begegnung in und zwischen drei außergewöhnlichen Menschen ausgelöst werden. Vor den Weiten der Landschaft von Louisiana ...

   

Das Glück der großen Dinge - Ein Film von David Siegel und Scott McGehee mit Julianne Moore. Kinostart: 11. Juli 2013

mehr...

Vier Erwachsene, drei Paare, zwei Eltern, ein Kind. Anhand einer emotional aufgeladenen Scheidungsgeschichte erkundet die Verfilmung des Henry James Klassikers im gegenwärtigen New York das ...

   

Das Große Heft – ein Film von János Szász. Ab 7. November 2013 im Kino

mehr...

Ein Zwillingspaar übt sich im Ungarn des zweiten Weltkriegs an Entmenschlichung – die Literaturverfilmung, ausgezeichnet als "Bester Film" auf dem Internationalen Filmfestival Karlovy Vary,...

   

Das Haus auf Korsika - ein Film von Pierre Duculot. Kinostart 12. Juli 2012

mehr...

Vergebliche Arbeitssuche und Familienzank bestimmen Christinas monotones Leben. Dann erbt sie plötzlich ein Haus. Ein unaufhaltsamer Tatendrang bricht in ihr los. Es ist vielleicht ihre einzige...

   

Das Hausmädchen - der Film von Im Sang-soo ab 09. September 2011 als DVD und Blu-ray im Verleih von Alamode Film

mehr...

Das packende Remake des gleichnamigen südkoreanischen Filmklassikers von Kim Ki-young aus dem Jahr 1960 thematisiert ebenso gesellschaftliche wie sexuelle Machtverhältnisse und prägt sich durch...

   

Das Hausmädchen - Ein Film von Im Sang-soo

mehr...

Das packende Remake des gleichnamigen südkoreanischen Filmklassikers von Kim Ki-young aus dem Jahr 1960 thematisiert ebenso gesellschaftliche wie sexuelle Machtverhältnisse und prägt sich durch...

   

Das Herz ist ein dunkler Wald

mehr...

Nicolette Krebitz verfilmte die Geschichte einer Frau, die feststellt, dass ihr Mann ein Doppelleben führt, auf ungewöhnliche und beeindruckende Weise. Nach "Yella" beweist Nina Hoss ...

   

Das Herz von Jenin

mehr...

Der mehrfach ausgezeichnete deutsch-israelische Dokumentarfilm von Leon Geller und Marcus Vetter erzählt die tragische Geschichte hinter einer Meldung, die 2005 weltweit für Aufsehen sorgte.

   

Das ist unser Land. Ein Film von Lucas Belvaux mit Émilie Dequenne und Catherine Jacob. Ab 29. Dezember 2017 auf DVD und Digital

mehr...

Der Film zum Wahljahr 2017: Das packend inszenierte französische Politdrama ("Chez nous") legt die Arbeitsmethoden rechtsextremer Parteien offen und zeigt, dass sich Menschen nur allzu leicht von deren populistischen Parolen blenden lassen.

   

Das kleine Zimmer. Ein Film von Stéphanie Chuat und Véronique Reymond. Kinostart 29. September 2011

mehr...

Im stillen und wolkenverhangenen Lausanne, das als Kulisse passender nicht sein könnte, treffen zwei Menschen aufeinander. Beide wissen nicht, wie sie es schaffen sollen, weiterzumachen.

   

Das Konzert

mehr...

Ja, es darf auch mal kitschig sein, aber nur, wenn der Film gleichzeitig so berührend und schön ist, wie der neue Film von Radu Mihaileanu, dem Regisseur von "Zug des Lebens" und "Geh und Lebe".

   

Das Labyrinth der Wörter - ab 9. Juni 2011 auf DVD und Blu-ray Disc

mehr...

Ein Dichter mit zerrauften Haaren, der fiebrig seine Gehirnwindungen durchpflügt? Im Grunde ganz ähnlich. Ein "bildungsferner" Bauarbeiter (Gérard Depardieu) namens Germain, dem eine zufällige...

   

Das Labyrinth der Wörter - Ein Film von Jean Becker nach dem gleichnamigen Roman von Marie-Sabine Roger

mehr...

Ein Dichter mit zerrauften Haaren, der fiebrig seine Gehirnwindungen durchpflügt? Im Grunde ganz ähnlich. Ein "bildungsferner" Bauarbeiter (Gérard Depardieu) ...

   

Das Lächeln der Sterne - ab dem 16. Oktober 2008 im Kino

mehr...

Diane Lane und Richard Gere verlieben sich in der auf dem gleichnamigen Bestsellerroman von Nicholas Sparks basierenden Geschichte über die Liebe in der Mitte des Lebens. Rührend-schnulziges Drama!

   

Das Leben gehört uns. Ein Film von Valérie Donzelli. Ab 25. Oktober 2012 auf DVD und als Video on Demand

mehr...

Bei der Premiere in Cannes allseits umjubelt und für den Oscar als bester fremdsprachiger Film nominiert: In einer Mischung aus Melodram, Romantik und Tragikkomödie findet die französische...

   

Das Lied in mir - Eine Frau sucht nach der Wahrheit

mehr...

Es geht um Liebe, Familie, Tod und historische Tatsachen, aber auch um Verrat, Schuld und Identitätssuche: Florian Cossens erster Spielfilm spielt mit Genre-Grenzen und Themenvielfalt. Vor allem...

   

Das Lied von den zwei Pferden

mehr...

In ihrer dritten Doku-Fiktion erweitert die in Deutschland lebende Regisseurin Byambasuren Davaa die in den Filmen "Die Höhle des gelben Hundes" und "Die Geschichte vom weinenden Kamel" ...

   

Das Löwenmädchen. Ein Film von Regisseurin Vibeke Idsøe nach dem Roman von Erik Fosnes Hansen mit einem großartigen Schauspielerinnenensemble. DVD Release & Video-on-Demand: 27. Februar 2018

mehr...

Von der verstoßenen Außenseiterin zur angesehenen Wissenschaftlerin: das gefühlvolle Portrait einer starken Frau, die ihres ungewöhnlichen Aussehens zum Trotz mit unbeirrter Willenskraft ihr Leben meistert.

   

Das Mädchen Hirut. Ein Film mit Meron Getnet und Tizita Hagere von Zeresenay Berhane Mehari. Ab 17. Juli 2015 auf DVD und als Video on Demand

mehr...

Zwei mutige Frauen gegen eine frauenfeindliche Tradition: Die 14jährige Hirut erhält Unterstützung von der Anwältin Meaza Ashenafi, als sie wegen Mordes an ihrem Vergewaltiger zum Tode ...

   

Das Mädchen Wadjda - Ein Film von Haifaa Al Mansour. Ab 20.03.2014 auf DVD und Blu-ray

mehr...

Die Geschichte der zehnjährigen Rebellin ist nicht nur das erste von einer Frau in Saudi-Arabien realisierte, sondern auch das erste vollständig im Land gedrehte Filmprojekt überhaupt. Die...

   

Das Mädchen, das die Seiten umblättert – Mit Klassik-Soundtrack

mehr...

Eine berühmte Pianistin wird zur heimlichen Todfeindin eines jungen Mädchens, als sie die begabte Bewerberin beim Vorspielen für die Aufnahme an ein Musik-Konservatorium völlig aus dem Takt bringt.

   

Das mobile Theaterfestival Boulevard of Broken Dreams kommt nach Berlin

mehr...

Vom 19. bis 28. September öffnet der Boulevard of Broken Dreams seine Pforten für die BewohnerInnen der Hauptstadt. Das wandernde Theaterfestival zeigt verschiedenste Aufführungen und Attraktionen.

   

Das Opfer Helena

mehr...

Vom 27. Februar - 01. März 2009 und vom 05. - 08. März 2009 kommt im Acud-Theater "Das Opfer Helena" von Wolfgang Hildesheimer zur Erstaufführung.

   

Das Orangenmädchen. Regie Eva Dahr. Die DVD

mehr...

Über drei geheimnisvolle Briefe findet der Einzelgänger Georg nicht nur zu seinen Eltern, sondern auch zu sich selbst. Eine melancholische Winterromanze voller Liebe, Glück und dem Wunder...

   

Das Prinzip Montessori - Die Lust am Selber-Lernen. Bundesweiter Kinostart: 06. September 2018

mehr...

Der Dokumentarfilm taucht ein in die magische Welt der geistigen Autonomie des Menschen, die Maria Montessori vor 100 Jahren erstmals ausformulierte. Ein fesselndes Porträt mit 28 drei- bis sechsjährigen Kindern aus Frankreichs ältester Montessori-Schule.

   

Das Schmuckstück. Potiche

mehr...

1977: Madame Suzanne (Catherine Deneuve), Gattin des Regenschirmfabrikanten Pujol (Fabrice Luchini), vergleicht sich mit einer ....

   

Das Schreiben und das Schweigen – Ein magisches Porträt Friederike Mayröckers

mehr...

Es ist ein Film über Poesie geworden, ebenso wie über das Schreibuniversum der Dichterin Friederike Mayröcker, die als eine der bedeutendsten des 20. Jahrhunderts gilt. Diese Bilder ...

   

Das Schwein von Gaza. Ab 15. Februar 2013 auf DVD und Blu-ray

mehr...

Der großartige und kraftvolle Film von Sylvain Estibal erzählt eine abstruse Geschichte auf humorvolle, intelligente Weise. Mit Sasson Gabay, Baya Belal, Myriam Tekaïa, und Charlotte, dem Schwein.

   

Das Tagebuch der Effi Briest. Ausstellung bis 22. August 2013 in der Galerie Su de CouCou, Crowdfunding bis zum 19. September

mehr...

13 Künstler_innen aus 9 Ländern inszenieren auf Initiative von Lena Braun, SOLARIS Kunst-Förderverein Berlin e.V., das Leben der Fontane-Heldin, um mit der Einrichtung eines Effi Briest Hauses ...

   

Das Tal von Elah. In The Valley Of Elah

mehr...

Von Regisseur Paul Haggis gedreht, erteilt der Film eine deutliche Absage an den Irakkrieg und setzt sich mit den psychisch traumatisierten Befindlichkeiten der Soldaten auseinander.

   

Das traurige Leben der Gloria S. - Ab 12. Januar 2012 im Kino

mehr...

Das Leben einer freien Schauspielerin in Berlin kann deprimierend sein, wenn weder gute noch bezahlte Projekte aufzutreiben sind. Doch da bietet sich Gloria eine einmalige Chance, für die sie..

   

Das war die 66. Berlinale mit dem 30. Teddy Award und dem 2. Bubble von Pro Quote Regie

mehr...

Jetzt ist sie wieder vorbei, die schlafraubende und, wie jedes Jahr, allerbeste Berlinale überhaupt. Und mir fehlen sie bereits, meine neuen FreundInnen, die diskussionswütigen CineastInnen aus...

   

Das war die 67. Berlinale und der 31. Teddy Award, Pro Quote Regie und International Women´s Film Festival Network - Regisseurin Ildikó Enyedis erhält den Goldenen Bären...

mehr...

..., Agnieszka Holland den Alfred-Bauer-Preis, Monika Treut den Special Teddy Award - die AVIVA-Auswahl der Gewinnerinnen - Regisseurinnen, Darstellerinnen, Cutterinnen. Dass das Private auch immer politisch ist, zeigten in diesem Jahr die knapp 400 Filme des weltweit größten Publikumsfestivals. Inhaltlich ging es weniger um das große Spektakel als um...

   

Das war die 68. Berlinale - Zum 6. Mal erhält eine Regisseurin den Goldenen Bären - die AVIVA-Auswahl der Gewinner*innen und mehr

mehr...

Die Berlinale bot auch dieses Jahr eine Vielzahl an beeindruckenden Filmen von engagierten Regisseur*innen, die auf ein neugieriges und kritisches Publikum trafen. Mit "Touch Me Not", gewann ein beim Publikum wie auch bei den Kritiker*innen kontrovers diskutierter Film den Goldenen Bären 2018. Mit diesem Regiedebüt der rumänischen Regisseurin Adina Pintilie...

   

Das Weiterleben der Ruth Klüger. Ein Film von Renata Schmidtkunz. Kinostart 9. Mai 2013

mehr...

Renommierte Literaturwissenschaftlerin, gefeierte Autorin, Feministin, Mutter, Großmutter, Überlebende der Shoa. Die Dokumentation zeigt eine facettenreiche und beeindruckende Persönlichkeit...

   

Das Zimmer im Spiegel - Ein Film von Rudi Gaul

mehr...

Was macht frau, wenn sie eingeschlossen ist in einem Zimmer? Wenn niemand von ihrer Existenz wissen darf? Wenn sie alleine ist in einem Raum mit immer dunkler werdenden Wänden und...

   

dbeads - Uraltes Kunsthandwerk zu neuem Leben erwecken

mehr...

Dagmar Brückner wickelt Glasperlen wie zu Cleopatras Zeiten. Die dbeads Glasperlenkollektion ist in ihrem Atelier in Berlin-Schöneberg zu sehen. Plus: Kurse zum Erlernen des Glasperlenwickelns

   

Death Proof - Todsicher

mehr...

Quentin Tarantinos jüngstes Werk ist ab dem 8. Januar 2008 auf DVD erhältlich! Die rasanten Powerfrauen rund um Zoë Bell heizen Kurt Russell als brutalem Frauenmörder ordentlich ein.

   

Deborah Colker - Rota

mehr...

Tosender Applaus bei der Premiere im Admiralspalast. Die brasilianische Tänzerin und Choreographin erobert seit 1993 die Bühnen mit ihren Aufsehen erregenden Tanzvisionen. Bis zum 12.08.07 in Berlin

   

Dedications. Festival zur Publikation des Buchs - KuLe Kunst & Leben / Art & Life. A House in Berlin-Mitte since 1990. Ein Haus in Berlin-Mitte seit 1990. 3.- 5. Juni 2016 im Kunsthaus KuLe in der Auguststraße 10

mehr...

Das Kunsthaus KuLe verbindet seit über 25 Jahren Kunst und Leben. Zum Booklaunch finden Lesungen, Diskussionsveranstaltungen und Konzerte statt. Zu Gast sind auch Carmi und Eve Neiger aus den USA, Nachfahren der jüdischen Familie, die dort bis 1933 eine koschere Großbäckerei betrieb.

   

Der andere Liebhaber - ein Film von François Ozon mit Marine Vacth, Jacqueline Bisset, Myriam Boyer, Dominique Reymond, Jérémie Renier. Kinostart: 18. Januar 2018

mehr...

Nach der Romanvorlage von Joyce Carol Oates´ "Der Andere". Auf der Suche nach Halt und Stabilität schlittert eine junge Frau von der vermeintlich soliden Partner_innenschaft in eine aufregende Dreiecksbeziehung, die bald ihre eigenen psychischen Abgründe zum Vorschein bringt. AVIVA verlost 3 Fanpakete, darunter Kinofreikarten

   

Der Auftrag der Farbe. Die Expressionistin Ilse Heller-Lazard

mehr...

Das Verborgene Museum in Berlin zeigt vom 30. September 2009 bis zum 31. Januar 2010 erstmals Werke der Malerin. Eine Auswahl ihrer rund 200 Gemälde wird gemeinsam mit Briefen, Dokumenten und...

   

Der Auftragslover - Ein Film mit Vanessa Paradis

mehr...

Mit viel Kitsch und französischem Humor hat Pascal Chaumeil seinen ersten Film ausgestattet. Der Luc Besson-Schüler mixt in seiner Komödie Herzschmerz, eine Hommage an Dirty Dancing und eine...

   

Der Baader Meinhof Komplex

mehr...

Bernd Eichingers Produktion über die Geschichte der Roten Armee Fraktion geht im kommenden Jahr für Deutschland um den Oscar für den besten nicht-englischsprachigen Film ins Rennen.

   

Der Baader Meinhof Komplex auf DVD

mehr...

Bernd Eichingers Produktion über die Geschichte der Roten Armee Fraktion geht für Deutschland um den Golden Globe für den besten nicht-englischsprachigen Film ins Rennen.

   

Der Buchladen der Florence Green - Regie und Drehbuch Isabel Coixet nach dem gleichnamigen Roman von Penelope Fitzgerald, Kinostart am 10. Mai 2018

mehr...

Mit der Verfilmung von Penelope Fitzgeralds 1978 erschienenen, für den Booker Prize nominierten Roman "Die Buchhandlung" gelingt der Drehbuchautorin und Regisseurin Isabel Coixet eine charmante und sozialkritische Entfaltung der literarischen Vorlage. Die Berlinale präsentierte die Geschichte um britische Klassengrenzen und die Verwirklichung des Lebenstraums der Florence Green 2018 in der Special Gala.

   

Der Buchladen der Florence Green - Regie und Drehbuch Isabel Coixet nach dem gleichnamigen Roman von Penelope Fitzgerald. Ab 14. September 2018 auf DVD und Blu-ray

mehr...

Mit der Verfilmung von Penelope Fitzgeralds 1978 erschienenem, für den Booker Prize nominierten Roman "Die Buchhandlung" gelingt der Drehbuchautorin und Regisseurin Isabel Coixet eine charmante und sozialkritische Entfaltung der literarischen Vorlage. Die Berlinale präsentierte die Geschichte um britische Klassengrenzen und die Verwirklichung des Lebenstraums der Florence Green 2018 in der Special Gala.

   

Der Champagnerspion

mehr...

Der Dokumentarfilm unter der Regie von Nadav Schirman erzählt die wahre, tragische Geschichte des Mossad-Agenten Ze´ev Gur Arie. "Der Champagnerspion" erschien am 8. Mai 2009 auf DVD bei good!movies

   

Der Deutsche Filmpreis 2008 - Und die LOLA geht an...

mehr...

Am 25. April 2008 wird der höchstdotierte deutsche Kulturpreis im Rahmen einer festlichen Gala im Palais am Funkturm in Berlin vergeben – als Moderatorin führt Barbara Schöneberger durch den Abend

   

Der deutsche Freund. Kinostart: 01. November 2012

mehr...

Der neue Film von Jeanine Meerapfel mit der südamerikanischen Ausnahmeschauspielerin Celeste Cid und dem deutschen Shootingstar Max Riemelt ist fulminant in Argentinien gestartet. Die Geschichte ...

   

Der Die Das

mehr...

Der Diplomfilm der Regisseurin Sophie Narr für die Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" dokumentiert das erste Schuljahr von Kindern in Berlin-Wedding mit all seinen Höhen und Tiefen.

   

Der Fall Chodorkowski - ein Film von Cyril Tuschi

mehr...

Am 25. Oktober 2003 stürmt in Nowosibirsk eine russische Spezialeinheit den Privatjet von Michail Borissowitsch Chodorkowski und nimmt einen der reichsten Männer der ganzen Welt fest. Die...

   

Der Fangschuss

mehr...

Die Verfilmung von Marguerite Yourcenar´s ersten Erfolgsromans über eine fatale Liebesbeziehung, Gewalt und Klassenkampf mit Margarethe von Trotta ist endlich auf DVD erhältlich

   

Der fremde Sohn - Changeling

mehr...

1928. Eine alleinstehende Mutter nimmt es im Kampf um ihren verschwundenen Sohn mit dem korrupten Los Angeles Police Department auf. Angelina Jolie in einer Paraderolle nach einer wahren Geschichte.

   

Der Frieden zum Fest. Festivalleiterin ist Dr. Gisela Höhne, eine außergewöhnliche Frau - Regisseurin und Geschäftsführerin einer ungewöhnlichen Theaterinstanz

mehr...

1. bis 3.09.2010. Ein besonderes Jubiläum für ein nicht ganz "normales" Theater. Das Berliner integrative Theater RambaZamba feiert seinen Zwanzigsten mit einem international besetzten Theaterfest

   

Der Geschmack von Apfelkernen. Ein Film mit Hannah Herzsprung, Meret Becker, Marie Bäumer, Paula Beer u.a. Kinostart 26. September 2013

mehr...

Ein altes Haus in der norddeutschen Provinz vereint die Geschichten dreier Frauengenerationen auf der Suche nach dem perfekten Lebensentwurf, der eigenen Vergangenheit und der Antwort auf die...

   

Der Gott des Gemetzels - Das Drama von Yasmina Reza, verfilmt mit Starbesetzung

mehr...

Jodie Foster und Kate Winslet brillieren in den Hauptrollen der Leinwand-Adaption, die auf dem Bühnenstück der mehrfach ausgezeichneten Dramatikerin Yasmina Reza basiert. Roman Polanski, in den ...

   

Der Hals der Giraffe

mehr...

Die Beziehung der neunjährigen Mathilde zur Mutter und zum Großvater ist durch ein Familiengeheimnis getrübt. Das aufgeweckte Mädchen ergreift die Initiative zur Aufklärung und wirbelt einiges auf

   

Der Himmel wird warten. Ein Film von Marie-Castille Mention-Schaar. Kinostart: 23. März 2017

mehr...

Auf "Die Schüler der Madame Anne" folgt dieser neue Film der französischen Regisseurin, der in eindringlichen Bildern die Radikalisierung zweier Schülerinnen thematisiert, die sich dem IS anschließen. Dafür wurde sie bereits bei den "Lumiére Awards" für den Preis für das beste Drehbuch nominiert.

   

Der intime Blick

mehr...

Die Galerie Anna Augstein Fine Arts präsentiert vom 13. März bis 25. April 2008 Portrait-Fotografien Maria Sabine Augsteins, aufgenommen von ihrer Frau, der Künstlerin Inea Gukema-Augstein

   

Der Jane Austen Club

mehr...

Der Film nach dem gleichnamigen Bestseller von Karen Joy Fowler, inszeniert von der Regisseurin Robin Swicord. Unter den SchauspielerInnen finden sich viele alte Bekannte aus beliebten Fernsehserien

   

Der Junge im gestreiften Pyjama auf DVD

mehr...

Basierend auf der Romanvorlage von John Boyne erzählt der Film die Geschichte des achtjährigen Bruno, der sich mit einem komisch gekleideten Jungen anfreundet. Dass der gestreifte Pyjama ...

   

Der Junge im gestreiften Pyjama – Eröffnungsfilm des 15. Jewish Film Festival Berlin

mehr...

Basierend auf der Romanvorlage von John Boyne erzählt der Film die Geschichte des achtjährigen Bruno, der sich mit einem komisch gekleideten Jungen anfreundet. Dass der gestreifte Pyjama ...

   

Der lange Weg ans Licht. Ein Film von Douglas Wolfsperger

mehr...

Der preisgekrönte Regisseur porträtiert eine außergewöhnliche Hebamme in der sächsischen Provinz. Herausgekommen ist ein Genre-Mix mit gutem Soundtrack von Gerd Baumann, das manchmal vom Weg abkommt

   

Der Lebensrausch Anne Bonnys

mehr...

Das ACUD-Theater zeigt vom 20.02. bis 02.03.2008 das Solo-Stück "Der Lebensrausch Anne Bonnys". Ein Schauspielakt über die glamouröseste Piratin in der Geschichte, gespielt von Manuela Grabowski

   

Der letzte Kurier

mehr...

Der vielfach ausgezeichnete Thriller von Grimme-Preisträger Adolf Winkelmann mit Sissi Perlinger und Sergej Garmasch in den Hauptrollen ist ab dem 16. Januar 2008 auf DVD erhältlich.

   

Der Mond und andere Liebhaber

mehr...

Der allein erziehenden Hanna bleibt nichts erspart. Einen Schicksalsschlag nach dem anderen muss sie in Kauf nehmen. Wie lebenswert kann das Leben in solch einer Situation sein?

   

Der Mond und andere Liebhaber - Ab 27. Februar 2009 auf DVD

mehr...

Der allein erziehenden Hanna bleibt nichts erspart. Einen Schicksalsschlag nach dem anderen muss sie in Kauf nehmen. Wie lebenswert kann das Leben in solch einer Situation sein?

   

Der Name der Leute - Ein Film von Michel Leclerc und Baya Kasmi mit Sara Forestier. Kinostart: 14.04.2011

mehr...

Diese originell-aberwitzige Komödie und Satire nimmt es mit nahezu allen gesellschaftlichen Reizthemen und Tabus auf. Nicht die Fronten und Parolen stehen dabei im Mittelpunkt – obwohl auch sie ...

   

Der neue Andreas Dresen - Wolke 9 erzählt von Liebe und Sex im Alter

mehr...

Diesjähriger Preisträger des Coup de Coeur in Cannes: Inge setzt sich im Seniorinnenenalter dem Abenteuer Liebe aus, trifft eine Entscheidung und schließt sich an den Puls des Lebens an

   

Der Personalmanager. The Human Resources Manager - a film by Eran Riklis, DVD available 25.05.2012. AVIVA-Interview with the director

mehr...

A local newspaper blames a bakery for not caring about their foreign worker, who died in a terror attack in Jerusalem. The human resources manager is sent to return the coffin to her homeland...,

   

Der rote Punkt - Regie Marie Miyayama

mehr...

Eine japanische Studentin reist spontan nach Bayern. Sie hofft, dort die Schatten ihrer Vergangenheit aufhellen zu können und trifft auf eine deutsche Familie, die nach außen hin die Fassade ...

   

Der Seidenfächer. Ein Film von Wayne Wang nach einem Roman von Lisa See. Kinostart: 28. Juni 2012

mehr...

Im Shanghai der 90er Jahre schwören sich zwei junge Mädchen ewige Freundschaft. Doch ihre unterschiedliche soziale Stellung, die Karriere und ihr eigener Stolz gefährden ihren Schwur. Sie folgen...

   

Der Sommer ist weiblich - vom 12. Juni bis 16. August in der BAR JEDER VERNUNFT

mehr...

Sie sind Könnerinnen – als Schauspielerinnen, Sängerinnen und Musikerinnen, sie sind gefürchtet und beliebt. Eine Übersicht aller Künstlerinnen und ihrer Shows finden Sie hier auf AVIVA-Berlin.

   

DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER. Ab 11. März auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand.

mehr...

Lars Kraumes mehrfach ausgezeichnetes Drama über das Wirken des Staatsanwalts und Nazi-Jägers Fritz Bauer im Nachkriegsdeutschland setzt dem Mann ein Denkmal, der unbeirrbar gegen alle Widerstände der deutschen Bürokratie ankämpfte – für Gerechtigkeit.

   

Der Traum lebt mein Leben zu Ende. Das Leben der Dichterin Rose Ausländer. Auf DVD

mehr...

Wer ist diese Frau, der nach dem Holocaust die Sprache zur einzigen Heimat wurde? Katharina Schubert begibt sich auf die Spuren des Lebens einer großen Dichterin und zeigt Bilder von heute,...

   

Der Unglaubliche Hulk – ab 10. Juli 2008 im Kino

mehr...

Die Neuverfilmung des Kult-Comics mit Liv Tyler und Edward Norton zeigt die tragische Liebesgeschichte zwischen Betty Ross und dem zum grünen Monster mutierenden Bruce Banner. Actiongeladenes Drama!

   

Der Vorleser - von Stephen Daldry

mehr...

Der literarische Welterfolg des deutschen Autors Bernhard Schlink hat nach Jahren der Planung nun den Weg auf die Leinwand gefunden. Der Film mit Starbesetzung ist ab 26.02.09 im Kino zu sehen.

   

Der weisse Rabe - Max Mannheimer. Ein Film von Carolin Otto

mehr...

Die Shoa forderte die Leben von mehr als 6 Millionen Menschen. In ihrem Portraitfilm begleitet Carolin Otto einen Überlebenden von Auschwitz bei seinem Bemühen, die Erinnerung an diese...

   

Der wundersame Katzenfisch - Los insólitos peces gato. Ein Film von Claudia Sainte-Luce, Kamera Agnès Godard. Kinostart: 10. Juli 2014

mehr...

Ein gelber VW-Käfer und das Krankenbett bringen die alleinerziehende Martha, ihre vier Kinder und Claudia, die Fremde, immer wieder zusammen. In Guadalajara, der zweitgrößten Stadt Mexikos...

   

Des Teufels Kinder. Filmkunst der entgrenzten Exzesse - Ein Animationsfilm von Mariola Brillowska

mehr...

Sechs fiktive Kindheiten werden zeichnerisch in einem 70 min Trickfilm animiert. Die Leinwand wird zu einer provokanten Projektionsfläche für Zeichen, Symbole und Mischwesen, die sich ...

   

Deutschland 09 - 13 kurze Filme zur Lage der Nation

mehr...

Deutschland im Frühjahr 2009 – ein Land in der Krise? Eine Gruppe erstrangiger FilmemacherInnen gibt kritische, differenzierte und individuelle Ein- und Ausblick in die sozial-politische ...

   

Diana and Me - auf DVD ab 31. August 07

mehr...

Eine Liebeskomödie über die junge Australierin Diana Spencer, die ein Treffen mit ihrer Namensschwester Lady Di gewinnt und sich in London mit Paparazzo Rob in die Haare kriegt. Mit Toni Colette!

   

Dichter und Kämpfer – das Leben als Poetryslammer in Deutschland. Kinostart: 6. September 2012

mehr...

Regisseurin Marion Hütter hat sich in ihrem ersten Langfilm der jungen WortakrobatInnen-Szene gewidmet und dabei vier junge Talente in ihrem Kampf um den deutschen MeisterInnentitel begleitet.

   

Die 1000 Euro Generation - ein Film von Massimo Venier. Kinostart: 19. Juli 2012

mehr...

Matteo, dreißig Jahre alt, Studium der Mathematik, Spezialgebiet: Statistik. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass er in einer Bruchbude wohnt und jederzeit aus seiner prekären Arbeitsstelle...

   

Die 65. Berlinale vom 05. - 15. Februar 2015. Die Preisträgerinnen der 65. Berlinale. Eine feine kleine Filmauswahl von AVIVA-Berlin

mehr...

Die AVIVA-Übersicht zu Filmen von und mit Frauen, aus Israel, zum Teddy-Award und den Veranstaltungen von "Pro Quote Regie" unterstützt die Auswahl aus dem üppigen Angebot. Erst zum zweiten Mal...

   

Die 66. Berlinale vom 11. - 21. Februar 2016 - eine feine kleine Filmauswahl von AVIVA-Berlin

mehr...

Die AVIVA-Übersicht zu Filmen von Frauen, über weibliche Identitäten, Filme aus Israel, und den Teddy-AnwärterInnen unterstützt die Auswahl aus dem üppigen Berlinale-Angebot. Und auch dieses Jahr lädt "Pro Quote Regie"...

   

Die abhandene Welt. Kinostart: 07.05.2015, Filmtour durch elf Städte mit Regisseurin Margarethe von Trotta

mehr...

Das Herzstück ihres aktuellen Films ist auch ein Teil ihrer Lebensgeschichte, erzählt Margarethe von Trotta im Interview mit AVIVA. Die Film-Tochter erhält nach dem Tod der geliebten Mutter einen...

   

Die andere Seite - The other side. Arbeiten von Karin Christiansen und Lys Hansen

mehr...

Die galerie futura zeigt vom 08.03. - 18.04.2008 mit den Werken von Karin Christiansen den ersten Teil des Ausstellungsprojektes "Ein Dialog - a Dialogue" von der Berliner Malerin und Bildhauerin...

   

Die andere Seite von allem - Ein Film von Mila Turajlić (Cinema Komunisto). Kinostart: 15. November 2018, Berliner Preview am 14. November um 20.00 Uhr im Soho House. Kinokarten-Verlosung

mehr...

Hauptschauplatz des preisgekrönten Dokumentarfilms der serbischen Filmemacherin und ersten Präsidentin von DokSerbia, der von der Deutschen Film- und Medienbewertung mit dem Prädikat besonders wertvoll ausgezeichnet wurde, ist die Belgrader Wohnung ihrer politisch engagierten Mutter Srbijanka, die im Jahre 2000 als Mitglied der "Otpor!"-Bewegung maßgeblich am Sturz von Slobodan Milošević beteiligt war. Geschickt gelingt es Mila Turajlić, die eigene Familien- und Landesgeschichte bis hin zum Rechtsruck in ganz Europa und auf die Verantwortung, die jede Generation trägt, zu erweitern. AVIVA verlost 2x2 Kinokarten

   

Die Anonymen Romantiker. DVD- und Blu-ray Start: 09.02.2012

mehr...

Witzig und im Stil der französischen tricolore-Filme hat sich der Regisseur Jean-Pierre Améris mit den Schwierigkeiten der Liebe zwischen zwei hochsensiblen, kontaktscheuen aber äußerst...

   

Die Anruferin

mehr...

Mit verstellter Kinderstimme ruft Irm fremde Frauen an und spielt ein gemeines Spiel mit ihnen. Eine unfreiwillige Freundschaft zu einem ihrer Opfer eröffnet ihr die Chance auf ein anderes Leben

   

Die ART...ESSENZ feiert 10jähriges Jubiläum im Sony Center am Potsdamer Platz

mehr...

Vom 22. – 24.08.2008 werden rund 50 bildende KünstlerInnen werden ihre Originale, Unikate und limitierte Auflagen, selbst verkaufen und teilweise sogar vor Ort arbeiten. Originale bis 100 Euro!

   

Die AVIVA-Filmauswahl zur 67. Berlinale vom 9.-19. Februar 2017 - Wissenswertes zu den Regisseurinnen, Filmen aus Israel, Queer Cinema und Teddy Award

mehr...

Wie die magere Quote im Wettbewerb zeigt - hier konkurrieren um die goldenen und silbernen Bär*innen vier Regisseurinnen gegen 14 Regisseure - ist die Geschlechtergerechtigkeit im Filmbusiness noch längst nicht erreicht. das zeigt auch Pro Quote Regie mit dem "PQR - BERLINALE – PANEL - Reality Check". AVIVA liefert allen Film-Addicts eine feine, kleine aber detaillierte Übersicht zu Filmen von Regisseurinnen, den Teddy-Anwärter*nnen und den Places To Be während der Berlinale 2017...

   

Die AVIVA-Filmauswahl zur 68. Berlinale vom 15.-25. Februar 2018. Wissenswertes zu den Filmen von Regisseurinnen, aus Israel, Queer Cinema und Teddy Award

mehr...

Nachdem sich am 31. Januar 2018 in Pro Quote Film eine große Zahl von filmschaffenden Frauen für eine Quotenregelung in Film und Fernsehen zusammengeschlossen hat, ist Geschlechtergerechtigkeit - neben einem großartigen Angebot an Filmen – nun auch offizielles Thema bei der Berlinale. AVIVA liefert allen Film-Addicts eine feine, kleine aber sorgfältig recherchierte und detaillierte Übersicht zu Filmen von Regisseurinnen, den Teddy-Anwärter*nnen und den Places To Be während der Berlinale 2018 zum üppigen Berlinale-Angebot: Wettbewerbsfilme. Retrospektive und Berlinale Classics, Berlinale Talents, Forum Panorama, Berlinale Special.

   

Die Band von nebenan. Bikur hatizmoret. The Band´s Visit

mehr...

Der melancholisch-humorvolle Film von Eran Kolirin mit bezaubernden DarstellerInnen erzählt die absurde Geschichte einer im israelischen Negev gestrandeten achtköpfigen ägyptischen Polizeikapelle...

   

Die Berlinale - vom 7. bis zum 17. Februar 2013 finden in Berlin die 63. Internationalen Filmfestspiele statt

mehr...

Eine kleine feine AVIVA-Übersicht zu Filmen von und mit Frauen, den Filmen aus Israel, natürlich dem Teddy-Award, dem Cinema For Peace 2013 und zur Hommage und Goldenem Ehrenbär an Claude Lanzmann

   

DIE BESTE ALLER WELTEN. Ein Film von Adrian Goiginger. Nach einer wahren Geschichte. Ab 9. März 2018 auf DVD und VOD

mehr...

Der mehrfach preisgekrönte Film mit Jeremy Miliker und Verena Altenberger, ausgezeichnet von der Deutschen Film- und Medienbewertung mit dem Prädikat besonders wertvoll, thematisiert die innere Zerrissenheit der heroinsüchtigen Helga, die trotz ihrer Abhängigkeit die bestmöglichste Mutter sein will für ihren 7-jährigen Sohn, den sie abgöttisch liebt.

   

Die Besucherin - ein Film von Lola Randl

mehr...

Die erfolgreiche Wissenschaftlerin Agnes sucht einen Ausweg aus der Routine ihres perfekten Alltags, nistet sich in einer fremden Wohnung ein und trifft dort einen traurigen Mann.

   

Die Braut trug schwarz

mehr...

Eine mysteriöse Frau steht im Mittelpunkt des Film Noirs, den Regiemeister Francois Truffaut 1968 drehte. Anhand der Wiederveröffentlichung können Filmfans nun nach verfolgen, warum Jeanne ...

   

Die Bücherdiebin. Kinostart: 13.03.2014

mehr...

Die Verfilmung des Jugendbuchs von Markus Zusak zeigt die Geschichte eines Mädchens, das intuitiv die richtigen Fragen stellt. Das Potential des Romans verliert sich jedoch im Geflimmer der Leinwand

   

Die Buddenbrooks - ein Film von Heinrich Breloer

mehr...

Bereits mit "Die Manns - ein Jahrhundertroman" erwies sich der Regisseur als ein Experte Thomas Manns. Nun bringt er den vielgepriesenen Debütroman eines der bedeutendsten deutschen Autoren ins Kino.

   

Die CineLady-Vorpremiere - Die Nacht der Frauen. Selbst ist die Braut am Mittwoch, 29. Juli 2009, um 19.45 Uhr

mehr...

Die CineStar-Kinos Sony Center, Alexanderplatz, Hellersdorf, Tegel, Treptow und Wildau bieten an jedem letzten Mittwoch im Monat mit "CineLady" exklusive Vorpremieren - Prosecco inklusive!

   

Die drei glorreichen Vier

mehr...

Eine Musik-Comedy-Show über die Schwierigkeiten des männlichen Geschlechts, mit dem weiblichen Gegenüber umzugehen. Im Admiralspalast-Studio vom 28.11. - 02.12.2006. Regie: Esther Schweins

   

Die dünnen Mädchen. Dokumentarfilm von Maria Teresa Camoglio

mehr...

Magersucht ist eine tückische psychische Erkrankung, die oft harmlos beginnt aber nach und nach das Leben der Betroffenen bestimmt. Die Dokumentation begleitet acht junge Frauen, ...

   

Die DVD. Mädchen am Sonntag

mehr...

RP Kahls 99euro-film porträtiert als dokumentarischer Filmessay vier junge deutsche Schauspielerinnen, Katharina Schüttler, Inga Birkenfeld, Nicolette Krebitz und Laura Tonke bei...

   

Die Einsamkeit der Primzahlen – Ein Film von Saverio Costanzo mit Alba Rohrwacher, Luca Marinelli und Isabella Rossellini. DVD / Bluray-Release am 5. April 2012

mehr...

Manche Wunden heilen nicht. Oder brauchen eine eigene Zeitrechnung, um sich unendlich langsam zu beruhigen. Durch ein Kindheitstrauma an der Wurzel ihrer Persönlichkeit getroffen, sind Alice ...

   

Die Eleganz der Madame Michel - ein Film von Mona Achache

mehr...

Im November 2009 erhielt das Filmdebüt der jungen französischen Regisseurin auf dem 33. Filmfestival in Kairo gleich drei Preise, darunter einen für die beste Regie. Der Film ist eine berührende...

   

Die Entdeckung der Currywurst

mehr...

Während der letzten Monaten des zweiten Weltkriegs entfacht in einer kleinen Hamburger Wohnung eine leidenschaftliche Liaison zwischen einer älteren Frau und einem jungen Soldaten, der sich dort ...

   

Die Entdeckung der Currywurst - auf DVD

mehr...

Während der letzten Monaten des zweiten Weltkriegs entfacht in einer kleinen Hamburger Wohnung eine leidenschaftliche Liaison zwischen einer älteren Frau und einem jungen Soldaten, der sich dort ...

   

Die Erbinnen - Vierfacher Gewinner auf der Berlinale 2018, darunter der Alfred-Bauer-Preis und Silberne Bär für die Beste Darstellerin, Kinostart: 29.11.2018

mehr...

Im Februar 2018 verließ ich beschwingt und verzaubert das Berlinale-Kino und realisierte erst draußen, dass der Inhalt dieses paraguayischen Films gegen jedes internationale Verwertungsinteresse sprach. Doch die Geschichte um ein älteres lesbisches Paar...

   

DIE ERSTE GENERATION. Bildhauerinnen der Berliner Moderne. Ausstellung im Georg Kolbe Museum, Berlin vom 18. Februar bis 17. Juni 2018

mehr...

Mit Sophie Wolff, Käthe Kollwitz, Milly Steger, Marg Moll, Tina Haim-Wentscher, Renée Sintenis, Christa Winsloe, Emy Roeder, Jenny Mucchi-Wiegmann und Louise Stomps formierte sich eine erste Generation von freischaffenden Bildhauerinnen in Deutschland, die von ihrer Kunst leben konnten und während der Weimarer Republik Anerkennung bei Kunstkritik und Publikum fanden. Nicht alle dieser heute zum großen Teil vergessenen Künstlerinnen überlebten, denn die Naziherrschaft setzte ihrem Leben und Werk ein jähes Ende. Das Leben und Wirken der Vorreiterinnen bildet die Ausstellung ab.

   

Die ewigen Momente der Maria Larsson

mehr...

Ein Foto-Apparat wird zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Schweden für eine Frau aus ärmlichen Verhältnissen zum Auslöser, ihre eigene Welt bewusster wahrzunehmen. Mit einem aufmerksamen Blick und ...

   

Die Fee - Ein Film von Fiona Gordon, Dominique Abel und Bruno Romy. Ab 6. September 2012 im Kino

mehr...

Diese wundersame Liebeskomödie lässt diverse Handlungsstränge und Schicksale miteinander kollidieren: eine Frau mit magischen Kräften trifft auf einen verhinderten Nachtwächter, drei Flüchtlinge...

   

Die Frau die singt - Incendies

mehr...

Der letzte Wunsch ihrer Mutter schickt die Zwillinge Jeanne und Simon auf eine Reise in den Nahen Osten, in ein Gewirr von nie endenden Kriegen und unschuldiger Liebe. Frei nach dem Theaterstück...

   

Die Frau in Gold. Kinostart 4. Juni 2015. Das Buch zum Film von Elisabeth Sandmann - Der gestohlene Klimt

mehr...

Das Leben der Maria Altmann und ihre Beziehung zu dem von den Nazis geraubten Klimt-Gemälde "Goldene Adele" inspirierte Regisseur Simon Curtis zu einem fesselnden Bio-Pic. Helen Mirren verkörpert...

   

Die Frau mit den 5 Elefanten - Ein Film über Swetlana Geier von Vadim Jendreyko

mehr...

"Verbrechen und Strafe", "Der Idiot", "Böse Geister", "Ein grüner Junge" und die "Die Brüder Karamasow", diese Namen tragen die fünf Elefanten, doch sie haben wenig mit den tonnenschweren...

   

Die Frau mit der Kamera – Porträt der Fotografin Abisag Tüllmann. Kinostart am 23. Juni 2016

mehr...

Eine gelungene Hommage an die Fotografin, die mit der Regisseurin Claudia von Alemann eine mehr als 30-jährige Freundschaft verband. In über 500 Aufnahmen erzählt das dokumentarische Filmessay Leben und Zeitgeschehen und lädt zur Kontemplation der Werke ein.

   

DIE FRAU, DIE VORAUSGEHT - Kinostart: 5. Juli 2018

mehr...

Das von Susanna White bildgewaltige Historienepos basiert auf der Biografie der Künstlerin und Aktivistin Catherine Weldon, die Ende des 19. Jahrhunderts ihrer Zeit weit voraus war. Eine ergreifende Geschichte von weiblicher Emanzipation und vom Freiheitskampf eines diskriminierten Volks, dessen Häuptling Sitting Bull in Catherines Kunstwerken weiterlebt.

   

Die Fremde - Ein Film von Feo Aladag

mehr...

Eine Geschichte, so real, dass frau Gänsehaut bekommt - Regisseurin Feo Aladag gelingt mit ihrem Debüt "Die Fremde" ein erschütterndes Kulturen- und Familienportrait, das ganz ohne Klischees und...

   

Die Fremde - Ein Film von Feo Aladag. Ab 27. August 2010 auf DVD

mehr...

Eine Geschichte, so real, dass frau Gänsehaut bekommt - Regisseurin Feo Aladag gelingt mit ihrem Debüt "Die Fremde" ein erschütterndes Kulturen- und Familienportrait, das ganz ohne Klischees und...

   

Die Friseuse - Ein Film von Doris Dörrie

mehr...

Hauptdarstellerin Gabriela Maria Schmeide ist mit sofortiger Wirkung voll da, wirbelt resolut und wortgewaltig eine etwas hilflose, später dankbare Kundin herum, zelebriert ihr Metier und ...

   

Die Galerie en passant präsentiert vom 04.01. - 26.01.2008 drei Künstlerinnen

mehr...

Uschi Krempel, Martina Reichelt und Rémy Mouton begeben sich unter dem Begriff "mehrspurig" auf die Spurensuche von Bewegungen, Lebewesen, Wegespuren...

   

Die Ganze Wahrheit ... was Sie schon immer über Juden wissen wollten

mehr...

Die Ausstellung im Jüdischen Museum Berlin bricht vom 22. März bis 1. September 2013 Klischees auf und bezieht die BesucherInnen dabei ausdrücklich mit ein. Von "Juden in Vitrinen" über Kunst, ...

   

Die geheimen Tagebücher der Anne Lister. Ab 27. Januar 2012 auf DVD

mehr...

Sie kleidete sich schwarz, sie schoss zum Spaß auf Äpfel und becircte die örtliche Weiblichkeit mit Versen aus altgriechischen Klassikern. Anne Lister (Maxine Peake) wagte im frühen 19. ...

   

DIE GESCHICHTE DER LIEBE. Regie Radi Mihaileanu. Nach der Romanvorlage von Nicole Krauss. Ab 23. November 2017 auf DVD und Blu-ray. Als VoD ab 16. November 2017

mehr...

Es war einmal ein Junge, Leo, der liebte ein Mädchen, Alma. Er verspricht ihr, sie ein Leben lang zum Lachen zu bringen und schreibt ein Buch über seine "meistgeliebte Frau der Welt", das er die "Die Geschichte der Liebe" nennt. Doch in den Wirren des Zweiten Weltkriegs werden die Liebenden in Polen voneinander getrennt.

   

Die Geschwister Oppermann

mehr...

Die mit dem Adolf-Grimme-Preis in Gold ausgezeichnete Literaturverfilmung des Regisseurs Egon Monk aus dem Jahre 1983 erzählt die Geschichte einer jüdischen Unternehmerfamilie...

   

Die Geschwister Savage - Ab 24.04.2008 im Kino

mehr...

Wendy und Jon Savage müssen Hals über Kopf ihren demenzkranken Vater in einem Pflegeheim unterbringen. Die erzwungene Zusammenkunft der Familie offenbart tiefsitzende Probleme. Großartiges Drama!

   

Die Girls von St. Trinian - Diese Schule rockt

mehr...

Im englischen Mädcheninternat St Trinian prägen unorthodoxe Lehrmethoden und Anarchie den Alltag. Doch die Schließung droht, die Schule ist hoch verschuldet und auch der neue Bildungsminister...

   

Die göttliche Ordnung. Ein Film von Petra Volpe mit Marie Leuenberger Kamera: Judith Kaufmann. Filmmusik: Annette Focks. Ab 01. Dezember als DVD, Blu-ray und DIGITAL

mehr...

2018 feiert Deutschland 100 Jahre Frauenwahlrecht, die Schweiz dagegen liegt mit dessen Einführung 1971 an drittletzter Stelle in Europa. Die Regisseurin und Drehbuchautorin Petra Volpe inszenierte aus den Kämpfen der Schweizer Frauen um das Stimmrecht...

   

Die Grüne Banane – ein Tanzroman

mehr...

Die Aufführung von Elly Fujita erzählt, wie wir uns durch Begegnungen und Austausch mit anderen Menschen verändern. Vom 20. bis zum 22. Juni 2008 wird das Stück im ACUD-Theater aufgeführt.

   

DIE HÄLFTE DER STADT. Ab 21.04.2017 auf DVD

mehr...

Anhand der Geschichte und den Fotografien des jüdischen Gemeindefotografen Chaim Berman rekonstruiert der Dokumentarfilm von Pawel Siczek die Geschichte des kleinen polnischen Städtchens Kozienice, in dem bis zum 2. Weltkrieg Polen, Juden und Deutsche gemeinsam lebten.

   

Die Herbstzeitlosen

mehr...

Die Schweizer Komödie erzählt von vier Frauen die im hohen Alter noch einmal aufblühen. Dabei stellen sie ihr Heimatdorf Trub auf den Kopf und ecken damit bei Kirche, Politik und ihren Kindern an...

   

Die Herzogin

mehr...

Ein Kostümfilm, wie aus dem Bilderbuch mit absoluter Starbesetzung. Neben Keira Knightley als Georgiana Spencer brilliert Ralph Fiennes als ihr unnachgiebiger Ehemann, der seiner Frau ...

   

Die Kinder der Seidenstraße - Ein Film von Roger Spottiswoode

mehr...

Inspiriert von wahren Begebenheiten, erzählt der, leider sehr idealisierende und glorifizierende, Film von dem britischen Reporter George Hogg. Im kriegsgebeutelten China, Ende der 1930er Jahre,...

   

Die Kinder von Paris - ein Film von Rose Bosch

mehr...

Die "Rafle du Vel`d`Hiv`" - jene am 16. Juli 1942 von französischen Polizisten durchgeführte Massenrazzia unter der jüdischen Bevölkerung von Paris - thematisiert die Regisseurin in diesem...

   

Die Kinder von Paris - ein Film von Rose Bosch. Ab 08. September 2011 auf DVD- und Blu-ray

mehr...

Die "Rafle du Vel`d`Hiv`" - jene am 16. Juli 1942 von französischen Polizisten durchgeführte Massenrazzia unter der jüdischen Bevölkerung von Paris - thematisiert die Regisseurin in diesem..

   

Die Köchin und der Präsident. Filmstart 20.12.2012

mehr...

Catherine Frot mischt in ihrer bisher köstlichsten Rolle als erste Leibköchin eines französischen Präsidenten nonchalant den Hofstaat auf. Regisseur Christian Vincent entführt uns hinter die...

   

Die Königin und der Leibarzt. Ab 06. November auf DVD

mehr...

Die englische Prinzessin Karoline Mathilde (Alicia Vikander) ist gerade mal fünfzehn, als sie und der dänische König Christian VII. (Mikkel Boe Følsgaard) miteinander verheiratet werden. Niemand...

   

Die Konkurrenten - Russlands Wunderkinder II – ein Dokumentarfilm von Irene Langemann

mehr...

Zwischen dem ersten und diesem zweiten Film über vier hochbegabte MusikerInnen aus Russland liegen genau zehn Jahre, in denen aus den Wunderkindern von einst junge Erwachsene geworden sind, die...

   

Die Kunst des Sehens. Zum 100. Geburtstag von Gisèle Freund

mehr...

Simone de Beauvoir, J.P. Sartre, Frida Kahlo - Gisèle Freund hatte sie alle vor der Linse. Zwei Ausstellungen widmen sich im Rahmen des Europäischen Monats der Fotografie dem Werk der Fotografin.

   

Die langen hellen Tage. Ein Spielfilm von Nana Ekvtimishvili und Simon Groß. Kinostart am 21. August 2014

mehr...

In starken Bildern mit virtuoser Erzählkraft öffnet sich die Kulisse des postsowjetischen Tiflis, vor der die Teenager Eka und Natia zu jungen erwachsenen Frauen heran-, aber auch...

   

Die Lebenden. Ein Film von Barbara Albert. Kinostart: 30. Mai 2013

mehr...

Eine Enkelin setzt sich mit der nationalsozialistischen Täter-Vergangenheit ihres Großvaters auseinander und sucht dabei den eigenen Umgang mit der Schuld ihrer Familie. Gegen den Willen ihres...

   

Die letzte Probe - Kleines Theater am Südwestkorso

mehr...

Revolution im Altenheim von Andres Veiel. Drei Damen höheren Alters wollen Theater spielen und sich den tristen Heimalltag zu versüßen - zu sehen im Kleinen Theater vom 16.01. bis 26.02.2009.

   

Die Liebenden. Von der Last, glücklich zu sein. Ein Film mit Catherine Deneuve, Ludivine Sagnier, Chiara Mastroianni und Milos Forman. Ab 7. September 2012 auf DVD und Blu-Ray

mehr...

In einer Mischung aus Musical und Liebesepos wird diese Mutter-Tochter-Geschichte von den 1960er Jahren bis heute erzählt. Trotz einiger Längen hält der Film berührende, tolle Momente bereit.

   

Die Lust der Frauen. Von der Liebe, dem Leben und dem Sex im Alter

mehr...

Dass Sex im Alter keinen Spaß mehr macht, wird oft angenommen. Diese Doku beweist das Gegenteil! Frauen über 60 mit unterschiedlichen Lebensentwürfen vermitteln auf erfrischende Art, wie sie ...

   

Die Moskauer Prozesse. Von Milo Rau. Kinostart: 20.03.2014

mehr...

Der Prozess um die Punkband Pussy Riot hat in der westlichen Welt für Entsetzen und Unglauben gesorgt. Dass dies nur ein Höhepunkt eines immer repressiver werdenden russischen Staates im ...

   

Die Nacht der befreiten Sängerinnen

mehr...

Im Rahmen des internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen findet das Künstlerinnenprojekt in Zusammenarbeit mit "Terre des Femmes" und "Ahoi" am 25. November 2009 im Festsaal Kreuzberg statt.

   

Die Päpstin

mehr...

Die deutsche Film-Riege behauptet erneut ihren Platz auf dem Weltmarkt. Sönke Wortmann führte Regie bei der internationalen Großproduktion, für die der Millionenbestseller von Donna W. Cross ...

   

Die Päpstin – Ab 8. April 2010 auf DVD und Blu-ray

mehr...

Die deutsche Film-Riege behauptet erneut ihren Platz auf dem Weltmarkt. Sönke Wortmann führte Regie bei der internationalen Großproduktion, für die der Millionenbestseller von Donna W. Cross...

   

Die Perlmutterfarbe. Nach dem Roman von Anna Maria Jokl. Die DVD

mehr...

Nach seinem Erfolg mit "Wer früher stirbt ist länger tot" wagte sich Marcus Rosenmüller an die Verfilmung des Kinderromans "Die Perlmutterfarbe". Der Film spielt 1931, als sich das Unheil...

   

Die Präsidentinnen im Theater unterm Dach

mehr...

Trotz aller Mühen und Sparsamkeit ist Ernas Familienleben nicht sehr harmonisch. Ein Stück über den Umgang der Generationen miteinander. Vom 16.05.08 bis 04.07.08 im "Theater unterm Dach".

   

Die PreisträgerInnen der 57. Berlinale

mehr...

Wieder sorgte die Preisvergabe der Internationalen Jury für Überraschung: Der chinesische Film "Tuyas Marriage" wurde mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet. Beste Regie für "Beaufort" aus Israel

   

Die Qual der Wahl - Berlin wählt

mehr...

Am 18. September 2011 haben die BerlinerInnen mal wieder die Qual der Wahl. Die Abgeordnetenhauswahl steht an. Bunte, omnipräsente Wahlplakate sollen für zünftige Wahlkampfstimmung sorgen.

   

Die Riess. Fotografisches Atelier und Salon 1918 bis 1932

mehr...

Die Fotoausstellung vom 06.06. bis 20.10.2008 im Verborgenen Museum widmet sich der jüdischen Künstlerin Frieda Riess, die in den Zwanziger Jahren weit über Berlin hinaus für Portraits bedeutender..

   

Die Schachspielerin - Ein Film von Caroline Bottaro mit Sandrine Bonnaire

mehr...

5.00 Uhr morgens, Hélène steht auf, macht sich einen Knoten ins Haar, zieht ihr geblümtes Oberteil an, trinkt hastig ihren Kaffee und fährt mit ihrem alten Tretsessel zur Arbeit. Monotonie...

   

Die Schachspielerin - Ein Film von Caroline Bottaro mit Sandrine Bonnaire. Die DVD

mehr...

5.00 Uhr morgens, Hélène steht auf, macht sich einen Knoten ins Haar, zieht ihr geblümtes Oberteil an, trinkt hastig ihren Kaffee und fährt mit ihrem alten Tretsessel zur Arbeit. Monotonie...

   

Die Schwester der Königin – Romanverfilmung nach Philippa Gregory

mehr...

Spannende Inszenierung des dramatischen Lebens der Mary und Anne Boleyn – Geliebte und Ehefrau Heinrich VIII. Mit Natalie Portman und Scarlett Johansson in den Hauptrollen.

   

DIE SPUR (OT: POKOT). Kinostart: 4. Januar 2018. Regie Agnieszka Holland. Co-Regisseurin: Kasia Adamik. Nach dem Roman Der Gesang der Fledermäuse von Olga Tokarczuk. Kamera Jolanta Dylewska

mehr...

DIE SPUR (OT: POKOT) zeichnet ein Vexierbild der patriarchalen polnischen Gesellschaft der Gegenwart. Agnieszka Hollands wagemutiger Genremix aus skurriler und mysteriöser Detektivstory, spannendem Ökothriller und politisch-feministischem Märchen wurde auf der 67. BERLINALE mit dem Alfred Bauer Preis ausgezeichnet. Im Fokus der polnischen Filmemacherin Agnieszka Holland ("Hitlerjunge Salomon", "IN DARKNESS – EINE WAHRE GESCHICHTE", "House of Cards", "Treme") steht die streitbare und exzentrische Duszejko, eine pensionierte Brückenbauingenieurin und Tierschützerin, die zurückgezogen in einem Bergdorf an der polnisch-tschechischen Grenze lebt.

   

Die Staatsbibliothek und ich. Bettina Flitner porträtiert 24 Persönlichkeiten mit Schätzen aus der Staatsbibliothek zu Berlin

mehr...

Vom 21. September bis zum 30. Dezember 2011 zeigt die berühmte Berliner Bibliothek anlässlich ihres 350-jährigen Jubiläums Photos von der preisgekrönten Künstlerin im Lesesaal Potsdamer Straße.

   

Die Stadt der Blinden – ein Film von Fernando Meirelles

mehr...

Der Eröffnungsfilm der diesjährigen Filmfestspiele von Cannes, die Adaption von Saramagos Roman "Stadt der Blinden", illuminiert mit gleißenden Bildern die Abgründe des Einzelnen ...

   

Die Stimme meines Vaters - Babamin Sesi. Ein Film von Orhan Eskiköy und Zeynel Dogan. Kinostart: 15. November 2012

mehr...

Landschaftsbilder von berückender Schönheit: eine alte Frau steigt allein auf einen Bergkamm, um dort für die Rückkehr ihres Sohnes Hasan zu beten, der als kurdischer Kämpfer in den Untergrund …

   

Die Tänzerin Tatjana Barbakoff

mehr...

Das Verborgene Museum zeigt vom 18. März bis zum 27. Juni 2010 erstmalig eine Ausstellung über die Tänzerin Tatjana Barbakoff, die im Berlin der zwanziger Jahre mit ungewöhnlichen eigenen...

   

Die Tänzerin. Regie Stéphanie di Giusto. Ab 9. März 2017 auf DVD, Blu-ray und als VoD

mehr...

Loie Fuller, die heute vergessene Popikone der Belle Époque, verzauberte durch ihren revolutionären Tanzstil das damalige Publikum. In der Hauptrolle hervorragend besetzt mit Soko, der französischen Schauspielerin und Sängerin...

   

Die Türkei ist das Ehrenland auf der Frankfurter Buchmesse 2008

mehr...

Für die meisten Deutschen ist die türkische Literatur ein Niemandsland, obwohl in Deutschland ungefähr 2,5 Millionen Menschen türkischer Herkunft leben. Grund genug für Juergen Boos, Direktor...

   

Die Überglücklichen - Komödie mit Valeria Bruni Tedeschi und Micaela Ramazotti. Kinostart am 29.12.2016

mehr...

Beatrice und Donatella sind idyllisch in einem Landgut in der Toskana untergebracht. So schön es dort scheint, für die Frauen ist es ein Gefängnis, sie sind Patientinnen in einer psychiatrischen...

   

Die Unbekannte - La Sconosciuta

mehr...

In dem vielfach prämierten Thriller von Giuseppe Tornatore spürt eine ukrainische Frau in einer norditalienischen Stadt den Folgen ihrer Vergangenheit nach. Mit einem hohen Spannungsfaktor ...

   

Die unerschütterliche Liebe der Suzanne. Kinostart: 19. Juni 2014

mehr...

In ihrem zweiten Langspielfilm porträtiert die Regisseurin Katell Quillevere 25 Jahre im Leben einer jungen Frau, die allen Anstrengungen ihrer Familie zum Trotz auf die schiefe Bahn gerät.

   

Die Unerzogenen - ein Film von Pia Marais

mehr...

Die 14-jährige Stevie wünscht sich eigentlich nur eins: Dass ihre Hippie-Eltern endlich mal Verantwortung übernehmen und damit ein "normales" Leben beginnt. Ein Teenager geht auf Erziehungskurs.

   

Die Unsichtbare - Kinostart am 9. Februar 2012

mehr...

Fine traut ihren Ohren nicht: ausgerechnet sie soll die Hauptrolle im neuen Stück eines Starregisseurs bekommen? Doch dafür muss die introvertierte Schauspielschülerin Einiges wagen,...

   

DIE UNSICHTBAREN - WIR WOLLEN LEBEN. Ab 27. April 2018 auf DVD und Blu-ray

mehr...

Berlin, 1943. Das Nazi-Regime hat Berlin offiziell für "judenrein" erklärt. Doch einigen Juden und Jüdinnen gelingt das Undenkbare. Sie beschließen zu "flitzen" und gehen in den Untergrund. Das Dokudrama erzählt stellvertretend für 7.000 Untergetauchte die Geschichte von vier jungen Berliner Jüdinnen und Juden, die sich für die Gestapo unsichtbar machen und durch pures Glück und in immer wechselnden Verstecken der Deportation entkommen können: Cioma Samson Schönhaus, Hanni Lévy, geb. Hannelore Weissenberg, Ruth Gumpel, geb. Arndt, Eugen Herman-Friede.

   

DIE VERLEGERIN. Originaltitel: The Post. DVD- und Blu-ray-Start: 28. Juni 2018

mehr...

Der Spielfilm von Steven Spielberg nach dem Drehbuch von Liz Hannah und Josh Singer über die erste weibliche Zeitungsverlegerin der USA, Katharine "Kay" Graham ist heute so aktuell wie damals. Er lenkt den Blick auf die Einflussnahme korrupter Politiker auf die Pressefreiheit, und macht einen der größten Politskandale sichtbar: Die Veröffentlichung der Top-Secret "Pentagon-Papiere", die bewiesen, wie das Weiße Haus jahrelang über den Krieg in Vietnam gelogen und Regierungsgeheimnisse gehütet hat. Erzählt wird aber auch die Entwicklungsgeschichte einer Frau, die sich mutig über das gesellschaftlich-politische Establishment stellte und damit ein großes Risiko einging – für sich selbst und alle JournalistInnen ihres Blatts, der Washington Post. Meryl Streep in einer Paraderolle.

   

Die verlorene und zurückerlangte Ehre der Marla Olmstead

mehr...

"Das Wunderkind?" - so der Titel einer Dokumentation von Amir Bar-Lev über ein außerordentlich junges und großes Talent, den Fluch der Medien und den Versuch einer Wiedergutmachung

   

Die Verlorene Zeit - ein Film von Anna Justice, Drehbuch Pamela Katz. Ab 25. Mai 2012 auf DVD

mehr...

Inspiriert von einer wahren Geschichte, erzählt der Film von einer ganz großen Liebe, der zwischen einer Jüdin und einem Polen im Jahr 1944 in einem deutschen KZ. Erst 1976, 32 Jahre später,...

   

Die Vorahnung

mehr...

Der surrealistisch angehauchte Hollywood-Thriller bescherte Sandra Bullock in den USA den besten Kinostart ihrer Karriere. Mit Hauptrollen in Nervenkitzel-Filmen wie "Speed" und Romantik-Komödien...

   

Die Wand - ein Film von Julian Roman Pölsler nach dem Roman von Marlen Haushofer. Jetzt auf DVD

mehr...

Abgeschnitten von Menschen und auf sich selbst zurückgeworfen kämpft eine Frau einen inneren und äußeren Kampf ums Überleben, auch für ein besseres Leben. Martina Gedeck führt ihn überzeugend vor.

   

Die Welle

mehr...

Die Verfilmung des gleichnamigen Jugendbuchklassikers wurde auf die heutige Zeit übertragen und erschreckt mit seiner realistischen Darstellung des Faschismus-Experiments, das außer Kontrolle gerät.

   

Die Welle – ein Film von Dennis Gansel

mehr...

Die Verfilmung der bekannten Schullektüre erschreckt mit ihrer realistischen Darstellung eines Faschismus-Experiments, das außer Kontrolle gerät. Die DVD ist ab 09. Oktober 2008 erhältlich.

   

Die Welt ist groß und Rettung lauert überall

mehr...

Mit seinem 1996 erschienenen gleichnamigen Roman überzeugte der Schriftsteller Ilija Trojanow Kritik und LeserInnen. Jetzt ist das Buch kongenial verfilmt worden. Am 1. Oktober 2009 startet die...

   

Die Welt sehen - Buch und Regie von Delphine und Muriel Coulin. Kinostart am 9.11.2017

mehr...

Für die Freundinnen Aurore und Marine gab es nach ihrer Schulzeit nur die Wahl zwischen Aushilfsjob und Militär. Nun kehren sie aus ihrem Afghanistaneinsatz zurück, müssen jedoch vorher zum Stressabbau mit ihrer Truppe drei Tage in einem 5-Sterne-Hotel auf Zypern verbringen. Dort lassen die Regisseurinnen Coulin gegensätzliche...

   

Die Widerständigen. Zeugen der Weißen Rose

mehr...

Katrin Seybold lässt in ihrem Dokumentarfilm Menschen aus dem unmittelbaren Umfeld der "Weißen Rose" über ihre Erinnerungen an die Widerstandsgruppe berichten. So entsteht auch ein Eindruck ...

   

Die Wilden Hühner und die Liebe...

mehr...

Liebe ist... ganz schön aufregend! Das bekommen auch die "Wilden Hühner" und ihre Fans zu spüren. Am 11. Oktober 2007 ist es endlich soweit: Sprotte & Co sind auf DVD zu erleben.

   

Die Wohnung. Ein Film von Arnon Goldfinger. Kinostart: 14. Juni 2012

mehr...

Eine Spurensuche in Israel und Deutschland. Eine Wohnung in Tel Aviv, ein Stück Berlin mitten in Israel. 70 Jahre lang hat Gerda Tuchler hier mit Ehemann Kurt gelebt, nachdem sie aus Deutschland ...

   

Die Wolken von Sils Maria - mit Juliette Binoche und Kristen Stewart. DVD-/ Blu-ray Release: 27. August 2015

mehr...

Tief wie die Täler zwischen den Engadiner Bergen des Sils Maria beschreibt Regisseur Olivier Assayas Gegensätze in seinem Film: Zwischen jung und alt, Mainstream und Klassik, Schnelllebigkeit und...

   

Die zwei Leben der Veronika oder das doppelte Leben der Véronique

mehr...

Auf einem Platz in Krakau inmitten einer Revolte kreuzen sich die Leben zweier zum Verwechseln ähnlicher Frauen in einem winzigen Augenblick - welche miteinander zutiefst verbunden sind...

   

Die zweigeteilte Frau, ein Film von Claude Chabrol

mehr...

Der Chronist des dekadenten gesellschaftlichen Milieus übersetzt die Umstände eines spektakulären Eifersuchtsdramas im New York des ausgehenden 19. Jahrhunderts ins heutige Paris.

   

Dinosaurier

mehr...

Der demographische Wandel ist ein allgegenwärtiges Thema in den Schlagzeilen. Kult-Regisseur Leander Haußmann nahm die Herausforderung an und filmte eine provokativ-temporeiche, schnittig-witzige...

   

Dirty Dancing - Official Dance Workout

mehr...

So macht Workout Spaß: Mit der Musik und den verruchten Tanzschritten des 1980er Kultfilms "Dirty Dancing" mit Jennifer Grey und Patrick Swayze jetzt durch die Workout-DVD fit in den Sommer starten!

   

DISCOVER FOOTBALL - Internationales Festival in Berlin vom 6. - 13. Juli 2010

mehr...

Das Frauenfußball- und Kulturfestival am Anhalter Bahnhof steht für internationale Begegnungen im Frauenfußball - es ist das Ziel, durch diese Begegnungen interkulturelle Verständigung zu fördern...

   

Distanz - Ein Film von Thomas Sieben

mehr...

Daniel verübt immer wieder unvermittelte Gewaltakte und lebt sonst ein einsames, monotones Leben. Die Liebe zu Jana stellt seinen gewohnten Lebensrhythmus auf den Kopf. Doch kann Jana seine Sucht..

   

Djeca - Kinder von Sarajewo

mehr...

Zwar jagen nunmehr keine Scharfschützen die Menschen durch die Straßen, doch der Überlebenskampf geht weiter: Aida Begic zeichnet das bewegende Porträt zweier Waisenkinder im täglichen Kampf gegen...

   

dOCUMENTA 13: So viel Kunst, so wenig Zeit

mehr...

Die d13 bricht schon zur Halbzeit BesucherInnenrekorde und hüllt ganz Kassel in einen Kunstrausch. Unter den teilnehmenden KünstlerInnen aus aller Welt waren noch nie so viele Frauen. Und diese...

   

Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit Berlin-Schöneweide

mehr...

In Schöneweide befindet sich das letzte in Berlin noch weitgehend erhaltene ehemalige NS-ZwangsarbeiterInnenlager. Das Dokumentationszentrum erinnert mit Ausstellungs-, Archiv- und Lernorten an ...

   

Don´t look back – Schatten der Vergangenheit. Ein Film von Marina de Van

mehr...

Die Schriftstellerin Jeanne führt ein geordnetes Leben mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern. Eines Tages beginnt sie Veränderungen zu bemerken, die außer ihr niemandem auffallen. Spielt ihr die...

   

Doppelleben. Ein Dokumentarfilm mit Susanne Knoll von Douglas Wolfsperger. Filmstart 30. August 2012

mehr...

Von der mächtigsten Frau der Welt kann doch gar nicht genug da sein, oder? Angela Merkel gibt es jedenfalls neben dem Original auch als Double. Warum jemand einen anderen Menschen imitiert, wie ...

   

Dora oder die sexuellen Neurosen unserer Eltern. Kinostart: 21.05.2015

mehr...

Dora will nicht lernbehindert sein, sie will einfach leben, lieben und Sex. In ihrem Umfeld nimmt das zunächst niemand wirklich ernst, bis sie Peter trifft. Ein Film über sexuelle Selbstbestimmung...

   

Drachenmädchen. Kinostart: 28.02.2013

mehr...

Schon vor zwei Jahren machten chinesische Erziehungsmethoden Schlagzeilen. Damals hatte die US-amerikanische Autorin Amy Chua ein Buch veröffentlicht, in dem sie ihre ostasiatisch geprägte, ...

   

Draussen bleiben. Ein Dokumentarfilm

mehr...

Valentina und Suli haben sich vor Jahren in einer deutschen Flüchtlingsunterkunft kennen gelernt. Alexander Riedel begleitet die Freundinnen in der schwierigen Zeit des Erwachsenwerdens.

   

Drei

mehr...

Mit einem Film über eine verdeckte Dreierbeziehung zwischen einer Kulturjournalistin, einem Genforscher und einem Kunstproduzenten kehrt Tom Tykwer nach seinem global angelegten Thriller ...

   

Drei Fotografinnen. Eine Dokumentation von Antonia Lerch

mehr...

In den 30ern waren sie außergewöhnliche Künstlerinnen: Ilse Bing, Grete Stern, Ellen Auerbach. Und wie sieht ihr Leben 60 Jahre später aus, welche Erinnerungen haben sie an die Vergangenheit?

   

Drei große Fotografinnen der 20er und 30er Jahre

mehr...

Der Frauen-Kultur-Verein BEGiNE zeigt im Januar 2007 Filmbiografien von drei Fotografinnen, die von der Regisseurin Antonia Lerch vorgestellt werden: Ilse Bing, Ellen Auerbach und Grete Stern.

   

Drei Künstlerinnen in der Little Performance Residency

mehr...

Sarah Menger/Raisa Kröger präsentieren "blowing on noise" und Angie Yeowell performt "With a Face". Zu sehen am 26., 27. und 28.09.2008 im ada - Studio und Bühne für Zeitgenössischen Tanz

   

Drei Schwestern. Eine Inszenierung von Amina Gusner

mehr...

Vom 16.11. bis zum 06.12.08 sind die Ex-Bandits Katja Riemann, Jasmin Tabatabai und Nicolette Krebitz auf der Bühne des Theaters am Kurfürstendamm in einer Interpretation von Tschechows Klassiker ...

   

Du hast es versprochen - ein Film von Alex Schmidt mit Mina Tander und Laura de Boer. Ab 20. Dezember 2012 im Kino

mehr...

Wintergrusel gefällig? Es waren einmal, auf der verschneiten Insel Hiddensee, zwei kleine Mädchen, die waren unzertrennliche Freundinnen. Eines Tages spielten sie gemeinsam im tiefen Wald, als...

   

Du sollst nicht lieben - Einayim Pkuchot - Eyes Wide Open. Ab 4. Oktober 2010 auf DVD

mehr...

Das Debüt des israelischen Regisseurs Haim Tabakman beleuchtet den inneren Konflikt eines koscheren Fleischers, der zwischen der Liebe zu einem Mann und der hingebungsvollen Liebe zu Gott...

   

Duki Dror - Erich Mendelsohn. Visionen für die Ewigkeit

mehr...

Der Dokumentarfilm des israelischen Filmemachers erzählt die Lebensgeschichte des für die Moderne des 20. Jahrhunderts wegweisenden Architekten anhand von persönlichen Briefen mit seiner Frau Luise

   

Durch Gärten Tanzen, ein Dokumentarfilm über Tatjana Barbakoff von Oxana Chi & Layla Zami

mehr...

Eine sinnliche und andächtige filmische Wanderung mit Ausblick auf geschichtliche Inspirationsschöpfung und zeitgenössische Kunst. Die chinesisch-lettisch-jüdische Tänzerin Tatjana Barbakoff (1899-1944) begeisterte mit ihren charismatischen und sozialkritischen Tänzen das Europa der 1920/30er Jahre, insbesondere namenhafte Künstler_innen wie YVA, Otto Dix, Helen Dahm und Sasha Stone.

   

Durch Gärten – Musiktanzperformance von Oxana Chi mit Ensemble Xinren

mehr...

"Durch Gärten" ist eine Hommage von Oxana Chi an die chinesisch-lettisch-jüdische Tänzerin und Künstlerin Tatjana Barbakoff, die 1944 in Auschwitz ermordet wurde. Alle Vorstellungen im Überblick hier

   

DVD-Edition zum 30. Todestag von Romy Schneider am 29. Mai 2012

mehr...

STUDIOCANAL widmet der Ausnahmekünstlerin ein Special mit zwölf wichtigen Filmen ihrer Leinwandkarriere aus den Jahren 1953 bis 1981, darunter drei DVD-Premieren wie "Die Bankiersfrau", "Le Train..

   

EastWestSideStory - Theater gegen Gewalt

mehr...

In einer beispiellosen zweijährigen Kooperation der Jugendstrafanstalt Plötzensee und der Justizvollzugsanstalt für Frauen (Lichtenberg) entstand diese Hip-Hop-Oper für Toleranz und Respekt.

   

Echtzeitdynamik im Theaterstück Playtime

mehr...

ZuschauerIn und Schauspielerin spielen im neuen Projekt des "EX!T Theaters" um das Glück. Regisseurin Elke Schmid stellt vom 07.08. -17.08.2008 in Berlin ein sich ständig neu ordnendes Stück vor.

   

Effi Briest

mehr...

Die Regisseurin Hermine Huntgeburth drehte eine Neufassung des Klassikers der deutschen Literatur mit Julia Jentsch in der Hauptrolle. Die Weltpremiere des Filmes, der zur Zeit der vorletzten ...

   

Effi Briest auf DVD

mehr...

Die Regisseurin Hermine Huntgeburth drehte eine Neufassung des Klassikers der deutschen Literatur mit Julia Jentsch in der Hauptrolle. Für ihren letzten Film "Die weiße Massai" (2005) hatte sich ...

   

Efrat Stempler - 1,2,3 Sauerfisch reloaded

mehr...

Sieben Menschen in einem Raum und eine tickende Bombe. Woher kommt der Angriff? Wer kann ihn stoppen? Jeder ist Opfer - oder vielleicht doch Täter? Ein grenzenloses Theater-Projekt...

   

Egoiste - Lotti Latrous

mehr...

Anspichlers Dokumentation über Lotti Latrous zeigt eine Frau, die sich aus Hilfsbereitschaft und Überzeugung gegen den Reichtum und für das Leben inmitten der afrikanischen Elendsviertel entschied.

   

Ehemalige Mädchenschule in der Auguststraße hat Investor gefunden - Umbau zum kulturellen Treffpunkt für 2012 geplant

mehr...

Die Jüdische Gemeinde zu Berlin hat am 17. Dezember 2010 mit der Michael Fuchs Verwaltungs GmbH einen Mietvertrag über die ehemalige Mädchenschule in der Auguststraße 11-13 in Berlin-Mitte...

   

Ein Atelierbesuch bei der Bildhauerin Rachel Kohn

mehr...

Frühsommer in Berlin, das ist die richtige Zeit für einen Atelierbesuch bei der Bildhauerin Rachel Kohn. Wer den 2. Hof in der Charlottenburger Danckelmannstraße betritt,...

   

Ein fliehendes Pferd

mehr...

Rainer Kaufmann verfilmte Walsers Novelle über Älterwerden, Sexualität und dem Zugang zur eigenen Existenz. Herausgekommen ist eine typisch deutsche Komödie.

   

Ein freudiges Ereignis. Ein Film mit Louise Bourgoin. Kinostart: 04. April 2013

mehr...

Hurra, wir werden Eltern! Während Familie und Bekannte wahlweise in Begeisterungstürme ausbrechen, mit Unverständnis reagieren, in jedem Fall aber alles besser wissen, hinterfragen Barbara und...

   

Ein Geheimnis

mehr...

Regisseur Claude Miller verfilmt mit "Ein Geheimnis" eine tief bewegende Geschichte, die auf realen Begebenheiten basiert. François Grimbert findet als Teenager heraus, dass seine Eltern ein...

   

Ein Geschenk der Götter - Working-Class-Komödie mit Katharina Marie Schubert. Kinostart: 9. Oktober 2014

mehr...

Die sympathisch-kantige Schauspielerin Anna fliegt aus ihrer kleinen Rolle am Stadttheater Ulm und muss zum Jobcenter. Umgehend als Leiterin einer Weiterbildungsmaßnahme für Langzeitarbeitslose...

   

Ein Russischer Sommer - Ein Film mit Helen Mirren von Michael Hoffmann

mehr...

Oft spielt die Gattin eines berühmten Mannes eine Nebenrolle, ist ein bloßes Anhängsel. Nicht so im Leben des großen Literaten Leo Tolstoi, denn seine charakterstarke Frau Sofia nimmt...

   

Ein Russischer Sommer – Der Film mit Helen Mirren von Michael Hoffmann ab 1. Oktober 2010 auf DVD

mehr...

Oft spielt die Gattin eines berühmten Mannes eine Nebenrolle, ist ein bloßes Anhängsel. Nicht so im Leben des großen Literaten Leo Tolstoi, denn seine charakterstarke Frau Sofia nimmt einen...

   

EIN SACK VOLL MURMELN. Ab 26. Januar 2018 auf Blu-ray, DVD und digital

mehr...

Basierend auf der 1973 verfassten Lebensgeschichte des Holocaustüberlebenden Joseph Joffo schildert EIN SACK VOLL MURMELN von Regisseur Christian Duguay Judenverfolgung und die Besatzung Frankreichs aus der Sicht zweier Kinder.

   

Ein Sommer in New York - The Visitor

mehr...

Wer bei diesem Titel an eine seichte Liebeskomödie denkt, ist bei diesem Film falsch beraten, denn McCarthy zeichnet ein brillant kritisches Porträt der amerikanischen Gesellschaft nach 9/11.

   

Ein Songfest von Betancor. die Popette

mehr...

Vom 04. – 07. November 2009 poliert Betancor.die Popette die Bühne des Hochzeitssaals der Sophiensaele und lädt zum Songfest: "öfter mal vom Boden essen" ein. Sieben Singersongwriterinnen...

   

Ein Teil von mir - ein Film von Christoph Röhl

mehr...

Damit hätte der 16-jährige Jonas wohl nicht gerechnet: gerade noch hat er im Buchladen ein quengelndes Baby mit seinen Faxen erheitert, um wenig später zu erfahren, dass er selbst Vater werden soll.

   

Ein Traum in Erdbeerfolie

mehr...

Regisseur Marco Wilms ist in seiner Doku über die Modeszene während der Endzeit der DDR selbst mitten drinnen im Geschehen. Mit der offiziellen Arbeitserlaubnis als Model eröffnete sich ihm ...

   

Ein weiter Weg zum Glück

mehr...

Senator Home Entertainment zeigt die Schicksale von zwei Frauen in gegensätzlichen Welten von Armut und Wohlstand, die trotz der Unterschiede den gleichen Wunsch teilen: Ein erfülltes Familienglück.

   

Eine Dame in Paris - Ein Film von Ilmar Raag. Kinostart: 18. April 2013

mehr...

Selten wurde Kratzbürstigkeit so charmant verkörpert wie in der Rolle der wohlhabenden und doch vereinsamten Migrantin, gespielt von der Grande Dame des französischen Films, Jeanne Moreau,...

   

Eine Familie - Ein Film von Pernille Fischer Christensen

mehr...

"Was tun, wenn Krankheit und Tod die eigene Familie ereilen?", ist die zentrale Frage, die dieses realistische Beziehungsdrama aufwirft. Mit ihrem dritten Langfilm gelingt der dänischen...

   

Eine flexible Frau - Ein Film von Tatjana Turanskyj

mehr...

Greta, arbeitslos gewordene Architektin, geschieden, um die 40, driftet desorientiert durch ihr Leben und Berlin, dessen Neubauten zum Inbegriff der Beziehungslosigkeit werden. Gesellschaftsbild,...

   

Eine flexible Frau - ein Film von Tatjana Turanskyj. Ab 23. September 2011 auf DVD

mehr...

Greta, arbeitslos gewordene Architektin, geschieden, um die 40, driftet desorientiert durch ihr Leben und Berlin, dessen Neubauten zum Inbegriff der Beziehungslosigkeit werden. Gesellschaftsbild,...

   

Eine Frau mit Kamera - Liselotte Grschebina. Deutschland 1908 - Israel 1994

mehr...

Der Martin-Gropius-Bau präsentiert vom 5. April bis zum 28. Juni 2009 die erste Retrospektive der Fotografin der Neuen Sachlichkeit, die 1934 nach Palästina emigrierte. Gezeigt werden 100 Fotos aus.

   

Eine ganz heiße Nummer - ein Film von Markus Goller mit Gisela Schneeberger, Bettina Mittendorfer und Rosalie Thomass

mehr...

Ein bayerisch-spöttisches Lustspiel in Zeiten der Wirtschaftskrise, das es vor allem seinen drei starken Darstellerinnen verdankt, den ZuschauerInnen hier und dort ein Schmunzeln zu entlocken.

   

Eine Karte der Klänge von Tokio

mehr...

Eine Auftragskillerin mit Doppelleben verliebt sich in ihr Opfer – Aber was sich nach "Action, Love and Fun" anhört, ist nur die Basis für eine bild- und tonverliebte Auseinandersetzung...

   

Eine neue Freundin. Ein Film von Francois Ozon mit Anais Demoustier nach einer Kurzgeschichte der Krimiautorin Ruth Rendell. Kinostart: 26.03.2015

mehr...

Schicke Villen, teure Handtaschen, gepflegte Menschen in glänzenden Sportwagen: Dieser Regisseur gibt sich nicht mit dem gemeinen Volk ab. All das Geglitzer dient aber niemals dazu, klaffende...

   

EINE OFFENE RECHNUNG. The Debt. DVD und Blu-ray-Start 26. Januar 2012

mehr...

Mit diesem Film kommt ein hochintelligenter Thriller in die Kinos, der sich in zwei Zeitebenen mit Schuld, Sühne und Vergeltung auseinandersetzt. Die drei ehemaligen Mossad-AgentInnen Rachel,...

   

Einfach die Wahrheit. Ausstrahlung am 28. März 2013, 20.15 Uhr, ARD

mehr...

Ein etwa achtjähriges Mädchen in Großaufnahme auf einer Videoleinwand. In der Hand zwei Puppen, vor ihr auf einem Holztisch ein kleines Bett und ein Cremetopf. Was der Papa mit ihr gemacht habe...

   

Einladung zur 1. Präsentation der Writing Girls, Jüdische Frauengeschichte(n) in Berlin, am 21. Februar 2013, 19 Uhr in der Inselgalerie

mehr...

Save the date! Seit über einem Jahr forscht(e) AVIVA mit Biographinnen unterschiedlicher Herkunft und Alters, um verborgene und vergessene jüdische Frauenbiographien in Berlin sichtbar zu machen.

   

Einsteins Nichten - EINE GESCHICHTE VON VERLUST UND ÜBERLEBEN. Ein Dokumentarfilm von Friedemann Fromm. Ab 27. Februar 2018 auf DVD als Video-on-Demand und als digitaler Download

mehr...

Wie kann das Weiterleben nach dem Überleben gelingen? Die Zwillinge Lorenza und Paola Mazzetti kehren zurück an den Ort, an dem vor über 70 Jahren ihre Adoptiveltern und wichtigsten Bezugspersonen, die Familie Einstein, von Wehrmachtsoldaten umgebracht wurden. Ein wichtiges Portrait einer Konfrontation mit der Vergangenheit voller Schmerz, Stärke und Zuversicht.

   

Einzelausstellung der Berliner Künstlerin Doris Hansen vom 26.09.2008 -24.10.08

mehr...

Die Kunst der Zukunft: "MIKROLOGIE" im showroom artport. Großformatige Reliefs, kombiniert mit filigranen Objekten und kontrastiert von großformatigen, digital kolorierten Zeichnungen

   

Einzelausstellung in der Galerie Funke - Silke Koch. ground control. 25. Februar – 17. März 2012

mehr...

Arbeiten der 1964 in Leipzig geborenen Künstlerin, die an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig im Fachbereich Fotografie studierte und 2003 bei Astrid Klein als Meisterschülerin abschloss

   

Eisheimat - Ein Dokumentarfilm von Heike Fink. Ab 5. Dezember 2013 im Kino

mehr...

Sie teilen ein Schicksal und führten doch die unterschiedlichsten Leben. Die sechs im Film porträtierten Frauen sind Teil der ersten großen Einwanderungswelle nach Island. 1949 machen sie sich...

   

El Sistema. Dokumentation von Maria Stodtmeier und Paul Smaczny

mehr...

In Venezuela werden seit über dreißig Jahren Kinder und Jugendliche aus den Slums der Städte an Musikschulen unterrichtet. Die Dokumentation erzählt die Erfolgsgeschichte dieses Netzwerkes.

   

ELEANOR & COLETTE. Ab 22. November 2018 als DVD und Video on Demand

mehr...

Ein gut recherchierter und emotionaler Film über zwei starke Frauen in den USA der 1980er Jahre, die sich gemeinsam in einem bahnbrechenden Bürger*innenrechtsfall dem Establishment der Pharmaindustrie und Ärzt*innen widersetzen und für das Mitbestimmungsrecht bei der Behandlung insbesondere psychisch Kranker Patient*innen kämpfen: Ein Meilenstein der medizinisch-juristischen Geschichtsschreibung und die Geschichte einer intensiven Freundschaft zwischen der an paranoider Schizophrenie erkrankten Patientin Eleanor Riese (Helena Bonham Carter) und ihrer Anwältin Colette Hughes (Hilary Swank).

   

ELEANOR & COLETTE. Kinostart: 3. Mai 2018

mehr...

Ein gut recherchierter und emotionaler Film über zwei starke Frauen in den USA der 1980er Jahre, die sich gemeinsam in einem bahnbrechenden Bürger*innenrechtsfall dem Establishment der Pharmaindustrie und Ärzt*innen widersetzen und für das Mitbestimmungsrecht bei der Behandlung insbesondere psychisch Kranker Patient*innen kämpften. Ein Meilenstein der medizinisch-juristischen Geschichtsschreibung und die Geschichte einer intensiven Freundschaft zwischen der an paranoider Schizophrenie leidenden Patientin Eleanor Riese (Helena Bonham Carter) und ihrer Anwältin Colette Hughes (Hilary Swank).

   

elledorado Charity Dinner mit McKinley Black am 27. Mai 2009

mehr...

Zugunsten der Frauenbühne auf dem Stadtfest lädt die Sängerin
ins Restaurant Manzini zum Benefizdinner. McKinley Black wird ihre Gäste musikalisch durch den Abend mit exquisitem Dinner leiten.

   

Elly ... - Ein Film von Asghar Farhadi

mehr...

Der ausgelassene Wochenendausflug von drei iranischen Ehepaaren und zwei FreundInnen wird zum Alptraum. Farhadi zeichnet ein in der westlichen Welt völlig ungewohntes und differenziertes Bild ...

   

Eloise

mehr...

Als die unkonventionelle Eloise in das Leben von Asia tritt, merkt die 18-Jährige, wie oberflächlich und langweilig ihr Leben war. Ein spanisches Drama über die Liebe und das Erwachsenwerden.

   

Else Ury-Ausstellung

mehr...

Anlässlich der 70. Jährung der Pogromnacht am 9. November 2008 findet in Letschin vom 13.01. bis 30.03.2008 eine Ausstellung zum Schicksal jüdischer Familien während des NS-Regimes statt.

   

Embrace - Du bist schön. Ein Dokumentarfilm von Taryn Brumfitt mit Nora Tschirner. Ab 18. Mai 2017 auf DVD und Video on Demand

mehr...

Nur sehr selten bekommen wir in der Medienwelt Fotos von Frauenkörpern zu sehen, die nicht den vorherrschenden Idealen entsprechen. Gleichzeitig ist eine große Mehrheit der Frauen mit ihrem Körper unzufrieden. Diesen Status Quo hinterfragt...

   

Emma und Marie - Je te mangerais

mehr...

Das Filmdebüt der französischen Regisseurin Sophie Laloy ist ein lesbisches spannendes Psychodrama, das sich zwischen Fanatismus und Erotik bewegt. Dabei verschwimmen die Grenzen zwischen Liebe...

   

Endlich Witwe

mehr...

Das Leben könnte so schön sein, wenn da der Mann nur nicht wäre – aus dem Wunschdenken wird überraschend tödliche Erfüllung, aber zu allem Unglück steht nun die Verwandtschaft ungewollt auf der Matte

   

Endstation Seeshaupt - der Todeszug von 1945. Ab 25.4.2013 auf DVD

mehr...

"Ihr seid nicht verantwortlich für das was geschah, aber für das, was in der Zukunft geschieht." Diese Worte gibt der Todeszug-Überlebende Max Mannheimer noch heute in Vorträgen Jugendlichen...

   

Er steht einfach nicht auf dich - He´s just not that into you

mehr...

Die Star-besetzte Komödie, basierend auf einem Bestseller der "Sex and the City" AutorInnen Liz Tuccillo und Greg Behrendt, startet am 12.02.2009 in den deutschen Kinos.

   

Erika Rabau Fotoausstellung vom 2. Februar bis 24. März 2008

mehr...

Das Museum für Kommunikation präsentiert die Ausstellung "Erika Rabau - Eine Berlinerin mit ihrer Kamera". 300 Schwarz-Weiß-Fotografien zeigen die Stars der Berlinale von 1963 bis 1985. Außerdem...

   

Eröffnung der neuen Gedenkstätte Stille Helden

mehr...

Die Dauerausstellung dokumentiert und erinnert an diejenigen Menschen, die zur Zeit des Nationalsozialismus in vielfältiger Form der Zivilcourage jüdischen Verfolgten halfen, um diese...

   

Erzähl mir was vom Regen von Agnés Jaoui - ab 29.01.2010 als DVD erhältlich

mehr...

Eine Feministin wird beim Wahlkampf in der Provinz mit den Unvorhersehbarkeiten des echten Lebens konfrontiert. Und mit ihren verschütteten Sehnsüchten.

   

Erzähl mir was vom Regen von Agnés Jaoui - Kinostart: 30.07.2009

mehr...

Eine Feministin wird beim Wahlkampf in der Provinz mit den Unvorhersehbarkeiten des echten Lebens konfrontiert. Und mit ihren verschütteten Sehnsüchten.

   

Es ist gut, dass du nichts sagst, Gisela

mehr...

Isabelle Stever hat mit ihrem Film "Gisela" eine außergewöhnliche Dreiecksbeziehung geschaffen, die mit wenigen Worten und befremdlichem Gleichmut durch die Schluchten der Plattenbauten schwirrt.

   

Es kommt der Tag. Ab 01.10.2009 im Kino

mehr...

Eine junge Frau konfrontiert die ihr bislang unbekannte Mutter mit deren Vergangenheit – ein intensives Meisterwerk zweier großer deutscher Schauspielerinnen, Iris Berben und Katharina Schüttler.

   

ES WAR EINMAL IN DEUTSCHLAND... basierend auf den semiautobiographischen Romanen von Michel Bergmann. Kinostart 6. April 2017

mehr...

Regisseur Sam Garbarski inszeniert mit großer Sensibilität die berührende wie kraftvolle Geschichte um die Menschen aus "Die Teilacher" und "Machloikes", Holocaustüberlebende in Frankfurt am Main. Ein Film zum Lachen und zum Weinen. Einfach grandios!

   

EVA HESSE. Kinostart: 28. April 2016

mehr...

Marcie Begleiters Dokumentarfilm erzählt die Geschichte der hochtalentierten Künstlerin – ein jüdisches Flüchtlingskind aus Hamburg, das sich an die Spitze der US-Kunstszene kämpfte und bis zu ihrem frühen Tod 1970 mit 34 Jahren die Kunstgeschichte verändert hat.

   

Evet, ich will

mehr...

Eine Hochzeit planen alle ProtagonistInnen dieses Films – wenn auch mit unterschiedlichen Vorzeichen. Emrah liebt Tim, während seine Eltern ihn mit einem türkischen Mädchen verheiraten möchten.

   

Exhibition - ein Film von Joanna Hogg. Kinostart: 11.12.2014

mehr...

Viv Albertine, Sängerin und ehemals Gitarristin der Punkband "The Slits" , gibt ihr Filmdebüt in der Rolle einer Performance-Künstlerin, die mit ihrem Partner in einem architektonisch...

   

Expressionale 2008

mehr...

Vom 25. Mai – 24. August 2008 werden Meister des Expressionismus und der Neuen Sachlichkeit in sieben Einzelausstellungen im Kunstzentrum in den Park Kolonnaden am Potsdamer Platz gezeigt.

   

FACES OF CHANGE & CHANCE - eine Initiative, die kulturelle Events mit jungen Menschen aus Konfliktgebieten in Berlin organisiert, stellt am 9. Dezember 2017 die Früchte ihrer Arbeit vor

mehr...

Am 9.12. lädt die Initiative FACES OF CHANGE & CHANCE zu einer Nacht ein, die Brücken bauen will zwischen den Kulturen und Geschlechtern, zwischen Menschen, die aus ihrer Heimat flüchten mussten und denen, die hier beheimatet sind. Neben der Band GÜLINA, unterstützt von jungen Talenten aus Damaskus und anderen Krisengebieten, legen auch DJane Ipek und Djane LolaManola auf.

   

Factory Girl – ab 6. August 2008 im Kino

mehr...

Edie Sedgwick war das ´It´-Girl der späten 1960er und Andy Warhols Muse. Großartige Filmbiographie über den steilen Aufstieg und tragischen Fall der Stilikone - mit Sienna Miller in der Hauptrolle.

   

Familientreffen mit Hindernissen - ein Film von und mit Julie Delpy. Kinostart 9. August 2012

mehr...

Es ist der bisher persönlichste Film der Französin. Zusammengestellt aus eigenen Kindheitserinnerungen portraitiert sie eine bunte Familie und schafft eine Momentaufnahme über das Aufwachsen und..

   

Family Business – ein Dokumentarfilm von Christiane Büchner, Kinostart: 28.01.2016

mehr...

Betreuerinnen aus Osteuropa sind bereits seit längerem Pflege-Realität in vielen Familien Deutschlands. Christiane Brückner begleitet in ihrer Dokumentation zurückgenommen, jedoch eng an deren Emotionen, eine Haushaltshilfe und ihre Kundin...

   

FANNYS REISE. Ab 7. September 2018 auf DVD-, Blu-ray- und VoD

mehr...

Fanny Ben-Ami, 1930 in Baden-Baden als Fanny Eil geboren, rettete als 13 Jährige auf der Flucht durch Frankreich und Italien in die Schweiz 28 Kinder vor der Deportation, darunter ihre zwei jüngeren Schwestern, Erika und Georgette. Der Spielfilm von Lola Doillon basiert auf den im Buch "Le Journal de Fanny" veröffentlichten bewegenden Erinnerungen der heute in Israel lebenden Autorin und Künstlerin.

   

Fatih Akin - Müll im Garten Eden. Kinostart 6. Dezember 2012

mehr...

Gegen große Firmen haben UmweltaktivistInnen kaum eine Chance – insbesondere dann, wenn die Regierung hinter den Firmen steht. Auch Fatih Akins Dokumentation zeigt eigentlich eine Niederlage.

   

feierabend – das gegengift

mehr...

Helena Waldmann & friends bringen eine provokative Produktion mit aktuellem politischen Bezug in die Theater. Das Fest als Antiserum zur Diktatur unserer modernen Leistungsgesellschaft.

   

Feminist Porn Award Europe

mehr...

Am 15. Oktober 2011 wird in Berlin wieder der Feministische Pornofilmpreis Europa verliehen. Mit dieser Veranstaltung wird darauf hingewiesen, dass es neben herkömmlichen, größtenteils...

   

Feministisches Fotoprojekt sucht Teilnehmende

mehr...

"Arbeitstitel Feminism" heißt das Projekt der Fotografiestudentin Ka Bühler. Die Hamburgerin plant eine Portraitserie von Menschen aller Generationen, die sich als feministisch begreifen.

   

FEMMES ´R´ US – Feminismus in Pop, Kunst, Musik und Film heute. 07. - 16. August 2008

mehr...

In Form einer Ausstellung mit Diskussionen, Filmen sowie Musik – und Kunstperformances wird gezeigt, dass Feminismus und feministische Kritik in Kulturproduktionen eine große Rolle spielen.

   

Fenster zum Sommer. Kinostart 03. November 2011

mehr...

Nina Hoss brilliert in der Hauptrolle des geheimnisvollen Liebesfilms, der durch Zeitsprünge eine außergewöhnliche Auseinandersetzung mit dem Schicksal und der Liebe darstellt. Frei nach einem ..

   

Ferien

mehr...

Paul und Laura leben mit ihren beiden Kindern in Berlin. In den Sommerferien fahren sie in die Uckermark, um Lauras Mutter zu besuchen. Familienmelodram von Thomas Arslan

   

Feuchtgebiete. David Wnendts Verfilmung des Bestsellers von Charlotte Roche. Kinostart: 22. August 2013

mehr...

Die anvisierte Klobrille macht der "worst toilet in Scotland" aus "Trainspotting" Konkurrenz. Auch in der gleichnamigen Adaption von "Feuchtgebiete" lässt sich Helen genüsslich nieder, um sich..

   

Fightgirl Ayse

mehr...

In ihrem Jugenddrama mit vielen Actionszenen erzählt die Regisseurin Natasha Arthy von einem in Dänemark aufgewachsenen türkischen Mädchen, das, von inneren Konflikten hin- und hergerissen, eine..

   

Film-Tipps für die 60. Berlinale vom 11. - 21. Februar 2010

mehr...

Die Sektionen zeigen ein umfangreiches Spektrum an berührenden, informativen und spannenden Filmen. "Die Fremde" mit Sibel Kekilli in der Hauptrolle feiert Premiere im Panorama.

   

Filmfestival. Ein Blick in die Freiheit - Widerstand durch iranisches Kino im Exil. Vom 22. - 24. Januar 2010 in der Regenbogenfabrik

mehr...

Gezeigt werden exiliranische Filme und Filme aus dem iranischen Untergrund. Zum Thema "Ein Leben als Mensch zweiter Klasse: Frauen, Homosexuelle und Transsexuelle im Iran" findet im Rahmenprogramm.

   

Filmreihe FEMMES TOTALES - FILME VON FRAUEN

mehr...

Gezeigt werden Filme der international renommierten und preisgekrönten Regisseurinnen Talya Lavie, Hanna Polak, Monika Grassl, Joyce A. Nashawati und Rakhshan Bani-Etemad. Vom 24.11. - 3.12.2016 in Berlin und vom 24. - 30.11.2016 in Hamburg, begleitet von Diskussionsrunden oder Filmgesprächen

   

Filmreihe Filmspotting. Erkundungen im Filmarchiv der Deutschen Kinemathek. Ich. Weibliche Selbstreflexion im ost- und westdeutschen Film

mehr...

Ein Programm mit sechs Kurzfilmen bildet den Auftakt der Filmreihe am 29. Februar 2016. Insgesamt neunzehn Werke von Regisseurinnen aus Ost- und Westdeutschland aus den Jahren 1966 bis 1988 werden im März und April zu sehen sein

   

Filmreihe Verstummte Stimmen

mehr...

Noch bis zum 22. Juni 2008 präsentiert das Zeughauskino die Werke von vertriebenen jüdischen FilmschauspielerInnen. Gezeigt wird unter anderem "Ein Lied geht um die Welt" mit Joseph Schmidt.

   

Filmreihe zum 70. Geburtstag der Filmschauspielerin Romy Schneider

mehr...

Romy Schneider spielte so viele Rollen, wie kaum eine deutsche Schauspielerin. Ihre unvergesslichen Erfolge sind vom 23.09 2008-17.10.2008 im Zeughaus auf der Leinwand zu sehen

   

Filmrückblick 2015 - Das Jahr der Frauen - Ein Resümee von AVIVA-Berlin

mehr...

Frauen und ihre Schicksale haben 2015 für Diskussionsstoff und Inspirationen in den Kinosälen gesorgt. Viele Filme beschäftigen sich mit Frauen, die ihren Weg gehen, im privaten wie im öffentlichen Bereich, als Wissenschaftlerin, als Künstlerin...

   

Fin Porzner. Fotografien

mehr...

Ausstellung in der Galerie Su de CouCou vom 8. Februar - 1. März 2013. Seit mehr als 30 Jahren portraitiert die Foto- und Videokünstlerin ProtagonistInnen der Berliner Subkultur. Nun zeigt sie ...

   

Finding Vivian Maier. Ein Film von Charlie Siskel und John Maloof – ab 9. Oktober 2014 auf DVD & VoD

mehr...

Mit "Finding Vivian Maier" ist es den Regisseuren gelungen, einen der bewegendsten Dokumentarfilme der letzten Jahre zu drehen. Die 2009 in den USA gestorbene heimliche Fotografin fasziniert...

   

Fish Tank - Ein Film von Andrea Arnold

mehr...

Filmszenen und -bilder, die das Genre Film, die visuellen Künste auf den Punkt bringen: Es spricht sich immer wieder etwas darin aus, das sich den Worten entzieht. Schon nach fünf Minuten sind die ...

   

Five Sex Rooms und eine Küche

mehr...

Eva C. Heldmanns Film dokumentiert den Arbeitsalltag in einer von Frauen betriebenen Bordellwohnung, in der die Prostituierten ihren Lebensunterhalt zwischen Küche und Sex Rooms bestreiten.

   

Fliegende Fische müssen ins Meer. Ein Film von Güzin Kar. Ab 23. März 2012 gibt es den Gewinner des Max-Ophüls-Preises 2011 auf DVD

mehr...

Die dreifache Mutter Roberta, gespielt von Meret Becker, scheint ihren jugendlichen Eifer nicht nur in Sachen Männern nie verloren zu haben, hingegen wirkt ihre 15-jährige Tochter Nana schon...

   

Fliesen der Unruhe. Kunst von Lütfiye Güzel

mehr...

Vom 04.-25. Juli 2008 stellt das Tee- und Kunsthaus Tschaikowsky Arbeiten der Duisburger Künstlerin Lütfiye Güzel aus, die sich für ihre Arbeiten von Autor Fernando Pessoa inspirieren ließ.

   

Flow. Wasser ist Leben

mehr...

Ohne Wasser ist kein Leben möglich. Durch den Klimawandel und Umweltverschmutzung wird diese wichtige Ressource immer knapper. Irena Salina zeigt die verheerenden Auswirkungen der Wasserknappheit...

   

Food Inc.. Was essen wir wirklich. Jetzt auf DVD und Blu-ray

mehr...

Grünes Farmland, glückliche BäuerInnen, Tiere auf grünen Wiesen, all das suggerieren die wenigen Nahrungsmittelkonzerne, die den Markt in den USA zu großen Teilen beherrschen...

   

Football Under Cover

mehr...

Bei der 58. Berlinale holte diese Dokumentation den Teddy, ohne ein einziges schwul-lesbisches Paar in Petto zu haben. Der Film thematisiert sehr charmant die Geschlechterverhältnisse im Iran.

   

FOR COLORED GIRLS. Die Tränen des Regenbogens. Ab 30. März 2012 auf DVD

mehr...

Basierend auf dem erfolgreichen Theaterstück "For Colored Girls Who Have Considered Suicide/When the Rainbow is Enuf" von Ntozake Shange begeistert der Film mit starken Texten und...

   

Forget about Nick. Ein Film von Margarethe von Trotta mit Katja Riemann und Ingrid Bolsø Berdal. Kinostart: 07. Dezember 2017

mehr...

In dem neuen Film der renommierten und vielfach preisgekrönten Regisseurin, Schauspielerin und Drehbuchautorin, der am 29. September 2017 die 27. Ausgabe des Film Festival Cologne eröffnete, kollidieren die Welten zweier komplett unterschiedlicher Frauen: Chaotisch, intellektuell und familienorientiert trifft auf diszipliniert, oberflächlich und unabhängig. AVIVA verlost 3x2 Kinofreikarten

   

Fotoausstellung INGE MORATH: 1923-2002 - Aus einem fotografischen Kosmos. Zu sehen vom 26. April bis 26. August 2018

mehr...

Das Verborgene Museum widmet sich in Zusammenarbeit mit dem FOTOHOF archiv Salzburg den Arbeiten der Österreichischen Fotografin Inge Morath. Sie war Dokumentaristin sowohl des alltäglichen Lebens, als auch eines "müden Hollywoods". Ihr gelang es, weltweit Menschen und Orte in "sentimentaler Zärtlichkeit" (Arthur Miller) mit der Kamera festzuhalten. Bekannt machte die Magnum-Fotografin vor allem ihre Reportage über die Situation von Angehörigen von heimkehrenden Kriegsgefangenen und ihre Porträts berühmter Persönlichkeiten wie Audrey Hepburn, Burt Lancaster und Marilyn Monroe.

   

Fotografien. Frauen am Werk

mehr...

Die Wanderausstellung zeigt Frauen bei der Arbeit in 16 sehr unterschiedlichen Berufen. In Berlin vom 08.05. - 25.05.08. Fünf Fotografinnen aus Berlin und Düsseldorf waren für die Ausstellung aktiv

   

Franziska Klotz – Beauty is no protection

mehr...

Vom 19.04. bis 24.05.2008 zeigt die janinebeangallery neue Bilder von Franziska Klotz. Ihre Collage-ähnlichen Werke sollen irritieren und den BetrachterInnen Interpretationsansätze liefern.

   

frauen - leben - anders. RuT - Rad und Tat - Offene Initiative lesbischer Frauen e.V. lädt ein

mehr...

Die Solidaritäts-, Kunst- und Kulturwoche zugunsten von RuT-FrauenKultur&Wohnen, dem ersten großen und generationsübergreifenden FrauenWohn- und Kulturzentrum in Berlin vom 18. – 22. März 2014.

   

Frauen hacken - Teilnehmerinnen ab 50 gesucht

mehr...

Vom 29. Juni bis zum 1. Juli 2009 belebt die schwedische Choreografin Dorte Olesen den Alexanderplatz mit ihrer Installation "Frauen hacken". Dazu werden noch interessierte Teilnehmerinnen gesucht.

   

Frauen im Jazz

mehr...

Greta Schiller und Andrea Weiss zeichnen ein detailliertes Portrait von einer der allerersten All-Female-Gruppen in der Musikgeschichte. Die International Sweethearts Of Rhythm waren eine ...

   

Frauen spielen Frauen - Themenschwerpunkt Juni 2010 im Theaterdiscounter Berlin

mehr...

Fünf Produktionen, die sich mit Konstruktionen weiblicher Identität auf der Bühne oder im realen Leben beschäftigen. Die Protagonistinnen blicken auf Rollen, die ihnen zu spielen angeboten sind, ...

   

Frauen, die forschen - in der Urania Berlin

mehr...

Die Ausstellung, präsentiert von der TSB Technologiestiftung Berlin, zeigt vom 9. März bis 8. Mai 2009 24 Spitzenforscherinnen, porträtiert von Bettina Flitner im Auftrag des FrauenMediaTurms Köln.

   

Frauenfilme beim Radical Frame Film Festival im Kino Moviemento

mehr...

Vom 03. Februar bis 07. Februar 2010 zeigt das "Radical Frame Film Festival" 16 Kurz- und Spielfilme aus vier Kontinenten. Darunter sind viele Filme, die sich direkt oder indirekt mit ...

   

Frauenfilmreihe - 8. Internationales Fußballfilmfestival in Berlin

mehr...

In Berlin findet vom 25. bis 30. März 2011 das Internationale Filmfest "11mm" statt. Erstmals steht eine eigene Frauen-Fußball-Filmreihe auf dem Programm. Sie wird am 26. März mit dem ...

   

Frauenkreise. lila offensive e.V. startet neue Veranstaltungsreihe. Ausstellung von Portraits schwarz-weißer Familien aus Berlin von Adama Ulrich, FARBWECHSEL

mehr...

Schwarze Identität, kulturelle Unterschiede, Rassismus und fehlende Integration in Freundeskreis und Familie. Gesprächsreihen, Filmvorführungen und Performances zum Thema "LIEBE SCHWARZ-WEISS".

   

Frauenpower - Theatertreffen vom 06. bis 23. Mai 2011

mehr...

Frauen spielen dieses Jahr während des bedeutendsten Theaterfestivals in Berlin eine ganz besondere Rolle. Von Darstellerinnen, Regisseurinnen, Fotografinnen, Bühnenbildnerinnen bis hin zu den ...

   

Frauensee - ein Film von Zoltan Paul mit Nele Rosetz und Therese Hämer. Ab 24. Januar 2013 im Kino

mehr...

Es ist Sommer am brandenburgischen Seendreieck kurz vor Berlin – Wälder von Schilf, in der Sonne leuchtendes Wasser und eine Handvoll wortkarger AnglerInnen. Die Fischwirtin Rosa repariert mal...

   

Frauensommer – Damenwahl – FRAUEN STIMMEN. Der 3. Frauensommer in der Bar jeder Vernunft vom 23. Juli bis 27. August 2017

mehr...

Angesichts der bevorstehenden Bundestagswahl thematisiert die BAR JEDER VERNUNFT bei ihrem 3. Frauensommer unter der Schirmfrauschaft von Maren Kroymann das aktuelle politische Geschehen. Die Moderation des Auftakt-Talks "Die Qual der Wahl" übernimmt Bascha Mika. Eine Übersicht aller Talks, den Diskutantinnen, den Künstlerinnen und Shows finden Sie hier auf AVIVA-Berlin.

   

Frauenzimmer - ein Film von Saara Aila Waasner. Ab 18. November 2011 auf DVD

mehr...

Sie arbeiten im ältesten Gewerbe der Welt und zählen dort selbst zum alten Eisen. Die Protagonistinnen von "Frauenzimmer" arbeiten in ihrer eigenen Wohnung, im Bordell oder empfangen...

   

Fräulein Stinnes fährt um die Welt - Ein Film von Erica von Moeller

mehr...

Weiblich, ledig und jung – Clärenore Stinnes sucht die große Herausforderung. 1927 unternimmt sie mit dem schwedischen Kameramann Carl-Axel Söderström eine Weltreise der ganz besonderen Art ...

   

Freche Mädchen 2 - Ein Film von Ute Wieland

mehr...

Das Dumme am Happy End ist oft, dass der Film dann aufhört. Und was passiert, nachdem sie sich endlich gekriegt haben? In der Fortsetzung sind alle drei "frechen Mädchen" nun mit Freund ...

   

Frecher Film für freche Mädchen – die DVD

mehr...

Die weltweit erfolgreiche Buchreihe von Bianka Minte-König über die drei unzertrennlichen Freundinnen und die erste Liebe ist ab 18. Dezember 2008 endlich auch als DVD erhältlich!

   

FREE THE NIPPLE. Ab 11. Februar 2016 auf DVD, BLU-RAY mit Lentikular-Cover und DIGITAL

mehr...

"What is so obscene about the woman´s body?" Initiatorin und Regisseurin Lina Esco und feministische Aktivist_innen wehren sich in den USA gegen die Kriminalisierung von weiblichen Brüsten in der Öffentlichkeit. Die Online-Petition "Schutz für stillende Mütter in der Öffentlichkeit!" ...

   

Freeheld. Jede Liebe ist gleich. Kinostart 7. April 2016

mehr...

Die Liebesgeschichte mit Julianne Moore und Ellen Page basiert auf einer wahren Geschichte. Die an Krebs erkrankte Polizistin Laurel Hester wird zur politischen Aktivistin, als ihrer Lebensgefährtin Stacie Andree der Anspruch auf Hinterbliebenenversorgung verwehrt wird.

   

French Kiss Tour Nr. 2 - entdecken Sie die neuen Stimmen der französischen Chanson am 7. November 2010 im Admiralspalast

mehr...

Präsentiert werden weibliche Nachwuchstalente des französischen Pop-Rock: Von poetisch-melancholisch bis humorvoll und rockig haben die drei Sängerinnen Elodie Frégé, Constance Amiot und Katel...

   

Freundinnen - 5 lesbische Kurzfilme aus Deutschland und der Schweiz auf DVD

mehr...

"Die Liebe ist ein seltsames Spiel, sie kommt und geht von einem zum andern" sang Connie Francis und selbiges könnte auch das Motto für die Kurzfilme der Freundinnen-Compilation gewesen sein.

   

Frida a los 100 años

mehr...

Am 6.Juli 1907 wurde Frida Kahlo geboren. Hundert Jahre später fasziniert sie noch immer durch ihr Werk und ihr Leben. Das Haus am Kleistpark feiert die Künstlerin mit einer besonderen Ausstellung.

   

Frida Kahlo - farbiges Band um eine Bombe

mehr...

Offensiv und sensibel wird die mexikanische Malerin von Regisseurin Anja Gronau im Theater unterm Dach in das Bild ihres emotionalen, künstlerischen und politischen Schaffens gerückt.

   

Frida Kahlo - Retrospektive 2010

mehr...

Der Martin-Gropius-Bau Berlin präsentiert vom 30. April bis zum 9. August 2010 über 150 Gemälde und Zeichnungen der mexikanischen Ausnahmekünstlerin, darunter viele bislang unbekannte Werke Kahlos.

   

Frida-Kahlo-Museum in Mexiko-Stadt bittet um Hilfe zur Rettung und Erhaltung der Sammlung

mehr...

Von den Folgen der Virus-Epidemie H1N1 ("Schweinegrippe") ist nicht nur die Gesundheit des mexikanischen Volkes betroffen. Aufgrund der Krisensituation, sah sich auch das Frida-Kahlo-Museum...

   

Frontalknutschen – ab dem 28. August 2008 im Kino

mehr...

Georgia findet sich hässlich und ist obendrein tolpatschig. Mit Hilfe ihrer Freundinnen versucht sie trotzdem, den heißesten Typen der Schule für sich zu gewinnen. Beste Teenie-Komödie des Sommers!

   

Frühjahrsputz, rette sich wer kann

mehr...

Die April-Kolumne von Isabell Serauky. Der Himmel ist blau, die Sonne scheint und die Stimmung in Berlin knistert voller Vorfreude – das Frühjahr ist in greifbarer Nähe! Wie alles im Leben hat ...

   

Fucking Different Tel Aviv jetzt in den Berliner Kinos

mehr...

14 schwule und lesbische FilmemacherInnen zeigen in dem einzigartigen Kurzfilmprojekt ihre Vorstellungen über die Liebe des anderen Geschlechts und lassen tief in die Tel Aviver Szene blicken.

   

Fucking Different XXX. Kinostart 9. Februar 2012. Vorführung und Party am 13. Februar 2012 in Anwesenheit der FilmemacherInnen

mehr...

"You´re born naked, the rest is drag" stellte einst schon die bekannte Dragqueen RuPaul fest. Acht Kurzfilme spielen und brechen mit den Stereotypen und Klischee-besetzten Bildern von Sexualität...

   

Fünf Forum-Filme aus den Vorjahren im TV zu sehen

mehr...

Die WDR-Kinozeit zeigt zum 40jährigen Jubiläum des Forums der Berlinale fünf internationale Filme, darunter vier von Regisseurinnen. Brisante Themen, ideenreich und innovativ umgesetzt.

   

Fünf Sterne - Ein Film von Annekatrin Hendel mit Ines Rastig. Ausgezeichnet mit dem Heiner-Carow-Preis der DEFA-Stiftung auf der 67. Berlinale. Kinostart am 11. Mai 2017

mehr...

Zwei eng befreundete Künstlerinnen, ein noch engeres Hotelzimmer an der Ostsee, vier Wochen Aufenthalt. In diesen zeichnet Hendel ("Vaterlandsverräter") ein filmisches Portrait ihrer todkranken Freundin, das ohne Klischees auskommt, und dabei...

   

Gabi Decker Show. Sonderpreis für AVIVA-LeserInnen

mehr...

Kabarettistin Gabi Decker ist mit ihrem Programm "Deckerdenz" zu Gast im Tipi am Kanzleramt. Unter dem Stichwort "AVIVA" erhalten Sie für ausgewählte Vorstellungen Karten zum Sonderpreis

   

Gabriele Münter Preis 2017 geht an die Münchner Installations-, Foto- und Collagekünstlerin Beate Passow

mehr...

Ausstellung ihrer Werke sowie die der 19 nominierten Künstlerinnen in der Akademie der Künste bis 17. April 2017. Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, übergibt am 14. März 2017 den Preis an Beate Passow. Sie zeige mit ihrer radikalen, politischen Kunst...

   

Gabrielle - (K)eine ganz normale Liebe. Ein Film von Louise Archambault. Kinostart: 24. April 2014

mehr...

Gabrielle und Martin, beide jung, musikverrückt und lebensfroh, verlieben sich. Klingt nach dem Beginn einer konventionellen Romanze. Ist es aber nicht, denn beiden fehlt ein Stück Chromosom zur...

   

Gainsbourg. Der Mann, der die Frauen liebte

mehr...

Ein Film voller Lügen, wie Regisseur Joann Sfar freimütig zugibt - und doch unglaublich nah an dem Genie, den Exzessen, den Leidenschaften und den Ängsten des berühmten französischen Chansonniers

   

Gainsbourg. Popstar, Poet, Provokateur. Ab 14. April 2011 auf DVD und als BLU-RAY im Handel

mehr...

Ein Film voller Lügen, wie Regisseur Joann Sfar freimütig zugibt und doch unglaublich nah an dem Genie, den Exzessen, den Leidenschaften und den Ängsten des berühmten französischen Chansonniers.

   

Galerie CAMERA WORK zeigt vom 21. Januar bis 25. März 2017 Arbeiten von Lillian Bassman

mehr...

Die erste Galerieausstellung zum Schaffenswerk von Lillian Bassman nach ihrem Tod im Jahr 2012 zeigt mehr als 50 Arbeiten der jüdisch-amerikanischen Fotokünstlerin, Tochter russischer Einwanderer, die von Sarah Moon in einem Dokumentarfilm portraitiert wurde, und ...

   

Ganges – Fluss zum Himmel

mehr...

Regisseurin Gayle Ferraro begleitet in diesem Dokumentarfilm indische Familien und ihre todkranken Angehörigen zu dem Fluss, der ihre letzte Ruhestätte werden soll. Filmstart: 7. Juni 2007

   

Ganz Nah Bei Dir

mehr...

Der zweite Kinofilm "Ganz Nah Bei Dir" der Regisseurin Almut Getto ist eine Singlekomödie mit Katharina Schüttler als blinde Cellistin und Bastian Trost als schrulliger Junggeselle,...

   

Garden, ein Film von Ruthie Shatz und Adi Barash

mehr...

Der mehrfach ausgezeichnete Dokumentarfilm von Ruthie Shatz und Adi Barahs zeigt in schonungsloser Weise das Leben der jungen Stricher Nino und Dudu auf den Straßen von Tel Aviv.

   

Gauge Dance Theatre. Katrin Riedel-Kelly präsentiert Tanztheater Borders und Passages

mehr...

Mit körperlichen Ausdrucksformen stellt die Choreografin seelische Verletzungen, den Umgang damit und die menschlichen Begrenzungen dabei vor. Vorstellungen finden vom 18. bis 20. Juli 2008 statt.

   

Gayby Baby - Regie und Kamera Maya Newell. Kinostart 23. Juni 2016. Filmvorführung + Diskussion am 24. Juni im Xenon Kino und am 26. Juni im Moviemento

mehr...

Ebony, Gus, Graham und Matt sind zwischen 10 und 12 Jahre alt und wachsen bei homosexuellen Eltern auf. Trotz dieser Gemeinsamkeit haben sie ganz unterschiedliche Familien, Träume, Interessen...

   

Gayle Tufts rockt

mehr...

Die grandiose Multikünstlerin und wortgewaltige "Miss Amerika" bringt nach "Soul-Sensation!" und "White Christmas" mit ihrer neuen, großartigen Bühnenshow erneut das TIPI zum Kochen.

   

GEDOK NEUaufnahmen

mehr...

17. Januar bis 17. Februar 2008 - die GEDOK Berlin stellt ihre Neuzugänge Tamara Ebert, Eva Kreutzberger, Lisa Mayerhofer und Ute Siebert mit einer Ausstellung im Verborgenen Museum vor

   

GEDOK-Berlin NEUaufnahmen - Vier Künstlerinnen aus vier Ländern

mehr...

Der Künstlerinnenverein GEDOK-Berlin stellt vom 08. Mai - 08. Juni 2008 die Arbeiten von vier neu aufgenommenen Bildenden Künstlerinnen vor. Gezeigt werden Werke aus den Bereichen Malerei,...

   

Gegen die Regeln - Lesben und Schwule im Sport

mehr...

Die Wanderausstellung der European Gay and Lesbian Sport Federation (EGLSF) im Roten Rathaus zeigt vom 04. - 29. Mai 2010 auf 37 Bannern Porträts von lesbischen und schwulen SportlerInnen.

   

Gegenwartskunst afghanischer Malerinnen in Berlin

mehr...

In der Ausstellung vom 10. bis zum 28.11.2008 zeigen afghanische Künstlerinnen Gemälde zu Isolation und Freiheit. Zur Vorführung erscheint ein Buch mit den beeindruckendsten Werken.

   

Geht nich gibt´s nich – Fotoausstellung im Museum für Kommunikation

mehr...

Die Fotos von Beate Nelken zeigen den Alltag außergewöhnlicher Frauen zwischen Beruf und Familie - vom 9.11.07 bis 6.1.08 in Berlin. Dazu gibt es Filmvorführungen und Lesungen, u.a. mit Jenni Zylka.

   

Geliebte Clara. Der Film von Helma Sanders-Brahms, jetzt auf DVD

mehr...

Die beeindruckende Lebensgeschichte der großen Künstlerin Clara Schumann erscheint inklusive dem Making of, einem Interview mit Martina Gedeck und einer Fotogalerie

   

Geliebte Clara. Ein Film von Helma Sanders-Brahms

mehr...

Wunsch und Wirklichkeit liegen manchmal weit auseinander. Die Regisseurin Helma Sanders-Brahms hat einen Film über die Musikerin Clara Schumann gedreht und ist an der Größe des Stoffes gescheitert.

   

Geliebtes Blech. Damenwahl. Frauen und ihre Autos. Ausstellung vom 17. Juli 2011 bis zum 30. September 2011 im Frauenhotel Artemisia

mehr...

Literatur über Autos gibt es wie Sand am Meer, das Thema "Frauen und Autos" steht jedoch nur selten im Fokus der Medien. "Dabei ist das Verhältnis von Frauen zu Autos ein ganz Besonderes", fiel...

   

Geliebtes Leben. LIFE, ABOVE ALL

mehr...

Eine Frau singt ein Wiegenlied. Ein Mädchen sucht einen Sarg aus. Drumherum das alltägliche Leben im Township. Oliver Schmitz neuer Film über Aids und andere Tabus in Südafrika geht unter die Haut.

   

Georgia – Das Musikdrama jetzt auf DVD

mehr...

Georgia und Sadie sind Schwestern, beide lieben die Musik. Doch während die eine als Folk-Sängerin Erfolge feiert, versinkt die andere unaufhaltsam im Drogensumpf.

   

Gerdas Schweigen – Der Film von Britta Wauer nach dem Buch von Knut Elstermann

mehr...

Nach jahrzehntelangem Schweigen spricht Gerda Schrage mit Knut Elstermann über ihren Weg durch den Holocaust, doch Reden und Zeit heilen nicht alle Wunden, vielmehr werden diese an die ...

   

Germaine Krull – Fotografien. Ausstellung vom 15. Oktober 2015 bis 31. Januar 2016. Der Katalog erscheint im Hatje Cantz Verlag

mehr...

Zusammen mit dem Jeu de Paume, Paris, widmet ihr der Martin-Gropius-Bau eine umfassende Werkschau. Die kosmopolitische, unkonventionelle Fotografin gilt als Entdeckerin der Moderne, prägte ...

   

Geschenkt wurde uns nichts. Die Geschichte einer italienischen Partisanin - Kinostart: 18.4.2015

mehr...

In der Dokumentation erzählt die ehemalige Partisanin Annita Malavasi ihre Geschichte des Widerstands in Italien während des Zweiten Weltkriegs. Die damals 22-Jährige transportierte Waffen und...

   

Geschwister Pfister - Home, sweet home

mehr...

Vor drei Jahren gaben die Geschwister Pfister - zum Erschrecken der Fans - mit "Have a ball" ihre Abschiedsgala. Wie gut, dass sie es sich anders überlegt haben. Seit dem 02. Mai stehen sie...

   

GET - Der Prozess der Viviane Amsalem. Kinostart: 15. Januar 2015

mehr...

Eine Frau zwischen orthodoxer Tradition und dem Recht auf Selbstbestimmung in Israel: Der Film von Ronit und Shlomi Elkabetz erzählt vom fünf Jahre dauernden Kampf von Viviane Amsalem vor ...

   

Ghost In The Shell. Kinostart: 31. März 2017

mehr...

Die Neuverfilmung des Science-Fiction-Klassikers wartet mit fulminanten Bildern und viel Action auf. Während Scarlett Johansson und Juliette Binoche als menschliche Maschine und deren Erschafferin darin brillieren, schafft die Hollywood-Produktion leider wenig Atmosphäre...

   

Ghosted – neuer Spielfilm von Monika Treut

mehr...

Die deutsche Regisseurin Monika Treut ist überwiegend als Dokumentarfilmerin bekannt und hat sich bereits in den achtziger und neunziger Jahren mit Themen wie Transgender, Bondage oder ...

   

Ginger & Rosa. Ein Film von Sally Potter. Ab 12. September 2013 auf DVD

mehr...

London, 1962. Zwischen Kubakrise und wilden Partynächten beginnen zwei unangepasste Teenager ihren Feldzug gegen Krieg und Konventionen - bis der Kampf sein erstes Opfer fordert: Ihre Freundschaft..

   

Gipsy-Night mit Katjusha Kozubek

mehr...

Die Gipsy Party "Romano Bijav" feiert am 12. April 2008 den Romano-Dives, den Internationalen Roma-Tag. Dabei sind das Katjusha Kozubek Trio sowie die Künstlerinnen Anita Christy und Gigi Hayat

   

Girlfight - Auf eigene Faust

mehr...

Michelle Rodriguez überzeugt in ihrem Filmdebut als High-School-Schülerin, die sich im sozial schwachen Brooklyn als Boxerin durchsetzen will. Im Januar 2009 erscheint "Girlfight" als DVD-Neuauflage.

   

Girlhood - Bande de filles. Kinostart: 26. Februar 2015

mehr...

Ausschließlich mit Laienschauspielerinnen aus den armen Minderheitenvierteln in Frankreich arbeitet die Coming-of-Age-Filmemacherin Celine Sciamma in ihrem neuesten Drama nach Tomboy und Waterlilies.

   

Giulias Verschwinden

mehr...

"Keine normale Frau feiert ihren Fünfzigsten", weiß Partygast Alessia nur zu gut - und auch Geburtstagskind Giulia lässt sich lieber auf einen charmanten Flirt mit einem Fremden ein, als sich den...

   

Glamour. Das Girl wird feine Dame – Frauendarstellung in der späten Weimarer Republik

mehr...

Vom 17. Februar bis zum 12. Mai 2008 zeigt das Georg-Kolbe-Museum Gemälde, Skulpturen, Kleider, Fotografien und Zeichnungen unter anderem von Lotte Laserstein, Lotte Jacobi, Tamara de Lempicka...

   

Glaskunst in der Ausstellung von maszsza kabe

mehr...

In der Ausstellung bestarium in Berlin zeigt die Künstlerin maszsza kabe vom 24. Mai 2008 bis zum 17. Juni 2008 ihre Glaskunstwerke, die sich mit ihren Ängsten und deren Bewältigung beschäftigen.

   

Glaubensfrage - Doubt

mehr...

Wie soll man mit Zweifeln und Unsicherheiten umgehen? Mit dieser tiefgreifenden und brisanten Frage beschäftigt sich der Film "Glaubensfrage" unter hochrangiger Besetzung u.a. mit Meryl Streep

   

GLORIA. Ab 31. Januar auf DVD, Blu-ray und als VoD

mehr...

Hauptdarstellerin Paulina García gewann für ihre überzeugende Darstellung der Gloria, einer Frau Ende 50, verdientermaßen den Silbernen Bären 2013. Diese Frau muss frau einfach lieben! Gloria ist...

   

GLÜCK. Karin Koch-Ausstellung vom 20.01. bis 30.03.2008

mehr...

Die Malerin und Aktionskünstlerin befragte Menschen nach ihrer persönlichen Definition von Glück. Eine Auswahl der Ergebnisse zeigt die Künstlerin mit 13 Bildern im Rathaus Wilmersdorf

   

Glückliche Fügung - Ein Film von Isabelle Stever

mehr...

Als Frau alleine weggehen, nachts, an Silvester. Ein Tabubruch, der die Fantasie auf einen Trip schicken könnte durch die Finsternis gesellschaftlicher Voreingenommenheit oder die surrealen ...

   

Golden Door – Soundtrack von A. Castrignano mit Songs von Nina Simone

mehr...

Emanuele Crialese spürt in seinem dritten Spielfilm italienischen MigrantInnen nach, die zu Anfang des 20. Jh. nach Amerika ausreisen. Eine Fabel über Hoffnung, Sehnsucht und Enttäuschungen, ...

   

Goldrausch. Die Geschichte der Treuhand. Kinostart: 30. August 2012

mehr...

Im Zuge der Wiedervereinigung muss die sozialistische Wirtschaft der DDR an die Marktwirtschaft der BRD angepasst werden. Die Dokumentation zeigt, wie die Treuhandanstalt tausende Betriebe ...

   

Gomorrha - Reise in das Reich der Camorra

mehr...

Keine kriminelle Organisation hat so viele Menschen umgebracht wie die Camorra. "Gomorrha" gibt einen Einblick in die Geschäftspraktiken der Mafia und zeigt, wie für Macht und Geld nicht nur...

   

Good Food. Bad Food. Anleitung für eine bessere Landwirtschaft

mehr...

Coline Serreau zeigt in ihrer visionären Dokumentation Menschen, die Antworten auf die drängendsten Probleme unserer Zeit gefunden haben: Sie leben vor, wie unsere Ressourcen effektiv genutzt ...

   

Goodbye Bafana

mehr...

Anhand der Beziehung zwischen Nelson Mandela und seinem Gefängniswärter zeigt Bille August die psychologische Innenseite der Veränderungsprozesse im Südafrika der Apartheids-Zeit. Mit Diane Kruger

   

Goodnight Nobody. Ein Film von Jacqueline Zünd. Ab 15. März 2012 im Kino

mehr...

Wer nicht schläft hat mehr Zeit. Scheinbar unendlich viel Zeit. Fluch oder Segen? Die vier ProtagonistInnen begegnen ihrer Schlaflosigkeit auf sehr unterschiedliche Weise - manche kämpfen mit ihr..

   

Grace Is Gone

mehr...

Ein Vater steht vor der schweren Aufgabe, seinen zwei Töchtern zu erklären, dass ihre Mutter im Irak-Krieg ums Leben kam. Das mit viel Feingefühl verfilmte Drama wurde beim Filmfestival ...

   

Grosse Frauen am Kleinen Theater

mehr...

Im Rahmen einer Gastspielreihe, die unter dem Motto "Grosse Frauen im Kleinen Theater" steht, zeigt das Kleine Theater am Südwestkorso Stücke von Frauen. Gemeinsam ist diesen Stücken...

   

Grüner Salon der Volksbühne präsentiert: Les Femmes der 20er

mehr...

Special Event mit DUO SCHEESELONG, Sigrid Grajek, DJane Cat anlässlich des internationalen Frauentags am 9. März 2013. Gefeiert wird die Bandbreite der faszinierenden Frauen der 20er– von Marlene...

   

Gruppenausstellung - Transgression

mehr...

Die Ausstellung "Transgression" zeigt vom 12.12.2008 bis zum 11.01.2009 das visuelle Werk sieben international bekannter Künstlerinnen, die dank ihrer "Übertretungen" stets für Unruhe sorgten.

   

Grüsse aus Fukushima - Drehbuch und Regie Doris Dörrie. DVD, Blu-Ray und VoD ab 8. September 2016, Filmmusik von Ulrike Haage auf CD

mehr...

Fünf Jahre nach der Dreifachkatastrophe von Fukushima nähert sich Doris Dörrie mit ihrem Spielfilm den dort noch heute in Notunterkünften lebenden Menschen. Zwei willensstarke Frauen, die...

   

Gwyneth Paltrow zur Filmpremiere von Iron Man in Berlin

mehr...

Zur Deutschlandpremiere der Comic-Verfilmung kamen HauptdarstellerInnen Gwyneth Paltrow und Robert Downey Jr. mit Regisseur Jon Favreau am 22. April 2008 zum Potsdamer Platz. Kinostart: 1. Mai!

   

Haben Sie das von den Morgans gehört

mehr...

Zwei Stars des großen Kinos geben sich zum Jahresstart auf der Leinwand ihr Stelldichein. Sarah Jessica Parker und Hugh Crant werfen sich bissige Kommentare ebenso wie Liebesbekenntnisse um die ...

   

Habermann - Ein Film von Juraj Herz

mehr...

Der slowakisch-jüdische Regisseur überlebte die Inhaftierung in den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück. Trotz dieses verheerenden Erlebnishintergrunds greift er in seinem Drama ...

   

Hairspray - jetzt auf DVD erhältlich

mehr...

Außenseiterin Tracy will den Tanzwettbewerb zur "Miss Teenage Hairspray" gewinnen, aber die Konkurrenz versucht das mit allen Mitteln verhindern. Ein großartiges Remake des Kultfilms von John Water!

   

Half Nelson von Ryan Fleck

mehr...

Die Rolle des drogensüchtigen Lehrers brachte Ryan Gosling den endgültigen Durchbruch als Schauspieler und eine Oscarnominierung als bester Hauptdarsteller. Endlich ist das packende, wenn auch...

   

Hall of Femmes - die Ausstellung zum ABC-Kunstherbst 2008

mehr...

Lena Braun und ihr studioxxberlin zeigen unter dem Motto "Hall of Femmes" vom 4. bis 28. September 2008 Fotos, Kunstobjekte und Bilder von talentierten jungen Frauen in der Galerie Premiere Etage.

   

Halt auf freier Strecke. Kinostart 17. November 2011

mehr...

Wie leben, wenn der Tod mitten in das eigene Leben eingreift? Ein kluger Film von Andreas Dresen beleuchtet den Verlauf einer tödlichen Krankheit. Ohne wegzusehen und ohne Pathos regieren zu lassen.

   

Hana, dul, sed - Ein Dokumentarfilm von Brigitte Weich. Kinostart: 09. Juni 2011

mehr...

Pünktlich zur Frauen-WM kommt ein besonderer Fußballfilm ins Kino. Die Dokumentation begleitet vier nordkoreanische Nationalspielerinnen auf und neben dem Fußballplatz.

   

Hannah Arendt. Ab 10.10.2013 auf DVD und Blu-Ray

mehr...

Unter der Regie von Margarethe von Trotta und mit exzellenten DarstellerInnen wie Barbara Sukowa und Axel Milberg in den Hauptrollen entstand das filmische Portrait der wegen ihrer These der ...

   

Hannah Free und The Owls

mehr...

Im Pro-Fun Media-Verleih erscheinen im Juni 2010 gleich zwei Filme auf DVD, die sich mit lesbischer Liebe im Alter auseinandersetzen. Doch während Wendy Jo Carlton ein berührendes Drama...

   

HANNAS REISE. DVD- und Blu-ray-Start am 25.07.2014

mehr...

Eine moderne und vielschichtige deutsch-israelische Love Story von Julia von Heinz mit der israelischen Schauspielgröße Lia Koenig.

   

Hanni und Nanni - Zum ersten Mal im Kino

mehr...

Das berühmte Zwillingspärchen kommt am 17. Juni 2010 in die Kinos – und wird von Regisseurin Christine Hartmann für die MTV-Generation ordentlich flott gemacht. Muss das so sein?

   

Happy End. Der neue Film von Michael Haneke mit Isabelle Huppert und Fantine Harduin. Kinostart: 12. Oktober 2017

mehr...

Wie schon in seinem kühlen Thriller "Caché" setzt sich der preisgekrönte Regisseur und Drehbuchautor mit bourgeoiser Schuld auseinander und zeichnet mit seinem Cast anhand eines schonungslosen Porträts einer bürgerlichen, weißen, europäischen Mittelschichtfamilie ein verstörendes Bild einer ignoranten Gesellschaft.

   

Happy Hour. Ein Musiktheaterprojekt über die Zeit

mehr...

Die Regisseurin Adriana Altaras hat in ihrer Reihe HYO´OP wieder mit jugendlichen LaiendarstellerInnen gearbeitet. Vorstellungen im Magazin der Staatsoper vom 16.06.2008 bis 22.06.2008

   

Harlan - Im Schatten von Jud Süss

mehr...

Veit Harlan war der erfolgreichste Filmregisseur des Dritten Reiches. Von Goebbels beeinflusst und dem Nazi-Regime mit allen Mitteln gefördert, erreichte der antisemitische Film "Jud Süß" ...

   

Harry Potter und der Orden des Phoenix

mehr...

Harry und seine Freunde rufen zur Rebellion auf. Voldemorts Macht wächst, wer wird sich ihm anschließen? Kann er Harry auf seine Seite ziehen? Das tolle Abenteuer für Muggel ab 12. Juli 07 im Kino.

   

Hauch des Todes - Der 50. Lena-Odenthal-Tatort im Ersten

mehr...

In einem Kokon aus Plastikfolie hängt eine tote Frau an einem Kran. Die Jubiläumsfolge am 22. August 2010 zeigte Ulrike Folkerts als nicht immer toughe Kommissarin auf den Spuren eines Serienmörders

   

HAUS DER SÜNDE. L´APOLLONIDE – Souvenir de la maison close. Ab 29. November 2012 auf DVD

mehr...

Der Film erzählt aus dem Alltag von zwölf Huren, ihren Wünschen, Hoffnungen, ihrer Solidarität und dem Ende einer Epoche. Kamerafrau Josée Deshaies sind exquisite Bilder und Aufnahmen gelungen,...

   

HAYMATLOZ - EXIL IN DER TÜRKEI. Ab 28.04.2017 auf DVD

mehr...

In ihrem sensiblen und politischen Dokumentarfilm begleitet Eren Önsöz fünf heute erwachsene Kinder deutsch-jüdischer AkademikerInnen, die vor den Nazis in die Türkei geflüchtet waren, an Schauplätze ihrer Kindheit und Gegenwart in der Schweiz, Deutschland und in der Türkei.

   

Hazorea - Ein Kibbutz im Norden Israels. Ein Dokumentarfilm von Ulrike Pfaff

mehr...

Ulrike Pfaffs bemerkenswerter Debütfilm "Hazorea" gewährt tiefen Einblick in das alltägliche Ringen eines Kibbutz` um die Bewahrung alter Werte und dem gleichzeitigen Wunsch nach Veränderung.

   

Heber Holiday

mehr...

Der egomanische Hollywoodstar Sierra Young wird von ihrem Regisseur in eine Promi-Psychiatrie eingewiesen. Von dort flüchtet die Diva in das nächste Provinznest und findet endlich zu sich selbst.

   

Hedi Schneider steckt fest. Kinostart: 07. Mai 2015

mehr...

Hedi Schneider ist gefangen - erst nur im Aufzug, dann auch im Kopf. Regisseurin Sonja Heiss erzählt von einer lebensfrohen Frau, die sich mit einer klinischen Depression konfrontiert sieht

   

Heimatklänge

mehr...

Beim Wort "Jodeln" wird gleich an Alphörner und klatschende SeniorInnen im Musikantenstadl gedacht. Stefan Schwietert beweist mit seinem Film, dass das Jodeln mehr Seiten hat. Und die sind …

   

Heimatkunde. 30 Künstler blicken auf Deutschland. Ausstellung und Katalog

mehr...

Das Jüdische Museum Berlin zeigt noch bis 29. Januar 2012 Arbeiten von 30 internationalen KünstlerInnen, die sich mit der Frage nach nationaler Identität beschäftigen. In ihrem Werk stellen sie...

   

Helen - eine Frau in den Tiefen der klinischen Depression

mehr...

Noch wenn sie sich das Messer gegen die Brust schlägt, sieht Ashley Judd in der Rolle der Helen gut aus. Regisseurin Sandra Nettelbeck gelingt das realistische Bild einer grausamen Krankheit

   

Helene de Beauvoir - die Malerin

mehr...

Zwischen Figuration und Abstraktion, Naturverbundenheit und gesellschaftlichem Engagement bewegt sich das Werk von Simones kleiner Schwester. Ausstellung vom 16.4. bis 4.6.08 in der Fasanengalerie.

   

Helke Sander - Edition der Filmemacher

mehr...

Zeitgleich zu Sanders siebzigsten Geburtstag und ihrem vierzigjährigen Jubiläum als Filmemacherin veröffentlicht das Label good!movies eine Werkschau der Künstlerin. Die Regisseurin und Autorin...

   

Hella Horstmeier und Monika Sieveking Ausstellung

mehr...

Die galerie futura zeigt unter dem Titel "Ein Pärchen kommt selten allein" die zeitkritischen Skulpturen, Malereien und Zeichnungen der Künstlerinnen vom 26. Januar bis zum 29. Februar 2008

   

Here and there

mehr...

New York - Belgrad. Hier und da gibt es Freud und Leid, was in Hollywood-Filmen allerdings selten zum Vorschein kommt. Darko Lungolov beschreibt feinfühlig und authentisch eine Lebenswelt, in der...

   

Heroines Of Sound Festival im Radialsystem V

mehr...

Pionierinnen der elektronischen Musik und Frauen der aktuellen Musikszene. Konzerte, Sound Art, Performances & Podiumsdiskussionen 30 Künstlerinnen aus 12 verschiedenen Ländern vom 10.-12. Juli 2015

   

Herta Müller - Der kalte Schmuck des Lebens. Ausstellung vom 17. September bis zum 21. November 2010 im Literaturhaus Berlin

mehr...

Die erste Ausstellung über Leben und Werk der rumäniendeutschen Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller wird durch die Nachricht überschattet, dass einer ihrer ältesten...

   

Herta Müller. Gedichtbilder. LUMAS Berlin zeigt bis zum 26. Oktober zwanzig ausgewählte Wortkunstcollagen der Literaturnobelpreisträgerin

mehr...

Collagen wie das Leben: "So viel drauf, aber am Rand ist es zu Ende". Aus Bauhaus- oder Biomarktprospekten schneidet die Schriftstellerin die Wörter für ihre postkartengroßen Montage-Geschichten aus

   

Herzgrün - Liebeslieder im Gewächshaus

mehr...

28 Konzerte an drei Tagen inmitten duftender Blütenpracht. Vom 26. März bis 28. März 2010 entsteht im Zentrum der Stadt, unter dem Zelt des Sony Centers, zum fünften Mal eine grüne Oase...

   

Heute bin ich blond - Ab 25. Oktober 2013 auf DVD

mehr...

Sophie erkrankt mit 21 Jahren an Krebs. Sie nimmt den Kampf auf, bewaffnet mit Humor, Überlebenswillen, einem Blog und neun Perücken. Nach dem autobiografischen Roman von Sophie van der Stap.

   

Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen. Kinostart: 2. Februar 2017

mehr...

Der mitreißende Film, für drei Oscars nominiert, erzählt die wahre und weitgehend unbekannte Geschichte drei afroamerikanischer Mathematikerinnen, die Anfang der 60er die ersten NASA-Missionen möglich machten – zu einer Zeit, die von Rassentrennung bestimmt war und Computer noch nicht existierten

   

Hier kommt Lola - Der Film zum Kinderbuchbestseller von Isabel Abedi auf DVD

mehr...

Die Abenteuer der kessen Neunjährigen sind nun auch auf DVD erhältlich. Es ist das Kino-Projekt von Produzentin und Drehbuchautorin Uschi Reich, die mit den "Wilden Hühnern" und "Bibi ...

   

Hier kommt Lola - Die Verfilmung des Kinderbuchbestsellers von Isabel Abedi

mehr...

Die Abenteuer der kessen Neunjährigen kommen nun auch auf die Kinoleinwand. Es ist das neueste Projekt von Produzentin und Drehbuchautorin Uschi Reich, die mit den "Wilden Hühnern" und...

   

Hilde

mehr...

Ihr Name ist bis heute unvergessen, doch wer war Hildegard Knef jenseits ihres größten Hits "Für mich soll´s rote Rosen regnen"? Der Film von Kai Wessel gibt leider entgegen den Erwartungen ...

   

Hilfe, jetzt müssen wir auch noch bessere Menschen werden

mehr...

Die März-Kolumne von Isabell Serauky. Ist Ihnen schon mal aufgefallen, dass es offenkundig so nicht weiter geht? Zumindest wirkt es so, wenn frau die aktuellen Bestsellerlisten betrachtet. Wie...

   

Hilma af Klint - eine Pionierin der Abstraktion. Ausstellung im Hamburger Bahnhof, Museum für Gegenwart bis 6. Oktober 2013. Begleitkatalog im Verlag Hatje Cantz erschienen

mehr...

Mit rund 200 Arbeiten wurden die wichtigsten abstrakten Werke sowie bisher noch nie ausgestellte Gemälde und Papierarbeiten der schwedischen Künstlerin (1862 - 1944) gezeigt. Testamentarisch ...

   

Hinter der Tür - ein Film mit Helen Mirren von István Szabó. Kinostart 5. April 2012

mehr...

Emerenc ist die wahrscheinlich grantigste Haushälterin Ungarns. Sie grummelt, schimpft und mischt sich in die Privatangelegenheiten ihrer ArbeitgeberInnen ein. Wenn sie zum Putzen kommt, dann...

   

His & Hers. Ein Dokumentarfilm von Ken Wardrop. Ab 4. Juli 2013 im Kino

mehr...

Es sind die Beziehungen zwischen Frauen und Männern, denen der Regisseur aus Irland mit seinem ersten Langspielfilm nachspürt. Quer durch alle Altersabschnitte berichten siebzig Frauen in ...

   

Hochburg der Sünden - Ein Film von Thomas Lauterbach

mehr...

Theaterregisseur Volker Lösch hat Euripides Medea mit 17 türkischen Laiendarstellerinnen besetzt und in Stuttgart auf die Bühne gebracht. Der Film begleitet die Proben und die...

   

Holidays by the Sea - ein Film von Pascal Rabaté. Kinostart: 5. Juli 2012

mehr...

Humor braucht keine Worte. Das beweist diese französische Sommerkomödie à la Jacques Tati. Fast sechzig Jahre nach den "Ferien des Monsieur Hulot" hat sich einiges geändert, aber ein Schluckauf...

   

HollaBack! kämpft gemeinsam mit den Künstlerinnen Tatyana Fazlalizadeh und Noah Sow gegen Street Harassment

mehr...

My name is not "Baby"! Erzähl deine Geschichte. Vom 27. -29. Juni 2014 zeigt die Gruppenausstellung im Rahmen von 48 Stunden Neukölln Strategien des Widerstands im endorphina BACKKUNST

   

Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiss

mehr...

Der preisgekrönte Film um eine jüdische Familie ist nun auf DVD erschienen. Anhand des Schicksals einer einzigen Familie wird das ganze Ausmaß der Verfolgung und Ermordung von Millionen ...

   

Holy Motors - ein Film von Leos Carax. Kinostart 30. August 2012

mehr...

Ein Film so bunt wie das Leben. Mit Holy Motors reizt der französische Filmemacher ("Die Liebenden von Pont Neuf") die imaginäre Welt der Leinwand aus, indem er einen geheimnisvollen Mann dabei...

   

HomeBase Projekt V kommt nach Berlin. Ein multimediales, internationales Kunst- und Kulturprojekt – initiiert von Anat Litwin

mehr...

Nach vier Jahren erfolgreichen Bestehens in New York feiert das HomeBase Projekt das fünfte Jahr mit einem Sprung über den großen Teich: Vom 21. September bis 12. Oktober ist das...

   

HomeBase Projekt von Anat Litwin geht in die zweite Runde

mehr...

Nach erstmaligem Stattfinden des HomeBase Projekts in der Hauptstadt Berlin in 2010 geht es nun für die VeranstalterInnen wieder los. Dieses Jahr arbeiten 16 internationale KünstlerInnen im...

   

Hommage an Madame Kawakita

mehr...

24 japanische Klassiker aus der Auswahl der Gründerin des "Japan Film Library Council", Kashiko Kawakita. Zu sehen vom 19.12.08 bis 05.02.09 im Kino Arsenal - Institut für Film und Videokunst e.V.

   

House Bunny – Kinostart am 9. Oktober 2008

mehr...

Shelley wird nach ihrem 27. Geburtstag aus der Playboy-Mansion geworfen, doch zufällig ergattert sie den Job als Hausmutter einer Schwesternschaft und so landet das pensionierte Bunny an der Uni!

   

How To Cook Your Life

mehr...

Doris Dörrie porträtiert den kalifornischen Zen-Priester Edward Espe Brown. Durch die Kombination von Kochen, Philosophieren und Meditieren vermittelt er buddhistisches Denken auf spielerische Weise

   

Huhn mit Pflaumen - ein Film von Marjane Satrapi und Vincent Paronnaud. Ab 8. November 2012 auf DVD und als Video on Demand

mehr...

Nasser Ali Khan spielt die Violine wie kein anderer, doch selbst das kann ihn nicht mehr glücklich machen. Die Autorin von "Persepolis" erzählt in ihrem neuen Film eine verschlungene Geschichte...

   

Hungerjahre - in einem reichen Land. Der Filmklassiker von Jutta Brückner von 1980 in digital restaurierter Fassung auf DVD

mehr...

Als einer der ersten deutschen Filme, der sich offensiv mit der weiblichen Lebensrealität auseinandersetzt, gilt Jutta Brückners beeindruckender Debütfilm. Damit gewann sie auf der Berlinale 1980 den FIPRESCI-Preis in der Sektion Forum. Dieses Kleinod der Filmkunst der langjährigen Professorin an der Hochschule der Künste in Berlin erschien nun mit analytisch wie auch historisch spannendem Bonusmaterial wie der Film "Tue recht und scheue niemand" auf DVD.

   

I AM A WOMAN NOW. Ein Film von Michiel van Erp. Kinostart: 18. April 2013

mehr...

Wer will sein Leben nicht nach den eigenen Vorstellungen gestalten? Der Dokumentarfilm des niederländischen Regisseurs porträtiert Frauen, die genau das taten und als Einige der ersten ihr...

   

I Broke my Future - Paradies Europa im Rahmen des Filmfestivals uebermorgen

mehr...

Regisseurin Carla Gunnesch hat in ihrem bewegenden Dokumentarfilm afrikanische Asylbewerber begleitet, die vom Paradies Europa träumten und nun am Rande der Gesellschaft leben. Absolut sehenswert!

   

I can´t think straight

mehr...

Zwei Kulturen. Zwei Traditionen. Eine Liebe. Ein Coming-Out-Film der preisgekrönten Regisseurin der Literaturverfilmung "Die Verborgene Welt - The World Unseen", Shamim Sarif

   

I Killed My Mother - J´ai Tué Ma Mère

mehr...

Xavier Dolan ist seit 2009 das Wunderkind der kanadischen Filmbranche. Mit 17 schrieb er das Drehbuch zu seinem ersten Spielfilm, mit 19 führte er Regie. Das Ergebnis ist das eindringliche...

   

I phone you

mehr...

Die deutsch-chinesische Zusammenarbeit der Regisseurin Dan Tang mit Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase brachte eine charmante Liebesgeschichte in Zeiten des World Wide Web hervor.

   

I shot my love - Ein Film von Tomer Heymann

mehr...

Diese sensible Dokumentation einer deutsch-israelischen Männerliebe berührt durch Authentizität und Detailgenauigkeit und ist nicht zuletzt eine Hommage des Regisseurs Tomer Heymann an seine...

   

I, Anna. Ein Film mit Charlotte Rampling. Ab 19. November 2013 auf DVD & VoD

mehr...

Mit schauspielerischer Unterstützung seiner Mutter, Kinolegende Charlotte Rampling, will Regisseur Barnaby Southcombe den düsteren Zauber des Film Noir reanimieren - und schafft ganz nebenbei ein..

   

Ich gehe jetzt rein. Von Aysun Bademsoy

mehr...

"War´n langer Weg - die Freiheit", sagt Arzu, ehemals Spielerin von Agri Spor, einer Kreuzberger Frauenfußballmannschaft. Aysun Bademsoy hatte sie und andere Spielerinnen des türkischen Vereins ...

   

Ich habe den englischen König bedient

mehr...

Vom Würstchenverkäufer zum millionenschweren Profiteur der nationalsozialistischen Besatzer: der neue Film des erfolgreichen Regisseurs Jirí Menzel mit Julia Jentsch läuft in den deutschen Kinos an

   

Ich hiess Sabina Spielrein - Ein Film von Elisabeth Márton

mehr...

Lange vor David Cronenbergs Spielfilm "Eine dunkle Begierde" und Sabine Richebächers wegweisender Biografie "Sabina Spielrein. Eine fast grausame Liebe zur Wissenschaft", porträtierte die ...

   

Ich will da sein - Jenny Gröllmann

mehr...

Sie war das Gesicht ihrer Zeit, eine Charakterschauspielerin, die mal herb und mal ganz sanft sein konnte und immer unvergleichlich strahlte. Regisseurin Petra Weisenburger porträtiert sensibel...

   

Ich will Dich. Begegnungen mit Hilde Domin

mehr...

Die Filmemacherin Anna Ditges besuchte die große deutsche Lyrikerin über zwei Jahre hinweg und zeichnete die Begegnungen mit der Kamera auf. Das zwiespältige Ergebnis ist jetzt zu begutachten.

   

Ich will Dich. Begegnungen mit Hilde Domin - Ein Film von Anna Ditges

mehr...

Die Filmemacherin besuchte die große deutsche Lyrikerin über zwei Jahre hinweg und zeichnete die Episoden mit der Kamera auf. Das Ergebnis ist ab 25. Juli 2008 auf DVD erhältlich.

   

Ihr Kinderlein kommet - Wo bleiben sie nur

mehr...

Die Deutschen vergreisen und sterben letztlich aus. Diese Schreckensvision drängt sich beim Blick auf die aktuelle Geburtenstatistik auf. Aber warum bloß? Gerade das Elterngeld sollte die letzten..

   

Ihr Name ist Sabine

mehr...

Die Schauspielerin Sandrine Bonnaire dokumentiert in ihrem Regiedebüt das Leben ihrer autistischen Schwester Sabine. Ein intensives Portrait einer Krankheit und der eigenen Familiengeschichte.

   

Ihre beste Stunde. Drehbuch einer Heldin. Regie Lone Scherfig. Kinostart am 6. Juli 2017. Verlosung

mehr...

Basierend auf dem Roman "Their Finest Hour and a Half" von Lissa Evans. Catrin Cole bekommt 1940 in London ein ungewöhnliches Jobangebot: als Drehbuchautorin in einen Propagandafilm die weibliche Perspektive hineinzuschreiben. Regisseurin Lone Scherfig macht daraus...

   

Ilias. Neue Inszenierung vom 27. März bis 03. April 2010 im Heimathafen Neukölln

mehr...

Die Ilias von Homer erzählt vom Krieg und seinen Folgen. In dieser Inszenierung spielen Frauen, die in den 90er Jahren vor dem Krieg im ehemaligen Jugoslawien flüchten mussten, gemeinsam mit...

   

Illegale Abtreibung im Ceausescus Rumänien

mehr...

"4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage" von Cristian Mungiu hat in Cannes die goldene Palme gewonnen. Deutscher Kinostart des bewegenden Films am 22. November 2007

   

Im Alter von Ellen - Ein Film von Pia Marais

mehr...

Ellen ist um die Vierzig als es passiert. Das Leben bricht unter ihren Füßen weg. Da ist der Lebensgefährte Florian, der sie wegen einer anderen Frau verlässt und die Fluggesellschaft, die sie...

   

Im Bazar der Geschlechter – Ein Film von Sudabeh Mortezai. Ab 22. Juni 2012 auf DVD

mehr...

Die Zeitehe, auch Lustehe genannt, ist eine alte schiitische Tradition. Aus unterschiedlichsten Blickwinkeln wird die gesellschaftliche Praxis dieses Phänomens im Iran von Sudabeh Mortezai ...

   

Im Haus meines Vaters sind viele Wohnungen

mehr...

Der Dokumentarfilm von Hajo Schomerus entführt uns in eine ungewohnte, seltsame, ja geradezu bizarre Welt inmitten der Jerusalemer Altstadt zu Beginn eines neuen Jahrtausends. Die Bilder und ...

   

Im Himmel trägt man hohe Schuhe. Ab 11. August 2016 auf DVD, Blu-ray und als VOD

mehr...

Eine Tragikomödie von "Twilight"-Regisseurin Catherine Hardwicke mit Drew Barrymore und Toni Collette über die Folgen einer Brustkrebserkrankung, die eine große Herausforderung für eine langjährige Frauenfreundschaft darstellt.

   

Im Himmel, unter der Erde – Der jüdische Friedhof Weißensee. Ein Film von Britta Wauer

mehr...

Lebendig, spritzig, humorvoll und berührend: Der Berliner Regisseurin Britta Wauer ist mit ihrer Dokumentation über den jüdischen Friedhof in Berlin-Weißensee ein Film gelungen, ...

   

Im Juli. Ein Film von Fatih Akin

mehr...

Ein wunderbarer Film über die Irrungen und Wirrungen der Liebe und eine hindernisreiche Reise an den Bosporus. Passend zum Filmtitel ist die DVD ab 07. Juli 2008 im Handel erhältlich.

   

Im Winter ein Jahr - auf DVD

mehr...

Die Regisseurin beglückt das deutsche Kinopublikum nach sieben Jahren endlich wieder mit einem neuen Film, der Geschichte über den Verlust eines geliebten Menschen und die Kraft der Kunst.

   

Im Winter ein Jahr - der neue Film von Caroline Link

mehr...

Die Regisseurin beglückt das deutsche Kinopublikum nach sieben Jahren endlich wieder mit einem neuen Film, der Geschichte über den Verlust eines geliebten Menschen und die Kraft der Kunst.

   

Immer Drama um Tamara

mehr...

Was alles während der Rückkehr einer erfolgreichen, attraktiven Journalistin in ihr Heimatdorf auf der britischen Countryside geschehen kann, davon erzählt Stephen Frears in amüsanter, ...

   

Import Shop Berlin - Exotische Shoppingmeile vom 11. bis 15. November 2009 unter dem Berliner Funkturm geöffnet

mehr...

AusstellerInnen aus 61 Ländern präsentieren hochwertiges Kunsthandwerk. Partnerland ist Kolumbien, Namibia und Indien mit Gemeinschaftsständen vertreten. Comeback-Ticket für zweiten Messebesuch

   

Import Shop Berlin 2013- Exotische Shoppingmeile vom 13. - 17. November 2013 in den Messehallen unter dem Berliner Funkturm

mehr...

Das Angebot der AusstellerInnen ist so vielfältig wie ihre Herkunft: Es reicht von hochwertigem Kunsthandwerk über Schmuck und Kleidung bis zu Naturwaren. Shopping und soziale Verantwortung.

   

Impro 09 - Weibershow

mehr...

Das Berliner Festival für Improvisationstheater findet vom 20.-29.03.09 an vier Berliner Theatern statt und bietet neben dem Schwerpunkt Musik/Sound als ein Highlight die männerfreie Weibershow an.

   

In einer besseren Welt - der oscarprämierte Film von Susanne Bier. Filmstart: 17. März 2011

mehr...

Wie umgehen mit dem Bösen in der Welt? Kann und darf Rache jemals zur Option werden? Essentielle Fragen um Moral und Schuld stehen im Mittelpunkt dieses Dramas um den Arzt einer internationalen...

   

In ihrem Haus - Ein Film von Francois Ozon mit Kristin Scott Thomas. Ab 29. November 2012 im Kino

mehr...

Ein Schüler erschleicht sich das Vertrauen eines Mitschülers. In voyeuristischen Texten liefert er seinem Lehrer literarische Beobachtungen, die diesen immer mehr faszinieren bis ihm schließlich...

   

In ihren Augen

mehr...

Der argentinische Film "El Secreto Ojos de Sus" wurde 2010 mit dem Oscar für den "Best Foreign Language Film" ausgezeichnet und überzeugt durch die raffinierte Steigerung eines anfänglich ...

   

In ihren Augen. Ein Film von Juan José Campanella. Ab 14. April 2011 auf DVD und Blu-ray

mehr...

Der argentinische Film "El Secreto Ojos de Sus" wurde 2010 mit dem Oscar für den "Best Foreign Language Film" ausgezeichnet und überzeugt durch die raffinierte Steigerung eines anfänglich ...

   

In Kürbislaune - der Gang nach Canossa führt über den Wochenmarkt

mehr...

Es ist Herbst und damit Marktzeit. Was liegt da näher, als aus marktfrischen Zutaten ein köstliches Mahl zu zaubern. Gedacht, getan. Allein, das wahnsinnige Markttreiben habe ich gnadenlos ...

   

INDIA´S DAUGHTER. Ein Dokumentarfilm von Regisseurin Leslee Udwin

mehr...

Die Cinema for Peace Foundation zeigte in Kooperation mit dem Babylon und der "Global Organization of People of Indian Origin" am 30. Juni 2015 erstmalig in Deutschland den in Indien verbotenen Film INDIA´S DAUGHTER

   

Ines Fontenla. Tis not too late to seek a newer world

mehr...

Die artMbassy präsentiert vom 28.02. - 25.03.2008 Werke der argentinischen Künstlerin, die sich in dieser Ausstellung mit ihren Migrationserfahrungen auseinandersetzt. Gezeigt werden Objekte,...

   

Inglourious Basterds

mehr...

Der großartige Film unter der Regie von Quentin Tarantino erzählt die Geschichte des Zweiten Weltkriegs neu. Mit einer genialen wie leidenschaftlichen Kombination aus Schundroman, Western und ...

   

Inglourious Basterds - ab 14. Januar 2010 als DVD, Blu-ray und als Collector´s Box erhältlich

mehr...

Der großartige Film unter der Regie von Quentin Tarantino erzählt die Geschichte des Zweiten Weltkriegs neu. Mit einer genialen wie leidenschaftlichen Kombination aus Schundroman, Western und ...

   

Inside Hollywood

mehr...

Barry Levinson wirft einen satirischen Blick auf das Filmgeschäft und konnte die Crème d la Crème für die Besetzung gewinnen. Robert De Niro in der Hauptrolle des glücklosen Produzenten, ...

   

Internationales Design Festival 2008. Ausstellung israelischer DesignerInnen

mehr...

Das IDZ zeigt im Designmai 2008 zusammen mit dem israelischen Design-Netzwerk "A hundred percent for you" die Ausstellung "A Taste of Israeli Design". Mit den "Events at the Pavillion"..

   

Interview – ab 7. November 2008 auf DVD

mehr...

Sienna Miller als Soap-Star mit dunklem Geheimnis und Steve Buscemi als gefallener Journalist liefern sich ein spannendes Psycho-Duell in dem Remake des niederländischen Regisseurs Theo van Gogh.

   

INVENT - Schmuck der Gegenwart - 2007

mehr...

Bereits zum achten Mal präsentiert Beate Brinkmann, selbst erfahrene Schmuck-Künstlerin, die von ihr konzipierte Schmuck-Ausstellung INVENT 2007 im stilwerk Berlin vom 22. bis 25. November 2007

   

INVENT - Schmuck der Gegenwart - 2009

mehr...

Bereits zum zehnten Mal präsentiert Beate Brinkmann, selbst erfahrene Schmuck-Künstlerin, die von ihr konzipierte Schmuck-Ausstellung INVENT 2009 im stilwerk Berlin vom 12. – 15. November 2009

   

INVENT - Schmuck der Gegenwart - 2010

mehr...

Bereits zum elften Mal präsentiert Beate Brinkmann, selbst erfahrene Schmuck-Künstlerin, die von ihr konzipierte Schmuck-Ausstellung INVENT 2010 im stilwerk Berlin vom 18. – 21. November 2010

   

INVENT - Schmuck der Gegenwart - 2011

mehr...

Bereits zum zwölften Mal präsentiert Beate Brinkmann, selbst erfahrene Schmuck-Künstlerin, die von ihr konzipierte Schmuck-Ausstellung INVENT 2011 im stilwerk Berlin vom 17. – 20. November 2011

   

INVENT – Schmuck der Gegenwart – 2008

mehr...

Bereits zum neunten Mal präsentiert Beate Brinkmann, selbst erfahrene Schmuck-Künstlerin, die von ihr konzipierte Schmuck-Ausstellung INVENT 2008 im stilwerk Berlin vom 20. bis 23. November 2008

   

Irene Langemann – Rubljovka. Straße zur Glückseligkeit

mehr...

Die Rubljovka ist "in" in Russlands Oberschicht. Jedes Fleckchen wird mit dekadenten Villen bebaut, die Armen müssen weichen. Ein Film über die Beziehung von Erde, Ökonomie und Menschen

   

Irina Palm

mehr...

Bei der 57. Berlinale begeisterte Marianne Faithfull Publikum und Presse als Witwe, die im Rotlicht-Milieu das Geld für die lebensnotwendige Operation ihres Enkel verdient.

   

Irma la Douce – ein Musical von Alexandre Breffort und Marguerite Monnot

mehr...

Der Musical-Welterfolg aus Frankreich kommt neu inszeniert und mit Katharine Merling in der Hauptrolle zurück auf die deutsche Bühne. Von 09. bis 24. Mai 2008 in der tribuene Berlin.

   

Isa Genzken - Mach Dich hübsch! Retrospektive vom 9. April bis 26. Juni 2016 im Martin-Gropius-Bau

mehr...

Sie ist eine der wichtigsten Künstlerinnen ihrer Generation. Radikal und kompromisslos fordert sie dazu auf, über Geschlechterrollen und andere Stereotypen nachzudenken. Gezeigt wird die Bandbreite ihres Schaffens von frühen Filmen, am Computer entworfenen Skulpturen, Ellipsoiden, ...

   

It happened just before. Kurz davor ist es passiert. Auf DVD

mehr...

Anja Salomonowitz dokumentiert das Phänomen Frauenhandel und setzt dabei bedacht und kunstvoll Mittel des szenischen Films ein, um eine wichtige Perspektive auf die Problematik zu ermöglichen.

   

Italienischer Theaterherbst in Berlin 2008

mehr...

Vom 24.10. bis 26.11.08 zeigen Berliner Theater zum 4. Mal eine Werkschau der herausragendsten Theaterstücke Italiens. In diesem Jahr mit einem speziellen Auftakt: Italienischer Tanzherbst.

   

Itty Bitty Titty Committee von Jamie Babbit

mehr...

Was haben plastische Brustvergrößerungen, siebziger Jahre Brillen, lesbischer Sex und Denkmäler in Form von Phalli miteinander zu tun? Sehr viel, wie die fünf Protagonistinnen...

   

It´s a free world

mehr...

Ken Loach erzählt in diesem Sozialdrama die Geschichte von Angie, einer jungen Frau, die im Kampf für ihren eigenen beruflichen Erfolg als Personalvermittlerin moralische Bedenken verwirft,...

   

Izis - Paris der Träume

mehr...

Der humanistische Fotograf Izis ist in Europa weitgehend unbekannt geblieben. Anlässlich seines 100. Geburtstages zeigen das Institut Français Berlin und der Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V...

   

I`m not a f**king princess. Ein Film von Eva Ionesco. Ab 27. April 2012 auf DVD und auf Video on Demand

mehr...

Eva Ionesco war in den frühen Siebzigern mit nur elf Jahren das umstrittenste Aktmodel Frankreichs. Jetzt steht sie nicht mehr vor, sondern hinter der Linse und rechnet kühlen Blickes mit der...

   

Jackie. Wer braucht schon eine Mutter. Ein Film von Antoinette Beumer. DVD-Start: 16. Mai 2014

mehr...

Erzwungene Familientreffen sind manchmal die besten, auch wenn das zu Anfang nicht so scheinen mag. Das erfahren auch drei Frauen – unter ihnen die brillante Holly Hunter als ...

   

Jaffa - The Orange´s Clockwork. A thought-provoking film by Israeli director Eyal Sivan

mehr...

When you say "Jaffa", you think of "orange". On 14 October 2010, Eyal Sivan´s latest documentary will unpeel the Jaffa to reveal the true story behind the world´s most famous fruit ...

   

Jagoda im Supermarkt

mehr...

Ein Körbchen Erdbeeren hat ungeahnte Folgen für den neuen "Yugo-American-Supermarket" und die romantische Kassiererin Jagoda in der rasant-humorvollen Parabel auf die Lebenswelten Ex-Jugoslawiens.

   

Jahrhundertfrauen. 20th Century Women. Ab 29. September 2017 als DVD & Blu-ray und ab 18.09.2017 als Video-on-Demand

mehr...

Der Oscar-nominierte Film erzählt eine humorvoll-anrührende Coming-of-Age Geschichte, in deren Zentrum drei Frauen und ein heranwachsender Junge sich den gesellschaftlichen Umbrüchen im Kalifornien der 1970er Jahre stellen. Annette Bening, Greta Gerwig und Elle Fanning beeindrucken mit hervorragenden schauspielerischen Leistungen.

   

Jahrhundertzeichen: TEL AVIV Museum of Art visits BERLIN. Kunst der Moderne und Gegenwart. Vom 27. März bis 21. Juni 2015 im Martin-Gropius-Bau

mehr...

Aus Anlass des 50. Jahrestages der Aufnahme der diplomatischen deutsch-israelischen Beziehungen entsendet das Tel Aviv Museum of Arts etwa 70 Meisterwerke erstmals nach Europa – nach Berlin.

   

Jalda und Anna - Erste Generation danach

mehr...

Eine Wohnung in Berlin wird renoviert, die alten Tapeten heruntergerissen. Die neuen Bewohnerinnen arbeiten intensiv, entfernen Schicht um Schicht. Die beiden Frauen, Jalda Rebling und Anna Adam,..

   

JANE. Ein Dokumentarfilm von Brett Morgen. Kinostart: 8. März 2018

mehr...

Dr. Jane Goodall ist seit Jahrzehnten für ihre Forschungsergebnisse zu Schimpansen und ihren Einsatz für Tier- und Umweltschutz weltberühmt. Der Dokumentarfilm "JANE" führt in die Welt der jungen Jane Goodall, zeigt ihre ersten Forschungsjahre allein im afrikanischen Wald, erzählt über ihre unkonventionellen Forschungsmethoden und berichtet von einer leidenschaftlichen Frau, die sich in einer männerdominierten Welt ihren Traum erfüllt. AVIVA verlost 10 Kinokarten

   

Jane´s Journey - Die Lebensreise der Jane Goodall

mehr...

Oft hört man das Sprichwort: Wir haben diese Welt nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen. Doch so ganz stimmt es nicht: "Wir haben uns nichts geliehen. Was man...

   

Jane´s Journey - Die Lebensreise der Jane Goodall - ab 18. Februar 2011 auf DVD

mehr...

Oft hört man das Sprichwort: Wir haben diese Welt nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen. Doch so ganz stimmt es nicht: "Wir haben uns nichts geliehen. Was...

   

Jeanne Mammen (1890-1976). Die Beobachterin. Retrospektive 1910-1975 vom 6. Oktober 2017 - 15. Januar 2018 in der Berlinischen Galerie. Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur

mehr...

Mit einer der bisher umfangreichsten Jeanne Mammen-Retrospektiven widmet sich die Berlinische Galerie nun der Wiederentdeckung der ikonischen Arbeiten der Jahre 1910 bis 1975 der Berliner Zeichnerin, Grafikerin, Malerin und bildenden Künstlerin. Als eine der sperrigsten und schillerndsten Figuren der jüngeren, deutschen Kunstgeschichte repräsentiert sie den Typus der starken selbständigen Frau zu Beginn der Moderne.

   

Jeder siebte Mensch – Filmdokument über China von Elke Groen und Ina Ivanceanu

mehr...

In diesem puristischen Film kommen chinesische BäuerInnen zu Wort. Unspektakuläre Einzelportraits fügen sich zum Mosaik einer archaischen Gesellschaft die den Aufbruch in die Moderne sucht.

   

Jellyfish – ein Film von Etgar Keret und Shira Geffen

mehr...

Der tragikomische Episodenfilm der israelischen Kreativköpfe Etgar Keret und Shira Geffen wurde 2007 in Cannes mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet.

   

Jerichow

mehr...

Christian Petzold siedelt das klassische Drama tief in der Provinz Brandenburgs an. Das Ehepaar Laura und Ali treffen zufällig auf den zurück gekehrten Thomas. Das Schicksal nimmt seinen Lauf...

   

Jetzt auf DVD. The Cemetery Club - Mo´adon Beit Ha´kvarot

mehr...

Auf dem Nationalfriedhof in Jerusalem trifft sich regelmäßig die "Mount Herzl Academy". Eine Gruppe Holocaustüberlebender, die sich die Zeit mit intellektuellen Diskussionen vertreibt. Ergreifend!

   

Jewgeni Chaldej – Der bedeutende Augenblick

mehr...

Im Martin Gropius-Bau wird vom 9.5.-28.6.2008 eine Retrospektive des russischen Kriegsfotografen gezeigt, dessen Aufnahmen Weltberühmtheit erlangten und heute zum nationalen Erbe Russlands gehören.

   

Joseph Schmidt Kollektion

mehr...

Die Edition Salzgeber veröffentlicht 2007 eine DVD Sammlung aus biografischem Spielfilm, einer Dokumentation und drei Originalfilmen als Hommage an den kleinen Sänger mit der großen Stimme.

   

Jud Süss - Film ohne Gewissen

mehr...

Oskar Roehler gerät mit seinem biographisch angelegten Film über den Schauspieler Ferdinand Marian, der 1940 die Hauptrolle in einer Propaganda-Adaption der Nazis von "Jud Süss" spielte, weit ...

   

Juden, Christen und Muslime. Im Dialog der Wissenschaften 500-1500. 9. Dezember 2017 - 4. März 2018 im Martin-Gropius-Bau

mehr...

Im Fokus der umfassenden, faszinierenden Ausstellung steht die Aufarbeitung des Dialogs der drei mosaischen Religionen vor dem Hintergrund von Medizin, Mathematik, Astronomie und Astrologie und deren Einfluss auf die Menschen. Mit Angeboten wie Tandem-Führungen oder Workshops liefert sie damit auch einen aktuellen Bezug zum multikulturellen Europa von heute.

   

Judith Joy Ross - Living With War

mehr...

C/O Berlin, International Forum For Visual Dialogues, präsentiert vom 19. Juli bis 5. Oktober 2008 im Postfuhramt Portraits der amerikanischen Fotografin Judith Joy Ross aus den Jahren 1983 - 2007.

   

Julia - ein Film von Erick Zonca

mehr...

Tilda Swinton zeigt erneut, dass sie ihren Beruf meisterlich beherrscht: Sie spielt eine Alkoholikerin und Kidnapperin, der alles zu entgleiten droht und ist damit ab 19.06.2008 im Kino zu sehen.

   

Julia Lazarus - It might all come together for a moment and then just as quickly it is gone

mehr...

Die Galerie Funke zeigt vom 3. September - 8. Oktober 2011 neue Fotoarbeiten der in Berlin lebenden, mehrfach ausgezeichneten Künstlerin und Filmemacherin Julia Lazarus, deren Werk sich ...

   

Julie and Julia

mehr...

Meryl Streep und Amy Adams schwingen unter der Regie von Nora Ephron und basierend auf Julie Powells preisgekröntem Roman Julie & Julia: 365 Tage, 524 Rezepte und 1 winzige Küche die Kochlöffel

   

Julie Johnson. Nach dem Drehbuch von Wendy Hammond

mehr...

Der Film um eine sich entfaltende lesbische Liebe zwischen zwei Freundinnen erscheint nun endlich auf DVD. In den Hauptrollen eine authentische Courtney Love und eine brillante Lily Taylor

   

Juno. Drehbuch von Diablo Cody

mehr...

Nach dem Erfolgsfilm "Thank you for smoking" meldet sich Jason Reitman mit einer phänomenalen Coming-of-Age Komödie zurück, die ohne die gängigen Teeny-Stereotypen auskommt. Mit Ellen Page

   

Karen Markert - Halbtonleiter

mehr...

Die Plattform für Gegenwart - Alexandra von Scholz zeigt plastische und bildhauerische Arbeiten, Mischtechnik und Zeichnungen der Künstlerin vom 30. Januar - 12. April 2009

   

Käthchen. Himmel von Schwaben im ACUD

mehr...

Unter der Regie von Miriam Sachs zeigt Puppet Holding vom 28.03.2008 - 13.04.2008 im ACUD-Theater einen rasanten Gang rund um die Welt. Ein Stück nach Kleists "Das Käthchen von Heilbronn" mit...

   

Katrin Plavcak und Kirstin Rogge - SCHLECHTE VERSTECKE

mehr...

Ausstellung in der Galerie Funke vom 17. November – 15. Dezember 2012. Die in Berlin lebenden Künstlerinnen verbindet die Idee des Surrealen, das in ihrer Malerei, in ihren Objekten, Collagen und...

   

Kein Ort. Fluchtwege von Tschetschenen in Europa - Ein Film von Kerstin Nickig

mehr...

"Kein Ort" erzählt das Schicksal vier tschetschenischer Flüchtlinge: darunter ein Offizier, ein Journalist, eine Familie mit einer kranken Tochter und ein junger Arbeiter mit Familie. Alle...

   

Khadak. Buch und Regie von Jessica Woodworth und Peter Brosens

mehr...

Der junge Nomade Bagi lebt mit seiner Familie in der mongolischen Steppe, bis er eines Tages aufgrund einer mysteriösen Tierseuche die Heimat verlassen muss. Für Bagi beginnt eine Reise...

   

Klang- und Rauminstallationen in der Galerie Futura

mehr...

Drei Künstlerinnen, Ute Safrin, Alice Bahra, Liz Mields-Kratochwil, erschaffen Werke, die von Widerspruch und Improvisation leben. Die Ausstellung ist vom 14.06. bis 01.08.2008 zu sehen.

   

Klassentreffen - Spotkanie Klasowe

mehr...

Zehn Frauen, die heute in Israel, Österreich oder Polen leben, erzählen ihre Lebensgeschichten und erinnern sich an ihre polnische Heimatstadt Lodz. Sie berichten von ihrer Schulzeit, von...

   

Klimawechsel - ab 30. April 2010 auf DVD

mehr...

Sechs Folgen über hormongeschüttelte Frauen und den nicht aufzuhaltenden Zug des Älterwerdens. In der Fernsehserie "Klimawechsel" - nach einer Idee von Doris Dörrie - wird erzählt vom ...

   

Knackige Zwanzig - wuchs zusammen, was zusammengehört

mehr...

Zwanzig Jahre sind eine lange Zeit, um Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu entdecken. Ich suchte ganz, ganz schnell die unmittelbare Konfrontation und begann ein Studium an der Freien Universität...

   

Kolumne von Anetta Kahane - Von wegen Gleichklang

mehr...

Seit Sarrazin sein Fass aufgemacht hat, wissen wir mehr darüber, was in deutschen Seelen, besonders in denen der Eliten so brodelt. Im Moment versuchen Populisten es mit einem besonders ...

   

Kommunion. Ein Film von Anna Zamecka. Kinostart am 04. Mai 2017

mehr...

Indem die Regisseurin in ihrem Dokumentarfilm-Debut auf Interventionen und Kommentar verzichtet und die Bilder der Kamerafrau Małgorzata Szyłak für sich sprechen lässt, gelingt ihr ein einfühlsames und zugleich schonungsloses Portrait der 14-jährigen Ola und ihrer Familie. Ausgezeichnet mit dem "Polnischen Filmpreis" 2016 als bester Dokumentarfilm und dem "Young Eyes Award" auf der DOK Leipzig 2017.

   

Königin im Ring - Regie Simone Jung. Kinostart: 03. Juni 2010

mehr...

Zwölf Jahre ungeschlagene Weltmeisterin - wer an Frauenboxen denkt, denkt an Regina Halmich, spätestens seit ihrem Showkampf mit Stefan Raab 2001. Hinter dem Blitzlichtgewitter der Medien...

   

Königin Luise - Miss Preussen 2010

mehr...

Königin Luise (1776 – 1810) ist eine der populärsten dynastischen Gestalten der preußischen Geschichte. Ihr 200. Todestag im Jahr 2010 wird mit drei Ausstellungen und zahlreichen Veranstaltungen...

   

Konrad Wolf - Der geteilte Himmel. Nach der Erzählung von Christa Wolf

mehr...

Zum 80. Geburtstag von Christa Wolf erscheint die DEFA-Verfilmung von "Der geteilte Himmel" erstmalig auf DVD, ergänzt um Wolfs berühmte Rede auf dem Alexanderplatz, "Zeitzeugengespräche",...

   

Konspirantinnen. Polnische Frauen im Widerstand

mehr...

Drehbuchautor Paul Meyer widmet seine Dokumentation den vergessenen Frauen von Oberlangen, die von 1939-1945 gegen die Deutschen Besatzer gekämpft haben.

   

Köpek - Geschichten aus Istanbul. Ein Film von Regisseurin Esen Işik. Ab 13. Oktober 2016 bundesweit im Kino

mehr...

Istanbul, eine schillernde Metropole und drei ihrer Bewohner_innen, die unter den sozial-politischen Umständen leiden: Ein Junge, der nicht zur Schule gehen kann, eine Frau, die die Übergriffe ihres Ehemanns ertragen muss und eine Transsexuelle, die täglich Gewalt erfährt und...

   

Korczak

mehr...

Am 22. Juli 2018 jährte sich der 140. Geburtstag von Janusz Korczak, der 1879 als Henryk Goldszmit in Warschau geboren wurde. Der Film von Andrzej Wajda nach dem Drehbuch von Agnieszka Holland aus dem Jahr 1990 setzt dem großen Arzt, Pädagogen, Psychologen, Literaten und Humanisten ein Denkmal.

   

Kriegerin - ein Film von David Wnendt mit Alina Levshin und Jella Haase. Ab 9. Oktober 2012 auf DVD/BluRay

mehr...

Ein kompromissloses, differenziertes und schmerzliches Sozialdrama, angesiedelt in der Neonazi-Szene, bei dem sich die Grenze von Fiktion und gegenwärtiger Realität bestürzend aufzulösen scheint.

   

Krimi-Kultur-Archiv. Noch Baustelle, aber freigeschaltet

mehr...

Diesen Link schickte uns Pieke Biermann, deren Texte über "Jüdisches Leben" und für Frauen interessante Themen AVIVA-Berlin ihren LeserInnen immer wieder gern zugänglich macht.

   

Kubanisch reisen auf DVD

mehr...

An einer Bushaltestelle im ländlichen Kuba wartet eine ungeduldige Ansammlung Reisender auf den Bus in die Stadt. Doch das Warten zieht sich unverhofft in die Länge und nun gilt es, das Beste...

   

Kultregisseur Quentin Tarantino und Stuntfrau Zoë Bell in Berlin

mehr...

Am 23. Juli 2007 kamen der Filmemacher und seine Hauptdarstellerin zu einem Very-Special-Screening von "Death Proof – Todsicher" nach Berlin. AVIVA sprach mit den beiden über das neue Meisterwerk

   

Kunst von Doris Hansen im Kleingärtnerverein Wedding

mehr...

Vom 22.08.08 bis 09.10.08 zeigt die Berliner Künstlerin Doris Hansen ihre Rauminstallation mikrogarten an einem ungewöhnlichen, sonst eigentlich kunstfernen Ort: in der seit langem ...

   

Kunstausstellung Bedrich Fritta: Zeichnungen aus dem Ghetto Theresienstadt

mehr...

Im Rahmen des Themenjahres "Zerstörte Vielfalt" zeigt das Jüdische Museum Berlin vom 17. Mai bis 25. August 2013 die Werke des Grafikers und Karikaturisten. Bislang wurden seine Arbeiten...

   

KÜNSTLERINNEN IM DIALOG. Drei Tassen und eine japanische Puppe

mehr...

Unter diesem Motto zeigt "Das Verborgene Museum. Dokumentation der Kunst von Frauen e.V." vom 27. April 2017 - 06. August 2017 eine als Zwiegespräch in Bildern Europäischer Künstlerinnen der um 1900 geborenen Generation angelegte Ausstellung.

   

Kunstprojekt Women in War. Räumliche Installation Barber Girl

mehr...

Die 1949 in Itteren-Maastricht, Niederlande geborene Künstlerin Maria Es stellt ihre beeindruckenden Arbeiten in der Galerie ONYVA, in Brüssel und in Berlin aus

   

Kurzfilmwettbewerb von RENÉ LEZARD. Fashion Fever bei Shorts Attack. Das Kurzfilmfestival auf der Berlin Fashion Week 2011 vom 19.-21.01.2011

mehr...

Seit März 2002 präsentiert die Agentur interfilm Berlin monatlich eine Kurzfilmreihe im Babylon Berlin. Gezeigt werden Länderschwerpunkte, Genre-Spezifisches, Politisches, Lustvolles und selten...

   

Küss mich bitte - Ab 07.08.08 im Kino

mehr...

Wie schnell ein harmloser Kuss eine Lawine an Gefühlen auslösen kann, auch wenn zuvor versucht wird, auf einer rationalen Ebene alle Verwirrungen auszuschließen, zeigt der französische Regisseur ...

   

L-Shorts - Die Zweite

mehr...

Heiße stille Flirts mit einer Nachbarin, ein gesungenes Coming-Out, eine verhängnisvolle Pokerrunde und ein Esel als Liebesbote: In sieben Kurzfilmen über lesbische Augenblicke aus Polen, den USA ...

   

La Belle Saison - Eine Sommerliebe. Ab 5. Mai 2016 im Kino. Verlosung

mehr...

Paris Anfang der 1970er Jahre - Beginn der Zweiten Frauenbewegung und Aufbruchstimmung. In der Tragikomödie von Catherine Corsini werden die Kontraste zwischen den gesellschaftlichen Veränderungen ... AVIVA verlost 2x2 Freikarten

   

La fine del mare

mehr...

Regisseurin Nora Hoppe beschreibt in ihrem neuen Film die anstrengende Begegnung zweier verlorener Seelen: des einsamen Schmugglers Todor und der nicht minder einsamen Nilofar.

   

La Mélodie. Der Klang von Paris. Drehbuch: Rachid Hami, Valérie Zenatti, Guy Laurent. Ab 26. April 2018 auf DVD und Blu-ray sowie als VoD

mehr...

Mit melancholischen Klängen richtet sich das Langfilmdebut des algerischen Regisseurs und Schauspielers Rachid Hami, das bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig 2017 Weltpremiere feierte, gegen den sozialen Determinismus des Lebens. Ein berührendes Plädoyer für die Kraft der Musik, mit deren Hilfe Grenzen überwunden und Menschen miteinander verbunden werden.

   

La Nana - Die Perle

mehr...

Wie sieht das Leben einer Frau aus, die mit 41 Jahren immer noch das "Hausmädchen" ist? Nach 23 Jahren gehorcht Raquel nur auf den ersten Blick dem Glöckchenläuten ihrer ArbeitgeberInnen...

   

La Pivellina

mehr...

Ganz nah dran an das Alltagsgeschehen gehen das Regie-Duo Rainer Frimmel und Tizza Covi mit ihrem sehenswerten halbdokumentarischen Film über ein Findelkind inmitten einer Zirkus-Wohnwagensiedlung

   

La révolte des mannequins. Von Jean Luc Courcoult und der Gruppe Royal de Luxe

mehr...

In den Vitrinen des Berliner Kaufhauses KaDeWe wird vom 03.11. - 10.11.08 nonstop die Schaufenster-Inszenierung "Der Aufstand der Schaufensterpuppen" zu sehen sein. Im Laufe der Zeit werden die...

   

La Vie En Rose

mehr...

"Eine Stimme wie die Seele von Paris." Edith Piaf ist weltberühmt, jedeR wird irgendwann zumindest ein Lied von ihr gehört haben. Aber wer war sie, wie lebte sie? Olivier Dahn verfilmte ihr Leben.

   

La vraie vie est ailleurs - Das wahre Leben ist anderswo

mehr...

"Das wahre Leben ist anderswo", so der deutsche Titel des neuen Films des Schweizers Frederic Choffat, der drei Menschen im Zug begleitet, auf der Reise in ein neues Leben. Mit Sandra Amodio u.a.

   

Lady Chatterley auf DVD

mehr...

Die sensible Literaturverfilmung des erotischen Klassikers von D.H. Lawrence feierte im Panorama der Berlinale 2007 Deutschlandpremiere. Angesiedelt im England nach dem ersten Weltkrieg führt die...

   

Lady Macbeth. Das gewaltige Kinodebüt des Theaterregisseurs William Oldroyd nach dem Drehbuch von Alice Birch mit Florence Pugh in der Rolle der Katherine. Kinostart: 02. November 2017

mehr...

Mittels ruhiger Einstellungen zeichnet dieses Liebesdrama das düstere Bild einer grausam-leidenschaftlichen Heldin, die sich aus einem Konstrukt aus Sex, Lügen und Gewalt zu befreien versucht. Packend und hypnotisierend.

   

Land der Wunder - Ein Film von Alice Rohrwacher. Kinostart 2. Oktober 2014

mehr...

Als originellster Wettbewerbsfilm in Cannes 2014 mit dem Großen Preis der Jury ausgezeichnet, führt Regisseurin und Drehbuchautorin Alice Rohrwacher in poetischen Bildern, verbunden mit...

   

LANDRAUSCHEN - Kinostart: 19. Juli 2018. Freikartenverlosung

mehr...

Nach Jahren des wilden Lebens, Ende 20, zwei Hochschulabschlüssen, ohne Geld und erfüllendem Job flieht Toni in ihr piefiges Heimatdorf, trifft dort die lebenslustige, lesbische Rosa. Der mehrfach ausgezeichnete Film umreißt die Identitätsfindung zweier Frauen in einem Dorf, das sich mit einer immer komplexer werdenden Welt konfrontiert sieht. AVIVA verlost 3x2 Freikarten

   

Landschaft und Gesicht – Unter diesem Motto zeigt Das Verborgene Museum vom 3. April bis 27. Juli 2014 eine dialogisch konzipierte Bildschau

mehr...

Eine umfassende Werksammlung macht die Arbeiten von 25 vergessenen Malerinnen und Fotografinnen des letzten Jahrhunderts sichtbar. Zwei erstmals in Berlin ausgestellte Gemälde von Lotte Laserstein und Ilse Heller-Lazard...

   

Language and Gender – Eine Ausstellung in der Galerie Artneuland

mehr...

Vom 24.01. - 27.04.2008 zeigt die Berliner Galerie Video-, Fotoarbeiten, Installationen und Performances der internationalen KünstlerInnen Nurit Yarden, Anisa Ashkar, Hannan Abu Hussein und...

   

Lars und die Frauen von Craig Gillespie

mehr...

Dem Werbefilmregisseur ist hier ein zauberhaftes Spielfilmdebut geglückt. Eine Tragikomödie, nach allen Regeln der Kunst. Man weiß einfach nie, ob man lachen oder weinen soll oder beides zugleich.

   

Last Night - Analyse eines Seitensprungs

mehr...

In ihrem Regiedebüt beweist Massy Tadjedin ihr Gespür für Beziehungen. Mit präzisen Dialogen und eindringlichen Bildern zeigt sie die Versuchungen einer Nacht. Während sie den Fokus anfangs vor...

   

Late Bloomers - ein Film von Julie Gavras. Kinostart: 06. September 2012

mehr...

Für ihre Komödie konnte die französische Regisseurin in den Hauptrollen Isabella Rosselini und William Hurt gewinnen. Die beiden Stars verleihen dem Film einen kleinen Hauch von großem Kino.

   

Laurence Anyways. Ein Film von Xavier Dolan. Ab 23.01.2014 auf DVD, Blu-ray und als EST/VoD 1418533

mehr...

Nachdem seine letzten beiden Filme Meisterwerke waren, hat der kanadische Regie-Shootingstar sich diesmal nicht recht entscheiden können, worauf er sich konzentrieren will. Der ambitionierte ...

   

Layla Fourie - Ein Film von Pia Marais. Ab 4. Juli 2013 im Kino

mehr...

Auch wenn die Regisseurin eigentlich keinen politischen Film machen wollte, geht es in dieser düsteren Erzählung nicht nur um die Herausforderung einer Mutter-Kind-Beziehung, sondern auch um das...

   

Lea St. - Our Personal Hallucination

mehr...

In der Galerie Funke wird vom 26. November bis zum 17. Dezember 2011 die neue Einzelausstellung von Lea St. zu sehen sein. Die Galerie stellt das zeichnerische und malerische Werk der in Berlin...

   

LEBANON. DVD- und Blu-ray-Verkaufstart: 13. Mai 2011

mehr...

Das in Venedig 2009 mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnete Drama von Samuel Maoz zeigt eindringlich das Leid auf beiden Seiten des Krieges und beweist wieder einmal, dass es in diesem Spiel keine ...

   

Lebenszeichen - Jüdischsein in Berlin. Ein Film von Alexa Karolinski. Kinostart: 23.8.2018

mehr...

Nach "Oma & Bella" (2012), dem berührenden Doppelporträt über ihre Großmutter Regina Karolinski und deren beste Freundin Bella Katz, begibt sich die in Berlin geborene und in Los Angeles lebende Filmemacherin in ihrem neuen Dokumentarfilm erneut auf Spurensuche. Entstanden ist ein dichtes und authentisches Bild über Alltagsmomente und Realitäten im Leben von Jüdinnen und Juden in Deutschland heute.

   

Lee Miller – Krieg. Reportagen und Fotos. Ausstellung ihrer Arbeiten vom 19. März bis 12. Juni 2016 im Martin-Gropius-Bau, Berlin

mehr...

Als sie 1944 als Kriegskorrespondentin für die Vogue nach Europa ging, war sie bereits eine Größe im New Yorker Jetset. Miller war Top-Model, Partylöwin, Künstlerin und Meisterfotografin. Ihre Fotos und Reportagen über die "Krauts" machten sie zum neuen Star des Journalismus.

   

Leg Dich nicht mit Zohan an – ab dem 14. August 2008 im Kino

mehr...

Zohan ist Israels Super-Agent, vergöttert im eigenen Land und gefürchtet von palästinensischen Terroristen. Zohan wäre allerdings lieber Hairstylist... Grandiose Actionkomödie mit Adam Sandler!

   

Leipziger Buchmesse vom 17. bis 20. März 2011

mehr...

Bis zu 160.000 BesucherInnen und über 2000 AusstellerInnen werden auf der Buchmesse 2011 erwartet. AVIVA-Berlin weist auf einige interessante Schwerpunkte der diesjährigen Veranstaltung hin.

   

Lemon Tree

mehr...

Der israelische Regisseur Eran Riklis drehte einen humorvollen und zugleich tragischen Film über eine palästinensische Witwe, die sich mit viel Elan und Herz für den Erhalt ihres wunderschönen …

   

Leroy - jetzt auf DVD

mehr...

Der Afro-Berliner Leroy ist der Held der deutschen Teenagerkomödie über die erste Liebe, den Kampf gegen Stereotype, alte Vorurteile und Fremdenhass. Mit ganz viel schwarzem Humor!

   

Lesbisch-Schwules Stadtfest und Christopher Street Day 2009

mehr...

Am 20. und 21. Juni findet das Lesbisch-schwule Stadtfest Berlin bereits zum 17. Mal statt. In diesem Jahr steht es unter dem Motto "Gleiche Rechte für Ungleiche!" Rund um den Schöneberger ...

   

lesbisch.jüdisch.schwul. Ausstellung im Schwulen Museum vom 7. Juni bis 9. September 2013

mehr...

Im Rahmen des Berliner Gedenkjahrs "Zerstörte Vielfalt" stehen Leben und Wirken von 24 bekannten und vergessenen jüdischen Lesben und Schwule in der Zeit des Nationalsozialismus hier im Zentrum.

   

Letizia Battaglia - Im Kampf gegen die Mafia

mehr...

Der Freundeskreis Willy-Brandt-Haus zeigt vom 16. Mai bis zum 22. Juni 2008 eine Ausstellung mit 78 Fotografien von Letizia Battaglia, einer mutigen und außergewöhnlich konsequenten Frau.

   

LFSM 2010 - The female indie-music festival

mehr...

Vom 2. bis zum 20. April 2010 findet der Ableger des bekannten französischen Festivals LFSM ("Les femmes s´en mêlent" – "die Frauen mischen sich ein") in Berlin statt. Unbekannte internationale...

   

Licht. Ein Film von Barbara Albert mit Maria Dragus. Kinostart 1. Februar 2018

mehr...

Maria Theresia Paradis, eine heute kaum noch bekannte, blinde Pianistin, Komponistin, Sängerin und Musikpädagogin im Wien von Kaiserin Maria Theresia, erhält als 18-Jährige ihr Augenlicht beinahe wieder. Frei nach dem Debütroman "Am Anfang war die Nacht Musik" von Alissa Walser porträtiert…

   

Liebe auf den zweiten Blick - Last Chance for Harvey

mehr...

"Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben!" Die Oscar-PreisträgerInnen Dustin Hoffman und Emma Thompson überzeugen in diesem wundervollen Plädoyer für die zweite Liebe und dem Wagnis, sein Leben ...

   

Liebe Halal. Kinostart 07. Juli 2016. Verlosung

mehr...

Liebe und Islam: Die Screwball-Komödie liefert äußerst unterhaltsame Einblicke in das Liebesleben gläubiger Muslime in Beirut. Romantik, Leidenschaft und Eifersucht offenbaren sich in ...AVIVA verlost 2 Kochbücher "ORIENTALISCH KOCHEN – GERICHTE UND IHRE GESCHICHTE"

   

Liebesleben. Der Film und das Buch

mehr...

Das geniale Regiedebüt von Maria Schrader nach dem gleichnamigen, atemlosen Bestseller der israelischen Autorin Zeruya Shalev thematisiert die obsessive Liebesgeschichte zwischen der jungen Jara...

   

Liebeslied - ein Film von Anne Høegh Krohn

mehr...

Das alltägliche Glück eines Paares bricht zusammen, als Roger (Jan Plewka) erfährt, dass er an Parkinson leidet. Gemeinsam mit Dinah (Nicolette Krebitz) hat er zwei freche und süße Kinder, mit ...

   

Liebesperlen 4

mehr...

Der vierte Teil der amerikanischen Kurzfilm-Serie enthält wie gewohnt erstklassige filmische ´Perlen´ rund um das Leben, Leiden und Lieben von lesbischen Mädchen und Frauen. 89 Minuten L-Vergnügen!

   

Liebesperlen Spezial Power Up

mehr...

Diese Collection mit 13 Kurzfilmen von lesbischen amerikanischen Künstlerinnen ist eine wahre Perle! Kein Wunder, dass auch L-Word-Stars wie Elisabeth Keener und Anne Ramsay mit dabei sein wollten

   

Liebesperlen Teil 2

mehr...

6 lesbische Kurzfilme, Festivalhits und Publikumslieblinge, im Dezember 2007 in der Reihe Gay Classics erschienen. 83 Minuten lesbisches (Liebes-)Leben von Mädchen, Teenies, Frauen und Damen

   

Liebesperlen. Edition Salzgeber

mehr...

cht Kurzfilme über "the thing that makes the world go round": die Liebe. Um die zwischen Frauen. Mal lustig, verträumt, poetisch oder futuristisch-erotisch...

   

Life is a cabaret, old chum

mehr...

The musical ´Cabaret´, based on a story by Christopher Isherwood and arguably the most sensational stage highlight ever to be shown in Berlin, is now at the Tipi am Kanzleramt until 29 August 2010

   

Light Festival in Kroatien mit Berliner KünstlerInnen

mehr...

Was machen Berliner KünstlerInnen, wenn sie in den Urlaub fahren? Kunst natürlich! So geschehen in dem malerischen Städtchen Porec an der kroatischen Adriaküste bei dem Light Festival 2008

   

LIKE HER – Einmal so aussehen wie...

mehr...

In einer Ausstellung vom 5.- 26.04.2008 in der Galerie Neurotitan zeigen neun Bildende Künstlerinnen ihre Lieblingsikonen aus dem Bereich der Literatur. Und Sie können Teil der Ausstellung werden!

   

Lila Lili und Petites révélations

mehr...

"Lila Lili" und "Petites révélations" von Marie Vermillard tragen eine ganz eigene Handschrift. Zwischen Sozialstudie und experimentellem Film finden die beiden Filme einen einzigartigen Blick.

   

Literaturverfilmungen von Sarah Waters auf DVD

mehr...

2002 veröffentlichte die BBC den Roman "Tipping the Velvet" von Bestsellerautorin Sarah Waters als Fernsehfilmreihe. Im Jahr 2005 folgte mit "Fingersmith" eine weitere Adaption. Im Oktober 2009...

   

Little Paris von Miriam Dehne

mehr...

Miriam Dehne, vor allem als Regisseurin der Internetserie "They call us Candy Girls" bekannt, hat ihren ersten Langzeitspielfilm über den Traum vom Tanzen und die Realität in der Provinz gedreht.

   

Live aus Peepli - Irgendwo in Indien

mehr...

Die indische Regisseurin Anusha Rizvi schafft mit ihrem Kinodebut ein Kunststück: mit einer Komödie zeigt sie das ganze Elend der indischen BäuerInnen, die der Korruption und Skrupellosigkeit...

   

Living Archive - November 1973: Das erste internationale Frauenfilmseminar feiert 40. Jahrestag

mehr...

Zum Jubiläum der wegweisenden Veranstaltung öffnet das Kino Arsenal am 10. November seine Pforten. Claudia von Alemann und Helke Sander, die Initiatorinnen und Filmemacherinnen der ersten Stunde,..

   

Lochkamerafotografien von Chris Dreier vom 8 - 29. November 2008

mehr...

Anlässlich des Europäischen Monats der Fotografie präsentiert die Galerie Laura Mars mit der Serie "The Grim North" Arbeiten von Chris Dreier in einer Einzelausstellung. Sie gehört zu den wenigen...

   

Lollipop Monster - ein Film von Ziska Riemann. Kinostart 25.08.2011

mehr...

Wenn Teenie-Girls zu Tieren werden, so könnte der Untertitel zu Ziska Riemanns Coming of Age Film "Lollipop Monster" lauten. Ein Trip in die Pubertät mit knallbunten Bildern und dunklen Begierden.

   

London Nights - Wie oft kann man sich verlieren ...

mehr...

... und wieder finden? Und wer könnte dieser Fragestellung widerstehen? Ein Kompliment an die PR-Abteilung, die "London Nights" betreut. Vor allem aber ein großes Kompliment an den Film ...

   

Looping - Das Kinospielfilmdebüt von Leonie Krippendorff. Mit Jella Haase, Lana Cooper und Marie-Lou Sellem. Kinostart: 25. August 2016

mehr...

Leila, Frenja und Ann treffen sich als Patientinnen einer psychiatrischen Klinik an der Ostsee. Die Außenwelt fliehend, verbindet sie fast unmittelbar eine zärtlich-verliebte Dreisamkeit, die sie bald wieder aufgeben müssen.

   

Lore - Ein Film von Cate Shortland nach dem Roman The Dark Room von Rachel Seiffert. Ab 31. Mai 2013 auf DVD

mehr...

Als ihre Eltern als Nazis verhaftet werden, sind die 15-jährige Lore und ihre vier jüngeren Geschwister auf sich allein gestellt. Die beschwerliche Reise quer durch das von Alliierten besetzte..

   

Lore Krüger - Ein Koffer voller Bilder. Fotografien 1934 – 1944. Katalog und Ausstellung im C/O Berlin bis 10. April 2015

mehr...

Ihr Leben lang eine politisch engagierte Frau und in ihren jungen Jahren eine Pionierin der Bildenden Künste, war die jüdische Fotografin aus Magdeburg im New Yorker Exil Mitherausgeberin der...

   

Lornas Schweigen

mehr...

Das Brüderpaar Jean-Pierre und Luc Dardenne erhielt in Cannes 2008 für ihr bewegendes Soziodrama über eine junge Albanerin, die in Belgien eine Scheinheirat mit einem Drogensüchtigen eingeht ...

   

Lou Andreas-Salomé. Ab 28. Februar 2017 auf DVD und Blu-ray sowie als VOD

mehr...

Cordula Kablitz-Post bringt mit ihrem Spielfilmdebüt die Biographie der unangepassten Psychoanalytikerin auf die Leinwand, authentisch gespielt von Katharina Lorenz, Nicole Heesters und Liv Lisa Fries und mit Filmmusik der ungarischen Pianistin und Komponistin Judit Varga.

   

Louise Bourgeois - The Empty House

mehr...

Die Ausstellung vom 21. April – 29. Juli 2018 im Schinkel Pavillon zeigt einige der komplexesten Werke der Künstlerin, darunter Skulpturen und Aquarelle, oder die "sack forms", die Bourgeois seit 1991 anfertigte. Louise Bourgeois war Pionierin der Installation, Wegbereiterin einer feministischen Kunst, Vorbild für Generationen von KünstlerInnen – eine der mutigsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts.

   

Louise hires a contract killer

mehr...

Benoît Delépine & Gustave Kervern üben mit ihrem bissigen, teilweise jedoch geschmacklosen Film Kritik am Kapitalismus und zeigen dabei die kleinen arbeitenden Leute, die ihren geldgierigen Chefs...

   

Love

mehr...

Ein Auftragskiller folgt den Spuren der Liebe durch die düsteren Straßen Manhattans. Ein spannender Neo-Noir-Thriller über Flucht, Heimat, Verlust und Hoffnung…

   

Love and other disasters von Alek Keshishian

mehr...

Nach zehnjähriger Regiepause schickt Alek Keshishian die quirlige Brittany Murphy auf die Spuren von Julia Roberts und Audrey Hepburn. Eine Romantic Comedy in der aufregenden Modewelt Londons.

   

Love Crime – ein Film mit Kristin Scott Thomas und Ludivine Sagnier. Ab 19. April 2013 auf DVD und Blu-ray

mehr...

Es ist das Original, zu dem Brian de Palma ein schlechtes Remake gedreht hat, es ist genau dieselbe Geschichte und es zeigt, wie viel in einem Spielfilm davon abhängt, wie eine Story...

   

Love Life - Liebe trifft Leben. Kinostart 29. September 2011

mehr...

Das Leben von Carmen und Stijn ist perfekt. Sie haben tolle Jobs, ein Eigenheim und eine hübsche Tochter. Doch Carmen wird krank, und die Angst vor ihrem Tod bedroht auch die Beziehung der beiden.

   

Love Sick – ab 15.07.2008 auf DVD bei goodmovies

mehr...

Eine dramatische lesbische Liebes- und fatale Dreiecksgeschichte aus Rumänien, einem Land, in dem nicht nur die Lebensverhältnisse im Umbruch sind und auch französische Literatur eine Rolle spielt.

   

LOVE STEAKS - Ein Film mit Lana Cooper. Ab 27. März 2014 im Kino

mehr...

Die Köchin Lara verliebt sich in den Masseur Clemens, es ist der Anfang einer ungleichen Liebesgeschichte. Nicht, weil die Jobs der beiden scheinbar so gar nichts miteinander zu tun haben – ganz im..

   

Love, Marilyn - ein Film von Liz Garbus. Ab. 5. Dezember 2013 auf DVD

mehr...

Neuerungswert – das ist ein typisches Versprechen autobiographischer Dokumentationen, der Film von Regisseurin Garbus hält es tatsächlich ein. Er zeigt die persönliche Seite von Marilyn Monroe und ...

   

Löwenkäfig

mehr...

Wie eine Löwin erscheint Julia, die Hauptfigur dieses argentinischen Films, zunächst wirklich nicht. Völlig zerschlagen und blutüberströmt wacht sie in ihrer Wohnung neben zwei ebenso ...

   

Lowlights

mehr...

Drei StadtbewohnerInnen Anfang 30 begeben sich während einer einzigartigen Nacht auf die Suche nach ihren verlorenen Gefühlen zu sich selbst und zu anderen. Ort des Geschehens ist die litauische ...

   

Lucia Moholy, Die englischen Jahre. 5. Oktober bis 27. Februar 2017 im Bauhaus-Archiv

mehr...

Das Leben nach dem Bauhaus. Lucia Moholy gehörte zu den namhaftesten Fotografinnen des frühen 20. Jahrhunderts und doch ist ihr fotografisches Werk im Exil in London weitgehend unbekannt. Erstmalig werden ihre Arbeiten aus den 1930er bis 1950er Jahren umfassend vorgestellt.

   

Lucian Freud: Closer - Radierungen aus der UBS Art Collection. Ausstellung im 22. Juli – 22. Oktober 2017 im Martin-Gropius-Bau

mehr...

Der in Berlin geborene Lucian Freud (1922–2011), Enkel des berühmten Psychiaters Sigmund Freud, floh mit seinen Eltern, Ernst Ludwig Freud und Lucie Freud, 1933 vor den Nazis nach London. Heute gehört er zu den bedeutendsten Malern Großbritanniens. Berühmtheit erlangte er vor allem durch seine Portraits von Menschen und Tieren, die er nahezu wissenschaftlich sorgfältig beobachtete und auf Leinwand oder Papier brachte.

   

Lucie et Maintenant

mehr...

Pommes, Kaffee und Gymnastik. Die poetische Kraft der Autobahnraststätte halten viele sicher für sehr begrenzt. Mit diesem Film wird sich dies und vielleicht manches andere grundlegend ändern.

   

Ludwig/Walkenhorst - Der Weg zu Gold. Ab 1. Dezember 2016 auf DVD und Blu-ray erschienen und als VoD/EST abrufbar

mehr...

In authentischen Bildern zeigt der Dokumentarfilm Höhen und Tiefen der intensiven Vorbereitung des Beachvolleyball-Duos auf ihrem Weg zu den Olympischen Spielen 2016 bis hin zum Finaltag in Rio.

   

Luisa Williams in DayNightDayNight

mehr...

Eine 19-jährige Frau bereitet sich, isoliert von der Außenwelt, auf ein Selbstmordattentat am Times Square in New York City vor und ist bereit, mit einer Rucksackbombe Hunderte Menschen mit...

   

Lulu und Jimi

mehr...

Deutschland 1959. Der Film von Oskar Roehler erzählt die Liebesgeschichte zwischen einer jungen Frau und Jimi, einem Schwarzen, die sich gegen alle Konventionen auflehnen, um ihre Liebe zu leben.

   

Lulu und Jimi auf DVD

mehr...

1959 in Deutschland. Die Bewegende Lovestory zwischen Lulu und Jimi, einem Schwarzen, erscheint am 7.8.2009 bei Warner Home Video Germany auf DVD.

   

L´Amour

mehr...

Dieser Film erzählt die Geschichte zweier Liebender - wie könnte es anders sein bei diesem Titel. Allerdings ist diese Liebesgeschichte derart unkonventionell, sowohl was den Inhalt betrifft,...

   

L´CHAIM - Auf das Leben. Kinostart 27. August 2015. Ein Dokumentarfilm von Elkan Spiller über seinen Cousin Chaim Lubelski

mehr...

Chaim – ein Tora-Gelehrter, Hippie und Schachspieler, entscheidet sich, all seine Kraft der schwerkranken Mutter und Shoa-Überlebenden Nechuma zu widmen und pflegt sie bis zu ihrem Tod. Entstanden..

   

L´Invitation au voyage Germaine Dulac

mehr...

Germaine Dulac ist eine echte Pionierin des Kinos und des Feminismus. Nun sind drei ihrer Stummfilme auf DVD erschienen. Eine Einladung auf eine Reise durch den experimentellen Film…

   

Mad Money

mehr...

Diane Keaton, Queen Latifah und Katie Holmes als Putzfrauen, die sich zusammenschließen, um geschickt eine Notenbank auszurauben. Ab dem 20. März 2009 ist die Gaunerinnenkomödie als DVD erhältlich.

   

Mädchen in Uniform

mehr...

Die Geschichte einer unerfüllten Liebe im strengen Preussen erschien am 23.10.2009 auf DVD. Ein Drama mit Romy Schneider, Lilli Palmer Therese Giehse, Blandine Ebinger, Adelheid Seeck, Gina Albert,

   

Made in MAD – die kulturelle Woche aus Madrid

mehr...

Ganze sieben Tage wird Berlin ab dem 29. September 2008 im kulturellen Rhythmus der spanischen Metropole pulsieren, welche sich mit einem außergewöhnlichen und hochkarätigem Programm präsentiert

   

Made in Teheran - Fotoausstellung

mehr...

Die Cicero-Galerie präsentiert vom 21.11. - 19.01.08 zusammen mit Artefakt und dem Zentrum Moderner Orient in Berlin zeitgenössische Positionen von sechs außergewöhnlichen Frauen aus Teheran.

   

Mademoiselle Chambon

mehr...

Ein Ehepaar wird aus seiner Familienidylle gerissen, als Jean der Grundschullehrerin des Sohnes begegnet. Zwischen den Beiden entflammt etwas Besonderes. Lohnt es sich, dafür das...

   

Mademoiselle Hanna und die Kunst Nein zu sagen. Ein Film von Baya Kasmi und Michel Leclerc mit Agnès Jaoui. Ab 14. Januar 2016 im Kino

mehr...

Das Geschwisterpaar Hanna und Donnadieu hat nicht mehr viel gemeinsam, seit sie sich in ihrer Jugend zu einer freiheitsliebenden und selbstbestimmten Frau entwickelt, während ihr Bruder sich ganz..

   

Mademoiselle Populaire - Ein Film von Régis Roinsard. Kinostart: 11. April 2013

mehr...

Nachdem uns der Oscar gekrönte "The Artist" in den Stummfilm entführt hat, bleibt das französische Kino dem Retrotrend verschrieben und versetzt uns mit dieser Romantikkomödie in die 1950er Jahre...

   

Madonnen

mehr...

Maria Speth ("In den Tag hinein") erzählt in unaufdringlicher, beobachtender Bildsprache die Geschichte einer jungen Frau, die tiefere Beziehungen vermeidet und oft mit dem Gesetz in Konflikt gerät.

   

Madonnen und In den Tag hinein - von Maria Speth

mehr...

In den Mittelpunkt ihrer beiden Filme rückt die junge Regisseurin Maria Speth zwei Protagonistinnen, die auf eklatante Weise vor den Problemen des Alltags fliehen, aber nicht davonkommen.

   

Maggies Plan - Buch und Regie von Rebecca Miller. Kinostart: 4. August 2016

mehr...

Maggie ist Mitte Dreißig und fühlt sich bereit für ein Kind, doch eine dazu passende Beziehung ist nicht in Sicht. So steigt Rebecca Miller ein in ihre, mit drei großartigen Schauspielerinnen...

   

Mahler auf der Couch - Ein Film von Percy und Felix Adlon

mehr...

Zum 150. Geburtstag Gustav Mahlers bekommt er einen Film über seine Ehe mit der 19 Jahre jüngeren Alma Schindler geschenkt. Der eigenbrötlerische geniale Komponist und die junge flatterhafte...

   

Maleficent - Die dunkle Fee. Ein Film mit Angelina Jolie und Elle Fanning. Ab 2. Oktober auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und als Video On Demand

mehr...

Es geschah einmal, vor langer Zeit, in einem fernen Königreich, eine Geschichte, die jedeR zu kennen glaubt: Zur Taufe der kleinen Prinzessin Aurora (Elle Fanning) waren alle Feen des Landes...

   

Malina. Ingeborg Bachmanns Roman, verfilmt von Werner Schroeter, erstmals auf DVD und Blu-ray

mehr...

Eine Künstlerin und ihre große Leidenschaft. Ein zweites Ich, das an Macht gewinnt. Ein mysteriöser Mord, der keine Spuren hinterlässt. Bachmanns vielstimmiger Roman in der...

   

Maman und ich. Kinostart: 05.06.2014

mehr...

Der französische Erfolgsschauspieler Guillaume Gallienne in der Rolle seines Lebens: Nicht nur verkörpert er sich selbst und seine Mutter, sondern ist auch der Drehbuchautor und Regisseur der...

   

Mammut - Ein Film von Lukas Moodysson

mehr...

Lukas Moodysson beschäftigt sich mit dem Kontrast zwischen der armen und der reichen Welt und wie diese beiden Seiten des Universums ineinander verschränkt sind. Themen wie Prostitution, ...

   

Mammuth - Ein Film von Benoît Delépine und Gustave Kervern

mehr...

Nach "Aaltra" und "Luise hires a contract killer" kommt nun der neue Film des Regisseurduos ins Kino. Großartige DarstellerInnen wie Yolande Moreau und Miss Ming sowie ein brillanter Dépardieu,...

   

Man for a Day - ein Dokumentarfilm von Katarina Peters mit Diane Torr. Kinostart 19. Juli 2012

mehr...

"Gender is just a repeated series of gestures” Im Workshop mit der Drag-Künstlerin und Körper-Philosophin Diane Torr lernen Frauen, dass es mehr als einen Bart braucht, um als Mann nicht nur...

   

Manifesto. Ein Film des Film- und Videokünstlers Julian Rosefeldt mit der zweifachen Oscar®-Gewinnerin Cate Blanchett. Ab 25. Mai 2018 auf DVD

mehr...

Die australische Schauspielerin und zweifache Oscar-Gewinnerin ("Aviator", "Blue Jasmine") ist in diesem außergewöhnlichen Werk in zwölf großartigen Episoden zu sehen, die allesamt diverse, zeitlose Manifeste verschiedener Kunstströmungen des vergangenen Jahrhunderts behandeln. Vom Obdachlosen bis zur Brokerin, von der Pop-Art bis hin zu Dogma 95 überzeugt Cate Blanchett mit chamäleonhaft schauspielerischem Können.

   

Männer im Wasser - Ein Film von Måns Herngren und Jane Magnusson

mehr...

Acht knallharte Hockeyspieler stecken mitten in der Midlife-Crisis. In dieser neuen Lebensphase entdecken sie ihre feminine Seite und lassen sich von einer toughen 16-jährigen Sportlerin zu...

   

Männer zeigen Filme & Frauen ihre Brüste. Ein Film von Isabell Suba. Kinostart: 14. August 2014

mehr...

Der auf dem Max Ophüls Festival ausgezeichnete Debütfilm von Isabell Suba garantiert, mit zwei durchgeknallten NachwuchsfilmemacherInnen am Rande der Filmfestspiele von Cannes, 90 Minuten lang...

   

Marcella and the Forget me Nots vom 13. - 18. April 2010 in der Bar jeder Vernunft

mehr...

Marcella Puppini, Songwriterin und Gründerin von "The Puppini Sisters" wandert nun mit ihrem neuen post-apokalyptischen Cabaret - Orchester "Marcella and the Forget me Nots" auf Solopfaden. Nach...

   

Margaret Bourke-White. Fotografien 1930-1945. Ausstellung im Martin-Gropius-Bau noch bis 14. April 2013

mehr...

Sie war in vielem die Erste: Die Pionierin des Fotojournalismus sah sich als "Auge ihrer Zeit". Sie war die erste Frau, die im 2. Weltkrieg auf amerikanischer Seite mitfliegen und -schwimmen ...

   

Margaret Thatcher has died. The Iron Lady. A movie by Phyllida Lloyd, starring Meryl Streep

mehr...

"The Iron Lady", Margaret Thatcher´s nickname as a result of her policies as British prime minister, is the title of a biopic that sets itself apart from many other biographical films...

   

Margarethe von Trotta - Das Versprechen

mehr...

Im Vordergrund der 1994 verfilmten Geschichte steht ein Liebespaar, das auch über die Grenzen der Berliner Mauer hinweg den Kampf um das gemeinsame Glück niemals vollständig aufgibt...

   

Maria Sibylla Merian und die Tradition des Blumenbildes. Eine Sonderausstellung des Kupferstichkabinetts – Staatliche Museen zu Berlin und des Städel Museums, Frankfurt am Main

mehr...

Maria Sibylla Merian war eine ungewöhnliche Frau. Die Frankfurter Malerin und Naturforscherin reiste 1699 mit ihren zwei Töchtern nach Surinam, um Schmetterlinge zu erforschen. Anlässlich ihres 300. Todestages werden ihre Insekten-, Blumen- und Pflanzendarstellungen bis 2. Juli 2017 im Kupferstichkabinett gezeigt. Außerdem: Neue Publikationen zu Maria Sibylla Merian und ihrem Wirken

   

Marianne Breslauer - Unbeobachtete Momente

mehr...

"Interessiert hat mich nur die Realität, und zwar die unwichtige, die übersehene, von der großen Masse unbeachtete Realität". Die Berlinische Galerie zeigte bis zum 01. November 2010 eine...

   

Marianne Faithfull - drei Zusatztermine 2015, am 19.10. im Admiralspalast Berlin

mehr...

Nach dem fulminanten Erfolg 2014 wird die Musikerin, Buchautorin und Schauspielerin im Rahmen ihrer "50th Anniversary Tour" im Oktober wieder in Deutschland auftreten. Ihre Lebensgeschichte, die ...

   

Marie Biermann vom 11. bis 15. Mai 2011 in der Bar Jeder Vernunft

mehr...

Mit ihrem ersten eigenen Liederabend "Vom donnernden Leben" möchte Marie Biermann ihre ZuhörerInnen mit Liedern von Brecht bis Lindenberg, inbesondere aber mit Werken ihres Vaters Wolf Biermann...

   

MARIE CURIE. Regie Marie Noëlle. DVD Release & Video-on-Demand: 19. Mai 2017

mehr...

MARIE CURIE zeigt die legendäre Wissenschaftlerin und zweifache Nobelpreisträgerin von einer privaten Seite und zeichnet das bewegende und emotionale Bild einer leidenschaftlichen und starken Frau, die ihren Weg gegen alle Widerstände geht, und die immer wieder...

   

Marieke und die Männer. Ein Film von Sophie Schoukens. Kinostart 28. Juni 2012

mehr...

Die Suche nach Liebe und Zärtlichkeit führt Marieke in erotische Abenteuer mit sehr viel älteren Männern. Von der Mutter verachtet und der Freundin unverstanden sieht sie nur noch einen Ausweg: ...

   

Marina Abramovic: The Artist Is Present - ein Film von Matthew Akers. Ab 17. April 2013 auf DVD, Blu-ray und VoD

mehr...

Was daran ist Kunst, wenn eine Frau mitten im Museum of Modern Art in New York den ganzen Tag auf einem Stuhl sitzt? Von März bis Mai 2010 war die serbische Performancekünstlerin in den Räumen...

   

Marlene Dietrich Gedenktafel enthüllt

mehr...

Die emanzipierte antifaschistische Schauspielerin und Sängerin, die sich auch nach ihren Welterfolgen und mit amerikanischen Pass als Berlinerin fühlte, kommt in Schöneberg zu später Ehre

   

Married Life ab 10. Juli 2008 im Kino

mehr...

Man schreibt das Jahr 1949 an der Ostküste im hohen Norden der USA. Nach und nach beginnen die Menschen die Wirren des Zweiten Weltkriegs zu vergessen.

   

Mary Lou. Ein Film von Eytan Fox

mehr...

Meir (Ido Rosenberg) ist eindeutig nicht für das Kleinstadtleben geschaffen. Gleich nach dem demütigenden Desaster seines Abschlussballs flieht er nach Tel Aviv – auf der Suche nach Freiheit,...

   

Mary von Abel Ferrara mit Oscarpreisträgerin Juliette Binoche

mehr...

Abel Ferraras jüngstes Werk, das sich mit Glauben und den Verunsicherungen unserer Zeit auseinandersetzt, wurde mit dem Spezialpreis der Jury auf dem Filmfest in Venedig 2005 ausgezeichnet.

   

Märzmelodie

mehr...

Emotional starke Lieder aus der deutschen Rock- und Popgeschichte begleiten eine Story über drei Liebespaare. Im Spagat zwischen Alltagsrealität und Illusion müssen sie neu zueinander finden.

   

MASADA

mehr...

Im November 2009 erschien das aufwendig produzierte TV-Historienepos um eine Handvoll jüdischer RebellInnen gegen eine römische Übermacht bei polyband Medien auf DVD. Die 8teilige Mini-Serie ...

   

Mascha Kaléko – Mein Heimweh hieß Savignyplatz

mehr...

Von 27. November 2007 bis 20. Januar 2008 finden im Literaturhaus Berlin Ausstellungen und Lesungen zu Ehren der jüdischen Dichterin statt. Konzipiert und realisiert von Jutta Rosenkranz.

   

Masken - Ein Stück von Susanne Stern und Karin Seven

mehr...

Das ACUDtheater zeigt erstmalig das Theater-Solo Stück "Masken", bei dem Schauspielerin Susanne Stern die verschiedenen gesellschaftlichen Rollenvorstellungen für Frauen mimt

   

Matangi / Maya / M.I.A. - Dokumentarfilm über die Sängerin und Künstlerin. Kinostart: 22.11.2018

mehr...

Beim Sundance Filmfestival 2018 gewann dieses Portrait der weltweit erfolgreichen Sängerin und Künstlerin Matangi Arulpragasam, M.I.A., die als Neunjährige vor dem Bürger*innenkrieg in Sri Lanka nach England floh, den World Cinema Documentary Special Jury Award. Vom Time Magazine 2009 als eine der 100 einflussreichsten Menschen der Welt...

   

Maudie. Ein Film von Aisling Walsh mit Sally Hawkins und Ethan Hawke. Ab 27. Februar 2018 auf DVD, Blu-ray & Video-on-Demand

mehr...

Das Portrait der Künstlerin Maud Lewis, die trotz ihrer körperlichen Einschränkungen zu einer Pionierin der kanadischen Folk Art avancierte und deren Gemälde heute in Kunstsammlungen weltweit zu sehen sind. Regisseurin Aisling Walsh erzählt deren Geschichte.

   

Max Minsky und ich – endlich auch als DVD

mehr...

You can buy it now. Or rent it. Whatever. Most important: enjoy! Incredible but true: Die Verfilmung des Romans "Prinz William, Maximilian Minsky und ich" von Holly-Jane Rahlens auf DVD. Go for It!

   

Mazel Tov - Ab 6. Mai 2010 im Kino

mehr...

Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs strömten viele russisch-jüdische ImmigrantInnen in die Bundesrepublik, die von ihren deutschen GlaubensgenossInnen zunächst mit Misstrauen und Ablehnung in...

   

Me too - Wer will schon normal sein - ein Film von Álvaro Pastor und Antonio Naharro

mehr...

Die Schauspielerin Lola Dueñas und Pablo Pineda, dessen Rolle seinem eigenen Leben nachempfunden wurde, brillieren in diesem anrührenden Film zum Thema Down-Syndrom. Nicht umsonst haben die...

   

Me too - Wer will schon normal sein - ein Film von Álvaro Pastor und Antonio Naharro. Jetzt auf DVD und Blu-ray

mehr...

Lola Dueñas und Pablo Pineda, dessen Rolle seinem eigenen Leben nachempfunden wurde, brillieren in diesem anrührenden Film zum Thema Down-Syndrom. Nicht umsonst haben die beiden für ihre Leistung...

   

Meer is nich – bemerkenswertes Debut von Hagen Keller

mehr...

Eine Frauenband gibt die Besetzung ab für einen Film über die Nützlichkeit von Luftschlössern und die Mühe, die es macht, sie auf den Boden der Tatsachen zu holen. Die DarstellerInnen beeindrucken..

   

Mein Freund aus Faro

mehr...

In ihrem Spielfilmdebüt schuf Nana Neul eine sensible Geschichte über die Suche nach der eigenen Identität außerhalb der Grenzen, die von der Gesellschaft gesetzt werden. Ab dem 30.10.08 im Kino.

   

Mein Führer

mehr...

Die Geschichte von Dani Levys neuem Film ist frei erfunden und provozierend zugleich. Mit subversivem Humor stößt er den Nazi-Herrscher Adolf Hitler vom Sockel historisch getreuer Dokumentationen.

   

Mein Herz sieht die Welt schwarz - Eine Liebe in Kabul

mehr...

Helga Reidemeister zeigt in ihrer Dokumentation den Kampf zweier Liebenden um ihr persönliches Glück. Dabei scheint ihre Lage hoffnungslos, in Afghanistan entscheidet allein der Vater, an wen die...

   

Mein Sommer mit Mario - Ein Film von Julia Solomonoff

mehr...

Jorgelina ist eifersüchtig auf ihre große Schwester. Früher haben sie jedes Geheimnis miteinander geteilt. Doch seit Luciana "die Sache" hat, will sie nicht mehr mit Jorgelina herumtoben, ...

   

Mein Stück vom Kuchen. Kinostart: 15. September 2011

mehr...

Als France ihren Job in Dünkirchen verliert – die Fabrik, in der sie seit 20 Jahren arbeitet, wird geschlossen – wagt sie den Schritt in die französische Hauptstadt. Sie hat Glück im Unglück...

   

Meine Freiheit, deine Freiheit - ein Dokumentarfilm von Diana Näcke. Kinostart: 31. Mai 2012

mehr...

Freiheit ist ein großes Wort. Sie meint die Möglichkeit, so zu handeln, wie wir wollen. Und eben diese Möglichkeit, so lehrt der Film, ist ein Konstrukt, zu dem nicht alle Menschen Zugang haben.

   

Meine Mutter, mein Bruder und Ich

mehr...

Der märchenhafte Film von Nuran D. Calis zeigt ein Familienporträt armenischer Einwanderer zwischen dem Damals und Heute, dem Hier und Dort und dem Sein und Werden – eben eine "vertraute Fremdheit"

   

Meine schöne innere Sonne. Ein Film von Claire Denis und Christine Angot mit Juliette Binoche, Valerie Bruni-Tedeschi Kamera: Agnes Godard. Kinostart 14. Dezember 2017

mehr...

Der Untertitel des Filmes - Isabelle und ihre Liebhaber - weist uns bereits in die richtige Richtung: Es geht chaotisch zu in Juliette Binoches Liebesleben als Künstlerin Isabelle. Ein Liebhaber gibt sich die Türklinke mit dem anderen, aber eines haben sie alle gemeinsam - Isabelle liebt sie und glaubt fest daran, dass...

   

Melancholia. Kinostart 06. Oktober 2011

mehr...

Das Ende der Welt ist da! "Melancholia" will alles Menschliche überwinden. Wen wundert´s? – Seine Vernunft überwand Regisseur Lars von Trier bereits kürzlich in Cannes durch dreiste Äußerungen...

   

Menachem und Fred - Ein Film von Ofra Tevet und Ronit Kertsner

mehr...

Ein wahres Meisterstück ist den beiden Regisseurinnen mit diesem bemerkenswerten und zu Herzen gehenden Dokumentarfilm über das tragische Schicksal zweier jüdischer Brüder aus dem Örtchen...

   

Menachem und Fred - Ein Film von Ofra Tevet und Ronit Kertsner. Ab 26. August 2010 auf DVD

mehr...

Ein wahres Meisterstück ist den beiden Regisseurinnen mit diesem bemerkenswerten und zu Herzen gehenden Dokumentarfilm über das tragische Schicksal zweier jüdischer Brüder aus dem Örtchen...

   

Meret Becker und Ars Vitalis live im Admiralspalast

mehr...

Vom 3. bis 6. Juni 2008 stellt Meret Becker unter Beweis, dass die Bühne auch musikalisch gesehen ihre Heimat ist. Mit ihrer Backgroundband Ars Vitalis interpretiert sie Jazz-Klassiker neu.

   

Meret Oppenheim - Retrospektive verlängert! Noch bis zum 6. Januar 2014 im Martin Gropius Bau

mehr...

Erstmals ist Meret Oppenheim eine große Werkschau in ihrer Geburtsstadt Berlin gewidmet. Am 6. Oktober 2013 wäre die jüdisch-deutsche Ausnahmekünstlerin einhundert Jahre alt geworden.

   

Mia Kaspari and Company - L`AMOUR FOU - Die geliebte Stimme

mehr...

Mia Kaspari & Company gastieren mit ihrer frei nach Cocteau arrangierten deutsch-französischen Tango-Theater-Performance über die Liebe in der Lokhalle im Naturpark auf dem Schöneberger Südgelände.

   

Michel Gondry verfilmt Boris Vians´ Der Schaum der Tage mit Audrey Tautou. Ab 13. Februar auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand

mehr...

Mit phantastischem Erfindungsreichtum haucht der mit seinen Musikvideos bekannt gewordene Gondry (u.a. Björk) dem französischen Kultstück "Der Schaum der Tage" in seiner Verfilmung neues Leben ein.

   

Micmacs - Uns gehört Paris

mehr...

Dany Boon spielt die Hauptrolle im neuesten, großartigen Film Jean-Pierre Jeunets, in dem er mithilfe einer liebenswert verrückten Gruppe von AußenseiterInnen der Waffenindustrie den Kampf ansagt

   

Milk

mehr...

Harvey Milk ist eine Legende weit über San Francisco hinaus. Er wurde zu dem Symbol für den Kampf um Bürgerrechte für Schwule und Lesben. Ein Film über das demokratische Amerika.

   

MILK auf DVD

mehr...

Harvey Milk ist eine Legende. Er wurde zu dem Symbol für den Kampf um Bürgerrechte für Schwule und Lesben. Der mit zwei Oscars® ausgezeichnete Film erscheint im August 2009 mit vielen Extras auf DVD

   

Min Dit - Die Kinder von Divarbakir. Ein Film von Miraz Bezar

mehr...

Das Langfilmdebüt des Regisseurs beleuchtet das Leben zweier Straßenkinder vor dem Hintergrund des türkisch-kurdischen Bürgerkrieges. Es setzt sich mit einem gesellschaftlich hochbrisanten Thema...

   

MIND THE GAP - Arbeiten der Schweizer-Jüdischen Künstlerin Elianna Renner in der alpha nova-kulturwerkstatt & galerie futura vom 22.11.2014-30.1.2015

mehr...

Erstmals gezeigt wird auch das interdisziplinäre Projekt "Tracking the Traffic". Thema sind die biographischen Spuren von jüdischen Frauen, die Ende des 19. Jahrhunderts als Prostituierte...

   

Miral - Ein Film von Julian Schnabel

mehr...

Julian Schnabel (Schmetterling und Taucherglocke) hat mit prominenter Besetzung – Hiam Abbass (Die syrische Braut), Alexander Siddig (Star Trek), Vanessa Redgrave, Willem Dafoe – die...

   

Miral - Ein Film von Julian Schnabel. Ab 12. Mai 2011 auf DVD und Blu-ray

mehr...

Julian Schnabel (Schmetterling und Taucherglocke) hat mit prominenter Besetzung – Hiam Abbass (Die syrische Braut), Alexander Siddig (Star Trek), Vanessa Redgrave, Willem Dafoe – die...

   

Mirjam von Arx - Virgin Tales. Kinostart im fsk-Kino in Berlin am 27. Juli 2013

mehr...

"Reinheit ist nicht nur eine Frage des Körpers, sondern auch der Seele und des Geistes". Nach diesem Credo lebt die neunköpfige Familie Wilson im "evangelikalen Vatikan" Colorado Springs. Der…

   

Miss Hokusai. Nach dem Manga Sarusuberi von Hinako Sugiura. Ab 28. Oktober 2016 auf DVD und Blu-ray. Ab 9. Dezember 2016 als Collector´s Edition

mehr...

Ein Anime-Film über die Künstlerin O-Ei, Tochter des berühmten japanischen Malers Hokusai, die ihre Werke mit seinem Namen signierte. Anders als er ist sie heute kaum bekannt. Das ändert sich jetzt.

   

Miss Kicki - ein Film von Hakon Liu. Jetzt auf DVD

mehr...

Kicki (Pernilla August) will nach Taiwan. Nicht des Landes und der Leute wegen, nicht aus Abenteuerlust, und schon gar nicht, um nach siebzehn Jahren endlich Zeit mit ihrem Sohn Viktor (Ludwig...

   

Miss Kiet´s Children. Kinostart 7.12.2017. Regie Petra Lataster-Czisch und Peter Lataster. Ausgezeichnet mit dem KINOKINO PUBLIKUMSPREIS DOK.fest MÜNCHEN

mehr...

Miss Kiet bringt ihren Schulkindern nicht nur Rechnen und Schreiben bei, sondern auch gleich ihre neue, die niederländische Sprache. Für ein Jahr begleitete das renommierte Dokumentarfilmpaar Petra Lataster-Czisch und Peter Lataster die Schüler*innen der Willkommensklasse in einem kleinen holländischen Dorf und schuf damit einen klugen Beitrag zur aktuellen Flüchtlings- und Integrationsdebatte.

   

Mit den Eltern auf dem Campus. Die Oktober-Kolumne von Isabell Serauky

mehr...

Das Semester beginnt dieser Tage. Alles wirkt wie eh und je. Und doch ist alles ganz anders. Was war ich damals froh, als Studentin endlich den süßen Hauch der Freiheit zu spüren. Kein Zwang, ...

   

Mit Macht zur Wahl - 100 Jahre Frauenwahlrecht

mehr...

Vom 11. - 28. März 2008 zeigt der Deutsche Bundestag eine Ausstellung über die Geschichte des Frauenwahlrechts in 20 europäischen Ländern. Mit Fotos, Plakaten und anderen Objekten wird die...

   

Mitte Ende August - Ein Film von Sebastian Schipper

mehr...

Vor 200 Jahren erschienen Goethes "Wahlverwandschaften". Sebastian Schipper ist nun eine unwiderstehliche und schwerelose Adaption des Klassikers gelungen, die auf eine wundervolle Weise...

   

Mitternachtskinder. Ein Film von Deepa Mehta. Kinostart: 28. März 2013

mehr...

Opulente Bilder statt "Satanischer Verse": Deepa Mehta, Spezialistin für Filme mit politischer Brisanz, transportiert die Sprengkraft von Salman Rushdies Indien-Epos mit Witz und Leidenschaft...

   

Molly´s Game - Alles auf eine Karte. Ein Film von Aaron Sorkin mit Golden Globe-Gewinnerin Jessica Chastain. Kamera: Charlotte Bruus Christensen. Ab 27.7.2018 auf DVD, Blu-ray und VoD

mehr...

Das stylische Filmdebüt des renommierten Drehbuchautors Aaron Sorkin ("The Social Network", "Steve Jobs") versetzt die Zuschauer_innen in die Welt der illegalen Gambling-Szene von Hollywood, die neben Geld und Luxus auch ihre rigorose Kehrseite offenbart. Der wahre Fokus der Geschichte liegt allerdings auf ihrer charakterstarken Titelheldin Molly Bloom, die trotz ihrer illegalen Machenschaften heute als Vorbild für junge, ambitionierte Frauen fungiert. AVIVA verlost 2x DVD und 1x Buch

   

Mommy Is Coming - ein Film von Cheryl Dunye

mehr...

In einer kuriosen Mischung aus Comedy, Großstadt-Märchen und Pornofilm inszeniert die vielfach preisgekrönte Regisseurin des queeren Independent-Kinos lesbischen Sex einmal anders: emanzipiert...

   

MöMo - Mösen Monat März 2012

mehr...

In ihrer Kultreihe "MösenMonat März" präsentiert Laura Méritt in diesem Jahr "Animösitäten & Sexkapaden. Herstory of Sexclusivitäten: 20 Jahre Jubiläum". In der Vergangenheit wurde der (Frauen-)...

   

Mondkalb

mehr...

Sylke Enders erzählt einfühlsam die Geschichte dreier Menschen, die in verschiedenen Welten leben und im Grunde mit der Außenwelt abgeschlossen haben, bis sie aufeinander treffen...

   

Mondscheinkinder

mehr...

Paul hat eine unheilbare Krankheit: er darf nicht ans Sonnenlicht, weil er sonst Krebs bekommt. Ein Leben in der Dunkelheit bringt Einsamkeit und Melancholie mit sich.

   

Monika Hauser - Ein Porträt. Frauenrechte sind Menschenrechte. Kinostart: 3. Mai 2018

mehr...

Monika Hauser, Gründerin von medica mondiale und Trägerin des Alternativen Nobelpreises, beschreibt in diesem Dokumentarfilm-Portrait von Evi Oberkofler und Edith Eisenstecken, wie sie zur Kämpferin für die weltweiten Menschenrechte von Frauen wurde. Ihr Engagement im Bosnienkrieg, ihre Kindheit in...

   

Monsieur Claude und seine Töchter. Kinostart: 24. Juli 2014

mehr...

Xenophobie einmal auf charmante Art: Wagemutig jongliert der Regisseur Philippe de Chauveron mit allen erdenklichen Vorurteilen der französischen Einwanderungsgesellschaft und formt sie zu einem ...

   

Morgen das Leben - Ein Film von Alexander Riedel

mehr...

"Wer in München mit Mitte dreißig noch keine Karriere nachweisen kann, oder sich anderswie finanziell als dazugehörig erweist, der hat es schwer, denn der Anspruch auf dokumentierbare Leistung ...

   

Mother - Obsessive Mutterliebe

mehr...

Ein einsames Feld und eine Frau, die zu einem unhörbaren Rhythmus tanzt. Sie ist offenbar nicht ganz bei sich, denn ihre Mimik und Gestik harmonieren nicht miteinander. Der Eindruck inneren ...

   

Mother - Obsessive Mutterliebe. Auf DVD und Blu-ray

mehr...

Ein einsames Feld und eine Frau, die zu einem unhörbaren Rhythmus tanzt. Sie ist offenbar nicht ganz bei sich, denn ihre Mimik und Gestik harmonieren nicht miteinander. Der Eindruck inneren...

   

Mothering - Ausstellung. Vorträge. Diskussionen. Filmprogramm

mehr...

Vom 26. Februar bis 25. April 2011 widmet sich das Projekt im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien den Themen Mutterschaft und Mütterlichkeit in der Gegenwart. Initiatorin Felicita Reuschling...

   

Moving Memory. Internationales Festival / Symposium vom 20.-22. Oktober 2016

mehr...

Tanz, Performances, Live-Musik, Film, Panels, Bücher, Spoken Word und Workshops. In Kooperation mit dem Frauen*-Referat an der TU Berlin (AStA) präsentieren Oxana Chi und Layla Zami das Festival-Symposium Moving Memory >> Erinnerung in Bewegung, eine internationale Veranstaltung mit …

   

MR. GAGA. Kinostart 12. Mai 2016

mehr...

Der bewegende Dokumentarfilm MR. GAGA über die Batsheva Dance Company feierte am 9. Mai seine Deutschlandpremiere in Anwesenheit des israelischen Regisseurs Tomer Heymann ("Paper Dolls", "I Shot My Love" und "Who´s Gonna Love Me Now?"). Unbedingt empfehlenswert!

   

MuseumsInselFestival 2009

mehr...

Das MuseumsInselFestival macht Lust auf die Welt mit dem Programm zur Ausstellung "Das Humboldt-Forum im Schloss. Anders Zur Welt kommen". Open Air im Lustgarten 9. Juli bis 4. Oktober 2009

   

Musikfest Berlin 2008

mehr...

Die Berliner Festspiele veranstalten vom 04. bis 21.09.2008 das Musikfest. 16 Orchester und viele berühmte SolistInnen treten an fünf verschiedenen Locations auf, Finale auf dem Tempelhof-Gelände

   

Mutter & Sohn. Ein Film mit Luminiþa Gheorghiu. Kinostart am 23. Mai 2013

mehr...

Regisseur Cãlin Peter Netzer lotet mit seinem Ensemblestück die Grenzen zwischen bedingungsloser Elternliebe und Verblendung aus - und wirft gleichzeitig ein Schlaglicht auf die sozialen...

   

Mütter und Töchter

mehr...

In diesem stillen Film kreuzen sich die Wege dreier Frauen in Los Angeles. Ihr Dasein als erwachsene Töchter und die unsichtbar vielschichtigen Beziehungen zu ihren Müttern stehen dabei ...

   

mutterlos - von Laura Bravo

mehr...

Ein Stück über die Schicksale zweier Frauen, die niemals einander begegnen sollten, kreuzen sich und hinterlassen Spuren. Vom 29.08. - 31.08.08 um 20:30 Uhr im ACUD - Alternativer Kunstverein

   

My Big Fat Greek Summer - My Life in Ruins

mehr...

In dem Nachfolger von "My Big Fat Greek Wedding" spielt die bezaubernde Nia Vardalos wieder die Hauptrolle. Die kitschig-schöne Sommerkomödie nimmt die ZuschauerIn mit auf eine Reise zu den...

   

My Big Fat Greek Summer - My Life in Ruins. Ab 26. März 2010 auf DVD und Blu-ray

mehr...

In dem Nachfolger von "My Big Fat Greek Wedding" spielt die bezaubernde Nia Vardalos wieder die Hauptrolle. Die kitschig-schöne Sommerkomödie nimmt die ZuschauerIn mit auf eine Reise zu den...

   

My Blueberry Nights von Wong Kar Wai

mehr...

Das neue Meisterwerk des Filmregisseurs aus Hongkong beweist wieder einmal mehr die Kraft der Bilder, mit denen er seine typische poetische Melancholie heraufbeschwört. Neu an dem Film ist, dass es...

   

My Fair Lady – Eine Inszenierung von Peter Lund

mehr...

Der Klassiker MY FAIR LADY kehrt zurück nach Berlin. Vom 16.12.2008 – 09.01.2009 im Admiralspalast Theater.

   

My Week with Marilyn. Ein Film von Simon Curtis. Kinostart 19. April 2012

mehr...

Wer Michelle Williams noch als knuffiges Nachbarsmädchen aus der Teenie-Serie "Dawson`s Creek" in Erinnerung hat, wird verblüfft sein: in der schwierigen Rolle der Marilyn Monroe in Zeiten ...

   

Nach der Hochzeit

mehr...

Jacob leitet in Indien ein Waisenhaus. Als er nach Dänemark fliegt, um einen Sponsor zu werben, wird er mit den Schatten seiner Vergangenheit konfrontiert. Dänisches Gefühlskino von Susanne Bier

   

Nach der Revolution. Ein Film von Yousry Nasrallah. Kinostart: 30. Mai 2013

mehr...

Ein Geflecht aus dokumentarischem Material und fiktivem Gesellschaftsdrama eröffnet einen Einblick in die sozialen Gegensätze und unterschiedlichen Kämpfe von Frauen im postrevolutionären Ägypten.

   

Nachbarinnen auf DVD

mehr...

Als die Paketfrau Dora ihre polnische Nachbarin bei sich verstecken muss, gerät ihr Leben vollkommen aus den Fugen. Regie: Franziska Meletzky

   

Nachmittag und Mein langsames Leben von Angela Schanelec

mehr...

Die Filmgalerie 451 gibt im Juni 2008 zwei Werke von Angela Schanelec auf DVD heraus. Beide Filme zeigen eine ungewöhnliche Perspektive auf die meist unsichtbaren Hintergründe von Alltagsituationen

   

Nachtblende - mit Catherine Deneuve. Ab 01. Juli 2011 auf DVD und Blu-ray

mehr...

Was ist ein glückliches Leben? Als Paul in einem einzigen Moment alles verliert, was seine Existenz als erfolgreicher Anwalt und stolzer Familienvater ausgemacht hat, gewinnt er eine neue Chance.

   

Nachtzug nach Lissabon. Ein Film mit Martina Gedeck, Lena Olin, Mélanie Laurent und Charlotte Rampling. Auf DVD und Blu-ray ab 30. September 2013

mehr...

Ein großartiges Ensemble eigenwilliger Frauencharaktere begleitet in Bille Augusts neuestem Streich einen alternden Lateinlehrer auf der Suche nach einem mysteriösen Literaten - und sich selbst.

   

Nader und Simin - Eine Trennung

mehr...

Der iranische Berlinale-Gewinner 2011 begeistert auf der ganzen Linie. Regisseur und Drehbuchautor Asghar Farhadi zeigt sich als Meister seelischer Feinarbeit, in der sich gleichzeitig ...

   

Nan Goldin - Berlin Work. Fotografien 1984 bis 2009. Finissage mit Scopophilia am 26. - 27. März 2011

mehr...

Die Fotoausstellung vom 20. November 2010 bis 28. März 2011 in der Berlinischen Galerie zeigt mit 80 teils noch nie gezeigten Fotografien einen umfassenden Überblick der in Berlin entstandenen ...

   

Nanny Diaries - auf DVD

mehr...

"Mary Poppins" war gestern! Dass die Arbeit als Kindermädchen in der New Yorker High-Society kein Zuckerschlecken ist, lehrt diese Komödie mit der wunderbaren Scarlett Johansson in der Hauptrolle.

   

Nanny Diaries – von Shari Springer Berman und Robert Pulcini

mehr...

"Mary Poppins" war gestern. Dass die Arbeit als Kindermädchen weniger einem Traumjob gleicht, lehrt diese Komödie mit der wunderbaren Scarlett Johansson in der Hauptrolle. Ab 14.08.08 im Kino.

   

Naokos Lächeln - ein Film von Tran Anh Hung. Ab 25. November 2011 auf DVD

mehr...

Die Verfilmung Haruki Murakamis berühmter Liebesgeschichte konzentriert sich ganz auf die melancholische Essenz der Romanvorlage und bildet Glück und Unglück ihrer ProtagonistInnen in...

   

Napola - Die Elite für den Führer - Auf DVD

mehr...

Welche Macht ein Regime haben kann, zeigt sich am besten in der Erziehung der Jugendlichen. Regisseur Gansel offenbart anschaulich wie die Ideologie der Nazis an junge Zöglinge weitergegeben wurde.

   

Nathan Messias - Eine Bearbeitung von Lessings Nathan der Weise

mehr...

Unter der Leitung von Shermin Langhoff hat sich das Ballhaus Naunynstraße das so genannte postmigrantische Theater auf die Fahne geschrieben. Aus der Nische heraustreten will man und der...

   

NEBEL IM AUGUST. Ab dem 9. März als DVD, Blu-ray und Digital.

mehr...

Der auf dem gleichnamigen Roman von Robert Domes basierende Film erzählt vom Schicksal des Jungen Ernst Lossa. Die Geschichte erzählt von Mut und Menschlichkeit und wurde mit dem Friedenspreis und ..

   

New-Burlesque-Show im Wintergarten

mehr...

Vom 2. Oktober bis zur Silvesternacht 2009 hebt sich im Wintergarten Varieté allabendlich der Vorhang, um die New-Burlesque-Show "Black Flamingo" zu zelebrieren. "Das gibt´s nur einmal, das kommt..

   

Nichts als Gespenster - Episodenfilm

mehr...

Ein Film von Martin Gypkens, nach der literarischen Vorlage von Judith Hermann, über die Liebe, die Suche nach ihr, das Sich-Selbst-Finden und das dort ankommen, wo man hin will.

   

Nichts als Gespenster, der Episodenfilm auf DVD

mehr...

Ein Film von Martin Gypkens, nach der literarischen Vorlage von Judith Hermann, über die Liebe, die Suche nach ihr, das Sich-Selbst-Finden und das dort ankommen, wo man hin will.

   

Nick und Norah - Soundtrack einer Nacht

mehr...

Norah und ihre Freundin wollen zu einem geheimen Gig ihrer Lieblingsband, doch die Suche dauert die ganze Nacht, führt quer durch die New Yorker Clubs – und zu Nick. Kinostart: 19. Februar 2009

   

NICO, 1988. Der mehrfach preisgekrönte Film von Susanna Nicchiarelli mit Trine Dyrholm in der Hauptrolle. Kinostart: 18. Juli 2018 - Nicos 30. Todestag

mehr...

Das düster-melancholische Biopic basiert auf dem Leben des deutschen Supermodels Christa Päffgen alias Nico, die später auch als Schauspielerin und Sängerin durchstartete und es ab den 1950er Jahren zu beachtlichem, internationalem Erfolg brachte. Interessanterweise wird hier allerdings nicht die schillernde Glanzzeit der Andy Warhol-Muse und Velvet Underground-Vokalistin beleuchtet, sondern ihr Leben nach dem großen Ruhm. Im Vordergrund stehen nicht Beliebtheit und Prominenz, sondern die Musik selbst und ihre wahre Liebe: ihr Sohn.

   

Nina - Diary of a Pornstar. Ab 26. Mai 2011 auf DVD

mehr...

In einer intimen und schonungslosen Dokumentation schildert Regisseur Thibault Straib das Leben der französischen Pornodarstellerin Nina Roberts und ihren Weg aus dem Business. Ohne einen...

   

Nina Hagen Live in Concert 31. Dezember 2013 im Berliner Ensemble

mehr...

Die "Godmother of Punk" wandelt auf den Spuren Bertold Brechts und lädt zum interaktiven BRECHT-LIEDER-ZUR-KLAMPFE-Abend mit special guests aus Familien & Freundeskreisen ein. Auf ebenjener Bühne..

   

NINE - Musical von Rob Marshall

mehr...

Die ZuschauerInnen erwartet ein mit Penelope Cruz, Nicole Kidman, Sophia Loren, Judy Dench und der wunderschönen Marion Cotillard hochkarätig und oscarverdächtig besetztes Musical, das schon...

   

Nine – Ein Film von Rob Marshall

mehr...

Der "Maestro" und weltberühmte Regisseur Guido Contini (Daniel Day-Lewis) steht gewaltig unter Druck. Ein neues Werk muss her. Von Crew bis Kulisse ist alles schon bombastisch aufgestellt, fehlt ...

   

NIRGENDLAND (No Lullaby). Premiere in Berlin am 1. Mai im Moviemento

mehr...

Der wichtige und erschütternde Dokumentarfilm von Regisseurin Helen Simon auf Kinotour, moderiertes Film-Nachgespräch im Anschluss an jede Vorführung. Schauspielerin Katy Karrenbauer, Schirmherrin..

   

No Palm Trees. No Lions. No Monkeys

mehr...

Die Südafrikanerin Yvette Coetzee begibt sich auf eine Reise zurück in die Vergangenheit ihrer Familie und sucht einen verantwortlichen Umgang mit diesem Erbe. Im English Theatre vom 05.–08.03.2008

   

No Place on Earth - Kein Platz zum Leben. Ab 09. Mai 2013 im Kino

mehr...

Janet Tobias bewegender Dokumentarfilm nach den Memoiren von Esther Stermer erzählt von der Überlebensgeschichte einer jüdischen Familie in der Ukraine, die sich, um der Verfolgung durch die Nazis..

   

NoBody´s Perfect...

mehr...

Der Kinofilm des Regisseurs Niko von Glasow dokumentiert seine Suche nach elf Contergangeschädigten Menschen, die sich wie er nackt fotografieren lassen würden. Gleichzeitig zeigt er die bewegenden...

   

Noise and Resistance - Voices from the DIY underground - Ein Film von Francesca Araiza Andrade und Julia Ostertag. Ab 27. Januar 2012 auf DVD

mehr...

"Lärm und Widerstand" ist das Motto eines Dokumentarfilms über die DIY (Do It Yourself) Punk-Szenen in Europa, die sich politisch und aktiv mit ihrer Gesellschaft auseinandersetzen. Anarchie und...

   

Norma Jean and Marilyn

mehr...

Die Produktion des US-TV-Senders HBO über Norma Jeane Mortenson und ihr späteres Ich "Marilyn Monroe" zeigt die Lebensgeschichte einer einsamen Frau mit einem übersteigerten Geltungsbedürfnis.

   

Nothing Personal

mehr...

Urszula Antoniak erzählt in ihrem ersten kinofüllenden Film die leise und vorsichtige Geschichte zweier ungleich erscheinender Persönlichkeiten, die jedoch nicht nur durch ihren Drang nach Freiheit

   

Novemberkind

mehr...

Die Suche nach der verschollenen Mutter wird für Inga Knotenpunkt der eigenen Geschichte. Ein Film über Spuren der Vergangenheit in Ost und West, mit einer beeindruckenden Anna Maria Mühe als Inga.

   

Nue Propriété - Kinostart am 07. August 2008

mehr...

Filmdrama über eine Frau mittleren Alters, die sich von der Bindung zu ihren erwachsenen Söhnen zu emanzipieren versucht. Isabelle Huppert berührt in der Rolle einer Mutter in Not

   

Nur ein Sommer - ein Film von Tamara Staudt

mehr...

"Wenn man eine Chance kriegt, muss man sie nutzen!" Also packt die arbeitslose Eva ihre Sachen, verlässt ihre brandenburgische Plattenbausiedlung und macht sich auf den Weg in die Ferne ...

   

Nur für Personal. Les femmes du 6ème étage. - ein Film von Philippe Le Guay. Ab 03. November 2011 im Kino

mehr...

Paris in den 60er Jahren: Das Ehepaar Joubert lebt mit seinen Kindern in einem vornehmen Stadthaus und führt ein gesichertes, aber ereignisloses Leben. Doch ein neues Hausmädchen bringt den...

   

NYMPHOMANIAC VOL. I & II mit Charlotte Gainsbourg. Ab 20. November 2014 in der Kinofassung, im Director´s Cut auf DVD und Blu-ray Disc™ sowie als Download

mehr...

Der Film des polarisierenden Filmemachers Lars von Trier begibt sich in die tiefen Abgründe der Sexualität und Obsession. Die erotischen Abenteuer der Joe werden dabei virtuos von ...

   

Obsessed - ein Film mit Beyoncé Knowles und Ali Larter

mehr...

Die junge und attraktive Sharon Charles hat alles was manche Frau sich wünscht: einen erfolgreichen Ehemann, einen süßen Sohn, ein tolles Haus. Nur, so sieht das auch die verführerische...

   

Odette Toulemonde

mehr...

Eine Verkäuferin findet in den Büchern eines Bestseller-Autors ein Lebenselixier, das sie die kleinen Schönheiten im grauen Alltag erkennen und jeden Tag mit ansteckend guter Laune begehen lässt.

   

Odette Toulemonde auf DVD

mehr...

Eine Verkäuferin findet in den Büchern eines Bestseller-Autors ein Lebenselixier, das sie die Schönheiten im grauen Alltag erkennen und jeden Tag mit guter Laune begehen lässt. Märchenhaft!

   

Off and Running - An American Coming of Age Story

mehr...

Nicole Oppers neuestes Werk ist eine sensible Dokumentation über die schwierige Identitätsfindung einer 16-jährigen Afro-Amerikanerin, die aufgrund ihrer Herkunft und ihrer unkonventionellen...

   

Oktober, November - Ein Film mit Ursula Strauss und Nora von Waldstätten. Kinostart: 12.06.2014

mehr...

Eine bekannte Schauspielerin spielt eine bekannte Schauspielerin, dieser Plot hat seinen Reiz. Im Mittelpunkt des Films steht die erfolgreiche Filmschauspielerin Sonja (Nora von Waldstätten),...

   

Olga Benario-Ausstellung vom 17.01. bis 06.03.2008

mehr...

Annäherung an eine Revolutionärin – anlässlich ihres 100. Geburtstages zeigt die Galerie-Olga-Benario eine Ausstellung über das Leben der deutsch-brasilianischen Widerstandskämpferin

   

Olga Desmond - Preußens nackte Venus

mehr...

(Nackt-)Tänzerin Olga Desmond (1890-1964) wird zum ersten Mal in einer Ausstellung mit Fotografien und Dokumenten vorgestellt. Vom 26. März. bis 29. Mai 2009 im "Verborgenen Museum" zu sehen.

   

OMA & BELLA. Ein Dokumentarfilm von Alexa Karolinski. Kinostart 23. August 2012

mehr...

Die besten Freundinnen Bella Katz und Regina Karolinski, geboren 1923 und 1927, leben seit fünf Jahren zusammen in einer Charlottenburger Wohnung, wo sie viel, gern, und vor allem exzellent ...

   

Ondine - Das Mädchen aus dem Meer. Kinostart: 21. Oktober 2010

mehr...

"Ist dir heute etwas Seltsames und Wundervolles passiert?", fragt der Fischer Syracuse seine Tochter Annie jeden Tag. "Nein", sagt sie jedes Mal. Aber eines Tages findet er selbst beim Fischen...

   

One Night Only - Barbra Streisand and Quartet at the Village Vanguard

mehr...

Man trifft sich im Leben immer zweimal: Barbra Streisand lud am 26. September 2009 ihre ZuhörerInnen in genau den Jazzclub ein, in dem sie Ende der 1950er ihr erstes Konzert überhaupt gab...

   

Only Lovers Left Alive - ein Film mit Tilda Swinton von Jim Jarmusch. Ab 27. Juni 2014 auf DVD und Blu-ray

mehr...

Eve (Swinton) und ihr Partner Adam (Hiddleston) sind schon zum dritten Mal miteinander verheiratet und ein auf allen Ebenen eingespieltes Team - jedeR an einem anderen Ende des Erdballs. Doch...

   

OPEN CALL: FEMALE GAZE

mehr...

Die akademie der autodidakten im Ballhaus Naunynstraße sucht für das Projekt Female Gaze noch Teilnehmerinnen zwischen 14-28 Jahren, die Lust haben, sich auf der Bühne sowie mit Video, Texten und...

   

Orly

mehr...

Zwei Stunden am Pariser Flughafen Orly - hier kreuzen sich die Wege der sieben ProtagonistInnen. Mit bedachtsamer Eindringlichkeit öffnet Regisseurin Angela Schanelec für uns die Leben der Reisenden

   

Oskar und die Dame in Rosa

mehr...

Die letzten zwölf Tage im Leben eines krebskranken Kindes: Regisseur und Bestseller-Autor Eric-Emmanuel Schmitt meistert dieses Thema in der Verfilmung seines gleichnamigen Romans mit einer ...

   

Out at the Wedding

mehr...

In bester Screwball-Comedy-Manier inszenierte die mehrfach ausgezeichnete Regisseurin Lee Friedlander nach dem Drehbuch der nicht minder talentierten Autorin und Produzentin Paula Goldberg ...

   

Papierschnitte von Esther Glück und Objekte von Fiene Scharp

mehr...

Das Frauenmuseum Berlin zeigt vom 1.- 29. März 2009 in den Räumen der Kommunalen Galerie Berlin filigrane Arbeiten von Fiene Scharp und Esther Glück.

   

Parada - Eine Komödie von Srdjan Dragojeviæ

mehr...

"Parada" ist ein Film über Homophobie und Gewalt in Serbien. Gelacht werden darf trotzdem: Mit der Übertitelung "Komödie" erteilte der Regisseur dem Publikum die Legitimation zum Amüsement.

   

Paris Fashion Week 2009. Das große Finale der diesjährigen Modewochen ging am 8. Oktober zu Ende

mehr...

Parallel zu den großen Schauen der internationalen DesignerInnen gab es mehrere Mode Messen zu bewundern. Marie-Christine von Liebe und Gerlinde von Steht haben die neuesten Trends ...

   

Paris Manhattan. Ein Film von Sophie Lellouche. Kinostart 4. Oktober 2012

mehr...

Die wohl überzeugteste Woody-Allen-Anhängerin lebt in Paris. Immer wenn Alice Rat in Sachen Liebe und Leben braucht, wendet sie sich an den Stadtneurotiker. Ob das so funktioniert, sehen wir in...

   

Paris, Paris - Monsieur Pigoil auf dem Weg zum Glück. Die DVD

mehr...

Die MimInnen des Musiktheaters "Chansonia" versuchen unter höchstem künstlerischem Einsatz, ihrem Schauspielhaus zu neuem Ruhm zu verhelfen. Paris, die Stadt der Verliebten...

   

Pas Douce - Die Unsanfte – Regie und Buch von Jeanne Waltz

mehr...

Bei ihrem Selbstmordversuch verwundet Frederique einen 14jährigen mit ihrem Gewehr. Für beide markiert das schreckliche Ereignis den Beginn eines besseren Lebens.

   

Passion - ein Film von Brian de Palma, mit Rachel McAdams und Noomi Rapace. Ab 2. Mai 2013 im Kino

mehr...

In diesem Remake des französischen Thrillers "Crime d´amour" von Alain Corneau bekriegen sich zwei Frauen im Kampf um Macht und Einfluss buchstäblich bis aufs Messer. Das kommt Ihnen bekannt vor?

   

Patti Smith - Dream Of Life

mehr...

Dem Fotografen Steven Sebring gelang es, sehr persönliche Impressionen von der Rock-Ikone einzufangen. Elf Jahre lang begleitete der visuelle Poet die Sängerin bei Tourneen, Alltag und ...

   

Paula - Mein Leben soll ein Fest sein. DVD & Blu-ray Release am 26. Mai 2017

mehr...

Das Biopic über Paula Modersohn-Becker erzählt die Lebensgeschichte einer der bedeutendsten Malerinnen des Expressionismus. Sie gehörte zu den wenigen, die in ihrer Zeit ein selbstbestimmtes künstlerisches Leben führte.

   

Paula Bogati. Le Passage

mehr...

Die janinebeangallery Berlin zeigt vom 09.02 - 08.03 2008 Werke der rumänisch-kanadischen Künstlerin Paula Bogati. In ihren Arbeiten will sie die Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart schlagen

   

Paulette. Ein Film von Jérôme Enrico. Kinostart: 18. Juli 2013

mehr...

Bernadette Lafont, Star der Nouvelle Vague, glänzt in dieser Komödie über eine Rentnerin, die zur Drogendealerin wird, um sich aus der Armut zu retten. Das grandiose Drehbuch verbindet gekonnt ...

   

Paulina Olowska und Sarah Crowner - Ceramics

mehr...

Die daadgalerie zeigt vom 13. Dezember 2008 bis zum 31. Januar 2009 Keramiken, die aus der kunsthandwerklichen Zusammenarbeit der polnischen und der amerikanischen Künstlerinnen hervorgegangen sind.

   

Paulista - Geschichten aus Sao Paulo. Kinostart: 14. März 2013

mehr...

Elf Millionen EinwohnerInnen, drei Menschen, unzählige Möglichkeiten, zu begehren: Ob homo-, hetero- oder transsexuell, am Ende ist die Liebe in Roberto Moreiras Großstadtdrama so unberechenbar...

   

Peaches Christ Superstar - featuring Chilly Gonzales. Wiederaufnahme vom 31. Mai bis 2. Juni 2010 im Hau 1

mehr...

Queering Jesus? Peaches interpretierte am 25. März 2010 das Webber Rock-Musical im Hau1 neu. Nur mit Stimme und Klavier besetzt sie sämtliche Rollen und zeigt sich den ZuschauerInnen von einer...

   

PEGGY GUGGENHEIM. Ein Leben für die Kunst. Ab 8. September auf DVD erschienen und als VoD/EST abrufbar

mehr...

Lisa Immordino Vreeland zeichnet in ihrem Dokumentarfilm ein facettenreiches Bild der Kunst-Ikone, eine der einflussreichsten und extravagantesten Frauen der Kunstszene des 20. Jahrhunderts.

   

Performance - Basically I don´t but actually I do

mehr...

Von Donnerstag, 16. bis Sonntag, 19. April 2009 zeigen die Sophiensaele eine Inszenierung der ChoreografInnen Jochen Roller (D) und Saar Magal (Israel). Ausgehend von einem Foto, das einen SS...

   

Periferic - ein Film von Bogdan George Apetri mit Ana Ularu. Kinostart: 12. Juli 2012

mehr...

24 Stunden Freigang. Mehr Zeit hat Matilda nicht, um aus dem Gefängnis und aus einem Netz von sozialen Abhängigkeiten auszubrechen. Ausgezeichnet mit dem Preis der internationalen Filmkritik auf der...

   

Persepolis

mehr...

Aus den kultisch verehrten und autobiographischen Comicbänden von Marjane Satrapi "Persepolis – Eine Kindheit im Iran" und "Persepolis - Jugendjahre" ist ein grandioser Animationsfilm entstanden.

   

Petting Zoo - Buch und Regie Micah Magee. Kinostart 19. Mai 2016

mehr...

Micah Magee gehört zur neuen Generation der US-Independent-Regisseurinnen mit dem genauen Blick auf lokale Themen. Ihr Drehort, San Antonio, lag 2011 auf Platz Zwei der US-Schwangerschaftsrate bei Minderjährigen. Magee verbrachte dort...

   

Picture Me - Tagebuch eines Topmodels. Ein Film von Sara Ziff und Ole Schell

mehr...

Es sollte ein Videotagebuch werden, doch was als privates Projekt begann, entwickelte sich zu einem intimen Einblick in die Welt der Mode. "Picture Me" ist wohl der erste Film, der schonungslos...

   

Pina - tanzt, tanzt, sonst sind wir verloren

mehr...

Wim Wenders beweist, dass 3D vielmehr kann, als Animationen und Action-Blockbustern neue Attraktivität zu verleihen. Er eroberte sich die mittlerweile ausgefeilte Technik und gestaltete ...

   

Pina Bausch und das Tanztheater. Vom 16. September bis 9. Januar 2017 im Martin-Gropius-Bau

mehr...

Unbedingt sehenswert! Die Ausstellung widmet sich der Arbeit der Tanz-Ikone Pina Bausch. Herzstück ist der Nachbau der "Lichtburg", des Probenraums in Wuppertal, ein Labor der Begegnung und Annäherung. Hier hat sie mit ihrer Compagnie die meisten ihrer Stücke entwickelt.

   

Pina. Ab 30. September 2011 auf DVD, Blu-ray und Deluxe 3D-Blu-ray

mehr...

Wim Wenders beweist, dass 3D vielmehr kann, als Animationen und Action-Blockbustern neue Attraktivität zu verleihen. Er eroberte sich die mittlerweile ausgefeilte Technik und gestaltete ...

   

Pink Taxi

mehr...

Der Titel ist wörtlich zu nehmen: In seinem Dokumentarfilm begleitet Uli Gaulke drei Moskauerinnen, die in ihren rosa Taxis ausschließlich Frauen befördern. Marina, Alla und Viktoria ernähren ...

   

Pippa Lee - Ein Film von Rebecca Miller

mehr...

Nach ihrem Bestseller "The private lives of Pippa Lee" hat Autorin Rebecca Miller selbst das Drehbuch zum Film verfasst und dabei Regie geführt. Mit einem hochkarätigen Ensemble in schrulligen...

   

Plastic Planet

mehr...

Es gibt kaum noch einen Winkel auf der Erde, in dem kein Plastik zu finden ist, es schwimmt in den Ozeanen und zirkuliert in unserem Blutkreislauf. Höchste Zeit also, sich Gedanken über den Umgang...

   

Play. Ein Film von Ruben Östlund. Kinostart 24. Januar 2013

mehr...

Wenn Kinder Kinder unterdrücken: eine klug inszenierte Studie über das grausame Erstarken Einzelner innerhalb einer Gruppe, über die Lust an Machtausübung und über gesellschaftliche Ungleichheit.

   

Playing God - Dokumentarfilm. Regie Karin Jurschick. Kinostart 8. Februar 2018

mehr...

Detailgenau porträtiert und recherchiert die Professorin für "Dokumentarfilm in den Bereichen Kino, Fernsehen, Kunst und digitale Medien" an der Hochschule für Fernsehen und Film München, Dokumentarfilmerin, Kulturredakteurin und Mitbegründerin des Internationalen Frauenfilmfestivals "Feminale", Karin Jurschick, das Arbeitsfeld des charismatischen Anwalts und Mediators Ken Feinberg. Als Entschädigungsspezialist verteilt dieser seit Jahrzehnten Milliarden an Geldern. So...

   

Poesiefest Poesiefrühling vom 09. bis 18. März 2012 in Berlin Wedding. AVIVA ist Medienpartnerin

mehr...

Seit 2009 veranstaltet die Plattform "Poem Space" einmal jährlich ein Poesie-Fest. Ihr Ziel ist es Menschen zum Dichten zu bringen und ihre Kreativität zu fördern. Beim "Poesiefrühling"...

   

Politische Kunst auf der In Transit 2008

mehr...

Performance-KünstlerInnen präsentieren auf dem Festival vom 11. bis zum 21. Juni 2008 ihre multimedialen Beiträge zum Thema "Singularities - Einmaligkeiten" im Haus der Kulturen der Welt

   

Poll

mehr...

Chris Kraus, Regisseur des Erfolgsfilms "Vier Minuten", überrascht mit einem historischen Melodram, das an der Lebensgeschichte der Dichterin Oda Schaefer angelehnt ist und mit seiner ...

   

Polska Love Serenade - ein Film von Monika Anna Wojtyllo

mehr...

Die Nachwuchsregisseurin hat mit ihrem Spielfilmdebüt eine augenzwinkernde Liebeserklärung ans Nachbarland geschaffen, die vom 11. bis 17. Dezember 2008 täglich im Moviemento zu sehen sein wird.

   

Pornografie und Holocaust. Ein Film von Ari Libsker

mehr...

Nicht nur das Land der TäterInnen tut sich schwer mit der Aufarbeitung des Holocaust. Auch in Israel, wo Anfang der fünfziger Jahre die Hälfte der EinwohnerInnen Überlebende waren, gab es zunächst...

   

Pornografie und Holocaust. Ein Film von Ari Libsker. Jetzt auf DVD und Blu-Ray

mehr...

Nicht nur das Land der TäterInnen tut sich schwer mit der Aufarbeitung des Holocaust. Auch in Israel, wo Anfang der fünfziger Jahre die Hälfte der EinwohnerInnen Überlebende waren, gab es zunächst…

   

Portugal mon amour. Ab 16. Januar 2014 auf DVD, Blu-ray und als VoD erhältlich

mehr...

Debutregisseur Ruben Alves verzaubert Frankreich mit einer Komödie über ein Einwandererpärchen, das einfach zu gut ist für die Welt - bis ein Erbe sie in die alte Heimat lockt und sie hier...

   

PorYes - Feministische Porno-Filmpreisverleihung Europa am 19./20. Oktober 2013 in den Hackeschen Höfen

mehr...

Wenn der Stern der sexistischen Megamesse Venus sinkt, erleuchtet die Auster Berlin Mitte. Hier feiert die sex-positive Frauenbewegung einen respektvollen, einvernehmlichen Umgang aller...

   

PorYes Award - Feminist Porn Award Europe vom 17. - 19. Oktober 2015 in Berlin

mehr...

Eine kompetente Jury ehrt Darstellungen von Personen unterschiedlicher Generationen und Kulturen. Initiiert wurde die Preisverleihung von Aktivistin Laura Méritt. Am 17. Oktober 2015 wird der ...

   

Pranzo di ferragosto - Das Festmahl im August

mehr...

An einem sehr heißen Tag im August ..., kurz vorm Maria-Himmelfahrts-Tag, dem Nationalfeiertag: Wer Rom verlassen kann, ist bereits auf das Land geflohen. Zurück bleiben nur noch Wenige und ...

   

Precious - Sozialdrama von Lee Daniels

mehr...

Eine Oscarnominierung nicht nur für den Film selbst, sondern auch die Auszeichnung mit dem Oscar für die beste Nebenrolle an Mo´Nique in diesem berührenden Sozialdrama von Lee Daniels sagen...

   

Prekäre Kunst: Künstliche Grenzen. Ausstellung von Helen Cammock & Rajkamal Kahlon, Performance, Artist Talk, Workshops vom 13.10.-18.11.2017 bei alpha nova & galerie futura

mehr...

Die Doppelausstellung mit den Bildenden Künstlerinnen Helen Cammock und Rajkamal Kahlon, genauso wie das Künstlerinnengespräch und die Performance loten aus, wie Geschichtsschreibung(en) und Repräsentationen konstruiert sind und welche Rolle insbesondere "race" und "Geschlecht" für die Sichtbarkeit spielen.

   

Prekäre Kunst: Protest & Widerstand. Ausstellung und Veranstaltungsreihe in der alpha nova-kulturwerkstatt & galerie futura vom 12.9.-16.10.2015

mehr...

Symposium, Film, Spoken Word und Musik. Besonders Künstlerinnen und Kuratorinnen of Color sind im Berliner Kunst- und Kulturbetrieb, mit wenigen Ausnahmen, weder Entscheidungsträgerinnen noch ...

   

Premiere der neuen Tanzinszenierung der cie. toula limnaios

mehr...

Nach den Erfolgen von "life is perfect" und "reading tosca" präsentiert die Tanzcompagnie der Choreographin Toula Limnaios das Programm "the silencers". Ab dem 21.11.2008..

   

Pride Week und Christopher Street Day im Juni 2007 in Berlin

mehr...

Der CSD und der Transgeniale CSD ziehen am 23. Juni 2007 wieder durch Berlin. Schon vorher gibt es kulturelle, sportliche und politische Veranstaltungen die sexuelle Vielfalt zelebrieren.

   

Princesas

mehr...

Nach seinem Erfolg mit "Los lunes al sol" zeigt der neue Film von Fernando Léon de Aranoa, die tragische aber auch witzige Geschichte zweier anfangs konkurrierenden Prostituierten in Madrid,...

   

Prinzessinnenbad – auf DVD

mehr...

Bettina Blümners großartiger Dokumentarfilm über das Erwachsenwerden dreier Mädchen in Kreuzberg ist ab dem 25. Februar 2008 als DVD erhältlich. Die toughen Prinzessinnen sind jetzt schon Kult!

   

Promises, Regie Justine Shapiro

mehr...

Das Eiszeit-Kino in Kreuzberg zeigt vom 2. bis 14. Mai 2008 einen Dokumentarfilm der den Nahost-Konflikt aus einer neuen Perspektive betrachtet: Kinder berichten vor der Kamera von ihren Erfahrungen

   

Prostitution und Frauenhandel im Zeitalter der Globalisierung

mehr...

Die Terre des Femmes Ausstellung vom 06.05. bis 02.06.2008 in Evas Arche will mit Daten und Fakten informieren, zum Nachdenken anregen und für ein Engagement gegen Frauenhandel aktivieren.

   

Pulse - DVD

mehr...

Die souveräne Heldin des originellen Endzeit-Films nimmt uns mit auf die dunkle Seite der globalen Vernetzung via moderne Technologien. - Ab 6. Juli 2007 auf DVD erhältlich.

   

Puppe. Ein Film mit Corinna Harfouch und Jella Haase. Kinostart: 21. Februar 2013

mehr...

In einer radikal modernisierten "Heidi"-Geschichte kämpft eine traumatisierte junge Frau im alpinen Niemandsland mit den Erinnerungen an ihre Vergangenheit auf der Straße. Zwischen Hühnern und...

   

Puppenausstellung von Flora Veit-Wild - Summerwind, Salome und die Dame in Schwarz

mehr...

"Der Geschichtenladen" am Kollwitzplatz lädt vom 29.11.-24.12.2008 zu einem Besuch fantasievoller Puppenkreationen ein. Jede Figur erzählt eine eigene Geschichte und verzaubert sowohl Kinder als...

   

Purple Hearts – Back from Iraq. Fotografien von Nina Berman

mehr...

Vom 02.10.2008 bis 15.11.2008 zeigt die Cicero-Galerie für politische Fotografie die Aufnahmen der Dokumentarfotografin Nina Berman, die US-amerikanische Veteranen aus dem Irakkrieg porträtierte.

   

Radiance. Ein Film von Naomi Kawase. Ab 22. März als DVD, Blu-ray und digital

mehr...

Die japanische Regisseurin ("Still the Water", "Kirschblüten und rote Bohnen") erzählt die Geschichte zweier Menschen, die gemeinsam versuchen, ihr Schicksal zu bewältigen: Eine junge Frau, die Audiodeskriptionen für Sehbehinderte schreibt, verliebt sich in einen Fotografen, der sein Augenlicht verliert. Im Fokus ihrer Beziehung stehen die Liebe zum Kino und die Magie der Sprache.

   

Rapoports - Unsere drei Leben

mehr...

Mit der Promovendin Ingeborg Rapoport von den Filmemacherinnen Sissi Hüetlin und Britta Wauer. 1938 wurde ihr als Jüdin ihre Doktorwürde von den Nazis verwehrt. Mit 77 Jahren Verspätung...

   

Räume als Zustände. Architektur in den Photographien von Brigitte Tast

mehr...

Die Künstlerin zeigt vom 24. August - 29. Oktober 2013 in der Galerie Beate Brinkmann, Fotografie + Schmuck, eine Serie von S/W-Photographien, ausgehend von der Idee der Zusammenstellung von ...

   

RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit. Ein Dokumentarfilm von Betsy West und Julie Cohen über Ruth Bader Ginsburg, Kinostart am 13.12.2018

mehr...

Die 85-jährige Frauenrechts-Ikone, die Richterin am Supreme Court Ruth Bader Ginsburg, bei ihren jungen Fans auch als Notorious RBG bekannt, kämpft seit den 1970er Jahren für Geschlechtergerechtigkeit und Menschenrechte. Der Dokumentarfilm zeigt den Lebensweg der brillant argumentierenden Juristin und jüdischen Feministin, die... AVIVA verlost 2 x 2 Kinogutscheine

   

re.act.feminism #2 – a performing archive. Ausstellung bis 18. August 2013 in der Akademie der Künste

mehr...

Die Kuratorinnen Bettina Knaup und Beatrice Ellen Stammer rücken queer-feministische Performancekunst der letzten 50 Jahre ins Rampenlicht. Unter den Künstler_innen sind Größen wie Yoko Ono, ...

   

re.act.feminism – performancekunst der 1960er und 70er jahre heute

mehr...

Internationale feministische Performanceart wird vom 13.12.2008 bis 08.02.2009 in der Berliner Akademie der Künste in Form von Ausstellung, Videoarchiv, Tagung und Live Performances präsentiert.

   

READ!BERLIN. 22. bis 29. April 2016

mehr...

Das Literaturfestival geht im zweiten Jahr mit 20 Autorinnen und Autoren an acht Tagen mit 31 Veranstaltungen an den Start, u.a. mit Jagoda Marinić, Fritzi Haberlandt, Katharina Winkler. Die diesjährige "Vergessene Premiere" ist Ruth Landshoff-Yorck gewidmet.

   

Rebecca Carrington - Me and my cello – featuring Colin Griffiths-Brown

mehr...

Rebecca Carrington gibt sich vom 16. September bis 2. Oktober 2008 in der Bar jeder Vernunft die Ehre. Sie ist Cellistin, Sängerin, Schauspielerin und Comedian. Außerdem hochmusikalisch,...

   

Recherchereise von Mo Asumang

mehr...

"Roots Germania" - Mit ihrem Regiedebut vereint Mo Asumang all ihre Fähigkeiten auch hinter der Kamera.

   

Red Road

mehr...

Andrea Arnold erzählt in ihrem in Cannes prämierten Spielfilmdebut die Geschichte zweier Menschen, die nach einer ersten traumatischen Begegnung erneut aufeinander treffen. Ab 17.07.2008 im Kino.

   

Referentinnen. Geschichten aus der zweiten Reihe

mehr...

Regisseur Matthias Rebstock und das Frauenensemble "Leitundlause" spüren in ihrer Inszenierung der Faszination der Macht nach. Zu sehen bis zum 30. August 2009 in der Neuköllner Oper.

   

Regina Schmeken - Blutiger Boden. Die Tatorte des NSU. Ausstellung vom 29. Juli bis 19. November 2017 im Martin-Gropius-Bau Berlin

mehr...

Die mehrfach international ausgezeichnete Fotografin gedenkt mit ihrer Fotoserie den vom NSU Ermordeten und setzt sich mit jenen Orten auseinander, die auf den ersten Blick keinerlei Spuren einer Gewalttat aufweisen. Die nur scheinbare Unschuld der Tatorte ist es, die den Aufnahmen ihre verstörende Beklommenheit verleiht.

   

Regina von Pock - Verwundete Zeit

mehr...

Vom 24. September bis zum 23. November 2007 zeigt die Stiftung SPI Fotocollagen Regina von Pocks, die auf Fotos der ehemaligen jüdischen Mädchenschule in Berlin-Mitte basieren.

   

Regina von Pock. Mer

mehr...

Mit dieser Werkschau zeigt die Fotografin in der Galerie Art Lab vom 17. Mai bis 31. Mai 2008 Auszüge aus Arbeiten der letzten 20 Jahre. Im Zentrum steht die Abbildung von Oberflächen und...

   

Religulous - Man wird doch wohl fragen dürfen

mehr...

Religiöser Fundamentalismus ist weltweit auf dem Vormarsch. Der amerikanische Komiker Bill Maher besucht religiöse FanatikerInnen und versucht zu ergründen, warum sie an redende Schlangen glauben...

   

Renn wenn du kannst - Ein Film von Dietrich Brüggemann

mehr...

Dietrich und Anna Brüggemann beglücken uns mit einer höchst vergnüglichen temporeichen Komödie mit sozialkritischen Untertönen, in der eine Dreiecksgeschichte einmal (ganz) anders erzählt wird.

   

Resident Evil - Extinction – Jetzt auf DVD

mehr...

Der dritte Teil der kultigen Videospiel-Verfilmung mit Milla Jovovich ist ein actiongeladener, postapokalyptischer Horrorfilm.

   

Résiste - Aufstand der Praktikanten

mehr...

Mit seinem Abschlussfilm für die Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" hat Regisseur und Drehbuchautor Jonas Grosch ein Stück Zeitgeist eingefangen. In Form einer romantischen Komödie...

   

Retrospektive Secret Views - Roswitha Hecke

mehr...

Der Martin Gropius Bau ist bekannt für hervorragende Fotografie-Ausstellungen. Von 5. Oktober - 6. Januar 2008 sind Roswitha Heckes "Verborgene Blicke" auf fremde und vertraute Milieus zu sehen.

   

Retrospektive zu Gertrude Sandmann vom 11. Februar bis 1. Mai 2011 im HAUS am KLEISTPARK

mehr...

Künstlerin, Jüdin, Lesbe, Mitstreiterin der Alten und Neuen Frauenbewegung - präsentiert werden mehr als 80 Werke der 1981 verstorbenen Malerin. Sie gehörte zu den von den Nationalsozialisten...

   

Revanche

mehr...

Alex, ein kleiner Ganove aus Wien, verliert seine Freundin bei einem Banküberfall. In seiner Verzweiflung begibt er sich auf die Suche nach dem Schuldigen und sinnt nach Vergeltung.

   

Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe

mehr...

Der Game-Designer Robert, gerade mal Mitte zwanzig, verliebt sich innig in die zwanzig Jahre ältere Monika. Nach genialen komödiantischen Verwicklungen erobert er tatsächlich ihr Herz ...

   

Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe - Auf DVD

mehr...

Der Game-Designer Robert, gerade mal Mitte zwanzig, verliebt sich innig in die zwanzig Jahre ältere Monika. Nach genialen komödiantischen Verwicklungen ...

   

Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe. Auf DVD

mehr...

Der Frühling treibt derzeit die Krise mit viel Sonne aus den Gedanken. Da kommt der DVD-Start der Liebeskomödie von Leander Haußmann mit Sven Regener (Element Of Crime) als Musik-Zulieferer ...

   

Roller Girl. Mit Ellen Page, Regie Drew Barrymore. Ab 3. Februar 2012 auf DVD- & Blu-ray

mehr...

Wenn die eigene Mutter einen zur kleinstädtischen Schönheitskönigin trainieren will und der vorherrschende Lebensentwurf darin besteht, sich schnellstmöglich einen Ehemann zu suchen, dann ist es..

   

Romy Schneider. Wien - Berlin - Paris. Sonderausstellung in der Deutschen Kinemathek

mehr...

Romy Schneider war einer der wenigen wirklichen Weltstars aus Deutschland. Ihr Leben und Werk würdigt das Museum für Film und Fernsehen mit einer Sonderausstellung vom 5.12.2009 bis zum 30.05.2010.

   

ROSA - Ich war, ich bin, ich werde sein

mehr...

Regisseurin Anja Gronau vollendet ihre "Trilogie der starken Frauen". Ein Theaterabend um Rosa Luxemburg im Theater unterm Dach, zu sehen bis zum 8. November 2009.

   

rosa - oder welche farbe hat das leben. Die DVD

mehr...

Eine Reise durch Berlin mit vier Frauen im Alter zwischen 27 und 30 Jahren, die ihren eigenen Lebens- und Entfaltungsraum finden und gestalten. Das sensible Dokumentationsdebüt von Regisseurin...

   

Rosa. Schauspiel mit Musik. Von Volker Ludwig und Franziska Steiof

mehr...

Das Grips-Theater ist vor allem als emanzipatorisches Kinder- und Jugendtheater bekannt. Passend zum 90. Todestag von Rosa Luxemburg zeigt es jetzt ein Stück für Erwachsene über die Revolutionärin.

   

Rosacaleta Restaurant Lounge Art

mehr...

Eine Ausstellung der Künstlerin Martina Minette Dreier aus der Serie "Doing Gender" bis 01.04.2009 anlässlich der Eröffnung des Rosacaleta Restaurant Lounge Art, ehemals Restaurant Abendmahl

   

Rosenstraße. Der legendäre Protest der Frauen, 27. Februar bis 6. März 1943. Ab 2. November 2012 auf Blu-ray

mehr...

Die mehrfach ausgezeichnete Verfilmung von Margarethe von Trotta mit Maria Schrader und Katja Riemann lief im Jahr 2003 erfolgreich in den Kinos. "Though lovers be lost, love shall not, and death ...

   

Rotes Haus – Repräsentanten der Nacht

mehr...

Vom 05. Juli bis 17. August 2008 präsentiert der Kunstraum Bethanien in Kreuzberg eine Ausstellung mit Werken von 29 Berliner KünstlerInnen rund um das Thema Großstadt.

   

Rumba

mehr...

Ein Paar scheint zum perfekten Lebenstanz gefunden zu haben. Fast jede Minute ihrer Freizeit widmen sie dem Rumba-Tanzen, tagsüber arbeiten sie als LehrerInnen an einer Grundschule. Bis ein fataler...

   

Sabine Wild - Vertikale

mehr...

Im ARD-Hauptstadtstudio zeigt die Fotografin Sabine Wild vom 26.02. bis 18.04.2008 eine Auswahl ihrer Werke. Sie richtet dabei ihren künstlerischen Fokus auf Architektur- und Landschaftsfotografie

   

Salami Aleikum

mehr...

"Wenigstens isses kein Wessi", so die wenig begeisterte Reaktion der Bergheims auf die neue Liebe ihrer Tochter. Mohsen ist iranischer Abstammung. Und "die Ayatollahs" sind in Oberniederwalde...

   

Salon Qi - Tanzende Erinnerungen - vom 27. April bis 20. Mai 2011

mehr...

In ihrem Kunstsalon regt die Tänzerin Oxana Chi zur Erinnerung an die chinesisch-lettisch-jüdische Tänzerin Tatjana Barbakoff an. Ein vielfältiges Programm von Vorträgen, Lesungen,...

   

Salt - der neue Agentinnenthriller mit Angelina Jolie

mehr...

In ihrem neuesten Film beweist Angelina Jolie, dass sie eindeutig die schönsten Explosionen verursachen kann und rasante Verfolgungsjagden stets für sich entscheidet. Eine fesselnde Geschichte ...

   

Same Same But Different

mehr...

Aus Thailand stammt die titelgebende Redewendung und auch die Hauptdarstellerin, doch die Geschichte von Benjamin und Sreykeo spielt in Kambodscha. Benjamin Prüfer, Journalist, hatte 2006 in der ...

   

Sand und Tränen. Eine Dokumentation von Paul Freedman

mehr...

In Darfur werden seit Jahren Menschen systematisch ermordet, vergewaltigt und vertrieben. Dieser Völkermord ist weltweit bekannt, und doch werden die Opfer mit ihrem Schicksal allein gelassen.

   

Sandra Kreisler - Kreisler singt Kreisler in der Bar jeder Vernunft vom 01.-10. Januar 2010

mehr...

Die "Stimme" Österreichs widmet sich der Interpretation der politischen, verträumten und skurrilen, in jedem Falle aber noch nicht allzu bekannten Chansons ihres Vaters Georg Kreisler. Ihre...

   

Sarahs Schlüssel. Ab 15. Dezember 2011 im Kino

mehr...

Der Film nach dem gleichnamigen Roman von Tatiana de Rosnay zeichnet aus der Sicht eines zehnjährigen Mädchens die dunkelste Zeit in der Geschichte der Juden in Frankreich nach. Siebenundsechzig ...

   

Satte Farben vor Schwarz - Ein Film von Sophie Heldman. Ab 11.08.2011 auf DVD und Blu-ray

mehr...

Die beiden Kino-Größen Senta Berger und Bruno Ganz stehen in diesem bewegenden Film über Liebe und Tod erstmals gemeinsam vor der Kamera. Als langjährig verheiratetes Paar werden sie mit einer...

   

Satte Farben vor Schwarz – Ein Film von Sophie Heldman

mehr...

Die beiden Kino-Größen Senta Berger und Bruno Ganz stehen in diesem bewegenden Film über Liebe und Tod erstmals gemeinsam vor der Kamera. Als langjährig verheiratetes Paar werden sie mit einer...

   

Schattenwelt

mehr...

In vielen RAF-Filmen wurde das Schicksal der Hinterbliebenen ausgelassen. Dieser Film legt seinen Fokus auf das Schicksal derer, die auch Jahre später traumatisiert sind. Ab 25. Juni 2009 im Kino.

   

Schattenwelt auf DVD

mehr...

In vielen RAF-Filmen wurde das Schicksal der Hinterbliebenen ausgelassen. Dieser Film legt seinen Fokus auf das Schicksal derer, die auch Jahre später traumatisiert sind. Jetzt auf DVD.

   

Schau mich nicht so an - Regie und Drehbuch Uisenma Borchu. Kinostart: 16. Juni 2016

mehr...

Eine Jurte in der Mongolei ist Hedis Vergangenheit, doch jetzt wohnt sie allein in einem Mietshaus einer deutschen Großstadt. Dort lernt sie durch die fünfjährige Sofia deren Mutter Iva kennen...

   

Schichtung. Ausstellung mit Arbeiten von Varda Getzow und Liane Birnberg

mehr...

Vom 07. April bis 18. Mai 2008 zeigt das Haus am Kleistpark Installationen von Varda Getzow sowie Zeichnungen und Gemälde von Liane Birnberg. Die jüdischen Künstlerinnen beschäftigen sich...

   

Schlösser aus Sand. Kinostart: 27. April 2017

mehr...

Die Bretagne, ein Haus, ein verflossenes Liebespaar und viele gemeinsame Erinnerungen - dies ist die Kulisse der charmanten Tragikomödie "Schlösser aus Sand", dem zweiten Spielfilm des französischen Regisseurs Olivier Jahan.

   

SCHNEE VON GESTERN. Ein Film von Yael Reuveny. Kinostart: 10. April 2014

mehr...

Ihr Film "Kleine Miriam´L" wurde auf dem 12. Jüdischen Filmfestival gezeigt, nun begibt sich die in Berlin lebende israelische Filmemacherin und Stipendiatin der Stiftung Zurückgeben in dieser ...

   

Schnee. Frei nach Motiven des Romans von Orhan Pamuk

mehr...

Eigentlich geht es um die Türkei in der gleichnamigen Romanvorlage – um eine Türkei, in der putschendes Militär und aufbegehrende Muslime sich gegenüberstehen. Für das Ballhaus Naunynstraße...

   

Schnupfen im Kopf - Ein Film von Gamma Bak

mehr...

Oder Fieber der Seele? Was den meisten Menschen panische Angst einflößt, hat die Filmemacherin Gamma Bak mit 30 Jahren zum ersten Mal erlebt: einen Nervenzusammenbruch zu erleiden und von den ...

   

Schöner Leben

mehr...

Zehn Menschen im verregneten Berlin am Heiligabend: niemand ist "in Stimmung". Markus Herling begleitet sie in seinem liebevoll gestalteten Episodenfilm auf der Suche nach einem tieferen Sinn.

   

Schreibe mir - Postkarten nach Copacabana

mehr...

Vorlage für den Film des bayerischen Regisseurs Thomas Kronthaler war ein Roman von Stefanie Kremser, die in Brasilien aufgewachsen ist. Bayern und Südamerika, zwischen diesen Koordinaten ist ...

   

Science of Horror – wenn die Kettensäge zum Penis wird. Start: 07.08.08

mehr...

Frauen sind sowohl Opfer als auch Heldinnen im Horrorfilm. Grund genug für Katharina Klewinghaus, das Genre mit internationalen ExpertInnen aus Sicht der feministischen Filmkritik zu dokumentieren.

   

Scoop – Der zweite London-Film von Woody Allen

mehr...

Eine Journalistik-Studentin bekommt Karrierehilfe aus dem Jenseits: Reicher High-Society-Spross unter Verdacht, der langgesuchte Tarotkarten-Mörder zu sein. Mit Scarlett Johansson

   

Seaview

mehr...

In einer ehemaligen Ferienanlage in Irland warten heute Menschen aus aller Welt auf Asyl. Eine Dokumentation über die Ungewissheit mit beeindruckenden Bildern. Von Nicky Gogan und Paul Rowley

   

Šejla Kameric Installation

mehr...

Der Kurzfilm "What Do I Know" der bosnischen Künstlerin Šejla Kameric ist anlässlich der Berlinale 2008 vom 9. Februar bis 15. März 2008 als vierteilige Filminstallation in der daadgalerie zu sehen

   

Selma - In Sehnsucht eingehüllt, im rbb Fernsehen

mehr...

Am Sonntag, den 27.01.08 wird um 23:30 Uhr das Konzert in der Synagoge in der Berliner Rykestraße im rbb Fernsehen ausgestrahlt und ist auch später noch im Internet zu sehen. Nicht verpassen!

   

Señora Teresas Aufbruch in ein neues Leben. Ein Film von Cecilia Atán und Valeria Pivato mit Paulina Garcia. Kinostart: 30. November 2017

mehr...

Nach dem Welterfolg "Gloria" (2013) begeistert die chilenische Ausnahmeschauspielerin Paulina Garcia nun in diesem charmanten Roadmovie, der viel mehr als eine gewöhnliche Liebesgeschichte ist. Vielmehr geht es um die Liebe zu sich selbst und um verstecktes Potenzial, das manchmal erst in unwägbaren Situationen an die Oberfläche gelangt. Der Debütfilm der beiden Regisseurinnen und Drehbuchautorinnen wurde bei den internationalen Filmfestspielen von Cannes in der Sektion "Un Certain Regard" aufgeführt.

   

Séraphine - Ein Film von Martin Provost mit Yolande Moreau

mehr...

Das filmische Portrait von Séraphine Louis, einer herausragenden, aber noch relativ unbekannten Vertreterin der "Naiven Kunst", avancierte in Frankreich in kurzer Zeit zum Publikumsliebling und...

   

SERBINALE - Festival für neue Kunst aus Serbien. Podiumsdiskussion: OstFrauen – jenseits von Klischees und Fremdzuschreibungen

mehr...

Unter dem Motto "Über Unsichtbares" verweist das erstmalig stattfindende Festival vom 29. August - 01. September 2013 auf die kaum beachtete zeitgenössische Kunst Serbiens. Verzerrte Bilder über...

   

Serpil Pak Stand Up Comedy

mehr...

Als "Berufstürkin" schlägt sich die Berliner Comedian Serpil Pak mit ihrem Programm "In Schleier Haft" durch den interkulturellen Dschungel. Vom 20. bis 23.08.2008 täglich in der ufa Fabrik.

   

Sex and the City

mehr...

Vier Jahre nach dem großen Serienfinale von Sex and the City ist es nun soweit: Der lang angekündigte Kinofilm über die wohl bekannteste New Yorker Frauenclique ist da. Ab 29.05.08 im Kino

   

Sex brennt. Ausstellung im Berliner Medizinhistorischen Museum der Charité

mehr...

"Magnus Hirschfelds Institut für Sexualwissenschaft und die Bücherverbrennung" erinnert an den Repräsentanten der Modernisierung in der Weimarer Republik. Das Konzept verknüpft...

   

Shaatnez - Alma Alloro

mehr...

Die alpha nova-kulturwerkstatt & galerie futura zeigt vom 10.03.-21.04.2018 textile Arbeiten der israelischen Künstlerin Alma Alloro in einer multimedialen Rauminstallation. Quilting Workshop mit Alma Alloro am 24.3.18, Künstleringespräch am 21.4.18.

   

Shadow Dancer - Ein Film von James Marsh mit Andrea Riseborough. Kinostart: 5. September 2013

mehr...

Colette McVeigh, alleinerziehende Mutter und IRA-Mitglied aus Belfast, sitzt in der Falle: Sie soll eine Bombe in der Londoner U-Bahn deponieren. Die psychologische Dimension und Zerrissenheit der...

   

Shadow Feminine – die Filme von Nina Menkes

mehr...

Vom 2.- 19. Oktober 2008 zeigt das Arsenal die Retrospektive der Filme von Nina Menkes. Filme, halb Traum, halb Realität, die Frauen auf einer Reise zu und mit ihrem "femininen Schatten" begleiten.

   

Shahada - Glaubensbekenntnis und -konflikte

mehr...

Wer bist du? Wen liebst du? Woran glaubst du? Der afghanischstämmige Nachwuchsregisseur Burhan Qurbani stellt in seinem Diplomfilm große Fragen in der Auseinandersetzung mit dem Islam und liefert...

   

Shahada – Ab 25. Februar 2011 auf DVD

mehr...

Wer bist du? Wen liebst du? Woran glaubst du? Der afghanischstämmige Nachwuchsregisseur Burhan Qurbani stellt in seinem Diplomfilm große Fragen in der Auseinandersetzung mit dem Islam und liefert...

   

Shahzia Sikander – Interstitial 24 Faces and the 25th Frame

mehr...

In der daadgalerie präsentiert die gebürtige pakistanische Künstlerin Shahzia Sikander vom 25. Oktober 2008 bis 06. Dezember 2008 ihre erste deutsche Ausstellung mit neu entworfener Wandmalerei,...

   

Shakesqueer

mehr...

Shakespeares Charaktere im Zeitalter der Queer-Bewegung, zu sehen im ACUD-Theater vom 27.11.2008 - 14.12.2008. Mit Schauspiel-StudentInnen der "theakademie" und der UdK Berlin

   

Shamim Sarif - Die Verborgene Welt. The World Unseen

mehr...

Eine lesbische Liebesgeschichte in Südafrika im Jahr 1952: die toughe Amina verliebt sich in Miriam, eine indische Ehefrau. Für beide tut sich eine "verborgene Welt" jenseits der Konventionen auf.

   

Sharayet - Eine Liebe in Teheran. Ein Film von Maryam Keshavarz. DVD Start: 26.07.2012

mehr...

Zwei junge Mädchen, die auf Parties gehen, westliche Musik hören und ineinander verliebt sind - wäre dieser Film ein westlicher, so wären diese Inhalte kaum besonders. Doch Sharayet spielt im Iran.

   

Sharon Brauner und Band - Bei mir bist Du schön. 28. Juni bis 24. Juli 2011 in der BAR JEDER VERNUNFT

mehr...

AVIVA-Berlin und die Jüdische Allgemeine präsentieren die Konzertreihe mit Sharon Brauner und Band. Gespielt wird jiddische Populärmusik, nie gehörte Lieder, Biografisches von Sharon Brauner ...

   

Sharon Brauner und Band - Glücklich unperfekt - Uraufführung vom 30. April bis 02. Mai 2010

mehr...

Mit geballter Lebensfreude und einer mitreißenden Melange aus handgemachtem deutschem Lounge-Pop und jiddischen Evergreens, die mit Tangoklängen, kubanischen Rhythmen, Bossa-Nova- und Balkanbeats...

   

She She Pop - 7 Schwestern

mehr...

Was fängt ein Performance-Kollektiv mit einem Tschechow-Stück an? Es okkupiert ein Theater und funktioniert Lobby, Toilette und Hof zu den Zimmern der drei Schwestern um. Jedenfalls wenn das ...

   

She, A Chinese - ein Film von Guo Xiaolu

mehr...

Das Roadmovie erzählt die Geschichte einer jungen Chinesin, die, auf der Suche nach der eigenen Identität, aufbricht in die weite Welt. Seine Premiere feierte "She, A Chinese" beim Internationalen...

   

SHE. Tapisserien und mehr von Margret Eicher

mehr...

Vom 14. März bis 17. Mai 2008 zeigt die Galerie DAM Berlin Tapisserien der Künstlerin Margret Eicher, die sie verschiedenen Aspekten des Themas "Weiblichkeit" gewidmet hat.

   

Shlomit Lehavi - Return/Partake - Episode 1. Ausstellung: 11.04. - 22.05.2015

mehr...

Die israelische Künstlerin Shlomit Lehavi präsentiert in der alpha nova-kulturwerkstatt & galerie futura erstmalig ihre Video-Performance, eine künstlerische Adaption der von Glenn Close in der ...

   

SHOAH FORTSCHREIBUNGEN. Vier Filme von Claude Lanzmann. Eine der radikalsten und umfassendsten Filmarbeiten über die Vernichtung des europäischen Judentums im Nationalsozialismus

mehr...

EIN LEBENDER GEHT VORBEI (1999). SOBIBOR, 14. OKTOBER 1943, 16 UHR (2001). DER KARSKI-BERICHT (2010). DER LETZTE DER UNGERECHTEN (2013). 12 Jahre Dreharbeiten, 350 Stunden Material, 9 1/2 Stunden Film gegen das Vergessen. Nach SHOAH entstanden – basierend auf unveröffentlichten Interviews – vier eigenständige Fortschreibungen, die im Frühjahr 2017 erstmals in einer Ausgabe erscheinen, ergänzt um ausführliche PDF Materialien.

   

SHOAH – Ein Film von Claude Lanzmann jetzt auf DVD

mehr...

Seit 12. Oktober 2007 ist die Dokumentation von 1985 in der ARTE Edition erhältlich: 12 Jahre Arbeit, 350 Stunden Material, 9 1/2 Stunden Film gegen das Vergessen. Und gegen die Versöhnlichkeiten...

   

Shopaholic - Die Schnäppchenjägerin

mehr...

Ausgerechnet ein neuer Job als Finanzberaterin soll die leeren Kassen der shoppingsüchtigen Rebecca füllen – ob das wohl gut geht? Ein romantisch-amüsantes Kinovergnügen! Start: 12. März 2009

   

Shopping Girls. Kinostart: 18. August 2011

mehr...

Alicja ist vierzehn Jahre alt und neu an der Schule. Ihre Kleidung ist unauffällig, ihr Handy ein uraltes Modell, ihr Benehmen freundlich und schüchtern, kurz, sie hat das Potenzial zum...

   

Shorts Attack – Nach Hausfrauenart

mehr...

Der Berliner Kurzfilmveranstalter interfilm Berlin widmet sich am 17.09.08 um 20 Uhr den häuslichen Herausforderungen von Frauen und verdeutlicht, dass Putzbesessenheit, erotische Küchendesaster...

   

SilesiaTopia - zehn Bildende Künstlerinnen aus Polen und aus Berlin stellen vom 6. - 23. September 2013 in Katowice aus

mehr...

Zeit, Raum, Erinnerung und Identität werden als Begriffe im allgemeinen mit Kontinuität und Einheitlichkeit verknüpft, offenbaren sich aber als aus verschiedenen Fragmenten zusammengesetztes...

   

Silvana. Dokumentarfilm über die schwedische Rapperin und Feministin Silvana Imam. Kinostart: 23.08.2018

mehr...

Ab ihrem Karrierebeginn 2014 begleitete das weibliche Regie-Kollektiv Mika Gustafson, Olivia Kastebring und Christina Tsiobanelis die Aktivistin drei Jahre lang. Der mit künstlerischem, wie auch politischem Anspruch gedrehte Debütfilm zeigt die private Seite der lesbischen Musikerin in ihrem Engagement gegen Rassismus und Homophobie, wie auch in ihrer Liebesbeziehung zur Popsängerin Beatrice Eli. Ausgezeichnet mit dem Guldbagge Award for Best Documentary Feature.

   

Simon. Ein Film von Lisa Ohlin. Nach dem Roman von Marianne Fredriksson. Kinostart am 28. Juni 2012

mehr...

Ein Häuschen in der Nähe von Göteborg vor der unsichtbaren Kulisse des zweiten Weltkriegs. Zwei ungleiche Freunde, die gemeinsam aufwachsen. Die Regisseurin Lisa Ohlin setzt eine Geschichte in...

   

Sin Nombre

mehr...

Das packend inszenierte Melodram über illegale MigrantInnen, die sich auf den Dächern von mexikanischen Zügen in Richtung US-amerikanische Grenze bewegen, wurde in Sundance mit dem Regiepreis ...

   

Sing, Inge, sing - Der zerbrochene Traum der Inge Brandenburg. Kinostart 27. Oktober 2011

mehr...

Schon mal von der "deutschen Billie Holiday" gehört? Nein? "Die Zeit war nie reif für mich", sagte Inge Brandenburg einst in einem Interview. Die zu Lebzeiten gefeierte und gleichzeitig verkannte..

   

Sissi Perlinger im TIPI

mehr...

Das neue Programm "Singledämmerung" ist vom 25.09. bis 7.10.2007 in Berlin zu sehen. Die Priesterin der hohen Comedy mit der dreieinhalb Oktavenstimme übertrifft sich in dieser rasanten Show selbst.

   

Sissy - das neue queere Filmmagazin

mehr...

Das "Sissy. Homosexual´s Film Quarterly" widmet sich ab Februar 2009 vierteljährlich den "offenen und geheimen, den glamourösen und banalen, den nicht-normalen und pseudo-bürgerlichen...

   

Sisters in Law

mehr...

Die englische Filmemacherin Kim Longinotto präsentiert eine
bewegende Dokumentation über weibliche Solidarität in Kamerun. Exklusiver Berlin-Start: 26.07.07 - bundesweiter Kinostart: 13.09.07

   

Slumdog Millionär - ab 26. Oktober 2009 auf DVD, Blu-ray Disc und als limitierte Millionärs Edition

mehr...

Danny Boyles aktuelles, mit acht Oskars ausgezeichnetes Kunstwerk erzählt ein farbereiches, pulsierendes Märchen, welches mit viel Sensibilität beweist, dass am Ende kein Geld der Welt, sondern...

   

So ist Paris

mehr...

Die wunderbare Juliette Binoche spielt in dem Episodenfilm die Schwester eines jungen Variete-Tänzers, der erfährt, dass er wegen eines Herzleidens mit hoher Wahrscheinlichkeit bald ...

   

So ist Paris – ab dem 22. Januar 2009 als DVD erhältlich

mehr...

Die wunderbare Juliette Binoche spielt in dem Episodenfilm die Schwester eines jungen Variete-Tänzers, der erfährt, dass er wegen eines Herzleidens mit hoher Wahrscheinlichkeit bald ...

   

So viele Jahre liebe ich Dich

mehr...

In seinem Debüt als Regisseur verfilmte Philippe Claudel eine einfühlsame Geschichte über starke Frauen, Geheimnisse, Schuldgefühle und das physische als auch psychische Eingesperrtsein, Nähe...

   

So viele Jahre liebe ich Dich. Auf DVD

mehr...

In seinem Debüt als Regisseur verfilmte Philippe Claudel eine einfühlsame Geschichte über starke Frauen, Geheimnisse, Schuldgefühle und das physische als auch psychische Eingesperrtsein, Nähe...

   

Sofia´s Last Ambulance. DVD-Start: 6. Dezember 2013

mehr...

13 Ambulanzen für eine Zwei-Millionen-Metropole. Ilian Metevs Dokumentation begleitet das Team eines Krankenwagens in der bulgarischen Hauptstadt durch den Wahnsinn ihres Alltags...

   

Solo für Sanije - Die wahre Geschichte der Solo Sunny

mehr...

Ein Dokumentarfilm über die spannende Lebensgeschichte der extrovertierten Sanije Torka, die Person, deren Leben dem Regisseur Konrad Wolf als Inspiration zum Film "Solo Sunny" von 1980 diente.

   

Sommerkino der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) vom 02.08. - 06.09.2018. Frauen in Bewegung. Eintritt bei allen Vorführungen frei

mehr...

Die 7. Open-Air-Kinonächte der bpb stehen unter dem Motto "Frauen in Bewegung". Gezeigt werden die Filme "Hidden Figures", "Sonita", "Das Mädchen Hirut", "Gloria", "Die Göttliche Ordnung" und "The Party". Sie machen auf den eklatanten Widerspruch zwischen "gefühlter Emanzipation" und deren Realität in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft aufmerksam. Termine und Infos zum Filmprogramm auf AVIVA.

   

Sommernachtsfrauen - Benefizgala für Frauen- und Kinderprojekte in Afrika

mehr...

Unter dem Motto "KleinKünstler mit Herz und Leidenschaft für einen Kontinent mit Herz ´Afrika`" öffnen sich am Montag, den 19. Oktober 2009 um 20:00 Uhr wieder die Pforten für die große Gala...

   

Sonderausstellung L-Projekt über Lesben im Schwulen Museum Berlin

mehr...

Erstmalig wird in Europa vom 22. August bis 7. Dezember 2008 die Sonderausstellung "Lesben in Berlin von 1970 bis heute" gezeigt. Dabei wird auf die Politik und Kultur lesbischer Frauen...

   

Song for Marion. Ein Film mit Gemma Arterton und Vanessa Redgrave. Kinostart: 14. März 2013

mehr...

Ein alter Grantler findet durch ein exzentrisches Chorensemble und seine engagierte Leiterin neue Lebensfreude - obwohl er mit ihren Motörhead-Interpretationen zunächst recht wenig anfangen kann.

   

Sonita. Ein Dokumentarfilm von Rokhsareh Ghaem Maghami. DVD-Start: 10. März 2017

mehr...

Vor den Taliban geflüchtet, rappt die 18 Jährige Afghanin in Teheran gegen den Verkauf von Mädchen an den meistbietenden Freier. Ihr freies Leben steht vor einem jähen Ende, als ihre Familie die Zwangsheirat plant.

   

Sookee - Sprachrebellin und HipHop-Quing. Veranstaltung am Donnerstag, 11. Oktober 2012, 18:00 – 20:00 Uhr

mehr...

Popkulturelle Erkundungen für eine Welt des Respektes. In der Reihe "Rosas Salon" lädt die Rosa Luxemburg- Stiftung zum Konzert und Gespräch in das Magnus-Haus Berlin ein. Queer_feministische ...

   

SOS for Human Rights von Susanne Lipp – Vom 25.11. bis zum 4.12. 2010 im Grips Theater

mehr...

Schon mit dem Stück "Hier geblieben" aus dem Jahr 2005 bewies das Grips Theater sein Engagement für die Menschenrechte jugendlicher Flüchtlinge. Und auch bei dem neuen Stück haben die...

   

Soul Kitchen - Ein Film von Fatih Akin

mehr...

"Let me sleep all night in your soul kitchen", sangen "The Doors" 1967 – Regisseur Fatih Akin machte daraus einen Film, der sich neben den Leidenschaften Essen, Trinken und Feiern insbesondere...

   

Soul Kitchen - Ein Film von Fatih Akin. Ab 25. August 2010 auf DVD

mehr...

"Let me sleep all night in your soul kitchen", sangen "The Doors" 1967 – Regisseur Fatih Akin machte daraus einen Film, der sich neben den Leidenschaften Essen, Trinken und Feiern insbesondere...

   

SPAR | INSEL | GALERIE | KASSE – Ausstellung in der Inselgalerie vom 1. Juni bis zum 29. Juli 2017

mehr...

Es ist die 240. Ausstellung der seit 1995 bestehenden Berliner Frauengalerie, die erste nach dem Umzug in die neuen Räume. Dort sind nun Werke von vier Künstlerinnen zu sehen: Susanne Britz, Juliane Ebner, Fanny Galera und Mirella Pietrzyk. Die Veranstaltungsreihe M E M O R I E S...

   

SPHENOID - Hör- und Sehstück der Zeitgenössischen Oper Berlin. Uraufführung am 11. Oktober 2013 in der Parochialkirche

mehr...

Jeder Mensch hat es im Kopf, nur wenige kennen es – das SPHENOID sieht aus wie ein Schmetterling oder eine Fledermaus, ist jedoch der zentrale Knochen in unserem Schädel, welcher Auge und Ohr...

   

Spieltrieb. Nach der Romanvorlage von Juli Zeh. Kinostart: 10. Oktober 2013

mehr...

Eine "frühreife" Ausnahmeschülerin, ein diabolischer "Agent Provokateur" und ihr unbedarfter Lehrer - aus dem brisanten Dreiecksverhältnis des Erfolgsromans von Juli Zeh entwickelt sich unter ...

   

Spielzeit´europa im Januar 2008. Sylvie Rohrer und Sylvie Guillem

mehr...

Medeadarstellerin wurde mit dem Nestroy-Preis ausgezeichnet, gefeierte Avantgardetänzerin mit dem englischen Choreographen Russel Maliphant auf der Bühne der Berliner Festspiele

   

Spielzeit´europa im November und Dezember 2010

mehr...

Am 11. November beginnt im Haus der Berliner Festspiele die neue Saison der spielzeit´europa mit der Deutschlandpremiere von "Continu", einem Tanzstück der Tanzcompagnie Sasha Waltz & Guests.

   

Springstoff veranstaltet vom 17.-19. Juli 2015 das Female* Focus Festival

mehr...

Grrrls to the front! Frauen* als Mcs*, Organisator*innen, Aktivist*innen, DJ*s, Publikum*, Praktiker*innen, Nerds*, Expert*innen, Neulinge* und Theoretiker*innen. Anna Groß und Sookee sind...

   

Spuren - Lass alles hinter dir. Nach dem Buch von Robyn Davidson. Kinostart: 10.04.2014

mehr...

In neun Monaten zu Fuß durch die Hitze und Einsamkeit des Outbacks von Australien, diesen Traum verwirklicht sich Robyn Davidson im Jahr 1977. Begleitet von ihrem Hund und vier Kamelen geht es für...

   

Stadt.Gesichter - Bilder von Jani Pietsch

mehr...

Vom 22. September bis 21. November 2008 sind im Quasimodo Café Bilder von der Berliner Künstlerin Jani Pietsch zu sehen. Die Werke in Acryl und Öl auf Leinwand erzählen Stadtgeschichten und zeigen..

   

Starke Frauen in sperrigen Rollen beim Berliner Theatertreffen 09 vom 1. – 18. Mai 2009

mehr...

Shooting Star Birgit Minichmayr als genussvoller Weibsteufel von Karl Schönherr und eine Videoversion von Franz Xaver Kroetz´ Wunschkonzert in der Regie der Britin Katie Mitchell

   

Stealing Klimt

mehr...

Ab dem 3.9.2007 ist der britische Dokumentarfilm auch in den deutschen Kinos zu sehen. Jahrelang kämpfte Maria Altman um 5 Gemälde von Gustav Klimt, die ihrer Familie von den Nazis geraubt wurden.

   

Steffi Weigel - Aquarelle

mehr...

Die Berliner Künstlerin begibt sich in ihren jüngsten Arbeiten auf die Suche nach dem Ursprung unseres Lebens: Ihre Säuglings-Gemälde stellt die Komet Berlin Galerie vom 16.5.-21.6.08 aus.

   

Stellas Versuchung

mehr...

In den 50er Jahren fühlt sich die feinsinnige, sehr attraktive Stella in ihrer Ehe mit einem Landpsychiater gefangen. Sie beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit einem Klinikpatienten ...

   

Stellet Licht

mehr...

Carlos Reygadas neuer Film begegnet dem alten Thema, der Liebe, in einer gläubigen mennonitischen Gemeinde in Mexiko und zeigt einfühlsam den Konflikt eines Familienvaters und seiner Geliebten

   

Step Up To The Streets

mehr...

Nach dem Erfolg von "Step Up" vor zwei Jahren überrascht der neue HipHop-Tanzfilm mit innovativen Styles, schöner Story und herzerwärmender Message. Selten war eine Fortsetzung so gut!

   

Stigma Stigmata. Festival für Musik, Performance, Visual Art and queer culture

mehr...

Unter dem Motto "Stigmata" wird am 11. Juli 2009 im Kreuzberger SO 36 ein queeres Festival unter dem Motto "too blonde, too sexy, too gay ..." gefeiert.

   

Still Alice - Mein Leben ohne Gestern. Ab dem 31.7.2015 auf DVD und Blu-ray

mehr...

Dass die Hauptdarstellerin Julianne Moore heißt, ist fast ein Garant dafür, dass dieser Film unter die Haut geht. Denn Moore verkörpert ihre Rollen so eindringlich wie kaum eine andere. In diesem...

   

Stille Sehnsucht – Warchild

mehr...

Die unsichtbaren Wunden, die der Balkankrieg tief in den Menschen hinterlassen hat, sind Thema des beeindruckenden Melodrams. Aida, Tochter der 30jährigen Senada, gilt seit 10 Jahren als vermisst

   

Stolperstein

mehr...

Der unter der Regie von Dörte Franke entstandene Dokumentarfilm "Stolperstein" portraitiert Gunter Demnigs Kunstprojekt, das an die Opfer des deutschen Nationalsozialismus erinnert.

   

Stories We Tell, ein Film von Sarah Polley. Kinostart: 27.03.2014

mehr...

In den Erinnerungen ihrer Familie stößt die Regisseurin auf ein Familiengeheimnis, das ihr Leben in den Grundfesten erschüttert und entdeckt in ihrer Filmrecherche mehr als nur eine Wahrheit.

   

studioxxberlin im Juni 2007

mehr...

Lena Braun, die mit dem Barbie Deinhoff den Kiez um das Schlesische Tor bereichert, präsentiert am neuen Ausstellungsort in der Skalitzer Straße einen ironischen Blick auf den Hochzeits-Behavorismus

   

Stylo d´Amour – 125 Jahre Lippenstift

mehr...

Das Jubiläum des Lippenstiftes wird ab dem 14.03.2008 mit einer vierwöchigen Ausstellung der Galeries Lafayette Berlin gefeiert. Alle Exponate entstammen der Sammlung des Starvisagisten René Koch.

   

Styx – Ein Film mit Susanne Wolff und Gedion Oduor Wekesa. Kinostart: 13.09.2018

mehr...

Auf der Berlinale 2018 mit dem Heiner-Carow-Preis sowie dem Preis der Ökumenischen Jury ausgezeichnet, verlegt dieser Spielfilm den inneren Konflikt der Notärztin Rike, die während ihrer genauestens geplanten Traumreise als Einhandseglerin auf ein überfülltes Flüchtlingsboot trifft,...

   

Südblock. Ein neuer Veranstaltungsort für den queeren Kiez und seine originäre Mischung. Veranstaltungshinweise im April 2011

mehr...

Das Konzept der neu geschöpften Lokalität saugt die Energien um den zentralen, architektonisch hässlichsten Platz Kreuzbergs auf und begründet ein ambitioniertes Pilotprojekt.

   

Suffragette. Taten statt Worte. Ein Film von Sarah Gavron. DVD- und Blu-ray-Release: 16. Juni 2016

mehr...

In ihrer Radikalisierung riskierten sie, alles zu verlieren – ihre Arbeit, ihr Heim, ihre Kinder und ihr Leben. Maud war eine dieser mutigen Frauen. Der Film um die "Women´s Social and Political Union" erzählt die Geschichte des Kampfes um Würde und Selbstbestimmung.

   

SUITE FRANÇAISE – Melodie der Liebe. Ab 03. Juni 2016 als DVD, Blu-ray und Video on Demand

mehr...

Nach dem unveröffentlichten Roman der 1942 in Auschwitz ermordeten russisch-französisch-jüdischen Schriftstellerin Irène Némirovsky. Er erzählt die Geschichte einer unmöglichen Liebe im Sommer 1940 während der deutschen ...

   

Suizide, Bisexualität und der Wert des Lebens

mehr...

Nicole Kidman, Julianne Moore und Meryl Streep glänzen in dem bewegenden Portrait dreier starker Frauen. "The Hours" jetzt in einer edlen weißlackierten Star Metalpaks mit transparenten Sleeves

   

SWAN Day Berlin 2008 vom 27.- 30. März 2008

mehr...

Die internationale Initiative "Fund for Women Artists", "WITASWAN" und "Performance Lab Berlin" rief zur Förderung weiblicher Künstler auf. Hier finden Sie das Programm zum SWAN Day Berlin

   

SWAN Day Berlin 2010

mehr...

Am 27. und 28. März 2010 wird bereits zum dritten Mal der Swan Day Berlin gefeiert. SWAN steht für "Support Women Artists Now" oder "Unterstützt Künstlerinnen Jetzt" und versteht sich als...

   

SWAN Day Berlin geht in die zweite Runde

mehr...

Filme internationaler Filmemacherinnen, Spoken Word Performances, Diskussionen und ein Open Mike. Präsentiert werden Werke von Frauen, als Gäste sind alle willkommen. Save the date: 28. März 2009

   

SWASTIKA - The Devil Wears Brown

mehr...

Der Film von Philippe Mora und Lutz Becker, uraufgeführt 1973 bei den Filmfestspielen in Cannes, ist seit November 2010 bei absolut MEDIEN auf DVD erschienen. Die Montage von NS-Archivaufnahmen...

   

Sweet Mud – Im Himmel gefangen. Adama Meshuga´at

mehr...

In seinem neuen Film rechnet der israelische Regisseur und Drehbuchautor Dror Shaul mit dem Kibbuz ab und zeigt eine Gemeinschaft, in der Einsamkeit und Selbstsucht die Menschen bestimmen.

   

Sweet Mud – Im Himmel gefangen. Adama Meshuga´at. Ab 30.01.09 auf DVD in der Berlinale Edition

mehr...

In seinem Film rechnet der israelische Regisseur und Drehbuchautor Dror Shaul mit dem Kibbuz ab und zeigt eine Gemeinschaft, in der Einsamkeit und Selbstsucht die Menschen bestimmen. Zwiespältig.

   

Tabu. Eine Geschichte von Liebe und Schuld - ein Film von Miguel Gomes. Ab 20. Dezember 2012 im Kino

mehr...

Pilar (Teresa Madruga) ist ebenso wohltätig, wie einsam. Sie lebt, um sich um andere Menschen zu kümmern, vor allem um ihre achtzigjährige Nachbarin Aurora (Laura Soveral). Diese ist eine unter...

   

Tabu. Es Ist die Seele ein Fremdes auf Erden. Ab 27. März 2013 auf DVD

mehr...

Der Film von Christoph Stark nach dem Drehbuch von Ursula Mauder mit Peri Baumeister, Lars Eidinger, Rainer Block und Petra Morzé erzählt die ebenso leidenschaftliche wie tragische Liebesgeschichte

   

Tacita Dean - In My Manor

mehr...

Die erste Berliner Einzelausstellung der britischen Künstlerin Tacita Dean ist noch bis zum 15. Februar 2009 in der Villa Oppenheim, Galerie für Gegenwartskunst zu sehen.

   

Tag und Nacht. Ein Film von Sabine Derflinger und Eva Testor. Deutscher Kinostart 13. Januar 2012

mehr...

Warum eigentlich nicht? Bei Hanna und Lea ist Ebbe in der WG-Kasse und die Wiener Studentinnen beschließen, Callgirls zu werden. Was aus Neugier beginnt, entwickelt bald eine eigene Dynamik und...

   

Tage des Zorns

mehr...

Der Regisseur Ole Christian Madsen inszenierte die Geschichte von zwei Widerstandskämpfern im von den Nationalsozialisten besetzten Kopenhagen als spannenden Thriller. Unter den Decknamen Flame ...

   

Talk To Me. Ein Film der Regisseurin Kasi Lemmons

mehr...

Die Vereinigten Staaten in den 60er Jahren. Petey Greene hat nur ein Ziel: Er will Radio DJ werden. Aus dem Gefängnis entlassen, erobert er sich einen Moderatoren-Job bei einem Sender in Washington.

   

Tamar Tal Anati - Shalom Italia. Ab 03. November 2017 auf DVD

mehr...

In ihrer u.a. mit dem Publikumspreis des 18. Jüdischen Filmfestivals ausgezeichneten Doku "Life in Stills" begab sich die Fotografin und Dokumentarfilmerin aus Israel, Tamar Tal, auf eine sieben Jahre andauernde Recherche zu Miriam Weissenstein und dem legendären Photo House in Tel Aviv. In ihrem dokumentarischen Roadmovie "Shalom Italia" folgt Tamar Tal den Spuren dreier jüdischer Brüder aus Italien, die...

   

Tandoori Love

mehr...

Farbenfroh, delikat und mit viel chili-scharfem Humor zeigt sich die erste India-goes-Alpen-Komödie. Ein indischer Koch, der ein Filmteam begleitet, wird abtrünnig, als er sich in die …

   

Tangerine

mehr...

Die Regisseurin Irene von Alberti gibt mit ihrem Langfilm-Debut einen mehrschichtigen Einblick in den Alltag der marokkanischen Hafenstadt Tanger zwischen Tradition und Moderne. Im Mittelpunkt …