AVIVA-Berlin
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Weiberwirtschaft Gr├╝nderinnenzentrale Finanzkontor_Banner
AVIVA-Berlin > Women + Work
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Juedisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild f├╝r das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in gr├Â├čerer Schrift!

TIPP: ├╝ber den Zur├╝ck-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 

AVIVA-Berlin.de im Mai 2017:

Unsere aktuellen Top - Themen:



 


20 Jahre Darboven IDEE-F├Ârderpreis. Der Darboven IDEE-F├Ârderpreis 2017. Innovative Gr├╝ndungsideen von Frauen gesucht
65.000 Euro f├╝r die innovativsten Unternehmensgr├╝ndungen von Frauen. Ausgezeichnet werden drei Gesch├Ąftsideen. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2017. Mehr Informationen zur Ausschreibung auf AVIVA-Berlin

mehr...



 


RuT, Rad und Tat, mit Magnus-Hirschfeld-Preis 2017 ausgezeichnet. Wohnprojekt-Informationsveranstaltung am 16. Juni 2017
Die Offene Initiative Lesbischer Frauen e.V., RuT, Rad und Tat, ist die Gewinnerin des Magnus-Hirschfeld-Preises f├╝r Organisationen und Projekte. Die Auszeichnung von SPD Berlin und SPDqueer Berlin wurde am 15. Mai im Festsaal des Rathauses Charlottenburg in Anwesenheit des Schirmherrn Klaus Wowereit ├╝bergeben.

mehr...



 


Yael Deckelbaum - Prayer of The Mothers. Konzert am 15. Juni und Friedensmarsch der Frauen am 16. Juni 2017 in Berlin
Heike Wegener und Silvana Del Rosso organisieren im Rahmen ihrer Puls des Friedens-Initiative am 16. Juni 2017 den "Prayer of the Mothers ÔÇô Women┬┤s Peace March" in Berlin. Special Guest ist S├Ąngerin und Songwriterin Yael Deckelbaum aus Israel. Sie komponierte das Lied "Prayers of the Mothers", die Hymne der Organisation "Women Wage Peace".

mehr...



 


Sch├Âneberger Linse - Frauen-Wohnprojekt: Jetzt ist die Politik gefragt
RuT-FrauenKultur&Wohnen hat Architekturkonzept f├╝r generationen├╝bergreifendes und inklusives Wohnen eingereicht geplant sind 80 barrierefreie Wohnungen inklusive zweier Pflege-WGs. Spendenaktion unter frauenliebendeFrauen.de gestartet

mehr...



 


Gro├čer Bahnhof f├╝r Heidi Hetzer - und dann der Rassismus-Eklat im ZDF-Morgenmagazin
Nach 960 Tagen rund um die Welt, zur├╝ck in Berlin. Nach 84.000 Kilometern ist Heidi Hetzer gl├╝cklich und sichtlich ber├╝hrt von ihrer Weltreise. Hudo, ihr Oldtimer "Hudson GreaterEight", f├╝hrte sie zuverl├Ąssig durch 60 L├Ąnder.

mehr...



 


Bundesverdienstkreuz f├╝r 16 engagierte Frauen am 8. M├Ąrz 2017
Unter den f├╝r ihr langj├Ąhriges, herausragendes ehrenamtliches Engagement mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichneten Frauen ist auch die Schauspielerin und TERRE DES FEMMES Botschafterin Sibel Kekilli.

mehr...



 


Berliner Frauenpreis 2017 geht an Dr. Sigrid Nikutta
Die Vorstandsvorsitzende der BVG wird mit dieser Auszeichnung f├╝r ihren Einsatz zur F├Ârderung von Frauen in Unternehmen geehrt. Die feierliche Preisverleihung findet am 8. M├Ąrz, dem Internationalen Frauentag, im Roten Rathaus statt. Dilek Kolat, Senatorin f├╝r Gesundheit, Pflege und Gleichstellung in Berlin verleiht die Auszeichnung. Die Laudatio h├Ąlt Ines Schmid, MdA und Mitglied des Bundesfrauenrats.

mehr...



 


Der Anne-Klein-Frauenpreis 2017 geht an Nomarussia Bonase
Die Jury w├╝rdigt am 03. M├Ąrz 2017 den pers├Ânlichen Mut der s├╝dafrikanischen K├Ąmpferin f├╝r Frauenrechte und Frauenpolitik und das Engagement der Khulumani, die in S├╝dafrika und dar├╝ber hinaus f├╝r Vers├Âhnung, aber auch f├╝r explizite Benennung von Unrecht und Wiedergutmachung eintreten.

mehr...



 


25 Jahre ├ťberparteiliche Fraueninitiative Berlin - Stadt der Frauen e.V. wurde im Abgeordnetenhaus gefeiert
1992 hatten Berliner Parlamentarierinnen aus allen Fraktionen des Abgeordnetenhauses und Berliner Senatorinnen die Idee ein ├╝berparteiliches frauenpolitisches B├╝ndnis zu schmieden. Der ├ťPFI-Neujahrsempfang war ein gro├čes Frauenpolitisches Treffen. AVIVA hat die Mitbegr├╝nderin und Vorstandsprecherin Carola von Braun nach den wichtigsten Themen f├╝r 2017 befragt.

mehr...



 


Digital Empowerment - Medienkompetenz f├╝r gefl├╝chtete Frauen. Digital Empowerment and Information Access for Refugee Women
Senatsverwaltung f├╝r Gesundheit, Pflege und Gleichstellung finanziert das Modellprojekt. Ein professionelles Team des FrauenComputerZentrumBerlin e. V. (FCZB), zum Teil mit eigener Fluchterfahrung, bietet Lernbegleitung und Beratung im Umgang mit Computern, Internet- und mobilen Apps.

mehr...



 


DIW Managerinnen-Barometer 2017: Geschlechterquote zeigt erste Wirkung in Aufsichtsr├Ąten, Vorst├Ąnde bleiben M├Ąnnerdom├Ąnen
Eine j├Ąhrliche Bestandsaufnahme. DIW Berlin untersucht insgesamt mehr als 500 Unternehmen ÔÇô Frauen sind in Spitzengremien gro├čer Unternehmen noch immer deutlich in der Minderheit ÔÇô Gesetzliche Quotenregelung allein reicht nicht aus.

mehr...



 


BPW Germany begr├╝├čt Gesetzentwurf f├╝r mehr Lohngerechtigkeit. Deutscher Frauenrat sieht Gerechtigkeitsl├╝cken
Lohngerechtigkeit - ein Dauerstreitthema. Sind wir nun einen Schritt weiter hin zur Entgelttransparenz und Lohngerechtigkeit? Statements von Mona K├╝ppers, Vorsitzende des Deutschen Frauenrats, Uta Zech, Pr├Ąsidentin des BPW Germany, sowie von Henrike von Platen, FairPlay ist FairPay!

mehr...



 


Zehn Jahre Unternehmerinnen-Netzwerk Tempelhof-Sch├Âneberg
Am 26. Januar 2017 feiert das Unternehmerinnen-Netzwerk Tempelhof-Sch├Âneberg (UTS) sein zehnj├Ąhriges Jubil├Ąum. Gr├╝nderin des ersten Frauennetzwerks im Bezirk ist die Innenarchitektin Beate Challakh. Heute sind mehr als 200 freiberufliche und ...

mehr...



 


Nadia Murad und Lamiya Aji Bashar am 13. Dezember 2016 mit dem Sacharow-Preis 2016 vom Europ├Ąischen Parlament ausgezeichnet
Die jesidischen Menschenrechtsaktivistinnen wollen den Opfern der sexuellen Versklavung durch die Terrormiliz "Islamischer Staat" (Daesh) eine Stimme geben und fordern eine internationale Strafverfolgung der T├Ąter. Beide Frauen...

mehr...



 


Karrierevorteil Auslandssemester - So lassen sich die Kosten finanzieren
Wer sich heute in einem international vernetzten Unternehmen besonders hervortun und der Karriere auf die Spr├╝nge helfen m├Âchte, sollte ein Auslandsstudium ernsthaft in Betracht ziehen. Gerade f├╝r Frauen kann ein Auslandsaufenthalt...

mehr...



 


Prix de l┬┤Acad├ęmie de Berlin 2016 an C├ęcile Wajsbrot
Ihre Gro├čeltern stammen aus Kielce, Polen. Die 1954 in Paris geborene, in Paris und Berlin lebende Schriftstellerin C├ęcile Wajsbrot, besch├Ąftigt sich in ihrem literarischen Werk vorrangig mit dem Schweigen und dem Vergessen.

mehr...



alle Women + Work dieses Monats anzeigen

Archiv Women + Work anzeigen

Berliner Frauenpreis 2017




Special Offer der BIO COMPANY im Mai 2017

. . . . PR . . . .

Special Offer der BIO COMPANY im Mai 2017


DIE SCHL├ľSSER AUS SAND

. . . . PR . . . .

DAS GELÄNDE
Bretagne, C├┤tes d┬┤Armor, El├ęanor ist mit ihrem Ex-Freund Samuel in das Haus ihres verstorbenen Vaters am Meer zur├╝ckgekehrt, in dem sie beide viele gl├╝ckliche Sommer verbracht haben. Nun muss El├ęanor das Haus verkaufen und Samuel hat ihr angeboten, ihr zu helfenÔÇŽ
Auf der 16. Filmkunstmesse Leipzig wurde der tragikomische Liebesfilm gefeiert und mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.
Kinostart: 27. April 2017
Mehr Infos und der Trailer unter:
www.die-schloesser-aus-sand.de


Werbung & Kooperationen
  Raupe und Schmetterling  
  
  Interkulturelles Frauenzentrum S.U.S.I.  
  
  Flotte Lotte  
  
  Finanzkontor  
  
  Hochschulkarrierezentrum f├╝r Frauen  
  
  Frauenkreise  
  



   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home