Berlinerinnen bauen Brücken. WOMEN`S WELCOME BRIDGE geht online
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft
AVIVA-Berlin > Women + Work > Infos
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im September 2017 - Beitrag vom 19.11.2016

Berlinerinnen bauen Brücken. WOMEN`S WELCOME BRIDGE
AVIVA-Redaktion

Auf Initiative der Geschäftsstelle Gleichstellung der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und betreut durch Mitarbeiterinnen des Vereins Raupe und Schmetterling – Frauen in der Lebensmitte e.V. bringt die Online-Platform Berlinerinnen, geflüchtete Frauen und Fraueninitiativen zusammen.



Im Rahmen einer Pressekonferenz wurde am 17. November 2016 der Presse, Fraueninitiativen und Interessierten die Webseite "womens-welcome-bridge.de" auf der Van Loon im Urbanhafen vorgestellt. WOMEN`S WELCOME BRIDGE bringt Berlinerinnen, geflüchtete Frauen und Fraueninitiativen zusammen und bietet ihnen die Möglichkeit, schnell und einfach Angebote und Gesuche einzustellen. Fraueninitiativen können über ihre Beratungs-, Bildungs- und Freizeitangebote informieren. Frauen kommen so in Kontakt miteinander, begegnen und unterstützen sich, lernen voneinander und leben miteinander. WOMEN`S WELCOME BRIDGE eröffnet geflüchteten Frauen die Chance, aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

Das Projekt wurde von der Geschäftsstelle Gleichstellung der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung initiiert. Anlass war die Erfahrung, dass zahlreiche ehrenamtliche Angebote die geflüchteten Frauen nicht erreichen. Dr. Gabriele Kämper, Leiterin der Geschäftsstelle Gleichstellung: "Wir möchten mit dem Angebot speziell die Bedürfnisse der geflüchteten Frauen in den Blick nehmen. Ehrenamtlich engagierte Berlinerinnen bekommen die Möglichkeit, sich ganz gezielt für andere Frauen zu engagieren. Einrichtungen und Initiativen zeigt WOMEN`S WELCOME BRIDGE einen einfachen Weg auf, Unterstützung für die Bedarfe geflüchteter Frauen zu finden. Dabei ist es uns besonders wichtig, dass die Seite sicher, einfach zu nutzen, offen und einladend ist."

Die Plattform wird durch Mitarbeiterinnen des Vereins Raupe und Schmetterling – Frauen in der Lebensmitte e.V. (www.raupeundschmetterling.de) betreut. Das Bildungs- und Beratungszentrum fungiert als Träger für WOMEN`S WELCOME BRIDGE. "Uns ist es ein ganz besonderes Anliegen die schon vorhandenen Angebote für geflüchtete Frauen auf der Plattform zu bündeln und zugänglich zu machen.", so Bernhild Mennenga von Raupe und Schmetterling. Der Verein bietet seit 1982 für Frauen in prekären Lebens- und Berufssituationen ein umfassendes Angebot an Beratung, Information und Bildung und verfügt über langjährige Berufserfahrung bei der Konzeptentwicklung und Durchführung von frauenspezifischen Maßnahmen.

Ab dem 17.11.2016 können auf der Webseite www.womens-welcome-bridge.de Angebote und Gesuche eingestellt werden. Ihrem Engagement sind keine Grenzen gesetzt. Die Webseite ist auf Deutsch, Englisch, Arabisch, Farsi, Französisch und Türkisch verfügbar, sodass sie von Frauen unterschiedlichster Herkunft genutzt werden kann.

Women + Work > Infos Beitrag vom 19.11.2016 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken