Kultur, DVDs, Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

AYKA DER FLOHMARKT VON MADAME CLAIRE
AVIVA-Berlin > Kultur > DVDs AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   Gewinnspiele
   Frauennetze
   E-cards
   About us
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2019







 

 

AVIVA-Berlin.de im Juni 2019:

Unsere aktuellen Top - Themen:



 


#FEMALE PLEASURE. Ab 20. Mai 2019 als VoD und DVD. Das AVIVA-Interview mit der Regisseurin Barbara Miller

Der Dokumentarfilm der Schweizer Regisseurin Barbara Miller schildert die Lebenswelten fünf mutiger, kluger Frauen aus den fünf Weltreligionen in einer hypersexualisierten, säkularen Welt: Deborah Feldman, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner und Vithika Yadav.

mehr...



 


DIE FRAU DES NOBELPREISTRÄGERS. THE WIFE. Ab 10. Mai auf Blu-ray, auf DVD und digital

Die siebenfach Oscar®-nominierte Hollywood-Ikone Glenn Close wurde für ihre herausragende schauspielerische Leistung der perfekt funktionierenden Literaten-Gattin Joan Castleman in DIE FRAU DES NOBELPREISTRÄGERS – THE WIFE mit dem Hollywood Actress Award ausgezeichnet

mehr...



 


AUS NÄCHSTER DISTANZ (SHELTER). Eran Riklis Spionagethriller ab 11. April 2019 auf DVD

Zwei Agentinnen werden zum Spielball politischer Machtinteressen: Die libanesische Informantin Mona (Golshifteh Farahani) und die israelische Mossad-Agentin Naomi (Neta Riskin), die Mona beschützen soll. Intelligent, spannend, politisch und hochbrisant. Der neue Film des israelischen Regisseurs Eran Riklis (Die syrische Braut, Lemon Tree, MEIN HERZ TANZT, ZAYTOUN) nach einer Kurzgeschichte von Shulamith Hareven.

mehr...



 


Alles ist gut. Ab 28.03.2019 auf DVD

In ihrem mehrfach ausgezeichneten Debütfilm erzählt Eva Trobisch auf einfühlsame und beklemmende Weise die Geschichte einer jungen Frau, die nach einer Vergewaltigung an der Vorstellung festzuhalten versucht, es wäre nichts geschehen. Protagonistin Janne, gespielt von Aenne Schwarz, wehrt sich vehement dagegen, von ihrer Umwelt als Opfer wahrgenommen zu werden.

mehr...



 


Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiss. HD-Remastered und erstmals in 16:9. Blu-ray Release ab 22. Februar 2019

Berlin, 1935: Karl Weiss und Inga Helms feiern ihre Hochzeit. Karl ist Jude, Inga Nichtjüdin. Wenig später werden die "Nürnberger Gesetze" erlassen, die sogenannte Mischehen als "Rassenschande" unter Strafe stellen. Dennoch bleibt die Familie in Deutschland. Doch dann beginnt mit dem Novemberpogrom (verharmlosend als "Reichskristallnacht" bezeichnet) am 9. November 1938 die grausame Verfolgung der Juden und Jüdinnen. Die TV-Erstausstrahlung der vierteiligen US-Serie löste 1978 in Deutschland…

mehr...



 


UTØYA 22. JULI. Ab 15. Februar 2019 mit umfassendem Bonusmaterial auf Blu-ray, DVD und digital

Der norwegische Spielfilm ist eine packende Rekonstruktion der Ereignisse auf der Insel Utøya im Jahr 2011 – ausschließlich aus der Perspektive der Opfer erzählt. In der Hauptrolle der Kaja brilliert Nachwuchstalent Andrea Berntzen, deren intensives Spiel die ZuschauerInnen in den Bann zieht. Der bewegende Film von Erik Poppes lief im Wettbewerb der Berlinale 2018.

mehr...



 


WESTWOOD: PUNK. IKONE. AKTIVISTIN. DVD-Start 31. Januar 2019

Der Dokumentarfilm von Lorna Tucker ermöglicht einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des einzigartigen Modehauses und der noch nie erzählten Geschichte einer inspirierenden Weltikone: Vivienne Westwood - Grande Dame des Punks und Enfant Terrible der britischen Modewelt.

mehr...



 


FOXTROT. Ab 15. Januar 2019 auf DVD & Video-on‐Demand

In seinem Debütfilm LEBANON verarbeitete der israelische Regisseur Samuel Maoz persönliche Traumata aus dem Libanonkrieg von 1982. Auch mit FOXTROT gelingt ihm eine bewegende Anti-Kriegs-Parabel – verstörend, radikal, und poetisch.

mehr...



 


GENIALE GÖTTIN - Die Geschichte von Hedy Lamarr ab 18. Dezember 2018 als DVD, Video-on-Demand und digitaler Download

Der Dokumentarfilm von Alexandra Dean über den Hollywood-Star Hedy Lamarr, die als Hedwig Eva Maria Kiesler 1914 in Wien geboren wurde und nach Amerika emigrierte, ist eine Würdigung ihres unentdeckten Lebens als Erfinderin und als Wissenschaftlerin. Im Gedächtnis geblieben ist das Bild einer Hollywoodschönheit, verkannt jedoch, dass sie sich als Gegnerin des Nationalsozialismus, sie selbst war Jüdin, auf die Seite der Alliierten stellte und ihnen ihre 1942 patentierte Funkfernsteuerung für Torpedos anbot.

mehr...



 


ELEANOR & COLETTE. Ab 22. November 2018 als DVD und Video on Demand

Ein gut recherchierter und emotionaler Film über zwei starke Frauen in den USA der 1980er Jahre, die sich gemeinsam in einem bahnbrechenden Bürger*innenrechtsfall dem Establishment der Pharmaindustrie und Ärzt*innen widersetzen und für das Mitbestimmungsrecht bei der Behandlung insbesondere psychisch Kranker Patient*innen kämpfen: Ein Meilenstein der medizinisch-juristischen Geschichtsschreibung und die Geschichte einer intensiven Freundschaft zwischen der an paranoider Schizophrenie erkrankten Patientin Eleanor Riese (Helena Bonham Carter) und ihrer Anwältin Colette Hughes (Hilary Swank).

mehr...



 


Auf der Suche nach Oum Kulthum - Der neue Film von Shirin Neshat. Ab 20. November 2018 auf DVD & Video-on-Demand

Mit ihrem zweiten Spielfilm nähert sich die iranisch-amerikanische Künstlerin, Filmemacherin ("Women without Men", 2009) und Fotografin einer der legendärsten Sängerinnen des 20. Jahrhunderts in der arabischen Welt an: Oum Kulthum. Wegen ihrer besonderen Stimme und unvergesslichen Bühnenauftritte wurde "the voice and face of Egypt" auch als die "Maria Callas des Orients" bezeichnet. Selbst 40 Jahre nach ihrem Tod werden ihre Stücke noch millionenfach gehört.

mehr...



 


AUGENBLICKE: GESICHTER EINER REISE. Ab 7. Dezember auf DVD und digital

"Eine neue Art von Bildern zu schaffen" war der große Plan, der die Künstler*innen auf ihrem filmischen Abenteuer mit dem mobilen Fotoautomaten begleitet hat. "Kunst für alle" lautete der Anspruch und Auftrag des ambitionierten Paars: Nouvelle-Vague-Legende, Installationskünstlerin und Filmtheoretikerin Agnès Varda (89) und Streetart-Künstler und Fotograf JR (35) begaben sich in ihrem Oscar®-nominierten Roadmovie auf eine künstlerisch-dokumentarische Reise, um Frankreichs Gesichter und Geschichten in überlebensgroßen Bildern festzuhalten und warfen dabei einen gleichsam poetischen wie charmanten Blick auf das Leben.

mehr...



 


Der Buchladen der Florence Green - Regie und Drehbuch Isabel Coixet nach dem gleichnamigen Roman von Penelope Fitzgerald. Ab 14. September 2018 auf DVD und Blu-ray

Mit der Verfilmung von Penelope Fitzgeralds 1978 erschienenem, für den Booker Prize nominierten Roman "Die Buchhandlung" gelingt der Drehbuchautorin und Regisseurin Isabel Coixet eine charmante und sozialkritische Entfaltung der literarischen Vorlage. Die Berlinale präsentierte die Geschichte um britische Klassengrenzen und die Verwirklichung des Lebenstraums der Florence Green 2018 in der Special Gala.

mehr...



 


3 Tage in Quiberon. Ab 20. September 2018, zum 80. Geburtstag von Romy Schneider, als limitierte Special Edition DoppelDVD, Blu-ray und Video on Demand

Sie interessiere sich für Frauen in Krisenmomenten, sagt Regisseurin und Drehbuchautorin Emily Atef ("Das Fremde in mir", "Töte mich"). Entsprechend aufmerksam verfilmte sie Romy Schneiders letztes großes Interview, das die Schauspielerin im Frühjahr 1981 dem Magazin "Stern" gab. Seine Weltpremiere hatte der Film auf der Berlinale 2018

mehr...



 


FANNYS REISE. Ab 7. September 2018 auf DVD-, Blu-ray- und VoD

Fanny Ben-Ami, 1930 in Baden-Baden als Fanny Eil geboren, rettete als 13 Jährige auf der Flucht durch Frankreich und Italien in die Schweiz 28 Kinder vor der Deportation, darunter ihre zwei jüngeren Schwestern, Erika und Georgette. Der Spielfilm von Lola Doillon basiert auf den im Buch "Le Journal de Fanny" veröffentlichten bewegenden Erinnerungen der heute in Israel lebenden Autorin und Künstlerin.

mehr...



 


Molly´s Game - Alles auf eine Karte. Ein Film von Aaron Sorkin mit Golden Globe-Gewinnerin Jessica Chastain. Kamera: Charlotte Bruus Christensen. Ab 27.7.2018 auf DVD, Blu-ray und VoD

Das stylische Filmdebüt des renommierten Drehbuchautors Aaron Sorkin ("The Social Network", "Steve Jobs") versetzt die Zuschauer_innen in die Welt der illegalen Gambling-Szene von Hollywood, die neben Geld und Luxus auch ihre rigorose Kehrseite offenbart. Der wahre Fokus der Geschichte liegt allerdings auf ihrer charakterstarken Titelheldin Molly Bloom, die trotz ihrer illegalen Machenschaften heute als Vorbild für junge, ambitionierte Frauen fungiert. AVIVA verlost 2x DVD und 1x Buch

mehr...



alle Kultur - Seiten dieses Monats anzeigen

Archiv Kultur - Seiten anzeigen

   BRITT-MARIE WAR HIER. Kinostart: 13. Juni 2019   
  
  
. . . . PR . . . .

BRITT-MARIE WAR HIER
Mit feinsinnigem Humor erzählt Regisseurin Tuva Novotny davon, dass es nie zu spät ist für die Suche nach dem Lebensglück und der eigenen Identität. In der Hauptrolle des Films brilliert die schwedische Schauspielerin, Regisseurin und Drehbuchautorin Pernilla August.
Mehr Infos und der Trailer unter:
www.britt-marie.de und www.facebook.com

  
  

   Das Leben meiner Tochter - Ab 6. Juni 2019 im Kino   
  
  
. . . . PR . . . .

Das Leben meiner Tochter
Die 8jährige Jana hat einen Herzstillstand überlebt und braucht dringend ein Spender*innenherz. Als sich ihr Vater Micha gegen alle Warnungen an einen illegalen Organhändler wendet, beginnt eine gefährliche Achterbahnfahrt der Emotionen …
Mehr zum Film und der Trailer: www.daslebenmeinertochter.de und www.facebook.com/DasLebenmeinerTochter

  
  

   DER FLOHMARKT VON MADAME CLAIRE. Kinostart am 02. Mai 2019   
  
  
. . . . PR . . . .

DER FLOHMARKT VON MADAME CLAIRE
Mit betörender Eleganz und anmutiger Sinnlichkeit erobert die legendäre Grande Dame des französischen Kinos Catherine Deneuve an der Seite ihrer Tochter Chiara Mastroianni in DER FLOHMARKT VON MADAME CLAIRE die Kinoleinwand sensationell zurück.
Mehr Infos und der Trailer unter unter:
deinkinoticket.de

  
  

   NUR EINE FRAU. Kinostart 9. Mai 2019   
  
  
. . . . PR . . . .

 NUR EINE FRAU
Regisseurin Sherry Hormann (Wüstenblume) zeigt das authentische Bild einer Frau, die darum kämpft, selbstbestimmt leben zu können. Doch als Deutsche mit türkisch-kurdischen Wurzeln befindet sie sich im ständigen Konflikt zwischen den Werten ihrer Familie und ihrer eigenen Lebenseinstellung.
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.nureinefrau-derfilm.de und www.facebook.com/NFPKino

  
  

   EDIE – FÜR TRÄUME IST ES NIE ZU SPÄT. Kinostart 23. Mai 2019   
  
  
. . . . PR . . . .

EDIE
Edie hat sich ihr Leben lang nach den Bedürfnissen anderer gerichtet. Als ihre Tochter Nancy sie in ein Altersheim stecken will, beschließt die 83-Jährige, sich einen Traum zu erfüllen: den Berg Suilven in den schottischen Highlands zu erklimmen.
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.weltkino.de und www.facebook.com/Edie.DerFilm

  
  

   ONCE AGAIN – EINE LIEBE IN MUMBAI. Kinostart 16. Mai 2019   
  
  
. . . . PR . . . .

MUMBAI
Der Film des indisch-deutschen Regisseurs und Drehbuchautors Kanwal Sethi ("Fernes Land") um Restaurantbetreiberin Tara und Schauspieler Amar wirft einen poetischen Blick auf die Einsamkeit des urbanen Lebens in der Metropole Mumbai.
Mehr zum Film und der Trailer unter: arsenalfilm.de/once-again

  
  

   AYKA - Kinostart 18. April 2019   
  
  
. . . . PR . . . .

AYKA
Ayka, eine junge Kirgisin, lebt und arbeitet illegal in Moskau. Weil sie ihr gerade geborenes Kind nicht ernähren kann, lässt sie es im Krankenhaus zurück…Ein kraftvolles Stück Kino und das faszinierende Porträt einer unglaublich starken Frauenfigur. Schauspielerin Samal Yeslyamova wurde in Cannes mit dem Preis als Beste Darstellerin ausgezeichnet.
Mehr Infos zum Film unter:
mm-filmpresse.de

  
  

   #FEMALE PLEASURE – Kinostart 8. November 2018   
  
  
. . . . PR . . . .

#Female Pleasure
Fünf mutige, kluge Frauen aus den fünf Weltreligionen und ihr Engagement für Aufklärung und Befreiung. Der Dokumentarfilm von Regisseurin Barbara Miller schildert die Lebenswelten von Deborah Feldman, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner und Vithika Yadav in einer hypersexualisierten, säkularen Welt.
Mehr zum Film und der Trailer unter:
x-verleih.de/female-pleasure und facebook.com/aglobalissue

  
  

   Werbung & Kooperationen   
  
  GEDOK-berlin  
  
  RuT - Rad und Tat e.V.  
  
  Begine  
  
                                                   



  © AVIVA-Berlin 2019 
zum Seitenanfang   suche   sitemap   impressum   datenschutz   home