Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de, Music
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Music
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   JĂĽdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild fĂĽr das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: ĂĽber den ZurĂĽck-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 

AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017:

Unsere aktuellen Top - Themen:



 


Lea W. Frey - Plateaus. Live in Berlin am 17.10.2017 auf der radioeins Dachlounge und am 31.10.2017 in der Kantine am Berghain

mehr...


Mit ihrem dritten Album veröffentlicht Lea W. Frey erstmals eigene Songs und beschreitet mit ihrer Band den Grat zwischen Jazz, Electro und Pop. Dieses besondere und minimalistisch angelegte akustische Hörerlebnis lässt die Hörerin in der hektischen Welt innehalten.



 


Tori Amos - Native Invader

mehr...


Zwölf Millionen verkaufte Tonträger, fünfzehn Alben und 25 Jahre Karriere. Dabei feministisch, kritisch und auch zartbesaitet. Die Rede ist von einer der erfolgreichsten US-amerikanischen Sängerinnen, Tori Amos, die mit ihrem neuen Album wieder einmal die Charts erobert.



 


Danielle de Picciotto & Sonae - Leise Fäden

mehr...


Danielle de Picciotto und Sonae sind eigentlich Solokünstlerinnen, beide veröffentlichen ihre Musik auf Gudrun Guts Label Monika Enterprise. Das Minialbum "Leise Fäden" ist ihre erste gemeinsame Produktion.



 


EMA - Exile in the Outer Ring

mehr...


Die aus Portland stammende Musikerin EMA bezeichnet sich selbst als Nihilistin – tatsächlich ist sie eine der engagiertesten politisch aktiven Künstlerinnen zurzeit. Und vielleicht will Erika Michelle Anderson alias EMA mit ihrem Verständnis von Nihilismus etwas anderes ausdrücken als die Verneinung des Lebenssinns – ein Blick auf...



 


Girlpool - Powerplant

mehr...


Kindlich anmutende Strichzeichnungen auf dem Cover, abwechselnd sehr leichte und sehr schwere Gitarren, darüber mal lauter, mal gehauchter Gesang, immer im Duett – mit diesen eigenartigen und dabei überaus charmanten Elementen ziehen Girlpool sofort in ihren Bann.



 


Mélinée - Héroïne

mehr...


Französischer Chanson, mit Rock/Pop-Elementen gemixt und von afrikanischen Klängen beeinflusst - Das ist das zweite, intime Album der in Toulouse geborenen Wahlberlinerin, die uns bereits mit ihrem Debutalbum "Berline" (2015) begeisterte.



 


Jen Cloher - Jen Cloher

mehr...


Auf ihrem neuen Album kehrt die australische Singer-/Songwriterin Jen Cloher sowohl privat als auch politisch ihr Innerstes nach außen – und macht sich nicht nur auf dem Cover buchstäblich nackt…



 


Lilly Among Clouds - Aerial Perspective. Record Release Konzert am 14.11.2017 in der Kantine am Berghain

mehr...


Englischsprachiger Pop aus deutschen Landen. Die Wahl-Würzburgerin Elisabeth Brüchner, die sich hinter dem Bandnamen Lilly Among Clouds verbirgt, bietet auf ihrem Debut-Album alles, was das musikalische Herz begehrt: tiefsinnige Texte, melancholische Melodien, akustische Klänge und eine Stimme zum Niederknien!



 


Bad Cop / Bad Cop - Warriors

mehr...


Kriegerischer Titel, angriffslustige Attitüde – das feministische Punkrockquartett Bad Cop/Bad Cop ("Not Sorry") aus Los Angeles/Kalifornien macht keine Kompromisse, ihr Album "Warriors" (Single: "Womanarchist") ist ein einziger Energierausch...



 


Beth Ditto - Fake Sugar

mehr...


Die feministische Popikone, Buchautorin, Designerin und ehemalige "Gossip"-Sängerin startet jetzt mit ihrem ersten Soloalbum durch. Riot Grrrl meets Country Girl. Unterstützt wurde sie dabei von der Grammy-nominierten Songwriterin, Bassistin und Produzentin Jennifer Decilveo.



 


Lana Del Rey - Lust for Life

mehr...


"Lust for Life" - will Lana Del Rey ("Born To Die", 2012, "Ultraviolence", 2014, "Honeymoon", 2015) - ihre Fans mit diesem Albumtitel auf den Arm nehmen? Schließlich steht die 32-jährige Kalifornierin seit vier Alben für melancholische Lethargie...



 


Monika Werkstatt - 20 Jahre Monika Enterprise

mehr...


Zum zwanzigjährigen Jubiläum ihres Labels Monika Enterprise präsentiert Gudrun Gut eine kollektiv produzierte Künstlerinnen-Werkschau – getreu dem Motto Leben und arbeiten, mitmischen und einmischen...



 


JEWISH MONKEYS - High Words

mehr...


Ende April 2017 erschien das neue Album der berĂĽhmt-berĂĽchtigten Kultband mit den grandiosen satirischen Texten und den mitreiĂźenden Beats. Die Alten Kacker, slicha, obercoolen Jungs sind: Assaf Pariente (Vocals), Jossi Reich (Vocals), Gael Zaidner (Vocals), Ran Bagno (Akkordeon), Omer Hershman (Gitarre), Moran Baron (Posaune), Yoli Baum (Bass) und Henry Vered (Schlagzeug).



 


YA TOSIBA - LOVE PARTY

mehr...


Das finnisch-aserbaidschanische Duo verwebt elektronische Beats und arabische und persische Musiktradition mit Lyrik von den Straßen Bakus. Das Soundgemenge bezaubert, während die Texte von Widerständigkeit erzählen.



 


Juana Molina - Halo

mehr...


Das neue Album der preisgekrönten Folktronica-Künstlerin ("Wed21") ist gewohnt experimentell und außergewöhnlich atmosphärisch. Es entführt in Juana Molinas eigene Welt, in der ihre Worte Schatten, Lichter und Totgeglaubte tanzen lassen.



 


Chawa Lilith - Persian Prince

mehr...


Berliner Göre trifft auf persischen Prinzen: Chawa Lilith, die sich in der Vergangenheit eher dem Covern von Soulklassikern der 1940er Jahre über Jazz, und Singer/ Songwriter bis zu modernen Popsongs widmete, betritt mit "Persian Prince" nun musikalisches Neuland.



 


Hurray for The Riff Raff - The Navigator

mehr...


Die Band um Frontfrau, Songwriterin und Sängerin Alynda Segarra ("Small Town Heroes"), hat ein beeindruckendes Konzeptalbum geschaffen, das Folk und Lateinamerikanische Musiktradition vereint, um von Identitätssuche und...



 


Juliana Hatfield - Pussycat

mehr...


Juliana Hatfield meldet sich mit einem Album zurück, das an politischer Eindeutigkeit nichts zu wünschen übrig lässt – wobei sich Hatfield nicht nur am aktuellen Präsidenten der Vereinigten Staaten abarbeitet...



 


Fazerdaze - Morningside

mehr...


Dezidiert nostalgisch und dabei ausgesprochen erfrischend klingt das Debutalbum der Künstlerin aus Neuseeland, die auf Do It Yourself schwört: wie schon ihre viel gelobte EP "Fazerdaze" hat sie "Morningside" selbst aufgenommen und produziert.



 


Blondie – Pollinator und Fun Remixes

mehr...


Nach der Vorab-Single "Fun" im Februar 2017 mussten Fans der Kultband noch drei Monate auf das elfte Studioalbum warten. Nun ist es endlich so weit. "Pollinator" beweist, dass Blondie nach über 40 Jahren und mehreren Comebacks nicht nur Legende ist, sondern immer noch quicklebendig – allen voran die unverwechselbare Frontfrau, Songschreiberin, Autorin und Schauspielerin Debbie Harry.



 


Pat Appleton - A Higher Desire

mehr...


Pat Appleton lässt sich Zeit. Ganze sechs Jahre ist es schon wieder her, dass sie mit ihrem zweiten Solo-Album "Mittendrin" glänzte. Nun hat die Berlinerin ein fantastisches Jazz-Album herausgebracht und entfaltet darauf ihre Alt-Stimme aufs Beeindruckendste!



 


Judith Holofernes - Ich bin das Chaos

mehr...


Die ehemalige "Wir sind Helden"-Frontfrau und Lyrikerin ("Du bellst vor dem falschen Baum") veröffentlicht ihr zweites Soloalbum. In ihrem unverwechselbaren Stil erklingen darauf ebenso heitere Uptempo-Stücke wie traurige Balladen voller Charme, Tiefe und Schönheit. AVIVA verlost 2 CDs



 


Goldfrapp - Silver Eye

mehr...


Das Duo um Alison Goldfrapp und Will Gregory liefert auf ihrem neuen Album sowohl eingängigen Elektropop als auch düstere, atmosphärische Klänge. Zusammen mit dem originellen Artwork von Alison Goldfrapp persönlich ergibt es ein faszinierendes Gesamtwerk.



 


Izo Fitzroy - Skyline

mehr...


Soul und Funk vom Feinsten: Izo Fitzroy ist eine absolute Entdeckung und dem Label Jalapeno sei gedankt, dass es diese unglaubliche Musikerin unter Vertrag genommen hat. Energetisch, rau und ehrlich geht es bei der Londonerin zu und lässt gar nichts, aber auch wirklich gar nichts vermissen!



 


Holly Macve - Golden eagle

mehr...


Frischer musikalischer Wind bzw. eher eine leichte Brise aus Irland: Holly Macve bezaubert mit ihrem Debütalbum und präsentiert ein ausgewogenes Konzept von Singer-Songwriter- und Country-Qualitäten mit ganz viel Raum für große Gefühle!



 


Andrea Motis - Emotional Dance

mehr...


Die gerade einmal 21-jährige Spanierin sollte die Hörerin nicht durch ihr kindliches Aussehen täuschen, denn sie gilt als Ausnahmetalent und ist schon seit Jahren im Musik-Business tätig. Nun soll sie für das Label Impulse die ultimative Antwort auf Norah Jones sein...



 


Lula Pena - Archivo Pittoresco

mehr...


Lula Pena – nie gehört? Dann wird es Zeit! Die portugiesische Sängerin, Komponistin, Gitarristin und Lyrikerin spielt Fado at its best. Oder "Phado", wie sie es nennt. Dabei ist es weitaus mehr, als dieser Musikstil beinhaltet. Eigenwillig, melancholisch, lyrisch – und äußerst ästhetisch!



 


Elena Setién - Dreaming Of Earthly Things

mehr...


Auf ihrem zweiten Soloalbum nach ihrer Arbeit als Teil des dänischen Pop-Duos "Little Red Suitcase" mit Johanna Borchert vermischt die baskische Sängerin melancholische Klaviermelodien mit poppigen Synthesizern und jazzigem Gesang zu einem verspielt-romantischen Gesamtwerk.



 


Malia - Malawi Blues / Njira

mehr...


Back to the roots: Die aus der südostafrikanischen Republik Malawi stammende Sängerin erinnert sich an ihre Heimat und erweitert ihr künstlerisches Repertoire um afrikanische Rhythmen, bleibt aber trotzdem ihrem Jazz- und Soul-Stil treu.



Archiv Music anzeigen



   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home