AVIVA-Berlin
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Cherchez la Femme ES WAR EINMAL IN DEUTSCHLAND Stiftung Zur├╝ckgeben
AVIVA-Berlin > Juedisches Leben > Veranstaltungen
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Juedisches Leben
   Veranstaltungen in Berlin
   Koscher + Vegetarisch
   Writing Girls
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild f├╝r das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in gr├Â├čerer Schrift!

TIPP: ├╝ber den Zur├╝ck-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 

AVIVA-Berlin.de 9/11/5777:

Unsere aktuellen Top - Themen:



 


Cherchez la femme. Per├╝cke, Burka, Ordenstracht. Vom 31. M├Ąrz bis 2. Juli 2017 im J├╝dischen Museum Berlin
Die vielf├Ąltige Facetten zeigende Ausstellung thematisiert die Stellung der Frauen zwischen Religion und Selbstbestimmung. 14 internationale k├╝nstlerische Arbeiten (Fotografien, Video-Installationen) reflektieren die Relevanz traditioneller Br├Ąuche f├╝r die Gegenwart. Kuratiert von Miriam Goldmann und Naomi Lubrich.

mehr...



alle Juedisches Leben dieses Monats anzeigen

Archiv Juedisches Leben anzeigen

JOM HASCHOA - 74. Jahrestag des Aufstandes im Warschauer Ghetto

Jom Haschoa
Gedenkveranstaltung der J├╝dischen Gemeinde zu Berlin am 24. April 2017
Ab 9 Uhr werden vor dem Gemeindehaus die Namen der 55.696 ermordeten Berliner Juden aus dem Gedenkbuch des Landes Berlin gelesen. Gedenkveranstaltung und Kaddisch ab 19 Uhr.
Informationen finden Sie unter: www.jg-berlin.org


Sabine Bode - Das M├Ądchen im Strom

. . . . PR . . . .

Sabine Bode, das M├Ądchen im Strom
Sie ist das h├╝bscheste und mutigste M├Ądchen an den Str├Ąnden des Rheins ÔÇô und sie ist J├╝din. Gudrun Samuels Leben spiegelt die Geschichte einer ganzen Generation junger Frauen wider, die die Nazis zur Flucht gezwungen haben. Ein ergreifender Roman ├╝ber eine starke Frau in der dunkelsten Epoche des 20. Jahrhunderts.
Mehr Infos und Bestellen unter: www.klett-cotta.de


Valentine Goby - Kinderzimmer

. . . . PR . . . .

Valentine Goby - Kinderzimmer
Ausgezeichnet mit dem Prix des Libraires 2014
Der Roman beruht auf Zeitzeuginnenberichten und Gespr├Ąchen, die Valentine Goby mit ├ťberlebenden des Frauen-Konzentrationslagers Ravensbr├╝ck gef├╝hrt hat, vor allem mit Marie-Jos├ę Chombart de Lauwe, der ehemaligen S├Ąuglingsschwester des "Kinderzimmers". Durch deren mutigen Einsatz gelang es, einige wenige Frauen und Kinder zu retten.
Mehr Infos und Bestellen unter: www.ebersbach-simon.de


RABBI WOLFF

. . . . PR . . . .

RABBI WOLFF
Das Portr├Ąt eines tief religi├Âsen Menschen, der sich voller Lebensfreude ├╝ber Konventionen hinwegsetzt. Rabbi Wolff f├╝hrt auf mitrei├čende Weise in die Welt des Judentums ein und pr├Ąsentiert einen j├╝disch-deutschen Lebenslauf.
Ab 14. Oktober auf DVD
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.rabbiwolff.com


Vera Friedl├Ąnder - Ich war Zwangsarbeiterin bei Salamander

. . . . PR . . . .

Vera Friedl├Ąnder - Ich war Zwangsarbeiterin bei Salamander
Als Sechzehnj├Ąhrige musste sie Schuhe aus Auschwitz und anderen Konzentrationslagern f├╝r die Salamander AG in der K├Âpenicker Stra├če in Berlin sortieren. Das Schicksal der heute 88 j├Ąhrigen steht exemplarisch f├╝r den Umgang mit den Opfern deutscher Unternehmen, die sich mit Hilfe der Nazis bereicherten.
Mehr zum Buch und der Autorin unter:
www.eulenspiegel.com


Werbung & Kooperationen
  SpitzMagazin  
  
  Jewish Womens Archive  
  
  J├╝disches Museum Berlin  
  
  ganz sch├Ân j├╝disch  
  
  JVHS  
  
  Hagalil  
  
  Bet Debora  
  



   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home