Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de, Public Affairs, Politik + Wirtschaft
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Finanzkontor
Aviva-Berlin > Public Affairs > Politik + Wirtschaft AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Politik + Wirtschaft
   Diskriminierung
   Veranstaltungen in Berlin
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 

 

AVIVA-Berlin.de im April 2018:

Unsere aktuellen Top - Themen:



 


Gleichstellung im Koalitionsvertrag - eine Querschnittsaufgabe. Stimmen zum Koalitionsvertrag aus Frauensicht
Die Frauenorganisationen der "Berliner Erkl├Ąrung" tagten am Rande der Koalitionsgespr├Ąche. Deutscher Frauenrat und Deutscher Juristinnenbund e.V. begr├╝├čen trotz einiger Kritikpunkte die feste Verankerung von "Gleichstellung als Querschnittsaufgabe". Der Lesben- und Schwulenverbandes (LSVD) kritisiert: "Koalitionsvertrag praktisch ohne Lesben, Schwule, bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen. Entt├Ąuschende 180 Seiten ohne klare Vereinbarungen".

mehr...



 


Gleichstellung ist nicht verhandelbar. Forderungen der Initiative Berliner Erkl├Ąrung an die Politik
Der neue Bundestag weist die niedrigste Frauenquote seit 1998 auf. Der Frauenanteil sank auf 30,7 Prozent. Das sind rund sechs Prozent weniger als in der letzten Legislaturperiode. Eine jahrelang positive Entwicklung wird erstmals deutlich unterbrochen. Aktuell geh├Âren dem B├╝ndnis 17 Frauenverb├Ąnde an. Mehr zu den Forderungen der "Berliner Erkl├Ąrung" und den Initiatorinnen hier auf AVIVA-Berlin

mehr...



 


GenderCC - Women for Climate Justice e.V. -f├╝r Geschlechtergerechtigkeit im Klimaschutz und einen starken Gender-Aktionsplan
Vom 6.11-17.11.2017 findet die Klimakonferenz der Vereinten Nationen (COP23) in Bonn statt, bei der die Staats- und Regierungschef*innen zusammen kommen und ├╝ber die Ausgestaltung des Klimaabkommens von Paris beraten. Erwartet wird die Verabschiedung des ersten Gender-Aktionsplans im internationalen Klimaprozess.

mehr...



 


Finally: Evaluation des Gesetzes f├╝r die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und M├Ąnnern in F├╝hrungspositionen auf Kabinettssitzung der Bundesregierung im Bundeskanzleramt am 16. August 2017
"WEIL DIE QUOTE WIRKT". Pro Quote Regie ist erfreut, dass die 30% Quote f├╝r Frauen in den Aufsichtsr├Ąten greift und begr├╝├čt ausdr├╝cklich das politische Ziel eines "Kulturwandels". Gleichzeitig ver├Âffentlicht das Netzwerk Forderungen zur Umsetzung und analysiert Ergebnisse diverser Studien zum Thema.

mehr...



 


Amt f├╝r Statistik Berlin-Brandenburg: Achter Gender Datenreport f├╝r Berlin erschienen
Der Gender Datenreport bietet j├Ąhrlich aktualisierte, geschlechterdifferenzierte Daten zu den wichtigsten Bereichen der Gesellschaft. Die Ergebnisse sind gewohnt wenig ├╝berraschend. Gerechtigkeitsl├╝cken unter anderem: nur 31,4 Prozent der Professuren sind von Frauen besetzt. Die gr├Â├čten Verdienstunterschiede finden sich in den freiberuflichen wirtschaftlichen und technischen Dienstleistungen.

mehr...



alle Public Affairs dieses Monats anzeigen

Archiv Public Affairs anzeigen

Gabriel Berger: Der Kutscher und der Gestapo-Mann

. . . . PR . . . .

Gabriel Berger: Der Kutscher und der Gestapo-Mann
Gabriel Berger hat sich der Aufgabe gestellt, nach Kriegsende entstandene ZeugInnenberichte in polnischen Archiven zu sichten und ins Deutsche zu ├╝bersetzen. Eine ergreifende Dokumentation ├╝ber die Vernichtung polnischer Juden und J├╝dinnen in der Stadt Tarn├│w, einst die drittgr├Â├čte j├╝dische Gemeinschaft im ostpolnischen Galizien, und ihrer Umgebung.
Lichtig-Verlag, Berlin, Ende April 2018
Mehr Infos, Lesungstermine und Buch-Bestellung unter:
www.lichtig-verlag.de


EINGEIMPFT. Kinostart 19. April 2018

. . . . PR . . . .

EINGEIMPFT
Nach seinem Dokumentarfilm "VERGISS MEIN NICHT" ├╝ber das Leben mit seiner demenzerkrankten Mutter wendet sich David Sieveking nun dem komplexen Thema Impfen zu. "EINGEIMPFT" liefert Anst├Â├če f├╝r einen konstruktiven Umgang mit dem Thema und ist gleichzeitig eine Beziehungskom├Âdie, die uns in den Alltag einer jungen Familie mitnimmt ÔÇô inklusive aller H├Âhen und Tiefen.
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.eingeimpft-film.de und www.facebook.com/Eingeimpft.Film


1000 Arten Regen zu beschreiben. Kinostart 29. M├Ąrz 2018. Ein Film von Isa Prahl

. . . . PR . . . .

1000 Arten Regen zu beschreiben
Seit vielen Wochen ist die T├╝r zu: Mike, gerade 18 geworden, hat sich eingeschlossen. Er ist nicht krank. Er hat sich bewusst dazu entschieden, am Leben drau├čen nicht mehr teilzunehmen. Sein einziges Fenster in die Welt ist das Internet. Die Eltern Susanne (Bibiana Beglau) und Thomas (Bjarne M├Ądel) sowie Schwester Miriam (Emma Bading) stehen buchst├Ąblich ratlos vor seiner T├╝r und erleben wie Mikes Verschwinden ihr Leben ver├Ąndert.
Mehr Infos und der Trailer unter:
1000arten.de und www.facebook.com/1000arten


Shumona Sinha - Staatenlos

. . . . PR . . . .

Shumona Sinha -Staatenlos
Shumona Sinha schreibt mit wortgewaltigem Zorn und in starken Bildern von drei Frauen, die sich einer unbarmherzigen m├Ąnnlichen Ordnung gegen├╝bersehen ÔÇô in Paris wie in Kalkutta.
Mehr zum Buch und Lesungstermine unter:
www.edition-nautilus.de


Werbung & Kooperationen
  Terre des Femmes  
  
  BIG Hotline  
  



   © AVIVA-Berlin 2018  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home